Allgemein, Backen, Weihnachten

100 JAHRE KitchenAid, eine Limited Edition zum Jubiläum und ein Gewinn (enthält Werbung)

19. Dezember 2018

Konfetti und Tamtam! Ich sag mal herzlichen Glückwunsch zum hundertsten Geburtstag, liebe KitchenAid. Feuerwerk und Torte, wilde Tanzerei und Karaoke soll es auf der Party im Jahre 2019 hageln.KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel

Meine KitchenAid, die treue Standmixer-Seele, hat immerhin schon ziemlich genau 13 Jahre auf dem Buckel, ist also ein Teenager, muckt aber nicht rum, ist nie beleidigt und läuft wie eine eins. Ich muß kurz überlegen, ob ich ein anderes Küchengerät habe, das nicht nur schon so lange bei uns lebt, sondern auch so viele Umrundungen hinter sich hat wie meine KitchenAid. Ihr könnt Euch vielleicht vorstellen, wie oft die hier angeworfen wird. Es gibt ja so viele Aufsätze für das Gerät vom Pastamaker bis Entsafter oder gar Fleischwolf und noch mehr, da dürfte schließlich für jeden Geschmack was dabei sein.

KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel Egal ob für Blogrezepte, Rezepte für meine Zeitschriftenkolumnen oder meine Backbücher, sie hat mich nie im Stich gelassen und immer ihre Siebenmeilenstiefel an. Kekse, Kuchen, Tartes, Pies, Hefeteig, Gemüse für Salate oder Puffer (denn hier werden damit auch Möhren geraspelt), Hackbällchen, Brot, Brötchen, es gibt nichts, was die KitchenAid in meinem Zuhause nicht schon alles zusammengerührt hätte. KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel heritageZum 100jährigen Jubiläum des Gerätes, das der Ingenieur Herbert Johnson ursprünglich übrigens H-5 nannte und welches zur ersten Küchenmaschine für Privathaushalte werden sollte, gibt es eine Limited Edition Küchenmaschine „Heritage“ Artisan in Misty Blue (ich würde es als eisblau bezeichnen) im Heritage- bzw. Vintagelook (aber moderner Technik) mit hübscher Porzellanschüssel. Sie ist mikrowellen- und gefriergeeignet sowie hitzebeständig. Das perfekte Gefäß also zum Schmelzen von Butter und Temperieren von Schokolade, aber auch zum Härten oder Kühlen.KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel

Zum Namen KitchenAid kam die Marke, weil die Gattin eines Firmenmitarbeiters das neue Wundergerät testen durfte und laut mitteilte „Ganz gleich, wie das Gerät heißt: es ist die beste Küchenhilfe, die ich jemals hatte“. Küchenhilfe auf Englisch ist „kitchenaid“ und zack war der Name geboren.KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspiel

Ah, und jetzt kommt’s. Bitte kurz ausflippen wie ein kleines Duracell-Weihnachtshäschen. Stellt Euch vor, das hübsche Küchengadget-Teilchen würde schon ganz bald in Eurer Küche stehen und seine Teigrunden drehen! Ein Gewinnspiel!

Es macht mich ganz schön weihnachtsglücklich, einer Leserin (oder einem Leser) dieses Traumgerät als neuen Küchen-Mitbewohner als Gewinn schenken zu dürfen. Lieben Dank an KitchenAid Deutschland, dass wir gemeinsam Weihnachtsmann (oder Christkind) spielen dürfen. Im Limited Edition Paket enthalten sind neben der Porzellanschüssel auch ein Schneebesen, ein Knethaken, ein Flachrührer und ein Flexi-Rührer.

 

EDIT 28.12.18, 14 Uhr: DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET

Alles was Ihr tun müsst, die Teilnahmebedingungen und Co findet Ihr im Folgenden:

  • Verlost wird die oben abgebildete Limited Edition Küchenmaschine „Heritage“ Artisan in Misty Blue.
  • Schreibt mir bis zum 28.12.2018, 14 Uhr MEZ einen Kommentar unter diesem Blogbeitrag, welches Lieblingsrezept wohl zuerst mit dem feinen Standmixer zubereitet werden würde, solltet Ihr gewinnen. Hab auch nix dagegen, wenn ihr noch mal bei mir stöbert.
  • Teilnahmeberechtigt sind alle in Deutschland lebenden Personen über 18 Jahre. Und zwar nur einmal, Mehrfachteilnahmen werden gelöscht.
  • Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von Zuckerzimtundliebe oder KitchenAid abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.
  • Für technische Schwierigkeiten beim Absenden des Teilnahmekommentars und Verfügbarkeit meines Seitenauftritts bin ich nicht verantwortlich.
  • Die Ermittlung der Gewinner erfolgt per Zufallsverfahren.
  • Eine gültige Email-Adresse beim Kommentieren ist notwendig, damit der Gewinner im Fall des Gewinns informiert werden kann.
  • Die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in dem Interesse verarbeitet, die Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln und die Gewinnausschüttung abzuwickeln.
  • Angeschriebene Gewinner erhalten von mir eine Email und werden um ihre Adresse zwecks Gewinnversandes gebeten. Diese Adresse übermittle ich ausschließlich zum Versand an die KitchenAid betreuende Agentur Blume PR GmbH & CO, welche diese Adresse nicht für weitere Zwecke nutzt.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung oder Änderung ist nicht möglich.
  • Der Gewinner wird angeschrieben. Sollte er sich binnen 7 Tagen nicht mit einer Rückantwort und Adresse melden, wird ein neuer Gewinner ermittelt.

EDIT 28.12.18, 14 Uhr: DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET

KitchenAid hellblau, kitchenaid jubiläum, kitchenaid standmixer, der beste standmixer, kitchenaid special edition kitchenaid porzellanschüssel zuckerzimtundliebe foodstyling foodblog backblog gewinnspielSo, jetzt gehts los. Ich drücke Euch dolle die Daumen und bin gespannt auf Eure Lieblingsrezepte.

All the love

Jeanny

P.S.: Die Fotos, auf denen ich zu sehen bin, hat die liebe Johanna Stolzenberger gemacht. Tausend Dank!

Das könnte dich auch interessieren

4.500 Kommentare

  • Antworten Lisa 28. Dezember 2018 at 13:59

    Mit einer so tollen Küchenmaschine würde ich erstmal einen Brötchenkranz mit Minibrötchen backen für ein leckeres Neujahrsfrühstück :)
    Die schafft Brotteig sicher locker!

  • Antworten Deborah 28. Dezember 2018 at 13:58

    Ich hüpf auch noch ganz schnell mit in den Lostopf! Bei mir wären als erstes Zimtschnecken dran :)

  • Antworten Judith 28. Dezember 2018 at 13:53

    Uih, ist die schön. In meiner absoluten Lieblingsfarbe. Backen würde ich damit als allererstes den Zimtschneckenkuchen. Und dann die Franzbrötchen und die Mohn Hörnchen Kekse und, und, und … also einmal quer durch Deine Rezepte. Mit solch einer Küchenmaschine statt eines schnöden Rührgerätes werden diese vermutlich noch viel delikater :)

  • Antworten SABINE 28. Dezember 2018 at 13:50

    Sie ist so wunderschön.
    Ich würde mit ihr Neujahrskrapfen backen.
    Die gab es in meiner Kindheit ganz oft.⭐️

  • Antworten Tina 28. Dezember 2018 at 13:44

    Wow 😍
    ich würde sofort einen Cheesecake backen, wenn ich diese tolle KitchenAid hätte ☺️

  • Antworten Severin 28. Dezember 2018 at 13:43

    Ich hoffe Last Minute Komentare werden auch noch beachtet :)
    Als erstes würde ich Zimtschnecken machen mit viiiiel Marzipan.

  • Antworten Sandra 28. Dezember 2018 at 12:52

    Ich backe für meine Tochter eine vegane Käsekuchen da sie ihn liebt und ich liebe meine Große sehr.

  • Antworten Chrissi 28. Dezember 2018 at 12:47

    Ohh, seit ich die ersten Bilder der Heritage Edition gesehen habe, bin ich verliebt 😍
    Als erstes würde ich damit deine Interpretation eines Marmorkuchens machen: den Donauwellen-Kuchen . Da mir normaler Marmorkuchen nämlich so fad ist – und ich mag den hellen Teig mehr als den dunklen – finde ich die Kirschen und das MEHR an hellem Teig eine tolle Abwechslung. Und weil neben Kuchen auch immer noch Platz für einen Keks ist, würde ich dazu noch Schokoladenkekse mit einer Orangen-Schokoladen-Ganache Füllung machen.

    Ich wünsche dir einen ganz tollen Rutsch ins neue Jahr liebe Jeanny und freue mich auf weiterhin so viele schöne Bilder und kreative Rezepte in 2019! xxx

  • Antworten Kerstin 28. Dezember 2018 at 12:47

    Ich liebe Kuchen und würde daher als allererstes einen leckeren Schmandkuchen mit Schokoladensplittern und Kirschen zaubern. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen :)

  • Antworten Anna 28. Dezember 2018 at 12:42

    Oh Gott wie schön die aussieht 😍😍
    Ich würde mit der Maschine wahrscheinlich zu erst einen Frankfurter Kranz backen, denn das ist die Lieblingstorte meiner Mama und die hat bald Geburtstag ☺️ Liebe Grüße!

  • Antworten Caspar 28. Dezember 2018 at 12:37

    Ok, ich mache sonst nie bei Gewinnspielen mit, aber diesmal gibt es eine Ausnahme: Ich würde passend zum Frühstückstisch Brötchen und Bagel backen: Beliebt bei den Kindern: Schusterjungen, Berliner Knüppel und Bagel plain. :)

  • Antworten Sebastian Bartels 28. Dezember 2018 at 12:26

    Dieses Retro Design ist ein Traum. Diese Maschine fehlt mir absolut. Ich liebe Käsekuchen in alles Variationen. Die wären zuerst dran.

  • Antworten Kerstin 28. Dezember 2018 at 12:17

    Wäre super hier zu gewinnen, würde deinen fluffigen Kaiserschmarn machen oder die dicken Waffeln mit warmen Zimtäpfeln, oder oder oder! Auf jeden Fall könnte ich dann endlich Dinge zaubern, die ohne eine Küchenmaschine nicht wirklich gut gelingen! LG

  • Antworten Julian 28. Dezember 2018 at 12:09

    Hi zusammen, sind gerade auf dem Weg nach Nizza (meine Frau fährt ;-)
    Ich koche gerne italienisch und mache alles selber. Meine Frau bäckt jede Woche zwei Brote und da würde uns die Kitchen Aid schon viel handarbeit abnehmen :-)

  • Antworten Bettina Bartels 28. Dezember 2018 at 12:06

    Jaaa, bin jetzt schon Schock verliebt in diese Kichen Aid!!! Der erste Kuchen wäre eine leckere Apfeltarte mit Mürbeteig und Eierguss. Ein Lieblingsrezept meiner Familie. Ein dickes Lob auch an deine Rezepte. Ich stöbere regelmässig durch und habe mir Anregungen geholt. Die Galette und der Karottenkuchen kamen super an. Alles liebe und guten Rutsch in das Jahr 2019!!!

  • Antworten Eva Meyer 28. Dezember 2018 at 12:05

    Welch ein Traum von Maschine, besonders diese weiße Rührschüssel.
    Darin den morgigen Brotteig aus Emmer und Dinkelmehl liebevoll duchkneten lassen. Besonders dann, wenn die morgendliche Müdigkeit einen noch nicht so recht lässt.
    Dann der Duft des fertigen Brotes – herrrlich!

  • Antworten Steffi 28. Dezember 2018 at 12:04

    Ich würde mich sehr über die tolle Küchenmaschine von KitchenAid freuen und damit sofort die Torte zum 30. Geburtstag für meine beste Freundin backen.🎂🍰🎉 Ich plane eine Zuccotta, eine italienischen Kuppeltorte, – Unterstützung durch die KitchenAid wäre einfach super! 😃 Da wir beide auch noch nächstes Jahr heiraten, wird die Maschine sowieso gar nicht mehr stillstehen 💍😍

  • Antworten Jürgen 28. Dezember 2018 at 12:03

    Bei mir ist es ein Schokoladen-Kuchen

  • Antworten Juliane 28. Dezember 2018 at 11:56

    Ich würde Waffelteig machen. Und dazu Eierlikörsahne.

  • Antworten Kerstin Hero 28. Dezember 2018 at 11:51

    Russischer Zupfkuchen geht immer

  • Antworten Bella 28. Dezember 2018 at 11:42

    Die Maschine ist einfach nur ein Traum und auch noch so wunderschön hellblau! Ich wünsche mir schon so lange eine! Ich würde als erstes meinen Hefegugelhuf backen, der immer auf jeder Paryt verlangt wird. Oder eine Brot für meine Tochter, da sie kein Gluten verträgt.
    Liebe Grüße und guten Rutsch

  • Antworten Felix 28. Dezember 2018 at 11:34

    Meine Freundin und ich backen wahnsinnig gerne, wobei sie mir immer alles mit Hefe überlässt. Und da nichts über Zimtschnecken geht, würde ich direkt mit denen anfangen. Am besten auch mal deine Kürbis-Zimtschnecken ausprobieren! Das wäre echt genial!!

  • Antworten Conny 28. Dezember 2018 at 11:31

    Wow! Super Maschine! Da würde ich sofort einen Cheesecake machen! Jetzt zu der Jahreszeit am liebsten mit einem Cranberrie-Fruchtspiegel oben drauf :)

  • Antworten AnnaB. 28. Dezember 2018 at 11:29

    Wow, was für eine tolle Maschine! Ich würde als erstes einen Schokoladenkuchen backen um die ganzen Schoko-Reste aus der Adventszeit zu verarbeiten.

  • Antworten Caro Gaspar 28. Dezember 2018 at 11:28

    Ich würde mich sehr freuen, da mir so eine Maschine beim Backen definitiv fehlt. Würde meiner Schwester eine fette, fette Riesen Torte zum 30. backen :) Beweisbilder können gerne folgen :)

  • Antworten Lisa-Sophie 28. Dezember 2018 at 11:28

    Was für eine traumhafte Kitchen Aid, da muss ich sofort mitmachen und am liebsten sofort losbacken! Und ich wüsste auch schon was! Für den 90ten Geburtstag meiner Oma habe ich neulich eine Himbeer-Sahne-Torte gebacken, die alle so begeistert hat, dass sie direkt für die nächsten Treffen wieder bestellst wurde!
    Viele Grüße, guten Rutsch und ich drücke ganz feste die Daumen, dass es mit den Kitchen Aid klappt :)

  • Antworten Marco 28. Dezember 2018 at 11:18

    Ich würde sie gerne meiner Frau schenken! Sie hat sich sofort in die Kitchenaid verliebt😂
    Ich hätte dann gerne Pizza von meiner Frau oder ein frisch gebackenes Brot

    • Antworten Eva Meyer 28. Dezember 2018 at 12:01

      Eine Kitchenaid – und welch ein hübsches Exemplar. Verrückt solch ein Wort für eine Maschine zu benutzen, aber alleine die Gestaltung der weißen Rührschüssel ist ein Traum!
      Ich liebe es Brot zu backen -aus dem Bauch heraus, was will mein Magen heute? -lässt sich so manches zusammenmischen. Aber das Keten – besonders, wenn der Schlaf ehrer nach einem ruft.
      Welch ein Helfer wäre da diese Maschine.
      Emmer- und Dinkelmehl, Honig, lauwarmes Wasser, Salz und derzeit liebe ich besonders Walnüsse im Brot. Die Maschine schenkt dem Teig die liebevolle, lockernde Behandlung. Mohn, Sonnenblumenkerne, Sesam oder noch manch anderes werden auf den Brotleib verbracht – Brötchen formen geht natürlich auch. Dann ab in den Ofen! Der Duft, der durch die Wohnung wabert,
      motiviert bestimmt zum Decken des Tisches und dann die erste Scheibe Brot -Quark und selbstgemachte Marmelade. Unsere derzeitigen Favoriten: Quittengelee und schwarze Johannisbeere.
      Herrrrrrlich!!!!!

    • Antworten Laetitia 28. Dezember 2018 at 12:13

      Ich würde mir nachträglich zu meinem Geburtstag am heiligen Abend als erstes bunte Macarons mit der tollen KitchenAid backen.

  • Antworten Julia 28. Dezember 2018 at 11:02

    Liebe zuckerzimtliebe,

    ich würde meiner Mama eine Hochzeitstorte backen, da sie im nächsten Jahr noch einmal heiratet. Mit Beeren, Sahne, Schokolade und ganz viel Liebe❤️

  • Antworten nina 28. Dezember 2018 at 10:55

    Wow, ist die hübsch, bin schockverliebt….diese Farbe….. <3 <3 <3 ….. ich bin gerade vor zwei Wochen, nach einem sehr dramatischen und herausfordernden Jahr, mit meinem Freund und seinen Kids zusammen gezogen und würde für uns und seine beiden Jungs einen leckeren Schoko-Kokos-Kuchen backen. Die Maschine wäre ein Traum von meinem Schatz und mir, die wir uns nie und nimmer leisten könnten. Jeanny, drück uns die Daumen :-)…. Marcel & Nina

  • Antworten Julia 28. Dezember 2018 at 10:54

    Liebe zuckerzimtliebe,

    ich würde für meine Mama eine Hochzeitstorte backen, da sie im nächsten Jahr noch einmal heiratet! Mit Beeren, Sahne, Schokolade und ganz viel Liebe! ❤️

  • Antworten Robert Boeck 28. Dezember 2018 at 10:51

    Mit dieser KitchenAid ist es ein Vergnügen meinen Jungs den Marmorkuchen zu ZAUBERN!!!!!

  • Antworten Hartmann 28. Dezember 2018 at 10:45

    Kekse! Plätzchen! Wieder nicht genug Zeit
    gehabt im Advent. Und ohne KitchenAid…

  • Antworten Anique Siprell 28. Dezember 2018 at 10:45

    Ich bin schockverliebt in diese KitchenAid Auflage ✨😍✨💙✨ Da bald der Jahreswechsel und damit Heilige Drei Könige ansteht und wir nahe des Elsass leben, würde ich zuerst eine Galette des Rois backen 🤗🍎😋

  • Antworten Jacqueline 28. Dezember 2018 at 10:44

    Ich würde einen Russischen Zupfkuchen backen. Den lieben wir sehr.

  • Antworten Ingrid 28. Dezember 2018 at 10:31

    Wow. So eine tolle Küchenmaschine steht schon lange auf meiner Wunschliste! Ich würde zunächst den Lieblingskuchen meiner Familie backen. Einen Schoko-Kirsch-Kuchen. Aber das wäre nur der Anfang von dem was ich mit diesem tollen Gerät alles ausprobieren würde. Viele Grüße und einen guten Rutsch ins Jahr 2019!

  • Antworten Petra 28. Dezember 2018 at 10:30

    Ich würde zuerst versuchen, für meine Tochter eine vegane und zuckerfreie Variante ihrer geliebten Schwarzwälder Kirschtorte (Familienrezept ohne Alkohol) zu backen, die sie immer zu ihrem Geburtstag bekommen hat.

  • Antworten Hannah 28. Dezember 2018 at 10:30

    ich würde mich auf die Osterzeit vorbereiten und ein Hotcrossbuns baken :)

  • Antworten Karola 28. Dezember 2018 at 10:29

    ich würde eine Rochertorte backen :)

  • Antworten Julia 28. Dezember 2018 at 10:25

    Eine tolle Rührschüssel ist das :)
    Ich würde damit sehr gerne dein Rezept mit dem Zimtschneckenkranz ausprobieren. Werde ich wahrscheinlich auch ohne KitchenAid aber natürlich viel lieber mit ihr ;)

  • Antworten Jenni 28. Dezember 2018 at 10:22

    Ich würde mich zuerst an einer veganen Variante deines Schokogugelhupfs mit Cheesecakefüllung versuchen – der kam bisher immer super an! Und für danach hätte ich noch 1001 weitere Ideen für Gebäck, das ich gerne mithilfe der Kitchenaid zaubern würde :)

  • Antworten Mandy 28. Dezember 2018 at 10:11

    Ich würde mit der KitchenAid zuerst Glückskekse für Silvester probieren und mich riesig freuen, wenn ich diese tolle Küchenhilfe gewinne.

    • Antworten Ines Linke 28. Dezember 2018 at 12:31

      Liebe Jeanny,
      ich würde der KitchenAid und mir (7.1.) erstmal ein Geburtstagsbackwerk kreieren. Da ich einfache und ehrliche Rezepte liebe, könnte es ein fluffig-lockeres (dabei hilft mir dann die neue Küchenhilfe am meisten) Hefegebäck werden. Ich liebe Mohn- und Nussstriezel und dein Zimtschneckenkranz :)

      Viele Grüße und einen guten Rutsch wünscht dir
      Ines

  • Antworten Jana Winter 28. Dezember 2018 at 10:09

    Ich hüpfe auch noch schnell ein und würde als erstes einen gedeckten Apfelkuchen nach Mamas Art backen. Der kommt bei uns immer gut an und ist ratzfatz weg.

  • Antworten Jana 28. Dezember 2018 at 10:01

    Ich hüpf auch noch schnell ins Töpfchen und würde als erstes einen gedeckten Apfelkuchen nach Mamas Art backen.
    Der kommt bei uns immer super an und ist ratzfatz weg.

  • Antworten Christina Schmitt 28. Dezember 2018 at 10:00

    Ich möchte auch noch gerne in den Lostopf😍 ich hab mich so in die maschine verliebt💖 ich könnte mich gar nicht entscheiden was ich zuerst backe! Ich backe sehr viel für meine 5 Kids und meinen Mann und den Rest der Familie! Im Moment fällt mir Käsekuchen ein, weil ich für den Geburtstag meines Sohnes noch backen muss😂 er liebt Käsekuchen aber ich probiere auch gerne mal etwas aus! Ich Stöber manchmal durch deine rezepte und lass mich inspirieren😊 vielleicjt hab ich mal Glück🍀🍀🍀🍀🍀🍀

  • Antworten Steve 28. Dezember 2018 at 9:59

    Einen Käsekuchen :)

  • Antworten Andrea Serra 28. Dezember 2018 at 9:58

    Ich würde den Crepeteig darin zubereiten =)

  • Antworten Caro 28. Dezember 2018 at 9:44

    Ich würde eine Schwarzwäder Kirschtorte backen. Die habe ich schon als Kind über alles geliebt!

  • Antworten Mirko 28. Dezember 2018 at 9:08

    Ich spring mit in den Lostopf, um die Maschine meiner Frau zu schenken….
    Sie muss mir dann als allererstes meine geliebte Apfelweintorte backen! Da gibt es dann keine Ausreden mehr!
    Viele Grüße
    Mirko

  • Antworten Vicky 28. Dezember 2018 at 7:42

    Oh was für eine schöne Farbe! Ich liebe blau.
    Ich würde hierzu den Hefeteig für eine Pizza anlässlich meines Geburtstages gerne als erstes zubereiten wollen.
    Danke für dieses tolle Gewinnspiel!!!
    Alles Liebe, Vicky

  • Antworten Michael E. Korte 28. Dezember 2018 at 1:48

    Ich würde Mohnstreifen machen. Die habe ich vor über 20 Jahren letztesmal gegessen :)

  • Antworten Jenni 28. Dezember 2018 at 1:42

    Ich würde einen Hefeteig für Zimtschnecken backen!

  • Antworten Ursula 28. Dezember 2018 at 1:06

    Ich backe damit einen Apfelkuchen.

  • Antworten Brigitte 28. Dezember 2018 at 0:57

    Mit einem Russischen Zupfkuchen inklusive Aprikosen starte ich zünftig ins Neue Jahr! LG Brigitte

  • Antworten Anna 28. Dezember 2018 at 0:56

    Kurz vor Gewinnspielschluss versuche ich auch noch mein Glück! Danke an meine Cousine für den Tipp!!💙
    Die KitchenAid ist auf jedenfall traumhaft schön..💕
    Falls mich das Los ziehen sollte, würde ich mit Hilfe der Maschine eine Gebrannte Mandel Buttercreme Torte backen. Eischnee und Buttercreme würden bestimmt phenomenal werden!
    Meine Familie dürfte mir dann helfen unsere Lieblings-Torte zu genießen. 😊

  • Antworten Charlotte 28. Dezember 2018 at 0:32

    Für diese traumhaft schöne KitchenAid muss ich auf den letzten Drücker auch nochmal mein Glück versuchen 😊 Als erstes würde ich den Russischen Zupfkuchen für meinen großen Bruder backen. Da er mir in den letzten Tagen so lieb beim Umzug geholfen hat, hat er sich ein großes Stück von seinem Lieblingskuchen so richtig verdient! Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🍀😊

  • Antworten Alexander jungbluth 28. Dezember 2018 at 0:08

    Hallo,

    Ich würde für meine Freundin Pancakes machen!

    LG
    Alexander

  • Antworten Christian 28. Dezember 2018 at 0:05

    Ich würde ja gerne mal den Russischen Zupfkuchen ausprobieren, den ich auf deiner Seite gefunden habe. Der klingt so gut und lecker. Dazu brauche ich aber unbedingt die Hilfe von der schönen Küchenmaschine :D
    Und danach schenke ich die sehr gerne meiner Oma, die nämlich unendlich gerne backt, aber das aufgrund ihres Alters alleine einfach nicht mehr so gut hinbekommt. Würde ihr ein Stück Selbstständigkeit wieder geben, dann muss ich nämlich nicht immer helfen :) würde ihr bestimm gefallen

    Liebe Grüße

  • Antworten Juliane Kupfer 28. Dezember 2018 at 0:04

    Schokoladentarte :-)

  • Antworten Bee 27. Dezember 2018 at 23:59

    Was für ein hübsches Schätzchen! Wir beide würden zuallererst einen leckeren Käsekuchen backen.
    LG

  • Antworten Adina Jentsch 27. Dezember 2018 at 23:53

    Hallo, na bei so einem schöööööönen Maschinchen probier ich auch mal mein Glück. Ich glaube, ich würde die KitchenAid meiner Tochter schenken, die hat gerade ihr erstes Baby bekommen und kann bestimmt so einen praktischen wie auch wunderschönen Küchenhelfer gebrauchen. Zusammen würden wir unsere Familien-Kuchen-Rezepte rauf und runter backen und so den Weihnachtsspeck beibehalten;).
    Ganz liebe Grüße Adina

  • Antworten leoth 27. Dezember 2018 at 23:47

    ein teig für einen kuchen

  • Antworten Franziska 27. Dezember 2018 at 23:42

    Oh, wow! Damit würde ich einen Geburtstagskuchen für meinen Mann und meine Tochter backen <3.

  • Antworten Petra Loibl 27. Dezember 2018 at 23:38

    Ich würde meinen Lieblingskuchen, einen Rührkuchen mit ganz viel Eierlikör und Ovomaltine machen. Er ist gigantisch lecker und hat einen ganz besonderen Geschmack. Würde mich sehr über diese tolle Küchenmaschine freuen, mein Quirl ist etwa 30 Jahre alt.

  • Antworten Regina Jentzsch 27. Dezember 2018 at 23:34

    Ich möchte zuerst Papageienkuchen für meine Enkelkinder zubereiten.

  • Antworten Pisarov Zlatan 27. Dezember 2018 at 23:33

    Eine leckere Vanillecreme Baisertorte mit Kirschsoße.-

  • Antworten Tara 27. Dezember 2018 at 23:30

    Ich würde die Lieblingskekse meiner Schwester backen und sie damit überraschen.♥️🙈🦔🎄

  • Antworten Juliane 27. Dezember 2018 at 23:24

    Auch wenn es ja eigentlich um das Lieblingsrezept gehen soll – ich würde einen neuen Weg gehen und mich an einer Schokoladesahnetorte versuchen- in der Hoffnung, dass mein Knirps dann endlich Küchengeräte, die Geräusche machen, akzeptiert. Mit anderen Kuchen / Keksen kann ich ihn leider nicht locken – zu meinem Leidwesen. Ich backe sooo gernr, aber Mixer & Co darf ich quasi nicht anrühren und vielleicht hilft das:-) Sahnetorten vom Bäcker / Konditor liebt er (also – die Sahne;-))
    Guten Rutsch allen ins Jahr 2019.

  • Antworten Traude 27. Dezember 2018 at 23:24

    Ich würde den Schüttelkuchen versuchen, ob er mit rühren noch besser wird.
    Wenn ja, wird nicht mehr geschüttelt nur noch gerührt

  • Antworten Inge 27. Dezember 2018 at 23:14

    Ich würde gerne ein Brot backen.
    LG Inge

  • Antworten Francis 27. Dezember 2018 at 23:09

    Ich würde wohl mal wieder meinen Mamorkuchen backen; der kommt irgendwie viel zu selten auf den Tisch ;)

  • Antworten Barbara 27. Dezember 2018 at 23:07

    Ich würde als erstes Donauwellen, den absoluten Lieblingskuchen meiner Tochter, backen. LG Barbara

  • Antworten Lukas 27. Dezember 2018 at 23:04

    Ich würde mit der Kitchen Aid als erstes Russische Zupfkuchen Muffins backen.

  • Antworten Alexandra M. 27. Dezember 2018 at 22:59

    In der Hoffnung, dass ich nun nicht ausversehen doppelt kommentiere – über mein Handy gab es scheinbar einen Fehler.

    Ich träume schon seit einige Jahren von einer Kitchen Aid und dieses Modell ist einfach traumhaft. Ich würde wahrscheinlich gar nicht mehr mit dem Backen aufhören, aber anfangen würde ich mit einem leckeren Zimtschneckenkuchen.

  • Antworten Heike Osterholz-Middendorf 27. Dezember 2018 at 22:55

    also ich würde als erstes Neujährchenteig rühren und unsere liebsten Sonnntagsbröctchen für die ganze Familie backen

  • Antworten Karl aus Hamburg 27. Dezember 2018 at 22:55

    Ich würde als erstes Mandelhörnchen machen, der Teig ist immer so klebrig.
    Die Maschine würde so gut in unsre blaue Küche passen!

  • Antworten Maria B. 27. Dezember 2018 at 22:55

    Oh je, so viele wollen die tolle Maschine gewinnen, ich natürlich auch , aber da stehen die Chancen wohl schlecht. Aber vielleicht habe ich Glück und mein nächster Käsekuchen wird mit der neuen Küchenmaschine zubereitet. Ich drück mir ganz fest die Daumen 😍

  • Antworten Vera Friedrich 27. Dezember 2018 at 22:55

    Ich würde als erstes mein geliebtes Möhren-Leinsamenbrot machen 😍😍 was ein schöner Gewinn. Ich träume schon so lange von einer Kitchenaid 😍❤️

  • Antworten Heike Osterholz-Middendorf 27. Dezember 2018 at 22:53

    also ich würde als erstes Neujährchen- Teig rühren und unsere liebsten Sonntagsbrötchen für die ganze Familie backen…..
    LG Heike

  • Antworten Alexandra Mellies 27. Dezember 2018 at 22:51

    Ich träume schon lange von einer Kitchen Aid und dieses Modell ist einfach traumhaft! Ich würde wahrscheinlich gar nicht mehr aufhören zu backen, aber anfangen würde ich mit einem leckeren Zimtschneckenkuchen 😍

  • Antworten Tamara Lifke 27. Dezember 2018 at 22:17

    Liebe Jeanny, diese Bowl ist ein Traum 😍 Ich würde einen New York Cheesecake backen. LG Tamara

  • Antworten Dagmar 27. Dezember 2018 at 22:10

    Ein traumhafter Gewinn wartet vielleicht mit viel Glück auf mich. Diese tolle KitchenAid in der eisblauen Farbe würde ich im Falle eines Gewinnes an meine Tochter weitergeben, die mit dieser Maschine die raffiniertesten Rezepte verwirklichen würde.

  • Antworten Dörte 27. Dezember 2018 at 22:08

    Ich würde Brot mit meinem bis dahin hoffentlich ausgereiften Sauerteig backen.

  • Antworten Sabine 27. Dezember 2018 at 22:00

    Liebe Zuckerzimtundliebe,
    die Kitchen Aid ist ein Traum :)
    Sehr gerne würde ich darin einen super fluffige Biskuitteig zubereiten.
    Komm gut ins Neue Jahr.
    Sabine

  • Antworten Daniela A.-D. 27. Dezember 2018 at 21:55

    Ich würde Käsekuchen für meine Zuckermaus backen

    • Antworten Julia Mayer 28. Dezember 2018 at 0:04

      Hallo liebe Jeanny,
      Ich würde einen richtigen Pizzateig für meinen Bruder zaubern, dessen Lieblingsessen Pizza ist 😜

      Liebe Grüße
      Julia

  • Antworten Fanni 27. Dezember 2018 at 21:42

    Was für eine wunderschöne KitchenAid!! Als ich auf den Fotos gesehen habe, was für tollen Eischnee die macht, kam mir auch als allererstes eine Mousse au Chocolat in den Sinn. Gleich gefolgt von luftigen Waffelrezepten, hmmm,…… lecker……….
    Liebe Grüße
    Fanni

    • Antworten Angelika 28. Dezember 2018 at 0:09

      Der Eischnee wird ja hervoragend so wie ich auf den Bildern sehe.,da ich mit einem Handrührgerät schaffe ist es ja immer ein Risiko. Mein Traum von einer Küchenmaschine hats sich ja bisher noch nicht erfüllt aber die Hoffnung gebe ich bestimmt nicht auf.
      Ich wünsche nun einen guten Start in Jahr 2019.

  • Antworten Kim Sarah Delitzsch 27. Dezember 2018 at 21:39

    Liebe Jeanny!

    Jetzt habe ich vor lauter Schreck eben mein Rezept vergessen 😢 und nun?
    Fantastische Aktion, genauso wie dein Blog und eine wunderschöne Kitchen Aid. Ich bin schockverliebt!
    Beim ersten Nutzen würde ich eine russische Vogelmilchtorte machen.

    Alles Liebe, Kim Sarah

  • Antworten Maria 27. Dezember 2018 at 21:37

    Ein Traum wird wahr mit dieser grandiosen Kitchenaid😍😱
    Ich würde aufjedenfall einen leckeren Cheesecake backen ✨🍰

  • Antworten Victoria 27. Dezember 2018 at 21:32

    Oh wie wundervoll <3 Russischer Zupfkuchen <3 Ich würde meiner Omi soo gerne eine rieesige Freude damit machen <3 Meine Mutti ist die Beste, weil sie meine Omi ist ❤ sie hat mich zu sich genommen als ich 3 Jahre alt war und niemanden mehr hatte und ich in eine Pflegefamilie gekommen wäre..sie hat mich aufgepeppelt,unterstützt,mir so viel Liebe gegeben und immer alles getan, dass es mir gut geht und ich die ersten 3 Jahre meines Lebens vergessen kann..dafür danke ich ihr so sehr, da ich sonst heute nicht die person wäre, die ich heute bin ❤ ich danke ihr dafür, dass sie immer so selbstlos war und sich zurückgestellt hat nur damit es mir gut geht ❤ sie ist die stärkste,liebevollste und tollste frau ❤ Deswegen mag ich ihr damit gerne etwas zurückgeben ❤

  • Antworten Kim Sarah Delitzsch 27. Dezember 2018 at 21:32

    Liebe Jeanny, ich liebe deinen Blog und all deine Rezepte. Sie sind absolut gelingsicher, ob mit oder ohne Kitchen Aid ❤️ Zu Weihnachten gab es wieder viele von deinen Ideen! Es ist eine ganz wundervolle Aktion, dass du diese tolle Maschine jetzt verlosen darfst. Die Rührschüssel aus Porzellan ist ein Traum! Schockverliebt!

    Alles Liebe, Kim Sarah

  • Antworten Maria 27. Dezember 2018 at 21:31

    Ein Traum wird wahr mit dieser wunderschönen Kitchenaid 😍
    Ich würde aufjedenfall einen leckeren Cheesecake backen ✨🍰

  • Antworten Karlheinz 27. Dezember 2018 at 21:28

    einen Käsekuchen

  • Antworten Lukas 27. Dezember 2018 at 21:15

    Hallihallo,
    ich liebe KitchenAid’s schon sehr lange, leider bin ich nie jetzt leider noch nicht in den Genuss des Besitzes einer solchen Schönheit gelangt.
    Wenn ich morgen Glück haben sollte, würde ich zuallererst eine Mousse au Chocolat machen und dann selbstverständlich zum Jahreswechsel den Hefeteig für die Silvesterkrapfen von der KitchenAid kneten lassen

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch
    Lukas

  • Antworten volker 27. Dezember 2018 at 21:14

    Streußelkuchen

  • Antworten Kerstin Gräber 27. Dezember 2018 at 21:14

    Wahnsinn-was für ein tolles Gewinnspiel!!! Auch wenn die Chancen bei so vielen begeisterten Backfeen klein ist…dabei sein ist alles ;-) Bei mir würde definitiv zuallererst Dein wunderbarer Zebrakuchen gerührt werden! Den gibt es bei uns nämlich fast jedes Wochenende!

  • Antworten kathi 27. Dezember 2018 at 21:13

    Schokocreme, boa sieht der toll aus!

  • Antworten Astrid Friedl 27. Dezember 2018 at 21:07

    Da meine beiden Kinder im Januar Geburtstag haben, wäre die Kitchen Aid mit Schokokuchen in diversen Varianten beschäftigt:)

  • Antworten Sonja 27. Dezember 2018 at 21:05

    Ohje, so viele Teilnehmer. Ich würde einen Hefeteig für eine Pizza machen

  • Antworten Nastja 27. Dezember 2018 at 21:04

    Backen würd ich unentwegt,
    Plätzchen oder Kuchen,
    Zucker-Zimt-Geruch durchweht
    Dann die Küchenstuben!
    Doch vor allem und zu Beginn
    Sollen Schnecken sich winden
    Und Besair, wohl wahr bestimmt,
    seine Liebhaber finden.

    Ich würde mit Zimtschnecken und Eton Mess für meine gesamte Familie starten! Das beste was es auf der Welt gibt – Essen für die Seele.

  • Antworten Lisa 27. Dezember 2018 at 20:59

    Die Maschine wäre echt ein Traum! Ich würde zuerst einen leckeren Zitronenkuchen machen.

  • Antworten Elisabeth Holzheimer 27. Dezember 2018 at 20:57

    Ohh! Wie schön!😍😱
    Ich würde am liebsten deine Brownies mit Mirabellen (anstelle Himbeeren- obwohl das auch mega lecker ist..oder oreos ;)) backen!

  • Antworten Gabi Mewes-Wirth 27. Dezember 2018 at 20:51

    Wer nichts wagt,der nichts gewinnt…
    Also : als erstes würde ich Dein Rezept der Brownies mit gebrannten Mandeln testen und dann hab ich noch ganz viele andere leckere Rezepte, die ich ausprobieren möchte.
    Danke für Deinen wundervollen Blog und die leckeren Rezepte.
    Rutsch gut ins Neue Jahr.

  • Antworten WalliS 27. Dezember 2018 at 20:33

    Ich würde meine Donauwellen zubereiten.

  • Antworten Sabine 27. Dezember 2018 at 20:31

    Ich wollte ja schon immer eine KitchenAid haben, und diese hier ist ja auch noch wirklich besonders hübsch!
    Ich würde damit als erstes einen Hefeteig kneten, vielleicht für Zimtschnecken, oder für einen Zwetschgenkuchen mit Streuseln.

  • Antworten Elke 27. Dezember 2018 at 20:25

    Zuerst würde ich damit jede Menge Käsetaler backen. Die werden Inder anstehenden Faschingszeit geliebt. Der Teig ist aber eine Herausforderung für meinen Mixed und den Arm.

  • Antworten Sylvia 27. Dezember 2018 at 20:23

    Mit dieser wunderschönen Maschine würde ich einen Gugelhupf backen und viele andere Köstlichkeiten……

  • Antworten Frank 27. Dezember 2018 at 20:22

    einen leckeren Karottenkuchen würde ich als erstes machen

  • Antworten Alexandra 27. Dezember 2018 at 20:22

    Ich träume schon lange von einer KitchenAid. Als erstes würde ich einen italienischen Mandelkuchen backen. Eier und Zucker aufschlagen würde dann sicherlich besonders schnell schön schaumig gelingen.

  • Antworten Andrea R. 27. Dezember 2018 at 20:20

    oh was für eine schöne Küchenhilfe!! Ich würde ein Bleck Apfelkuchen backen und danach Sahne dazu schlagen.

  • Antworten Sylvia 27. Dezember 2018 at 20:18

    Ich würde mit dieser wunderchönen Maschine einen Gugelhupf backen und viele andere Köstlichkeiten…….

  • Antworten Mara 27. Dezember 2018 at 20:18

    Schoko-Birnen Kuchen von meiner Oma (:

  • Antworten Maja 27. Dezember 2018 at 20:13

    So eine schöne Maschine! Ein echter Hingucker in meiner kleinen Backstube :-)
    Ich würde gern eine Preiselbeertorte zubereiten.

  • Antworten Petra 27. Dezember 2018 at 20:10

    Ich möchte als erstes einen Schokoladenmousse-Kuchen herstellen.

  • Antworten Sandra 27. Dezember 2018 at 20:08

    Meine Tochter wünscht sich Rüblitorte, mein Mann Frankfurter Kranz und mein Sohn Donauwelle. Sollte ich gewinnen wird per Losverfahren gewählt, womit ich anfange.
    Eine tolle Küchenmachine — die darf auf keinen Fall im Schrank verstaut werden. Das ist ja zusätzlich ein Deko-Objekt. Bin hin und weg vom Design.

