Allgemein, Backen, Gebäck, Kinder, Kuchen, Muffins, Picknick, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für kleine Mandel Muffins ohne Mehl – Gato de Almendra aus Mallorca mal im Muffin Format

21. März 2020

Hier folgt heute ein Rezept für Mandelmuffins ohne Mehl. Gato de Almendra aus Mallorca. Aus Gründen. Corona-Gründen nämlich.

„Jeannyyyyyy, wir brauchen Rezepte für Kuchen ohne Mehl“

Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen

So oder so ähnlich lauteten die meisten Nachrichten, die mich letzte Woche erreichten, nachdem ich mein einfaches Brotrezept postete. „In meinen Supermärkten gibt es gerade kein Mehl und keine Trockenhefe“ wurde mir satte 128 mal zugetragen an nur einem Tag. Verrückt. Trockenhefe beispielsweise hatte ich persönlich noch nie zuvor irgendwo ausverkauft gesehen. Und irgendwer hat jetzt doch ganz viel Mehl und ganz viel Hefe zuhause, oder? Ich hoffe, diese Jemands setzen das kostbare Gut jetzt auch würdig und lecker ein. Sonst müsste ich büschn schimpfen, auch wenn ich nicht die Bundesbackministerin bin.

Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backenEuer Wunsch sei hiermit erfüllt: auf meinem Tisch für Euch heute ein Kuchen ohne Mehl oder besser gesagt kleine leckere Mandelküchlein ohne Mehl aus Mallorca, solltet auch ihr auf wenig Mehl-Vorrat sitzen. Mir geht es da im übrigen nicht viel anders. Gottseidank habe ich natürlich aus beruflichen und kuchenliebenden Gründen immer diverse Mehlsorten, Zucker und Hefe im Haus.Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen
Trotzdem schrecke ich gerade etwas davor zurück, verrückte Rezepttests durchzuführen, von denen ich mir nicht ganz sicher bin, wieviele Anläufe ich benötigen würde, bis mich die Rezeptur zufrieden stimmt und ich sie auf meine Leser loslassen möchte.
Zumal wir hier nur zu dritt in der Quarantänezeit im Hause sind und das Verteilen meines Backguts an Freunde, Nachbarn, Kollegen oder Tennisclub-People wegfällt. Meine kleene Familie müsste also sehr viel vom gleichen Kuchen essen.

Daher also gerade wenig experimentelles Gebacke hier, ich greife gerne auf bewährte Rezepte zurück, beispielsweise den good old Gato de Almendra – Mandelkuchen aus Mallorca, der – tadaaaaaa Corona times approved – kein Mehl benötigt. Eier (viele Eier, irgendwo muß das Volumen ja herkommen, nech), Zucker und Mandeln sind die Hauptzutaten. Das Volumen kommt aus geschlagenem Eiweiß, er ähnelt somit also etwas den Rezepturen für Angel Food Cake. Der Zitronenabrieb gibt ihm zusätzlich eine kleine Frühlingsfrische.Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen

Vorab sei gesagt: die Konsistenz der Muffins gleicht nicht den kuchenartigen Mehl-beinhaltenden Muffins, die man aus Rührteig herstellen würde. Der Muffin hier ist etwas dichter und wird auch nicht zum Muffinberg.

Gato de Almendra – der besagte Mandelkuchen – wird sonst landläufig eher in der Springform gebacken, was ihr hier auch gerne umsetzen könntet. Das Rezept reicht für eine 24cm messende Form und sollte dann ca. 50-60 Minuten im Ofen backen (Gargrad wie gewohnt bitte mit Holzstäbchentest prüfen).Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen

Übrigens: diese italienischen Mandelkekse benötigen ebenso kein Mehl:

paste di mandorla italienisches mandelgebaeck plaetzchen softe amarettini zuckerzimtundliebe tchibo barista blonde rezept foodstyling cookies backblog bakefeed italian recipes dulceAuch die Portugiesischen Pasteis de Nata -Törtchen kann man ohne Mehl zubereiten:

pasteis pastel de nata rezept recipe portugiesische puddingtörtchen portuguese custart tarts blätterteig rezept foodblog backblog foodstyling food 52 bakefeed foodstylist backblog törtchen muffins

Biskuitrollen kommen mit sehr wenig Mehl aus (gemessen daran, dass sich hieraus eine sehr große Kuchenrolle ergibt):

