Allgemein, Backen, Cookies, Gebäck, Herbst, Kinder, Schokoladiges, Snack, Sonntagssüß, Süßigkeiten, Weihnachten, Weihnachtsplätzchen

Rezept für Schoko-Rugelach Cookies mit Nuss-Nougat-Creme-Füllung

24. Oktober 2020
Springe zu Rezept

Diese Schokoladen Rugelach Cookies sehen aus wie ganz bezaubernde Mini-Croissants oder Hörnchen mit Schokofüllung und ich wäre nicht Jeanny von Zuckerzimtundliebe, wenn mich dies nicht absolut verzücken würde.Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeedSchokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed

Und sie schmecken so fantastisch. Wirklich wahr, ich kann nicht aufhören, mich darüber zu freuen, wie aus so einfachen Zutaten etwas so leckeres werden kann. Alles, was die Miniatur-Ausgabe größerer Gebäcke oder Süssigkeiten ist, erobert mein Herz im Sturm und bei diesen Mini-Hörnchen-Keksen ist es nicht anders. Gefüllt habe ich die Rugelach mit einer Nuss-Nougat-Creme, weil diese zwar gut streichfähig und cremig ist, jedoch nicht zu flüssig, um beim Aufrollen rechts und links aus dem Hörnchen zu rutschen oder beim Backen auszulaufen.Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed

Was man von außen nicht sieht: Einigen der Rugelach Kekse habe ich zusätzlich zur Schokocreme noch Haselnusskrokant einverleibt und ich denke, das sollte ich ab jetzt öfter tun. Der Teig der Kekse (übrigens wird hier wirklich Frischkäse verwendet) ist nicht allzu süß, er verträgt also ruhig etwas Geschmack in der Füllung. Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed

Zusätzlich erhielten einige Rugelach vor dem Backen neben der Bepinselung mit Ei noch Zuckerzimt (und Liebe, na klar), meine Keksdose neben der Kaffeemaschine ist demnach prall gefüllt mit Rugelach Cookies mit Schokofüllung und Haselnusskrokant oder nicht, sowie mit oder ohne Zuckerzimt als Topping. Wer möchte, kann sie natürlich nach dem Backen noch mit Puderzucker krönen.Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeedSchokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed

Hier das Rugelach Cookies-Rezept:

Rezept für Schokoladen Rugelach Cookies

(ergibt ca. 48 Stück)

Zutaten:

Für den Keksteig:

225g weiche Butter
200g Frischkäse Doppelrahmstufe natur, unbedingt raumtemperiert (bitte früh genug aus dem Kühlschrank nehmen)
80g Zucker
1 Prise Salz
ca. 325g Mehl Type 405 (plus evtl. etwas mehr)

Für die Füllung:

ca. 4 geh. EL Nuss-Nougat-Creme Eurer Wahl

außerdem:

1 Ei, verquirlt mit ganz wenig Milch
Zucker und Zimt zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Weiche Butter in Stücken und raumtemperierten Frischkäse mit den Quirlen des Handmixers (*Werbelink) ca. fünf Minuten lang cremig mixen.
  2. Zucker und Salz dazu geben und homogen einmischen.
  3. Mehl darüber geben und nur noch mit den Händen (nicht Mixer) zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist recht feucht, sollte sich aber zu einer Teigkugel formen lassen. Bleibt der Teig zu feucht und klebrig, gerne nach und nach noch ganz wenig Mehl dazu geben.
  4. Den Teig vierteln, zu vier Kugeln rollen, diese leicht ziegelartig flach drücken und in Frischhaltefolie verpackt mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Unterdessen den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen.
  6. Den Teig nun nach und nach aus der Kühlung holen, immer nur ein Teigstück ausrollen, füllen, zu Hörnchen formen und backen, die restlichen Teigstücke sollten währenddessen gekühlt bleiben. Jedes Viertel also mit einem Nudelholz (*Werbelink) jeweils ca. 23-25cm rund ausrollen. Hilfreich kann es hier sein, einen kleinen Teller als Schablone zu verwenden, aber der äußere Rand muß nicht ganz genau superrund sein. .
  7. Auf jeden Teigkreis ein Viertel des Schokoaufstrichs verteilen, dabei am äußeren Rand circa einen Zentimeter frei lassen.
  8. Den Teigkreis in 12 oder 16 Stücke (je nach gewünschter Hörnchengröße) schneiden. Das klappt übrigens prima mit einem Pizzaschneider (*Werbelink). Jedes dieser Teigdreiecke dann vom äußeren Rand her sachte zum Hörnchen aufrollen. Die so entstandenen Kekse auf das Backpapier setzen, am besten so, daß die zuletzt aufgerollte Spitze unten liegt, damit sich das Hörnchen beim Backen nicht wieder entrollen kann.Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed
  9. Die Hörnchen mit dem verquirlten Ei bestreichen. Wer möchte kann hier noch etwas Zuckerzimt oder braunen Zucker darüber geben.
  10. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 17-19 Minuten lang backen. Nur wenige Minuten lang auf dem Blech abkühlen lassen, dann vom Blech nehmen und ganz abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.
  11. Nach dem Auskühlen in luftdichten Keksdosen aufbewahren.

