Allgemein, Backen, Dessert, Fruchtiges, Frühstücken, Reisen, Schokoladiges, Sonntagssüß, Soulfood

Kakao Kaiserschmarrn mit Himbeeren

3. April 2015

Himbeeren – so sagt man schließlich – seien ein brilliantes Superfood, ein Alleskönner und Gesunderhalter. Sie sahen mich gestern beim Obsthändler so verlockend an, ich verfiel dem funkelnden Rot hilflos, trug sie behutsam nachhause in unsere Küche und von da ab starrten sie mich minütlich an. „Wirf mich in einen Smoothie mit Gemüse und Mandelmilch„, „Mach aus mir leckeren Chiapudding„, „Ich wäre gerne eine Vinaigrette für frischen knackigen Frühlingssalat“ flüsterten sie, aber nein: viel lauter und größer wuchs in mir ein Kaiserschmarrn-Jieper der schokoladigen Sorte, den ich mir im Kopf und auf der Zunge mit Himbeeren schon so genau ausmalen konnte. Typisch ich.
Kakao Kaiserschmarrn Kakaoschmarrn Schmarrnrezept Pulled Pancake mit Himbeeren Frühstück Frühstücksglück Zuckerzimtundliebe Österreich Mehlspeise Schokoladenkaiserschmarrn Raspberries Breakfast recipe
Aber Himbeeren bleiben ja Himbeeren und sind dann trotzdem noch … irgendwie … gesund, oder? Kaiserschmarrnizin sozusagen mit den Nebenwirkungen Glück und Zufriedenheit, genüssliches Augenschließen, Zungen- und Magenlächeln.

Dieser Kakao Kaiserschmarrn mit Himbeeren ist mein aktueller Lieblingskaiserschmarrn, die Nummer eins unserer Mehlspeisen-Charts. Wir essen diese österreichisch Supererfindung recht häufig und variieren die Beilagen je nach Jahreszeit und Gusto (bspw. Kokoskaiserschmarrn oder Weihnachts- Schmarrn mit Cranberries und gebrannten Mandeln) Dieses Gericht ist uns ein treues Frühstücksglück, ein gern gesehener Mittagessengast und hört hier auch gerne auf den Namen „Pulled Pancake„, aber nach dieser neuen schokoladigen Variante sind gerade alle Familienmitglieder sehr wild. Die weichen Kakao Schmarrn-Wolken harmonieren ganz wunderbar mit den säuerlich süssen kleinen Himbeeren, ein wahrhaftiger Schokotraum. Weiterlesen…

Allgemein, Kochbuch, Zuckerzimtundliebe liebt

Neue Kochbücher im März 2015 – mein Kochbuchregal quietscht vor Fülle, ich vor Freude

1. April 2015

Neue Kochbücher sind in dieser Woche in meine Küche eingezogen, was bedeutet: wenn mich jemand sucht, ich bin mit dem Sofa zu einer Einheit verschmolzen. Wir – also das Sofa und ich – trennen uns nur noch minutenweise voneinander und überhaupt auch nur dann, wenn es unbedingt sein muß (Briefträger klingelt, plötzliche Lust auf Eis, Bein ist eingeschlafen).

Zwar ist mein Kochbuchregal schon längst voll, quietscht ein bisschen unter der theoretisch hochkalorigen Last und daneben stapeln sich Kochbuchschönheiten mit vielen „Muss ich unbedingt nachkochen“-Zettelchen darin. Aber es vergeht kaum ein Wochenende, an dem ich mich nicht dem Schmökern der Rezeptsammlungen hingebe und deswegen werden es immer mehr. Ich kann mich wohl einfach nicht sattsehen.Neue Kochbuecher Zuckerzimtundliebe Maerz 2015 Kochecht Fabio Haebel Kuechenchaotin Reisehunger Nicole Stich Lomelinos Eis Rachel Khoo

 

Heute für Euch meine Neuankömmlinge, ganz unterschiedliche Rezeptthemen, da ist sicher für die allermeisten etwas dabei. Für alle Leser, die mich nach der Erhältlichkeit von Frühstücksglück fragen schon mal vorab: Erstauflage ist bei den meisten Händlern ausverkauft, die zweite Auflage kommt aber Anfang April wieder an. Juhu. Also nur noch wenige Tage Geduld.

