Allgemein, Backen, Dessert, Fruchtiges, Frühstücken, Herbst, Pancakes, Schokoladiges, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für Kakao Dutch Baby Pancake aus dem Ofen mit heißen Kirschen – chocolate dutch baby with hot cherry compote

8. Januar 2017

Frühstück, Ihr lieben! Irgendetwas muß passiert sein, denn plötzlich sehe ich allüberall auf Instagram und Co meine Dutch Baby Pancake Rezepte umgesetzt von tollen Lesern wieder. Schwups hatte ich auch wieder Lust auf diesen Pancake aus dem Ofen. Ich freue mich ja wirklich immer sehr, meine Rezepte von anderen nachgebacken im Netz zu sehen. Dies erinnert mich dann an die ein oder andere Leckerei, die ich schon selber lange nicht mehr gemacht habe.Einfaches Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen Pancake Rezept mit heißen Kirschen und Sahne chocolate puffed pancake recipe backen frühstück frühstücksglück zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling bester pfannkuchen pancakerezeptDenn allermeistens beschäftige ich mich mit neuen Rezeptideen und nur ganz wenige landen immer wieder regelmässig auf unserem Esstisch. Dank der vielen Ofenpfannkuchen, die gerade also zu sehen waren, kam mir der Jieper und die Idee, das mal als Schokoladenvariante zu testen. Dazu leckere heiße Kirschen (denn baby it’s soooo cold outside) und ein bisschen Sahne.Einfaches Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen Pancake Rezept mit heißen Kirschen und Sahne chocolate puffed pancake recipe backen frühstück frühstücksglück zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling bester pfannkuchen pancakerezeptEinfaches Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen Pancake Rezept mit heißen Kirschen und Sahne chocolate puffed pancake recipe backen frühstück frühstücksglück zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling bester pfannkuchen pancakerezept

Und was soll ich sagen? Der Pfannkuchen ging im Ofen ab (und auf) wie Schmitz Katz.
Erst mal passiert ja gar nichts bei diesen Frühstücksschönheiten und man sieht schon traurige Gesichter vor sich am Esstisch sitzend, überlegt schnell, was man alternativ noch schnell zaubern könnte. Aber dann, so ganz plötzlich von einer auf die andere Sekunde wird aus dem Pfannkuchenteig eine Arena der Frühstücksgenüsse. Man kann ihm förmlich dabei zusehen, wie er wächst. Leider aber auch wieder etwas von seiner Größe einbüßt, s0bald er zu Tische befördert wurde, aber das möchte ich ihm nachsehen. Der Geschmack und die Einfachheit des Rezeptes mit seinen wenigen Zutaten, die man doch meistens im Hause hat entschädigen für alles. Und selbst wer keine Kirschen zuhause hat: einfach mit Puderzucker garnieren oder im Sommer dazu noch mit frischen Beeren belegen. Aber lest selbst:Einfaches Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen Pancake Rezept mit heißen Kirschen und Sahne chocolate puffed pancake recipe backen frühstück frühstücksglück zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling bester pfannkuchen pancakerezept

Rezept für Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen mit heißen Kirschen und Sahne

Zutaten
Für die Kirschen:

1 Glas Schattenmorellen oder Süsskirschen (720g)
2 EL Stärke
1 EL Zucker
evtl. etwas Wasser

Für den Ofenpfannkuchen:

