Allgemein, Backen, Beeren, Feste, Fruchtiges, Gebäck, Kinder, Kuchen, Picknick, Sommer, Sonntagssüß

Rezept für einen kleinen versunkenen und saftigen Brombeer-Kuchen-Schnitten mit Streuseln – blackberry streusel cake

18. Juli 2020

Dieses Rezept für soften, weichen, saftigen Brombeer-Streuselkuchen mit Zimtstreuseln sollte eigentlich zu einem etwas größeren Blechkuchen werden. So zumindest der Plan.Einfacher saftiger Brombeerkuchen Streuselkuchen simple small batch blackberry streusel coffee cake recipe foodstyling food photography zuckerzimtundliebe beerenkuchen backen mit beeren bakefeed bakingfromscratch foodstylist food photography

Springe zu Rezept        Rezept drucken

Aber ich habe mir schon länger vorgenommen, ab und an auch mal kleinere Backrezepte für weniger Esser zu kreieren, denn es sitzen ja (zumindest bei mir) nicht wirklich oft 12 hungrige Kuchenliebhaber am Tisch oder ein halber Kindergarten bzw. das Sommerfest der Grundschule müssen mit dem Kuchen beglückt werden. Und nicht immer möchte man fünf Tage lang ein und denselben Kuchen essen und Nachbarn mit Kuchenlieferungen dauerbeklingeln, weil eben noch etwas da ist, gell.Einfacher saftiger Brombeerkuchen Streuselkuchen simple small batch blackberry streusel coffee cake recipe foodstyling food photography zuckerzimtundliebe beerenkuchen backen mit beeren bakefeed bakingfromscratch foodstylist food photography

Ich habe das anvisierte Brombeerkuchen-Rezept als Blechkuchen mit Streuseln also herunter gerechnet auf Brownieform-Format, sprich eine Kuchenform mit 20cm Seitenlänge, diese Form sollte jedoch etwas höher (mind. ca. 4cm hoch) sein, denn sonst purzeln die Streusel oder gar Beeren über die Reling und Backofenputzen als Freizeitvergnügen gibt schließlich kaum jemand als Hobby in seinem Poesiealbum an. Ich mag außerdem solche Brownieformen mit herausnehmbarem Boden* (Werbelink), was das Heraushieven des Kuchenglücks ja doch immens erleichtert.Einfacher saftiger Brombeerkuchen Streuselkuchen simple small batch blackberry streusel coffee cake recipe foodstyling food photography zuckerzimtundliebe beerenkuchen backen mit beeren bakefeed bakingfromscratch foodstylist food photographyAlternativ kann man statt blackberry streusel bars in quadratischer Form auch eine runde 23-24cm Durchmesser Springform (haben dann ca. die gleiche Fläche) verwenden und hieraus Kuchenstücke schneiden. Und na klar können auch andere Beeren Platz nehmen oder Kirschen. Eventuell sind Kirschen Beeren, könnte eine Frage aus Wer wird Millionär? sein und am Ende kommt heraus, dass Kirschen botanisch sogar Gemüse oder Nüsse sind. Aber ich schweife ab.

Ich habe für die Streusel übrigens einen Teil des Mehls durch gemahlene Nüsse ersetzt, das ist jedoch optional.

Einfacher saftiger Brombeerkuchen Streuselkuchen simple small batch blackberry streusel coffee cake recipe foodstyling food photography zuckerzimtundliebe beerenkuchen backen mit beeren bakefeed bakingfromscratch foodstylist food photography

Ich habe auf dem Blog schon einmal Apfel-Streuselecken vorgestellt. Der Unterschied zwischen beiden ist: während die Apfel-Streuselecken mit Apfelsaftglasur ihre Streusel-Ladung sowohl als Boden als auch Topping nutzen und ein bisschen wie ein großer Keks schmecken, ist die Kuchenbasis im Brombeerfall des heutigen Tages ein saftiger Rührteigkuchen, dessen Teig ich auch gerne für versunkene Birnen- oder Apfelkuchen einsetze. Er bleibt schön lange saftig und ist einer der Kuchen, die man getrost schon einen Tag davor backen kann.