  • Antworten Anastasia Sismanidu 27. Dezember 2018 at 20:03

    Oh mein Gott 😱 Was würde ich NICHT damit machen????
    Alsooo zu erst ein richtig tollen Teig für ein fluffiges griechisches Bauernbrot…dann einen klassischen deutschen Marmorkuchen…
    Dann würde ich mich an die alte Rezeptsammung meiner Oma ranmachen 😍

  • Antworten Mira 27. Dezember 2018 at 20:02

    Ich habe schon lang keine Käse-Sahne-Torte mit Mandarinen mehr gemacht, da hätte ich mal wieder Lust drauf… :)

  • Antworten Martina Derksen 27. Dezember 2018 at 19:59

    Ich würde definitiv mit meinem Tiroler Apfelkuchen starten. Saftiger Bisquit mit Rum, leckere Äpfel und Aprikosenmarmelade mit Mandeln. Ein Traum dazu dann direkt auch Sahne schlagen und alles wäre ein perfekter Star ins neue Jahr

  • Antworten Alex 27. Dezember 2018 at 19:58

    Diese Maschine wäre der Hit in unserer Küche 🤩!
    Als erstes würden wir einen Apfel-Schmand-Kuchen backen 😋.
    Viele Grüße

  • Antworten Stefanie Günkinger 27. Dezember 2018 at 19:57

    Ich habe noch keine KitchenAid, ich würde mich riesig darüber freuen und das Retro-Design ist einfach klasse.

    Es gibt so viele Rezepte, die ich damit zaubern könnte, aber starten würde ich wahrscheinlich mit einem leckeren Schokokuchen für meine Kids :-)

    Viele Grüße

    Steffi

  • Antworten Florian Höper 27. Dezember 2018 at 19:56

    Die Kitchen Aid bekäme meine Freundin und ich würde hoffen, sie back ihr tollen Kürbisbrot!

  • Antworten Alison 27. Dezember 2018 at 19:54

    Ich würde deine Hot Cross Buns als erstes nachmachen.

  • Antworten Janika Derksen 27. Dezember 2018 at 19:54

    Ich würde mich unendlich doll freuen über eine Kitchen Aid und dann noch als Sonderedition. Eine wunderschöne Nach-Weihnachtsüberaschung.
    Ich würde ganz klassisch starten mit Waffeln, heißsen Kirschen und Sahne :D

  • Antworten Anita 27. Dezember 2018 at 19:43

    Wow, ein tolles Gewinnspiel! Dann hüpfe ich noch schnell mit in den Lostopf hinein und hoffe auf ein wenig Glück. Die KitchenAid steht schon seit ein paar Jahren auf meinem Wunschzettel. Ganz klar und ohne jede Frage würde ich als erstes Eischnee aus 8 Eiweiß damit aufschlagen, die für meine heißbegehrte Kardinalschnitte benötigt werden.
    Und nun heißt es „Daumen drücken“;)
    Liebe Grüße Anita

  • Antworten Philipp 27. Dezember 2018 at 19:41

    Ich backe am liebsten glutenfreie chocolate chip brownies und das wäre auch das erste, was ich mit diesem Schmuckstück backen würde. 🥧 🍫 Liebe Grüße

  • Antworten Jutta Schueler 27. Dezember 2018 at 19:35

    Ein Traum !!

    Ich backe (fast) jeden Tag ein Brot. Die Maschine wäre eine große Hilfe und ein Highlight für meine Küche.

    Wenn ich gewinne singe ich dir auch ein Lied ♪♫

  • Antworten Maria Stefan 27. Dezember 2018 at 19:19

    Hallo. Ich würde mit diesem Wunderding Böden für meinen Wunderkuchen backen und mich selber mit meiner Schokoladen Orangen Torte beglückwünschen.
    Deshalb würde ich mich freuen wenn du mich ziehst.

  • Antworten Liane 27. Dezember 2018 at 19:17

    Ich würde zuerst meine gefüllten Nudeln machen die ich immer selbst zubereite, aber der Teig von Hand ist immer so mühsam da wäre die Maschine echt toll

  • Antworten Frank 27. Dezember 2018 at 19:08

    Moin, meine Frau und ich würden eine Wiener Sachertorte zaubern :-)

  • Antworten Lotte Humbert 27. Dezember 2018 at 19:04

    Hallo! Ich würde mich riesig freuen und wohl zuerst die Brownies mit gebrannten Mandeln backen und danach alles andere ;)

  • Antworten Sabine Jordan 27. Dezember 2018 at 18:54

    Ich würde als allererstes mal wieder Franzbrötchen backen !

  • Antworten Katrin 27. Dezember 2018 at 18:53

    Bei mir gibt es zuallererst auf jeden Fall ein paar Zimtschnecken.

  • Antworten Saskia 27. Dezember 2018 at 18:51

    Da weiss ich gar nicht was ich zuerst machen soll, wahrscheinlich würde ich erstmal eine Quarkspeise nach Familienrezept probieren (geht dann hoffentlich schnell) und danach einen Angelscake mit Zimtapfel Füllung

  • Antworten Andrea 27. Dezember 2018 at 18:51

    Einen Rührkuchen

  • Antworten Alex 27. Dezember 2018 at 18:50

    Als aller-, aller-, allererstes würde ich einen Orangen-Eierlikör zaubern, um auf meinen tollen Gewinn anzustoßen. Und dann …. würde ich alle Rezepte ausprobieren, die ich finden kann!!!!!

  • Antworten Miriam 27. Dezember 2018 at 18:46

    Ich würde als erstes Brownies backen :) Ich liebe diesen matschigen, leicht salzigen Geschmack :) Vielen lieben Dank für die tolle Chance und einen guten Rutsch!

  • Antworten Claudia 27. Dezember 2018 at 18:45

    Ich würde, obwohl Weihnachten vorbei ist, mit der tollen KitchenAid das weihnachtliche Kardamom-Zimt-Shortbread ausprobieren. Ich würde mich so sehr freuen, wenn ich die KitchenAid gewinne. Meine Kinder und ich würden dann nochmal so gern backen 😊😋🧡

  • Antworten Martin H. 27. Dezember 2018 at 18:43

    Falls ich das tolle Teil gewinnen sollte, backe ich zur Feier des Tages eine vegane Schwarzwälderkirschtorte.

  • Antworten Markus73 27. Dezember 2018 at 18:26

    Einen Zuckerkuchen würde ich damit gern als erstes zubereiten.

  • Antworten Annette W. 27. Dezember 2018 at 18:18

    Mousse au Chocolat!!! Ich liebe es. Da ich immer noch alles von Hand mache, wäre ein schön anzuschauender „Schaumschläger“ bestimmt hilfreich. Dann würde ich mich bestimmt auch mal an anspruchsvolleren Rezepten probieren :-)

  • Antworten Julia W. 27. Dezember 2018 at 18:17

    Ich würde einen amerikanischen Käsekuchen machen, den alle lieben und den ich deswegen gefühlt jede Woche mindestens einmal machen muss! :D
    Grüße

  • Antworten Diana 27. Dezember 2018 at 18:12

    Ich würde mit der KitchenAid zuerst einen leckeren Apfelkuchen machen. Der ist in der Familie am beliebtesten und einfach immer lecker =) Das wäre einfach so schön auch mal zu gewinnen

  • Antworten Andreas Lehmann 27. Dezember 2018 at 18:11

    Da würde ich zuerst die Beratung der Konditorin unserer Firma benötigen.
    Sie entwickelt selbst Rezepte und davon würde ich Gebrauch machen.
    Als Mitarbeiter von Köhlerküsse&Confiserie würde mir durch Kolleginnen und Kollegen nie die Inspiration ausgehen.

  • Antworten Mone 27. Dezember 2018 at 17:48

    Bei mir würde es als erstes eine Heidelbeer-Quark-Torte geben 🤤😍❤️

  • Antworten Markus Eckert 27. Dezember 2018 at 17:48

    mallorquinischer mandelkuchen

  • Antworten Katrin Weber 27. Dezember 2018 at 17:46

    Die Antwort meiner Kinder war ganz klar: Schokomuffins…
    Ich würde gerne den Bienenstich ausprobieren.

  • Antworten Kika 27. Dezember 2018 at 17:40

    Eine Linzer Torte nach dem Rezept meiner Oma. Nach ihrem Tod in diesem Jahr ist ihr handgeschriebenes Rezeptbuch ein wohlgehüteter Schatz. Ob der Kuchen wohl mit der tatkräftigen Unterstützung der Kitchenaid annähernd so gut schmecken würde?

  • Antworten Stefanie Emmerich 27. Dezember 2018 at 17:31

    Ich wünsche mir seit Jahren so ein tolles Teil.
    Ich würde die Maschine erstmal auf Herz und Nieren testen wollen, beginnend mit einem Brotteig, danach einen Nudel- oder besser Pizza-Teig und zum Schluss muss natürlich nochmal Sahne geschlagen werden fürs Dessert.
    Nach dem ersten Test würde ich mir überlegen welches Zubehör denn noch bei uns einziehen sollte.
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten Stefan 27. Dezember 2018 at 17:27

    Erstmal Mett mixen, Gruß Stefan

  • Antworten Christiane Mathias 27. Dezember 2018 at 17:22

    Schwedische Zimtschnecken lieben wir über alles. Und den Teig nicht mehr von Hand kneten zu müssen wäre einfach gigantisch.

  • Antworten Sabine 27. Dezember 2018 at 17:09

    Ich würde unseren Lieblings-NUSSKUCHEN backen, dass Familienrezept ist sicher auch an die 100 Jahre alt.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten Sarah 27. Dezember 2018 at 17:01

    Oh diese KitchenAid ist sooooo wunderschön 😍 ich würde mich soooooo sehr darüber freuen, wenn diese traumhafte Maschine in meine Küche einziehen würde 🤩 ich würde als erstes einen Russischen Zupfkuchen backen und den dann lecker lauwarm essen ❤️

  • Antworten Olga Eising 27. Dezember 2018 at 16:51

    Das wäre die perfekte Küchenmaschine in einer schönen Farbe. Ich backe leidenschaftlich gerne, besonders selbst gemachtes Brot oder eine Schwarzwälder-Kirschtorte.

    LG und schon mal einen Guten Rutsch ins neue Jahr!

  • Antworten Ulrike 27. Dezember 2018 at 16:46

    Apfelkuchen mit Zimt Baiser

  • Antworten Pati 27. Dezember 2018 at 16:40

    Ich würde die neue KitchenAid mit einer kleinen Herausforderung einweihen, wobei ich mir sicher bin, dass ein Brotteig für den Alleskönnen sicherlich kein Problem darstellt. Vermutlich würde es ein Sauerteigbrot werden…. das mag jeder!
    Herzliche Grüße

  • Antworten Lidia 27. Dezember 2018 at 16:32

    Ich würde einen tollen saftigen Käsekuchen backen :)

  • Antworten Fabi 27. Dezember 2018 at 16:24

    SCHOKOKUCHEEEEEEN :)

  • Antworten Wolfgang 27. Dezember 2018 at 16:03

    Als erstes gäbe es Käsekuchen – mein Lieblingsrezept

  • Antworten Gudrun 27. Dezember 2018 at 16:01

    Würde das neue Prunkstück mit einem Frankfurter Kranz einweihen

  • Antworten Katrin 27. Dezember 2018 at 16:00

    Ich backe ja sehr gerne, schwere Auswahl … wahrscheinlich würde ich ein schönes Dinkelvollkornbrot mit Tomaten machen und noch kleine Apfelmuffins. Und danach einfach alles durchtesten, was ich sonst noch so backe – von der Sahnetorte bis zum Schokogugelhupf :-)
    Die Maschine ist auch wirklich ein Träumchen, die schaut man auch gerne so an ohne zu Backen!
    LG Katrin

  • Antworten Tina 27. Dezember 2018 at 16:00

    Würde eine leckere Torte zaubern

  • Antworten Sarah T. 27. Dezember 2018 at 15:58

    Ist die schön, da fällt es einen schwer was man als erstes damit zaubern würde. Denn es fällt einen so viel ein, aber ich denke süße Milchbrötchen zum Frühstück.

  • Antworten Sandy 27. Dezember 2018 at 15:36

    Zimtschnecken würde ich backen. Ich wünschte, ich hätte diese Maschine.
    Liebe Grüße.

  • Antworten Simone Gl. 27. Dezember 2018 at 15:26

    Eine Schokosahnetorte :)

  • Antworten Diana 27. Dezember 2018 at 15:26

    Oh wie schön! Ganz klar, bei uns wird es damit den russischen Zupfkuchen mit Aprikosen geben. Der heißt in der Familie SpiegeleiKuchen und wird von allen 4 Kindern geliebt. Außerdem ist dieser Kuchen schön groß, so dass am nächsten Tag noch was übrig ist oder abends auf der Couch, wenn alle anderen im Bett sind.

  • Antworten Karolin Bolus 27. Dezember 2018 at 15:16

    ♥*•.¸¸.* Eine Kitchenaid *.¸¸.•*♥

    Mein Gott, ich lieb sie so. Ich werde einen Käsekuchen backen und meine Kinder damit verwöhnen.

  • Antworten Rena 27. Dezember 2018 at 15:09

    Papa`s heiß geliebter Marmorkuchen, dem haben wir als Kinder schon nicht widerstehen können

  • Antworten Vanessa 27. Dezember 2018 at 14:28

    Ich glaube einen leckeren Käsekuchen :-)

  • Antworten Mitra Bertram 27. Dezember 2018 at 14:24

    ⭐️⭐️ -misty blue klingt nicht nur schön, sieht auch noch wunderschön aus!!!
    …ich würde als erstes einen Schoko-Toffee-Nuss-Kuchen backen…
    (vielen Dank für die Möglichkeit, diese tolle Küchenhilfe zu gewinnen)

  • Antworten Marga 27. Dezember 2018 at 14:22

    Als Erstes Eierkuchen für die Kinder.

  • Antworten Liliane 27. Dezember 2018 at 13:53

    Die Farbe passt super zu unserer Küche und ein Käsekuchen ist lecker

  • Antworten Rosi 27. Dezember 2018 at 13:49

    Eine Buttercremetorte.

  • Antworten Jojo 27. Dezember 2018 at 13:49

    Omas Marmorkuchen. In der Hoffnung, dass der auch gelingt, wenn man ihn nicht mühsam mit dem Holzlöffel rührt ;)

  • Antworten Ursula Thiel 27. Dezember 2018 at 13:31

    Ich würde eine Schwarzwälder Kirschtorte machen nach dem Rezept, das meine Mutter schon vor vierzig Jahren nutzte.

  • Antworten Jenny Henke 27. Dezember 2018 at 13:30

    Käsekuchen würde ich zuerst zaubern…. oder doch Marmorkuchen oder oder…. :-)

  • Antworten Svenja Erichsen 27. Dezember 2018 at 13:28

    Ich würde dadrin einen Marmorkuchen mit Cheesecake-Füllung machen. Den liebe ich so. Und sowieso würde die Maschine dann wahrscheinlich im Dauermodus laufen!
    Liebste Grüße, Svenja**

  • Antworten Steffi 27. Dezember 2018 at 13:11

    Ganz klar und definitiv wird als allererstes Eischnee geschlagen! Der wird immer so toll mit einer Maschine! Ich liebe das! Daraus wird dann eine Pavlova, denn dann darf ich auch noch Sahne damit schlagen! ;-)
    Liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten Claudia Ho 27. Dezember 2018 at 13:10

    ich würde damit roti coffee buns zubereiten, die mein freund in indonesien kennengelernt hat und jetzt ist er quasi süchtig danach ^^

  • Antworten Brigitte G. 27. Dezember 2018 at 12:50

    Von Deinem Apfel-Käsekuchen mit Quarkfüllung war ich sofort begeistert. Auch ohne Küchenmaschine werde ich ihn nachbacken, mit der Kitchenaid würde es natürlich sehr viel einfacher gehen. Ich wünsche mir schon sehr lange solch eine tolle Küchenhilfe, deshalb vielen Dank für die Möglichkeit, eine zu gewinnen.
    Weihnachten ist ja schon rum, aber zum Start ins neue Jahr wünsche ich Dir und allen anderen viel Glück und ein friedliches 2019.

  • Antworten Friedrich 27. Dezember 2018 at 12:50

    Ich würde mich an deinen Erdbeer Mascarpone Cheeescake wagen

  • Antworten Sabine G. 27. Dezember 2018 at 12:44

    Bei dieser schönen Küchenmaschine versuche ich auch mal mein Glück, auch wenn schon so viele kommentiert haben. Da jetzt gerade die Weihnachtstage vorbei sind, wollte ich eigentlich wieder ein bisschen auf die „Linie“ achten ;). Wahrscheinlich würde die Wahl daher auf Süßkartoffelbrownies fallen, total lecker aber figurfreundlich nach Weihnachten.

  • Antworten Hanna 27. Dezember 2018 at 12:36

    Hallo Jeanny,

    die Limited Edition Küchenmaschine „Heritage“ Artisan in Misty Blue ist mega und wohl der Traum in jeder Küche!! 😊 ❤️❤️❤️

    Bin gerne im Lostopf 🍀 und verrate Dir, was wohl als erstes für ein Teig darin angemengt wird.

    Hier mein Rezept für die typisch norddeutschen Neujahrskuchen, Neejahrskoken oder auch Rullerkes:
    Die Zutaten:
    450 g Mehl
    200 g weißer Kandis
    200 g Butter
    1 Ei
    1 Eßl. Zimt, gemahlen
    1 Eßl. Anis gemahlen
    7,5 g Kardamom, gemahlen
    0,5 L Wasser

    Der Kandiszucker wird in heißem Wasser aufgelöst und zum Abkühlen hingestellt. Die Butter wird ebenfalls flüssig gemacht. Ist die Butter abgekühlt, rührt man sie sahnig und gibt nach und nach Ei, Gewürze, Zuckerlösung und Mehl dazu. Dieser Teig sollte nach Möglichkeit erst am nächsten Tag gebacken werden.

    Die Neujahrskuchen werden dann in einem Hörnchenautomat dünn ausgebacken und schnell zu einem Hörnchen oder einer Tüte gedreht. Anschließende Aufbewahrung in eine großen Blechdose.
    Sehr lecker!

    Ich habe mir auch deine Rezeptsammlung angesehen und werde in jedem Fall mal die klassische Käse-Sahne-Torte ausprobieren. Schon beim Anblick des Fotos bekomme ich richtig Appetit auf ein leckeres Stück Käsekuchen! ❤️

    Wünsche einen guten Start in das Neue Jahr 2019, liebe Grüße ❤️
    Hanna

  • Antworten Kim Herrmann 27. Dezember 2018 at 12:31

    Ich würde mich wahnsinnig freuen und als allererstes die Käse-Sahne-Torte nachbacken! Ein absoluter Klassiker und die Lieblingstorte meiner Mama. Liebe Grüße, Kim

  • Antworten Ronny 27. Dezember 2018 at 11:58

    Einen Marmorkuchen.

  • Antworten Martina 27. Dezember 2018 at 11:47

    Das erst was ich backen würde wäre eine Sylvestertorte

  • Antworten Diana 27. Dezember 2018 at 11:44

    Ich würde ein e lockere Sahnetorte für meine Kollegen backen

  • Antworten Sabine 27. Dezember 2018 at 11:42

    Ich wollte ja schon immer eine KitchenAid haben, und diese hier ist ja auch noch wirklich besonders hübsch!
    Ich würde damit als erstes einen Hefeteig kneten, vielleicht für Zimtschnecken, oder für einen Zwetschgenkuchen mit Streuseln.

  • Antworten Katrin Moussa 27. Dezember 2018 at 11:14

    Sehr gerne würde ich als erstes einen leckeren Schokoladenkuchen zaubern.Diese Jubiläumsmaschine ist die hübscheste Küchenmaschine die ich je gesehen habe!Liebe auf den ersten Blick!Da versuche ich gerne mein Glück!
    Guten Rutsch ins neue Jahr und liebe Grüsse!

    • Antworten Daniela 27. Dezember 2018 at 12:16

      Juhu! Hier! Mein Kürbisbrot wartet schon ganz ungeduldig 🥰

  • Antworten Beate Maß 27. Dezember 2018 at 11:01

    Damit mache ich unsere Neujahrspizza (dann muss ich nicht mit den Händen kneten). Viel Grüße von Bea

  • Antworten Silke 27. Dezember 2018 at 10:23

    Oh ist die wunderschön. Damit würde ich als erstes den STREUSEL-MÖHRENKUCHEN backen. Der schmeckt so lecker und ist ja auch fast noch gesund ;-)

  • Antworten Claudi 27. Dezember 2018 at 10:15

    Ich würde eine Schneemoussetorte mit Preiselbeeren backen! <3

  • Antworten Michael Ebert 27. Dezember 2018 at 10:15

    Beginnen würde ich mit einem luftigen japanischen Käsekuchen und dann mit den Schokobrownies mit Kinderriegeln weitermachen.

  • Antworten Marcel Wegner 27. Dezember 2018 at 10:15

    Die Maschine wäre schon ein Traum.Ich würde als erstes ein Käsekuchen machen ! Liebe Grüsse

  • Antworten Christine 27. Dezember 2018 at 9:54

    Ich würde Kekse backen. Das Rezept wird seit Generationen in der Familie weitergegeben und schon allein die Zubereitung weckt immer positive Gefühle in mir.

  • Antworten Mareike 27. Dezember 2018 at 9:28

    Ich würde als erstes Brötchen darin kneten fürs gemeinsame Frühstück. :)

  • Antworten Christina 27. Dezember 2018 at 9:21

    Ich würde ein Rezept von meiner Oma nachbacken: Ihre Mandarinen-Schmand-Torte. Ob mir das gelingt, ist eine andere Frage, aber mit dieser tollen Maschine könnte ja eigentlich kaum noch etwas schief gehen ;)

  • Antworten Tanja 27. Dezember 2018 at 9:03

    Wie wunderschön! Ich würde ein doppeltes Rezept Amerikaner backen… da tut mir sonst immer schnell der Arm weh.

  • Antworten Doreen 27. Dezember 2018 at 8:50

    Nachdem ich aufgehört hätte Purzelbäume zu schlagen, würde ich als erstes einen leckeren Apfelkuchen backen mit ganz vielen Butterstreuseln.
    Diese KitchenAid ist einfach traumhaft und steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Danke für dieses tolle Gewinnspiel.

  • Antworten Brigitte Harner 27. Dezember 2018 at 8:25

    Als erstes würde ich Sahne schlagen…um die Maschine kennenzulernen. Und dann würde ich mich an einen Käsekuchen heranwagen. Ohhh… sie sieht so schick aus….sie würde unsere Küche schmücken….jetzt heißt es nur noch Glück haben.

  • Antworten Heike 27. Dezember 2018 at 8:21

    Moin!
    Der Weihnachtsmann hat mir ein Waffeleisen für dicke Waffeln gebracht. Gestern habe ich ein Rezept für Lütticher Waffeln probiert, was leider nicht so toll war. Jeanny, hast du da zufällig ein gutes Rezept? Das würde ich dann gern von der Kitchen Aid kneten lassen 😉.
    Liebe Grüße,
    Heike

  • Antworten Johanna 27. Dezember 2018 at 8:08

    Einen köstlichen New York Cheesecake würde ich backen 💕

  • Antworten Bettina aus C 27. Dezember 2018 at 8:01

    Hallo, ich würde am liebsten eine 🍋 Käsesahnetorte damit zubereiten.

  • Antworten Flo 27. Dezember 2018 at 6:46

    Ich würde die bildschöne Küchenmaschine direkt meiner besten Freundin schenken, sie wünsch sich so eine schon ewig…
    Sie darf mich dann mit selbst gebackenem Brot entlohnen.
    Dein Rezept für NUTELLA-BANANENBROT MIT PEKANNÜSSEN steht dann auf meiner Wunschliste ganz oben!
    Gruß Flo

  • Antworten Nadine M. 27. Dezember 2018 at 6:27

    Ich würde als erstes einen Zopf aus Quark-Öl-Teig backen. Der Teig lässt sich bestimmt ganz toll in dieser wunderbaren Maschine kneten.

  • Antworten Stefanie 27. Dezember 2018 at 6:27

    Hallöchen :)

    Ich würde denke ich als erstes einen Schoko-Hefezopf ausprobieren.

    Ganz liebe Grüße,
    Steffi

  • Antworten Nadine 27. Dezember 2018 at 6:08

    Ich würde als erstes einen Zopf aus Quark-Öl-Teig backen. Der Teig lässt sich bestimmt ganz toll in dieser wunderbaren Maschine kneten.

  • Antworten Addi 27. Dezember 2018 at 6:04

    Als Dankeschön falls ich gewinnen sollte, wird meine Frau mir einen Käsekuchen backen.

  • Antworten Corinna 27. Dezember 2018 at 3:58

    Ich werde eine Snickertorte zubereiten. Die wird sich zum nächsten Geburtstag gewünscht.

  • Antworten Irmi 27. Dezember 2018 at 2:34

    Ich würde als erstes einen Käsekuchen backen.
    Hab mich sofort in die Maschine verliebt, sie würde so gut in unsre Vintage-Küche passen: selbst aufgearbeitete alte Stühle und Tisch, Küchenschrank in hellblau…würde so gut passen und mir Hobbybäckerin die Arbeit erleichtern.

  • Antworten A N N A 27. Dezember 2018 at 2:10

    Als erstes würde ich warme BUCHTELN mit Erdbeermarmeladenfüllung und dazu heiße Vanillesoße zubereiten.

  • Antworten Dulcis Amare 27. Dezember 2018 at 1:59

    Einen super leckeren Pizzateig. ♥♥♥

  • Antworten Michaela 27. Dezember 2018 at 1:21

    Zur Feier des Tages würde ich eine leckere Stracciatella-Torte mit Himbeeren zaubern!

  • Antworten Alex 27. Dezember 2018 at 0:31

    Hm also ein Maulwurfkuchen oder Hansen Jensen wäre schon echt ne Idee. :)

  • Antworten Stefanie 27. Dezember 2018 at 0:25

    Ich würde als erstes Rezept unser Familien-Käsekuchen backen ❤️ Da muss immer viel gerührt und gemixt werden.

    Es wäre super, wenn die Kitchen Aid bei uns einziehen würde 😊

    Viele Grüße und Schöne Weihnachten!

  • Antworten Johannes 27. Dezember 2018 at 0:23

    klassischen Käsekuchen

  • Antworten Martina L. 27. Dezember 2018 at 0:07

    Das wäre der Wahnsinn! Die würde sogar farblich perfekt in meine Küche passen. Ich würde als erstes einen Marmorkuchen backen. Den lieben wir alle.

    LG Martina

  • Antworten Vicky 27. Dezember 2018 at 0:00

    Bei mir würde es ein Käsekuchen werden :)

  • Antworten Carina 26. Dezember 2018 at 23:02

    Hallo Jeanny,
    hier würde zu allererst mit dieser schönen „Küchenhilfe“ eine Riesen-Zimtschnecke in den Ofen wandern! Die sind hier immer heiß begehrt, so fluffig und allein schon der Duft 😋!
    VG Carina

  • Antworten Janine 26. Dezember 2018 at 23:02

    einen wunderbaren lockeren Streuselkuchen

  • Antworten Sandra 26. Dezember 2018 at 23:01

    Ich würde als erstes einen leckeren Geburtstagskuchen für meine Tochter backen, die wird am 1.1. 11 wenn das nicht Glück bringt! Viele liebe Grüße

  • Antworten Beate O. 26. Dezember 2018 at 23:00

    ich würde mit einem richtig gesunden Dinkelbrot anfangen und falls ich mal keine zeit zum Backen habe darf dieses wunderhübsche Teil einfach meine Küche schmücken !

  • Antworten Norbert Wild 26. Dezember 2018 at 22:51

    Ich würde mit einer Käsetorte starten

  • Antworten Melanie 26. Dezember 2018 at 22:50

    Ich würde damit als erstes einen Kaiserschmarrenteig rühren, dann schnell ausbacken und schön warm genießen!
    Vielen Dank für das Gewinnspiel!
    Mel

  • Antworten Oli 26. Dezember 2018 at 22:50

    Griechische Hefetaschen mit Feta und wildem Oregano!

  • Antworten Marie 26. Dezember 2018 at 22:47

    Unbedingt Zimtschnecken 😍
    Dein Zimtschneckenkranz sieht unglaublich gut aus, ich denke den würde ich gleich probieren 🚀
    Bezaubernde Feiertage wünsche ich.

  • Antworten Isabella 26. Dezember 2018 at 22:47

    Ich wollte schon immer eine Kitchen aid – Sie ist so vielseitig!
    Ich würde direkt ein Brot backen – schmeckt selbstgemacht doch einfach am Besten!

  • Antworten Betty M. 26. Dezember 2018 at 22:46

    Ich wollte schon immer eine Kitchen aid – Sie ist so vielseitig!
    Ich würde direkt ein Brot backen – schmeckt selbstgemacht doch einfach am Besten!

  • Antworten Jürgen 26. Dezember 2018 at 22:44

    Ich würde auf jeden fall als Erstes Zimtschnecken backen – da mag ich deine am Liebsten!
    Frohe Weihnachten noch!

  • Antworten Tobi 26. Dezember 2018 at 22:42

    Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn ich die Kitchen aid gewinnen würde!! Als erstes wäre dann vermutlich der Pizzateig fällig.

  • Antworten Hannah 26. Dezember 2018 at 22:32

    Oh, jetzt weiß ich nicht, ob es geklappt hat. Nur zur Sicherheit nochmal: Ich würde sie Nudelteig kneten lassen… LG Hannah

  • Antworten Andrea 26. Dezember 2018 at 22:27

    Einen leckeren Käsekuchen für meinen Schatz.

  • Antworten Anja 26. Dezember 2018 at 22:23

    Ganz klar Zitronenkuchen!

  • Antworten Karin Schw. 26. Dezember 2018 at 22:16

    Käsekuchen würde ich als erstes Backen.

    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.

  • Antworten Silvia Huppertz 26. Dezember 2018 at 22:09

    Als erstes würde ich den Wunsch der Kinder erfüllen und zwar Fantakuchen und da es mit dieser tollen Maschine leicht von der Hand geht für die Erwachsenen einen Käsekuchen mit Himbeeren.

    Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

  • Antworten Tim Jan 26. Dezember 2018 at 21:50

    Leckeren Käsekuchen für meine Tochter.

  • Antworten Nadine 26. Dezember 2018 at 21:47

    Hallo, mit dieser wunderschönen KitchenAid würde ich alles rühren was ich in der Küche habe. Da ich auch noch am 28.12. Geburtstag habe wäre es auch zusätzlich noch eine tolle Überraschung! 🥰

  • Antworten Markus 26. Dezember 2018 at 21:39

    Biskuitrolle mit Erdbeeren

  • Antworten Gaby G. 26. Dezember 2018 at 21:37

    Ich backe und koche viel mit meiner Tochter zusammen und sie wünscht sich schon lange so eine tolle Maschine. Wir würden zuerst einen Apfelkuchen und Schokoladenkuchen backen.
    FROHE WEIHNACHTEN UND GUTEN RUTSCH

    • Antworten Maike 26. Dezember 2018 at 22:04

      Ahhhh, soooo eine schöne kitchenaid! Anfassen wollen!!!! 😍 und wenn ich sie ganz lange bestaunt habe leckere Franzbrötchen machen…. ein Traum!!
      Danke für das tolle Gewinnspiel!! LG Maike

    • Antworten Maike 26. Dezember 2018 at 22:52

      Ahhh, sooo schön, diese kitchenaid!! Anfassen wollen!! Ich würde sie erstmal ganz viel bestaunen und dann leckere Franzbrötchen zur Einweihnung machen!! Tolles Gewinnspiel, danke!

    • Antworten Ingrid Schleicher 26. Dezember 2018 at 23:19

      Haselnusslaiberl

  • Antworten Bärbel G. 26. Dezember 2018 at 21:23

    Cookies mit weißer Schokolade und Macadamia ♥

  • Antworten Britta 26. Dezember 2018 at 21:10

    Das ist relativ einfach. Wir haben zwei kleine Kinder, die Schoko lieben.
    Also Schokokuchen!

  • Antworten Lacrima M. 26. Dezember 2018 at 21:03

    Ich würde damit als aller erstes leckere Kokosmakronen und direkt anschließend Baiser zubereiten. Einfach, um auch den Unterschied zu testen. Bisher rühre ich mit dem Schneebesen…

  • Antworten Nina Graser 26. Dezember 2018 at 21:01

    Oh wow! So viele Kommentare und so eine tolle Maschine! Ich würde damit leckere Zimtschnecken für einen schönen Nachmittagsratsch mit meinen Freundinnen backen. Viele Grüße Nina

  • Antworten Jentine 26. Dezember 2018 at 20:58

    Apfelkuchen für meinen Mann und ei Frankfurter-Kranz für mich !!!!!

  • Antworten Chris 26. Dezember 2018 at 20:41

    Erst mal würde ich sie eine Woche nur anschauen und bewundern.
    Dann wenn diese Phase vorbei ist, wird Omas Backbuch in die Hand genommen und eine erstklassige
    Schwarzwälder Kirschtorte damit zubereitet. – Schöne Weihnachten allen.

  • Antworten Johanna Br 26. Dezember 2018 at 20:38

    hallo Jeanny, ich würde zuallererst mal sehr lange die wunderschöne Kitchenaid bestaunen, und dann würde ich meinen Lieblingsmarmorkuchen herstellen, und noch ein Dessert mit Sahne ,Himbeeren und Baiser….schönen Abend noch und liebe Grüsse, Johanna

  • Antworten Daniela Dausend 26. Dezember 2018 at 20:31

    Da ist sich meine Familie einig – das ist ganz klar dein superleckerer „Schokoladen-Kakao Gugelhupf mit Cheesecakefüllung“. Hmmm, so schön schokoladig und saftig. Wenngleich ich für diesen Kuchen auch gut mit dem Schneebesen klarkomme, so gibt es doch Teige wie z.B. Hefeteige, wo ich mich mit Muskelkraft oder meinem elektrischen Rührgerät immer mal wieder redlich abmühe. Von daher würde mich über die KitchenAid wirklich sehr freuen. Diese Sonderedition sieht in diesem Retro-Design ja mega klasse aus. An dieser Stelle auch mal meinen herzlichsten Dank für deine liebevoll zusammengestellten Rezeptbeiträge. Es ist alles so schön ausführlich und gut verständlich beschrieben, dass ich die Rezepte immer gerne nachbacke und mich über die leckeren Resultate freuen darf.

  • Antworten Meltem 26. Dezember 2018 at 20:25

    feigen-frangipane tarte. Dieses Rezept würde ich als allererstes mit der schönen KitchenAid zubereiten.

  • Antworten Andrea 26. Dezember 2018 at 20:23

    einen leckeren Käsekuchen

  • Antworten KarinA 26. Dezember 2018 at 20:19

    Hefeteig für Pizza

  • Antworten Tom 26. Dezember 2018 at 20:12

    Leckere Cantuccini für meine Freunde und lieben Arbeitskollegen. Das geht mit der tollen Maschine bestimmt im Handumdrehen :D

  • Antworten Sandra 26. Dezember 2018 at 20:08

    Wow, eine super schöne Farbe. Da werde ich ganz neidisch…
    Ich würde mit einem Wiener Apfelstrudel anfangen und dann einen Biskuit für eine schöne und leckere Zitronenrolle machen. Und gleich danach den Hefeteig für die lecker Pizza…. Und danach hab ich dann wohl Bauchschmerzen

  • Antworten Beate 26. Dezember 2018 at 19:52

    Helle und dunkle Schokomousse

  • Antworten Gerti 26. Dezember 2018 at 19:50

    Also wenn ich die Limited Edition Küchenmaschine „Heritage“ Artisan in Misty Blue gewinnen würde, dann würde die Maschine heiß laufen, denn so viel Glück könnte ich gar nicht fassen und ich müsste das Glück gleich mit Freunden und Familie teilen. Somit würde ich verschiedene Torten backen (Käse-Sahne-Torte, Schwarzwälder Kirschtorte, Apfeltorte und eine Vanilletraumtorte). Dann natürlich noch etwas Herzhaftes (Zwiebelkuchen, Brot, Semmel und verschiedene Aufstriche). Somit wären alle glücklich und ich natürlich am Glücklichsten. Ich finde es echt super toll, dass man so eine tolle Küchenmaschine gewinnen kann. Vielen Dank, dass Sie so etwas tolles verlosen und fremden Leuten eine riesige Freude machen. Wünsche noch ein gutes, gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2019.

  • Antworten Andreas Worm 26. Dezember 2018 at 19:49

    Einen leckeren Apfelkuchen.

  • Antworten kinglouis 26. Dezember 2018 at 19:47

    Einen Hefeteig für Pizza und einen süßen Hefeteig für diverse Obst Streuselkuchen. (Huch, das sind ja schon zwei Zubereitungen, also zuerst Pizza….)

  • Antworten Thorsten Wallner 26. Dezember 2018 at 19:43

    Mal ganz einfach einen Käsekuchen fürs Büro

  • Antworten Silke Flessner 26. Dezember 2018 at 19:36

    Hallöchen, ich würde einen leckeren teig für Neujharskuchen darin zubereiten. Schön mit Anis und Zimt :)

  • Antworten Marie 26. Dezember 2018 at 19:36

    Zuerst würde ich in dieser traumhaften KitchenAid einen Hefeteig für Dampfnudeln zubereiten. Die werden in einer Pfanne mit etwas Milch, Butter und Zucker gedämpft bis sie ein Rammerl bilden. Dann noch gescheit Zimt und Zucker drüber – ein Gedicht. Mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. :D

  • Antworten Wolfgang 26. Dezember 2018 at 19:32

    Ich würde als erstes einen Hegeteig für eine Apfelkuchen machen

  • Antworten Hüsna 26. Dezember 2018 at 19:30

    sehr schön sieht der Küchenmaschiene und mit dieser wundervollen Küchenmaschiene würde ich eine leckeren Tiramisu vorbereiten😋
    Ich wünsche an alle eine schöne neuen Jahr 🎄✨

  • Antworten Martina 26. Dezember 2018 at 19:24

    Ich würde als erstes den Krüllkuchenteig nach dem Rezept meiner Oma mit der KitchenAid anrühren.

  • Antworten chris 26. Dezember 2018 at 19:24

    Brownies

  • Antworten Brigitta 26. Dezember 2018 at 19:19

    Wow – was ein schönes Teil!!! Das ist ja ein richtiger Hingucker für die Küche 😍!
    Als Rezept würde ich erstmal einen Gewürzkuchen anrühren, welcher zu der kalten Jahreszeit so gern bei uns gegessen und von der ganzen Familie geliebt wird. Da bei uns der in die Jahre gekommene Handmixer schon bald zu müffeln anfängt und wahrscheinlich bald in den Ruhestand geht, käme dieses wunderschöne Teil genau richtig.

  • Antworten Dieter 26. Dezember 2018 at 19:16

    Eierlikörtorte

  • Antworten Uli F. 26. Dezember 2018 at 19:14

    Selbstverständlich einen fluffigen Käsekuchen

  • Antworten Leonie 26. Dezember 2018 at 19:13

    Ich würde eine Nuss-Birnen-Torte mit Vanillecreme backen .

    So eine wunderbare Hilfe könnte ich wirklich sehr gut in meiner Küche gebrauchen

  • Antworten Kai 26. Dezember 2018 at 19:10

    Am Anfang zum „aneinander gewöhnen“ würde ich mal einen Nuss-Mürbeteig für eine Linzer Torte machen… und dann würde ich den Schwierigkeitsgrad langsam erhöhen…

  • Antworten Martin K. 26. Dezember 2018 at 19:10

    Ich würde erst einmal einen Frankfurter Kranz backen und dann irgendeinen Kuchen, der Biskuitteig verlangt.

  • Antworten Michaela 09 Schäfer 26. Dezember 2018 at 19:04

    Die Maschine ist wirklich zu schön!! Ich würde gleich mal eine Torte backen zum Geburtstag meines Sohnes. Eine Orangencremetorte!

  • Antworten Jessica 26. Dezember 2018 at 19:04

    Als aller ersten würde ich damit cin leckeren Apfelkuchen zubereiten.

  • Antworten Katharina Vol. 26. Dezember 2018 at 18:57

    Würde ich dieses schicke Teil gewinnen, würde ich Franzbrötchen backen, denn die mag meine ganze Familie und die gibt’s hier bei keinem Bäcker. Also Franzbrötchen jeden Tag😀

  • Antworten Katja 26. Dezember 2018 at 18:55

    Hallo und herzlichen Dank für diese geniale Verlosung! Die Resonanz ist ja wirklich gigantisch, aber gerne versuche auch ich noch mein Glück im Lostopf! Ich würde als erstes meinen Lieblingskuchen, den Russischen Zupfkuchen, zubereiten.

    Frohe Weihnachen und liebe Grüße
    Katja

  • Antworten Tina 26. Dezember 2018 at 18:52

    Ich bin ganz von den Socken, das Maschinchen ist ja der absoluter Oberhammer. Tolle Farbe, wunderbares Design und kann einfach alles außer fliegen.
    Da hab ich doch gleich mal in Eurer Rezeptsammlung gestöbert:
    https://www.zuckerzimtundliebe.de/2018/08/rezept-schokoladen-babka-schoko-hefezopf-mit-haselnusskrokant/
    Den würde ich sofort ausprobieren. ;)

  • Antworten Rebecca Hendel 26. Dezember 2018 at 18:46

    Ich würde als erstes meine allerliebsten Rührkuchen machen

  • Antworten christin 26. Dezember 2018 at 18:43

    Ein leckerer Gugelhupf.

  • Antworten Maria 26. Dezember 2018 at 18:42

    Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. :D
    Am liebsten würde ich ja gleich mal einen Apfelstrudel backen, oder lieber einen Quarkstollen, oder doch einen Käsekuchen?
    Mit diesem wunderbaren Helferlein, werden sicher alle Kuchen fabelhaft und lecker!

  • Antworten Michael B. 26. Dezember 2018 at 18:34

    Da ich ein totaler Waffelliebhaber bin: https://www.zuckerzimtundliebe.de/2018/10/rezept-fuer-leckere-haselnuss-waffeln-hazelnut-waffles/

    • Antworten Manuela Denig 26. Dezember 2018 at 19:38

      Wunderschön, die Farbe ist ein Traum! Ich würde mich für eine Käse-Sahne-Torte entscheiden.

