Allgemein, Backen, Beeren, Dessert, Eis, Fruchtiges, Frühstücken, Gebäck, Kinder, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble

8. Mai 2021

Dieses Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble mit knusprigem Haferflockentopping ist mein erster Erdbeerrezept-Traum in diesem Jahr. Denn: Die kleene Erdbeerbude an der Ecke neben der Spargelbude an selbiger Ecke in meiner Nachbarschaft hat die Pforten geöffnet. Beziehungsweise seine grün-weiß gestreifte Markise ausgefahren und ich konnte einfach nicht daran vorbei laufen, ohne mir etwas vom köstlich roten Beerengut zu schnappen.

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble strawberry rhubarb crumble crisp recipe haferflocken crumble rezept erdbeerrezept rhabarberrezept foodstyling zuckerzimtundliebe food photography feedfeed bakefeed

Damit niemand behauptet, ich hätte nicht gewarnt: Erdbeeren dürften in den nächsten Wochen in meinem Backofen oder auf dem Kochfeld eine große Rolle spielen. Erdbeerlimo, Erdbeertiramisu, einfacher Erdbeerkuchen, simple Erdbeer-Streuseltarte, Erdbeer-Galette, Erdbeeren auf Cheesecake, Erdbeer-Aperol-Marmelade.

Rhabarber Rhubarb farmers market

Hiermal ein Vorher-Nachher Bildvergleich des Erdbeer-Rhabarber-Crumbles:

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble strawberry rhubarb crumble crisp recipe haferflocken crumble rezept erdbeerrezept rhabarberrezept foodstyling zuckerzimtundliebe food photography feedfeed bakefeed
Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble strawberry rhubarb crumble crisp recipe haferflocken crumble rezept erdbeerrezept rhabarberrezept foodstyling zuckerzimtundliebe food photography feedfeed bakefeed

Dieser Duft, wenn die köstlichen Haferflocken-Crumbles im Ofen langsam karamellisieren und sich aus Rhabarber und Erdbeere ein leckerer Kompott zusammenbraut. Es blubbert auch ein bisschen, man kann also duften und hören. Ein rundum multisensuales Backerlebnis quasi.

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble

Zutaten (für ca. 6 Portionen):

Für die Erdbeer-Rhabarber-Füllung:

375g Rhabarber (gewogen nach dem Schneiden), ich habe dunkelroten Himbeer-Rhabarber verwendet
250g frische saftig süße Erdbeeren (oder tiefgekühlt, dann aber unaufgetaut)
125g Zucker
1,5 EL Speisestärke
Zesten einer halben unbehandelten Zitrone

Für das Crumble-Topping mit Haferflocken:

75g Haferflocken (blütenzart)
50g Mehl
75g Zucker (ich habe eine Mischung aus braunem und weißem Zucker verwendet)
1 Prise Salz
75g kalte Butter in Würfeln oder Flocken
optional: eine Prise Zimt

außerdem optional:

zum Servieren Puderzucker, Vanillesauce, Eis oder was das Herz begehrt

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (meine auf dem Foto ist ca. 25-30 cm lang) bereit halten.
  2. Für die fruchtige Crumble-Füllung zunächst den Rhabarber putzen, die Enden und Blätter entfernen. Dann in dünne Scheiben schneiden. Die Erdbeeren abbrausen, entkelchen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rhabarberstücke und Beeren mit ZuckerStärke und Zitronenzesten gut vermengen und kurz ziehen lassen.
  3. Für das Crumble-Topping obenauf HaferflockenMehl, Zucker und Salz (sowie falls gewünscht Zimt) in eine Rührschüssel geben und einmal grob mischen. Kalte Butter nun entweder in Würfeln dazu geben oder aber mit einier groben Reibe reiben (meine bevorzugte Methode) und mit den Fingern, einem Handmixer*-Knethaken oder Teigmischer* (Werbelinks) rasch zu Streuseln verarbeiten.
  4. Rhabarber und Erdbeeren in die Form geben. Die Haferflocken-Mixtur darüber bröseln, sodann die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen geben und dort ca. 40 Minuten lang backen. Sollten die Streusel unterwegs zu stark bräunen, kann gerne etwas Alufolie (nicht gut für die Umwelt, daher verwende ich ein und denselben Streifen Alufolie zu diesem Zwecke seit über einem Jahr immer wieder) auf dem Crumble platzieren. Das Obst sollte schön blubbern, eingedickt und die Streusel obenauf gülden gebräunt sein.
  5. Den Rhabarber-Erdbeer Crumble noch warm genießen, etwa mit Puderzucker beschneit, Vanillesauce gekrönt oder zu einem kleinen oder großen Eis. Denn das geht ja bekanntlich immer.
Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble strawberry rhubarb crumble crisp recipe haferflocken crumble rezept erdbeerrezept rhabarberrezept foodstyling zuckerzimtundliebe food photography feedfeed bakefeed