1 EL Butter
125g Mehl
3 EL Zucker
3 EL Backkakaopulver
1 Prise Salz
3 Eier (Gr. M)
175ml Milch

außerdem:
geschlagene Sahne
evtl. gehobelte Schokospäne zum Garnieren

Zubereitung

1.) Zunächst die heißen Kirschen zubereiten. Hierfür Kirschen gut abtropfen lassen, den Saft dabei unbedingt auffangen (also nicht in den Abfluss fliessen lassen!). Den Saft mit Wasser auf ca. 500ml auffüllen.
2.) Stärke und Zucker mit 4 Esslöffeln des Kirschsaftes glatt rühren.
3.) Restlichen Kirschsaft in einem Topf auf dem Herd zum Kochen bringen. Die angerührte Stärke unter Rühren dazu geben und alles ca. 2 Minuten lang köcheln lassen bis die Mixtur angedickt ist, dabei das Rühren nicht vergessen. Die abgetropften Kirschen unterheben und alles zur Seite stellen.
4.) Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Ofengitter auf mittlerer Schiene einschieben.
5.) Eine ofenfeste Pfanne – ohne Plastik- oder Holzgriff – mit ca. 26cm Durchmesser (am besten mit hohem Rand – ich verwende diese hier von Lodge * Amazon Partnerlink) in den Ofen geben, wenn dieser vorgeheizt war. Den Esslöffel Butter dazu geben und diese nun im Ofen schmelzen lassen und erhitzen.
6.) Für den Pfannkuchenteig nun Mehl, Zucker, Kakaopulver und Salz vermengen. In einer Rührschüssel Eier mit Milch verrühren und die Mehlmischung dazu geben. Mit dem Handrührgerät oder in einem Standmixer alles gut vermixen.
7.) Den Teig über die gut am Pfannenboden verteilte, geschmolzene Butter in der Pfanne geben und alles im Backofen für ca. 15-20 Minuten lang backen. Das Dutch Baby soll an den Seiten schön hochgewandert sein.
8.) Die Pfanne mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen holen und sofort zu Tisch bringen. Keine Bange, es ist normal, dass die empor geklommenen Pfannkuchenseiten der Pancakearena nun etwas einsacken. Mit heißen Kirschen und Schlagsahne servieren, vielleicht noch ein paar Schokospäne darüber geben und schon startet der Frühstückstraum aus Kakao, Kirschen und Sahne. Und Puderzucker, denn durch den Kakao im Teig vertragen die Teilchen schon ein bisschen Süsse wie ich finde.Einfaches Schokoladen Dutch Baby Ofenpfannkuchen Pancake Rezept mit heißen Kirschen und Sahne chocolate puffed pancake recipe backen frühstück frühstücksglück zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling bester pfannkuchen pancakerezept

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag mit Sonne trotz Kälte (bestes Spaziergehwetter) und immer etwas leckeres auf dem Tisch!
Im Sommer schmeckt er gewiss auch sehr gut mit frischen Beeren. Wer jetzt mehr Lust auf Pfannkuchen hat: wie wäre es mit Schokoladenpancakes? Oreo Pancakes anybody? Pancakes aus der Muffinform vielleicht? Oder Elvis Presley Pancakes? Einfache Zimt Buttermilch Pancakes jemand?

Liebst,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

14 Kommentare

  • Antworten Eva 15. Februar 2017 at 16:02

    Ich liebe Pfannkuchen und liebe alle Variationen! Tolle Idee, den Pfannkuchen zu backen.

  • Antworten Claudia 15. Februar 2017 at 11:52

    Hallo Jeanny, ich habe dieses Dutch Baby nun schon die letzten beiden Sonntage zum Frühstück zubereitet – köööstlich! Mein Freund wünscht sich jetzt nur noch Dutsch Baby 😀 Bei uns gab es einmal Vanillesauce dazu, ein anderes Mal Pflaumen- und HAgebuttenmus plus gebratene Banane. Da kann man toll variieren! Komisch nur, dass mein Pfannkuchen überhaupt nicht hoch geht. Er bleibt flach und kletschig. Ich mixe aber alles nur mit einem Schneebesen – ist das zu wenig? Oder liegt es am Dinkelmehl? Egal, es ist köstlich, ich verwende übrigens rohes Kakaopulver und werfe manchmal noch Kakaonibs in den Teig. Ich nehme eine ganz normale beschichtete (Tefal) Pfanne und umwickle den Plastikgriff mit Alufolie, da passiert dann gar nix. VIele liebe Grüße, Claudia

  • Antworten Neu & Spannend: unsere Veggie-Fundstücke der Woche 13. Januar 2017 at 10:06

    […] Ofen-Pfannkuchen aus Schoko, der den Start in den Tag perfekt macht. […]

  • Antworten Dési/jokihu 10. Januar 2017 at 7:01

    Hui, Ofenpfannkuchen kannte ich bis jetzt noch gar nicht. Die werden ausprobiert. Meine Tochter wird sie lieben….. Danke.

