Allgemein

Rezept für selbstgemachtes Erdbeer Honig Granola – Knuspriges Müsli mit Erdbeeren, Mandeln und Kokos

15. April 2018

Es ist mal wieder Granola-Sonntag. Denn unser Müsli-Vorratsglas war schon seit einer kleinen Weile leer und außerdem machten mir die vielen nachgebackenen Zuckerzimtundliebe HonigGranola-Fotos auf Instagram große Granola-Laune. Vielen Dank dafür! Es ist hier ein echter Familien-Liebling und Frühstücksding No. 1 geworden.Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstück

Die Erdbeerzeit ist ja noch nicht wirklich gekommen, wie ich finde. Bisher habe ich aus dem Augenwinkel beim Einkaufen nur Exemplare entdeckt, denen man schon ansieht, dass sie vermutlich bestenfalls nach rotem Wasser schmecken, insofern rot überhaupt nach etwas schmeckt. Aber woher soll es auch kommen bei einem Frühlingsbeginn mit Schnee.Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstück

Also warte ich noch auf die gute Erdbeersaison, um diese mit Erdbeerkuchen zu zelebrieren und habe mich heute mal getrockneter Erdbeeren  (Amazon Partnerlink*) bedient. Die haben ein unglaubliches Aroma und wenn man sie fein zerbröselt, ergibt sich ein hauchzarter Erdbeerpuder, der auch auf Kuchen und Co als Topping toll ist!

Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstück Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstückSobald man die Packung öffnet, fühlt man sich beschürzt und mit Sammelkörbchen auf ein Erdbeerfeld versetzt im familiären Wettstreit um die schönste Erdbeere, die meisten Erdbeeren, die dickste Erdbeere und die kleinste (aber reife) Erdbeere. Familientraditionen eben. Die leicht säuerlichen Erdbeeren passen sehr gut zu dem Honig-Knusper des Granola, dazu Mandelhobel und Kokosspäne, für mich einfach perfekt.Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstück

Wir haben dieses neue Erdbeer-Granola-Rezept (neben der Grundvariante Honig-Mandel und Schoko-Erdnuss) traditionell mit Milch eingeweiht aber auch mit einer Schale gemischter Joghurts: Erdbeere und cremiger Vollmilchjoghurt. Es passt auch ganz wunderbar zu Parfaits oder über gegrillten Pfirsichen mit Vanilleeis.

Hier das Rezept:

Rezept für selbstgemachtes Erdbeer Granola mit Mandeln und Kokos – homemade strawberry coconut granola

Zutaten:

325g blütenzarte Haferflocken
50g gehobelte Mandeln
2 EL große Kokosspäne
1 Prise Salz
100g Kokosöl (bspw. ein solches, gibt es mittlerweile in vielen Supermärkten*)
125ml flüssiger Honig
ca. 50g getrrocknete Erdbeeren (gibt es bspw. hier*)
weitere 3 EL große Kokosspäne

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen und bereithalten.
  2. Haferflocken, gehobelte Mandeln, Kokosspäne und Salz rasch vermengen.
  3. Das Kokosöl in einem Topf auf dem Kochfeld oder in der Mikrowelle schmelzen.
  4. Kokosöl und Honig zu der Haferflocken-Nuss-Mixtur geben und mit dem Kochlöffel rasch verrühren. Es sollten alle Haferflocken von etwas feuchtem umgeben sein. Zu Beginn wirkt das alles noch etwas trocken, aber einfach weiterrühren (manche machen das auch mit den Händen, dann aber bitte nicht zu dolle drücken, sonst gibt es Haferflockenmus). Wirkt es absolut zu staubtrocken, gerne noch einen Esslöffel Honig dazu geben.
  5. Die Haferflocken-Masse auf das Backblech geben und gut verteilen. Es sei denn, man steht auf diese superknusprigen Müsli-Cluster, dann kann man das auch recht grob zusammen lassen.
  6. Das Backblech für 10 Minuten in den Ofen geben. Dann Ofentür einmal auf und vorsichtig alles mit einem Pfannenwender grob wenden und eventuell entstandene Knäuel zerkleinern. 10-12 Minuten lang weiterbacken, aber ich sag es wie es ist: am besten in den letzten Minuten ein Auge auf das Müsli haben, denn schwups von jetzt auf gleich kann es sehr stark bräunen.
  7. Das Granola aus dem Ofen holen und ja, jetzt ist es noch nicht knusprig, aber nach dem Auskühlen sind wir im Geschäft. Erst dann die getrockneten Erdbeerscheiben dazu geben und mitsamt weiterer Kokosspäne mischen.
  8. Das Granola in luftdichte Vorratsgläser füllen und nach Lust und Laune mit Milch oder Joghurt verspeisen.