  • Antworten Chris 26. Dezember 2018 at 18:26

    Einen schönen Schokoladen Gugelhupf

  • Antworten Sindy 26. Dezember 2018 at 18:19

    Mit dem Standmixer würde ich sofort einen Frankfurter Kranz zubereiten.

  • Antworten Karin K. 26. Dezember 2018 at 18:16

    Ich würde als erstes Donauwellen damit machen und würde mich mega freuen.

    Schöne restliche Weihnachten und liebe Grüße

    Karin

  • Antworten Joerg 26. Dezember 2018 at 18:16

    Schokokuchen fuer meine Maedels 😁

  • Antworten Ariana 26. Dezember 2018 at 18:14

    Hallo! Ich wollte immer ein KitchenAid, aber die ist besonders schön. Ich wuerde ein Apfelkuchen backen.

  • Antworten Martina 26. Dezember 2018 at 18:10

    Die KitchenAid ist ja ein absoluter Traum. Ich würde zuerst einen Hefeteig damit zubereiten und Quarkbuchteln damit backen. Das ist das Lieblingsgebäck meiner Familie und ich müsste den Teig endlich nicht mehr von Hand kneten. XD

  • Antworten Carina 26. Dezember 2018 at 18:08

    Leckeres Buttermilchbrot

  • Antworten Kerstin 26. Dezember 2018 at 18:07

    Oh wie hübsch :) Ich würde eine Ostrfiesentorte backen!

  • Antworten Corinna 26. Dezember 2018 at 18:06

    Da meine Kinder Suppen lieben wird es eine ganz klassische Gemüsesuppe:-)

  • Antworten Helga Riebel 26. Dezember 2018 at 17:56

    Hallo, Kitchenaid hat mir schon immer gefallen. Wäre ein tolles nachträgliches Weihnachtsgeschenk. Ich würde als erstes den Walnuss-Praliné-Kuchen backen.

    LG Helga

  • Antworten Sabine Kröger 26. Dezember 2018 at 17:55

    Ich würde meinen Mann entscheiden lassen….und dann wird die Wahl wohl auf Kirsch-Streuselkuchen fallen😏

  • Antworten Andreas Heidemann 26. Dezember 2018 at 17:53

    Hallo!

    Also ich würde wohl eine Schwarzwälder Kirschtorte machen oder eine schöne Buttercreme für einen Frankfurter Kranz.

    Herzliche Grüße
    Andreas

  • Antworten Eva F. 26. Dezember 2018 at 17:53

    Ich würde einen Rotweinkuchen machen!

  • Antworten Sabine Kröger 26. Dezember 2018 at 17:52

    Ich würde zuerst ein Haferflocken-Dinkelbrot backen und Zimtboller….meineFamilie ist verrückt nach diesen Teilchen….kaum sind sie da….sind sie auch schon weg……😏🤪

  • Antworten Naime 26. Dezember 2018 at 17:51

    Auf alle Fälle irgendein Brownie Rezept 😍😍

  • Antworten Kathrin 26. Dezember 2018 at 17:43

    Ich würde auf jeden Fall erstmal all die gesammelten Hefeteig Rezepte ausprobieren…
    Unter anderem Deinen Zimt-Hefekranz mit Espressoglasur
    Bisher drück ich mich vor Hefeteig immer weil mir das Kneten mit der Hand echt zuviel ist…
    Würde mich riesig freuen
    LG und Dir einen schönen Abend
    Kathrin

  • Antworten Romina 26. Dezember 2018 at 17:42

    Die Kitchen Aid ist ein Traum! Nachdem ich vor Freude an die Decke gesprungen bin, würde ich einen Hefezopf backen, den mag meine kleine Tochter liebend gerne.

  • Antworten janni 26. Dezember 2018 at 17:42

    Buchteln mit Quarkfüllung würde ich als erstes zubereiten 😍😍😍😍😍

  • Antworten Anni 26. Dezember 2018 at 17:36

    Die KitchenAid ist wunderschön!!! Und auch noch meine Lieblingsfarbe!
    Einweihen würde ich sie mit einem Rezept von deinem Blog dem mit Zimtstreuseln gefüllte Haselnuss-Gugelhupf

    ich liebe dieses Rezept und das wäre ein guter Einstand für die Maschine

  • Antworten Andreas 26. Dezember 2018 at 17:35

    hmm leckeren Käsekuchen Jammey.

  • Antworten Annahang 26. Dezember 2018 at 17:00

    Oh wow!
    Die ist einfach wunderschön! Ich würde eine Apfeltorte zaubern, die liebt jeder, immer!
    Im nächsten Jahr gibt‘s dann selbstgemachten Brei für unseren BabyAnton! Da passt wunderbar das Babyblau 😍!!!

  • Antworten Leonie 26. Dezember 2018 at 15:50

    Fröhliche Weihnachten! Ich würde etwas weihnachtliches mit Hefe machen… schwedische Lussekatter oder Zimtschnecken mit Lebkuchenfüllung :) Liebe Grüße!

  • Antworten Andrea 26. Dezember 2018 at 15:36

    hallo,
    ich würde baiser machen und hoffen dass diese dann endlich ohne bläschen werden.

  • Antworten Martina Gerum 26. Dezember 2018 at 15:26

    Hallöchen! Ich habe mich in diesen Küchentraum verliebt 😍!
    Ich würde als Erstes für meine Lieben ihren Lieblingskuchen Donauwelle zaubern 😊!

  • Antworten Julie 26. Dezember 2018 at 14:47

    Nice! Ich weiß garnicht wo ich anfragen soll…Hefeteig, Mürbteig, Sahne schlagen…als erstes vielleicht eine Zitronentarte.

  • Antworten Meliha 26. Dezember 2018 at 14:14

    WIE MACHT MAN EIGENTLICH KÄSE-SAHNE-TORTE, das beste rezept überhaupt!
    Da ich meine Familie gerne mit meinen Backwerken verwöhne. Wäre das Gerät einfach perfekt und nicht allzu anstrengend für mich in der Vorbereitung.

    Liebe Grüße

  • Antworten Emelie 26. Dezember 2018 at 14:06

    So eine wunderschöne Küchenmaschine 😍.
    Ich würde sofort die superlecker aussehenden Schokobrötchen 😍 ausprobieren 😊.
    Liebe Grüße ❤

  • Antworten Resul 26. Dezember 2018 at 14:05

    ICH MACHE EINE KÄSE-SAHNE – wenn ich die KitchenAid gewinne.
    Liebe Grüße Resul

  • Antworten Vivien 26. Dezember 2018 at 13:55

    Also,ich würde als allererstes einen Käsekuchen, nach dem „Uraltrezept“ meiner Urur-(ich will nicht wissen wie viel ur wirklich noch folgt)oma backen. Da freut sich meine ganze Familie :-)

  • Antworten Emelie 26. Dezember 2018 at 13:45

    So eine wunderschöne Küchenmaschine 😍😍. Ich würde die superlecker aussehenden Schokobrötchen 😍 sofort ausprobieren 😊. Liebe Grüße ❤

  • Antworten Anne 26. Dezember 2018 at 12:54

    Liebe Jeanny, ein toller Blog und ein tolles Gewinnspiel! Bei mir gäbe es mit einer KitchenAid vermutlich Schoko- oder Apple Crumble Cheesecake, aber ich probiere mich auf jeden Fall auch ohne weiter durch Deine tollen Rezepte durch. Die ersten Versuche waren schonmal sehr lecker, wenn auch nicht so hübsch wie Deine. Vielen Dank für Deine Rezepte! Anne

  • Antworten Karen Urban 26. Dezember 2018 at 12:42

    Die Kitchen-Aid ist wunderschön… Ich würde als erstes den Lieblings Kuchen meiner großen Tochter backen – gedeckter Apfelkuchen nach Omas Rezept. Lecker, lecker!

  • Antworten Petra Haag 26. Dezember 2018 at 12:21

    Hallo,
    wow, schon soooo viele Kommentare!
    Ich hänge mich gerne noch hintendran und würde mich super über diese tolle Maschine freuen.
    Mein absolutes Lieblingsrezept sind übrigens Buchteln mit Vanillesoße.
    Frohe Weihnachtstage, liebe Grüße,
    Petra

  • Antworten Anna-Lena Ameli 26. Dezember 2018 at 12:19

    Was für ein zauberhaftes Gewinnspiel, mit der eisblauen Kitchenaid würde ich direkt den ZIMTSCHNECKEN-KRANZ backen. Er würde mich an meine Zeit in Stockholm erinnern, als ich dort lebte. In allen Gassen und Ecken roch es nach frischgebackenen Zimtschnecken und frischem Kardamom.
    Ich liebe den Duft, dazu noch ein heißer Kaffee oder Tee und plötzlich hat man ganz viel Sonne im Herzen und vergisst die kalten Wintertage.

    Frohe Weihnachten an Alle! ♡

  • Antworten Juloxyy 26. Dezember 2018 at 11:39

    Oh wie toll! Ich würde als erstes Deine Kürbis Zimtschnecken oder den Spekulatius Kuchen nachbacken. Sehen beide traumhaft aus.

  • Antworten Johanna 26. Dezember 2018 at 11:38

    Hier wird natürlich als erstes der Zebragugl gebacken. <3

  • Antworten Gabi Siegeroth 26. Dezember 2018 at 11:37

    Frohe Weihnachten…so eine Schöne! Ich würde als Erstes meine Lieblings-Zitronentorte mit Lemoncourt anrühren:-)

  • Antworten Nejla Yalaz Kulaksizoglu 26. Dezember 2018 at 11:14

    ZIMT-HEFEKRANZ MIT ESPRESSOGLASUR ! Das wäre das erste Rezept welches ich mit der gewonnenen KitchenAid zaubern würde. Mein Vater liebt Hefekränze, vor allem zum Kaffee und mit dieser Maschine könnte ich den ganz einfach zubereiten. Hefeteige ohne Küchenmaschine sind nämlich eine wahre Zumutung. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.
    Herzlichen und Weihnachtliche Grüße Nejla Yalaz Kulaksizoglu

    • Antworten Jules 26. Dezember 2018 at 14:36

      Mit meiner ersten KitchenAid würde ich Hefeteig für Pizza und Zimt Schnecken kneten!

  • Antworten Anne 26. Dezember 2018 at 10:59

    😱so schön 😍Damit würde ich gleich Rohrnudeln machen für unsere Grossfamilie 😬

  • Antworten Chrischani 26. Dezember 2018 at 10:53

    Wow, das ist wirklich die schönste KitchenAid aller Zeiten! Bei mir gäbe es eine Variation eines deiner tollen Zimtschneckenrezepte mit Glühweinfrosting. Bei Hefeteig ist so ein Maschinchen ein echter Segen!
    Liebste Grüße,
    Schani

  • Antworten Tanja A. 26. Dezember 2018 at 10:38

    Auch ich versuche mein Glück bei dieser hübschen Kitchenaid und drücke ganz fest die Daumen, dass es klappt. Der erste Kuchen, den ich mit diesem Schmuckstück backen würde, wäre ein Cheesecake. Mein Sohn liebt diesen Kuchen und mit einer Küchenmaschine wie dieser, wird der Cheesecake bestimmt noch cremiger.

  • Antworten Alana Weber 26. Dezember 2018 at 10:11

    Ich würde meinem Mann seinen Lieblingskuchen „fridolin“ backen. Einen mächtigen Nuss-schoko-Kuchen ☺️

  • Antworten Svenja 26. Dezember 2018 at 9:48

    Was für ein tolles Gewinnspiel 😍
    Ich würde mich so sehr über diese traumhaft schöne Kitchen-Aid freuen!
    Ich würde zuerst deine gebrannte Mandeln brownies machen. Mein dad liebt gebrannte Mandeln und brownies. Klingt also nach der perfekten Kombination.

  • Antworten Annalena 26. Dezember 2018 at 9:27

    Ein Traum, diese KitchenAid! Zimtschnecken wären immer das erste, was hier daraus gebacken werden würde 😍

  • Antworten Altena Raimovic 26. Dezember 2018 at 9:21

    Liebe Jeanny 😊,

    meine Mädchen 👩‍👧‍👧 haben sich für die Feiertage und für das kommende neue Jahr 🎉🎆🎉 einen klassischen Käsekuchen oder einen Schokoladenkuchen 🍫🍰 gewünscht 😊 manchmal sind die einfachen klassischen Sachen doch am besten, obwohl ich doch eine richtige Backtante bin. Diese Kuchen würden wir dann gemeinsam backen.

    Wir Mädels würden uns riesig über die Unterstüzung der Maschine in der Backküche freuen 😄. Sie ist ein richtiger Hingucker 😄. Vor allem für meine kleine Maus 👧💕, wäre es super spannend für die kommenden Geburtstage, Schulfeiern und Feiertage, mit mir zusammen zu Backen 🙊😊. Sie würde sich dann immer an die schönen Backmomente mit Mama und der Maschine erinnern und so entsteht die nächste Back/Kitchenaid Generation 😄🙊💖

    Wir wünschen dir Frohe Weihnachten 🎄🎁🎅 und hoffen du kommst gesund und munter in das neue Jahr hinein 🎊✨🎉 und wir freuen uns auf jeden neuen Blogbeitrag 2019 von dir.

    Ganz liebe Grüße von uns 👧👩👧💞 Drein

  • Antworten Petra 26. Dezember 2018 at 8:59

    Was für ein tolles Gewinnspiel, die Kitchen Aid wünsche ich mir schon lange! Ich würde einen leckeren Apple Crumble Cheesecake machen! Noch einen schönen zweiten Weihnachtstag!

  • Antworten Katja 26. Dezember 2018 at 8:48

    Ich kann mir vorstellen viele leckere Sachen mit der hübschen blauen KitchenAid zu zaubern, aber als erstes wäre Oma‘s Bienenstich dran. 😋

  • Antworten Lea Springstubbe 26. Dezember 2018 at 8:05

    Ich würde einen leckeren Zimtschneckenkuchen backen, denn Zimt ist wohl das wunderbarste Gewürz überhaupt! :)

  • Antworten Katharina Seiler 26. Dezember 2018 at 7:47

    Ich würde den Waffelteig zubereiten, den mein Teenager-Sohn dann für die Großfamilie mit dem neuen Waffeleisen verbackt. Danke für das tolle Gewinnspiel!!

  • Antworten Ingrid Horn 26. Dezember 2018 at 7:37

    Liebe Jeanny,
    NATÜRLICH würde ich als erstes die einmaligen Cheesecake-Brownies backen.
    Garkeine Frage!
    Ich schicke dir dann auch gerne ein Stückchen!
    Alles Liebe – Ingrid

  • Antworten Tanja H. 26. Dezember 2018 at 4:48

    Ich würde im Gewinnfall als erstes eine Geburtstagstorte für meine Mama backen. Irgendwas mit Kokos und Himmbeeren, die Kombi liebt sie. Und danach Brownies für meinen Herzmann ❤
    Hab noch ein schönes Weihnachtsfest! 🎅

    LG, Tanja

  • Antworten Kerstin Theierl 26. Dezember 2018 at 0:11

    Oh ja, der Gewinn wäre toll. Ich würde mir mit dem Fleischwolfaufsatz gleich einen tollen Burger zaubern….
    Mmmhhh… 😋

  • Antworten Nicole Klauser 26. Dezember 2018 at 0:09

    Ich würde mich riesig über diese wunderschöne Küchenhilfe freuen 😊
    Als erstes würde ich damit für meine Familie einen riesengroßen Lieblings-Cheesecake backen – mit Banane und weißer Schokolade 😋 also heißt es jetzt Daumen drücken ✊🏻

  • Antworten Anke 25. Dezember 2018 at 22:55

    Moin!
    Mitte Januar habe ich Geburtstag und kann mir gut vorstellen, nachmittags meinen Mann und meine drei kleinen Jungs sowie die Großeltern und meine Schwiegermutter mit den hier gefundenen und schon erprobten STRACCIATELLA CHEESECAKE BROWNIES zu erfreuen. Abends kommen dann unsere Freunde zu Besuch und da gibt es bei mir traditionell APFEL-CRUMBLE (etwas weihnachtlich mit Zimt, aber im kalten Januar ist das noch völlig ok, oder?). Da hier alle kleinen und großen Männer Kuchen lieben, gibt es backtechnisch immer viel zu tun! Herzlichste weihnachtliche Grüße, Anke

  • Antworten Max 25. Dezember 2018 at 22:41

    Auch ich gucke gerne nach tollen Rezepten bei dir, aber als ich dieses tolle Gewinnspiel gesehen habe, wusste ich, dass ich für meine Freundin teilnehmen muss. Die träumt seit Ewigkeiten von einer KitchenAid und diese hier passt perfekt zu ihr. Also versuche ich mein Glück. Als erstes backen wir dann zusammen einen leckeren Hefeteig für eine Pizza.
    Viele Grüße und schöne Weihnachten

  • Antworten Elisabeth 25. Dezember 2018 at 22:12

    Bei uns würden Omas Neujahrsbrezeln aus der Schüssel hüpfen.

  • Antworten Kristina Altan 25. Dezember 2018 at 22:07

    Oh wow, so ein tolles Gewinnspiel. Also ich würde als erstes den Spekulatius Schoko Gugelhupf backen. Ein Traum… LG

  • Antworten Elisabeth 25. Dezember 2018 at 22:05

    Bei uns würden zuerst Omas Neujahrsbrezeln aus der Schüssel hüpfen :-)

  • Antworten Lisa 25. Dezember 2018 at 22:03

    Würde damit den sehr, sehr guten Süßkartoffelkuchen meiner Lieblingskollegin nachbacken :).

  • Antworten Elisabeth 25. Dezember 2018 at 21:59

    Bei uns würden Omas Neujahrsbrezeln als erstes aus der Schüssel hüpfen- was echt ein Träumchen mit Sahnehaube wäre!! Liebe Grüße und schöne Tage!

  • Antworten Stefanie 25. Dezember 2018 at 21:21

    Mit dieser mega aussehenden KitchenAid „Heritage“ Artisan in Misty Blue würde ich sofort unseren Lieblingskuchen „Beeren Marmorkuchen“, der von meiner großen Tochter zum „Farbekuchen“ umbenannst wurde, backen…😁😋

  • Antworten Barbara Bender 25. Dezember 2018 at 21:15

    So ein Traum! Einen Spekulatius- Gugelhupf würde ich gerne mit dem Schätzchen backen 🧁

  • Antworten Renate 25. Dezember 2018 at 19:31

    Wahnsinn! Die 4.148zigste!!Unglaublich!
    Aber vielleicht klappt es ja mit der schönen KitchenAid Fränkische Lebkuchenschnitten zu backen.
    Liebe Grüße
    Renate

    • Antworten Justine 25. Dezember 2018 at 22:09

      Würde so gerne gewinnen, weil ich mich gerade unsterblich verliebt habe♥️ habe leider noch keine kitchenaid und würde liebend gerne deinen Zimtschnecken-Kranz backen. Alles Liebe für Dich für 2019 🍀

    • Antworten Hasna 25. Dezember 2018 at 22:14

      Hallo Ihr Lieben,

      mit dieser wunderschönen neuen Maschine würde ich meinen liebsten Kuchen ever zubereiten: 😋Käsekuchen 😋
      Ich würde mich so freuen 🤗🤗🤗🤗😘

  • Antworten Wien Wien 25. Dezember 2018 at 19:10

    Hallo, wir würden als Erstes eine Engadiner Nusstorte backen.

  • Antworten Feyza 25. Dezember 2018 at 18:56

    Ohh das ist ja ein Traumgewinn 🤩🤩🤩 ich würde auf jedenfall einen leckeren Cheesecake backen 😋😋😋 fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 🎄✨

  • Antworten Gerda 25. Dezember 2018 at 16:40

    Hui, das ist ja ein Getümmel im Lostöpfchen. Aber ich quetsch mich noch dazwischen 😊. Ich würde nämlich so so gerne mit der wunderschönen „Küchenhilfe“ auch nach Weihnachten einen Christstollen backen. Hach, das wär was.

  • Antworten Sabrina Metz 25. Dezember 2018 at 16:20

    Uiuiui, die ist ja wirklich wunderschön😍😍.
    Als stolze Besitzerin dieser tollen Küchenhilfe würde ich als erstes meinen absoluten Lieblingskuchen backen. Nämlich: Marmorkuchen *mnjammnjam*.
    Jetzt muss ich nur noch ganz fest die Daumen drücken, dass mein Name gezogen wird😊🙏.

  • Antworten Frauke Meier 25. Dezember 2018 at 14:57

    Die ist ja wunderschön! Zuerst würde ich meinen Lieblingskuchen backen, Schokoladenkuchen mit Kirschen :)
    Grüße & einen schönen 1. Advent.

  • Antworten Tatjana S. 25. Dezember 2018 at 14:46

    OMG – ein Traum würde in Erfüllung gehen! Ich würde als erstes den Liblingskuchen meines Sohnes backen: Zitrone – Lavendel. Da ich taglich backe ( Brot, Brötchen, Kuchen…) wäre das sooo toll!!!

  • Antworten Esther 25. Dezember 2018 at 14:34

    Hallo meine Liebe,

    erst einmal noch Dir und deinen Liebsten ganz wundervolle Weihnachten und viele tolle und köstliche Momente 💜

    Hach, dieses Maschinchen ist wirklich ein besonders hübsches Exemplar! Ich würde mich direkt damit noch einmal an Macarons probieren, die bekanntlich ja kleine Diven sind. Da nehme ich jede (Küchen-) Hilfe gerne in Anspruch, die ich bekommen kann 😃

    Viele liebe Grüße,
    Esther

  • Antworten Nicole 25. Dezember 2018 at 14:16

    Ich habe gestern ein neues Rezept ausprobiert Bratapfelkuchen, den würde ich gleich noch mal für den anderen Teil der Familie machen.

  • Antworten Thao 25. Dezember 2018 at 13:47

    Hallo, danke für das schöne Gewinnspiel! Im Falle, dass ich gewinne, würde ich gerne Windbeutel mit einer Himbeer-Frischkäse-Füllung machen.
    Ganz liebe Grüße, thao

  • Antworten Andrea 25. Dezember 2018 at 13:41

    Ich würde als Erstes Dein Rezept für die Mohn-Rugelach-Cookies ausprobieren. :-)

  • Antworten Nadja 25. Dezember 2018 at 13:23

    Gar nicht so einfach sich für ein Rezept zu entscheiden und wahrscheinlich wurde hier auch alles schon mal genannt. Aber ich denke, ich würde ein paar Mini Gugls zaubern, vielleicht mit Schoko, Walnuss und Orange ♥…

  • Antworten Bea G 25. Dezember 2018 at 13:06

    Wow, ist das ein tolles Teil 😍 Als erstes Rezept wären definitiv Zimtschnecken dran…👍🏼

  • Antworten Tom 25. Dezember 2018 at 12:55

    Also…da meine Freundin ihre Eierschecke so liebt würde ich ihr mit der Maschine diese in vielen Variationen zubereiten.
    Aber ich wünsche allen hier ein schönes vor allem friedliches Weihnachtsfest.

  • Antworten Heleen Middendorf 25. Dezember 2018 at 12:41

    Was für eine schöne Farbe!
    Da es zu Weihnachten tolle neue Kuchenformen aus Emaille gab, würde ich in der Kombination tolle Kuchenrezepte ausprobieren wollen. Und natürlich meine Lieblingsmacarons weiter perfektionieren ;)

  • Antworten Dubi Begovic 25. Dezember 2018 at 12:33

    Hallo Jeanny! Zauberschön! Ich würde Lamingtons machen. Die macht tatsächlich der Biskuit aus und dass er gut und lange gerührt wird. Ich liebe es, dass sie in Schokolade und Kokos getunkt werden. Das kann selbst im nasskalten Winter ohne Schnee sonnig-wohlige Sommergefühle herbei zaubern… 🎄 Frohe Weihnachten an Dich und Deine Lieben und an alle Blogleser und Teilnehmenden!

  • Antworten Annette 25. Dezember 2018 at 11:47

    Oh ich bin gerade hin und weg!!! Wasfür ein traumhaftes Gewinnspiel!❤️ Ich liebe das Design der Limited Edition so sehr und sie würde so perfekt in meine Küche «aus der Jahrhundertwende» mit hochmoderner Technik und Finish passen😵😍😍

    Ich würde ganz klar als erstes den Käsekuchen machen, das ist auch mein Lieblingskuchen aus der Kindheit😁🌟

    • Antworten Zeynep 25. Dezember 2018 at 13:39

      Schöne Feiertage an alle, super Gewinnspiel! Ich bin begeistert. Also als erstes würde ich deinen Zimtschnecken-Kranz backen!😍
      LG

  • Antworten Claudia 25. Dezember 2018 at 11:42

    Frohe Weihnachten an alle – in dieser tollen Maschine dürfte als erstes ein fluffiger Hefeteig für Zimtschnecken entstehen!
    Viele Grüße

  • Antworten Anja Brunauer 25. Dezember 2018 at 11:39

    Wow, was für ein TRAUMGEWINN!😍
    Ich würde sofort meine geliebte Sachertorte und Zimtschnecken backen!🍰🍫

  • Antworten Christina 25. Dezember 2018 at 11:39

    Ich würde mich soooooo sehr freuen und auf jeden Falle zuerst einen Käsekuchen backen 😊

  • Antworten Sabrina 25. Dezember 2018 at 11:26

    Ich träume seit ich ein kleines Mädchen bin von einer KitchenAid! Als aller erstes würde es unseren geliebten Karottenkuchen geben :) Noch fluffiger vermutlich als von Hand gerührt!

  • Antworten Mareike 25. Dezember 2018 at 9:56

    Was eine zauberhafte Limited Edition 😍 ich würde meine Heisesandplöätzchen damit zaubern.

  • Antworten Anke 25. Dezember 2018 at 8:35

    wow, ist die schön! Ich würde eine Mailänder Apfeltorte machen … frohe Weihnachten!

  • Antworten Steffi Breuder-Voigt 25. Dezember 2018 at 8:30

    Franzbrötchen in Hülle und Fülle und jeder erdenklichen Variante…

  • Antworten Simone 25. Dezember 2018 at 8:28

    Natürlich würde es zuerst Zimtschneckchen geben 😍

  • Antworten Kaitlan Irmer 25. Dezember 2018 at 8:26

    Was für ein hubtsches Gewinn! Da mein Mann echt ein „Marzipan-freak“ ist, wurde ich zuerst eine deine Frangipani tarts backen… vieleicht den Bakewell tart, weil wir gehen in Januar nack London und Sussex im Urlaub! LG

  • Antworten Melanie Schindler 25. Dezember 2018 at 7:51

    Hmmm…. Mal überlegen… Wahrscheinlich meinen Zwei-Schichten-Käsekuchen oder doch lieber einen deiner super leckeren Schokokuchen… Oder… Wie soll man sich da nur entscheiden ;)
    Mit dieser Küchenmaschine würde ein lang gehegter Traum in Erfüllung gehen … Hach

  • Antworten Annika 25. Dezember 2018 at 2:40

    Was eine zauberhafte Limited Edition 😍 ich würde sofort Nussecken damit zaubern, natürlich nach deinem fabelhaften Rezept!

  • Antworten Annika 25. Dezember 2018 at 2:40

    Was eine zauberhafte Limited Edition 😍 ich würde sofort Nussecken damit zaubern, natürlich nach deinem fabelhaften Rezept! 😍

  • Antworten Jacqueline 25. Dezember 2018 at 1:48

    Hallo, wünsche erholsame Weihnachtstage!
    Kurzer Moment muss kurz mal ausflippen.
    Booohhhh ist die schön und würde genau zu meiner Küche passen.
    Ich würde gerne einen Haferflockenrührkuchen mit Ananas backen der ist so schön saftig oder vielleicht Pasta.
    Liebe Grüße Jac

  • Antworten Simone 25. Dezember 2018 at 0:26

    Ich würde zuerst einen Frankfurter Kranz machen 😊
    Wünsche ein schönes Weihnachtsfest 🎄✨🎅

  • Antworten Nessi 25. Dezember 2018 at 0:08

    Diese FARBE 😍 wundervoll ein TRAUM ☁️🌟 sehr schön und super tolles Gewinnspiel 😍 die Kitchenaid würde ich mit einem leckeren Käsekuchen in meine Küche einweihen, denn es gibt nichts besseres als einen leckeren Käsekuchen 😋🍰 eins meiner Favoriten 😁 würde mich riesig freuen wenn’s klappt 😍 koche und backe soo gerne und kenne viele, die auch sehr gerne damit arbeiten würden ☺
    Schöne Feiertage und eine wundervolle Zeit euch allen 💖
    Liebe Grüße
    N.

  • Antworten Sonja 24. Dezember 2018 at 23:28

    Hallo,
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel. Ich würde als erstes Apfelwaffeln für meine Kinder zum Frühstück machen :)
    Ganze Liebe Grüße
    Sonja

  • Antworten Christine Kleitsch 24. Dezember 2018 at 23:21

    Ohhh, die perfekte Farbkombination für unsere Küche!!! 😍 Ich würde als erstes einen ehrlich einfachen Pizzateig 🍕 machen

  • Antworten Meike 24. Dezember 2018 at 21:44

    Die kinderriegelbrownies – eindeutig!
    Ein wundervolles Weihnachtsfest Dir und Danke für all die tollen Anregungen!

  • Antworten Corinna 24. Dezember 2018 at 21:10

    Das wäre ja ein Traum :-)
    Als erstes wäre natürlich unser Lieblingskuchen dran, Nutella-Marmorkuchen, allzeit und allseits geliebt.

    Liebe Grüße und gesegnete Weihnachten

  • Antworten Wolfgang 24. Dezember 2018 at 20:48

    Hallo,
    ich würde zuerst etwas herzhaftes machen und bräuchte die KitchenAid für Frikadellen.

  • Antworten Monika 24. Dezember 2018 at 20:43

    Ich würde ein leckeres gebrannte Mandeln Weißbrot backen. Passend zu Weihnachten.
    Liebe Grüße und Frohe Weihnachten

  • Antworten Arzu 24. Dezember 2018 at 19:33

    Wunderschööön😍
    Ich würde als erstes eine große Torte für die ganze Familie backen.
    Und weitere torten würden folgen….
    Lg

  • Antworten Rojda 24. Dezember 2018 at 19:26

    Ich würde eine Linzertorte backen, oder eine Birnentarte mit Gorgonzola Käse :-)

  • Antworten Rojda 24. Dezember 2018 at 19:17

    Ich würde eine Linzertorte backen, oder eine leckere Birnentarte mit Gorgonzola. :-)

  • Antworten Anya Wagner 24. Dezember 2018 at 17:45

    Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag an KitchenAid und uns allen frohe Weihnachten! 🎄🎁 Als erstes würde ich Gewürz-Gugelhupf backen und alle Nachbarn zum probieren einladen!
    Danke liebe ZZundLiebe, für die Möglichkeit und viel Glück uns allen!

  • Antworten elena 24. Dezember 2018 at 17:35

    Zu schön, um wahr zu sein!
    Ist trotzdem ein Versuch wert!
    Ich würde mit käse-sahne-torte anfangen!
    Danke für deine mühe und Kreativität!

  • Antworten Ike 24. Dezember 2018 at 17:07

    Hallihallo, ich hab kurz überlegt, ob mir ein Kuchen einfällt, der farblich gut passt, aber ganz besonders viel Lust habe ich gerade auf einen leckeren Karottenkuchen mit schöner fluffiger Sahne. Da das tolle Maschinchen beides kann, finde ich das ne ziemlich gute Idee ;-) Lieben Gruß!

  • Antworten Tanja 24. Dezember 2018 at 16:49

    Ich würde mit dieser tollen Maschine als erstes ein leckeres Vollkornbrot mit Möhren backen :)

  • Antworten Canan 24. Dezember 2018 at 16:11

    Mit der KitchenAid würde ich zuerst vermutlich eine Biskuittorte zubereiten – nach dem Rezept meiner Großmutter. Die Schwarzwälder Kirschtorte war ihr Paradestück, die würde ich mir mit diesem Standmixer dann auch zutrauen.

    • Antworten Carmen Maiwald 24. Dezember 2018 at 21:29

      Ich würde ein herzhaftes Körnerbrot backen. Hatte bei Verlosungen noch nie Glück gehabt. Vielleicht diesmal.

    • Antworten Franziska 25. Dezember 2018 at 8:31

      Frohe Weihnachten an alle!

      Ich würde zuerst eine Schwarzwälder Kirsch Torte damit machen. Ich habe vor 2 Jahren einen TM von meiner Mutter bekommen und dachte ich bräuchte nun keine andere Geräte mehr, doch ich vermisse den fluffigen Biskuit und schön aufgeschlagene Sahne. Endlich wieder dem Teig zusehen können UND NATÜRLICH wäre das Schmuckstück eine Augenweide in meiner Küche

  • Antworten Cornelia Schelhorn 24. Dezember 2018 at 16:01

    Hi,
    Was für eine tolle Aktion!
    Ich habe zwar selten Glück bei sowas… aber Versuch macht kluch….
    Ich hoffe die Maschine gesellt sich zum neuen Herd in die im werden begriffene neuen Küche und hilft mir beim Backen eines Apfelkuchens nit Pudding und eines Frankfurter Kranzes zur Wohnungseinweihung.
    LG
    Cornelia

  • Antworten Laura 24. Dezember 2018 at 15:59

    Ich würde mich riesig freuen und tolle Sachen damit backen das erste was ich dsmit backen würde wäre Mohnkringel aus einem leckeren hefeteig,daher würde ich mich riesig über die kitchenaid freuen.

  • Antworten Katrin 24. Dezember 2018 at 15:57

    Ein Zupfkuchen oder ein Topfengugelhupf stehen ganz oben auf meiner to do Liste zum mal ausprobieren :) Frohe Weihnachten !

  • Antworten Niklas 24. Dezember 2018 at 15:02

    Hey Jeanny!
    So möchte ich hier für die Männer in der Küche auch mal mein Glück probieren! Als erstes … würde ich wohl meine Freunde mit meinem lieblings-saftigen-Schokokuchen überraschen.
    Hab ein schönes Fest:-)
    PS: Toller Blog! Besonders so schön anzusehen, schmeichelt meinen Gestalter-Augen sehr!

  • Antworten Martina Seyda 24. Dezember 2018 at 14:25

    Einen Apfel Streuselkuchen gäbe es.

  • Antworten Renate 24. Dezember 2018 at 14:09

    Wie tool, so ein Hingucker, ind auch noch nützlich! Sofort würde ich meine Friesentorte mit Baiser Böden backen !
    Frohe Weihnachten!

  • Antworten Betül 24. Dezember 2018 at 13:05

    WOW sieht die Kitchenaid bezaubernd aus 😍 tolle Farbe und diese Schüssel 😍 was ich am liebsten als erstes mit dieser Kitchenaid zusammen rühren würde wäre ein leckerer und saftiger Mamorkuchen 🎂 das ist ein Klassiker und sooo unglaublich beliebt bei uns in der Familie…man könnte sagen unser Lieblings Kuchen so einfach und lecker 😍😋 wäre echt super 😍 passend zu meiner blauen Küche 😊🎁
    Viele Grüße
    Betül

  • Antworten Elisabeth Wirt 24. Dezember 2018 at 13:02

    Ich würde direkt die Birnen Frangipane von dir testen! :)

  • Antworten Johanna 24. Dezember 2018 at 12:54

    Ich würde deinen leckeren Spekulatius-Marmorkuchen backen und anschließend ein Baiser! Ich wünsche dir wunderbare Weihnachten :)

  • Antworten Julie 24. Dezember 2018 at 12:16

    Hey Jeanny,
    mit meiner ersten Küchenmaschine von Kitchenaid würde ich wahrscheinlich einen saftigen Apfelkuchen mit Zimt-Baiserhaube oder eine St. Honoré Torte backen bzw. kreieren ;) bei uns in der Familie ist Selberbacken ein einfaches Must-DO! Daher sind bei uns alle mit super Küchenmaschinen ausgestattet außer mir… wäre einfach toll, wenn diese Maschine mich auf einen Teil meines Lebensweges begleiten könnte * #Lovekitchenaid# ;) LG

    • Antworten Johanni 24. Dezember 2018 at 12:56

      Ich würde deinen wunderbaren Spekulatius-Marmorkuchen backen …..hmmmmm!!!! Das wäre ein tolles Weihnachtswunder :)

    • Antworten Vanessa 24. Dezember 2018 at 13:55

      Ich würde zuerst eine Linzertorte nach dem Rezept meiner Oma backen! Sie gehört zu allen Familienfesten bei uns dazu!
      LG, Vanessa

  • Antworten Mevlüde Kocak 24. Dezember 2018 at 10:54

    Uiii ein tolles Gewinnspiel und diese Kitchenaid sieht sooo hübsch, obwohl ich sagen muss, dass die Kitchenaid immer sehr hübsch ist aber in dieser Farbe besonders hübsch 😍 das erste was ich backen würde, wäre dein Zimtschneckenkranz, da ich Zimtschnecken sooo sehr liebe und auch die Menschen um mich herum lieben sie 😋 aber ich würde gerne einer lieben und für mich wichtige Person mit dem Gewinn eine Freude bereiten. Es wäre soo toll und unglaublich, wenn’s klappen würde 😱😍
    LG
    Mevlüde

  • Antworten Michi 24. Dezember 2018 at 10:36

    Ich würde Bagels für meinen Liebsten mit der tollen KitchenAid zubereiten. Ein wunderschönes Gerät, das du da verlosen darfst.
    Frohe Weihnachten

  • Antworten Barbara N. 24. Dezember 2018 at 8:55

    Juhu das wär ein tolles geschenk und ich würde Rhabarber-Baiser Backen, weil der Eischnee unschlagbar wird….

  • Antworten Isolde 24. Dezember 2018 at 8:03

    Was für ein Schmuckstück. Ich habe deine Seite eben erst entdeckt, bin aber schon angefixt von der Birnen Frangipane….Lg und schöne Weihnachten

  • Antworten Marion 24. Dezember 2018 at 7:24

    Oh wow, was ein toller Gewinn! Ich würde auf alle Fälle einen Hefeteig damit machen, Zimtschnecken oder so und etwas mit Eischnee, vielleicht ne Mousse…weil das einfach perfekt geht mit der Kirchen Aid. Meine Nachbarin und meine Mutter haben eine und ich hätte sooo gern auch eine :)

    • Antworten Claudia 24. Dezember 2018 at 8:29

      Würde ich die Kitchenaid gewinnen würde ich als erstes damit mein Früchtebrot backen,welches ich sonst immer mit der Hand kneten muss, da ein normaler Mixers dafür zu schwach ist.
      Ich wünsche allen ein gesegnetes Weihnachtsfest,einen guten Start ins neue Jahr und für 2019 Gesundheit, Glück und Gottes Segen.

  • Antworten prinzessin_paprika 24. Dezember 2018 at 7:18

    Ein Kla… – äh – eine Kitchenaid, eine Kitchenaid!

    Obwohl ich schon mal Kitchenaids verkauft habe, konnte ich sie mir nicht leisten. Nun versuche ich mein Glück und würde wohl ein Aprikosen-Cashew-Brot backen.

  • Antworten Tanja Hüls 24. Dezember 2018 at 6:53

    Frohe Weihnachten!
    Nach der ganzen Weihnachtsbäckerei würde ich einen türkischen Schokoladenkuchen backen.
    Euch allen schöne Tage.

    LG Tanja

  • Antworten Elena Heil 24. Dezember 2018 at 0:14

    Ich hab Lust, den Hefeteig für deine twistest-chocolat Buns zuzubereiten ❤️

  • Antworten Lana 24. Dezember 2018 at 0:12

    Ohhhhh, dann hoffe ich am 24. auf mein Glück und würde mit dieser tollen Maschine als erstes einen Käsekuchen backen…..

  • Antworten Lisa 23. Dezember 2018 at 23:57

    Oh, mein Gott! So ein toller Gewinn und schon so viele Kommentare. Ich versuche auch mein Glück, denn ich liebäugele schon sooooo lange mit einer Kitchen Aid. Ich würde deine Franzbrötchen mit leckerer Zimt Kakao Füllung ausprobieren wollen… Fröhliche Weihnachten

  • Antworten Moritz 23. Dezember 2018 at 23:45

    schönes Teil! :) meine Mutter würde sich sehr darüber freuen!!

  • Antworten Christiane 23. Dezember 2018 at 23:44

    Ohohoh…Das wäre ja zu schön! Diese Farbe! Sie würde so ausnehmend gut zu meiner petrolfarben gestrichenen Küche passen. Und ich liebäugel schon so lange mit der KitchenAid!
    Ganz klar: ich würde als erstes die wunderbare gigantische Riesenzimtschnecke backen und diesmal die Knetarbeit der Wundermaschine überlassen!
    Fröhliche Weihnachten!

  • Antworten Tanja Harbering 23. Dezember 2018 at 22:54

    Ui, schon so viele Kommentare, aber die Hoffnung stirbt zuletzt😉
    Eine KitchenAid ist mein absoluter Traum!
    Dennoch würde euch zunächst einen leckeren, einfachen , saftigen Rührkuchen,mit Apfel und Zimt ausprobieren. Gar nicht viel Schischi😃

  • Antworten Lisa P. 23. Dezember 2018 at 22:38

    Ich würde einen Zupfkuchen backen 😋🍰

  • Antworten Schwarzwaldmaidli 23. Dezember 2018 at 22:34

    Oh, wie schön!
    Ich würde wahrscheinlich zu allererst einen Marmorkuchen backen. Denn das ist unser Lieblingskuchen.
    Liebe Grüße
    Anette

  • Antworten Janina Mösges 23. Dezember 2018 at 22:22

    Hallöchen, das ist wirklich ein wunderbarer Gewinn, über den ich mich unendlich freuen würde! Als Erstes würde ich mich wohl der Produktion irgendwelcher Cupcakes widmen, am Liebsten so schokoladig wie möglich. LG und schönes Weihnachtsfest

  • Antworten Vivi 23. Dezember 2018 at 22:17

    Was ein klassisches und zeitloses Design. Ich würde mit der Kitchen Aid als aller erstes den mit Zimtstreuseln gefüllten Gugelhupf zubereiten. Das ist mein absolutes Lieblingsrezept deines tollen Blogs. Frohe Weihnachten 🎄

  • Antworten Sibylle 23. Dezember 2018 at 22:13

    Hallo liebe Jeanny,
    ich würde den Schokoladenkuchen mit Cheesecakefüllung machen. In unserer Familie als Tatortkuchen
    bekannt. Den muss ich bei jederF eier backen…
    Was für eine schöne Maschine / Farbe

    LG

    Sibylle

  • Antworten Simon 23. Dezember 2018 at 22:11

    Wie schön,
    ich würde als erstes Teig für Brioches in die hübsche Vintage Rührschüssel geben.