1.) In „Kochecht*von Fabio Haebel lernt der Leser etwas über ausgewählte Food-Manufakturen und zeigt zugleich, welche Rezepte der Koch und Tarterie St. Pauli-Besitzer hieraus zaubern würde. Ob Galloways von den Weiden Jorks, Käse von der Jithofer Käserei, Fisch vom Plöner See, ökologisch bewußt angebauter Wein vom Weingut Schätzel, Honig von Heimann & Söhne, Schokolade von Lapp & Fao aus Bremen und mehr, das Buch gibt einen fotografisch und textuell anprechenden Einblick in wertvoll und handgefertigte Lebensmittel, ist mehr als ein reines Rezeptbuch. Daher wird es hier als Coffee Table Book Platz finden.

„Möchte ich unbedingt testen“- Rezepte hier: Duun gebeizter Lachs, Linsensalat mit Ziegenkäseröllchen und Schoko-Franzbrötchen. Weiterlesen…

Allgemein, Backen, Feste, Kuchen, Küchengeschenke, Picknick, Schokoladiges, Sonntagssüß, Zuckerzimtundliebe liebt

Ein Rezept für Marmorkuchen im Glas – testgebacken im Superbackofen iQ700 von Siemens

29. März 2015

Marmorkuchen im Glas Rezept Backblog Siemens iQ700 Backofen Post aus meiner Küche Küchengeschenk Weckglas
Dass mein allererstes Backvideo mal Tänzer enthalten würde, hätte ich auch niemals zu Träumen gewagt. Marmorkuchen im Glas sind ein wirklich einfaches und schnell zusammengerührtes Rezept, das mich doch mit Neugierde füllte und das nicht nur, weil diese jeden ausgeschiedenen „Let’s dance“ Kandidaten wohl vor Neid erblassen lassen.

Ich durfte es nämlich in der Siemens Lounge der Allianz Arena im brandneuen Superbackofen iQ700 von Siemens testbacken und hoffte innigst, den Herren Schweinsteiger, Neuer, Götze, Müller, Ribery und Co. so viel leckeren Kuchenduft aufs Feld zu pusten, dass sie den Ball mal flachhalten und auf einen Kaffeeklatsch zu uns hoch joggen würden. Was leider nicht passierte aber auch weiter gar nicht so schlimm war, denn immerhin hatte ich den Jens von Kochhelden an meiner Seite. Ein nicht weniger charmanter, lustiger und natürlich sportlicher Kerl. Weiterlesen…

Allgemein, Backen, Backschule, Kuchen

Die 7 häufigsten Fehler beim Kuchenbacken oder: die goldenen Regeln gegen große Kuchendesaster (Backschule)

24. März 2015

Ihr habt Kuchenhunger, Ihr habt ein Rezept, Ihr habt einen Plan und im Geiste bewaffnet Ihr Euch schon mal mit Kuchengabel und Schlagsahne. Schließlich geht am Sonntagnachmittag (und wenn Ihr mich fragt an jedem anderen Wochentagsnachmittag) nichts über ein leckeres Stück selbstgebackenen Kuchens und ein Backprojekt steht bevor. Herzlichen Glückwunsch!
Eurem Kuchengenuss steht also eigentlich nichts im Wege, wären da nicht ein paar kleine Backhürden zu meistern und Fehlerchen zu vermeiden, um nicht am Ende mit Regengesicht statt mit Schlagsahne bewaffnet an der Kuchentafel zu sitzen.Die 7 häufigsten Backfehler goldene Regeln fürs Kuchenbacken Zuckerzimtundliebe Backschule Form fetten Backofentemperatur