Schokoladen Rugelach Rezept deutsch chocolate nutella rugelach recipe keksrezept schokokekse kekse schokofüllung nutella kekse foodstyling food photography zuckerzimtundliebe mürbeteig frischkäse bakefeed

Rezept für Schokoladen Rugelach Cookies
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
18 Min.
Teigkühlzeit
1 Std.
 
Gericht: Cookies, Gebäck, Kaffee, Kaffeegebäck, Kekse, Rugelach
Länder & Regionen: Deutschland, Israel, USA
Keyword: chocolate rugelach cookies, food 52, Food photography, Food styling, Foodstyling, nutella cookies, nutella kekse, nutella rugelach, Rugelach, rugelach recipe grams, rugelach rezept deutsch, the bakefeed
Portionen: 48 Stück
Kalorien pro Portion: 75 kcal
Zutaten
Für den Keksteig:
  • 225 g weiche Butter
  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe natur unbedingt raumtemperiert (bitte früh genug aus dem Kühlschrank nehmen)
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • ca. 325g Mehl Type 405 plus evtl. etwas mehr
Für die Füllung:
  • ca. 4 gehäufte EL Nuss-Nougat-Creme Eurer Wahl
außerdem:
  • 1 Ei verquirlt mit ganz wenig Milch
  • Zucker und Zimt zum Bestreuen
Zubereitung
  1. Weiche Butter in Stücken und raumtemperierten Frischkäse mit den Quirlen des Handmixers ca. 5 Minuten lang cremig mixen.
  2. Zucker und Salz dazu geben und homogen einmischen.
  3. Mehl darüber geben und nur mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig ist recht feucht, sollte sich aber zu einer Teigkugel formen lassen. Bleibt der Teig zu feucht und klebrig, gerne nach und nach noch etwas Mehl dazu geben.
  4. Den Teig vierteln, zu vier Kugeln rollen, diese leicht ziegelartig flach drücken und in Frischhaltefolie verpackt mindestens eine Stunde lang im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. Unterdessen den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier versehen.
  6. Den Teig nun nach und nach aus der Kühlung holen, immer nur ein Teigstück ausrollen, füllen, zu Hörnchen formen und backen, die restlichen Teigstücke sollten währenddessen gekühlt bleiben. Jedes Viertel alsomit einem Nudelholz jeweils ca. 23-25cm rund ausrollen. Hilfreich kann es hier sein, einen kleinen Teller als Schablone zu verwenden, aber der äußere Rand muß nicht ganz haargenau glatt ebenförmig sein. .
  7. Auf jeden Teigkreis ein Viertel des Schokoaufstrichs verteilen, dabei am äußeren Rand circa einen Zentimeter frei lassen.
  8. Den Teigkreis in 12 oder 16 Stücke (je nach gewünschter Hörnchengröße) schneiden. Das klappt übrigens prima mit einem Pizzaschneider. Jedes dieser Teigdreiecke dann vom äußeren Rand her sachte zum Hörnchen aufrollen. Die so entstandenen Kekse auf das Backpapier setzen, am besten so, daß die zuletzt aufgerollte Spitze unten liegt, damit sich das Hörnchen beim Backen nicht wieder entrollen kann.
  9. Die Hörnchen mit dem verquirlten Ei bestreichen. Wer möchte kann hier noch etwas Zuckerzimt oder braunen Zucker darüber geben.
  10. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 17-19 Minuten lang backen. Nur wenige Minuten lang auf dem Blech abkühlen lassen, dann vom Blech nehmen und ganz abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

  11. Nach dem Auskühlen in luftdichten Keksdosen aufbewahren.

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare

  • Antworten Fleur 1. November 2020 at 14:18

    Liebe Jeanny, das sind mit Abstand die besten Plätzchen, die ich seit Jahren gebacken habe. Ich werde also noch mal eine Fuhre brauchen und sie dann vor meiner Familie verstecken müssen.
    Danke noch mal! Fleur

  • Antworten Maria 29. Oktober 2020 at 16:47

    Morgen, liebe Jeanny, werd ich sie probieren zu machen! Ich hab da noch so ein altes Glas Edelnutella, das keines der Kids wirklich gern isst, das wird sich da bestimmt gut verwerten lassen 😁
    Morgen hab ich hier 4 Pubertiere zum essen, bin gespannt
    😆

  • Antworten Barbara Sommer 25. Oktober 2020 at 8:52

    Ein phantastisches Rezept. Ich habe sie auch schon herzhaft gebacken, logischerweise ohne Zucker im Teig, dafür mit Käse und Kräutern gefüllt.

    Aber auch mit Zucker und Zimt sind sie sehr lecker!

  • Antworten Katharina 25. Oktober 2020 at 8:14

    Die haben wir gestern direkt nachgebacken mit Nutella, absolutes Potential zum neuen Lieblingsplätzchen. Kann ich mir auch gut mit Pistazien vorstellen, oder?

    • Antworten Jeanny 25. Oktober 2020 at 8:15

      Oh ja, das könnte ich mir sogar sehr gut vorstellen :)
      Habe auf dem Blog noch eine Variante mit Nüssen und eine mit Mohn!

      Feinen Sonntag Dir

      Jeanny

    Hinterlasse einen Kommentar