  • Antworten Marla310 23. Dezember 2018 at 22:05

    Als erstes würde ich einen Apfelkuchen backen :)

    Viele Grüße und frohe Weihnachten :)

  • Antworten Anna 23. Dezember 2018 at 22:02

    Wow! Die sieht wunderschön aus! Ich würde mich an einer Donauwelle versuchen! Tolle Aktion😍

  • Antworten Steffen 23. Dezember 2018 at 21:58

    Mit dieser umwerfenden Küchenmaschine würde ich sofort Schokocupcakes mit einem Erdbeertopping machen. Da freuen sich meine Kollegen.

  • Antworten Fabian 23. Dezember 2018 at 21:54

    Sie sieht „fast“ genauso wundervoll aus wie meine Frau. Ich würde sofort Schokobrownies in den Ofen schieben…….

  • Antworten Nicole 23. Dezember 2018 at 21:51

    Das ist ja ein Wahnsinns Gewinn! Ich würde mit der KitchenAid sofort meinen Lieblingskäsekuchen zubereiten 😊

  • Antworten Kristina 23. Dezember 2018 at 21:50

    Bei vier verschiedenen Käsekuchenbackbüchern kann ich in meiner Auswahl eskalieren. Aber zuerst würde ich eine Tränchentorte backen.

  • Antworten Alex 23. Dezember 2018 at 20:56

    Eine wunderschöne Küchenmaschine, ich würde damit zuerst Blaubeer-Muffins backen.

    • Antworten Tanja Enzmann 23. Dezember 2018 at 23:02

      Wow, Eisblau ist äußerst hübsch!
      Ich würde einen Käsekuchen mit Baiser machen! 😋

  • Antworten Beate 23. Dezember 2018 at 20:00

    Ich würde als erstes Rezept einen leckeren Spekulatiuskäsekuchen backen.

  • Antworten Melissa 23. Dezember 2018 at 19:57

    Das sieht so schick aus, ich liebe den Retrostil so sehr. Ich würde deinen Streusel-Möhrenkuchen für die lieben Leute bei mir im Büro backen. So begeistere ich nicht nur mich damit und würde meine Freude gleich teilen. :)

  • Antworten Judith 23. Dezember 2018 at 19:53

    Uiiiii, eine Kitchenaid ist ehrlich echt mein Traum! Ich würde als erstes einen Baumkuchen machen, den hab ich ewig nicht mehr gemacht. Oder einen Biskuitteig, das kann das Retro-Teilchen bestimmt super.
    Eine schöne Weihnachtszeit!
    Judith

  • Antworten Norbert 23. Dezember 2018 at 19:42

    Diese Gelegenheit muss man doch nutzen. Vielleicht klappt es ja doch und ich kann Brötchen backen aus einem richtig gut gekneteten Teig.

  • Antworten Nicole B S 23. Dezember 2018 at 19:36

    Nougat Zimtschnecken würde ich als erstes backen!
    Die Maschine ist zu schön!

  • Antworten Jens 23. Dezember 2018 at 19:33

    Wäre zu erst ein Quarkkuchen. :-)

  • Antworten Meike 23. Dezember 2018 at 19:29

    So, jetzt hab ich meinen Weihnachtswunsch😉
    Kirschkuchen, Kladdkaka, Pancakes,… den ganzen Tag, das ganze Jahr❤

    Ich wünsch euch allen Frohe Weihnachten und Viel Glück!!!

  • Antworten Maria R. 23. Dezember 2018 at 19:28

    Diese Limited Edition der KitchenAid sieht wirklich traumhaft aus. Als erstes würde ich entweder Bananenbrot oder Zimtschnecken backen.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest für euch alle 🎄.

  • Antworten Marie 23. Dezember 2018 at 19:18

    Sieht soooo schön aus und passt perfekt in meine Küche. Als erstes Würde ich den Apfel Mohn Gugelhupf für meine Familie backen, weil vor allem meine Mutter ihn so liebt 😍

  • Antworten Johanna Weise 23. Dezember 2018 at 19:14

    Uuuuh, eine wahnsinnig schöne Küchenmaschine – oder auch ein wahndinnig schöner Küchenhelfer, könnte man sagen 😍 Ich hätte einige Ideen, was ich damit als erstes machen könnte. Aber da mein Eierlikörkuchen so beliebt ist, würde ich den machen und dann die Familie entscheiden lassen, ob dieser mit Schokodtückchen sein soll, oder lieber mit einer Mohnschicht 😄 Aber einen Eierlikörkuchen! 😍

  • Antworten Ines 23. Dezember 2018 at 19:03

    Ich würde zuerst die Kürbis-Zimtschnecken backen, die vereinen nämlich meine Liebe für Kürbis und Zimtschnecken :)

  • Antworten Simone Bökenkamp 23. Dezember 2018 at 18:55

    Ich bin verliebt 😍
    Seit Jahren wünsche ich mir eine
    KichenAid…
    Als erstes würden Zimtschnecken gemacht🤗😋

  • Antworten Rebecca 23. Dezember 2018 at 18:47

    Diese KitchenAid ist einfach traumhaft, damit könnte ich ganz viele leckere Torten backen und würde gleich mit einer meiner Liebelingstorten, der Käse-Sahne-Torte, anfangen :-)

  • Antworten Regina Logemann 23. Dezember 2018 at 18:45

    Die KitchenAid ist so schön … vielleicht habe ich ja mal Glück; ich drücke mir die Daumen ;-)
    Und backen würde ich als erstes leckere Zimschnecken!

  • Antworten Tina 23. Dezember 2018 at 18:43

    Damit würde ich als Erstes vegane Flodeboller machen!

  • Antworten Paula Lilia Zoë Martin 23. Dezember 2018 at 18:33

    Wie schön!😍
    Die KitchenAid passt perfekt in die Küche von meiner Mama!☺️

  • Antworten Karolin Kullmann 23. Dezember 2018 at 17:59

    Liebe Jeanny,
    ein wirklich schönes Gewinnspiel zur Weihnachtszeit. Ich schließe mich all den anderen Backbegeisterten hier an und werfe meinen Hut ebenfalls in den Ring. Am liebsten würde ich als erstes einen russischen Zupfkuchen für meine Bande backen :)
    Gemütliche und stressfreie Weihnachten wünscht
    Karo

  • Antworten Jana 23. Dezember 2018 at 17:11

    Ein Traumgewinn 😍 über den ich mich einfach riesig freuen würde!!! Zuerst würde ich den köstlichen Apfel-Mohn-Guglhupf damit backen 😊 weil wir ihn einfach so lieben! ❤️

    • Antworten Silke Lück 23. Dezember 2018 at 20:34

      Ein traumhaftes gewinnspiel😍Ich würde einen Frankfurter Kranz backen. Den mit der Kirchenaid würde mir hoffentlich endlich mal die Buttercreme gelingen 😍
      Liebe Grüße Silke

  • Antworten NikoLime 23. Dezember 2018 at 16:32

    Ich habe eben meiner Tochter versprochen, dass wir zusammen die Marmeladenkekse backen werden, und wollte das Rezept auf dem Blog nachschauen :)

  • Antworten Marion 23. Dezember 2018 at 16:30

    Ich liebäugle zur Zeit mit einem Pounti-Rezept. Das ist ein süß-salziger Kuchen aus der Auvergne. Perfekt für kalte Wintertage. Das wäre das erste Rezept, was ich mit meiner neuen Kitchen-Aid backen würde :)
    Liebe Grüße und Frohe Weihnachten
    Marion

  • Antworten Thomas Voigt 23. Dezember 2018 at 16:28

    Auch wenn die Aussichten auf einen Gewinn recht gering sind, versuche ich mal mein Glück…der erste Einsatz der neuen Kitchen Aid wäre sicherlich ein Apfelschmandkuchen mit Hefeteig…Herzliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest allen hier.

  • Antworten Andrea 23. Dezember 2018 at 16:24

    Eigentlich wollte ich gerade nur dein Bananenbrot-Rezept raussuchen.
    Und dann ist mein Herz kurz stehen geblieben, weil ich das Gewinnspiel hier gesehen habe und ne Kitchenaid schon so lange auf meinem Wunschzettel steht.
    Sollte das Glück also auf meiner Seite sein, würd ich das Ding mit deinem Bananenbrot einweihen!

  • Antworten Maria 23. Dezember 2018 at 16:23

    Hallöchen :) ich würde als erstes Buttercreme Cup Cakes machen. Liebe Grüße

  • Antworten Gabriele 23. Dezember 2018 at 16:16

    Sooo viele die sie gerne haben möchten :-)
    Ich würde einen Sonntagszitronenkuchen mit einem schönen glänzenden Zuckerguss backen.

  • Antworten Juliane 23. Dezember 2018 at 16:08

    Oh da gibt es so einiges was ich machen würde aber zu allererst wahrscheinlich meine leckeren Bratapfel cupcakes und (da ich endlich von einer Österreicherin lernen konnte) kaiserschmarn. Ohne mir die Arme auszurühren für den eischnee XD
    Wie lange ich mir schon eine Kitchenaid wünsche… unglaublich. Die künftigen kindergeburtstage meines Neffen wären so einfach und ich würde mir dazu noch den Pasta Aufsatz holen und endlich selber Pasta machen.

  • Antworten LauraA 23. Dezember 2018 at 16:07

    Zimtschnecken auf jeden Fall!!!

  • Antworten Artwin Bischoff 23. Dezember 2018 at 16:04

    Wäre ideal um wieder ein Zwiebelbrot zu testen.

  • Antworten Anki 23. Dezember 2018 at 15:14

    Hey,
    ein toller Gewinn lockt da in dieser wundervolle Zeit zum Jahresende.
    Backen und Kochen bietet mir immer wieder die Möglichkeit nicht nur mich, sondern auch Freunde und Familie zu verwöhnen, sodass ich direkt ein leckeres Frühstück mit selbstgebackenem Brot – herzhaft mit frischen Kräutern und süß mit Schokotröpfchen – und frischen Waffeln machen würde.
    Ach, was wäre das für eine große Freude…
    Hab schöne Weihnachtsfeiertage,

  • Antworten Catarina Tudsen 23. Dezember 2018 at 14:26

    Oh die ist wirklich schön!
    Bei mir würde es als erstes Kanelbullar geben nach einem Rezept meiner Schwedischen Oma!
    Viele Grüße und schöne Weihnachten!

  • Antworten Gabriele 23. Dezember 2018 at 14:20

    OMG….so viele machen schon mit!!!!!
    Sie ist ein echter Hingucker, diese Küchenhilfe!
    Als allerallererstes dürfte die Schöneheit einen schön, geschmeidigen Hefeteig kneten.
    Liebste Weihnachtsgrüße von Gabriele

  • Antworten Sabrina 23. Dezember 2018 at 14:18

    Ich würde einen schönen Hefezopf machen, ohne dass mein Handrührgerät schlapp macht 😍

  • Antworten Nani 23. Dezember 2018 at 14:16

    Ein leckeres Bananenbrot oder einen Rührkuchen :)

  • Antworten Sabine 23. Dezember 2018 at 14:04

    Ich bin überrascht wie viele Backbegeisterte gerne gewinnen möchten. Na ob ich da eine Chance habe? 🤭 ich möchte gerne, und schon mal ohne Küchenmaschine gibt es heute bei uns dein Crumble mit Glühwein. Allerdings mit Zwetschgen, noch eingefroren vom tollen September! Dankeschön für die tolle Rezeptidee. Frohe Weihnachten und bis 2019, Sabine

    • Antworten Ute Knörzer 23. Dezember 2018 at 16:07

      Möchte sehr gerne diese tolle Kpchenmaschine gewinnen. Danke frohe Weihnachten

  • Antworten Pia 23. Dezember 2018 at 13:54

    Liebe Jeanny,
    bei mir stände wohl zuerst ein Vollwerthefezopf auf dem Programm, eigentlich ein Osterrezept (ist ja nicht mehr lange oder?!). Der ist sehr lecker. Hat aber den nervenaufreibenden Nachteil das er gerne 15min durchgeknetet wird, bevor er die schöne Hefeteig ‚ich schäl mich von der Schüsselwand‘- Konsistenz erreicht. Zuviel Mehl führt da immer zu recht trockenen Ergebnissen und ich knete nicht gerne ewig im matschigem Teig rum (ach die Geduld und so).
    Daher würde ich mich sehr über diese überaus hübsche KitchenAid freuen!
    Außerdem habe ich jetzt nach meinem Exmen auch endlich wieder etwas Zeit zum Backen!
    Liebste Grüße
    Pia

  • Antworten Stephanie 23. Dezember 2018 at 13:54

    Liebe Jeanny,
    was für schöne Bilder, da möchte man doch sofort mit dem Backen loslegen.
    Wir sind umgezogen und dieses Schätzchen von einer KitchenAid würde perfekt in unsere neue Küche passen.
    Als erstes würde ich damit Sahne aufschlagen für den köstlichen Banoffee Pie, den mein Mann im Januar zu seinem Geburtstag bekommen soll.
    Wunderschöne Feiertage und danke für Deinen Blog, der mich schon das ein oder andere Mal zum Backen am Wochenende verführt hat. :)
    Liebe Grüße aus Köln, Steffi.

  • Antworten Tom 23. Dezember 2018 at 13:37

    Ich würde die so gerne meiner Schwester schenken! Und dann am Wochenende deinen Zimtschneckenkuchen zusammen machen :)

  • Antworten Kathi 23. Dezember 2018 at 13:29

    Liebe Jeanny, was ein tolles Gewinnspiel, und dann noch so eine schicke Edition😍
    Ich würde als erstes Germknödel machen, da wie dieses Jahr leider nicht in den Winterurlaub fahren, sollen uns dennoch die leckeren Köstlichkeiten nicht fehlen! Danach gibt’s dann direkt einen Kaiserschmarrn ☺️
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten!
    Kathi

  • Antworten Franziska Fuchs 23. Dezember 2018 at 13:16

    Wow, das ist eine tolle Farbe. Bei uns gibt es damit als erstes ganz klassischen Kaiserschmarrn. Liebe Grüße Franziska

  • Antworten Sandra 23. Dezember 2018 at 13:00

    Also hier gibt es ja schon viele sinnvolle Rezeptvorschläge in den Kommentaren…da reizt mich doch das teils Absurde: Nilpferd in Burgunder a la Loriot ;-) Bin nur nicht siher, ob die Schüssel dafür nicht ein bisschen zu klein ist…fröhliche Weihachten :-)

  • Antworten Frederick 23. Dezember 2018 at 12:54

    Hallo Jeanny,
    Jetzt hinterlasse ich hier auch eine Nachricht in der Hoffnung diese KitchenAid zu gewinnen. Ich würde sie meiner Freundin schenken. Sie würde sich riesig freuen. Eine KitchenAid erspart ihr sicherlich beim Brot backen die ganze anstrengende kneterei und unser Handmixer kommt nicht immer an sein Leistungsmaximum. Das wäre sicherlich für meine Freundin eine sehr große Arbeitserleichterung, denn sie liebt kochen und backen über alles. :)
    Vielleicht habe ich mal Glück bei einem Gewinnspiel.
    Liebe Grüße Frederick

  • Antworten Laura 23. Dezember 2018 at 12:51

    Ich würde einen – wahrscheinlich durch das Maschinchen super fluffig cremigen klassischen Käsekuchen backen.

  • Antworten Esther 23. Dezember 2018 at 12:26

    Wow, diese KitchenAid ist ja ein richtiges Träumchen! Ich könnte mich gar nicht richtig entscheiden, mit welchem Rezept ich beginnen würde, diese tolle Maschine zu testen. Aber vermutlich werden folgende in die nähere Auswahl kommen: Toffifee Torte, Schoko-Mouse-Torte oder mein geliebter Karotten Kuchen. Ich würde mich soo sehr über die KitchenAid freuen!
    Liebe Grüße & ein frohes Fest,
    Esther

  • Antworten Tim 23. Dezember 2018 at 12:18

    Wunderschönes Gerät.
    Damit wird wohl direkt ein leckeres Bananenbrot gemacht :-)
    Liebe Grüße

  • Antworten Christiane 23. Dezember 2018 at 11:59

    Ich würde als erstes schlesische Pfefferkuchen, ein Rezept von meiner Oma, zubereiten! Dabei gibt jedes Jahr ein Handrührgerät den Geist auf…. ;D

  • Antworten Josefine 23. Dezember 2018 at 11:56

    Einen Apfel-Geburtstagskuchen für meine Mutter!
    Aber erstmal schöne Feiertage und eine erholsame Zeit zwischen den Jahren

  • Antworten Pia Abel 23. Dezember 2018 at 11:38

    Mit dieser wunderschönen babyblauen KitchenAid würde ich eine Regenbogen Schachbretttorte mit einem Frischkäse frosting backen. Bei so vielen verschiedenen Teigen würde mir dieser Küchenhelfer das Rühren sehr erleichtern! 😍🎉

  • Antworten Julia 23. Dezember 2018 at 11:37

    Das ist ja ein Sahnestück. So super schick und bestimmt auch eine reisen Erleichterung mit 2 kleinen backwütigen Kindern. Wir lieben dein Zebra Kuchen Rezept. Ich denke damit würden wir als erstes starten und unser alter Mixer, der jetzt eh den Geist aufgibt, darf in den Ruhestand. LG und ein schönes Weihnachtsfest

  • Antworten David 23. Dezember 2018 at 11:36

    Die sieht ja echt toll aus. Ich würde direkt eine Pflaumen Nuss Torte machen.
    Liebe Grüße
    David

  • Antworten Petra 23. Dezember 2018 at 11:33

    Mit dieser traumhaft schönen Maschine mit der optisch wunderschönen Rührschüssel würde ich als erstes einen Rotweinkuchen backen.

  • Antworten Luisa 23. Dezember 2018 at 11:29

    Ein Traum!!! 😍
    Ich würde Bananenbrot backen und definitiv einen Mürbeteig für eine Tarte – die bekommt eine Baiserhaube. Dann gibt’s Kaffee und Kuchen für alle 😋🤗

    Kurzum: ich würde mich unglaublich freuen!

  • Antworten Paul 23. Dezember 2018 at 11:23

    Würde mich sofort in die Küche stürzen und das Zimt-Kardamom Shortbread machen! 😋

  • Antworten Christina 23. Dezember 2018 at 11:18

    Oh die ist wirklich wunderschön 😊 ❤️
    Ich würde sie mit einem russischen zupfkuchen einweihen wollen.
    Nun *fingerscrossed* 🤗
    Frohe Weihnachten!
    Lg
    Christina

  • Antworten Carina 23. Dezember 2018 at 11:13

    Ich würde sofort den von Oma geerbten Waffelbackautomaten auspacken und Neujahrskuchen backen. :)

    • Antworten Felix 23. Dezember 2018 at 12:20

      Ich bin verliebt! Die Kitchenaid würde perfekt in unsere Küche passen!
      Als erstes würde ich eine Schoko-Sahne-Torte nach dem Rezept meiner Großmutter backen. Die habe ich schon als kleines Kind sehr geliebt. :)

  • Antworten Anni 23. Dezember 2018 at 11:07

    Boah, die Maschine hab ich letztens in der Werbung gesehen – ein Träumchen😍 da ich am liebsten einfache Kuchen mag, würde ich mal wieder den Latte Macchiato Marmorkuchen backen😊 Kaffee und Kuchen geht immer, Kaffee im Kuchen ist noch besser😜
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten
    Anni

  • Antworten Ute 23. Dezember 2018 at 11:00

    Bei mir geben gerade nacheinander alle Küchenmaschinen ihren Geist auf…
    Der Gewinn würde also sehr gut passen!
    Zu allererst würde ich deinen leckeren Laugenfrühstückszopf damit zubereiten.

    • Antworten Elisabeth 23. Dezember 2018 at 11:59

      Wow! Ist das ne Schöne! 😍😍😍
      Als erstes würde ich meine Lieblings- Apfel- Zimt- Schnecken backen.

  • Antworten Sofia 23. Dezember 2018 at 10:54

    Was für ein toller Gewinn 😍 bei mir gäb es als erstes die Franzbrötchen 😋

  • Antworten Susi Stahl 23. Dezember 2018 at 10:44

    Ich würde mir damit meine Hochzeitstorte backen! <3

  • Antworten Margit Loch 23. Dezember 2018 at 10:41

    Liebe Jeanny,

    Ein supergewinn, ich würde als erstes den super schokoladigen cheescake gugelhupf aus deinem backbuch darin machen. Frohes Fest und ein gutes neues Jahr 2019

  • Antworten Manuela S. 23. Dezember 2018 at 10:40

    Ich würde ein Sauerteig Brot backen 👩🏼‍🍳

  • Antworten Sabine M. 23. Dezember 2018 at 10:40

    Bald 2.000 Kommentare und gleich so viele Rezeptideen 😍 ich liebe hefezimt Gebäck jeglicher Art! Und die würde ich dann gleich mal zaubern! Mit meiner kleinen Handrührgerät Maschine ist sowas immer sehr mühselig und darum wird meist alles per Hand geknetet! Ich denk positiv und wünsche uns allen viel viel Glück!

  • Antworten Carla 23. Dezember 2018 at 10:33

    Ich würde einen spanischen Mandelkuchen machen. Da wird der Eischnee mit der Kitchen Aid bestimmt noch fluffiger. Die Bilder von dir sehen schonmal super toll aus 😍

  • Antworten Johanna 23. Dezember 2018 at 10:25

    was für eine wunderschöne maschine! 💙 ich würde als erstes waffeln backen 😍

  • Antworten Thomas 23. Dezember 2018 at 9:48

    Falls mir das Los für die tolle Maschine zufällt, werde ich eine Donauwelle machen:)

  • Antworten Yvonne O 23. Dezember 2018 at 9:44

    Hallo,
    mir würde die KitchenAid helfen und die 15 Minuten für das Kneten eines wunderbaren Hefeteigs übernehmen. Anschließend kommen Äpfel, Gartenpflaumen und eine Prise Zimt rauf 😉 damit es weihnachtlich schmeckt und fertig.
    Liebe Grüße und ein besinnliches Weihnachtsfest
    Yvonne

  • Antworten Kirsten Anna Sophie 23. Dezember 2018 at 9:43

    Ich würde so gerne den Erdnussbutter Gugelhupf damit backen.

    Frohe Weihnachten!

  • Antworten Sabine Bredow 23. Dezember 2018 at 9:38

    Hallo! Ich würde für den Geburtstag meiner Tochter, zwei Torten mit Bisquitteig machen und Ausstechen! Die Kitchen-Aid ist ein Traum! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich sie gewinnen würde, wenn nicht, wünsche ich der Gewinnerin viel Spaß beim backen mit der tollen Kirchen Aid…. allen wünsche ich frohe Weihnachten

  • Antworten Dirk 23. Dezember 2018 at 9:30

    Auch ich als Mann backe sehr gerne, am liebsten Rhabarberkuchen…
    Bisher hantiere ich noch mit einem Handmixer. Mit einer KitchenAid könnte ich meine Backkünste sicher noch perfektionieren…😁

  • Antworten Lena 23. Dezember 2018 at 9:27

    • OH WOW •
    Ich glaube, ich würde diese Zaubermaschine erstmal in eine Vitrine stellen und anschmachten. Man ist die schön! Danach würde ich damit deinen Sternen-Krapfenteig ausprobieren. Da ich da aber jetzt schon so Lust darauf habe, mach ihn gleich schon zum Frühstück. Mach weiter so! Ich liebe deine Rezepte. Alles Liebe, Lena 🖤

  • Antworten Frank Schönhofen 23. Dezember 2018 at 9:25

    Also hellblau? Definitiv für Jungs :-)
    Bei mir gäbs wohl als erstes Franzbrötchen! Und zwar jede Menge :-))))

  • Antworten Tina 23. Dezember 2018 at 9:23

    Herzlichen Glückwunsch liebe Königen der Küchenmaschinen!!
    Ich würde Sauerteigbrot und zwar jeden zweiten Tag! Das mache ich im Moment mit einem kleinen Handrührer, weil bei meiner alten No-name-küchenmaschine der Arm lahmt. Und in regelmäßigen Abstanden träume ich von der Kitchen aid… DAUMEN DRÜCKEN!!!

  • Antworten Dana 23. Dezember 2018 at 9:00

    Bei mir würde es einen erneuten Versuch für die saftig, klebrig, süßen Cinnamon-Rolls nach amerikanischen Rezept geben. Mit ganz viel Sugarcoating 🥰
    Und so einen genüsslichen Block hast du!! Habe ihn erst vor kurzem entdeckt und freue mich jetzt schon über jedes neue Rezept.

  • Antworten Beate 23. Dezember 2018 at 8:58

    Oh liebe Jeanny, was für ein Gewinn!! Ich würde mich so unglaublich darüber freuen und als erstes das Rezept meiner Uroma für Krapfen damit zubereiten, das einfach perfekt war…und sie hatte damals noch nicht einmal eine Küchenwaage – kaum zu glauben wie sie dennoch so viele Leckereien gezaubert hat für uns. Naja und danach gäbe es gleich den von allem geliebten Zimtschnecken-Kranz und danach Dampfnudeln und dann…ich glaube an Ideen und wünschen würde es bei uns nicht fehlen.

    Ich wünsche dir eine besinnliche, gesegnete und fröhliche Weihnacht!!
    In Liebe, Beate

  • Antworten Melanie Delvos 23. Dezember 2018 at 8:51

    Was für ein Gerät!
    Ich würde mit Cookies-in-allen-Variationen für meine Kinder beginnen!

  • Antworten Mooshofer Barbara 23. Dezember 2018 at 8:49

    Oh was für eine Schönheit ❤️ Gugelhupf nach Omas Rezept und Plätzchen viele Plätzchen

  • Antworten Melanie Delvos 23. Dezember 2018 at 8:44

    Was für ein Gerät!
    Ich würde erstmal mit Cookies-in-allen-Variationen für meine Kinder beginnen.

  • Antworten Christina 23. Dezember 2018 at 8:30

    Oh mann, ich flippe aus! Die Kitchenaid steht seit Jahren auf mein Wunschliste nach Küchengeräten soweit oben. Eigentlich habe ich in meiner (kleinen) Küche auch kaum Platz dafür. Aber eigentlich muss es die jetzt unbedingt einmal sein. Die und keine andere Küchenmaschine. Und in diesem Design wäre es noch besser. Das eisblau ist so schön! Seit Jahren liegt bei mir ein Rezept zum Butter selber machen. Dafür benötigt man idealerweise schon eine leistungsstarke Küchenmaschine zum Rühren / Schlagen. Sollte ich die glückliche Gewinnerin dieses Traumes sein, dann würde ich sie damit einweihen.
    Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünscht von Herzen
    *Christina*

  • Antworten Katia Rosenfeld 23. Dezember 2018 at 8:02

    Wie wunderschön diese Kitchen Aid ist ♥️! Da wir an Weihnachten und sonst auch sehr oft in Frankreich sind, würde ich die köstlichen kleinen Madeleines backen!

  • Antworten Maike L. 23. Dezember 2018 at 7:20

    Hallo Du Liebe,
    danke für die tolle Verlosung. Diese Kitchenaid ist so unfassbar hübsch! Habe nochmal in Deinen Rezepten gestöbert und würde mit den Franzbrötchen starten.
    Hab ein schönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Maike

  • Antworten Annette 23. Dezember 2018 at 7:09

    Spritzgebäck, so wie meine Oma es schon gemacht hat. Mit einem Aufsatz für den Fleischwolf, geht richtig schnell und ist sehr lecker.

  • Antworten Sabine 23. Dezember 2018 at 7:00

    Liebe Jeanny,
    Wahnsinn, was für eine tolle und wunderschöne Küchenhilfe😍
    Ich bin verzaubert 🥰
    Mit so einem Schmuckstück würde ich mich endlich an eine Biskuit Rolle wagen. Ich backe sehr gerne, getraue mich aber oft nicht an manche Sachen ran. Mit so einem tollen Küchenhelfer würde ich das sofort ändern.
    Danke für deine Rezepte und das tolle Gewinnspiel. Das wäre das schönste Weihnachtsgeschenk 😍
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten Steffi 23. Dezember 2018 at 6:12

    Hello! Ich würde erst einmal mit Käsekuchen starten😁

  • Antworten Katharina 23. Dezember 2018 at 6:09

    Hallo Jeanny,

    was eine tolle Möglichkeit! Ich würde zunächst mal meinen Dauerbacker MiniMuffins testen :)

    Ein schönes Weihnachtsfest,
    Katharina

  • Antworten Peggy 23. Dezember 2018 at 1:15

    Als erstes würde ich leckere Zimtschnecken mit dieser wunderschönen Maschine machen :-)

  • Antworten Jenny 23. Dezember 2018 at 0:25

    Oje, es gibt ja schon Unmengen an Kommentaren und ich habe bisher kein Glück bei solchen Aktionen gehabt, aber Versuch macht klug, oder so ähnlich ;). Also hüpfe ich auch noch in den Lostopf zu den vielen anderen, wo es sicher schon muckelig warm ist :D und freue mich auf den Gewinn (immer feste daran glauben) und versuche mich dann endlich an einer Pavlova, Baiser, Baiser, Baiser….. wird nämlich per Hand irgendwie nix…. LG und schönes Weihnachtsfest.

  • Antworten Nike 23. Dezember 2018 at 0:19

    Oh, ist die schön! Und eine KitchenAid zu besitzen war schon immer mein Traum!
    Ich würde wohl als erstes Teig für Belgische Waffeln damit zaubern wollen…

  • Antworten Martin 22. Dezember 2018 at 23:29

    Mit der tollen KitchenAid würde ich meinen lieblings Gugelhupf mit Eierlikör backen.

  • Antworten Julia Gauthier 22. Dezember 2018 at 23:10

    Hach, ist die schön! Ich würde als erstes Spätzleteig für Käsespätzle probieren. Genau das richtige für meine hungrigen Mäuler ☺

  • Antworten Simone S. 22. Dezember 2018 at 23:06

    Wow. Danke für diese tolle Chance. Ich würde als allererstes Teig für Pfannkuchen machen 😊 Die Leibspeise der ganzen Familie. Eine KitchenAid ist mein lang gehegter Traum!

  • Antworten Kathrin Weber 22. Dezember 2018 at 23:01

    Oh, ist die hüüüüüübsch !
    Ich finde Gemüsepuffer klingen hervorragend. Dazu cremig gerührter Kräuterquark und zum Nachtisch Zimtschnecken. Da kann das hübsche Ding gleich mal zeigen, was sie alles kann.

    Ganz liebe Grüße, ich stöbere total gerne und sehr regelmäßig in deinen Rezepten.
    Und natürlich frohe Weihnachten :)

  • Antworten Cindy 22. Dezember 2018 at 22:47

    So ein hübsches Design 😍 Ich würde als erstes ein leckeres Kürbisbrot backen. Ich liebe frisch gebackenes Brot. Mit dieser tollen Maschine würde man viel Zeit sparen.

  • Antworten Johanna 22. Dezember 2018 at 22:07

    Ich würde als erstes einen Schokokuchen mit Kirschen backen:) wäre ein tolles Weihnachtsgeschenk 😊

  • Antworten Daniela 22. Dezember 2018 at 22:01

    Hi liebe Jeanny,
    was für ein Schmuckstück! Welches tatsächlich fantastisch in unsere Küche in unserem 120 Jahre alten Haus passen und ich bei Gewinn mit einem Bremer Butterkuchen feiern würde!
    Danke für die Chance und Dir und Deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit,
    Daniela

  • Antworten Aline 22. Dezember 2018 at 22:00

    Mit dieser Kitchenaid würde ich für meinen kleinen Sohn 10 Monate die leckersten Buttermilch Waffeln, Weihnachtskekse mit Reissirup oder seine erste Rübligeburtstagstorte mit Blaubeersahne backen!
    Ich liebe 💕 KitchenAid

  • Antworten Barbara 22. Dezember 2018 at 21:38

    So lange wünsche ich mir schon eine Kitchen Aid!!!??? Vielleicht habe ich endlich Glück…! Und dann würde ich eine Biskuittorte mit Mandarinen-Sahnequarkfüllung backen, denn der Teig muss schön lange gerührt werden, und mit meinem Handmixer macht das nicht so viel Spaß!

  • Antworten Melanie 22. Dezember 2018 at 21:28

    Wow die ist ja der Hammer! Wahrscheinlich würde ich mit was Einfachem anfangen, das mag meine Tochter sowieso am liebsten…wahrscheinlich Waffel- oder Pfannkuchenteig 😊

  • Antworten Koboldreich (Nancy Jerabek) 22. Dezember 2018 at 21:23

    also die Frage stellte sich mir gar nicht liebe Jeanny, wir sidn hier einstimmig der Meinung das mit einerniegelnagelneue KitchenAid unbedingt dein tatatata Kakaokuchen, den mit der Cheeeeeesecakefüllung und Ganache!!!! von uns zuberietet wird. is ja klar.
    daumendrück und hochgehüpft (autsch, ganz arg viele wollen unseren Gewinn, grrr)
    schleckerife Grüße aus dem Schwabenland

  • Antworten Ute 22. Dezember 2018 at 20:56

    Liebe Jeanny,
    was für ein tolles Gewinnspiel. Ich würde mit der tollen KitchenAid gerne deinen Zimtkranz ausprobieren.
    Ein besinnliches Weihnachtsfest für Dich und Deine Lieben
    Viele Grüße
    Ute

  • Antworten Bettina Fischer 22. Dezember 2018 at 20:38

    Wow, sieht die super aus. Ich würde deinen Apfel-Zimt Kuchen damit machen. Der schmeckt einfach der ganzen Family.

  • Antworten Christine Müller 22. Dezember 2018 at 20:33

    Hallo!
    Ich würde das Schmuckstück mit meinem Back-Favoriten einweihen:
    Maple-Walnut-Cheesecake – Cheesecake mit Walnuss und Ahornsirup.
    Lecker!😋

  • Antworten Bettina Fischer 22. Dezember 2018 at 20:33

    Wow sieht die gut aus! Ich würde deinen Apfel-Zimt Kuchen backen, den findet die ganz Family spitze.
    Herzliche Grüße Bettina Fischer

  • Antworten Hanna 22. Dezember 2018 at 20:11

    Eine Biskuitrolle.
    …weil ich Biskuit noch nie richtig fluffig hinbekommen habe.
    Lieben Gruß!

  • Antworten Anna-Maria 22. Dezember 2018 at 20:08

    Oh mein Gott. Die Maschine ist einfach wunderschön. Ich würde damit als erstes meine heißbeliebte kinderschokoladentorte machen :).

  • Antworten Kristina Langhammer 22. Dezember 2018 at 19:57

    Ich würde für meinen 33. Geburtstag am 04.01. eine Bratapfeltorte und Nougat-Cupcakes backen. Dann Familie und Freunde einladen und feiern!

  • Antworten Kari-Lissa Röttger 22. Dezember 2018 at 19:52

    Liebe Jeanny, ich liebe liebe liebe deinen Blog! Ich selbst bin mit ganzem Herzen leidenschaftliche Konditorin und jedes Mal hingerissen von deinen tollen Rezepten.
    Welches Rezept ich als erstes mit dieser einzigartigen KitchenAid machen würde? Da brauche ich nicht lang überlegen, das wird definitiv der Spekulatius-Schoko Marmorkuchen. Der ist einfach unglaublich zu dieser Jahreszeit. 🎄
    Ich wünsche ein frohes Weihnachtsfest.
    Beste Grüße,
    Lissi

  • Antworten Deborah 22. Dezember 2018 at 19:45

    So eine wunderschöne KitchenAid.
    Das erste Rezept welches ich ausprobieren würde ist ein fluffiger Biscuitteig. Mein alter Mixer erlebt jedesmal wie er an seine Grenzen getrieben wird bei meinen Backrezepten, dies würde natürlich nie wieder passieren mit dieser wunderschönen Ergänzung für meine Küche. 💕

  • Antworten Anna 22. Dezember 2018 at 19:44

    Ich habe letztes Jahr dein Backbuch von meiner Schwrster zu Weihnachten bekommen und nehme seither kein anderes Buch mehr in die Hand wenn es zum backen kommt. Ich würde meiner Schwester gern als Dankeschön für diese Bereicherung die KitchenAid schenken. Sie würde die Maschine wohl nie wieder aus den Händen lassen, denn sie wünscht sich eine seit ich denken kann. Wahrscheinlich würde sie als erstes einen Hefeteig zaubern. 😋 💕

  • Antworten Finja 22. Dezember 2018 at 19:21

    Der Traum einer Küchenmaschine. DIe dürfte bei mir gleich so richtig arbeiten und ein helfen ein Vollkorn-Dinkelbrot zu zaubern.

  • Antworten Demet Caglar 22. Dezember 2018 at 19:16

    Liebe Jeanny, ich würde so gerne an großen Mengen Fladenbrot Teig und Hummus mit der sehr hübschen Standmixer herstellen und all die lieben Menschen in meiner Umgebung einladen und die Leckereien zusammen genießen 😋

  • Antworten Hermine 22. Dezember 2018 at 19:03

    Ich würde als erstes einen Apfelkuchen backen. Apfelkuchen ist so lecker.

  • Antworten Franzi 22. Dezember 2018 at 18:49

    Bei mir würde es wohl ganz klassisch ein Rotweinkuchen werden.

    Der passt zum Heritage Motto, der wunderschönen hellblauen Farbe und Kitchen Aid und Kuchen zusammen wäre wohl wie Weihnachten und Ostern zusammen 🥰🥰🥰

  • Antworten Melanie Arp 22. Dezember 2018 at 18:39

    Hey, oder hohoho !

    Ich glaube ich würde entweder zuerst einen Hefeteig für einen Zupfschuedi probieren oder einen Spätzleteig machen. Beides sind Teige die ohne eine leistungsstarke Küchenmaschine so gar keinen Spaß machen.

    Liebe Grüße
    Melanie

  • Antworten Philine 22. Dezember 2018 at 18:35

    Wunderschön leichte Pavlova!! Merry Christmas 🎄

  • Antworten Stefanie 22. Dezember 2018 at 18:27

    Ich würde deinen Mohngugelhupf mit Apfelstückchen machen! Ich liebe ihn so sehr! Frohe Festtage und einen guten Rutsch!
    Liebe Grüße aus Berlin.

  • Antworten Marlena 22. Dezember 2018 at 18:27

    Boah, ist das Maschinchen ein Traum!
    Hier würde sie als erstes bei der Zubereitung eines Tiramisus helfen dürfen. Hach, wär das schön!

  • Antworten Anna 22. Dezember 2018 at 18:26

    Ich ließe das Gerät fleißig Hefeteige kneten – z.B. für eine Tourte du Valgaudemar!
    Ganz viele liebe Grüße, Anna

  • Antworten Steffi 22. Dezember 2018 at 18:24

    Ganz klassisch Donauwelle, die mit jedem Tag besser wird!

  • Antworten Petra Sch. 22. Dezember 2018 at 18:12

    Huhu,
    aaaaah, ich bin verliebt und versuche mal mein Glück.
    Auf jeden Fall würde ich sofort die Zimtschnecken machen.
    Liebe Grüße und bezaubernde Weihnachten
    Petra

  • Antworten Christin Lotzmann 22. Dezember 2018 at 18:12

    Ohhh 😍
    Ich würde mich wahnsinnig freuen und gleich den Zimtschneckenkuchen aus deinem Rezeptbuch „Jeannys Lieblingskuchen“ backen!
    Letztes Jahr zu Weihnachten hab ich dieses Buch geschenkt bekommen und war soo begeistert ☺️
    Die KitchenAid wäre ein Traum!

  • Antworten Nicole Kennel 22. Dezember 2018 at 18:01

    Wow🖤das Design ist einfach
    traumhaft. Wünsche mir schon lange
    eine KitchenAid… ich würde als erstes
    die Tiramisu Biskuitrolle mit Himbeeren
    backen. Mein ❤️Mann hat Geb. im
    Januar..danach werden alle Lieblingsrezepte nach gebacken.

    Liebe Grüße Nicole
    Schöne besinnliche Weihnachten 🎄🦌🕯⭐️💫

  • Antworten Maike 22. Dezember 2018 at 17:56

    ..erst Pizza, dann Zimtschnecken :))))

  • Antworten Andrea Beron 22. Dezember 2018 at 17:47

    Oh mein Gott, ich bin schockverliebt! Die ist ja wunderschön! Ich träume schon seit Jahren von einer KitchenAid, aber bislang habe ich leider immer noch keine. Da ich tatsächlich gar keine Küchenmaschine habe (nur ein Handrührgerät), wäre dieser Gewinn der absolute Hammer!
    Als erstes würde ich – ganz langweilig und simpel, wenn man die anderen Kommentare so liest – einen einfachen Marmorkuchen machen, da das der Lieblingskuchen meines Freundes ist.

  • Antworten Bärbel 22. Dezember 2018 at 17:42

    Oh wie schön 😍
    Ich habe soviele Lieblingsrezepte…
    am liebsten backe ich Rührkuchen, da können meine Kinder und mein Mann eine Scheibe mit in die Schule bzw auf der Arbeit mitnehmen. Einige sind aus Deinem Buch Jeannys Lieblingskuchen 😊
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten
    Bärbel

  • Antworten Steffi 22. Dezember 2018 at 17:38

    Also mit Zimt und weichem Hefeteig kriegt man mich ja immer…noms!

