Allgemein, Backen, Feste, Fruchtiges, Gebäck, Kinder, Kuchen, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen – ein einfacher italienischer Ciambella

1. Mai 2021

Ne kleene Reise nach Italien- das wäre es ja mal. Da definitiv gerade nicht in Sicht mußte dieses Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen – in Italien Ciambella (Chambella ausgesprochen) genannt – als Ersatz und als Fernwehstiller herhalten.

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte

Erinnert mich zumindest etwas an den Gardasee und Zitronengärten in Limone, allabendliches Eisessen auf einer Treppe in Malcesine oder Schlendern in Merano mit Blick auf Palmen und Berge.

Dass ich Zitronenkuchen jeglicher Couleur liebe ist wohl kein Geheimnis mehr. Egal ob einfacher Zitronenkuchen vom Blech, Zitrone-Streuselkuchen, dreifach zitroniger Kastenkuchen, zarte Zitronen-Friands oder auch Zitronen-Biskuitrolle: Ich würde sie nicht von der Tischkante stoßen.

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte
Gardasee Limone Reisetipp Hoteltipps Gardasee wo übernachten Anreise Gardasee travelitaly

Was ist das Besondere an diesem Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen?

  • Dieser Zitronen-Joghurt Kuchen ist einfach superflauschig.
  • Der Kuchen ist sehr zart, auch die Zitronennote ganz zurückhaltend.
  • Er ist easy peasy zu backen mit wenigen Zutaten. Ein perfekter Alltagskuchen also zu Cappuccino oder einem Glas Milch am Nachmittag (oder zum Frühstück, ich sag es auch niemandem weiter, versprochen)
  • Geschlagenes Eiweiß macht ihn luftig, Backpulver hingegen ist keines enthalten.
  • Cremiger Vollmilchjoghurt natur macht ihn schön saftig, ich könnte mir sogar vorstellen, dass etwa cremiger Zitronenjoghurt eine tolle Idee wäre – ist notiert und wird demnächst ausprobiert.
  • Klassischerweise wird Ciambella in einer Savarin-Ringform gebacken.
Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte

Kurz zur Backform für dieses Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen

Üblicherweise wird Ciambella Zitronenkuchen in Savarin-Ringformen gebacken. Neuerdings findet man diese im Handel auch unter dem Namen „Donut Kuchenform“. Ich habe den Kuchen für Euch in zwei verschiedenen Backformen probegebacken: einer 24cm-Springform und in einer üblichen Gugelhupfform* Napfkuchen-Form. Funktioniert beides wunderbar, allerdings muß man – wie immer – ein Auge auf die individuelle Backzeit haben. Die unterscheidet sich dann natürlich aufgrund der unterschiedlichen Teighöhen.
Auch Springformen mit Rohrboden-Einsatz* (Werbelink) sind geeignet. Ich würde jedoch davon abraten, eine größere Form zu verwenden, der Teig würde zu flach und somit geht büschn was von der Saftigkeit des Teiges flöten.

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte
Limone Gardasee Orte Reisebericht Urlaubstipps lago di garda Italien Sommerurlaub am Gardasee zuckerzimtundliebe reiseblog travelblog

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen – ein einfaches italienisches Ciambella Kuchen-Rezept

Zutaten:

3 Eier (Gr. M), raumtemperiert
150g cremiger Vollmilchjoghurt natur (hier am besten nicht mit fettreduzierten Joghurts arbeiten, würde den Kuchen weniger saftig machen)
250g Zucker
1 TL Vanillezucker
150ml Sonnenblumenöl
Abrieb einer unbehandelten Bio-Zitrone
175g Mehl
75g Speisestärke