    Lg Dési

  • Antworten Sophia 8. Januar 2017 at 19:58

    Mist, da steht was von Frühstück :-)!
    Ich glaube, dieses Prachtkerlchen muss auch zu anderen Tageszeiten herhalten- nachts um 10 Uhr aus dem Ofen, für einen ganz alleine, das stelle ich mir herrlich vor !
    So oder so, wenn es so gut aussieht wie es schmeckt, dann ist er vor mir nicht sicher …!!

    liebste Grüße
    sophia

    • Antworten Jeanny 9. Januar 2017 at 10:20

      Ja das stimmt. Ich kann das auch ganztägig essen 🙂
      Feine Woche Dir, Sophia!

  • Antworten Tina 8. Januar 2017 at 11:28

    Allein die Tatsache, dass ich keine zu 100% geeignet, ofenfeste Pfanne im Haus habe, hält mich davon ab, dieses Teil sofort nachzubacken – an einem Sonntag, an dem es draußen nur so schneit. Ich glaube, mit der gusseisernen Grillpfanne samt Steak-Patina wäre das dann aromatisch doch eher verwirrend. 🙂

    Insofern: Wow! Lieben Gruß!

    • Antworten Jeanny 8. Januar 2017 at 11:57

      Sehr schön, haaa 🙂 Doof, dass man die Dinger nicht einfach in die Spülmaschine stellen kann, nech 🙂
      Feinen Sonntag Dir, Tina!
      Jeanny

  • Antworten Fräulein Cupcake 8. Januar 2017 at 8:59

    Oh, nice! Ich bin ja auch ein sonntäglicher Dutch Baby Bäcker mit dem Rezept aus Frühstücksglück 🙂 Die Kakaovariante wird schnellstens getestet! Lieben Gruß, Marlene

    • Antworten Jeanny 8. Januar 2017 at 9:30

      Oh ich freue mich 🙂 Hab einen feinen Sonntag, Marlene!

  • Antworten Vanessa 8. Januar 2017 at 8:48

    Liebe Queen of Pancakehausen,
    selten bin ich so heiß auf fleischloses Zeug, wie bei dem, was da scheinbar unerlässlich aus deiner Küche kommt. Bietest du auch 14 tägige Aufenthalte „all inclusive“ an deinem Esstisch an? Ich wäre dabei. Ansonsten hab ich jetzt die Brille aufgesetzt und geh die Pfanne kaufen. Habt einen schönen Tag!
    Liebe Grüße, Vanessa

    • Antworten Jeanny 8. Januar 2017 at 9:32

      Haaa 🙂 Aber Moment, was meinst Du mit „Kakao ist kein Fleisch“? Da ist doch bestimmt Kakao Fruchtfleisch drin. 🙂
      Feinsten Sonntag Dir my dear!
      Schinki

  • Antworten Elisabeth 8. Januar 2017 at 8:42

    Oh my! Ich schmelze dahin bei dem anblick. Wird bestimmr mal zu Mittag nachgebacken.
    Lieben gruss!

    • Antworten Jeanny 8. Januar 2017 at 9:32

      Absolut, wieso nur frühstücken wenn man das im Prinzip auf den ganzen Tag essen könnte. Zu jeder Mahlzeit und immer wieder 🙂
      Happy sunday!
      Jeanny

    Hinterlasse eine Antwort