  • Antworten Manuel G. 22. Dezember 2018 at 17:26

    Himbeertorte! für meine Freundin, die hat bald Geburtstag und würde sich riesig freuen (wahrscheinlich mehr über die KA als über die Torte :D )

  • Antworten Michael E. 22. Dezember 2018 at 17:24

    Käsesahne, Zimtstreusel gefüllter Gugelhupf, Pavlova mit Kiwis, … die werden mit der Maschine bestimmt die Wucht 😋

  • Antworten Anne 22. Dezember 2018 at 17:21

    Liebe Jeanny,
    na, dann will ich mich mal den tausenden Kommentaren anschließen. Nachdem ich die Maschine schon bei Clara gesehen hatte, war ich tatsächlich versucht, sie mir zu Weihnachten zu gönnen. Sie ist wirklich wunderschön!
    Das erste Rezept wäre dann wohl ein ganz wunderbarer Apfelkuchen, ein Gugelhupf, den ich letztens erst von deinen Rezepten gemacht habe. Der ist super angekommen und so saftig, dass wir mehrere Tage davon essen konnten.
    Ich wünsche ein ganz wunderschönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße
    Anne

  • Antworten Jakob 22. Dezember 2018 at 17:14

    Bei mir würde es dann Pizzateig mit Dinkelmehl und etwas Vollkornmehl geben, weil es einfach die beste Mischung ist :)

    • Antworten Annika 22. Dezember 2018 at 22:04

      Ich bin schockverliebt 😍,liebäugle schon eine ganze Weile mit einer kitchen aid…bei uns würde es erstmal einen pizzateig und einen leckeren eierlikörrührkuchen geben…

    • Antworten Romina 23. Dezember 2018 at 9:28

      Ich würde den Hefeteig für den Zimtschneckenkranz von der wunderschönen Maschine kneten lassen. Heut muss ich da per Hand dran, die werden nämlich verschenkt und landen unterm Baum 😊

  • Antworten Michael 22. Dezember 2018 at 17:08

    Pavlova wäre mit dieser Maschine eine Wucht. Lecker mit Kiwis … Hmmmmmm 😋

  • Antworten Annika 22. Dezember 2018 at 16:41

    Bei uns wird fast täglich Brot gebacken. Da würde mir die schöne KitchenAid die Arbeit sehr versüßen.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!

  • Antworten Claudia Nipkau 22. Dezember 2018 at 16:17

    Mein lieber Herr Gesangsverein, ist die ne Wucht! Ich hätte sie sooooo gerne 😍
    und würde damit was mit Hefe und Zimt machen, hach da gibt es so viele leckere Rezepte. Ich denke, ich probiere mal den ZimtSchneckenkranz aus, der lockt mich sehr.

  • Antworten Sabine 22. Dezember 2018 at 16:12

    Die Maschine ist wirklich wunderschön.🎉 Ich würde als erstes einen leckeren Gugelhupf machen und mich dann an leckeren Broten probieren. Obwohl ich noch niemals bei Gewinnspielen teilgenommen habe, muss ich es hier einfach mal probieren. 🍀

  • Antworten Yvonne Haschke 22. Dezember 2018 at 16:05

    Frankfurter Kranz ♥

  • Antworten Karin 22. Dezember 2018 at 15:54

    Hallo,
    auch wenn es schon genug Teilnehmer gibt, ich möchte gern dabei sein und mein Glück versuchen. Als erstes würde ich meinem Sohn zum Geburtstag einen Carrot Cheesecake like Starbucks backen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.
    Liebe Grüße
    Karin

  • Antworten Maren 22. Dezember 2018 at 15:49

    Die Verlosung ist ja eine tolle Idee 😃.
    Ich würde als erstes meinen Lieblingskäsekuchen mit Baiserhaube backen. So und nun drück ich mir mal selber die Daumen *drück*drück*drück*

  • Antworten Alexa 22. Dezember 2018 at 15:44

    Oh! Das ist aber wirklich mal eine schönes Helferlein :)
    Ich würde damit wohl etwas deftiges rühren nach dem ganzen Weihnachssüßkram. Wahrscheinlich pikanten Waffelteig für meine Knusperwaffeln. Das ist Eiserkuchenteig in abgewandelter Form. Weizenmehl durch Dinkelmehl ersetzen und Zucker weglassen. Dann muss man gucken wieviel Sprudelwasser dazu kommt (nach Gefühl bei mir etwas über die Hälfte einer 0,7 Flasche). Ja und dann kann man beifügen was man will: Salz, Kümmel, Käse, Chili, Pfeffer…… Im Hörnchenautomat ausbacken und dann knuspern. Man kann schwer damit aufhören :D

    Liebe Grüße

  • Antworten Niki 22. Dezember 2018 at 15:32

    Eine wunderschöne Maschine 😍 ich würde sofort etwas leckeres mit Zimt backen vielleicht einen leckeren Zimt Hefekranz oder tolle Zimtschnecken Kekse passend zur Jahreszeit. ❤️

  • Antworten Silvia 22. Dezember 2018 at 15:25

    Hallo Jeanny,
    ich denke da als erstes an einen Käsekuchen, dann auch gleich an Hefeteig – Zimtschnecken, Dampfnudeln plus Vanillesoße und auch an den Marmorkuchen mit Kirschen von Dir.
    Liebe Grüße und ein schönes Weihnachtsfest
    Silvia

  • Antworten Inge 22. Dezember 2018 at 15:22

    Liebe Jeanny, mit oder ohne Küchenmaschine werde ich die Mohn- Hörnchen backen. Ich würde mich natürlich über die Kitchen Aid sehr freuen.
    Liebe Grüße Inge

  • Antworten Tanja H. 22. Dezember 2018 at 15:03

    Was für ein Schmuckstück! Bisher habe ich mich noch nie an Swiss Meringue Buttercreme gewagt, aber mit so einem tapferen Helferlein wäre es an der Zeit das mal auszuprobieren. Deswegen kann ich gar nicht anders als mit in den Lostopf zu hüpfen. :-)

  • Antworten Christine 22. Dezember 2018 at 15:02

    Zitronen-Himbeer-Biskuitrolle nach deinem Rezept, seitdem kann ich auch Biskuit…..

  • Antworten Peggy Seidensticker 22. Dezember 2018 at 15:01

    Auch wenn die Chance zu gewinnen, klitzeklein ist und die Entscheidung schwer fällt, was ich als erstes damit backe. Es gibt so viele tolle Rezepte. Aber ich glaube, ich würde mich am meine erste Trümmertorte wagen, zum Gedenken an meinen Stiefpapa, der Trümmertorte geliebt hat.

  • Antworten Karina 22. Dezember 2018 at 14:57

    Liebe Jeanny,
    Wow, Wahnsinn… Ich bin hin und weg und schockverliebt😍
    Happy Birthday KitchenAid und Danke für 100 Jahre, die du bereits Generationen in den Küchen dieser Welt inspirierst und und unterstützt 🍾🎉
    Ich würde mit einem italienischen Käsekuchen beginnen, der das meiste Potenzial hat für dieses tolle Schätzchen – erst der Boden, dann Eischnee und danach die Mascarponemasse😊
    Und dabei würde ich in Deinem Buch „Lieblingskuchen“ schon die Folgeprojekte heraussuchen🤗
    Oh ja, ich bin so etwas von bereit für diesen tollen Gewinn!😇

    Liebe Jeanny, vielen Dank für dieses großartige Gewinnspiel und Dir einen schönen, mit Plätzchen gefüllten 4. Advent!

  • Antworten Sarah Höger 22. Dezember 2018 at 14:46

    Also ich würde wohl als erstes ein traditionelles Sylter Blech backen – einen Haferflockenkuchen mit Powidl und Mandel-Zimt-Baiserhaube. Das würde doch auch toll zu der Retro-Optik dieser hübschen Küchenhilfe passen. ^^ Oder deine Lamingtons! Die würde ich gerne noch einmal nur mit Schoko-Überzug ausprobieren. :P

  • Antworten Milena 22. Dezember 2018 at 14:30

    Richtig stark! 😍 würde als erstes Pão de Queijo backen. Das sind brasilianische Käsebällchen. Super lecker, nur lässt sich der Teig sehr schwer mit dem Handmixer rühren, da käme eine KitchenAid gerade recht ;)
    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachten! 🎄😊

  • Antworten Nicole 22. Dezember 2018 at 14:22

    Was für eine wunderschöne Maschine! Ich würde damit sofort einen gaaaanz leckeren Mohnkuchen nach unserem alten Familienrezept backen!

  • Antworten Dyck jeannette 22. Dezember 2018 at 14:22

    Oh die ist zauberhaft. Ich würde Zimtschnecken backen

  • Antworten Katja 22. Dezember 2018 at 14:19

    Wir würden gleich Zimtschnecken backen. Die essen wir alle gern! Und mit der Maschine gehts bestimmt leichter!

  • Antworten Karin Marxkors 22. Dezember 2018 at 14:05

    So, jetzt sind zwar eigentlich schon genug Teilnehmer dabei, aber ich möchte mein Glück auch versuchen. Die Maschine ist einfach zu schön. Ich würde für meinen Sohn an seinem Geburtstag im Januar dann natürlich als erstes mit der Msachine einen Carrot Cake like Starbucks machen. Frohe Weihnachten.
    Liebe Grüße Karin

  • Antworten georchine 22. Dezember 2018 at 14:02

    Oh, was für eine hübsche Maschine.
    ich würde als erstes Tante Ännes Apfelkuchen backen, unser allerliebstes Familienkuchenrezept.
    Beste Weihnachtsgrüße

  • Antworten Gerlinde 22. Dezember 2018 at 13:42

    Würde als erstes eine Schwarzwäder Torte machen. Und meine ganze Familie und Freunde zum Kaffee und Kuchen Einladen. Dennen dann alle mit viel Freude meine neue KitchenAid Präsentieren.

  • Antworten Maria Schwander 22. Dezember 2018 at 13:11

    Liebe Jeanny,
    Glückwunsch zum hundertsten Kitchenaid Geburtstag! Mein bester Freund und ich sind „Back-Freunde“, wir treffen uns regelmäßig, um zu backen, haben dabei immer Spaß und probieren oftmals außergewöhnliche Rezepte aus. Auch wenn mal eine Torte oder Gebäck nicht so gut wird, lachen wir doch immer darüber… Heute werden wir einen Cinnamon-Applepie backen und wenn daraus was wird, würde ich genau den gleichen Cinnamon-Applepie abermals backen und natürlich wieder mit unseren Nachbarn teilen :D
    Fröhliche Weihnachten

    Maria

  • Antworten Astrid 22. Dezember 2018 at 13:03

    Ich würde meiner Tochter damit eine Torte für ihre Hochzeit backen. Ich denke dabei an eine Mango-Mascarpone-Torte: einen Mandelboden, darauf eine Mascarpone-Quark-Creme die mit Mangoscheiben dekoriert wird – erfrischend lecker.
    Allen frohe Weihnachten!

  • Antworten Carolin 22. Dezember 2018 at 13:03

    Was für ein tolles Gerät :) Sollte Ich gewinnen würde ich die Maschine mit einem Schoko-Mousse-Törtchen einweihen. Liebe Grüße

  • Antworten Katrin 22. Dezember 2018 at 13:01

    Wunderschön, so ein tolles Design und ein super Preis. Ich würde eine Quarktorte ohne Boden, nach dem Rezept meiner Mutter, backen. Und dann ganz viel experimentieren.

  • Antworten Samuel 22. Dezember 2018 at 12:42

    Ich mache für meine Frau mit – ist schon seeeeehr lange auf Ihrer Wunschliste :)
    Als erstes würden wir einen Teig für lecker Langos machen oder selbstgemachten Pizzateig, dichtgefolgt von meinem Lieblingskuchen. Oma´s Apfelkuchen.
    LG

  • Antworten Ester 22. Dezember 2018 at 12:36

    Ok.. darf ich kurz ausflippen??!! OMG!!! AWWWWW
    Ich will mir grade Inspiration für ein leckeren Nachtisch zu Weihnachten holen und was sehe ich?
    Du meine liebste Inspirationsquelle für Nascherein verlost meinen Küchentraum :D
    Als erstes würde ich den traditionellen klassischen Apfelkuchen von meiner Oma backen, gefolgt von den hunderten Cheesecakes die ich dir schon nachgebacken habe. OMG ich würde sooo viel damit machen :) :)
    Liebste Grüße und schonmal frohe Weihnachten :) <3

  • Antworten Celina 22. Dezember 2018 at 12:35

    Also diese KitchenAid ist ein Traum von Perfektion. Wunderschön!

    Ich würde als Erstes damit ganz einfache Pfannkuchen machen, die passen immer und alle lieben sie!

    Danke für die tolle Aktion und allen ein schönes Weihnachtsfest.

  • Antworten Maxi 22. Dezember 2018 at 11:50

    Ich würde ab sofort alles mit der Kitchen Aid zubereiten, z.B. deinen Bananenkuchen mit Pekannüssen, das Dinkelvollkornbrot oder – jetzt gerade entdeckt – das Tiramisu Semifredo 😍

    • Antworten kattarinah 22. Dezember 2018 at 13:02

      Ich backe sehr gern jede Art von Sonntagskuchen und liebe aufwendige Desserts. An meiner Kaffeetafel sitzen meine fünf Söhne und putzen regelmäßig alles weg. An Torten habe ich mich bis jetzt nicht herangetraut. Das soll im nächsten Jahr anders werden! Ich würde mit der Tiramisu-Torte loslegen. Diese tolle Küchenmaschine wäre mir tatsächlich eine große Hilfe dabei!

  • Antworten Katharina 22. Dezember 2018 at 11:47

    Ich würde Zimtschnecken backen, die lieb ich :)! Habe mir den ganzen Dezember schon vorgenommen welche zu backen, jetzt hab ich die Zeit und mit der schönen KitchenAid würde es natürlich viel mehr Spaß machen! :)

  • Antworten Rici 22. Dezember 2018 at 11:11

    Wie hübsch die Maschine ist. Sie würde das Highlight meiner Küche werden.
    Meine Mum hat am 06.01. Geburtstag und ich würde ihr eine tolle Sahnetorte backen. Sie liebt Marzipan und ich habe hier auf dem Blog so tolle Rezepte gefunden von dem ich sicher eins abwandeln kann.

  • Antworten Catrin 22. Dezember 2018 at 11:08

    Glaube, ich bekomme gleich eine Schnappatmung. Dieses super schöne Gerät willst Du wirklich verlosen??? Eine Kitchenaid wünsche ich mir schon ewig, aber dem Weihnachtsmann ist das wohl noch nicht zu Ohren gekommen. :)

    Folgendes Rezept würde ich mit dem Gerät zaubern:

    Kürbissuppe mit Apfel
    Zutaten:
    1 mittelgroßer Kürbis ca. 800 g, schälen, entkernen und grob schneiden
    1 Zwiebel grob gehackt
    1 großer Apfel, schälen, entkernen und grob schneiden
    1 TL Koriander gemahlen
    1 TL Kreuzkümmel gemahlen
    1/2 TL Chiliflocken zerstoßen
    1 Prise Meersalz
    2 EL Olivenöl
    750 ml Hühnerbrühe

    Zubereitung:
    Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Kürbis, Zwiebel und Apfelstücke auf ein großes Backblech legen. Mit Koriander, Kreuzkümmel, zerstoßenen Chili-Flocken und Salz bestreuen, mit Öl beträufeln und gut schwenken. Etwa 30 bis 45 Minuten unter gelegentlichem Rühren rösten, bis alles zart ist. Geröstete Gemüsemischung mit Brühe in den Standmixer geben und ca. 2 min glatt mixen. Auf Wunsch mit mehr
    Brühe verdünnen. Mit Salz abschmecken. Die Suppe muss heiß sein. Sofort servieren.

    Guten Appetit und ein wundervolles Weihnachtsfest für alle wünscht Catrin

  • Antworten Sabrina B. 22. Dezember 2018 at 11:05

    Hui was ein Schmuckstück 😍 da mein Sohn im Januar Geburtstag hat, hätte sie gleich eine Menge Arbeit. Gewünscht ist eine StarWars Torte in Form des X Wing fighters. Geschmacklich soll sie aus Erdbeer Mascarpone sein und aussehen wie der grade sehr gemochte X Wing Fighter. Zudem eine Schokoladen Sahne Torte und ein Marmorkuchen. Und für die Feier in der Schule ein paar Krümelmonster Muffins. Also es wäre genug für Madame Heritage zu tun 😅

  • Antworten Greta 22. Dezember 2018 at 10:58

    Mit dieser wundervollen Maschine 💙 würde ich einen Apfelkuchel als Käsekuchen vom Blech machen – der ist so wunderbar! 😍

  • Antworten Ilka 22. Dezember 2018 at 10:51

    Liebe Jeanny,
    das ist ja toll. Bei uns würde es wohl wieder Gelbe Marmelade (https://wasmachstdueigentlichso.wordpress.com/2018/11/29/gelbe-marmelade-orange-trifft-tonkabohne/), denn deie erste Fuhre ist schon aufgefuttert. Und ich habe festgestellt, ich sollte mal wieder backen.
    Wünsche dir ein schönes Fest
    Ilka

  • Antworten Reeh 22. Dezember 2018 at 10:27

    Das wäre der Glanz in meiner Küche! Die würde ich gerne gewinnen….

  • Antworten Linda 22. Dezember 2018 at 10:25

    Bei mir gäbe es definitiv den leckeren Rotweinkuchen von Mama!

  • Antworten Simone Schenk 22. Dezember 2018 at 10:23

    Diese KitchenAid ist einfach nur schön – selbst wenn sie zum Backen gerade nicht gebraucht wird, wird sie dringend gebraucht: nämlich um die Küche schöner zu machen! Aber natürlich hätte sie selten die Chance stillzustehen und würde bei mir eher einem echten Belastungstest ausgesetzt :) Zum Warmmachen und zur Feier des Tages (angenommen ich gewinne …) würde ich starten mit einem riesigen Baiser Pavlova, direkt gefolgt von dem köstlichen Apfel-Kürbis Kuchen von Nakamura und abschliessend gäbe es einen königlichen Kaiserschmarrn mit Apfelmus. Yummy!

  • Antworten Büsra 22. Dezember 2018 at 10:14

    Ein super Gewinnspiel. 🤩 Ich würde mit dieser Kitchenaid sofort mit großer Freude deine Kinderschokoladenbrownies backen. 🍫

  • Antworten Melanie 22. Dezember 2018 at 10:12

    Wirklich zauberhaft 😍😍🥰!!
    Bei mir gäbe es Zitronen Tarte – oder Zimtschnecken…
    je nach Stimmung und Wetter!!

    Fröhliche Weihnachten 🎄
    Mel

  • Antworten Janina 22. Dezember 2018 at 10:04

    Die Kitchenaid steht schon lange auf meiner Wunschliste. Ich backe liebend gern, aber mit einer Kitchenaid werde ich die Küche glaube ich nie mehr verlassen. 😄Ich habe so viele Lieblingsrezepte, ich kann mich gar nicht entscheiden, mit welchem Rezept ich die Maschine einweihen würde.🙈 Aber es wäre auf jeden Fall etwas mit Merengue, wie Zitronen-Merengue-Tarte,etwas, was man laaaaange rühren muss, einfach um den neugewonnenen Luxus zu genießen, es nicht mehr mit der Hand machen zu müssen😁 Herzliche Grüße, Janina

  • Antworten Chrisi P. 22. Dezember 2018 at 9:48

    Wow es wäre mein absoluter Traum sie zu gewinnen. Ich würde sofort ein Rezept ausprobieren Himbeer-Pfirsischtorte. :)Das soll schon seit 3 wochen probiert werden aber jetzt wäre es noch einfacher:)

    Liebe Grüße
    Chrisi

  • Antworten Anja 22. Dezember 2018 at 9:42

    Ein Traum! Da würd ich sogar Hefeteig machen, vor dem hab ich eigentlich Angst.
    Frohe Weihnachten!
    Anja

  • Antworten Tina Gerlach 22. Dezember 2018 at 9:41

    😍❤️😍 Seit über einem Jahrzent wünsche ich mir schon eine Kitchen Aid…
    Als erstes würde ich vermutlich etwas ganz einfaches damit backen – man muss sich ja erst einmal mit der Technik vertraut machen 🤣 Da gäbe es wahrscheinlich den hier heiß geliebten Marmorkuchen aus meinem Backbuch welches ich von meiner Oma zur Kommunion bekommen habe und mich damals fragte was ich nur damit anfangen soll 😂 Und heute fällt es auseinander, da ich sehr gerne und viel backe

  • Antworten Elena Förner 22. Dezember 2018 at 9:28

    Ich würde als erstes meinen Lieblingskuchen (saftiger Zitronenkuchen) backen =).

  • Antworten Ilona Motz 22. Dezember 2018 at 9:21

    Ich würde die kitchenaid gleich mal ein bisschen testen: oberschwäbische/allgäuer Seelen. Der Teig muss 15 bis 20 min geknetet werden. Das hab ich ich mal von Hand gemacht, weil mein Handrührgerät aufgegeben hatte – da braucht man kein Fitnessstudio mehr 😂.

  • Antworten Judith S. 22. Dezember 2018 at 8:59

    Ich würde tatsächlich Baumkuchen backen, denn es gibt keinen besseren als Selbstgemachten… Das tolle blaue Gerät dürfte mir beim Eischnee helfen und beim zubereiten der Marzipanmasse, denn irgendwann fällt mir der Arm ab mit dem alten Mixer von meiner Mama ☺️🤭
    Über den Gewinn wäre ich total erfreut, weil ich nächstes Jahr ausziehe und noch allerlei Küchengeräte brauche 🥴🙋🏼‍♀️
    Lg und ein entspanntes Weihnachtsfest,
    Judith

  • Antworten Sabine 22. Dezember 2018 at 8:49

    Ich würde zuerst unsere heißgeliebten Apfeklüchle machem.
    Liebe Grüße Sabine

  • Antworten Anja 22. Dezember 2018 at 8:44

    Kitchenaid hat an sich schon die schönsten Küchenmaschinen, aber die ist wirklich ein Traum. 😍
    Ich würde als erstes einen Biskuitteig für Käsesahnetorte machen. 😊

  • Antworten Katharin 22. Dezember 2018 at 8:42

    Bei uns würde es entweder zuerst den Zimtschneckenkranz oder den KÜRBISKUCHEN MIT CHEESECAKE FÜLLUNG UND ZIMTSTREUSELN geben. Mit dieser tollen kitchen aid macht sich das bestimmt fast von alleine 😋

  • Antworten Aysu 22. Dezember 2018 at 8:28

    Oh mein Gott die ist so wunderschön 😍 ich würde gleich eine Bäckerei eröffnen weil ich alles ausprobieren würde ob Hefeteig, rotweinkuchen, Plätzchen sie.. die ist ein Traum und es wäre auch ein Traum die gewinnen zu dürfen 🍀🍀

  • Antworten Ira 22. Dezember 2018 at 8:15

    wow, ist diese Maschine schön! Ich würde mich auf jeden Fall durch alle Zimtschneckenvariationen durchbacken. Die sind schliesslich immer himmlisch!
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel ❤️
    Liebe Grüße
    Ira

  • Antworten Nina 22. Dezember 2018 at 8:14

    OMG! 😍😱 Seit JAHREN träume ich schon von einer Kitchenaid und schleiche ständig in allen Geschäften um diese wunderschönen Maschinen herum!! Aber aufgrund des fehlenden Budgets blieb es bisher immer nur beim Träumen, denn ein günstigerer Ersatz käme mir niemals in die Küche! ☝🏼😄
    Sollte ich diese Kitchenaid gewinnen, würde ich die Küche für TAGE blockieren und einfach ALLES ausprobieren: Den perfekten Eischnee, Pfannkuchenteig ohne Klümpchen, den fluffigsten Bisquitboden, Nudel- und Pizzateig ohne Muskelkater am nächsten Tag, Sahne, selbstgemachte Butter, ohne stundenlang den Handmixer halten zu müssen… 😍😍😍
    Und um adie aufgebrachten Familienmitglieder für die blockierte Küche zu entschädigen, gäbe es zum guten Schluss Apfelkuchen mit Mandelguss und dazu Vanilleeis. Den lieben wir hier alle! 😊

  • Antworten Anne Demmer 22. Dezember 2018 at 8:02

    Ich würde zuerst einen Hefezopf fürs Frühstück backen.

  • Antworten Laura 22. Dezember 2018 at 7:46

    Also erstmal muss ich sagen, wie schön ist bitte diese Maschine 😍

    Ich würde etwas für den Sonntagskaffee backen :) einen leckeren Streuselkuchen 💕, super schokoladige Brownies🍫 oder einen klassischen Käsekuchen😋 es gibt sooo vieles was ich damit machen würde 🤩
    Mein Freund würde sich dann wahrscheinlich die Kitchenaid schnappen und Pizzateig für uns machen ❤️🍕

  • Antworten Inga Dreyer 22. Dezember 2018 at 7:35

    Wahnsinn, so eine tolle Edition….:0))))
    Ich würde als erstes einen Russischen Zupfkuchen, bei meinen Kindern heisst er Kuhfleckentorte, machen und ALLE wären glücklich!

  • Antworten Doro 22. Dezember 2018 at 7:25

    Makronen. Weil, ich meine, was ist schöner als Eischnee in, an und um einer Kitchenaid? :)

  • Antworten Heike 22. Dezember 2018 at 7:15

    Ein leckeres Baguette zum Käsefondue 😋

    • Antworten Anja Cegielka 22. Dezember 2018 at 11:42

      Plätzchen…. aber auch vieles vieles mehr.
      LG Anja

  • Antworten Michaela 22. Dezember 2018 at 6:59

    Ich bin ja schon immer begeistert von den Kitchenaid-Küchemmaschinen…aber dieses Design ist wirklich traumhaft schön! Ich würde damit eine leckere Apfeltarte backen, die meine Arbeitskollegin mal mitbrachte – zum reinlegen lecker!

  • Antworten Wiebke 22. Dezember 2018 at 6:48

    So eine tolle Maschiene, ich würde als erstes einen Schoko- Puddingkuchen damit backen :-)

  • Antworten Juliana Haberland 22. Dezember 2018 at 6:36

    Vielleicht einen Käsekuchen oder Zimtschnecken mit Kardamom oder der gute alte, klassische gedeckte Apfelkuchen von meiner Oma.
    Wir lieben einen leckeren Kuchen am Sonntag nachmittag. Das gehört zu einem entspannten Wochenende dazu.
    LG Juliana

  • Antworten Marianne 22. Dezember 2018 at 5:49

    Hallo,
    Hui, schon sooo viele Kommentare… Tja, was soll ich sagen, eine KitchenAid ist auch schon sehr lange mein Traum, spare hierdrauf monatlich 10 Euro, damit ich sie mir irgendwann leisten kann.
    Und ich würde als Erstes damit Deine tollen Kürbis-Zimtschnecken backen. Yummy!

  • Antworten Julia 22. Dezember 2018 at 5:42

    Da ich backen liebe, fällt es schwer mich zu entscheiden, was als erstes gebacken wird. Aber wahrscheinlich würde es ein Walnussbrot werden, da ich dies fast jeden zweiten Tag machen kann!

  • Antworten Tina Kluge 22. Dezember 2018 at 3:15

    Oh mein Gott was für eine traumhafte kitchenaid – ich glaube ich würde sie erstmal 1 Woche mind. nur anstarren & mich freuen sie überhaupt zu besitzen ( was bei den vielen Teilnehmern sowieso fast unmöglich erscheint zu gewinnen). Es ist schon seit Jahren mein Traum eine Kirchenaid zu besitzen. Sicherlich würde ich als erstes für meinen Partner ein bananenbrot zaubern oder einen zimtkuchen was mein absoluter Favorit ist.
    LG & ein wundervolles Weihnachtsfest!
    Tina

  • Antworten Alina 22. Dezember 2018 at 2:53

    Die ist ja wunderschön 💙❄️
    Ich würde zuerst die Pavlova ausprobieren. Lecker mit Sahne und Erdbeeren 🍓

  • Antworten Maximiliane 22. Dezember 2018 at 0:52

    Ist dieses Gerät wunderschön! Ich wünsche mir schon so lange eine Kitchenaid und diese ist ein absoluter Traum. Als allererstes würde ich Pizzateig machen. So zum eingrooven 😊😂🎊👏💕

  • Antworten Christina Hartwig 22. Dezember 2018 at 0:10

    new-york-chai-cheesecake 😍❤️😍

  • Antworten Susanne 22. Dezember 2018 at 0:05

    Ein wunderschöner Traum in der perfekten Farbe ☺️ Ich würde sehr gern mit ihr eine Walnussbrot und Zimtschnecken backen.

  • Antworten Kati 22. Dezember 2018 at 0:03

    Oh was für eine wundervolle Idee diese wunderschöne Kitchenaid zu verlosen 😍. Auch wenn ich nur eine von vielen bin, ist es ein Versuch wert. Dieses Schmuckstück wünsche ich mir zwar nicht so aber doch schon sehr sehr lange. Gab halt nur immer Dinge die Prioritäten hatten.. Vielleicht erfüllt sich ja mein Wunsch diesmal 😊

  • Antworten Nikola 22. Dezember 2018 at 0:03

    Was für ein Traum von einer Küchenmaschine! <3
    ich würde als erstes Macarons damit machen, die macht bestimmt den besten Eischnee.

  • Antworten Anne Gücker 21. Dezember 2018 at 23:55

    Hallo, Jeanny!

    Ich würde mich für Dein neues Tiramisu Rezept entscheiden…
    Die Küchenmaschine ist wirklich wunderschön in diesem Retro-Look.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest!

  • Antworten Mirjam Hauff 21. Dezember 2018 at 23:52

    Wow !!! Ist die wunderschön 😍
    Ich wünsche mir auch schon seit mehreren Jahren sehnlichst eine KitchenAid …
    Und das erste was ich backen würde wäre auf jeden Fall ein Biskuitteig…
    (wahrscheinlich für meine „Birne-Mohn-Marzipan-Torte“) um endlich mal zu erfahren wie es sich anfühlt, dabei die Hände frei zu haben wenn die Eimasse schaumig geschlagen wird 😉
    Liebe Grüße und danke für die Arbeit und Mühe, die du in diesen tollen Blog steckst !

  • Antworten Mara Riester 21. Dezember 2018 at 23:22

    oh ist die ein Traum! ich würde Zimtschnecken backen und mich darüber freuen, dass ich den Teig so leicht verarbeitet bekomme (:

  • Antworten Ines 21. Dezember 2018 at 23:06

    Ich liebäugele schon lange mit einer Kitchenaid. Jetzt hab ich meine erste Wohnung ganz für mich alleine und bin dabei, mich mit erwachsenen Dingen auszustatten. Ich backe schon seit ich 13 bin, mit 28 würde es langsam mal Zeit für eine KitchenAid. Und diese ist dazu noch unheimlich hübsch!

    Backen würde ich eine Vanillekipferltorte. Den Teig für die Vanillekipferl müsste ich mit der Hand kneten – sonst werden sie nix. Den Teig und die Vanillecreme für die Torte würde ich dann aber liebendgerne mit der Kitchenaid zubereiten.

    PS. Dein Blog ist wunderbar!

    Liebe Grüße!

  • Antworten Astrid 21. Dezember 2018 at 23:02

    Mein Gott… ich bin ganz verliebt in das Design der Rührschüssel! 😍 Bis jetzt war mir nicht klar, dass man von einer Schüssel so hin und weg sein kann.😉
    Ich würde als Erstes „Hans-Wurst-Kekse“ für mein Flat Coated Retriever-Mädl Roony backen.
    Vielleicht habe ich ja Glück und kann man das tolle Stück als in die Küche stellen🍀🍀🍀

  • Antworten Marijke 21. Dezember 2018 at 22:59

    Liebe Jeanny,
    Wow, was ein Gewinn 😍
    Die Maschine ist ja wirklich ein Knaller! Diese Farbe, und erst die Porzellanschuessel…! Ein Knaller!
    Das gute Stück dürfte /müsste bei uns als erstes für die von allen heiß geliebten Franzbroetchen mit Kakao ran. Seit einiger Zeit ein absoluter Renner bei uns!
    Herzlichst
    Marijke

  • Antworten Michaela Neuschwander 21. Dezember 2018 at 22:55

    Das ist ja genial !!!! Ich liebe backen.Haben vor 23 Jahren zur Hochzeit unsere Bosc…..Küchenmaschine zur Hochzeit bekommen und in letzter Zeit hört sie ständig auf zu rühren und mag nicht mehr.Wir lieben hier alle den Nusszopf.Muss ihn zu allen Festen mitbringen.Das wäre das 1.was ich testen würde.Euch frohe Weihnachten und ein glückliches 2019.

  • Antworten Julia 21. Dezember 2018 at 22:54

    Oh, was für ein tolles Gewinnspiel!
    Ich würde nochmal Dein Shortbread backen, in einer winterlichen Variante mit Orange, Cranberries und Schokolade.
    Und natürlich eine Torte für den 2. Geburtstag meiner Tochter mit einem leckeren Frosting!
    Und und und…

  • Antworten Julie 21. Dezember 2018 at 22:49

    Oh, sie ist wunderschön! Ich würde mich soooo freuen und sie gleich für dein leckeres Makronenrezept nutzen, dafür benötigt man ja super steifen Eischnee.

  • Antworten Daniela 21. Dezember 2018 at 22:45

    Oh wie wunderbar. Ich Würd eine Stachelbeer-Baiser-Torte backen 🎂

  • Antworten Luca He 21. Dezember 2018 at 22:42

    Ich würde einen leckeren Marmorkuchen machen. Lg

  • Antworten Julius 21. Dezember 2018 at 22:22

    Ich würde als erstes leckere Vanillekipferl backen 😍🎄

  • Antworten Katrin Kleinlein 21. Dezember 2018 at 22:16

    Also ich würde definitiv zuerst mal einen Zimtschneckenkuchen mit der Maschine machen und dann fällt mir bestimmt noch viel mehr ein :-)

  • Antworten Marie 21. Dezember 2018 at 21:56

    Ich liebe selbstgebackenes Brot. Der Knetteig würde als erstes bei mir in der Schüssel landen ;-)

  • Antworten Sabrina Kobras 21. Dezember 2018 at 21:54

    Auch wenn es fast ein Ding der Unmöglichkeit ist dieses schöne Schmuckstück zu gewinnen, möchte ich es nicht unversucht lassen. 😍
    Und nun komme ich zu meinem ganz großen Problem… All deine Bücher durften hier einziehen, deine Rezepte sind fast nur darauf ausgerichtet, dass alles was Du online stellst, mit Zutaten sofort nachgebacken werden kann. Und ich liebe es. ❤️ Mit meinem Profil engelsgefluester gibt ist oft genug Leckereien von Dir. Ich kann mich bei all dieser Vielfalt für kein Lieblingsrezept entscheiden, würde mich aber wohl für ein Rezept mit Hefe entscheiden, da ich Hefe immer wieder aufs Neue für eine große Herausforderung empfinde. ☺️

    Danke für diese Chance! ☺️

  • Antworten Lisa Unrein 21. Dezember 2018 at 21:54

    Ich würde für meine liebsten einen leckeren Butterkuchen machen, vllt. auch mal deine Variantemit Aprikosen….
    Tolles Gewinnspiel.
    viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

  • Antworten Chrissi 21. Dezember 2018 at 21:41

    Oh, die ist ja unglaublich schön 😍 Ich bin verliebt 💖
    Mein allerliebster Kuchen ist dieser schwedische Kuchen von Dir mit Himbeeren und Brombeeren, der in der Pfanne gebacken wird. Weißt du welchen ich meine? Der würde es werden 😊

  • Antworten Sabine 21. Dezember 2018 at 21:36

    Unter dem Beitrag war ein Rezept für Schokobrioche. Das würde ich sofort ausprobieren 😁.

  • Antworten Martha 21. Dezember 2018 at 21:34

    Himmel, ist der hübsch!
    Wenn ich einen KitchenAid hätte, würde ich als erstes Rezepte zubereiten, für die man Eischnee braucht. Würde also eine sommerliche Pavlova oder aber die Zimt-Haselnuss-Makronen ansetzen. Die mache ich morgen übrigens zum dritten Mal in zwei Wochen, irgendwie halten sie schlecht :-)
    Lieben Dank für all die schönen Rezepte und frohe Weihnachten!
    Martha

  • Antworten Barbara 21. Dezember 2018 at 21:33

    Wunderschön! Unglaublich!!! Ich würde definitiv Deine Käse-Sahne-Torte backen, die ist wie dafür gemacht. Frohe Weihnachten!!

  • Antworten Pia 21. Dezember 2018 at 21:31

    Ohhhhh wie schön 😍 ich schleiche doch schon so lange um eine KitchenAid herum – würde mich als sehr über diesen kleinen oder grossen Küchenhelfer freuen 🥰 ich würde zuerst dein leckeres Schokoladenzupfbrot backen – da schreit auch die restliche Familie hurra 😊

  • Antworten Valerie Ackers 21. Dezember 2018 at 21:30

    Liebe Jeanny,

    Das ist ja mal eine traumschöne, süße „Küchenhilfe“! Nach einer längeren Zeit des andächtigen Bestaunens, würde ich, im Rahmen meiner neu entdeckten Gugelhupfliebe, deinen Schokoladen-Kakao- Gugelhupf mit Cheesecake-Füllung zaubern. Die passende Gugelhupfform im Retrodesign stünde schon parat…☺️
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein gesegnetes Weihnachtsfest und alles Gute für das Neue Jahr! Mach weiter so!!!

    Viele liebe Grüße
    Valerie

  • Antworten Saskia 21. Dezember 2018 at 21:28

    Ich würde als erstes Nussecken machen 😍

  • Antworten Pia Muschaweckh 21. Dezember 2018 at 21:24

    Ohhhhh wie schön 😍 wünsche mir schon sehr lange eine KitchenAid als kleinen (oder grossen) Küchenhelfer 😉 vor allem um dieses Modell schleiche ich schon sehr lange herum – ist ja auch wirklich sehr nett anzuschauen 🥰 Als erstes würde ich vermutlich dein leckeres Schokoladenzupfbrot backen – da freut sich auch der Rest daheim drüber 😊

  • Antworten Kia 21. Dezember 2018 at 21:19

    Die Frage nach dem ersten Küchleinteig ist gar nicht so einfach. Mir schwirren gleich zig Rezepte im Kopf herum.
    Derzeit ist eines meiner liebsten ein leckerer Kürbis Käsekuchen oder auch der klassische Käsekuchen. 💛

  • Antworten Heike 21. Dezember 2018 at 21:08

    Für die KitchenAid würde ich in meiner Mini-Küche sofort Platz machen und den Eierlikörkuchen von Oma backen!

  • Antworten Silke 21. Dezember 2018 at 21:03

    Die KitchenAid würde wunderbar in unsere neue Küche passen und als erstes würde ich unseren liebsten SUPER SCHOKOLADIGEN SCHOKOLADEN-KAKAO GUGELHUPF MIT CHEESECAKEFÜLLUNG UND SCHOKOLADENGANACHE backen. Wir lieben diesen Kuchen schon so lange und durch die Zubereitung mit dieser Küchenmaschine würde er mit Sicherheit noch besser schmecken. ;-)
    Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2019.

  • Antworten Rita 21. Dezember 2018 at 21:01

    Wow, das Teil ist wirklich schick! Ich würde für meinen Papa seine Lieblingsnussecken backen, dann würde nicht nur ich im Dreick springen. :-)

  • Antworten Sabine Asmussen-Kehl 21. Dezember 2018 at 21:00

    Ein Haushaltsgerät mal un „wunderschön“ – darüber würde ich mich sehr freuen!!! Als erstes würe ich wohl vegane Zimtschnecken für meine Mädels und Mousse au choclat für meinen Vater machen.
    Fröhliche Weihnachten

  • Antworten Christoph 21. Dezember 2018 at 21:00

    Einen Fließenkuchen für meine lieben Arbeitskollegen

  • Antworten Carola 21. Dezember 2018 at 20:59

    Wow, sieht die toll aus! Das ist ein ganz besonderes Teilchen :-)! Und dürfte gerne meinen Handmixer ablösen….
    Als leichten Einstieg würde ich erstmal einen Hefeteig nach einem Rezept meiner Oma für Hefeklösse machen, lecker. Und dann wollte ich mich auch schon lange mal durch Deinen Blog durcharbeiten :-). 2-3 Rezepte habe ich bereits ausprobiert, aber da wären noch soooo viele
    Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch!
    LG, Carola

  • Antworten Sabine 21. Dezember 2018 at 20:56

    So eine traumhaft schöne Maschine!!! 😍
    Zuerst würde ich eine Geburtstagstorte mit Pistazien
    für meine Tochter backen. 🎂

  • Antworten Ina Lack 21. Dezember 2018 at 20:35

    Ach herrje ist DIE SCHÖÖÖÖÖNNN. Wie soll man da zum backen kommen? Ich müsste erst mal sehr lange begutachten und anstarren bevor es losgeht, aber dann gibt es kein Halten mehr. Ich würde mit der Tiramisu Biskuitrolle starten oh jaaaaaa, ich bin voller Vorfeude.

  • Antworten Steffi 21. Dezember 2018 at 20:35

    Über 3.ooo Kommentare schon bis jetzt, 21. Dezember – der Hammer! Und trotzdem möchte ich mein Glück versuchen. Schließlich ist bald Weihnachten und für mich ist diese Zeit einfach magisch.
    Ich würde diese herrliche, wunderschöne Maschine gleich mal auf Herz und Nieren prüfen und ein Zimt-Zupfbrot backen. Das liebe ich, egal zu welcher Jahreszeit. Und dass ich seit Jahren von einer KitchenAid träume, muss ich sicher nicht erwähnen, tue es aber trotzdem! ;) Diese hier ist wirklich etwas ganz, ganz Besonderes und ich bin schockverliebt. Also mal sehen, wie viel Magie auf meiner Seite ist… 💥

  • Antworten Buu An Le 21. Dezember 2018 at 20:18

    Ich würde meiner Freundin Zimtschnecken mit dunkler Schokolade backen, für mich gibt es dann die Version mit weißer.