Das Rezept noch mal zum Ausdrucken:

Rezept für selbstgemachtes Erdbeer-Honig-Granola Müsli mit Mandeln und Kokos / homemade strawberry honey granola

Frühstücksrezept! Granola oder Müsli einfach selbstgemacht: das Rezept für Erdbeer Honig-Granola mit Mandeln und Kokosnuss von www.zuckerzimtundliebe.de  / strawberry honey granola recipe

Zutaten
  • 325 g blütenzarte Haferflocken
  • 50 g gehobelte Mandeln
  • 2 EL große Kokosspäne
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Kokosöl
  • 125 ml flüssiger Honig
  • ca. 30-50 g getrocknete Erdbeerscheiben
  • weitere 3 EL große Kokosspäne
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen und bereithalten.

  2. Haferflocken, gehobelte Mandeln, Kokosspäne und Salz rasch vermengen.

  3. Das Kokosöl in einem Topf auf dem Kochfeld oder in der Mikrowelle schmelzen.

  4. Kokosöl und Honig zu der Haferflocken-Nuss-Mixtur geben und mit dem Kochlöffel rasch verrühren. Es sollten alle Haferflocken von etwas feuchtem umgeben sein. Zu Beginn wirkt das alles noch etwas trocken, aber einfach weiterrühren (manche machen das auch mit den Händen, dann aber bitte nicht zu dolle drücken, sonst gibt es Haferflockenmus). Wirkt es absolut zu staubtrocken, gerne noch einen Esslöffel Honig dazu geben.

  5. Die Haferflocken-Masse auf das Backblech geben und gut verteilen. Es sei denn, man steht auf diese superknusprigen Müsli-Cluster, dann kann man das auch recht grob zusammen lassen.

  6. Das Backblech für 10 Minuten in den Ofen geben. Dann Ofentür einmal auf und vorsichtig alles mit einem Pfannenwender grob wenden und eventuell entstandene Knäuel zerkleinern. 10-12 Minuten lang weiterbacken, aber ich sag es wie es ist: am besten in den letzten Minuten ein Auge auf das Müsli haben, denn schwups von jetzt auf gleich kann es sehr stark bräunen.

  7. Das Granola aus dem Ofen holen und ja, jetzt ist es noch nicht knusprig, aber nach dem Auskühlen sind wir im Geschäft. Erst dann die getrockneten Erdbeerscheiben dazu geben und mitsamt weiterer Kokosspäne mischen.

  8. Das Granola in luftdichte Vorratsgläser füllen und nach Lust und Laune mit Milch oder Joghurt verspeisen.

Erdbeer Granola Rezept Selbstgemachtes Honig Muesli zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photo strawberry granola erdbeerrezept frühstück

Ich wünsche Euch einen wundervollen Sonntag oder auch anderen Tag. Wenn er mit Granola-Frühstück startet, kann er nicht so schlecht werden, oder?

 

Liebst

Jeanny

*Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Antworten Laura 25. April 2018 at 12:29

    Ein toller Reminder! Hatte selbstgemachtes Müsli gar nicht mehr auf dem Schirm. Ich hab die Erdbeeren weggelassen und schnibbel lieber frisches Obst dazu.
    Hast du auch schon mal frische Kokosnuss dafür verwendet? Stelle ich mir auch lecker vor… mhhh ..
    Viele Grüße
    Laura

    • Antworten Jeanny 27. April 2018 at 12:35

      Liebe Laura, bisher nicht, aber ist eine tolle Idee. Ich schrecke immer ein bisschen davor zurück, ganze Kokosnüsse zu kaufen und zu öffnen :) Hast Du da einen Tipp?
      Liebst
      Jeanny

  • Antworten Anna - Sophie 17. April 2018 at 19:35

    Das sieht sehr lecker aus!

    Liebe Grüße und einen schönen Abend :-)

    Anna

  • Antworten Katja 15. April 2018 at 16:53

    Stark! Wird ausprobiert, wir lieben ja dein Erdnussmüsli schon so sehr..

    • Antworten Jeanny 15. April 2018 at 17:58

      Oh ich freu mich dolle. Danke Dir! Das Erdnuss-Schokomüsli kommt hier auch bestens an, am liebsten, wenn einige der Erdnüsse gesalzen sind.
      Feinen Abend

      Jeanny

    Hinterlasse eine Antwort