Einfacher saftiger Brombeerkuchen Streuselkuchen simple small batch blackberry streusel coffee cake recipe foodstyling food photography zuckerzimtundliebe beerenkuchen backen mit beeren bakefeed bakingfromscratch foodstylist food photography

Hier das Rezept:

 

Rezept für Brombeer-Kuchen-Schnitten mit Streuseln

Zutaten:

Für die Streusel:

60g Butter
100g Mehl (alternativ: 75g Mehl und 25g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln)
35g brauner Zucker
35g weißer Zucker
1 TL Zimt

Für den Brombeerkuchen:

200g Mehl (plus etwas mehr zum Vorbereiten der Form)
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
125g zimmerwarme, weiche (nicht geschmolzene) Butter (plus etwas mehr zum Vorbereiten der Form)
100g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
3 Eier (Gr. M), raumtemperiert
2 EL Milch
250g frische Brombeeren, kurz vorsichtig abgebraust und trocken getupft

Zubereitung:

  1. Eine quadratische Backform mit 20cm Seitenlänge ** (Brownieformen haben zumeist diese Maße, diese darf aber nicht zu niedrig sein, sonst purzeln die Streusel über die Wupper) oder eine runde (!) Springform mit 23 oder 24cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Ränder fetten. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Zunächst die Streusel herstellen. Hierfür Butter in Würfel schneiden und bei geringer Hitze in einem Topf langsam schmelzen. Beide Zuckersorten samt Zimt in eine Schüssel* füllen, die geschmolzene Butter einmischen. Das Mehl darauf geben und die Masse mit einem Kochlöffel oder Euren Händen zu Streuseln formen. Kurz beiseite stellen.
  3. Nun geht es an den Kuchenteig. Mehl, Backpulver und Salz vermengen, kurz beiseite schieben.
  4. Weiche Butter und Zucker samt Vanillezucker mehrere Minuten lang mit den Quirlen des Handmixers* oder Eurer Küchenmaschine cremig vermixen. Dabei ab und an gerne mal an den Rand geschleuderte Butter mit einem Silikonspatel* zurück zum Rest befördern, alles soll gut vermischt werden.
  5. Die Eier nun eines nach dem anderen gut einrühren und das nächste immer erst dann beimischen, wenn das vorherige nicht mehr zu sehen ist.
  6. Mehlmixtur samt Milch dazu geben und nur noch so lange mixen, bis ein homogener Teig entsteht, hier bitte nicht mehr zu lange mischen.
  7. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Brombeeren und die Streusel darauf verteilen. Da die Brombeeren gerne mal einsinken bzw. der Teig ja etwas aufgeht, gebe ich gerne wenige der Brombeeren auf die Streusel.
  8. Den Kuchen nun auf mittlerer Einschubleiste ca. 40-45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe hilft hier weiter). Den Kuchen kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
  9. Wer möchte, kann den Kuchen vor dem Servieren noch mit Puderzucker garnieren oder einen oder zwei Klackse Sahne dazu servieren.

** Eure rechteckige oder quadratische Kuchenform ist größer? Einfach Flächen vergleichen und die Zutatenmengen mit good old Dreisatz anpassen :)

Brombeer Streusel Kuchen - blackberry streusel small batch cake
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
45 Min.
 