  • Antworten Pia Schlichter 21. Dezember 2018 at 20:17

    Wow ist die schön! Ich würde zu erst einen lockeren Hefeteig für einen Nusskranz machen:) am liebsten mit einem bisschen Marzipan passend zu Weihnachten.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten

  • Antworten Linda 21. Dezember 2018 at 20:07

    Ohhhhh ja, so eine schöne Maschine. Und dann diese Farbe. Zitronentarte würde auch farblich hervorragend passen. Oder was mit Himbeeren, oder Hefezopf zum Frühstück… oder alle drei.

  • Antworten Suse 21. Dezember 2018 at 20:06

    Meine Güte, ich bin schockverliebt!!!!
    Na, das wunderbare Tiramisu semmifreddo Eis würde ich ausprobieren!
    Ein wundervolles Weihnachtsfest und alles Gute fürs neue Jahr 2019 wünscht von Herzen
    Suse

  • Antworten Stephie 21. Dezember 2018 at 20:03

    Oh sie ist wunderschön 😍 ich würde gleich mal ein schnelles waffelrezept ausprobieren.

  • Antworten Ingrid 21. Dezember 2018 at 20:00

    Oh, was für ein Traumteil 😍 damit würde ich als Erstes leckere Zimtschnecken zaubern!

  • Antworten Inés 21. Dezember 2018 at 19:45

    Den Apfelstreuselkuchen mit Cheesecakefüllung. Seitdem der das erste Mal gebacken wurde ist es der absolute Lieblingskuchen! Und mit der Kitchenaid gelingt der bestimmt noch schneller!

  • Antworten Kristin Hoffmann 21. Dezember 2018 at 19:28

    Ich würde mit dieser tollen Kitchen Aid als erstes die Käse-Sahne-Torte backen 🎂😍

  • Antworten Kerstin Dreyer 21. Dezember 2018 at 19:20

    Ich würde wahrscheinlich als erstes einen Hefeteig für einen leckeren Rosenkuchen damit zubereiten :)

  • Antworten Anja 21. Dezember 2018 at 19:19

    Ganz klar: Deine Zimtschnecken. Die sind einfach die besten!

  • Antworten ines 21. Dezember 2018 at 19:13

    Oh wie schön… die würde sich sehr gut in meiner Küche machen ❤️😍

  • Antworten Anika 21. Dezember 2018 at 19:04

    Als erstes würde ich wahrscheinlich einen einfachen Marmorkuchen machen. Einfach mal zum schnell ausprobieren.

  • Antworten Patrizia 21. Dezember 2018 at 18:37

    Wow! Die Kitchenaid würd perfekt in unsere Küche passen!
    Als erstes würde ich eine Schoko-Sahne-Torte nach dem Rezept meines Opas backen. Die habe ich schon als kleines Kind sehr geliebt. :)

  • Antworten Uwe Schneider 21. Dezember 2018 at 18:31

    oh wow!!! ich würde dein semifreddo tiramisu mit dieser kitchen aid wagen….wow…kiddies würden begeistert sein, wenn es dann mehr süsses gäbe!

  • Antworten Christine 21. Dezember 2018 at 18:17

    Ich würde als erstes das Tiramisu Semifreddo Eis ausprobieren! Eben den Instagram Post dazugesehen und würde am liebsten sofort anfangen es zuzubereiten!

  • Antworten Antonia 21. Dezember 2018 at 18:15

    Ich weiss gar nicht was ich als erstes ausprobieren würde! Wahrscheinlich die Apfeltarte! Oder doch lieber die Pull apart Muffins? Alles sooo lecker und mit der kitchenaid so viel einfacher!!

  • Antworten Anne 21. Dezember 2018 at 18:10

    So toll ! Ich würde einen Rhabarber Baiser Kuchen damit machen
    Frohe Weihnachten !

  • Antworten Svenja 21. Dezember 2018 at 18:07

    Ich würde zusammen mit meinem „Großen“ (3Jahre alt) seinen aktuellen Lieblingskuchen backen. Deinen Haselnussgugelhupf mit Zimtstreuselfüllung.

  • Antworten Kirsten 21. Dezember 2018 at 18:04

    Puh, bin gerade völlig überfordert bei dem Anblick der schönen Kitchenaid, wie soll ich da jetzt dir mitteilen, welches erste Rezept mit der Wundermaschine verwirklicht werden soll? Da wird sich schnell etwas finden 😀

  • Antworten DesiD 21. Dezember 2018 at 18:00

    OMG! Das wäre ja ein Traum, dieser Standmixer ist seit langem auf meiner Wunschliste! Also drücke ich mir mal selber die Daumen und stelle mir vor wie toll unser all-time-favourite Apfelkuchen damit gelingen würde.
    LG Desiree

  • Antworten Simone H. 21. Dezember 2018 at 17:55

    Ich würde gern als erstes einen russischen Zupfkuchen backen, den mögen auch alle anderen gerne. ☺

  • Antworten Christian 21. Dezember 2018 at 17:48

    Oh mein Gott wie schön ist die denn bitte?! Ich würde als erstes meinen Bienenstich damit zaubern. Drückt mir die Daumen Mädels!

  • Antworten yvi kreativi 21. Dezember 2018 at 17:37

    Das muss Liebe auf den 1. Blick sein…beim Anblick dieser schönen Kitchenaid kribbelt es sofort in den Fingern und ich würde jetzt gerne sofort einen leckeren Butterkuchen aus Hefeteig backen…und falls ich sie denn tatsächlich gewinnen sollte, natürlich sowieso…hmmm…

  • Antworten Lars Scholtes 21. Dezember 2018 at 17:15

    Wooow! Würde mit der KitchenAid Dinkelbrötchen und Vollkornbrot backen.

  • Antworten Justine Groß 21. Dezember 2018 at 17:09

    Wie wunderschön sie ist! 😻 Ich würde damit sofort leckere Zimtschnecken backen. ❤

  • Antworten Jacqueline 21. Dezember 2018 at 17:07

    oh was für ein Traum!!!!
    Da kann man sich nicht satt sehen dran.
    Danke für das grandiose Gewinnspiel und die klitzekleine Chance…

    Ich würde wahrscheinlich als erstes den Donauwellen-Kuchen backen… Klassiker meets Klassiker.

  • Antworten Petra Kratzer 21. Dezember 2018 at 17:05

    Oh was für ein schönes Teil.
    Ich würde als erstes einen Hefe-Nusszopf machen und zu meinem Geburtstag im Januar eine Prinzregententorte😍

  • Antworten Franziska 21. Dezember 2018 at 16:54

    Liebe Jeanny,
    so eine tolle Version der KitchenAid! Ich glaube ich würde zuerst den wunderbaren, superleckeren Russischen Zupfkuchen vom Bleck mit Aprikosen backen .. der ist immer im Nu aufgegessen :-) Liebe Grüße und frohe Feiertage für dich und deine Familie :-)

  • Antworten Katja 21. Dezember 2018 at 16:43

    Oh wie toll wäre das :) Ich würde Pizzahefeteig ausprobieren und mich wahnsinnig freuen :)

  • Antworten Ruth 21. Dezember 2018 at 16:27

    Meinen Lieblngs-Käsekuchen – Faule-Weiber-Kuchen – würde ich als erstes mit der KüchenHilfe machen.

  • Antworten Katia 21. Dezember 2018 at 16:22

    Die KitchenAid würde sich in unserer Küche bestimmt auch gut machen. Ich würde vermutlich damit wunderbare gefüllte Baisers machen.

  • Antworten Martin 21. Dezember 2018 at 16:15

    Ich würde damit am liebsten diese tollen Kürbis-Zimtschnecken machen!
    https://www.zuckerzimtundliebe.de/2018/12/ein-zimtschnecken-kranz-rezept-mit-glasur-cinnamon-roll-wreath/

    Und natürlich ganz viel Nudelteig…

  • Antworten Gui 21. Dezember 2018 at 16:00

    Super Gewinnspiel, die KitchenAid wäre das perfektes Weihnachtsgeschenk für meine Schwester! Ich würde natürlich eine Käse-Sahne-Torte als Dankeschön verlangen ;)

  • Antworten Franzi 21. Dezember 2018 at 15:57

    Oh das ist eine schwierige Frage mein Freund wünscht sich Brownies und ich will doch seit Jahren schon mal eine Pavlova backen, aber mit der Hand das Baiser schlagen habe ich mich bisher nicht herangetraut. Also wir brauchen sie gleich für mehre Rezepte. Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit.
    Lieben Gruß Franzi

  • Antworten Denefa 21. Dezember 2018 at 15:50

    Was für ein tollllllllllllllllllles Gewinnspiel………..
    Ich würde für uns die Beeren Pavlova zubereiten die ist sooooo lecker….
    Und dir frohe Feiertage mit ganz viel Zuckerzauber!!
    Grüüssle….

  • Antworten Claudi 21. Dezember 2018 at 15:21

    Ich bin frisch verliebt 😍 die sieht ja Mega aus… so ein schönes Ding!
    Als erstes würde ich einen riesengroßen Hefezopf backen, mit Rosinen versteht sich!

  • Antworten Susanne 21. Dezember 2018 at 15:21

    Ok….. da sind schon ein paar Kommentare…. aber ich probiere trotzdem mein Glück! Ich würde ein leckeres Babka backen. Mit Schokolade und Marzipan, Pistazien und, wie soll es anders sein, ganz viel Liebe!
    In diesem Sinne
    Susanne

  • Antworten Christiane 21. Dezember 2018 at 15:17

    Oh, eine KitchenAid ist schon seit langer mein Traum :-). Als erstes würde ich damit meinen Lieblimgsmöhrenkuchen zubereiten :-).

  • Antworten Katharina 21. Dezember 2018 at 15:10

    Oh wow, ich bin von ihrer Schönheit so eingenommen, dieses pastellblau ist genau meine Farbe. Ich würde als erstes ein Gugelhupfteig mit ihr zubereiten und dies in der passenden Dekoration verzieren. Hab noch einen wunderschönen Tag und liebe Grüße aus Köln.

    • Antworten Susi 21. Dezember 2018 at 17:34

      Liebe Jeanny, vielen Dank für deinen tollen Beitrag und die wie immer super schönen Fotos.
      Ich würde als aller erstes eine schwedische Apfeltorte zaubern…..die schmeckt meinen Lieben zum Midsommar und zu Weihnacht und einfach immer.
      Ich wünsche dir eine schöne besinnliche Weihnachtszeit und viel Spaß beim Schlemmen und Geschenke auspacken

  • Antworten Marie 21. Dezember 2018 at 15:08

    Oh, was für ein Zufall! Eine Küchenmaschine steht dieses Jahr ganz oben auf meinem Wunschzettel und dieses Exemplar hier würde einfach hevorragend in meine kleine blaue Studentinnenküche passen :-)
    Als erstes würde ich wahrscheinlich Freunde zum Brunchen einladen und dein herrliches Schokoladenbrot mit Espressoglasur dafür backen! Und abends gibt es dann selbstgemachte neapolitanische Pizza.

  • Antworten Ines 21. Dezember 2018 at 15:07

    Ich würde deinen wunderbaren angel food cake machen ❤️

  • Antworten Der Marcel 21. Dezember 2018 at 14:37

    Die für meine Frau und ich bin der strahlendste Kracher am silvesterlichen Firmament. Dafür würde ich mich auch nochmal an Waffelteig versuchen 🤣

  • Antworten Sarah 21. Dezember 2018 at 14:13

    Eine traumhaft schöne Küchenmaschine, die wird einfach perfekt in meine neue Küche passen :)
    Ich kann mich gar nicht entscheiden was ich damit als erstes backen soll und vermutlich wird sie erst einmal 2 Tage rund um die Uhr laufen :D Aber ganz vorne mit dabei sind auf jeden Fall Zimtschnecken und ein Käsekuchen zum Tatort.

    • Antworten Nora 21. Dezember 2018 at 14:39

      Zimtschnecken, Zimtknoten oder einen Zimtbabka – Hauptsache Zimt :)
      Schmeckt nicht nur das ganze Jahr gut, sondern würde sich sogar visuell hervorragend zu dieser KitchenAid machen. Besonders die Schüssel hat es mir angetan. So oder so wünsche ich allen hier zauberhafte und zimtige Weihnachten :)

  • Antworten Anna Ehlers 21. Dezember 2018 at 13:33

    Whow Die Kitchenaid ist echt ein Traaum und würde perfekt in unsere dunkelblaue Küche passen…
    Als Erstes würde ich damit Deinen Apfel-Streusel-Kuchen mit doppelter Zimt-Streuselladung backen.

  • Antworten Luisa Kraus 21. Dezember 2018 at 13:24

    Liebe Jeanny,
    ich liebe ja deinen saftigen Mohngugelhupf mit Apfelstückchen :) habe diesen mal abgewandelt und statt des Apfels einfach Marzipanstückchen untergehoben – das war auch super lecker!! Und das wäre wohl der Kuchen, den ich als erstes mit dieser wunderhübschen KitchenAid zubereiten würde.

    Ich wünsche allen schöne Weihnachten!!

    Liebe Grüße
    Luisa

  • Antworten Anja 21. Dezember 2018 at 13:20

    Wow, was für ein Gewinn! Ich will schon immer eine KitchenAid haben, aber das ist halt so ne Anschaffung, die man sich als Studentin aktuell einfach nicht leisten kann..

    Bei mir gibt es jeden Sonntag ganz traditionell Flammkuchen. Das wäre auf alle Fälle das erste, was ich mit dem Schmuckstück machen würde. :)
    Und danach deinen leckeren GinTonic-Gugelhupf. Der ist der Hammer!

  • Antworten Annemarie Storhas 21. Dezember 2018 at 13:15

    Mein Gott, so viele Kommentare und Antworten!
    Aber ist ja kein Wunder bei diesem hübschen Klassiker.
    Jeder will sie haben. Ich mache das erste Mal bei einem Gewinnspiel mit und das spricht doch echt für die Kitchen Aid.
    Würde als erstes auch einen klassischen Hefenusszopf backen, diesen dann in einer veganen Ausführung für die Freundin meines Sohnes.

  • Antworten Rena 21. Dezember 2018 at 13:14

    Endlich eine Maschine, die quasi alleine Butter oder Eigelb richtig schön schaumig schlägt (wozu ich mit dem Handrüher nie genug Geduld aufbringe…) . Ich würde Macadamia-Cookies machen. Oder Bananenkuchen mit Pekannüssen und Schokostückchen. Oder Lebkuchen-Parfait. Oder…

  • Antworten Charlotte 21. Dezember 2018 at 13:06

    Was für eine tolle Maschine! Top Farbe! Ich würde den Chai Cheesecake backen- und zwar sofort 😊

  • Antworten Sandra 21. Dezember 2018 at 12:32

    Liebe auf den ersten Blick – das Blau ist ein Traum und passt perfekt zu meinen blauen Akzenten und Accessoires in meiner Küche! 😍
    Ich würde als erstes ein Brot backen, nach dem Rezept meiner Oma.

  • Antworten Sebastian 21. Dezember 2018 at 12:21

    oh, die ist ja toll, das wäre das perfekte Weihnachtsgeschenk für meine Freundin, sie liebt deine Kuchen und deinen Blog und ich profitiere immer so schön von ihrer Liebe zum Backen :-D.
    Damit könnte ich ihr endlich mal was für die unzähligen Leckerein, die sie zaubert, zurückgeben.
    Und als erstes wünsche ich mir diesen tollen Zimt-Hefekuchen mit Espressoguss, den gibts bei uns ganz oft, weil der so herrlich saftig-locker ist und Zimt geht eigentlich immer, nicht nur im Winter.
    Ich drücke allen die Daumen und wünsche allen frohe Weihnachten (für die ganzen tollen Backfeen da draußen die wahrscheinlich schönste Zeit des Jahres :-) )

  • Antworten Jan Zimmermann 21. Dezember 2018 at 11:51

    Ohhh das wäre ein super Gewinn. Ich würde moch zwischen einem klassischen Hefezopf oder einem Apfelkuchen entscheiden. oder gleich beide hintereinander!
    Ich hoffe auf mein Glück!
    Jan

  • Antworten Verena 21. Dezember 2018 at 11:49

    Oh, wie schön sie einfach ist! <3 Eine Kitchen Aid steht schon lange auf meinem Wunschzettel und zu allererst würde ich sie wohl am Hefeteig messen – am liebsten für Pizza, die wir auf dem Grillstein machen. Mit selbstgekochter Marinarasauce, mit Mozzarella und Basilium, ganz einfach und klassisch. Mit dem perfekten Pizzateig und der richtigen Temperatur schön knusprig und lecker. Das sollte mit der Kitchen Aid ja easy peasy zu schaffen sein ;)

  • Antworten Lisa 21. Dezember 2018 at 11:40

    Ooh was für eine wunderschöne KitchenAid! 😍 Ich würde damit gleich mein Lieblingsrezept für super saftige Zimtschnecken backen, was ohne Küchenmaschine eine recht klebrige Sache ist. 😅 Und dann meine Freunde zu einem netten weihnachtlichen Kaffeekränzchen einladen. 🎄☕❤️

  • Antworten Anna 21. Dezember 2018 at 11:35

    Juhuuu – was für eine tolle Chance auch als Student in den Genuss einer KitchenAid zu kommen. Ich liebe das Rezept für die Zimtrollen mit Kokosmilch und Apfel von Andrea vom Blog Dreiraumhaus. Einfach fantastisch ‚hmmm‘.

    Würde mich riesig freuen und wünsche dir und deinen Liebsten besinnliche Weihnachten!

  • Antworten Nadine 21. Dezember 2018 at 11:31

    Oh wie schön! Diese tolle Maschine wäre ein Träumchen für unsere erste gemeinsame Wohnung. 😍
    Gerne würde ich dann all unsere Lieben zu einem Sonntagsbrunch einladen und mit der wunderschönen KitchenAid alles zubereiten. Als erstes wird aber ein klassischer Käsekuchen gebacken 😍
    Eine schöne restliche Weihnachtszeit euch allen.

  • Antworten Christina 21. Dezember 2018 at 11:19

    Ein Traum so eine schöne und besondere KitchenAid Maschine in seiner Küche stehen zu haben ☺️
    Als erstes würde dann wahrscheinlich der Teig von meinem Lieblings Kuchen, der Apfel-Gitter-Kuchen von meiner Mama, in dieser schönen KitchenAid zubereitet werden 🍰🍎👩🏼‍🍳

  • Antworten Sophie Oerter 21. Dezember 2018 at 11:17

    Ein absoluter Traum 😍 ich würde zuerst Zimtschnecken backen, jetzt noch mit Lebkuchengewürz, dann schmecken sie noch weihnachtlicher 😊

  • Antworten Barbara 21. Dezember 2018 at 11:17

    Wundschönes Design; ich liebe die KitchenAids und stehe in den USA immer sehnsuchtsvoll vor dem Mixer, der dort nur um die 40 Euro kostet, im Gegensatz zu Deutschland (90 Euro).
    Und diese Retro Edition trifft mein Herz! Ein Must-Have!
    Wir würden es zu gern gewinnen; ich backe gern und neuerdings nur noch nach Euren Rezepten (die gelingen immer).

  • Antworten Sina 21. Dezember 2018 at 11:07

    Oh wow :) dieses KitchenAid Modell ist traumhaft schön. Ich würde damit gerne meine Mama glücklich machen, die gerade aus einem großen Haus in eine kleinere Wohnung ziehen musste und sich noch nicht ganz wohl fühlt. Da sie sich schon lange eine KitchenAid wünscht und das genau ihre Farben sind, die perfekt mit der neuen Küche harmonieren würden, möchte ich sie ihr gerne schenken, falls es mit dem Gewinn klappen sollte. Damit würde ich sie bestimmt glücklich machen können. Und dann würde ich damit als erstes in ihrere Küche für sie eine leckere Zitronentarte backen, die sie sehr gerne hat! Beim Vernaschen der Tarte würden wir wahrscheinlich die ganze Zeit einfach die KitchenAid in dem wunderbaren Blauton anschmachten und uns freuen wie zwei kleine Kinder :D
    Frohe Weihnachten und herzliche Grüße, Sina

  • Antworten Ulrike 21. Dezember 2018 at 10:56

    Ich möchte gerne unser Brot öfters selber backen und träume deswegen schon lange von einer KitchenAid die auch mit schweren Teigen zurechtkommt. Ein lecker Vollkornbrot? Oder klassisches Roggen-Sauerteig-Kruste

  • Antworten Lisa Saltuari 21. Dezember 2018 at 10:45

    Omg die Küchenmaschine sieht einfach HAMMER aus 🤩😍 als Südtirolerin werde ich Strauben backen, darauf hab ich richtig Bock 😋 sooo lecker!

  • Antworten Judith Renno 21. Dezember 2018 at 10:37

    Wie hübsch!
    Als erstes würde ich einen Zitronenkuchen backen, der Lieblingskuchen von meinem Patenkind und mir. Und dann ein Brot… um zu sehen, was die so kann…

    Grüße
    Judith

  • Antworten Pauline 21. Dezember 2018 at 10:30

    Die KitchenAid is ja sooo toll! Ich würde mich so freuen, wenn ich mit so einem Schmuckstück backen dürfte. Ich würde zuerst mein Lieblingsbananenbrot mit Erdnussbutter backen :) das schmeckt dann bestimmt noch besser :P

  • Antworten melanie 21. Dezember 2018 at 10:28

    99 Jahre ohne KitchenAid, doch zum 100. darf das Glück gerne auf meiner Seite sein,
    ich würde sie mit meinen geliebten zimtigen Franzbrötchen willkommen heißen :)

  • Antworten Nicole 21. Dezember 2018 at 10:14

    Sehr chic!!! Ich würde ein Zwiebel-Käse-Brot zubereiten. Und danach noch einen schwedischen Apfelkuchen.

  • Antworten Stephanie 21. Dezember 2018 at 10:13

    Oh mein Gott, kein Wunder, dass der
    Server x-mal seinen Dienst verweigerte.
    Wer möchte DIESE KitchenAid NICHT
    haben ?! Als erstes würde ich die kleinen,
    im Glas gebackenen Tiramisu-
    Cheesecakes backen ♥️

  • Antworten Lena N. 21. Dezember 2018 at 9:56

    Ich kenne jemanden, der sich riesig über die KitchenAid als Geschenk freuen würde. Im Gegenzug würde ich mir das Backen des Russische Zupfkuchens beibringen lassen.

  • Antworten Nicolaysen, Maria 21. Dezember 2018 at 9:43

    Ich würde die Kürbis-Zimtschnecken backen 😍 LG Maria

  • Antworten Yvonne 21. Dezember 2018 at 9:43

    Ich würde die weltbesten Brownies nach dem Rezept von dir backen :)

  • Antworten Anja 21. Dezember 2018 at 9:39

    Ich würde die Küchenmaschine als erstes für leckere Zimtschnecken verwenden.

  • Antworten Petra 21. Dezember 2018 at 9:37

    Wow…was für ein tolles Gewinnspiel! Ich würde zuerst eine winterliche Pie backen!

  • Antworten Elisa Schiestel 21. Dezember 2018 at 9:37

    Ich würde als Erstes Erdnusscookies oder einen leckeren Rotkäppchen Kuchen zubereiten. :-)
    <3 Frohe Weihnachten!

  • Antworten Iris 21. Dezember 2018 at 9:33

    Was für ein tolles Gewinnspiel, bei mir wäre es ein Pizzateig. Und dann Nudelteig, und dann ein schöner Kuchen und, und, und…

  • Antworten Funda Y 21. Dezember 2018 at 9:29

    Ui, das weiß ich sofort! Den Mohngugelhupf, den du auch in deinem Buch hast:D Hab ich mindestens schon 1 Millionen mal gebacken.
    ganz liebe Grüße :)

  • Antworten Ute Arnhold 21. Dezember 2018 at 8:54

    Die Haselnusswaffeln mit Karamellsauce will ich unbedingt backen.

  • Antworten Marina 21. Dezember 2018 at 8:49

    Oh sie ist soooo so hübsch 😍

    Ich würde als erstes eine Body whipped Cream aus Sheabutter damit zaubern.

    Danach darf sie natürlich auch in der Küche helfen: ein gutes Brot, eine leckere Aioli. Oder gleich beides 😜

    Ich drück mir die Daumen 🤗

    Lg Marina

  • Antworten Theresa Betz 21. Dezember 2018 at 8:32

    Einen Zebrakuchen 🥰

  • Antworten Linda D. 21. Dezember 2018 at 8:28

    Oh, mein Traum ist schon immer eine KitchenAid und dann noch so eine hübsche 😍😍😍 Ich würde Pizzateig als erstes machen. Die harte Arbeit kann die Gute dann übernehmen ;) Liebe Grüße!

  • Antworten Susanne 21. Dezember 2018 at 8:23

    Ich würde einen Carrot Cake mit Kokos-Frosting backen. Eine schöne Weihnachtszeit!

  • Antworten Nathalie 21. Dezember 2018 at 8:16

    Huuuu, wie viele Menschen gern das Maschinchen gewinnen würden 😳 inklusive mir 🤗
    Ich würde zuallererst mein herzhaftes Dinkelbrot backen, nach all den leckeren Keksen und Süßigkeiten wird es Zeit sein für Abwechslung in der Winter-Backstube.
    Ich wünsche wunderbare Weihnachten

  • Antworten Judith 21. Dezember 2018 at 8:14

    Wunderschönes Teil!
    Ich würde direkt noch eine Ladung Kekse backen 👍🏻

  • Antworten Elvira 21. Dezember 2018 at 8:14

    Ganz klar: Birnen Gorgonzola Quiche – oder Torta Rustica wie man in Italien sagt – weil meine Familie sie so liebt.

  • Antworten Judith 21. Dezember 2018 at 8:05

    Die ist ja schön!!!
    Ich würde sofort noch mal eine Runde um Plätzchen backen- zur Freude meiner Familie, die schon alle aufgegessen hat. 🤣

  • Antworten Laura Schröder 21. Dezember 2018 at 8:01

    Ich würde den Russischen Zupfkuchen mit Johannisbeeren backen, meinen Lieblingskuchen.

  • Antworten Maren 21. Dezember 2018 at 8:00

    Himmel, ist die schön!! Ich würde als erstes eine Meringue Buttercreme oder einen Gugelhupf darin zubereiten ☺️
    Liebe Grüße Maren

  • Antworten Friederike 21. Dezember 2018 at 7:59

    Diese Küchenmaschine ist einfach nur ein Traum. So wunderschön sehen praktische Dinge ja selten aus. Ich würde als erstes Franzbrötchen damit backen. So wie sich das für eine Hamurgerin gehört. ;)
    Schöne Festtage für dich und deine Familie. :)

  • Antworten Stephanie 21. Dezember 2018 at 7:57

    Ich würde den Schokoladen-Babka machen. Bis jetzt hatte ich schon öfter Probleme mit Hefeteig, aber vielleicht klappt es mit der KitchenAid besser. Die Optik allein ist der Wahnsinn!!

  • Antworten Cordula Krämer 21. Dezember 2018 at 7:45

    Ha! Ich würde deine Bagels damit machen.
    Danke und schöne Weihnachten.

  • Antworten Theresa 21. Dezember 2018 at 7:37

    Definitiv würde ich als erstes den Zimtschneckenkuchen backen – mein allerliebstes Rezept von dir! Der geht einfach immer:)
    Ein schönes Weihnachtsfest!

  • Antworten Andreas 21. Dezember 2018 at 7:35

    🍀 Hallo 🍀
    Ich würde meine Liebsten mit einem schönen Butterkuchen verwöhnen.

  • Antworten Alexandra Blume-Sibbel 21. Dezember 2018 at 7:28

    WOW, ich würde zuerst ein paar Bleche Margarittenplätzchen 🍘 backen, leckeren Knusperwaffelteig und abends würde es Pizza 🍕 geben.
    Ich würde mich sehr freuen. 😊💚
    Zauberhafte Weihnachten 🎄 🎅

  • Antworten Eric 21. Dezember 2018 at 7:23

    Ich würde die Maschine für meine Frau gewinnen wollen! Die dann hoffentlich als erstes Pizzateig damit macht! 😂

  • Antworten Milena 21. Dezember 2018 at 7:21

    Die Cheesecake Brownies :)

  • Antworten Caroline 21. Dezember 2018 at 7:20

    Ich liebe deine Butterplätzchen mit Haselnüssen. Die würde ich mit der neuen Kitchenaid backen. Plätzchen gehen immer finde ich, nicht nur in der Weihnachtszeit.

  • Antworten Caroline 21. Dezember 2018 at 7:15

    Ich liebe deine Butterplätzchen mit Haselnüssen. Die würde ich mit der neuen Kitchenaid backen.

  • Antworten Astrid 21. Dezember 2018 at 7:14

    Oh wow…die würde perfekt in meine Küche passen ;-) und Premiere würde sie mit einem Käsekuchen feiern…schöne Weihnachten und liebe Grüße, Astrid

  • Antworten Patricia Gehring 21. Dezember 2018 at 7:13

    Wow! Das Schätzchen ist der Hammer 🤩🤩. Was für ein Weihnachtsgeschenk 🤗. Ich würde damit sofort ein leckeres Bananenbrot mit Wallnüssen und Zimt backen…und danach würde ich mich hinsetzen und nur noch diese schöne Maschine anhimmeln
    😁 ich wünsche allen hier viel Glück und ein frohes bevorstehendes Fest ❤❤❤

  • Antworten Moni 21. Dezember 2018 at 7:00

    Wow, da würde ich mit Vanillekipferl loslegen🍀

  • Antworten Irina 21. Dezember 2018 at 6:53

    Die traumhafte Maschine wäre eine großartige Hilfe für meinen Mann, der sich für seinen beliebten Pizzateig dann nicht mehr mit dem Handmixer abmühen müsste 😁 Und sie wäre ein toller Hingucker in unserer Küche 😍

  • Antworten Anjes 21. Dezember 2018 at 6:44

    Ich würde mich endlich mal an Maccarons randrauen 🥰

  • Antworten Christina Bräcker 21. Dezember 2018 at 6:34

    Ohhh wie schön!
    Ich habe auf Instagram das Rezept für den Hefezopf mit gebrannter Mandel Füllung entdeckt. Das würde ich sooo gerne in diesem tollen Gerät backen ❤️
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten :)

  • Antworten Christine King 21. Dezember 2018 at 6:27

    Die Machine ist wirklich wunderschön! Ich liebe Hefeteig und würde vermutlich direkt leckere Zimtschnecken oder deine Bagels backen 💛

  • Antworten Julia 21. Dezember 2018 at 6:19

    Ich würde direkt zum 30sten meines Bruders eine Sachertorte nach dem Familienrezept meiner österreichischen Oma backen. Die ist einfach unfassbar lecker und jede Sünde wert! Ich wünsche dir wunderbare Festtage mit deinen lieben und mir drücke ich richtig doll die Daumen. Eine Küchenmaschine existiert bisher nämlich gar nicht bei mir und die kitchen aid war schon lange ein Traum! Liebe Grüße

  • Antworten Angela Koke 21. Dezember 2018 at 6:06

    Oh die ist so wunderschön. ❤❤❤❤
    Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll…..
    vielleicht eine❤hafte Quiche..🤔….einen saftigen Browniekuchen..🤔….einen Apfelkuchen…..🤔..noch schnell ein paar Kekse.🤔…..einen Käsekuchen..🤔…ein Baguette…🤔…einen leckeren Nachtisch……🤔…….einen Hefeteig…..🤔….usw. usw.
    Sorry ich kann einfach nicht aufhören 🤗😁❤

  • Antworten Kathrin Beyer-Lohse 21. Dezember 2018 at 5:50

    Ich würde mich sehr freuen, den heissgeliebten Kastenkuchen mit Heidelbeere-Joghurt und Orangenglasur mal nicht mit der Hand rühren zu müssen! Und dann käme sehr viel Baiser, Pavlova und Ähnlicher Leckerkram! Die Maschine ist wirklich wunderschön.

  • Antworten Christian Krüger 21. Dezember 2018 at 4:18

    Nach den vielen süßen Leckereien der Vorweihnachtszeit würde ich mal wieder ein schönes Brot backen und für den Teig wäre die KirchenAid ein Traum 👍🎄

  • Antworten Ronja Wachsmuth 21. Dezember 2018 at 3:28

    Oh ich würde meinen heiß geliebten Brownie-Cheescake machen……😍

  • Antworten Ines Oliveira 21. Dezember 2018 at 2:34

    Hallo Jeanny,
    Tolles Gewinnspiel!! Ich würde mich so sehr freuen, diese hübsche Kitchenaid in unserer neuen Wohnung zu haben!!
    Als aller erstens würde ich Hefeteig vorbereiten, mit meiner Handgeräte ist es immer so anstrengend, ich hab das Gefühl ich wäre beim Sport! Deine Kürbis-Zimtschnecken würde ich backen, da mein Freund Kürbis liebt, und ich Cinnamon Rolls sehr gerne esse :)
    Schöne Adventszeit!
    LG Inês

  • Antworten Anna-Lena 21. Dezember 2018 at 2:20

    Was für eine hübsche Maschine! 🤩 Da ich auch beruflich viel backe, wäre die Kitchenaid tatsächlich eine tolle Küchenhilfe. Mal abgesehen davon, dass ich schon immer von einer geträumt hab!☺
    Ich würde vermutlich meinen Lieblingskuchen Russischer Zupfkuchen damit machen, um direkt alle Funktionen der Maschine auszuprobieren.🤗😍
    Ich würde mich riesig freuen.

  • Antworten Melissa Fox Gonzalez 21. Dezember 2018 at 2:19

    Hefeteig für meine Zimtschnecken! 😍

  • Antworten Veronica 21. Dezember 2018 at 2:00

    REZEPT FÜR SAFTIGE HIMBEER-BROWNIES

  • Antworten Nini 21. Dezember 2018 at 1:03

    Ohhhh was eine ultra hübsche KitchenAid 🥰 ich würde zuerst Plätzchenteig machen. Ich wollte gerne nach Zimtsterne backen. Die würden es vermutlich werden. 🍀🎄 Merry Christmas ☺️

  • Antworten Alexandra 21. Dezember 2018 at 0:57

    Die Kitchenaid ist wirklich traumhaft schönen! Als erstes würde ich einen klassischen Stollen damit backen und meine Liebsten damit verwöhnen😍😍😍

  • Antworten Kirsten 21. Dezember 2018 at 0:21

    Ui, da muss man ja ewig scrollen, um einen Platz nach den Hunderten Kommentaren im Lostopf zu bekommen 😂
    Ich liebe Kitchenaid, unverwüstbar und diese ist der absolute Traum! Fast die gleiche Farbe wie mein Fahrrad, das letzte Woche leider unfreiwillig den Besitzer gewechselt hat.
    Der Topf, aber auch der abnehmbare Knopf sind sehr auffällig und dieses Sahneteil würde sehr gut in meine Küche passen. Als erstes würde ich den mit Zimtstreuseln verzierten Haselnuss-Gugelhupf damit zubereiten.
    Ein schönes Weihnachtsfest und guten Rutsch ins Jahr 2019,
    liebe Grüße, Kirsten

  • Antworten Sian 21. Dezember 2018 at 0:07

    ich würde damit Schokobrownies oder ein Pandan Chiffon Cake machen :D

  • Antworten Charline Gruhn 20. Dezember 2018 at 23:59

    Also eine schicke KichtenAid mal zu besitzen ist ein wirklich lang gehegter Traum von mir.
    Geträumt habe ich immer von den ebenso schönen pastellfarbenden Küchenhelfern aber ab heute möchte ich unbedingt die „Heritage“ Artisan in Mistery Blue. Das war Liebe auf den ersten Blick. Da hat sich KitchenAid echt selbst übertroffen. Zu Erst würde ich mein Glück mit Macarons probieren.

  • Antworten Jana Raith 20. Dezember 2018 at 23:55

    Saftigen Zitronenkuchen oder was mit Zimt. Ach, einfach irgendwas leckeres 🤤

  • Antworten Julieta 20. Dezember 2018 at 23:53

    Das ist die schönste Kitchen Aid, die ich bisher gesehen habe. Um ehrlich zu sein, wüßte ich nicht, was ich zuerst backen würde, es gibt ja soviel Möglichkeiten….. Ich glaub, ich würde meine Kinder entscheiden lassen, was als 1. gebacken werden soll. Wunderschööööön!!

  • Antworten Jenny_23 20. Dezember 2018 at 23:52

    So eine Maschine fehlt mir noch! Ich würde einen Vollwert Schokokuchen mit Kirschen als 1. backen! Danke für die Chance!

  • Antworten Fabienne van Horn 20. Dezember 2018 at 23:50

    Diese Kitchen Aid passt mit dem tollen Hellblau perfekt in meine Küche….

    Ich würde einen schönen Pavlova Wreath aus Baisermasse machen!

  • Antworten Ruth Borgert 20. Dezember 2018 at 23:42

    Hallo, ich würde mich riesig über eine KitchenAid freuen, und diese sieht so wunderschön aus 😍😍😍
    Als erstes würde ich ein Bauernbrot backen 🍞

  • Antworten Natalia 20. Dezember 2018 at 23:40

    …als ich die Farbe dieser Maschine erstmal gesehen habe und dann die Frage gelesen : Was hätte ich als erstes gebacken? Die Antwort war für mich sofort klar: Pavlova. Ich habe dieses Dessert nie in meinem Leben gemacht obwohl mehrere Rezepten durchgelesen habe… Ich weiss auch, dass in diesem Blogg gibt es auch eine „PAVLOVA“ mit Erdbeerren, genau diese Variante hätte ich gerne probieret. Und ja, ich bin auch geboren als Pavlova und ein Tag vor der Verlosung habe ich Geburtstag. Vielleicht bekommt MEINE Küche solches Schmuck? man darf träumen, oder?… ))

  • Antworten Lena Teimann 20. Dezember 2018 at 23:38

    Ich habe selten eine Maschine mit solch einer edlen Optik gesehen. Ich bin riesige Backfanatikerin und große Zuckerschnute und liebäugle seit Ewigkeiten mit der kitchenaid, habe bisher aber den Schritt nicht gewagt, da es nunmal eine große Investition ist..🙈 Das wäre ein absoluter Traum, sie in meiner Küche stehen zu haben, farbtechnisch wäre sie dafür perfekt geeignet. 😍 ich wünsche allen viel Erfolg beim Gewinnspiel! Frohe Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2019! 🤗☺️❤️

  • Antworten Betül 20. Dezember 2018 at 23:21

    Die Kitchenaid sieht so schön aus😍
    İch würde sehr gerne Macarons backen💕
    essen und verteilen💕🤗😊

  • Antworten Anne Müller 20. Dezember 2018 at 23:05

    Das wäre ja der Hammer 🤩
    Würde als erstes einen saftigen und super-schokoladigen Schoko-Kirsch-Kuchen backen. Ist ganz einfach – alles mit Tassen abgemessen und bisher immer der Renner im Büro.

    • Antworten Gudrun Nowak 20. Dezember 2018 at 23:28

      oh, die Farbe ist ja ein Traum…
      Ich würde als erstes Schokoladenbaiser backen für meine Jungs, die lieben sie über alles…

    • Antworten Alexandra Heiner 20. Dezember 2018 at 23:51

      Ich habe anders nicht kommentieren können, würde aber dieses Schmuckstück sooo gerne haben. Also versuche ich es eben so. Mein erstes Werk wäre eine Eistorte auf Biskuit nach dem Rezept meiner Tante…

  • Antworten Božica 12 Maras 20. Dezember 2018 at 22:48

    Da ich auch für Nachbarn mitbackern und Kokosmakronen so gemocht werden, würde ich liebend gerne damit damit welche zubereiten.

    • Antworten Pestre 20. Dezember 2018 at 22:54

      Oh, ich hab mich schockverliebt in diese wunderschöne kitchen aid. unsere wird im nächsten jahr sage und schreibe 21jahre alt und bis auf ein paar macken läuft sie immer noch ganz wunderbar und ist fast täglich im einsatz. So genial und nicht wegzudenken aus der küche..das erste Rezept wäre vermutlich eine schokomousseaulat, wie unsere tochter imner zu sagen pflegte

  • Antworten Alexa 20. Dezember 2018 at 22:39

    Hmmmjamjam. Da schweben mir so einige Rezepte ins Blickfeld. Schokoladen Meringes, Mousse au chocolade, Käsekuchen. …. Mal sehen welches Rezept es werden wird falls die Kitchen Aid in meine Küche ziehen würde.

  • Antworten Kathrin 20. Dezember 2018 at 22:39

    Wie zauberschön diese KitchenAid ausschaut 😍 gerade richte ich meine erste eigene Wohnung ein, in der sich diese eisblaue Hilfe in der Küche wunderbar herausputzen kann.
    Als erstes dürfte sie den Buttermilch-Blutorangen Guglhupf für mich fluffig rühren. Die Daumen sind gedrückt! Eine schöne Weihnachtszeit und liebe Grüße 🧁

  • Antworten Anika 20. Dezember 2018 at 22:30

    So ein wunderschönes Teil… Ich bin hin und weg. Hier würden ganz sicher FRANZBRÖTCHEN aufgetischt werden. Meine beiden Mädels lieben sie!

