Allgemein, Backen, Feste, Gemüse, Herbst, Kinder, Kuchen, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für Zimt-Streusel-Möhrenkuchen – streusel carrot cake recipe

1. Februar 2020

Holy Camoly, dieser Carrot Cake mit doppelter Streuselladung.Möhrenkuchen Streusel Carrot cake rüblikuchen rezept bester möhrenkuchen recipe foodstyling food styling bakefeed zuckerzimtundliebe backblog foodblog ostern kastenkuchen

Dienstag gab es hier unsere allseits geliebten Möhrenpuffer und dich hatte noch drei dicke Möhren übrig. Üblicherweise werden diese samt Gurkenschnitzen und Quark dann zum kleinen Rohkostsnack fürs Abendbrot. Aber ich sag es wie es ist: ich hatte Kuchenhunger und zwar schon mitten in der Woche. Jetzt ist es raus. Und zwar konkret und aus konkretem Resteanlass ein duftender Carrot Cake, Möhrenkuchen, Rüblikuchen, wie auch immer man es nennen mag. Was schnelles einfaches aus der Kastenform eben. Zum Zwischendurchmümmeln.Möhrenkuchen Streusel Carrot cake rüblikuchen rezept bester möhrenkuchen recipe foodstyling food styling bakefeed zuckerzimtundliebe backblog foodblog ostern kastenkuchen

Springe zu Rezept
Dieser doppelte Streusel-Möhrenkuchen aus der Kastenform hat gleich zwei Schichten Zimtstreusel: in der Mitte und obenauf. So was habe ich schon mal zu einem double Streusel Apfelkuchen werden lassen. Dieser Carrot cake hier ist also ein Hybrid aus eben diesem streuseligen Apfelkuchen und einem meiner Möhrenkuchenrezepte. Und wie dieses Teilchen duftet: Ich wünsche mir das dolle als Parfum, wirklich wahr.Möhren carrots Rezepte fürs Osterfrühstück oder Osterbrunch Quiche oder herzhafte Tarte mit Ofenmöhren und Oster-Laugenzopf mit gekochten bunten Ostereiern von zuckerzimtundliebe mit Arla Kaergarden Block

Das Rezept für den Carrot Cake mit zimtösen Streuseln ist denkbar einfach. Streusel vorbereiten und eine Hälfte davon in den Kühlschrank geben (so behalten sie während des Backens später besser ihre Form), heavy feines Möhrenraspeln (so behalten unsere Armmuskeln immerhin etwas Form), easy peasy Teig rühren. Dann die Hälfte des Teiges in die Form geben, Streuselhälfte (die nicht gekühlte) obenauf, Teigrest darauf fließen lassen und zu guter letzt mit den gekühlten Zimtstreuseln toppen, in den Ofen schieben. Das schwerste wird sein: Warten warten warten, währenddessen einfach ein gutes Buch lesen, neue Lieblingsserien entdecken, abkühlen lassen (also noch mehr warten) und dann genießen.

Möhrenkuchen Streusel Carrot cake rüblikuchen rezept bester möhrenkuchen recipe foodstyling food styling bakefeed zuckerzimtundliebe backblog foodblog ostern kastenkuchen

Obacht: Es könnte übrigens sein, dass plötzlich Nachbarn vor der Tür stehen, weil sie ob des Duftes, der durch die Türritzen kriecht mal lieber schauen wollten, was denn nebenan so los sei oder beste Freunde Kaffee Latte bepackt klingeln. Ich kann es ihnen nicht verübeln. Vielleicht erfragen sie nach dem Kränzchen das Rezept. Dann zeigt Ihnen einfach dieses hier:

Rezept für doppelten Zimt-Streusel Möhrenkuchen – streusel carrot cake recipe

Zutaten:

Für die Streusel:

125g Butter
70g brauner Zucker
70g heller Zucker
1-2 TL Zimt
200g Mehl

Für den Carrot Cake (gebacken in einer 30cm langen Kastenform):

350g Möhren (gewogen vor dem Schälen und Raspeln, entspricht ca. 3 großen Möhren)
250ml geschmacksneustrales Pflanzenöl (bspw. Sonnenblumenöl)
200g brauner Zucker
4 Eier (Gr. M)
50g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
225g Mehl
2,5 TL Backpulver
1 Prise Salz

außerdem: Puderzucker (optional)

Zubereitung:

  1. Eine Kastenform mit 30cm Länge* Partnerlink fetten und mit etwas Mehl auskleiden oder mit Backpapier auslegen. Ich bevorzuge letztere Variante, denn man kann den Kuchen nach dem Backen so recht einfach am überstehenden Papier aus der Form hieven. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Für die Streusel Butter in Würfel schneiden und schmelzen. Beide Zuckersorten samt Zimt in eine Schüssel* füllen, die geschmolzene Butter einmischen. Das Mehl darauf geben und die Masse mit einem Kochlöffel oder Euren Händen zu Streuseln formen. Die Hälfte der Streusel kurz im Kühlschrank parken, das werden die Streusel für obenauf. Durch die Kühlung bewahren sie später beim Backen leichter ihre Form.
  3. Nun den Möhrenkuchenteig zubereiten. Die Möhren schälen und auf der superfeinen Seite Eurer Reibe raspeln.
  4. Öl, Zucker und Eier mit den Quirlen Eures Handmixers* in einer Rührschüssel oder mit der Küchenmaschine mehrere Minuten lang mixen.
  5. Gemahlene Nüsse, Mehl, Backpulver und Salz kurz vermengen und zum Teig geben. Zum Schluss die geriebenen Möhren hinein geben und einmal kurz unterheben.
  6. Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen. Mit der Hälfte der Streusel (also der NICHT im Kühlschrank befindlichen Hälfte) toppen. Die zweite Teighälfte locker darauf füllen.

    Obacht: je nach Backform könnte es sein, dass Ihr etwas zu viel Teig habt. Die Form sollte bis zu ca. 80% Höhe mit dem Teig gefüllt sein, sonst läuft Euch während des Backens der Kuchen über. Ihr könnt eventuell überflüssigen Teig zu Muffins backen.

    Restliche Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf dem Rüblikuchen verteilen.

  7. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 55-60 Minuten lang backen. Wie immer sei an dieser Stelle gesagt: jeder Backofen backt anders und auch das Material der verwendeten Backform spielt eine Rolle. Also unbedingt selber mit Holzstäbchen prüfen, wann der Kuchen fertig ist. Es sollte in dem Fall kein Teigrest mehr am Holzstäbchen sein, wenn man es hineingepiekst und wieder herausgefischt hat.
    Sollten die Streusel auf dem Weg zum fertigen Kuchenglück zu stark bräunen, einfach etwas Backpapier oder Alufolie (ich verwende immer wieder das gleiche Stück Folie) locker darauf legen.
  8. Den Kuchen abkühlen lassen, sachte aus der Form holen und eventuell mit Puderzucker garniert genießen.

Möhrenkuchen Streusel Carrot cake rüblikuchen rezept bester möhrenkuchen recipe foodstyling food styling bakefeed zuckerzimtundliebe backblog foodblog ostern kastenkuchen

Rezept für Streusel Möhrenkuchen Carrot Cake rüblikuchen aus der Kastenform double streusel carrot loaf cake recipe
Vorbereitungszeit
20 Min.
Zubereitungszeit
1 Std.
 

Rezept für Streusel Möhrenkuchen Carrot Cake rüblikuchen aus der Kastenform double streusel carrot loaf cake recipe Zuckerzimtundliebe foodstyling food stylist backblog bakefeed deutscher foodblog

Gericht: einfacher Kuchen, Gemüse, Kastenkuchen, Kuchen, Kuchenbuffet, Kuchentafel, Möhrenkuchen, Möhrenrezept, Rüblikuchen, Rührteig
Länder & Regionen: Amerika, Deutschland, Schweiz, USA
Keyword: Backen an Ostern, Bester Streuselkuchen, carrot cake, Crumb cake, einfacher Kastenkuchen, Kastenkuchen, loaf cake, Möhrenkuchen, Osterkuchen, Rüblikuchen, Streusel
Portionen: 12 Portionen
Zutaten
Für die Streusel
  • 125 g Butter
  • 70 g brauner Zucker
  • 70 g heller Zucker
  • 1-2 TL Zimt
  • 200 g Mehl
Für den Möhrenkuchenteig
  • 350 g Möhren (gewogen vor dem Schälen und Raspeln, entspricht ca. 3 großen Möhren)
  • 250 ml geschmacksneustrales Pflanzenöl (bspw. Sonnenblumenöl)
  • 200 g brauner Zucker
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 225 g Mehl
  • 2,5 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
außerdem:
  • Puderzucker optional
Zubereitung
  1. Eine Kastenform mit 30cm Länge fetten und mit etwas Mehl auskleiden oder mit Backpapier auslegen. Ich bevorzuge letztere Variante, denn man kann den Kuchen nach dem Backen so recht einfach am überstehenden Papier aus der Form hieven. Den Backofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Für die Streusel Butter in Würfel schneiden und schmelzen. Beide Zuckersorten samt Zimt in eine Schüssel füllen, die geschmolzene Butter einmischen. Das Mehl darauf geben und die Masse mit einem Kochlöffel oder Euren Händen zu Streuseln formen. Die Hälfte der Streusel kurz im Kühlschrank parken, das werden die Streusel für obenauf. Durch die Kühlung bewahren sie später beim Backen leichter ihre Form.