Der Kuchen ist schon xyz Minuten im Ofen und immer noch nicht gar„, „Mein Kuchen sinkt in der Mitte immer ein„, „Mein Kuchen geht gar nicht auf„, „Hilfe, mein Kuchen denkt, er sei der Ätna“ und ähnlich, viele solche Fragen erreichen mich auf meinen Kanälen und ich möchte gerne versuchen, mal gängige Backfehler aufzulisten, damit wir sie gemeinsam auslisten und aus unser aller Küchen vertreiben können.
Aus der Ferne ist immer schwer zu erörtern, was genau passiert ist, was Euch Euer Kuchen sagen möchte, aber wer einige technische Dinge beim Backen beherzigt, schaltet schon mal 90% der Fehlerquellen aus. Weiterlesen…

Allgemein, Backen, Cheesecake, Dessert, Feature, Feste, Fruchtiges, Kuchen, Pie, Sommer, Sonntagssüß, Tartes

Ein Rezept für cremige Zitronen Buttermilch Tarte – so schmeckt der Frühling

22. März 2015

Aus aktuell wetterlichem Anlass gab es in dieser Woche ein sonnengelbes Rezept für cremige Zitronen Buttermilch Tarte.
Die Sonne war endlich da (bis auf ihr kurzes Abtauchen zur Sonnenfinsternis), Gartenlust kroch mir in den Sinn, ich wühlte meine Sonnenbrille schon mal aus dem Schrank hervor, orderte eine Horde Klettererdbeerpflanzen, hielt vollkommen überstürzt nach kurzen Kleidern Ausschau, setzte mir am Schreibtisch einen Strauß melonensorbetfarbene Ranunkeln vor die Nase und wäre dann jetzt soweit für dieses Ding, das sich Frühling nennt.

Backrezept für Zitronen Buttermilch Tarte Sommerkuchen Tarterezept Buttermilchkuchen Zitronenkuchen Zuckerzimtundliebe
Samt der dazugehörigen Glücksgefühle. Schon beim Gedanken an Sonnesatt wachsen mir theoretische Sommersprossen, nur die Füsse sehen in den Ballerinas leider noch ein bisschen Pantone neonweiss aus, da muss ich aber jetzt wohl mit durch.
Backrezept für Zitronen Buttermilch Tarte Sommerkuchen Tarterezept Buttermilchkuchen Zitronenkuchen Zuckerzimtundliebe Weiterlesen…

Backen, Brot, Dessert, Fruchtiges, Frühstücken, Herbst, Kinder, Kuchen, Picknick, Reisen, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Über ein Rezept für Blaubeer-Bananenbrot mit Streuseln oder: wo die wilden Blaubeeren wohnen, nämlich in Kanada!

22. Februar 2015

Dass dieses Rezept für saftiges Blaubeer Bananenbrot mit Streuseln dieses Wochenende in unseren Mündern, auf unseren Hüften und dann in diesem Blog landet, verdanke ich der Tatsache, zunächst über sehr reife Bananen im Obstkorb, die verarbeitet werden wollten, dann über Streuseljieper und schließlich meinen Bilderordner „Wilde Blaubeeren aus Kanada“ gestolpert zu sein. Backrezept Rezept Bananenkuchen Bananenbrot mit Blaubeeren und Streuseln Streuselkuchen Blaubeeren Wilde Blaubeeren Kanda Zuckerzimtundliebe Foodblog Backblog Wild Blueberries of Canada-9Da, wo die wilden Blaubeeren wohnen und wachsen, im Osten Kanadas, war ich nämlich im vergangenen Jahr und seitdem würden rätselnde Ärzte über MRT Aufnahmen oder pittoresken Röntgenergebnissen grübelnd wohl verlauten müssen: „Jeanny Horstmann ist ein innerlicher Schlumpf!“ Volle Kanne erwischt! Ich hatte ein, zwei, drei, vier, fünf Hände von diesen Beeren, frisch vom Strauch. Pro Stunde. 10 Stunden am Tag. Fünf kanadische Tage lang.

Weiterlesen…