Allgemein, Backen, Dessert, Eis, Fruchtiges, Frühstücken, Gebäck, Kinder, Snack, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Das leckere Nektarinen Crumble Rezept mit Haferflocken, in das sich Pfirsich eingeschlichen hat

5. August 2018

Tag Sommer! Tag Rezept für Nektarinen Vanille Crumble mit Haferflocken. Mehr bekomme ich gerade nicht wirklich zustande. Es ist schon verrückt, wie lange wir in diesem Jahr mit Sonne aufwachen und spätestens um 10 Uhr morgens wieder bereit für eine Dusche und neue Klamotten wären, oder?Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog

Unser Haus ist eigentlich recht kühl im Sommer und warm im Winter. Kommt nix durch die Ritzen, eben aber nur bis zum Sommer 2018. Damals schön gefreut, einen Garten mit Terrasse in Südlage zu bewohnen, findet man mich im Prinzip gerade nur noch vor dem Haus auf der Eingangstreppe sitzend. Ein bisschen so wie in Brooklyn, nur eben leider ohne Brooklyn. Aber dafür mit viel Obst und Salaten, Eis, Eis am Stiel, Eiskaffee und kalten Stullen.Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog

Da man ja nicht nur Eis essen kann, heute hier mal ausnahmsweise etwas aus dem Backofen: Nektarinen Crumble mit Haferflocken, in welchen sich Pfirsich einschlich, weil ich die eben noch im Haus hatte. OK, ich habe dann nach dem Backen na klar noch Eis darüber gegeben, also doch irgendwie wieder Eis am Start, aber man möge es mir versehen. Sommer muß man feiern, wie sie kommen. Gerade haben wir so einen und ich lebe den vollkommen aus.Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog

Crumble kann man in so ziemlich jeder Jahreszeit mit gerade vorhandenem Obst zubereiten. Als Glühwein-Crumble im Winter beispielsweise oder als Erdbeer Rhabarber Crumble im Frühsommer, als Apple Crumble samt Schokostreuseln im Herbst oder mit Kirschen im Sommer. Selbst einen ganzen Apfel habe ich schon mit Crumble gefüllt, das war fein! Hach. Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblogMan könnte in die Crumble Masse selbst noch Nüsse oder Kerne geben, dazu Eis, Vanillesauce oder einfach nix essen und sich was gutes tun. Denn Crisp oder Crumble, wie auch immer man es nennen mag, ist ein fantastisches Soulfood-Ding.Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog

Hier das Rezept für Euch:

Rezept für Nektarinen oder Pfirsich Crumble mit Haferflocken – peaches or nectarines oat crisp recipe (für 4 individuelle Portionen oder eine Auflaufform 20x30cm)

Zutaten:

Für den Crumble:

75g zarte Haferflocken
50g Mehl
50g Zucker
75g weiche Butter in Flocken

Für die Obstfüllung:

3-4 reife aber nicht zu weiche Nektarinen oder Pfirsiche
4 EL brauner oder weißer Zucker
2 EL Stärke
ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
1 EL Butter in kleinen Flöckchen

Außerdem:

Puderzucker oder Eis, wer mag

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 4 kleinere ofenfeste Formen oder eine größere Auflaufform (20x30cm) *Amazon Partnerlink – bereithalten. Ofenfeste Pfannen können auch gut verwendet werden.
  2. Zunächst den HaferflockenCrumble (bzw. Crisp) zubereiten. Hierfür Haferflocken, Mehl und Zucker vermengen. Die Butterstückchen dazu geben und alles mit den Händen oder einem Teigmischer  (*Amazon Partnerlink) zu Streuseln verarbeiten. Dann kurz beiseite stellen.
  3. Die Nektarinen oder Pfirsiche (ich habe hier aus Gründen der haushaltlichen Verfügbarkeit eine Mischung aus beiden verwendet) abwaschen und trocknen. Wer möchte, kann sie von der Haut befreien, ich bin da aber nicht so pingelig. Die Früchte dann halbieren und vorsichtig auseinander drehen, um den Stein zu entfernen. Das kann manchmal etwas tricky sein, wenn sich das Fruchtfleisch dolle am Stein festhält. Die Hälften dann in Spalten teilen und in einer Schüssel platzieren.
  4. Zucker, Stärke und Vanillemark zu den Früchten geben, umrühren und ein paar Minuten stehen lassen. Das Obst dann auf die Formen aufteilen bzw. in die Auflaufform füllen, mit kleinen Butterflöckchen bedecken und mit dem Crumble toppen.
  5. Formen bzw. Form in den Backofen geben und dort auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten lang backen.
  6. Mit Puderzucker bedeckt oder Eis gekrönt verzehren. Voilá!

Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog

Hier das Rezept wie gewohnt noch mal zum Ausdrucken:

 

Rezept für Nektarinen Pfirsich Crumble oder Crisp mit Haferflocken
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
30 Min.
Arbeitszeit
40 Min.
 

Rezept für Nektarinen Pfirsich Crumble oder Crisp - nectarines and peaches oat crisp recipe von www.zuckerzimtundliebe.de Foodblog Backblog Sommerrezept Steinobst Pfirsichrezept Crumble backen Foodstyling

Gericht: Dessert, Gebäck, Obst, Sommer
Länder & Regionen: Amerika, Australien, Deutschland, Grossbritannien, UK, USA
Keyword: Crisp, Crumble, Dessert, gebackenes Obst, nachtisch, Nektarinen, Obstkuchen aus der Kastenform, Pfirsich Rezepte, Sommerrezept
Portionen: 4 Portionen
Kalorien: 280 kcal
Zutaten
Für den Crumble oder Crisp
  • 75 g zarte Haferflocken
  • 50 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 75 g weiche Butter in Flocken
Für das Obst:
  • 3-4 reife aber nicht zu weiche Nektarinen oder Pfirsiche
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Stärke
  • ausgekratztes Mark einer Vanilleschote
  • 1 EL Butter in kleinen Flöckchen
außerdem:
  • Puderzucker, Vanillesauce oder Eis zum Servieren
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 4 kleinere ofenfeste Formen oder eine größere Auflaufform (20x30cm) bereithalten. Ofenfeste Pfannen können auch gut verwendet werden.

  2. Zunächst den Haferflocken-Crumble (bzw. Crisp) zubereiten. Hierfür Haferflocken, Mehl und Zucker vermengen. Die Butterstückchen dazu geben und alles mit den Händen oder einem Teigmischer zu Streuseln verarbeiten. Dann kurz beiseite stellen.

  3. Die Nektarinen oder Pfirsiche (ich habe hier aus Gründen der haushaltlichen Verfügbarkeit eine Mischung aus beiden verwendet) abwaschen und trocknen. Wer möchte, kann sie von der Haut befreien, ich bin da aber nicht so pingelig. Die Früchte dann halbieren und vorsichtig auseinander drehen, um den Stein zu entfernen. Das kann manchmal etwas tricky sein, wenn sich das Fruchtfleisch dolle am Stein festhält. Die Hälften dann in Spalten teilen und in einer Schüssel platzieren.

  4. Zucker, Stärke und Vanillemark zu den Früchten geben, umrühren und ein paar Minuten stehen lassen. Das Obst dann auf die Formen aufteilen bzw. in die Auflaufform füllen, mit kleinen Butterflöckchen bedecken und mit dem Crumble toppen.

    Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog
  5. Formen bzw. Form in den Backofen geben und dort auf mittlerer Schiene ca. 25-30 Minuten lang backen.

    Peach crumble nectarines crisp pfirsich nektarinen crumble rezept crumble mit haferflocken foodstyling food photography crumble mit eis vanilleeis obstdessert nachtisch sommer dessert sommer gebäck zuckerzimtundliebe backblog
  6. Mit Puderzucker bedeckt oder Eis gekrönt verzehren. Voilá!

Habt einen bezaubernden Sonntag auf Balkonien, Terrassien, vor dem Haus auf der Treppe, mit den Füssen im Planschbecken, mit Eis in der einen und jemand nettem in / an der anderen Hand.

Habt es schön!

Liebst

Deine Jeanny

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten Jana / Schwesternduett 7. August 2018 at 22:00

    Crumbles sind einfach eine super geniale Erfindung! :) Ich liebe sie – gerade, weil sie so vielfältig sind und man einfach jedes Obst dafür verwenden kann. Aber mein erstes Crunble habe ich mit Nektarinen gemacht.. da bekomme ich bei deinem Rezept direkt wieder Lust drauf!

  • Antworten Renate 5. August 2018 at 9:44

    Oh ja, Crumble geht immer 🤗…..egal welche Früchte sich drunter verstecken. Im Sommer was der Markt/Garten hergibt und im Herbst dann Äpfel oder Zwetschgen.
    Ich mach immer noch ein paar kleingehackte Walnüsse in die Crumblemasse….. und Vanilleeis ist auch Pflicht😉
    Lg und noch schöne Sommertage,
    Renate mit Familie

  • Hinterlasse eine Antwort