    • Antworten Pestre 20. Dezember 2018 at 22:50

      Oh, ich hab mich schockverliebt in diese wunderschöne kitchen aid. unsere wird im nächsten jahr sage und schreibe 21jahre alt und bis auf ein paar macken läuft sie immer noch ganz wunderbar und ist fast täglich im einsatz. So genial und nicht wegzudenken aus der küche…

  • Antworten Anika 20. Dezember 2018 at 22:28

    Hmm, ich möchte meine neue Tarteform noch einweihen. Da wirds wohl klassisch eine Tarte tatin oder vielleicht doch eine Tarte au chocolat, da darf diw KitchenAid gleich öfters ran.🎁❣

  • Antworten Lara 20. Dezember 2018 at 22:25

    😱😱😱 Die ist ja traumhaft schön!!!! Ich hab mir bislang wegen des hohen Preises keine angeschafft und knete noch fleißig per Hand! Für die Maschine würd ich glatt meine Mikrowelle rausschmeißen, damit Platz ist! 😂
    Als allererstes gäbs eine neue Runde Erdnuss Cookies für meine lieben Kollegen im Büro! ♥️

  • Antworten Juli Scheld 20. Dezember 2018 at 22:21

    Wow, Jeanny, ist die toll!! Was eine geniale Farbe und die Struktur der Schüssel ist zauberhaft. Ich würde als erstes etwas naschen, bei dem eine ganz feine Creme oder Baiser dazu gehört. Vielleicht ein Tiramisu oder auch schwäbischen Träubleskuchen. Mhhhmmm…
    Ich wünsche dir entspannte Weihnachtstag und einen fröhlichen Jahreswechsel!
    Liebe Grüße von Juli

  • Antworten Anna-Lena 20. Dezember 2018 at 22:12

    Hallo Jeanny,
    ich habe mich direkt in dieses hübsche Ding verliebt, als ich diese frostige Schönheit mit dieser zuckersüßen Keramikschüssel vor kurzem entdeckt habe ❤
    Ich wüsste gar nicht was ich mit dem Schmuckstück zuerst backen sollte. Am liebsten stecke ich ja tatsächlich deine Rezepte in den Ofen, die gelingen mir nicht nur auf Anhieb, sondern schmecken einfach immer und sind ratzfatz inhaliert! Am öftesten habe ich wohl deine Brownies gebacken, weil die einfach der Hammer sind und ich jedes mal nach dem Rezept gefragt werde ;) Ich glaube die werden zuerst das Vergnügen haben. Und wenn nach Weihnachten noch gebrannte Mandeln übrig sind, wird deine neueste Variante getestet mit der neuen Hilfe :)
    Ich wünsche dir noch schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleib genauso wie die bist, denn du bist klasse!
    Liebe Grüße, Anna-Lena :)

  • Antworten Steffi 20. Dezember 2018 at 22:11

    Also ich würde ohne groß drüber nachzudenken Brownies machen :)
    Die gehen immer!
    Liebe Grüße

  • Antworten Andrea 20. Dezember 2018 at 22:11

    Oh, ist die schön 😍
    Ich würde den SUPER SCHOKOLADIGEN SCHOKOLADEN-KAKAO GUGELHUPF MIT CHEESECAKEFÜLLUNG UND SCHOKOLADENGANACHE machen. Und diverse andere Cheesecakes!

  • Antworten Alexandra Gieringer 20. Dezember 2018 at 22:10

    Ich würde als erstens einen Kuchen zur Einweihung unseres neuen Hauses und der neuen Küche machen. Als Dankeschön für all die fleißigen Helfer würde ich eine Schwarzwälder Kirschtorte backen . 🍒
    Die KitchenAid würde einen Ehrenplatz auf der Arbeitsplatte bekommen.

  • Antworten Elisa 20. Dezember 2018 at 21:57

    Das wäre das schöööönste Geschenk zum Neuen Jahr!!! Ehrlich! Im Februar ziehe ich aus und muss mich damit auch von unserer KitchenAid trennen (schluchz)…Dann stehe ich ganz ohne da…und dabei backe und koche ich sooo unglaublich gerne und viel!!! Ich würde auf jeden Fall viel Brot backen und kleine Torten (weil das einfach so viel Spaß macht!), aber das erste Rezept wäre wahrscheinlich mein heiß geliebtes Bananenbrot:) Ich würde mich wahnsinnig freuen! Außerdem fühlt man sich mit so einer hübschen Küchenhilfe bestimmt auch ganz schnell pudelwohl in einer neuen Wohnung…:)

    • Antworten Clarissa Weiß 20. Dezember 2018 at 22:13

      Liebe Jeanny,
      die schönste Kitchenaid ever🤩. Ich bin schockverliebt. Als erstes würde ich meine Lieblingsplätzchen backen „ Wiener Herzen“ 😋.
      Herzliche Grüße und besinnliche Weihnachtstage
      Clarissa

  • Antworten Anke 20. Dezember 2018 at 21:57

    Das ist eine schwierige Frage. Hin und hergerissen von den Möglichkeiten könnte ich mir vorstellen, Pizzateig für eine Pizzablume oder Teig für ein leckeres Olaf Brot, oder für uns Naschkatzen Orangentiramisu machen zu lassen. Mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen…. Ich bin dann mal weg.
    Danke für die Chance.

  • Antworten Bianca 20. Dezember 2018 at 21:51

    Oooohhhhh!!! EinTraum, diese Farbe und dann auch noch die Porzellanschüssel dazu. Ich bin verliebt! Da ich mein belgisches Waffeleisen im Schrank wiederentdeckt habe, wird es vermutlich als erstes Waffeln geben mit Zimtäpfeln oder Kirschen und Schlagsahne. Dann die diversen Kuchen für die ganzen kommenden Geburtstage. Oh je, das arme Ding hätte viel zu tun. :-)
    Liebe Grüße, Bianca

    • Antworten Sandra Sauer 20. Dezember 2018 at 22:01

      Hallole…mit der Küchenfee wird der UnicornGeburtstagskuchen für meine Tochter kreiert 😍

  • Antworten Karin Hartl 20. Dezember 2018 at 21:49

    Natürlich würde ich mein Lieblingsrezept backen, was eigentlich dein Rezept ist ;-), nämlich die weltbesten Brownies! (Sagen auch meine Arbeitskollegen……) Und mit so einer tollen Küchenmaschine wird die Eier-Zucker-Mischung bestimmt perfekt! Frohe Weihnachten und liebe Grüße, K.

  • Antworten Tanja 20. Dezember 2018 at 21:49

    Diese Edition ist ja der WAHNSINN! Ich würde als erstes die Movember Cupcakes (heißen wirklich so) von „Mann backt“ machen. Die sind leider etwas aufwändiger, aber traumhaft.
    https://www.mannbackt.de/2014/11/21/movember-cupcakes-2185/

  • Antworten Verena Nutzinger 20. Dezember 2018 at 21:36

    Über den Gewinn der Kitchenaid würde ich mich sehr freuen. Als erstes würde ich darin den Teig für leckere Zimtschnecken zubereiten. Die sind mega lecker.

    • Antworten Clarissa Weiß 20. Dezember 2018 at 22:07

      Die schönste Kitchenaid ever 🤩, was für ein Träumchen. Ich würde als erstes meine Lieblingsplätzchen backen „Wiener Herzen“.
      Herzliche Grüße und besinnliche Feiertage
      Clarissa

  • Antworten Johanna A 20. Dezember 2018 at 21:35

    Wooooow ist die schön!!! Ich würde eine Hefeblume mit Schokocremefüllung machen😋

  • Antworten Corinna 20. Dezember 2018 at 21:33

    Also ich würde wahrscheinlich ein Bananebrot zuerst darin zubereiten, weil ich ein absoluter Bananen-Brot Freak bin. Ich denke die Maschine würde bei mir allerdings ziemlich oft zum Einsatz kommen: ich liebe Backen und backe in meiner Freizeit eigentlich immer viel für meine Familie – die sich immer riesig darüber freut! Auch einige deiner Rezepte habe ich schon ausprobiert und finde deinen Blog ziemlich klasse ( danke für die Inspirationen :-)

    Wünsche dir auf jeden Fall „Frohe Festtage“ und hoffe, dass ich mit ein wenig Glück das tolle Stück gewinne :)

  • Antworten Monja 20. Dezember 2018 at 21:33

    Dann versuche ich es heute nochmal, denn gestern hat das irgendwie nicht geklappt mit meinem Kommentar. Ich bin absolut schockverliebt in dieses wunderhübsche Exemplar einer Kitchen Aid. Schon lange hätte ich gerne eine, aber dieses Modell ist einfach nur ein Traum 🥰. Wird ganz schön schwer, sich zu entscheiden, was ich zu erst backen würde. Aber ganz sicher müsste Schoki dabei sein.

  • Antworten Anna-Lena 20. Dezember 2018 at 21:31

    Als allererstes würde ich meinen heiß geliebten Rotweinkuchen mit dieser wunderschönen Maschine machen.

    • Antworten Jenny 20. Dezember 2018 at 21:47

      Oh, welch zauberhafte Maschine! Und welch ein Zufall: unser bislang treuer Begleiter hat mit dem Plätzchen-Marathon den Geist aufgegeben.
      Als erstes würde es meine absoluten Block-Buster-Lieblingskekse geben: Salted Chocolate Chip Tahini Cookies von David Lebovitz. Ein Traum! Am besten noch warm vom Blech -mmmmhhhh!

  • Antworten Joana 20. Dezember 2018 at 21:30

    OMG, mit dieser wunderschönen Maschine würde ich tollen veganen Eischnee machen, denn dafür muss man sehr geduldig sein und ich denke die Maschine kann das besser als ich. Im Dauereinsatz sehe ich sie aber für tollen Brotteig. Möge das Glück auf meiner Seite sein.

    LG
    Joana

  • Antworten Anke 20. Dezember 2018 at 21:23

    Hallo Jeanny,
    was für ein wundervolles Gewinnspiel. Der oder die Glückliche wird ausflippen. 🤪 Und dann noch die mega tolle Farbe, ein Traum. ❤️ Aber nun genug.
    Zu Deiner Frage: schwierig, mir fallen so viele Rezepte ein. Aber ich glaube ich würde einen Zupfkuchen 🥧 zubereiten und einen Hefeteig für eine leckere Pizza 🍕.
    So und nun bin ich ehrlich, ich drücke gaaaanz kräftig die Daumen 🍀🐷🍄, die Hoffnung stirbt schließlich zuletzt. 😉
    Schöne Feiertage.

  • Antworten Melanie 20. Dezember 2018 at 21:21

    Ich habe den ofenwarmen Zimtschneckenkranz gebacken und brauche dringend Nachschub…Da kommt diese Traummaschine genau richtig……Liebe weihnachtliche Grüsse

  • Antworten Tina Schwarz 20. Dezember 2018 at 21:18

    Puhhhh… so viele Kommentare… das Scrollen war zum Kommentarfenster war schon ein kleiner „Langstreckenlauf“😂.

    Ich versuche nun mein Glück und würde mich riesig freuen, dieses schöne Schmuckstück in meiner Küche präsentieren zu können. Nachdem ich nun vor Weihnachten feststellen musste, dass es das Waffeleisen von Kitchen Aid nicht mehr zu kaufen gibt, da war ich echt sehr traurig.

    Meine Spezialität ist Pavlova und dazu ist das Volumen der Schüssel super geeignet. Würde das gerne in einer Story zeigen, wenn das Los auf mich fallen würde.
    Vielen Dank für diese tolle Aktion. Ein tolles Weihnachtsfest und einen schönen Start ins neue Jahr

  • Antworten Johanna Krause 20. Dezember 2018 at 21:12

    Also zunächst mal HappyBirthday KitchenAid! Ich würde köstliche Zitronen-Baiser-Tartes machen. Keine Maschien macht besseres Baiser als die KitchenAid! Mensch, was würd ich mich freuen 🤩

  • Antworten Johanna 20. Dezember 2018 at 21:12

    Die sieht Traumhaft aus😍 ich würde als erstes die „salted butter chocolate chip cookies“ machen, das sind einfach die Besten!! 🍪 und dann verschiedene varianten testen☺️

  • Antworten Jessi 20. Dezember 2018 at 21:08

    Eine wunderschöne Küchenmaschine 😍 Ich würde als erstes einen Käsekuchen backen 🤗

  • Antworten Kathi Ka 20. Dezember 2018 at 21:08

    Wie schön😍 ich würde darin einen leckeren fluffigen Hefeteig für Zimt Rollen machen LG Kathi

  • Antworten Tine 20. Dezember 2018 at 21:03

    Ich bin ein großer Fan von klassischem Design und finde sie wunderschön. Ich würde damit Keksteig machen für meine Motivkekse, weil ich mir sicher bin, dass die Maschine richtig Power hat, auch wenn der Teig mal fester wird.

  • Antworten Christine Beutel 20. Dezember 2018 at 21:03

    Oh mein Gott…😍 die ist ja der Hammer!!!!
    Würde sofort die Leibspeise meiner vier Kinder machen… total unspektakulär
    Pfannkuchen!!

  • Antworten Beate 20. Dezember 2018 at 21:01

    WAHNSINN! 😍 die Kitchenaid sieht ja wundervoll aus und würde perfekt in meine Küche passen. Als erstes würde ich einen Mohr im Hemd backen und dann ein walnussciabatta. Allerdings gibt es noch so viel mehr was ich mit so einer tollen Maschine zaubern könnte 🤗
    Ich wünsche uns allen viel Glück 😘

  • Antworten Sebastian 20. Dezember 2018 at 20:58

    Ich würde die KitchenAid meiner Freundin schenken, die sich die Maschine seit vielen Jahren wünscht und mir dann leckere Kekse damit machen würde! ❤️

  • Antworten lou 20. Dezember 2018 at 20:54

    weil mobil gefailed – ich würde direkt einen geilen mamorkuchen mit kirschen machen. den liebe ICH nämlich sehr. den würde ich dann auch heimlich ganz alleine aufessen! ohne mich stören zu lassen. das wäre der kracher!!

  • Antworten Franka 20. Dezember 2018 at 20:53

    Wuhuu, mega schön. Ich würde einen Hefe- Mohn- Streusel backen, den ich meinem Freund als Gutschein zum Geburtstag geschickt habe. :)

  • Antworten Anne 20. Dezember 2018 at 20:52

    Welch wunderschöne Farbe!
    Ich würde eine Donauwelle für meine lieben Arbeitskollegen backen :)

  • Antworten Christina 20. Dezember 2018 at 20:51

    Ich bin verliebt, sie ist so schön 😍 ich würde als erstes einen Käsekuchen damit machen.

  • Antworten Sabrina 20. Dezember 2018 at 20:44

    Ein Traum von mir würde in Erfüllung gehen.
    Vielleicht habe ich ja Glück und es funktioniert. Puh gute Frage was ich als erstes darin machen würde, ich glaube einen richtig leckeren Schokokuchen.

  • Antworten Anna Weizenfeld 20. Dezember 2018 at 20:42

    Oh, wow!!! 😍😍😍

    Ich würde den hier sehr geliebten schokokuchen mit cheesecakefüllung anrühren! 🎉

    Herzliche Grüße,
    Anna

  • Antworten Claeral 20. Dezember 2018 at 20:42

    Super schönes Gerät und wundervolle Rezepte, Vorfällen die weihnachtlichen Zimtkrapfen und die Mini- Mohn-Hörnchen.

  • Antworten Sabine Leick-Specht 20. Dezember 2018 at 20:38

    Traumstücke mit Marzipan in einem Traumstück würde meine erste Wahl des Backens sein. Ich hoffe dass Fortuna mich erhört.
    LG sabine

  • Antworten Malin W. 20. Dezember 2018 at 20:35

    Ohhh. Ist die so schön 🥰 ich würde als erstes eine Karottentorte backen. Hmmm.

  • Antworten Sina Schäfer 20. Dezember 2018 at 20:32

    Wow ist die wunderschön 😍 Also bei uns würde es als erstes Spätzle geben oder einen Nusszopf 😊 Würde mich sehr darüber freuen 😘

  • Antworten Frau Maiglueck 20. Dezember 2018 at 20:28

    Die ist wirklich wunderschön 😍 ich würde als erstes eine Grillage Torte machen

  • Antworten Patricia 20. Dezember 2018 at 20:16

    Diese „Küchenhilfe“ sieht ja wirklich wunderschön aus.
    Ich bin mir sicher, damit gelingt jedes Gebäck sofort auf Anhieb.
    Vielleicht mit einem „American Cheesecake“ zu Beginn?!

  • Antworten Eva-Maria Paproth 20. Dezember 2018 at 20:08

    Oh die ist ja wunderschön, da kommt man ja aus dem Staunen garnicht mehr raus 😱
    Ich wünsche mir schon so lange eine Kitchen Aid, ich würde mich so wahnsinnig darüber freuen. 💙
    Warscheinlich würde ich zuerst Hefeteig machen wollen um Zimtschnecken zu machen, passend zur Weihnachtszeit sozusagen 😀

  • Antworten Jasmin Heer 20. Dezember 2018 at 20:06

    Wunderschön 😍
    Wie gross wäre meine Freude über diese KitchenAid. Das erste Rezept, welches ich mit ihr mischen, mixen, backen würe, wären Deine wunderbaren Brownies mit Himbeeren.
    Herzlichste Grüsse Jasmin

  • Antworten Yvonne Bopp 20. Dezember 2018 at 20:04

    Der erste Einsatz für die KitchenAid wären die Geburtstagskuchen für meine Töchter, die beide im Januar Geburtstag haben. Es gibt jedes Jahr eine andere Torte/Kuchen, aber immer mit Schokolade :)

  • Antworten Jochen 20. Dezember 2018 at 20:02

    Ich würde für die allerbeste Schwester der Welt eine Eierlikörtorte kredenzen. 😘😘😘

  • Antworten Ingrid Scholz 20. Dezember 2018 at 20:01

    Wie schön ist die Kitchen aid.
    Die würde super in meine neue Küche passen. Für sowas hats definitiv nicht mehr gerreicht :(
    Ich würde die Lussekatter nachbacken, die ich meiner Tochter Luzie am 13. Dezember versprochen habe.

  • Antworten Hannah 20. Dezember 2018 at 20:00

    Ich würde gerne gewinnen. Als erstes würde ich einen Tränchenkuchen backen.

  • Antworten Hannah 20. Dezember 2018 at 19:52

    Ich möchte gerne gewinnen. Damit würde ich dann als erstes einen Tränchenkuchen backen. 🍰

  • Antworten Lea 20. Dezember 2018 at 19:42

    Was für eine wunderschöne Kitchen Aid Maschine und die Porzellanschüssel dazu sieht einfach zauberhaft aus! 💙
    Da ich eigentlich aus Hamburg komme, würde ich Franzbrötchen backen und danach zwei Keksrezepte von meiner Oma ausprobieren. 💕
    Ich möchte schon sehr lange eine Kitchen Aid Maschine haben und für mich würde einfach ein Traum wahr werden. 🌟
    Sie sieht wirklich wunderschön aus und das tolle ist ja, dass sie einen sehr sehr lange begleitet. 😍😊

    🌲Frohe Weihnachten an alle und vielen Dank für das spannende Gewinnspiel! 🌲💫

  • Antworten Fabi 20. Dezember 2018 at 19:40

    SCHOCKVERLIEBT!
    Ich würde mit diesem wunderschönen Teil (das btw. großartig in meine nagelneue Küche passen würde) den weltbesten Käsekuchen meiner Oma machen. Und Oma dann zu Kaffee & Kuchen einladen <3

  • Antworten Funda Kempers 20. Dezember 2018 at 19:38

    Hallihallo wie cool ist das denn bitte. Ich würde sofort einen cheesecake mit Himbeeren machen. 😍und noch vieles mehr.

  • Antworten Jessica 20. Dezember 2018 at 19:36

    Zuallererst würde ich mich wahnsinnig freuen! Dann würde ich Schokobrötchen backen…zum Frühstück!

  • Antworten Marta 20. Dezember 2018 at 19:33

    Ich würde unsere Familien-Geburtstagstorte backen: Nußbisquit mit Johannisbeermarmelade und Buttercreme gefüllt. Schließlich hat die Hübsche ja dann Geburtstag :)

  • Antworten Minchi 20. Dezember 2018 at 19:31

    Diese Special EditionKitchen Aid sieht einfach unglaublich hübsch aus! Damit würde ich wahrscheinlich als erstes einen Käsekuchen backen, meinee Familie liebt den!

  • Antworten Ricarda 20. Dezember 2018 at 19:31

    Oh mein Gott. Was für eine schicke Maschine. Und – oh mein Gott. Über 3.000 Kommentare. Hat man da überhaupt eine Chance ;-)?! Wenn ja, dann würde ich direkt Zimtschnecken backen, die gab es schon viel zu lange nicht mehr!

    Liebste Grüße,
    Ricarda

  • Antworten Rosalie 20. Dezember 2018 at 19:29

    HOHOHO es regnet diese tolle Maschine….ähhmmm mit was beginne ich…also dann machen wir uns direkt nochmal an Plätzchen….Schoko-Pistazie, Vanille-Orange-Kipferl und zu guter letzt noch einen leckeren Schkoladenkuchen…toitoitoi

  • Antworten Marja 20. Dezember 2018 at 19:28

    Zur Feier des Tages würde ich eine
    Himbeer-Mascarponecreme-Torte mit einer dunklen Ganache backen und Freunde auf ein Glas Sekt einladen.

  • Antworten July 20. Dezember 2018 at 19:27

    Was für eine süße Maschine – bin jetzt schon schockverliebt.
    Also ich würde für die Familie direkt einen Waffelteig einrühren lassen :-) danach kommen dann die Kuchen dran, wie z.B. Stachelbeer-Baiser Torte. YUMMi.

  • Antworten Lara 20. Dezember 2018 at 19:26

    Zuerst würde ich wohl einen gesalzenen Honig-Maismehl-Nusskuchen mit Kirschkompott ausprobieren. :)

  • Antworten Lara 20. Dezember 2018 at 19:23

    Zuerst würde ich mich wahrscheinlich für einen gesalzenen Honig-Mais-Nusskuchen mit Kirschkompott entscheiden. :)

  • Antworten Andrea Engel 20. Dezember 2018 at 19:14

    Wie toll wäre das denn – 😍 endlich die langersehnte KitchenAid zu haben, die ich mir bisher immer nicht wirklich leisten konnte. Ich würde sofort unser aller Lieblingsgebäck, die Rugelach Plätzchen machen, und zwar in verschiedenen Varianten. Und danach Drømmekage (dänisch: Traumkuchen), das ist ein leckerer Buttermilchrührteig mit einem herrlich saftigen Guss aus einer Karamell-Kaffee-Kokosraspel-Mischung. Und dann ….. 😋😋😋
    Außerdem ist die KitchenAid ein Schmuckstück für jede Küche.
    Fröhliche Weihnachten für alle 🎄

  • Antworten Kathrin 20. Dezember 2018 at 19:11

    Wow, ich würd ausflippen, wenn ich die gewinnen würde! Und es würde nur noch Käsekuchen geben!

  • Antworten Alexandra 20. Dezember 2018 at 19:06

    Hallo😊 wunderschöne Verlosung echt ein Goldstück! Ich würde mich jetzt endlich einmal an die Mohnzelten (österreichische genauer gesagt waldviertler Spezialität) sagen, damit ich Übung bekomme und gleich danach würde ich eine wunderschöne eiweißfüllung für Schaumrollen machen. Wäre einfach wunderbar wenn ich gezogen werden würde 😍
    Auf jeden Fall wünsche ich schöne Feiertage und ein besinnliches Weihnachtsfest 🎄🎄
    LG Alexandra

  • Antworten Alexandra Röll 20. Dezember 2018 at 19:01

    Liebe Jeanny, tausende Ideen schwirren mir im Kopf herum, was ich mit dieser KitchenAid als erstes backen würde. Ich würde gerne mein Madeleines-Grundrezept in einer winterlichen Variation testen – z.B. mit etwas abgeriebener Orangenschale und einem Hauch Zimt. Alles Liebe und zauberhafte Weihnachtstage wünscht dir Alex.

  • Antworten Andrea194 20. Dezember 2018 at 18:52

    Für mich, jemand mit Frankfurter Wurzeln kommt nur ein Kuchen in Frage: Frankfurter Kranz mit fluffiger Buttercreme und Krokantstreuseln! Yum! Vielleicht auch viele kleine Frankfurter Kränze! Nicht dass das geschmacklich einen Unterschied machen würde.😀

  • Antworten Christina Quandt 20. Dezember 2018 at 18:52

    Oh so was tolles!!! Hier lieben alle Zimtschnecken, drum würde ich die wohl als erstes damit zubereiten!!

  • Antworten Julia S. 20. Dezember 2018 at 18:49

    Erst gestern haben meine Arbeitskollegin und ich dieses Träumchen im Internet angeschmachtet, da kommt das Gewinnspiel gerade recht;)
    Irgendeine Art von supersaftigen Browies würden sich zur „Einweihung“ bestimmt gut machen….
    Alle Daumen sind gedrückt ✊✊

  • Antworten Sarah 20. Dezember 2018 at 18:49

    Okay also zu allererst würde ich einfach in Ohnmacht fallen bei diesem Gewinn.
    Danach würde ich irgendwas machen, wo im Rezept steht: 5 Minuten kneten. Und ich im Normallfall dann 2 Tage Schnerzen im Handgelenk habe 😂

  • Antworten Andrea194 20. Dezember 2018 at 18:48

    Für mich, jemand mit Frankfurter Wurzeln kommt nur ein Kuchen in Frage: Frankfurter Kranz mit fluffiger Buttercreme! Yum! Vielleicht auch ganz viele kleine Frankturter Kränze! Nicht dass das geschmacklich einen Unterschied machen würde.😀

  • Antworten YoYo Schweizer 20. Dezember 2018 at 18:45

    Ich bin schockverliebt und brauche diese Maschine!! Was mache ich als erstes? Den Teig für unser Silvesterbrot…. frisches Brot um Mitternacht mit Gulaschsuppe. Hmmmmmm! Es wäre ein Träumchen….

  • Antworten Steffi 20. Dezember 2018 at 18:44

    Mit dieser schönen KitchenAid würde ich als erstes Zitronen-Hefe-Schnecken backen…

  • Antworten Jule 20. Dezember 2018 at 18:42

    Ooooooooooh wie toll ist das denn <3 Ich nehm mir schon seit du ihn gepostet hast deinen – allein schon wegen dem grandiosen Namen – wunderbaren "Apfel-Streuselkuchen vom Blech als Käsekuchen mit Zimtstreuseln" vor! Ich finde nicht, dass es Namensvorschläge braucht, finde den Namen ganz wundervoll :D Mit einer neuen Kitchen-Aid ließe sich der natürlich um einiges einfacher machen als mit meinen schwindligen Küchengeräten. Ich drück mir mal selbst die Daumen und wünsche aber trotzdem schon mal schöne Weihnachten und besinnliche Feiertage! Liebe Grüße!

  • Antworten Babette 20. Dezember 2018 at 18:33

    Supertolle Verlosung!
    Wow, ein Traum!!! Ich würde einen ganz einfachen klassischen Mamorkuchen backen, ist und bleibt mein Lieblingskuchen ☺️.

  • Antworten Stephanie 20. Dezember 2018 at 18:22

    Oh mein Gott, was für eine schöne Maschine! Das wär der Hammer. Ich würde als allererstes Deinen Spekulatius Marmorkuchen Gugelhupf probieren. Und dann Brot…ach und da waren ja noch Himbeer Brownies…herrje… Danke für diese tolle Verlosung! Frohe Weihnachten und gut back!

  • Antworten Stephanie Ehorn 20. Dezember 2018 at 18:22

    Ich würde direkt und sofort einen Zimtschneckenteig anrühren 😊
    Oder Teig für die Glücksplätzchen, damit 2019 besser wird als 2018.. 🙌🏻

  • Antworten Conni S. 20. Dezember 2018 at 18:15

    Ich würde einen Hefezopf mit dem wunderschönen Maschinchen probieren.

  • Antworten Lena 20. Dezember 2018 at 18:11

    Woooow sind das schon viele Kommentare und Glückshoffende, da drück ich mir selbst noch ein bißchen mehr die Daumen. Ich würde damit zu allererst richtig fluffige und buttrige Zimtschnecken machen. Schöne Weihnachten!

  • Antworten Chrissi 20. Dezember 2018 at 18:03

    Oh ist die Maschine nicht wunderschön! Ich würde damit als erstes meinen liebsten Apfel-Kardamom Kuchen machen :)

  • Antworten Margit Blaser 20. Dezember 2018 at 18:00

    Mich lachen schon seit ein paar Wochen die weihnachtlichen Zimtkrapfen an, weil sie neben den üblichen Weihnachtsplätzchen mal etwas Abwechslung in der bislang leider stressigen Weihnachtszeit versprechen. Und schon lange schleiche ich um die KitchenAid, nur leider will meine alte „Küchenhilfe“ anderer Herkunft einfach nicht kaputt gehen, so dass es keinen vernünftigen Grund für Ersatz gibt. Aber so als Gewinn? Ist ja schon ein Schmuckstück! Liebe Weihnachtsgrüße!

  • Antworten Christine Ehrenböck 20. Dezember 2018 at 17:59

    Welch schönen Blog du hasst. Die KitchenAid ist auch der Hammer. Ich wünsche dir ein froher Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
    Liebe Grüsse aus Inzell sendet Christine

  • Antworten Henrike 20. Dezember 2018 at 17:57

    Oh was sieht die schön aus. Damit würde ich vermutlich endlich einmal das Pickert Rezept meiner Oma ausprobieren.
    LG

  • Antworten Lisi 20. Dezember 2018 at 17:54

    Eine wirklich wunderschöne Maschine :D Ich würde als erstes süsse Zuckerzimt Brezeln backen oder Baumkuchenspitzen, wahrscheinlich aber beides ;)

  • Antworten Elke Gröger 20. Dezember 2018 at 17:50

    Diese wunderschöne Küchenmaschine würde gut in meine Küche passen. Als erstes würde ich Brot und Brötchen damit machen.

    Liebe Weihnachtsgüße

  • Antworten Elke Gröger 20. Dezember 2018 at 17:46

    Diese wunderschöne Küchenmaschine würde richtig gut in meine Küche passen.
    Als erstes würde ich Brot und Brötchen damit machen.

    Liebe Weihnachtsgrüße

  • Antworten Birgit Hamm 20. Dezember 2018 at 17:41

    Hallo Jenny, was für eine Frage- auf jeden Fall deine hammermässigen Himbeer-Brownies, die inzwischen schon einen festen Platz in meinem Backrepertoire haben; damit wird die Eimasse wahrscheinlich noch ein bisschen fluffiger!🤗LG BirgitH.

  • Antworten Helga 20. Dezember 2018 at 17:39

    Dann könnte ich ja endlich wieder Brot backen, meine Hände wollen leider nicht mehr. Welch ein toller Gewinn.
    Allen noch eine schöne restliche Adventszeit

  • Antworten Dorothée 20. Dezember 2018 at 17:35

    Ich würde mit diesem tollen Gerät Pfefferminz- Schoko Cupcakes backen 😍😍😍. Die habe ich seit Jahren nicht mehr gemacht, aber sie sind immer wieder lecker 😋

  • Antworten Daniela 20. Dezember 2018 at 17:35

    Die KitchenAid ist fantastisch! Ich würde als erstes Deinen Schokoladen-Birnen-Brownie damit backen. Einmal ausprobiert und seitdem immer wieder zu allen Gelegenheiten gebacken, schokoladiger geht’s kaum ;-)

  • Antworten Anna 20. Dezember 2018 at 17:35

    Hui liebe Jeanny, das war jetzt ein ganz schön langer Scrollweg, kann ich gut verstehen bei dieser wundervollen KitchenAid! Ich würde mich so sehr freuen und wahrscheinlich erstmal einen leckeren Hefeteig für Pizza zubereiten. Alles Liebe und wundervolle Weihnachten! Anna

  • Antworten Christiane 20. Dezember 2018 at 16:52

    Was für eine Schönheit!
    Ich würde sie mit der Produktion von flaumigen Zimtschnecken einweihen.
    Liebe Grüße,
    Christiane

  • Antworten Mirko 20. Dezember 2018 at 16:45

    Liebe Jeanny, wie, das wäre ein absoluter Traumgewinn, eine KitchenAid in diesem tollen Style🌈👏🏻🎄 Damit würde ich sofort mal wieder Deinen Spekulatiusgugelhupf backen, den gibt es bei uns immer an Weihnachten, wir lieben ihn, danke für Deine tollen Ideen👍🏻🎂

  • Antworten Datz 20. Dezember 2018 at 16:44

    Ich wüsste gar nicht mit welchem Rezept ich anfangen würde… Ich würde mich so sehr freuen über einen langersehnten Traum und würde glaube ein Back- Wochenende einlegen und sämtliche Rezepte deines Blocks ausprobieren mit diesem Traumstück.

    Frohe Weihnachten :)

  • Antworten Anna 20. Dezember 2018 at 16:35

    Da ich Hefeteig über alles liebe, würde ich als erstes mal die Nougat-Zimtschnecken ausprobieren 😍!
    Liebe Grüße und fröhliche Weihnachtszeit ☺️!

  • Antworten Nehle 20. Dezember 2018 at 16:35

    Liebe Zuckerzimtundliebe;-)
    Mit viel Leidenschaft verkaufen wir gerne deine tollen Bücher in der Buchhandlung meiner Schwester!!!Tolle Rezepte,liebevoll gestaltet!!Ich würde mit der Kitchenaid erst einmal deinen Zebrakuchen backen:=)Vielleicht klapptt es ja mit dem Glück…Liebe Weihnachtsgrüße Nehle

  • Antworten Janine 20. Dezember 2018 at 16:34

    Die KitchenAid ist kleiner Küchentraum von mir und ich würde mich als erstes an den lecker fluffigen Hefezopf machen, dessen Rezept von meiner Oma stammt :)

  • Antworten Buchner, Angelika 20. Dezember 2018 at 16:34

    Oh, schon so viele Kommentare! Ich dachte erst, ich würde Bananenbrot machen, aber dann fiel mir ein, dass du ein Rezept für einen Kuchen mit Heidelbeerjoguhrt hast und der Kuchen war echt lecker . (Blaubeer-Joghurt-Kastenkuche. Lecker!

  • Antworten Marlenr LITSCH 20. Dezember 2018 at 16:33

    Ein Traum von einer Küchenmaschine!Da macht das Backen meiner Lieblingszimtschnecken noch mehr Spaß!

  • Antworten Max Driesch 20. Dezember 2018 at 16:32

    Mit diesem Geschenk könnte ich mir himmlische Törtchen in allen Fruchtvariationen bis an mein Lebensende sichern! Meine Frau würde mich in den Desserhimmel befördern 😍!

  • Antworten Sarah Piepers 20. Dezember 2018 at 16:27

    Ich würde Zimtschnecken backen. Die gehen einfach immer😊😍

  • Antworten Auguste Schmetz 20. Dezember 2018 at 16:27

    Ich würde als erstes meine heiß geliebten Tartelettes citron vert basilic meringuée machen, ein wahres Muss für Liebhaber der französischen Pâtisserie 😍.
    Mit dem alten Handrührgerät ist es leider jedes Mal sehr mühselig, für die ganze Familie welche herzustellen (~ 20), deshalb würde ich mich super über die neue KitchenAid freuen; noch dazu, weil ich zufällig heute morgen auf der Seite von KitchenAid gesurft habe, mich in die Limited Edition Heritage sofort verliebt habe (diese Schüssel, die aussieht wie eine weiße Perle 🥰), Instagram geöffnet habe und dann dein Gewinnspiel gesehen habe !!! Was ein Zufall 🎉

  • Antworten Martin 20. Dezember 2018 at 16:26

    Waffeln mit Zimt, Zucker und liebe würde ich mit der tollen Maschine als erstes backen!

  • Antworten Jessica 20. Dezember 2018 at 16:18

    Ich würde etwas mit Hefe machen, vielleicht Brioche? Auf jeden Fall ein Rezept, wo mir normalerweise vor lauter Kneten fast die Arme abfallen! Danke für die tolle Verlosung :)
    Liebe Grüße

  • Antworten Sabine Mathes 20. Dezember 2018 at 16:17

    Oh wie toll, ein Traum. Ich würde als erstes meinen Lieblingskuche, einen Käsekuchen, backen.

  • Antworten Sonja Pretzer 20. Dezember 2018 at 16:13

    New York Cheesecake, es gibt nichts besseres <3

  • Antworten Miri 20. Dezember 2018 at 16:01

    Bei mir würde es eine ganz klassische Käsekuchen geben.
    Beim Gedanken daran läuft mir ja jetzt schon das Wasser im Mund zusammen.

  • Antworten Marie 20. Dezember 2018 at 15:58

    Boah schwierig.
    Zimtschnecken sind hier sehr beliebt und werden ständig gebacken. Für das neue Jahr hab ich mir vorgenommen mich im Brotbacken zu versuchen.
    Also irgendwas davon würde s werden.
    So ein zauberschönes Teil ♡

  • Antworten Elif Schlüfter 20. Dezember 2018 at 15:55

    Ein sehr schönes Design! Ich koche und backe für mein Leben gern und so eine tolle Küchenhilfe wie die KitchenAid fehlt mir noch. Wenn ich gewinnen würde, würde ich mit einem Schokokuchen gleich anfangen :-)
    Liebe Grüße und wunderschöne Feiertage!

  • Antworten Hanah 20. Dezember 2018 at 15:41

    Ich würde vor Freude eine Million Cupcakes für meine Lieben backen und alle an meinem tollen Gewinn teilhaben lassen! Schoko-Cupcakes mit noch mehr Schokolade!
    Wie genial wäre es, eine zuckersüße KitchenAid in der neuen Küche im neuen Haus stehen zu haben!

  • Antworten Suse 20. Dezember 2018 at 15:40

    Yeah, yeah, yeah…. wunderschönes Teil <3
    da fällt mir spontan eine leckere Marzipanmousse ein, die mir schon länger im Kopf rumspuckt…
    ja das wäre was!!!

  • Antworten Janine 20. Dezember 2018 at 15:36

    Die Maschine ist ein Traum 😍 Damit würde ich direkt Zimtschnecken machen, auf die kann ich nämlich nicht mehr verzichten!

  • Antworten Marie 20. Dezember 2018 at 15:35

    😍 Mega cool. Ganz klar würde ich einen Rotweinkuchen für meinen Mann zaubern 🤩

  • Antworten Björn 20. Dezember 2018 at 15:32

    Ich würden den norddeutschen Butterkuchen meiner Mutter machen – ein großartiges Rezept!

  • Antworten Christine 20. Dezember 2018 at 15:31

    Wow – ein tolles Gewinnspiel mit absolutem Traumgewinn. Ich lasse mich nicht gerne an den Herd fesseln aber dafür umso lieber an diese wunderschöne Kitchen Aid. Mein erstes Projekt wird unser Lieblingskuchen: Weiße Schokoladentorte mit Himbeeren

  • Antworten Claudia 20. Dezember 2018 at 15:24

    Zimtschnecken, die schmecken einfach immer.

    • Antworten Petra 20. Dezember 2018 at 15:33

      Wie toll! Ich würde die Nougat Zimtschnecken für meine Lieben kredenzen…😁

  • Antworten Petra 20. Dezember 2018 at 15:12

    Da würde ich doch direkt mal mit den Cheesecake Brownies anfangen und in den nächsten Wochen noch ganz viel mehr damit zaubern ❤️

  • Antworten Pia 20. Dezember 2018 at 15:09

    Zur Erinnerung an mein Auslandsjahr in Amerika würde ich direkt den Carrotcake und Streuselkuchen in einem machen 😍 Was gibt’s denn besseres als damit ins neue Jahr zu starten :)

  • Antworten Evi 20. Dezember 2018 at 15:02

    Oh wow liebe Jeanny,
    was für ein megaschöner Gewinn!! Schon ewig träume ich von einer KitchenAid. Aber dieses Modell ist einfach ein Traum. Meine Küche wartet förmlich auf diese wundervolle Maschine!! Und ich erst!
    Ich würde sofort meine Lieblingswaffeln darin zubereiten und natürlich deine schönen Rezepte ausprobieren!!
    Liebe Grüße Evi

  • Antworten Nadja 20. Dezember 2018 at 14:58

    Wow, es hat eine Ewigkeit gedauert an das Ende der Kommentare zu gelangen :D

    Also dieses Modell ist ja mal richtig schön! Würde in meine Altbauküche mit Retro-Kühlschrank echt gut reinpassen. Als allererstes würde ich meinen „Bielefelder-Cheesecake“ backen. Es ist das erste Rezept, welches ich kreiert habe, nachdem ich in meine Bielefelder Wohnung gezogen bin. Ihn habe ich schon zu lange nicht mehr gebacken :)

    Schöne Feiertage wünsche ich dir!
    Nadja

  • Antworten Florin Pasca 20. Dezember 2018 at 14:52

    Also, seit ein Monat haben wir ein 6,9L Kitchen Aid und muss ich sagen, meine Frau fühlt sich sehr glücklich mit…wir haben 4 Kinder und jetzt mit der Adventfeier, Fußballverein und und und musste sie viele Kuchen backen…das Gerät hat uns gerettet, jetzt würde ich meiner Schwiegermutter einen schenken. Wenn ich gewinne freue ich mich sehr, wenn nicht ,nicht schlimm, ihr wisst das K.A. eine Top Küchemaschime ist.
    LG,
    F P

  • Antworten Nina 20. Dezember 2018 at 14:44

    Was für eine tolle Aktion. Happy Birthday KitchenAid! Ich habe noch keine und würde mich riesig darüber freuen. Als allererstes würde ich deinen wundervollen Apfelmuskuchen aus deinem ersten Buch darin zubereiten.

  • Antworten Pia Dames-Willers 20. Dezember 2018 at 14:43

    Was für ein cooles Gewinnspiel! Ich würde deinen Erdbeer Karamell Cheesecake probieren. Ich lieeebe Cheesecakes! Merry Christmas!

  • Antworten Bettina Meyer 20. Dezember 2018 at 14:43

    Ich flippe aus. Was für ein tolles Gerät. Und dann noch in diesem himmlischen blau… darf ich mal kurz ohnmächtig werden..?
    Mir kommt als erstes ein saftiger marmorkuchen in den Sinn. Mit ganz viel Schokolade im dunklen Teig. Das würde ich als erstes backen. Und direkt danach streuselkuchen 😍😍

    Vielen Dank für das Gewinnspiel und frohe Feiertage wünsche ich dir.