Tiramisu Biskuitrolle mit Himbeeren und Mascarponefüllung Cake roll swiss roll recipe rezept baking backrezept himbeerkuchen wie macht man biskuitrolle füllung mascarponefüllung mascarpone kuchen tiramisukuchen kaffee zuckerzimtundliebe foodstyling food photographyHier das Rezept für meinen Gato de Almendra – Mandelkuchen heute mal in der Muffinform für kleine leckere Lichtblicke zwischendurch:

Rezept für kleine Mandel Muffins ohne Mehl – Gato de Almendra aus Mallorca mal im Muffin Format

ergibt 12 Stück

Zutaten:

250g gemahlene Mandeln ohne Haut (alternativ blanchierte Mandeln, die man selber fein mahlt)
7 Eier (Gr. M), raumtemperiert
1 Prise Salz
200g Zucker
1 Prise Zimt
1 Päckchen Vanillezucker
abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Zitrone
Mandelhobel (zum Bedecken)
Puderzucker (zum Verzieren)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinbackblech* Partnerlink mit Papierbackförmchen* versehen oder fetten (dann allerdings bräuchte man etwas Mehl oder gemahlene Mandeln zum auskleiden).
  2. Die Eier sauber trennen. Das heißt, es darf kein Fitzelchen Eigelb ins Eiweiß gelangen, weil letzteres sonst nicht steif wird beim Aufschlagen.
  3. Eiweiß mit sauberen Quirlen des Mixers oder der Küchenmaschine mit einer Prise Salz steif schlagen. Kurz beiseite stellen.
  4. Eigelbe samt Zucker, Zimt und Vanillezucker mit dem Handmixer in einer anderen Rührschüssel cremig schlagen. Geriebene Mandeln, Zitronenabrieb und Zimt dazu geben und mit einem Silikonspatel* oder Kochlöffel vermengen.
  5. Nun das geschlagene Eiweiß in 3 Schwüngen mit einem Kochlöffel oder Silikonspatel nacheinander dazu geben. Den ersten Schwung rühre ich gerne ordentlich kräftig ein, so bereitet man den Teig schon mal darauf vor, was bald folgen wird: noch mehr Eiweiß. Es kann übrigens sein, dass man hier wirklich kräftig rühren muss, wenn sich Eigelb und Mandeln partout sträuben, den Eischnee zu akzeptieren. Nicht verzagen. Die letzten beiden Eischnee-Portionen nur unterheben, so daß nicht zu viel Luftigkeit verloren geht. Sind keine Eischneeinseln mehr zu sehen, kann der Teig (gerne mit Eisportionierer*) auf die Muffinförmchen geteilt werden.
  6. Die Muffins – wer möchte – mit gehobelten Mandeln bedecken. Sodann ca. 20-22 Minuten lang auf mittlerer Einschubleiste des Backofens backen. Gerne kurz per Holzstäbchentest prüfen, ob sie fertig gegart sind. Sie sollten keinesfalls überlang gebacken werden, sonst werden sie etwas trocken.
  7. Mit Puderzucker garniert servieren.
  8. Hinweis: Gato de Almendra – der besagte Mandelkuchen – wird sonst landläufig eher in der Springform gebacken, was ihr hier natürlich auch gerne umsetzen könntet. Das Rezept reicht dann für eine 24cm messende Springform* und sollte ca. 50-60 Minuten lang im Ofen backen. Für eine Springform mit 26cm Durchmesser alle Zutaten mit 1,17 multiplizieren.

Gato de Almendra Kuchen ohne Mehl Backen ohne Mehl Muffins ohne Mehl Mandelmuffins einfaches Muffin Rezept Mallorca zuckerzimtundliebe Backblog Foodstylist bakefeed food 52 glutenfrei backen

Gato de Almendra - Mandelmuffins Kuchen ohne Mehl
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
22 Min.
 

Ein Rezept für einfache Mandelmuffins ohne Mehl - Gato de Almendra spanischer Mandelkuchen rezept Foodstyling Zuckerzimtundliebe Backblog Foodblog glutenfrei backen

Gericht: Gebäck, Kuchen, Muffins
Länder & Regionen: Deutschland, Mallorca, Spanien
Keyword: backen mit mandeln, einfache Muffins, einfacher mandelkuchen, Gato de almendra, glutenfrei backen, Glutenfreie Muffins, Kuchen ohne Mehl, mandelkuchen, Mandelmuffins, Muffins backen, muffinsrezept, rezepte mallorca, spanischer kuchen
Portionen: 12 Stück
Kalorien pro Portion: 239 kcal
Zutaten
  • 250 g gemahlene Mandeln ohne Haut (alternativ blanchierte Mandeln, die man selber fein mahlt)
  • 7 Eier (Gr. M) - raumtemperiert
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker gerne Bourbon-Vanillezucker, anderer geht aber auch
  • abgeriebene Schale einer halben Bio-Zitrone
  • gehobelte Mandeln
  • Puderzucker
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinbackblech mit Papierbackförmchen versehen oder fetten (dann allerdings bräuchte man etwas Mehl oder gemahlene Mandeln zum auskleiden).

