Allgemein, Backen, Dessert, Feste, Fruchtiges, Gebäck, Kinder, Kuchen, Picknick, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Ein Rezept für saftigen Kirschkuchen mit Mandeln vom Blech – almond cherry tray cake

24. Juni 2018

Hellöchen! Kirschkuchen war eigentlich geplant. Und zwar ein einfacher Blechkuchen, aus dem neugierig frische Kirschen herausschauen. Hübsche rote Punkte auf weichem, saftigem Kuchenteig, umringt von Mandelhobeln.Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen Da sich die Kirschen im einfachen Rührteig während des Backens jedoch mal ebenso verabschiedeten, war gar nicht geplant. Aber ich überspiele das gekonnt mit einer kleinen spontanen Umbenennung des Rezeptes in „versunkener Kirschkuchen mit Mandeln vom Blech“ und zack wird ein Schuh, ach nee, Kuchen draus.Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen

Im Teig selber verstecken sich neben den frischen Kirschen auch noch gemahlene Mandeln und ich finde, das lässt ihn lange frisch bleiben. Das Grundrezept fußt auf meinem beliebten Rezept für Zitronenkuchen vom Blech und da unser kleiner Kirschbaum zwar mehr Ernte als letztes Jahr einbrachte, mußte ich auf dem Markt noch eine Tüte des Obstes dazu kaufen. Herrliche Früchte sind das, oder? Sind hier Kirschfans? Sie sind nicht nur hübsch anzusehen sondern auch saftig und süss aus dem Alten Land.cherry picking, kirschernte, Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen kirschen still cherry food stillKirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen

Den fertigen Kirschkuchen mit Mandeln habe ich in Würfel geschnitten und mit etwas Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft versehen. Schwups kaum waren Kinderhände im Haus, minimierte sich der Kuchenbestand zunehmend. Wie gut, dass Blechkuchen ein bisschen Vorrat mitbringen und somit perfekte Kuchenbuffet-Kuchen sind. Die letzten Stücke waren übrigens auch noch am nächsten Tag ganz soft, so was mag ich ja. Noch vor dem offiziellen Frühstück im Wohnzimmer zum Latte Macchiato genossen und den Regentropfen dabei zugesehen, wie sie unsere Hortensien gossen.  My kind of morning.Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen kirschen still cherry food still

Das Entkernen der Kirschen mündete übrigens in einer Art Kirschsaftexplosion. Nicht nur waren die Kirschen prall gefüllt und saftig, mein kleiner Hand-Kirschentkerner hat es einfach nicht so drauf. Nach Kirsche No. 3 (was nach Mambo No. 5 klingt und vielleciht habt Ihr jetzt einen Ohrwurm, bitte sehr) habe ich die Kerne mit einem kleinen Messer entfernt, denn ich wollte die Kirschen für den Kuchen so heile wie möglich belassen.Kirschkuchen Rezept Kirschkuchen vom Blech Blechkuchen Rührteig frische Kirschen zuckerzimtundliebe foodblog backblog kuchen für sommerfest kirschrezepte foodstyling cherry almond cake tray bake mandelkuchen obstkuchen

Hier übrigens noch ein link für Kirsch-Streuselkuchen

Einfaches und leckeres Kirsch Streuselkuchen Rezept mit Walnuss Streuseln und Fleur de Sel von Zucker, Zimt und Liebe dem deutschen Backblog, eine Kirsch-Tarte mit Mandelcreme,Rezept Kirsch tarte Frangipane Tarte Mandelcreme und Kirschen auf Blätterteig einfaches backrezept cherry frangipane tart almonds zuckerzimtundliebe foodstyling food photography

Marmorkuchen-Gugelhupf mit Kirschen Donauwelle Gugelhupf Rezept Rührkuchen Napfkuchen Nordicware zuckerzimtundliebe foodstyling kirschen cherry marble bundt cake recipe einfacher kuchen backrezept kirschkuchen marmorkuchenoder Kirsch-Crumble,

Erdbeer Kirsch Crumble Rezept strawberry cherry crisp recipe zuckerzimtundliebe sommerrezept dessert foodstyling food photography zucker zimt und liebe backenfalls Ihr jetzt Kirschjieper habt.

Wer meinen Kirschkuchen vom Blech nachbacken möchte, hier kommt das Rezept:

Rezept für Kirschkuchen mit Mandeln vom Blech

Zutaten:

275g Weizenmehl (Type 405)
50g gemahlene Mandeln (ich habe solche mit Haut verwendet)
75g Speisestärke
1 Packg Backpulver
300
g weiche 
Butter in großen Stücken (plus etwas mehr zum Fetten des Bleches)
275 g Zucker
1 Prise Salz
Eier (Größe M)
100 ml Milch
ca. 300-400g frische Kirschen, abgebraust, entsteint, dabei am besten so heile wie möglich belassen
(das Rezept funktioniert sicher auch mit sehr gut abgetropften Kirschen aus dem Glas)
ca. 75g gehobelte Mandeln

Für den Zuckerguss evtl.

Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und an den nicht bedeckten Seiten mit etwas Butter einfetten. Es eignen sich auch gut solche große Backformen (*Amazon Partnerlink), die man einfach mit Deckel versehen und dann zum Ort des Kuchen-Geschehens transportieren kann.
  2. Salz, Mehl, gemahlene Mandeln, Stärke und Backpulver mischen.
  3. In einer Rührschüssel die weiche Butter in Stücken mit dem Zucker per Handrührgerät (*Amazon Partnerlink) mehrere Minuten lang cremig mixen.
  4. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und so lange mixen, bis es nicht mehr sichtbar ist. Dann das nächste Ei hinzufügen.

    Jeannys Tipp: Sollte der Teig „grisselig“ werden, zwischendrin einfach schon mal einen Esslöffel der Mehlmixtur beimischen. 

  5. Jetzt in zwei Schwüngen abwechselnd Milch und Mehlmixtur dazu geben und nur so lange mit dem Mixer bearbeiten, bis eine homogene Masse entstanden ist. Wer hier zu lange und unnötig viel rührt, riskiert einen etwas weniger luftigen Kuchen. Oh no!
  6. Den Teig in die Form oder das Blech streichen.
  7. Die entsteinten Kirschen darauf verteilen (sie werden von alleine einsinken, man muß sie also nicht stippen) und Mandelhobel darüber geben. Dann ab in den Backofen und zwar für ca. 30-35 Minuten.
  8. Abkühlen lassen, in Würfel schneiden und wer mag, gibt hier noch einen Zuckerguss aus Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft darüber.
  9. Bon appetit!

Hier das Rezept noch mal zum Ausdrucken:

Rezept für Kirschkuchen vom Blech mit Mandeln - almond cherry tray cake
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
Resting Time
30 Min.
Arbeitszeit
55 Min.
 

Ein leckeres Rezept für einfachen Kirschkuchen vom Blech als Blechkuchen mit Mandeln - almond cherry cake von Zucker Zimt und Liebe www.zuckerzimtundliebe.de

Gericht: Dessert
Länder & Regionen: Germany
Keyword: Backen, Backrezept, Blechkuchen, Kirschkuchen, Kuchen, Kuchenrezept, Sommerkuchen
Portionen: 6 Portionen
Kalorien: 280 kcal
Zutaten
  • 275 g Weizenmehl (Type 405)
  • 50 g gemahlene Mandeln (ich habe ungehäutete gemahlene verwendet)
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g weiche Butter in Stücken (plus etwas mehr zum Fetten des Bleches)
  • 275 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 Eier (Gr. M)
  • 100 ml Milch
  • ca. 300-400 g frische Kirschen, abgebraust, entsteint, dabei am besten so heile wie möglich belassen
  • ca. 75 g gehobelte Mandeln
  • evtl. Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft für eine Glasur
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und an den nicht bedeckten Seiten mit etwas Butter einfetten. Es eignen sich auch gut solche große Backformen, die man einfach mit Deckel versehen und dann zum Ort des Kuchen-Geschehens transportieren kann.

  2. Salz, Mehl, gemahlene Mandeln, Stärke und Backpulver mischen.

  3. In einer Rührschüssel die weiche Butter in Stücken mit dem Zucker per Handrührgerät mehrere Minuten lang cremig mixen.

  4. Ein Ei nach dem anderen hinzufügen und so lange mixen, bis es nicht mehr sichtbar ist. Dann das nächste Ei hinzufügen.

  5. Jeannys Tipp: Sollte der Teig "grisselig" werden, zwischendrin einfach schon mal einen Esslöffel der Mehlmixtur beimischen.

  6. Jetzt in zwei Schwüngen abwechselnd Milch und Mehlmixtur dazu geben und nur so lange mit dem Mixer bearbeiten, bis eine homogene Masse entstanden ist. Wer hier zu lange und unnötig viel rührt, riskiert einen etwas weniger luftigen Kuchen. Oh no!

  7. Den Teig in die Form oder das Blech streichen.

  8. Die entsteinten Kirschen darauf verteilen (sie werden von alleine einsinken, man muß sie also nicht stippen) und Mandelhobel darüber geben. Dann ab in den Backofen und zwar für ca. 30-35 Minuten.

  9. Abkühlen lassen, in Würfel schneiden und wer mag, gibt hier noch einen Zuckerguss aus Puderzucker und Wasser oder Zitronensaft darüber.

Habt einen feinen und leckeren Tag, Ihr lieben.

Eure Jeanny

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Gerda 24. Juni 2018 at 8:30

    Oh hallöchen, was für ein saftiger Kirschkuchen. Wird abgespeichert, danke. Heute gibts erst mal deinen zitronenkuchen 😍

  • Hinterlasse eine Antwort