    LG Bettina 🌻🍀😘

  • Antworten Sandra 20. Dezember 2018 at 14:38

    Liebe Jeanny, ich backe deine Rezepte schon lange regelmäßig nach und muss dir einfach mal hiermit danke dafür sagen , denn sie sind einfach total lecker und leicht nachzubacken…😋👍🏼Ich schaue immer mal wieder gern auf deiner Seite vorbei, es ist alles so schön liebevoll gestaltet und über deine Art zu schreiben kann ich immer wieder schmunzeln … ! Also bitte weiter machen… Mit dieser wunderschönen , nostalgischen KitchenAid würde ich als erstes Baiser für meine Tocher backen , den sie liebt sie über alles andere; dann vermutlich die Advendstorte für meinen Mann , die ich schon seit Jahren backe…und natürlich immer mal wieder eins von deinen tollen Kuchenrezepten

  • Antworten nele 20. Dezember 2018 at 14:36

    eigentlich wollte ich hier nur noch mal das rezept für den spekulatius-gugelhupf raussuchen, der so wunderschön dekoriert ist. der wird jetzt aber erst noch mal klassisch mit schneebesen und holzlöffel gerührt, wäre aber wahrscheinlich gleich noch mal fällig, sollte es dieses wunderschöne stück technik in meine küche schaffen.

  • Antworten Katrin 20. Dezember 2018 at 14:32

    Ich liebe deinen Süßkartoffelkuchen. Den gab es sogar schon als Hochzeitstorte im Cupcake-Look. Den würde ich mit der KitchenAid backen und gleichzeitig nostalgisch an meine alte Heimat Bremen denken!

  • Antworten Christian Zieger 20. Dezember 2018 at 14:32

    Was für eine wunderschöne Maschine!
    ich würde Rugelach mit einer Zimt und Aprikosenfüllung backen

  • Antworten Kristin 20. Dezember 2018 at 14:30

    Zimtschnecken – was sonst? Das absolute Lieblingsgebäck meiner Mutter und sie freut sich immer noch wie ein kleines Kind, wenn ich ihr welche bringe. Alternativ noch Brioche, den mein Mann so sehr liebt.

  • Antworten Saskia Weickert 20. Dezember 2018 at 14:28

    Die KitchenAid ist ja mal wunderschön, besonders die filigrane Gravur der Jahre. Ich würde für meine Liebsten „Pumpkin Chocolate Chip Muffins“ backen, die sind zu dieser Jahreszeit ein absolutes Must-Have. Das Rezept habe ich von meiner wundervollen Gastfamilie aus Amerika mitgebracht und seit dem dürfen Sie in der Weihnachtszeit nicht fehlen.

  • Antworten Darja Stengel 20. Dezember 2018 at 14:27

    Ich bin schockverliebt *_* was für eine tolle Farbe :-) ! Ganz klar, ich würde den Kuchenklassiker Russischer Zupfkuchen backen! Die Idee mit den Aprikosen ist genial!

  • Antworten Heidi 20. Dezember 2018 at 14:24

    Danke für das tolle Gewinnspiel 😍😍😍 ich würde die Geburtstagskuchen von meinen vier Kinder darinrühren. Auf die Rezepte von deinem Blog greife immer wieder zurück
    Liebe Grüße

  • Antworten Theresa 20. Dezember 2018 at 14:23

    So ein hübsches Design! Ich würde eine große Menge Zimtschnecken für Freunde backen.

  • Antworten Austriansummer 20. Dezember 2018 at 14:23

    …Die wunderbaren Madeleines sind einfach ein Traum…🤩🎉💐Da ich sehr viel für Familie und Freunde backe💪, hätte ich schon seit längerem sehr gerne eine KitchenAid. Seit Mitte des Jahres sind wir nun zu dritt und deshalb ist das Geld momentan ein bisschen knapp. Umso mehr wuerde ich mich natürlich freuen so eine tolle Maschine zu gewinnen. 😋💕

  • Antworten Gabi Schneider 20. Dezember 2018 at 14:23

    Oh! Mein! Gott! Ist die schön!!!!! :o
    Falls ich mich überwinden sollte, sie zu beschmutzen, würde ich etwas einfaches damit machen. Einen Schoko-Nuss Boden für eine Preiselbeer-Sahne Torte. Die ist nicht so süß. Nach Weihnachten passt das am besten.
    Frohe Weihnachten!

  • Antworten Gabi 20. Dezember 2018 at 14:22

    Ich würde lecker Zimtschnecken machen und diese dann samt Kitchen Aid meiner Tochter schenken.

  • Antworten Simone D 20. Dezember 2018 at 14:15

    New York Cheese Cake für die schönsten Geburtstag-Überraschung. Und immer wieder aufs Neue Rezepte entdecken :)

    • Antworten Christine E. Sch. 20. Dezember 2018 at 16:36

      Wie cool ist das denn?!? Eine KitchenAid im Retro-Look! 😍👏😍 Damit würde ich einfach jedes x-beliebige Rezept, das mir gerade in den Sinn kommt bzw. welches ich hier beim Stöbern auf deinem Blog finde, nacheinander ausprobieren und anschließend allen, die in den Genuss des jeweiligen Rezeptes gekommen sind, das Prachtstück zeigen, mit welchem ich die Leckereien gezaubert habe!❤ Und was noch cooler ist, mit der KitchenAid ließe sich sogar der Teig für Idlis (das sind kleine, gedämpfte, super leckere südindische Reisküchlein) herstellen, womit ich meinen Freund überraschen könnte! 😊

  • Antworten Theresa 20. Dezember 2018 at 14:14

    So ein hübsches Design! Diese Kitchen Aid würde sich perfekt auf meinem kleinen Tisch in der Küche machen. Zuerst würde ich damit eine große Menge Zimtschnecken backen und Freunde zu Kaffee und Tee einladen…

  • Antworten Ute Windheim 20. Dezember 2018 at 14:07

    Oh man, ich habe erstmal alle Kommentare gelesen😏👍. Also wenn ich gewinne, würde ich einen saftigen Apfelkuchen machen, da wir noch Äpfel von unseren Bäumen haben.

  • Antworten Andrea Ewald 20. Dezember 2018 at 14:06

    Wirklich eine wunderschöne Kitchenaid Küchenmaschine 🥰.Pastell ist genau mein Fall!Ich würde einen Käse-Apfel-Kuchen mit Zimtstreuseln backen.🍎🍏
    Meine Jungs lieben diesen Kuchen 🍰.
    Macarons kann sie sicher auch hervorragend herstellen ☺️.

  • Antworten Catalina 20. Dezember 2018 at 13:57

    Meine absoluten Favoriten sind Früchtelebkuchen. Die könnte ich das ganze Jahr über backen. Dazu braucht man natürlich eine starke Küchenmaschine. Und da wäre die KitchenAid ideal.

  • Antworten John 20. Dezember 2018 at 13:54

    Ich würde Franzbrötchen machen. Vermutlich hunderte. Und viel zu viele davon selber essen. Franzbrötchen sind leider südlich der Elbe fast unbekannt, und etwas, dass ich sehr vermisse an Hamburg.

  • Antworten Alexandra Sünder 20. Dezember 2018 at 13:53

    Ich würde auf jedenfall erst einmal einen Hefeteig für zimtschnecken 😍, vermutlich gleich danach macrons für die ganze Familie 🙈😋

  • Antworten Doreen 20. Dezember 2018 at 13:53

    Also die ist ja wunderschön. Die hätte ich auch gern!
    Ich würde als erstes Aprikosenschnecken backen!

  • Antworten Kimi 20. Dezember 2018 at 13:50

    Ohhh so ein süßes Prachtstück!😍 Das wäre ein Traum für meine Küche in meiner ersten Wohnung! Als erstes würde ich den Schoki-Nuss-Marmorkuchen zaubern und viele weitere Kuchen und Torten❤️

  • Antworten Karin 20. Dezember 2018 at 13:50

    Wow, schon über 3500 Kommentare. Sportlich!
    Ich wünsche mir schon lange eine eigene Kitty, ich koche und backe viel, vor allem wird hier Brot gebacken, und das ist mit dem Handmixer echt müßig. Und bei uns 5 hungrigen Mäulern wird auch einiges an Futter gebraucht! Also, Brot soll’s werden, Desserts und Kekse…
    Beste Grüße Karin

  • Antworten Leonie Schledt 20. Dezember 2018 at 13:49

    Liebe Jenny, ich wollte Dir schon lange einmal sagen, wie schön ich Deine Seite finde, da ist dieses Gewinnspiel eine gute Gelegenheit. Mit der Kitchen Aid würde ich für meine Familie einen Käsekuchen ohne Boden zubereiten :-)
    Ich wünsche allen LeserInnen „Frohe und entspannte Feiertage“!
    Liebe Grüße Leonie

  • Antworten Judy Lynn Namyslo 20. Dezember 2018 at 13:48

    Schneegestöber mit der leckeren fetten Mascarpone Creme…ein Traum

  • Antworten Sabine 20. Dezember 2018 at 13:47

    dann versuche ich hier auch mal mein glück….🍀!! ich würde als erstes bestimmt zimtschnecken mit dieser wunderschönen maschine backen!!! liebe grüße sabine

  • Antworten Maike 20. Dezember 2018 at 13:46

    Der Lieblings Kuchen meiner Tochter ist ein einfacher Fanta-Kuchen. Damit fange ich an, anschließend wird mein Mann verwöhnt der liebt einen Kuchen mit Mohn und Marzipan.
    Nachspeisen kann man in der Schüssel sicherlich auch sehr sehr gut zubereiten.
    Wir würden uns riesig über diese KitchenAid freuen 🙂
    LG Maike

  • Antworten Tanja 20. Dezember 2018 at 13:44

    Liebe Jeanny, ich würde als Erstes einen Roggenbrotteig rühren. Mein alter Handmixer ist hiermit immer überfordert und knarrrrzzt und raucht und stinkt….
    So würde cih sehr freudig zusehen, wie sich der Knethaken kraftvoll durch den Teig wühlt :-)

  • Antworten Heike 20. Dezember 2018 at 13:36

    😘😘😘oh ist die Küchenmaschine toll💓💓💓ich würde gleich Zimtschnecken mit viel Zimt und Käsekuchen machen!! Hab mich gleich schockverliebt, lg Heike und an alle geruhsame tolle Weihnachten🎄🎄🎄🎄

  • Antworten Heike 20. Dezember 2018 at 13:31

    Zimtschnecken oder Streuselkuchen oder Pfannkuchen und Apfeltarte….ja! Apfeltarte! Oder Gugelhupf…Menno! Ich kann mich nicht entscheiden, was ich als erstes mit diesem Traum von Küchenmaschine machen würde!
    Liebe Grüße und wunderschöne Weihnachten!

  • Antworten Sylke 20. Dezember 2018 at 13:29

    Wahnsinn, die sieht ja traumhaft aus. Und dann auch noch in meiner Lieblingsfarbe.
    Mein erster Kuchen wäre ein Rüblikuchen. Den lieben wir alle besonders. Oder einen Rhabarber Kuchen mit Baiserhaube.

  • Antworten Carina 20. Dezember 2018 at 13:28

    Oh du wunderschöne KitchenAid, wie gerne hätte ich dich im meiner Küche um die dollsten Kuchen, Brote und Plätzchen zu backen 😍 anfangen würde ich mit meinem lieblings Nussbrot mit Amaretto. Das kommt bei vielen Freundinnen und Kollegen immer sehr gut an ☺

  • Antworten Nadine Lenz 20. Dezember 2018 at 13:20

    Wow, eine so schöne Küchenmaschine! Die Farbe! Die Haptik! Ein lang ersehnter Traum!
    Ich würde mit ihr tatsächlich als erstes einen original Ostfriesischen Rosinenkuchen backen. Den hat meine Großmutter immer an Heiligabend für uns Enkel gezaubert.
    Dieses Jahr werden wir das erste Weihnachten ohne Kuchen verbringen.

    Um so schöner wäre es, wenn ich diese Tradition mit Unterstützung der KitchenAid weiterführen könnte.
    Ich und meine Geschwister würden uns sehr freuen.

  • Antworten Pauline 20. Dezember 2018 at 13:17

    Ich würde die KitchenAid mit dem Biskuitrollenrezept meiner Oma einweihen, seit sie vor einigen Jahren gestorben ist, bin ich jetzt die Biskuitrollen-Beauftragte der Familie geworden. Das ist schon immer einer der wenigen Kuchen, der wirklich Allen gut schmeckt. Aber was kann man an einer Biskuitrollen mit Himbeersahne auch schon auszusetzen haben :)

  • Antworten Dirk 20. Dezember 2018 at 13:13

    Weihnachtliche Grüße,

    ich würde auf jeden Fall mit dieser Kitchen Aid (dann zum vierten mal dieses Jahr) die Spitzbuben mit Nougatfüllung backen. Die gehen bei uns weg, wie Butter in der Sonne. Das ist mein diesjähriges Lieblings-Rezept und ich danke dir Jenny, als absoluter Nougat Fan, für diesen Hochgenuss.

  • Antworten Nadine 20. Dezember 2018 at 13:13

    Ich würde leckere Pancakes und Zimtschnecken backen – und für die 4 Sorten Plätzchen, die ich letztens gebacken habe, wäre sie perfekt gewesen :)
    Viele Grüße und eine schöne Weihnachtszeit!

  • Antworten Johanna 20. Dezember 2018 at 13:12

    Ist das eine wunderschöne Ausführung der sowieso schon hübschen KitchenAid😍
    Mit der neuen KitchenAid würde ich glaub ich zuerst die Schwarzwälderkirschtorte nach dem Rezept meiner Oma backen. Ich würde mich so sehr über diese KitchenAid freuen😊

  • Antworten Bettina 20. Dezember 2018 at 13:03

    Zimtschnecken, Zimtschnecken-Kuchen, Guglhupf … egal was – Hauptsache mit Zimt !!

  • Antworten Monja 20. Dezember 2018 at 13:00

    Die ist ja wunderhübsch :D Passt aber auch wunderbar zu dir!
    Im neuen Jahr wäre mit der hübschen KitchenAid die Riesen Zimtschnecke dran. Also ist sie so oder so, aber dann könnte mir die eisblaue Helferin schonmal den Hefeteig schön vorkneten :)

    Ich wünsche eine schöne Weihnachtszeit!

  • Antworten Nadine Nelson 20. Dezember 2018 at 12:40

    Heiligs Blechle, wie man nebenan im Schwäbischen sagt… dieses Träumchen hier anzustauben ist bei der Kommentardichte etwa so wahrscheinlich wie ein 6er im Lotti. Egal! Ich will sie haben, ich muss damit Zimtschnecken backen!!!

  • Antworten Jana 20. Dezember 2018 at 12:38

    Ohh eine Kitchen Aid ist schon lange ein Traum von mir! *_* Und diese tolle Vintage Edition in Misty Blue und diese Porzellanschüssel sind einfach sooo traumhaft schön!
    Ich würde damit wahrscheinlich zu allererst eine Mokkatorte nach Oma & Opas Rezept machen – meine absolute Lieblingstorte seit meiner Kindheit! :)

  • Antworten Sophia 20. Dezember 2018 at 12:36

    Ich würde die Kitchen Aid meiner Mama schenken 🤗
    Das gebrannten Mandel Brownies- Rezept von deiner Seite gefällt mir sehr😍. Das würde ich dann meiner Mama als erstes empfehlen 😋

  • Antworten Manu 20. Dezember 2018 at 12:34

    Ich würde mit dieser tollen KitchenAid das gesamte Weihnachtsmenü zaubern

  • Antworten Siggi 20. Dezember 2018 at 12:33

    Hi!
    Ein super Gewinn! Total hübsch!
    Ich würde einen Schoko Kuchen backen. Liebe Grüße siggi

  • Antworten Louisa 20. Dezember 2018 at 12:30

    Oh wow! Ich würde als erstes Zimtschnecken und ein Dutch Baby machen!

  • Antworten Corinna 20. Dezember 2018 at 12:30

    Ich schaue mir seid gestern, glaub stündlich diese tollen Fotos von der wunderschönen KitchenAid an.
    Meine Kleine schaut auch schon ganz interessiert, versteht aber nicht, was und warum die Mama das anschmachtet😍 Sie meint Geschenke basteln macht viel mehr Spaß….😂
    Ich würde einen Marmorkuchen machen und mit meiner Kleinen genießen (sie liebt Marmorkuchen) und ganz verblüfft auf meine neue Küchenhilfe starren und mich wie ein Kullerkeks freuen☺️
    Wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit mit ihren Liebsten 🎄✨
    Und danke für das tolle Gewinnspiel 😀😊

  • Antworten Annina 20. Dezember 2018 at 12:28

    So wie meine 3502 VorrednerInnen, würde ich natürlich auch gerne einen meiner größten Wünsche, eine wunderschöne KitchenAid, zuhause in meiner Küche platzieren wollen:) Ich backe super gerne die Rezepte von dir (Jeanny) nach und finde sie haben im Gegensatz zu manch‘ anderen Blogs, immer etwas Besonderes und eine 100%ige-„Geling-Garantie“. Als Erstes würde ich wahrscheinlich passend zu der jeweiligen Jahreszeit, Kürbiswaffeln (mit selbstgemachtem Pekanusseis und Sahne) zum Frühstück machen – den besten Start in den Tag!

  • Antworten Alena Richter 20. Dezember 2018 at 12:25

    Ich mache damit den super Schmand Käsekuchen.

  • Antworten Lisa 20. Dezember 2018 at 12:16

    Liebe Jeanny,
    ich würde zunächst den Lieblingsbuttermandelkuchen unserer Familie nach dem Rezept meiner Ur-Oma backen. ❤️Außerdem LIEBE ich Bananenbrot. 😍Deine Variante mit Nutella werde ich in jedem Fall testen. Daumen drücken!!!

  • Antworten Gesine 20. Dezember 2018 at 12:11

    Wow, schon über 3.500 Kommentare, nun ja, einen Versuch ist es wert :)
    Ich habe in den letzten Monaten dreimal Deinen Russischen Zupfkuchen mit Aprikosen gebacken (zweimal auch ohne Aprikosen :) ). Der gelingt einfach immer und schmeckt wunderbar. Das Rühren ist da zwar nicht so aufwendig, aber das Ergebnis zählt.
    Eine schöne Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr!

  • Antworten Nadine 20. Dezember 2018 at 12:10

    Diese Edition ist ein Träumchen <3 ich liebe die Farbe und die Schüssel mit den Noppen!
    Vermutlich würde ich zuerst einen Brotteig ansetzen oder wenn mir zu dem Zeitpunkt eher die Sinn nach Süßem steht, dann gibt's wohl eher Zimtschnecken!
    Auf jeden fall eine tolle Verlosung, danke dafür, Jeanny! Und ich drücke allen ganz fest die Daumen :)

  • Antworten Alina 20. Dezember 2018 at 12:08

    Mein allerliebstes Lieblingsrezept (zumindest jetzt in der Weihnachtszeit) sind die Gluehwein Weihnachtsplaetzchen 😍

  • Antworten Angèla 20. Dezember 2018 at 11:53

    Oh man was ich als erstes mit der kitchenaid machen würde ist eine schwere Entscheidung, da ich so vieles machen möchte! 😍aber ich denke ich würde für mich und meine Familie eine schöne Pizza backen endlich nicht mehr mit der Hand kneten 🤗

  • Antworten Lisa 20. Dezember 2018 at 11:46

    Ich würde zu allererst etwas backen, bei dem sich die KitchenAid wirklich lohnt, also etwas, bei dem man viel rühren muss. Passend zu Weihnachten wären das erste wohl Anisplätzchen, weil die am besten werden, wenn die Masse minutenlang gerührt wird.

  • Antworten Alexandra 20. Dezember 2018 at 11:42

    Wow ein besonderes wunderschönes Design ✨✨✨✨ da ich herzhaftes besser kann als süßes kommt als erstes der flammkuchen Teig in Frage, gefolgt vom Pizzateig. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel

    • Antworten Aylin 20. Dezember 2018 at 11:51

      Die sieht voll schön aus :), eine wunderschöne Farbe.

      Ich würde direkt damit Brownies backen, Ich liebe es süß und schokoladig.

    • Antworten Aylin 20. Dezember 2018 at 11:55

      Einfach nur wunderschön dieses Design.
      Ich würde Brownies mit backen, Ich liebe es süß und schokoladig. :)

  • Antworten Laura 20. Dezember 2018 at 11:42

    Diese Farbe 😍
    Es würde auf jeden Fall als aller erstes etwas mit Hefeteig geben! Der perfekte Zeitpunkt um endlich mal die süßen Brezeln oder die Schokobrötchen von dir auszuprobieren ☺️

  • Antworten Marie J. 20. Dezember 2018 at 11:31

    Meine Güte, die sieht wirklich wunderschön aus <3
    Ich denke, um dem Vintagelook gerecht zu werden, würde ich einen Käsekuchen backen (der ganz zufälligerweise auch mein Lieblingskuchen ist). Das Rezept stammt von meiner Uroma und wird jetzt in vierter Generation von mir gebacken. Ich liebe es, einen Teil meiner Familiengeschichte (und wenn es auch nur ein Kuchen ist) immer wieder aufleben zu lassen. Und ich benutze auch zum Plätzchen backen am allerliebsten Uromas Nudelholz, dass zwar schon ein wenig mitgenommen ist, aber von allen immernoch am besten fuktioniert.
    Viele liebe vorweihnachtliche Grüße,
    Marie

  • Antworten Renate 20. Dezember 2018 at 11:30

    Die ist ja bildschön …..

    Ich würde einen Käsekuchen mit Mandarinen backen. Schön saftig und in dieser Zeit mal etwas Anderes als die ewigen Linzertorten :)

  • Antworten Sebastian 20. Dezember 2018 at 11:23

    Toll!
    Würde die Maschine nutzen, um meine Freundin mal wieder mit einem selbstgebackenen Schokokuchen französischer Art zu überraschen.

  • Antworten Linda Seyda 20. Dezember 2018 at 11:22

    Ich würde mit diesem filmreifen Kitchenaid sofort fudge Brownies und einen weihnachtlichen Cheesecake zaubern.
    Dazu würde mein Elsa-Kostüm einfach nur super aussehen 😍

  • Antworten Bianca Altenfelder 20. Dezember 2018 at 11:21

    Oh mein Goooooott😱
    DAS ist wirklich die aller, allerschönste Kitchenaid, die ich je gesehen habe!!!
    Die Rührschüssel😍
    Ich muss sie einfach gewinnen und dann mache ich als allererstes Zimtknoten damit!
    Schöne und fröhliche Weihnachten!

  • Antworten Susanne 20. Dezember 2018 at 11:18

    Ich würde mit der Küchenmaschine passend zur Winterzeit einen fluffigen Hefeteig machen, und daraus dann leckere Zimtknoten herstellen. Wenn sie im Backofen sind duftet das ganze Haus danach!

  • Antworten Pietsch Jacqueline 20. Dezember 2018 at 11:13

    Hallo hallo … wie wunderschön ist diese Kitchen Aid bitte?😍😍😍 ich bin verzaubert … und wie Perfect sie sich in meiner Küche machen würde 🙃
    Als ersten Kuchen würde ich für meinen Mann sein absoluten Lieblingskuchen backen …Frankfurter Kranz … er liebt diesen Kuchen und für mich würde ich gleich danach eine Stachelbeertorte mit Baiser backen …und ein kleines bisschen Kindheit zurück holen ❤️ Ich lass ganz herzliche Grüße da und wünsche ein friedvolles Weihnachtsfest im Kreise der Lieblings Menschen 🎄🥂🎅🏻

  • Antworten ChrisTine 20. Dezember 2018 at 11:12

    Hallo, das ist ja ein Design-Traum. Alleine die Farbe. Da geht mir das Herz auf. Zimt-Pull-Apart-Bread steht ganz oben auf meiner Backliste. Da müsste ich nicht mehr selbst kneten.
    Danke für die tollen Fotos und das tolle Gewinnspiel.

  • Antworten Manuela H. 20. Dezember 2018 at 11:10

    Wow! Geniale Verlosung!
    Donauwellen wären eine adäquate Einweihung wenn ich die Kitchenaid gewinnen würde. Darf ich mir mal selbst die Dauemn drücken ;-) ?
    Vielen Dank für die Möglichkeit des tollen Gewinns.
    Ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest wünsche ich Dir
    Manuela

  • Antworten Anna 20. Dezember 2018 at 11:09

    Da würde ich definitiv den Zimt-Hefekranz als erstes backen. Den gibt es hier ständig und gerade für Hefeteig wäre so eine leistungsstarke Kitchen Aid perfekt.
    Noch eine schöne Adventszeit und Frohe Weihnachten! 😊

  • Antworten Joana Seyda 20. Dezember 2018 at 11:09

    Ich würde deinen Schokoladen Babka backen, denn Hefeteig soll in einer KitchenAid so fluffig und leicht werden.
    Liebe Grüße
    Joana

  • Antworten Mona 20. Dezember 2018 at 11:04

    Wow🌟, die Schüssel ist ja der Hammer – die KitchenAid ist wahnsinnig edel und passt besonders jetzt, in den Winter sehr schön!!
    Ich glaube, ich würde mich endlich mal an Nudeln, besonders an Ravioli rantrauen 😬😊
    Besinnliche Festtage
    Mona 💫

  • Antworten Alex Sevenich 20. Dezember 2018 at 11:03

    Oh wie toll – eine wunderschöne Edition der tollen Küchenmaschine.
    Es gibt soooo viele Rezepte, die ich dann direkt ausprobieren möchte: von deinem tollen, fluffigen Marmorkuchen, dem super leckeren Bananenbrot mit Heidelbeeren bis hin zu der abwechslungsreichen Gemüse-Quiche! Da dann so viel gebacken wird, müssen auf jeden Fall auch gesunde Sachen dabei sein. :-))

  • Antworten Ilona 20. Dezember 2018 at 11:03

    Ich würde eine Biskuitrolle mit der Kitchen Aid zubereiten – ich würde mich so daran freuen, wie ich mit der Kitchen Aid ganz wunderbar fluffigen Eischnee machen könnte :-)
    Herzlichen Dank für die Verlosung und ganz wunderbare Weihnachtstage von Ilona

  • Antworten Ursula 20. Dezember 2018 at 11:01

    Hallo, das wäre der Hammer! Die könnte ich gleich brauchen, wenn ich endlich meinen Quarkstollen backe. Wenn ich gewinne, mache ich wohl als erstes einen schönen Pizzateig damit. Auf alle Fälle würde ich mir den Pastaaufsatz zulegen 😁😋.
    Ich wünsche allen, die mitmachen Frohe Weihnachten und mir im neuen Jahr viel Vergnügen mit der Kitty😜
    Schöne Grüße aus dem verschneiten Passauer Land
    Ursula

  • Antworten Dunja 20. Dezember 2018 at 10:58

    Die KitchenAid dürfte sich bei mir ganz klar an einem Flammkuchenteig austoben (den ich bisher ohne Küchenmaschine immer mit der Hand geknetet habe) und zwar für deinen wunderbaren Apfel-Speck-Flammkuchen, den ich nach Weihnachten als herzhaften Ausgleich zu den vielen Plätzchen brauche. Frohes Fest!

  • Antworten D. Pfeiffer 20. Dezember 2018 at 10:52

    Ich würde, weil bald Neujahr ist eine große Neujahrsbrezel backen. In der wird ein Glückscent versteckt. Wer ihn findet hat das ganze Jahr Glück!

  • Antworten Janina 20. Dezember 2018 at 10:52

    Die Maschine ist ein Träumchen und ich würde mich riesig, sollte ich das Glück haben, darüber freuen. Zuerst würde ich vermutlich den Teig für einen Apfelkuchen und Pizzaschnecken damit rühren.
    Vielen Dank für diese tolle Chance!
    Ich wünsche allen frohe Weihnachten!

  • Antworten Teresa Hein 20. Dezember 2018 at 10:51

    Ich würde mit der wundervollen KitchenAid als erstes einen russischen Zupfkuchen zu meinem Geburtstag im Januar backen.😍😍🎂

  • Antworten Jennifer 20. Dezember 2018 at 10:44

    Es gibt so viele tolle Rezepte, aber ich würde als erstes einen Crumble mit leckeres Streuseln machen! Oder eine Rüblitorte, die mache ich viel zu selten, weil ich das raspeln der Möhren nicht ausstehen kann!

    Liebe Grüße Jennifer

  • Antworten Sandra Kühn 20. Dezember 2018 at 10:43

    Was ein Mega-Geniales-Zauber-Ding!! I Love it!!
    Also richtig kommt ja das tolle Gerät bei Knetteig zum Einsatz und da bin ich absoluter Zimtschnecken-Hippie, egal ob Zimtschnecken als Singels oder von Dir der Zimtschneckenkranz!
    Also her mit dem Träumchen!!

  • Antworten sonja 20. Dezember 2018 at 10:42

    Bei mir wäre es definitiv einen Käsekuchen! Der geht immer.

  • Antworten Pia 20. Dezember 2018 at 10:40

    Oh, wie wunderbar. Da ich eben die leckern Haselnuss Plätzchen aus Eischnee gemacht habe und mein Mixer tausend Jahre gebraucht hat, würde ich die einfach noch einmal machen, dann wahrscheinlich total fix, obwohl Weihnachten dann schon vorbei ist.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachten

  • Antworten mona 20. Dezember 2018 at 10:40

    Oh, wie wunderschön die ist! Ich bin schon eine Weile auf der Suche, kann mich aber nie für eine Farbe entscheiden.
    Ich würde als erstes natürlich den Hefezopf meiner Oma machen ,)
    Und anschließend gleich noch einen Apfelkuchen (auch von Oma).
    Danke für das tolle Gewinnspiel.

  • Antworten Carmen 20. Dezember 2018 at 10:38

    Ich würde endlich mal wieder die Feigen-Walnuss-Ziegenkäse Torte Deiner lieben Bloggerkollegin Törtchenzeit machen! 🤤Diese KitchenAid ist so unfassbar schön und ich wäre wahnsinnig glücklich wenn sie demnächst in meiner Küche steht! 😍

  • Antworten Natascha 20. Dezember 2018 at 10:35

    Brioche (:

  • Antworten Denise 20. Dezember 2018 at 10:34

    ✨✨ wie zauberschön sie ist ✨✨
    ich würde zuerst kurz ausflippen vor Freude und Glück…hach, und dann meinen heißgeliebten Spekulatius Espresso Gugelhupf backen…. ✨✨

  • Antworten Martina Auer 20. Dezember 2018 at 10:28

    Bei mir wäre es definitiv das Tiramisu-Semifreddo. Das ist inzwischen überall beliebt, macht was her,
    ist super lecker und geht ganz fix.
    Liebe Grüsse

  • Antworten Anna-Maria 20. Dezember 2018 at 10:25

    Wow! Ganz klar: Schwarzwäder Kirsch Torte für meinen Mann.

  • Antworten Katharina 20. Dezember 2018 at 10:23

    Ooooh, eine Kitchenaid, wie genial. Die würde es bei mir sehr gemütlich haben. Der Retro-Style ist ja echt der Hammer! Ich würde direkt meine Lieblings-Carob-Brownies backen. Mit viel Zimt und Vanille werden die Brownies dann richtig lecker. Vielleicht lass ich mich auch von Deinem gebrannten Mandel Brownie Rezept inspirieren und packe leckere gebrannte Mandeln mit rein ;-)

  • Antworten Lea Sander 20. Dezember 2018 at 10:23

    Brot! Ich würde mit der hübschen erstmal einen schönen Brotzeig machen.
    Meine Güte sind das viele Kommentare ^^

    Alles liebe und eine schöne Weihnachtszeit
    Lea

  • Antworten Kerstin Groth 20. Dezember 2018 at 10:22

    Oohhhh, wie wunderschön! Liebe Glücksfee, diese Maschine wäre ein so tolles Geburtstagsgeschenk, denn ich wünsche sie mir schon soooo lange. Ich habe am 29. Dezember Geburtstag und würde zu allererst den leckeren Zimtschnecken-Kranz nachbacken. Ich liebe Zimtschnecken und drücke mir jetzt fest die Daumen, um zu gewinnen! ;-)

  • Antworten Mareike 20. Dezember 2018 at 10:22

    Definitiv deine mega leckeren Schokobrötchen – die schmecken einfach so herrlich :*

  • Antworten Karo C. 20. Dezember 2018 at 10:18

    Würde eine Kitchen Aid Einzug in unsere Küche halten, würde ich mir vermutlich eine Woche freinehmen und durchbacken🤗 Wovon ein Tag für einen Freudentanz drauf ginge! Als erstes würde ich Omas fluffige duftende Buchteln mit selbstgemachter Pflaumenmusfüllung zaubern, die immer ein Hauch Nostalgie und wohlige Wärme um’s Herz mit auf den Tisch bringen. Dann Mailänder Marzipanboden, der nicht nur köstlich schmeckt, sondern auch hervorragend für Motivtorten geeignet ist. Selbstgemachter Flammkuchen und Burgerbrötchen kämen dann sicherlich auch regelmäßig auf den Tisch. Ein köstliches Weihnachtsfest & die Crème de la Crème für’s neue Lebensjahr!

  • Antworten Katrin 20. Dezember 2018 at 10:17

    Ich würde einen klassischen Gugelhupf mit Zimtstreusel machen. Zimt geht immer…zu jeder Jahreszeit. Also liebe Kitchenaid, bitte einmal zu mir ;-)

  • Antworten InaPö 20. Dezember 2018 at 10:06

    Wir murksen immer mit einer kleinen Bosch rum weil wir uns so eine gute nicht wirklich leisten können. Ich würd Franzbrötchen backen, die gibts hier nämlich nicht oder nur in schlecht und sowas will ja niemand.
    Hammergeschenk!
    Ina

  • Antworten Emma 20. Dezember 2018 at 10:04

    Wow! Was ein Teil! Ich würde ein leckere Torte mit feinem Biskuit zaubern!

    Liebe Grüße,
    Emma

  • Antworten svenja 20. Dezember 2018 at 10:03

    Ich würde endlich eine Zitronentarte mit Baiser machen. Bei Eischnee ist die KitchenAid einfach unschlagbar :)

  • Antworten Conny Fischer 20. Dezember 2018 at 10:02

    Wow, was für eine tolle Küchenbereicherung wäre das. Ich würde damit erst einmal den Lieblingskuchen meines Enkels ausprobieren wollen: Schokoladenkuchen!
    Ich wünsche allen eine stressfreie Weihnachtszeit!

  • Antworten Lisa 20. Dezember 2018 at 10:02

    Ach, ist das ein schönes Gewinnspiel! Ich würde sofort loslegen und leckere Zimtschnecken backen, oder eine cremige Schokotorte! Ooooder zum Frühstück legen Pancakesteig. Oder oder oder… Da schwirren so viele leckere Rezeptideen in meinem Kopf herum, sobald ich an dieses schöne Schmuckstück hier denke.
    Ganz liebe Grüße und schöne Weihnachtsfeiertage, Lisa

  • Antworten Marie 20. Dezember 2018 at 9:58

    Ich würde meine Lieblings-BlaubeerTarte damit backen….und danach noch viele viele andere Sachen. ❤️ Es wäre ein Traum!
    LG Marie

  • Antworten Dani Z. 20. Dezember 2018 at 9:58

    oh, ist die schön! Es gäbe sofort Pizza!!!

  • Antworten sylke 20. Dezember 2018 at 9:56

    …eine KitchenAid 💕💕Ich liebe liebe liebe sie, obwohl ich noch keine habe, sie steht schon seit Jahren auf meinem Wunschzettel für den Weihnachtsmann 😍
    Als allererstes backe ich die fantastische Tiramisutorte von Melissa Forte und damit das auch klappt, hüpfe ich schnell in deinen Lostopf💕

  • Antworten Estelle 20. Dezember 2018 at 9:54

    Ich würde zuerst eine Donauwelle zubereiten und für die Buttercreme brauche ich UNBEDINGT die KitchenAid. Also liebe KitchenAid, komm ganz schnell zu Mama!

  • Antworten Mona 20. Dezember 2018 at 9:53

    OMG I’m in love 😍 in love bin ich auch mit deinem Rezept für den Apfel-Mohn-Gugenhupf mit Zuckerguss. Der geht einfach immer und kommt auch immer super an. 😊 Deswegen würde ich definitiv diesen Kuchen zuerst mit der KitchenAid backen, wenn ich sie als neuen Bewohner in meiner Küche begrüßen dürfte.
    Frohe Weihnachten wünsche ich 🎄🦌

  • Antworten Priska Schliebe 20. Dezember 2018 at 9:46

    Ich würde eine Schokoladen-Himbeermousse-Torte für den Geburtstag meiner Mutter backen! Dabei wäre sie zum häufigen Sahneschlagen perfekt! 🎉
    Frohe Weihnachten! 🎄

  • Antworten Lydia Kosmann 20. Dezember 2018 at 9:43

    I’m in love with the shape of you😍
    Habe schon länger keine Zimtschnecken mehr gemacht ,weil mein kleiner Handmixer den Hefeteig nicht schaft.

    Eine gesegnete Weihnachtszeit wünsch ich 🎄

    • Antworten Lydia Kosmann 20. Dezember 2018 at 9:59

      Bitte Löschen🙄

  • Antworten Alex 20. Dezember 2018 at 9:40

    Ich würde leckere zimtschnecken damit machen. Und direkt danach unseren lieblingskuchen!

  • Antworten Melissa Melzer 20. Dezember 2018 at 9:39

    Was eine schöne Kitchen Aid 😍 und was ein tolles Gewinnspiel!!
    Ich würde als erstes eine Tränchentorte backen, die mögen bei uns alle in der Familie 😊
    Und wie man ja weiß gelingt mit der Kitchen Aid der Eischnee besonders gut 🤗
    Schöne besinnliche Weihnachten 😊

  • Antworten Sybille 20. Dezember 2018 at 9:38

    Zum üben erstmal einen Zebrakuchen mit Schokiguss😊

  • Antworten Gitti Kaiser 20. Dezember 2018 at 9:37

    Was für eine wunderschöne Küchenhilfe! Klar, die würde super gut in meine Küche passen. Und ich würde sie gleich auf Herz und Nieren testen und einen Hefeteig für frische Brötchen zum Frühstück zubereiten.

  • Antworten Sabine 20. Dezember 2018 at 9:37

    Meine ganz persönliche Back-Entdeckung in 2018 ist das Zupfbrot. Egal ob herzhaft oder süß – einfach unwiderstehlich! Nur die Muffins, die hatten wir noch nicht. Die würde ich mit dem tollen Gerät dann wohl als erstes machen.
    Ich wünsche schöne Feiertage und stets einen selbstgebackenen Keks auf dem Teller.

  • Antworten Lydia Kosmann 20. Dezember 2018 at 9:33

    “ I’m in love with the shape of you….😍“
    Es gibt soviel das ich gern ausprobieren würde. Aber als erstes wäre Hefeteig dran. Und daraus dann Zimtschnecken.
    Mein kleiner Handmixer schaft das nicht 🤭
    Eine gesegnete Weihnachtszeit wünsch ich allen 🎄

  • Antworten Tina Fent 20. Dezember 2018 at 9:32

    Oooh ist die schön. 😍 Und die Farbe würdesich perfekt in unserer Küche machen. 🥰

    Ich glaube ich würde als allererstes ein leckeres Brot backen. Ein Knusperbrot. Ider einen Tortano. Und nachdem meine Schwester immer von den Bisquitteigen aus der Kitchen Aid geschwärmt hat, gleich such noch eine leckere Obsttorte.

    Auf jeden Fall würde ich mich wahnsinnig über den Gewinn freuen.

    Liebe Grüße, und Dankeschön für die Möglichkeit diese Schlnheit gewinnen zu können. 💙

    Tina

  • Antworten Juli 20. Dezember 2018 at 9:32

    Die sieht ja super aus 😍 Ich würde damit deinen Apple Crumb Cake definitiv mal ausprobieren. Der sieht super lecker aus. Ein schönes Fest und viel Glück beim Gewinnspiel an alle 😊

  • Antworten Edi 20. Dezember 2018 at 9:31

    Total schön,
    ich würde zuerst ein leckeren Kirschkuchen damit backen :)

  • Antworten Moni 20. Dezember 2018 at 9:29

    Wahrscheinlich würde ich sie selbst behalten. Die ist sooo hübsch! Die ganzen leckeren Torten, die ich damit machen könnte. Apfel-Schmand-Torte wäre eine der ersten:)

  • Antworten Christiane Stenger 20. Dezember 2018 at 9:28

    Diese Maschine ist ja wunderschön!
    Ich würde damit eine leckere Eierschecke nach dem Rezept von meiner Tante machen.
    :) Ich wünsche schöne Weihnachten.

  • Antworten Jacqueline Möser 20. Dezember 2018 at 9:28

    Als erstes würde ich Zimtschnecken mit Frischkäse-Topping machen und im August nächsten Jahres (nach allen 4 Kindergeburtstagen ) dann die Hochzeitstorte für meinen Bruder und seine dann Angetraute.

    Bitte, liebe Glücksfee

  • Antworten K. Carl 20. Dezember 2018 at 9:27

    oh wie schön! ich hätte so viele ideen…. aber beginnen würde ich mit dem zimtschneckenkranz! ich drücke uns allen die daumen :) frohe weihnachten!

  • Antworten Jana 20. Dezember 2018 at 9:25

    Ich würde als erstes lecker duftende Zimtschnecken backen 😍
    Und mit dieser hübschen KitchenAid würde das noch viel mehr Spaß machen ☺

  • Antworten Maria Reiling 20. Dezember 2018 at 9:23

    Ich würde auch so gerne diese wunderschöne Küchenmaschine gewinnen! Die Schüssel ist wirklich der Hammer und wunderschön! Schon seit ich klein bin und bei einer Freundin zu Hause eine Kitchen Aid gesehen haben wünsche ich mir selbst eine! Wäre toll, wenn sie auf diesem Weg zu mir kommen würde…. <3

  • Antworten Ramona 20. Dezember 2018 at 9:23

    Hallo Jeanny,

    als erstes würde ich meinen Pizzateig ausprobieren und direkt im Anschluß den Lieblingskuchen meines Mannes.

    Liebe Grüße & schöne Weihnachtstage
    Ramona

  • Antworten Betty 20. Dezember 2018 at 9:20

    Einfache aber raffinierte Heidesandkekse – ein Rezept meiner Mutter