Allgemein, Backen, Dessert, Feature, Fruchtiges, Frühstücken, Kinder, Snack, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Einfaches Rezept für Kirsch Clafoutis – cherry clafoutis recipe

13. Juli 2019

Heute gibt es Clafoutis mit Kirschen. Das klassische Clafoutis Cerises – ein herrlich einfaches Fruchtdessert, dass man schnell zusammenrühren und dann flugs in den Ofen verabschieden kann, während man es sich schon mal auf Balkon oder Terrasse löffelbestückt gemütlich macht.Kirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtisch

Cla… was? Ja, Clafoutis (sprich: KLAFUTIIIII, dazu passt ein französisches Lächeln auf dem Gesicht) – und nein, das ist keine griechische Insel, sondern ein ganz wunderbares Dessert, ursprünglich aus dem Limousin/Frankreich.. Erinnert etwas an Flan, wie ich finde.Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen kirschen still cherry food still

Ich bin nämlich im gerade im Sommerferienmodus und ein bisschen fauli. Aber die Kirschernte vom Baum meines Sohnes war zu reichhaltig, um alle Früchte pura natura zu essen und sie sollten schließlich ein hübsches wie leckeres Ende finden.Kirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtischKirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtisch
In Frage kamen als Kirschrezepte Kirsch-Crumble, (hier allseits beliebt natürlich, schließlich ist Crumble zu allen Jahreszeiten eine tolle Idee), Donauwelle oder na klar Schwarzwälder Kirschtorte mögen wir auch, aber siehe oben: fauler Sommerferienmodus heute.

Daher entschieden wir uns für Clafoutis mit Puderzucker, ich mit Sahne, eis war aus aber hätte dufte gepasst. Verrückt ist, dass manche darauf schwören, die Kirschen besteint zu lassen beim Backen. Das Essen stelle ich mir dann doch eher holprig vor, daher habe ich unsere Kirschen lieber entsteint.Kirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtisch

Clafoutis lässt sich übrigens wunderbar mit verschiedenen Obstsorten herstellen. Pflaumen, Nektarinen, Himbeeren, Pfirsich, Blaubeeren, Erdbeeren, erlaubt ist, was Ihr möchtet. Hier habe ich auch schon mal eine Aprikosen-Clafoutis-Variante gebacken.

Aprikosen Clafoutis Rezept

Das Rezept für Kirschclafoutis folgt im Nu:

Einfaches Rezept für Kirsch-Clafoutis – clafoutis cerises – cherry clafoutis recipe

Zutaten:

150ml Sahne
150ml Vollmilch
1 Vanilleschote
ca. 20 frische halbierte entsteinte Kirschen (wer sie ganz lässt beim Entsteinen, benötigt mehr Kirschen)
5 Eier (Gr. M), raumtemperiert
125g Zucker
75g Mehl

außerdem:

Puderzucker

Zubereitung:

 

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Dabei ein Ofengitter mittig einschieben. Eine Auflaufform * Amazon Partnerlink (mind. ca. 20x30cm groß ) oder ähnlich große ofengeeignete Pfanne fetten und beiseite stellen.
  2. Sahne und Vollmilch abmessen und in einen kleinen Topf geben. Mark der Vanilleschote auskratzen, das Mark dann samt leerer Schote in die Milch-Sahne-Mixtur geben und auf dem Kochfeld erhitzen, bis das ganze kurz VOR dem Kochen ist. Dann sofort von der Hitze nehmen und handwarm abkühlen lassen (sonst werden die Eier rasch zu Rührei. In diesem Falle ein unerwünschtes Ergebnis). Sodann die Schote entnehmen, die kann jetzt entsorgt werden.
  3. Die Kirschen waschen und gut abtrocknen, entstielen und entkernen. Ich mag es, wenn die Kirschen halbiert sind. Wer ein tolles Kirschentkern-Gerät sein eigen nennt, kann sie auch entsteint aber ganz verwenden.
  4. Ist die Milchmischung leicht abgekühlt, geht es an die Eier. Was ein bisschen verrucht klingt, aber mir fiel es gerade nicht besser ein. Die Eier in einer Rührschüssel mit dem Handmixer* oder in der Küchenmaschine cremig schlagen. Den Zucker dazu geben und homogen einmengen.
  5. Mehl darüber geben, die Sahnemilch beimengen. 3/4 der Kirschen in die Form geben und mit dem Teig übergiessen. Die restlichen Kirschen darüber geben.
  6. Alles vorsichtig in den Ofen hieven und ca. 45 Minuten lang backen (Backzeit ist wie immer etwas abhängig von Eurem Ofen). Sollte das ganze zu sehr bräunen, kann man zwischendurch etwas Backpapier darüber geben. Wirkt es noch nicht fest genug, gerne länger im Ofen lassen.
  7. Am besten noch warm genießen und etwas Puderzucker, leicht geschlagene Sahne oder Eis dazu servieren.

Kirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtisch

Kirsch Clafoutis - cherry clafouts
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
 

Ein einfaches Kirsch Rezept für Kirsch Clafoutis cherry clafoutis recipe Zuckerzimtundliebe Foodstyling Food Photography Sommer Dessert Brunch Frühstück Nachtisch

Gericht: Dessert, Kirschen, Nachtisch, Picknick, Sommer
Länder & Regionen: Frankreich
Keyword: Clafoutis, Dessert, französisch backen, französisches rezept, Kirsch rezept, Kirschen, Sommerrezept
Portionen: 4 Portionen
Zutaten
  • 150 ml Sahne
  • 150 ml Vollmilch
  • 1 Vanilleschote
  • ca. 20 reife leckere entsteinte halbierte Kirschen (wer sie ganz lässt beim Entsteinen benötigt mehr)
  • 5 Eier (Gr. M)
  • 125 g Zucker
  • 75 g Mehl
außerdem zum Servieren
  • Puderzucker, Eis, geschlagene Sahne (optional)
Zubereitung
  1.  Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Dabei ein Ofengitter mittig einschieben. Eine Auflaufform (mindestens ca. 20x30cm groß) oder ähnlich große ofengeeignete Pfanne fetten und beiseite stellen.

  2. Sahne und Vollmilch abmessen und in einen kleinen Topf geben. Mark der Vanilleschote auskratzen, das Mark dann samt leerer Schote in die Milch-Sahne-Mixtur geben und auf dem Kochfeld erhitzen, bis das ganze kurz VOR dem Kochen ist. Dann sofort von der Hitze nehmen und handwarm abkühlen lassen (sonst werden die Eier rasch zu Rührei. In diesem Falle ein unerwünschtes Ergebnis). Sodann die Schote entnehmen, die kann jetzt entsorgt werden.

  3. Die Kirschen waschen und gut abtrocknen, entstielen und entkernen. Ich mag es, wenn die Kirschen halbiert sind. Wer ein tolles Kirschentkern-Gerät sein eigen nennt, kann sie auch entsteint aber ganz verwenden.

  4. Ist die Milchmischung leicht abgekühlt, geht es an die Eier. Was ein bisschen verrucht klingt, aber mir fiel es gerade nicht besser ein. Die Eier in einer Rührschüssel mit dem Handmixer oder mit der Küchenmaschine cremig schlagen. Den Zucker dazu geben und homogen einmengen.

  5. Mehl darüber geben, die Sahnemilch beimengen. 3/4 der Kirschen in die Form geben und mit dem Teig übergiessen. Die restlichen Kirschen darüber geben.

  6. Alles vorsichtig in den Ofen hieven und ca. 45 Minuten lang backen. Sollte das ganze zu sehr bräunen, kann man zwischendurch etwas Backpapier darüber geben. Wirkt er noch nicht fest genug, darf er noch länger im Ofen bleiben.

  7. Am besten noch warm genießen und etwas Puderzucker, leicht geschlagene Sahne oder Eis dazu servieren.

Kirsch Clafoutis rezept einfaches kirsch rezept sommer dessert französisch backen gebäck cherry cerise clafoutis foodstyling the bakefeed food stylist zuckerzimtundliebe food blog backblog sommer brunchidee nachtisch

Habt einen wundervollen, leckeren Tag!

Mehr Kirschrezepte:

Wie wäre es mit Kirsch Frangipane Tarte

Rezept Kirsch tarte Frangipane Tarte Mandelcreme und Kirschen auf Blätterteig einfaches backrezept cherry frangipane tart almonds zuckerzimtundliebe foodstyling food photography

Sommerliche Steinobst Tarte mit Kirschen

Steinobst Galette Tarte Sommer Rezept Backrezept mit Nektarinen Pfirsichen Pflaumen Kirschen Aprikosen aus Mürbeteig mit Eis stonefruit galette tarte recipe zuckerzimtundliebe Foodblog Backblog Foodstyling Food Photography Virginia Horstmann

Donauwellen Gugelhupf mit Kirschen

Donauwelle Gugelhupf Rezept Rührkuchen Napfkuchen Nordicware zuckerzimtundliebe foodstyling kirschen cherry marble bundt cake recipe einfacher kuchen backrezept kirschkuchen marmorkuchen

Eure Jeanny

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

6 Kommentare

  • Antworten Liz 18. Juli 2019 at 0:09

    Heute ausprobiert, war sehr lecker und genau richtig fruchtig-süß. Eine Frage zur Konsistenz: muss der Auflauf fest wirken, wenn er aus dem Ofen kommt? Ich habe die Backzeit verlängert, weil es noch sehr flüssig wirkte…
    Liebe Grüße, Liz

    • Antworten Jeanny 18. Juli 2019 at 5:40

      Hallo Liz, die Konsistenz ist nicht richtig dolle fest, aber flüssig sollte er nicht sein. Abhängig von der Größe Deiner Auflaufform und Deinem Ofen kann es sein, dass er etwas länger (oder aber auch kürzer) braucht. Wie groß war Deine Form und wie lange hast Du ihn jetzt im Ofen belassen?

      Lieben Gruß
      Jeanny

  • Antworten Katharina 14. Juli 2019 at 13:57

    Soeben gebacken mit Aprikosen und Kirschen, wir könnten uns reinlegen. So gut

    • Antworten Jeanny 14. Juli 2019 at 13:58

      Ah, ich freu mich. Funktioniert wirklich auch mit anderem Sommerobst gut, gell.
      Feinen Sonntag Euch, Jeanny

  • Antworten Sarah 14. Juli 2019 at 8:44

    Guten Morgen,
    das sind ja wunderschöne Bilder. Da bekomme ich so richtig Lust, Clafoutis zu machen. Es ist ja Kirschsaison … ich glaube, ich kaufe nächste Woche welche, auch um zu backen.
    Gruss,
    Sarah

    • Antworten Jeanny 14. Juli 2019 at 13:58

      Lieben Dank und ganz viel Freude damit :)

    Hinterlasse einen Kommentar