außerdem:
etwas weiche Butter und Mehl zum Vorbereiten der Form
Puderzucker zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Savarin-, 24er Springform mit Rohrboden-Einsatz* oder wie ich hier eine Gugelhupfform* (Werbelinks) sorgfältig bis in jede Ritze, auch innen, mit weicher Butter ausstreichen und mit Mehl auskleiden. Überschüssiges Mehl ausklopfen. Auch eine 24cm Springform funktioniert, habe ich kurz für Euch getestet. Eine 26er Form hingegen würde den Kuchen zu flach werden lassen, hierunter würde definitiv die Saftigkeit leiden.
  2. Die Eier ganz sauber trennen. Es darf kein Fitzelchen Eigelb ins Eiklar gelangen.
  3. Sodann die Eiklar in einer sauberen Rührschüssel* mit den Quirlen des Handmixers* Werbelinks steif schlagen, dann zur Seite stellen. Quirle kurz abspülen und abtrocknen.
  4. Eigelbe samt Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer mehrere Minuten lang mischen.
  5. Weitermixen und währenddessen das Sonnenblumenöl in einem dünnen Strahl nach und nach während des Mixens zum Teig geben. Es ist wichtig, das Sonnenblumenöl nicht in einem Schwung hineinzugeben sondern peu a peu. Die Zitronenzesten dazu geben.
  6. Mehl und Speisestärke ebenfalls mit einarbeiten aber bitte nur so lange, bis keine Mehlinseln mehr zu sehen sind (also bitte nicht übermixen).
  7. Das geschlagene Eiweiß in zwei Schwüngen mit einem Silikonspatel oder Holzlöffel (nicht Mixer!) sachte unterheben. Das Eiweiß ist in diesem Kuchen Luftigkeit und Volumengeber, also nicht zu dolle mixen, weil man die zuvor mühsam eingeschlagene Luft sonst vertreibt.
  8. Den Teig in die vorbereitete Form geben und auf mittlerer Einschubleiste ca. 30-35 Minuten lang backen (Stäbchenprobe hilft wie immer).
  9. Auskühlen lassen und aus der Form holen, dann nach Herzenslust mit Puderzucker garnieren.
Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte

Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen – ein einfacher italienischer Ciambella mal anders

Ein einfaches Kuchenrezept Rührkuchen Ciambella Zitronenkuchen Joghurtkuchen foodstyling zuckerzimtundliebe
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 11 Min.
Gericht einfacher Kuchen, Gebäck, Kuchen, Zitronenkuchen
Land & Region Deutschland, Italien
Portionen 12 Portionen
Kalorien 292 kcal

Equipment

  • Handmixer

Zutaten
  

  • 3 Eier Gr. M, raumtemperiert
  • 150 g cremiger Vollmilchjoghurt natur hier am besten nicht mit fettreduzierten Joghurts arbeiten, würde den Kuchen weniger saftig machen
  • 250 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 150 ml Sonnenblumenöl
  • Abrieb einer unbehandelten Bio-Zitrone
  • 175 g Mehl
  • 75 g Speisestärke

außerdem:

  • etwas weiche Butter und Mehl zum Vorbereiten der Form
  • Puderzucker zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Savarin-, 24er Springform mit Rohrboden-Einsatz* oder wie ich hier eine Gugelhupfform* (Werbelinks) sorgfältig bis in jede Ritze, auch innen, mit weicher Butter ausstreichen und mit Mehl auskleiden. Überschüssiges Mehl ausklopfen. Auch eine 24cm Springform funktioniert, habe ich kurz für Euch getestet. Eine 26er Form hingegen würde den Kuchen zu flach werden lassen, hierunter würde definitiv die Saftigkeit leiden.
  • Die Eier ganz sauber trennen. Es darf kein Fitzelchen Eigelb ins Eiklar gelangen.
  • Sodann die Eiklar in einer sauberen Rührschüssel* mit den Quirlen des Handmixers* Werbelinks steif schlagen, dann zur Seite stellen. Quirle kurz abspülen und abtrocknen.
  • Eigelbe samt Joghurt, Zucker und Vanillezucker in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer mehrere Minuten lang mischen.
  • Weitermixen und währenddessen das Sonnenblumenöl in einem dünnen Strahl nach und nach während des Mixens zum Teig geben. Es ist wichtig, das Sonnenblumenöl nicht in einem Schwung hineinzugeben sondern peu a peu. Die Zitronenzesten beimischen.
  • Mehl und Speisestärke ebenfalls mit einarbeiten aber bitte nur so lange, bis keine Mehlinseln mehr zu sehen sind (also bitte nicht übermixen).
  • Das geschlagene Eiweiß in zwei Schwüngen mit einem Silikonspatel oder Holzlöffel (nicht Mixer!) sachte unterheben. Das Eiweiß ist in diesem Kuchen Luftigkeit und Volumengeber, also nicht zu dolle mixen, weil man die zuvor mühsam eingeschlagene Luft sonst vertreibt.
  • Den Teig in die vorbereitete Form geben und auf mittlerer Einschubleiste ca. 30-35 Minuten lang backen (Stäbchenprobe hilft wie immer).
  • Auskühlen lassen und aus der Form holen, dann nach Herzenslust mit Puderzucker garnieren.

Notizen

Der Kuchen ist ein eher zarter Kuchen und die Zitronennote überwiegt nicht. Wer es super super super zitronig mag, könnte statt des Puderzuckers noch einen Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft darüber geben. 
Keyword backen mit joghurt, Bester Zitronenkuchen, Ciambella recipe, Ciambella Rezept, Einfacher Zitronenkuchen, Foodstyling, joghurt kuchen, kuchen ohne backpulver, saftiger zitronenkuchen, the bakefeed, zitronen joghurt kuchen, zitronenkuchen
Rezept für soften Zitronen-Joghurt Kuchen - ein einfacher italienischer Ciambella aus italie italian lemon yogurt cake recipe zuckerzimtundliebe bakefeed feedfeed food52 einfache kuchenrezepte

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  • Antworten Barbara 5. Juli 2021 at 16:06

    Hallo Virginia,
    ich habe eben dieses Rezept getestet und bei mir wurde der Kuchen sehr kompakt.
    Sollte da vielleicht Backpulver hinein?
    Liebe Grüße
    Barbara

    • Antworten Jeanny 5. Juli 2021 at 16:11

      Hallo Barbara, ja, der soll kompakt sein und wäre mit Backpulver eine ganz andere Art Kuchen – viele lieben ihn genau wegen seiner Kompaktheit :)
      Hab einen feinen Tag
      Jeanny

      • Antworten Barbara 5. Juli 2021 at 16:18

        Verstehe :) Er schmeckt fein und war sehr leicht nachzumachen.
        Dir auch einen schönen Tag!

  • Antworten Eva C. 4. Mai 2021 at 12:55

    Ich habe den Kuchen gestern Abend gebacken und statt Naturjoghurt Fruchtjoghurt Pirsich benutzt. Die Zubereitung war wirklich sehr einfach. Der Geschmack mit Pirsichjoghurt und Zitronenzesten gefällt uns sehr gut, wir haben den Kuchen beim Frühstück probiert.
    Danke für das Rezept

  • Antworten Marlene 3. Mai 2021 at 10:50

    Gestern sofort nach gebacken und ich habe noch ein paar Rhabarberstücke in den Teig geworfen. Ein perfekter einfacher Kuchen fürs Wochenende, der kommt bestimmt wieder auf den Tisch. Danke fürs Rezept und alle anderen auch, funktionieren einfach Immer!

  • Antworten Sandra 3. Mai 2021 at 8:49

    Wenn sich der Kuchen wirklich „Ciambella“ schreibt, dann wird der Name „Tschambella“ ausgesprochen.
    Grüße und danke für die vielen Rezepte!

  • Antworten Andreas 2. Mai 2021 at 13:15

    Lecker

  • Hinterlasse einen Kommentar