  3. Nun den Möhrenkuchenteig zubereiten. Die Möhren schälen und auf der sehr feinen Seite Eurer Reibe raspeln.Öl, Zucker und Eier mit den Quirlen Eures Handmixers in einer Rührschüssel oder mit der Küchenmaschine mehrere Minuten lang mixen.

  4. Gemahlene Nüsse, Mehl, Backpulver und Salz kurz vermengen und zum Teig geben. Zum Schluss die geriebenen Möhren hinein geben und einmal kurz unterheben.

  5. Die Hälfte des Teiges in die Backform füllen. Mit der Hälfte der Streusel (also der NICHT im Kühlschrank befindlichen Hälfte) toppen. Die zweite Teighälfte locker darauf füllen.
    Obacht: je nach Backform könnte es sein, dass Ihr zu etwas zu viel Teig habt. Die Form sollte bis zu ca. 80% Höhe mit dem Teig gefüllt sein, sonst läuft Euch während des Backens der Kuchen über. Ihr könnt eventuell überflüssigen Teig zu Muffins backen.

    Restliche Streusel aus dem Kühlschrank holen und auf dem Rüblikuchen verteilen.

  6. Den Kuchen auf mittlerer Schiene ca. 55-60 Minuten lang backen. Wie immer sei an dieser Stelle gesagt: jeder Backofen backt anders und auch das Material der verwendeten Backform spielt eine Rolle. Also unbedingt selber mit Holzstäbchen prüfen, wann der Kuchen fertig ist. Es sollte in dem Fall kein Teigrest mehr am Holzstäbchen sein, wenn man es hineingepiekst und wieder herausgefischt hat.

  7. Sollten die Streusel auf dem Weg zum fertigen Kuchenglück zu stark bräunen, einfach etwas Backpapier oder Alufolie (ich verwende immer wieder das gleiche Stück Folie) locker darauf legen.

  8. Den Kuchen abkühlen lassen, sachte aus der Form holen und eventuell mit Puderzucker garniert genießen.

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Hier übrigens kurz noch Fotos meines oben erwähnten Apfel-Doppelstreuselkuchens

Apfelstreuselkuchen rezept crumb cake streusel zimtstreusel backen sonntagskuchen kuchenrezept einfaches apfelkuchen rezept zuckerzimtundliebe foodblog foodstyling

und dem Carrot Cake mit Streuseln obenauf

Streusel Carrot Cake Möhrenkuchen rübli torte rüblikuchen ostern backen rezept kuchenrezept backrezept streuselkuchen streusel new york carrot cake recipe baking bakefeed easter recipes foodstyling zuckerzimtundliebe

Habt einen wundervollen und leckeren Tag mit den besten Menschen Eures Lebens

Eure Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Antworten Katja 23. Februar 2020 at 11:47

    Gebacken und von allen Familienmitgliedern für sehr gut befunden! Vielen lieben Dank für das Rezept!

    • Antworten Jeanny 23. Februar 2020 at 12:36

      Lieben Dank für die Rückmeldung ❤️

  • Antworten Hanna 8. Februar 2020 at 8:25

    Liebe Jeanny, der Kuchen ist so so so lecker!!! Total easy und schnell gemacht. Besonders am 2. Tag ist er der Hammer. Danke für das tolle Rezept <3

  • Antworten Astrid 4. Februar 2020 at 18:58

    Ich freue mich immer wieder über die tollen Rezepte – vielen Dank! Nachdem unsere Töchter ausgezogen sind, backe ich regelmäßig sonntags einen „Wochenkuchen“ (mein Mann korrigiert mich immer wieder, denn es wird dann doch ein „Halbwochenkuchen“:-)). Letzten Sonntag gab es deinen Marmor-Kirschkuchen und diesen Sonntag diesen Streusel-Möhrenkuchen. Wie so vieles: einfach lecker! Ich habe die Form gefettet und mit gemahlenen Mandeln „ausgebröselt“. Mal sehen, was ich nächsten Sonntag backen werde…

  • Antworten Becky 3. Februar 2020 at 21:53

    Oh klingt das toll! Ich glaube, ich sollte mal wieder Möhrenkuchen backen, ist schon ewig her…
    Viele Grüße, Becky

  • Hinterlasse einen Kommentar