Rezept für Erdbeer-Rhabarber Crumble

Ein einfaches Rezept für Erdbeer Rhabarber Crumble mit Haferflocken – strawberry rhubarb crumble oat crisp recipe food styling zuckerzimtundliebe
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Gericht Dessert, Fruchtiges, Gebäck, Obst
Land & Region Australien, Deutschland, Grossbritannien, Irland, UK, USA
Portionen 6 Portionen

Zutaten
  

Für die fruchtige Crumble-Füllung:

  • 375 g Rhabarber gewogen nach dem Schneiden, ich habe dunkelroten Himbeer-Rhabarber verwendet
  • 250 g frische saftig süße Erdbeeren oder tiefgekühlt, dann aber unaufgetaut
  • 125 g Zucker
  • 1,5 EL Speisestärke
  • Zesten einer halben unbehandelten Zitrone

Für das Crumble-Topping mit Haferflocken:

  • 75 g blütenzarte Haferflocken
  • 50 g Mehl
  • 75 g Zucker ich habe eine Mischung aus braunem und weißem Zucker verwendet
  • 1 Prise Salz
  • 75 g kalte Butter in Würfeln oder Flocken
  • optional: eine Prise Zimt

außerdem optional:

  • zum Servieren Puderzucker Vanillesauce, Eis oder was das Herz begehrt

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (meine auf dem Foto ist ca. 25-30cm lang) bereit halten.
  • Für die fruchtige Crumble-Füllung zunächst den Rhabarber waschen, Enden und Blätter entfernen. Dann in dünne Scheiben schneiden. Die Erdbeeren abbrausen, entkelchen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Rhabarberstücke und Beeren mit Zucker, Stärke und Zitronenzesten gut vermengen und kurz ziehen lassen.
  • Für das Crumble-Topping obenauf Haferflocken, Mehl, Zucker und Salz (sowie falls gewünscht Zimt) in eine Rührschüssel geben und einmal grob mischen. Kalte Butter nun entweder in Würfeln dazu geben oder aber mit einier groben Reibe reiben (meine bevorzugte Methode) und mit den Fingern, einem Handmixer*-Knethaken oder Teigmischer* (Werbelink) rasch zu Streuseln verarbeiten.
  • Rhabarber und Erdbeeren in die Form geben. Die Haferflocken-Mixtur darüber bröseln, sodann die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen geben und dort ca. 40 Minuten lang backen. Sollten die Streusel unterwegs zu stark bräunen, kann gerne etwas Alufolie (nicht gut für die Umwelt, daher verwende ich ein und denselben Streifen Alufolie zu diesem Zwecke seit über einem Jahr immer wieder) auf dem Crumble platzieren. Das Obst sollte schön blubbern, eingedickt und die Streusel obenauf gülden gebräunt sein.
  • Den Rhabarber-Erdbeer Crumble noch warm genießen, etwa mit Puderzucker beschneit, Vanillesauce gekrönt oder zu einem kleinen oder großen Eis. Denn das geht ja bekanntlich immer.
Keyword Backen mit Obst, Baiser Dessert, Beeren Nachtisch, Crumble, Die besten Rhabarberrezepte, Erdbeer Crumble, Erdbeerrezept, Haferflocken, obst dessert, Rhabarbercrumble

Habt einen wundervollen, leckeren Tag!

Eure Jeanny

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Melanie Rieke 8. Juni 2021 at 23:30

    Das beste Crumble was ich je gegessen habe. Süß mit einem Anteil Säure und leckerem Crunch!!!!

  • Hinterlasse einen Kommentar