  2. Die Eier sauber trennen. Das heißt, es darf kein Fitzelchen Eigelb ins Eiweiß gelangen, weil letzteres sonst nicht steif wird beim Aufschlagen.

  3. Eiweiß mit sauberen Quirlen des Mixers oder der Küchenmaschine mit einer Prise Salz steif schlagen. Kurz beiseite stellen.

  4. Eigelbe samt Zucker, Zimt und Vanillezucker mit dem Handmixer in einer anderen Rührschüssel cremig schlagen. Geriebene Mandeln, Zitronenabrieb und Zimt dazu geben und mit einem Silikonspatel oder Kochlöffel vermengen.

  5. Nun das geschlagene Eiweiß in 3 Schwüngen mit einem Kochlöffel oder Silikonspatel nacheinander dazu geben. Den ersten Schwung rühre ich gerne ordentlich ein, so bereitet man den Teig schon mal darauf vor, was bald folgen wird: noch mehr Eiweiß. Es kann übrigens sein, dass man hier wirklich kräftig rühren muss, wenn sich Eigelb und Mandeln partout sträuben, den Eischnee zu akzeptieren. Nicht verzagen. 

    Die letzten beiden Eischnee-Portionen nur unterheben, so daß nicht zu viel Luftigkeit verloren geht. Sind keine Eischneeinseln mehr zu sehen, kann der Teig (gerne mit Eisportionierer*) auf die Muffinförmchen geteilt werden.

  6. Die Muffins mit gehobelten Mandeln bedecken. Dann ca. 20-22 Minuten lang auf mittlerer Einschubleiste des Backofens backen. Gerne kurz per Holzstäbchentest prüfen, ob sie fertig gegart sind. Sie sollten keinesfalls überlang gebacken werden, sonst werden sie etwas trocken.

  7. Mit Puderzucker garniert servieren.

Rezept-Anmerkungen

Hinweis: Gato de Almendra - der besagte Mandelkuchen - wird sonst landläufig eher in der Springform gebacken, was ihr hier natürlich auch gerne umsetzen könntet. Das Rezept reicht dann für eine 24cm messende Springformund sollte ca. 50-60 Minuten lang im Ofen backen. Für eine Springform mit 26cm Durchmesser alle Zutaten mit 1,17 multiplizieren.

Habt einen feinen Tag Ihr lieben. Bleibt schön gesund. Ansonsten habe ich auf Instagram gestern beschrieben, wie ich gerade versuche, mit Corona klar zu kommen:

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Alles liebe

Jeanny

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Antworten Christina Siegmann 25. März 2020 at 9:52

    Liebe Bundesbackministerin! Vielen Dank für das wundervolle Rezept. Sofort ausprobiert und vernascht. Am Ende dieser Krise werde ich 10 kg mehr wiegen ;-) Ich nutze die Zeit, alle Rezepte von dir auszuprobieren, die ich immer schon backen wollte. Am Sonntag habe ich den Carrot Cake mit den Streuseln gebacken. Hammer!
    LG, Christina

  • Antworten Klara 22. März 2020 at 12:15

    Ah, sie sind gerade schon fertig aus dem
    backofen gekommen und duften himmlisch. Ich liebe Mallorca und da ich nicht glaube, daß wir dieses Jahr dort sein werden war es ein toller Ersatz Gato de Almendra zu backen. Vielen lieben Dank dir

    Klara

  • Antworten Moni 22. März 2020 at 10:07

    Deine kleinen Muffins werden meine glutenunverträgliche Tochter sehr glücklich machen! … und den Rest der Familie auch!💛🧡❤

  • Antworten Heike 21. März 2020 at 14:53

    Danke! Weiter so 😍! Ich wähle dich gern zur Bundesbackministerin. Warum gibt es das bisher bloß noch nicht???

    • Antworten Jeanny 21. März 2020 at 14:55

      Ich nehme das Amt an und verzichte selbstredend auf all diese „Diäten“, die damit verbunden sind :)
      LG Dir

      Jeanny

    Hinterlasse einen Kommentar