Gericht: einfacher Kuchen, Gebäck, Kuchen
Länder & Regionen: Deutschland
Keyword: Backen im Sommer, Backen mit Beeren, blackberry cake, Brombeer Rezept, brombeerkuchen, Crumb cake, einfaches Kuchenrezept, Rezept für Streuselkuchen, streusel cake, Streuselkuchen
Portionen: 16 Portionen
Kalorien pro Portion: 216 kcal
Zutaten
Für die Streusel:
  • 60 g Butter
  • 100 g Mehl alternativ: 75g Mehl und 25g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 35 g brauner Zucker
  • 35 g weißer Zucker
  • 1 TL Zimt
Für den Brombeerkuchen:
  • 200 g Mehl plus etwas mehr zum Vorbereiten der Form
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 125 g zimmerwarme, weiche (nicht geschmolzene) Butter (plus etwas mehr zum Vorbereiten der Form)
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 3 Eier (Gr. M) raumtemperiert
  • 2 EL Milch
  • 250 g frische Brombeeren kurz vorsichtig abgebraust und trocken getupft
Zubereitung
  1. Eine quadratische Backform mit 20cm Seitenlänge (Brownieformen haben zumeist diese Maße, diese darf aber nicht zu niedrig sein, sonst purzeln die Streusel über die Wupper) oder eine runded (!) Springform mit 23 oder 24cm Durchmesser mit Backpapier auslegen. Ränder fetten. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Zunächst die Streusel herstellen. Hierfür Butter in Würfel schneiden und bei geringer Hitze in einem Topf langsam schmelzen. Beide Zuckersorten samt Zimt in eine Schüssel* füllen, die geschmolzene Butter einmischen. Das Mehl darauf geben und die Masse mit einem Kochlöffel oder Euren Händen zu Streuseln formen. Kurz beiseite stellen.
  3. Nun geht es an den Kuchenteig. Mehl, Backpulver und Salz vermengen, kurz beiseite schieben.
  4. Weiche Butter und Zucker mehrere Minuten lang mit den Quirlen des Handmixers oder Eurer Küchenmaschine cremig vermixen. Dabei ab und an gerne mal an den Rand geschleuderte Butter mit einem Silikonspatel zurück zum Rest befördern, alles soll gut vermischt werden.
  5. Die Eier nun eines nach dem anderen gut einrühren und das nächste immer erst dann beimischen, wenn das vorherige nicht mehr zu sehen ist.
  6. Mehlmixtur samt Milch dazu geben und nur noch so lange mixen, bis ein homogener Teig entsteht, hier bitte nicht mehr zu lange mischen.
  7. Den Teig in die Form geben und glatt streichen. Brombeeren und die Streusel darauf verteilen. Da die Brombeeren gerne mal einsinken bzw. der Teig ja etwas aufgeht, gebe ich gerne wenige der Brombeeren auf die Streusel.
  8. Den Kuchen nun auf mittlerer Einschubleiste ca. 40-45 Minuten lang backen (Stäbchenprobe hilft hier weiter). Den Kuchen kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Rezept-Anmerkungen
  • Wer möchte, kann den Kuchen vor dem Servieren noch mit Puderzucker garnieren oder einen oder zwei Klackse Sahne dazu servieren.
  • Eure rechteckige oder quadratische Kuchenform ist größer? Einfach Flächen vergleichen und die Zutatenmengen mit good old Dreisatz anpassen :)

Habt einen wundervollen und leckeren Tag

Eure Jeanny

Mehr Streuselrezepte findet Ihr bspw. hier:

Rhababer-Streusel-Käsekuchen:

Rhabarber Streuselkuchen Käsekuchen mit Quark rhubarb crumble cheesecake german cheesecake quark kuchen quarkfüllung foodstylist foodstyling zuckerzimtundliebe backblog rhababerrezept rhabarberkuchen bakefeed food 52 feedfeed

Apfel-Streuselecken:

Apple Pie Apfelkuchen streuselkuchen Apple pie bars streusel einfacher kuchen herbstkuchen foodstyling food photography backblog german foodblog zuckerzimtundliebe bakefeed

Möhrenkuchen mit Streuseln:

Streusel Carrot Cake Möhrenkuchen rübli torte rüblikuchen ostern backen rezept kuchenrezept backrezept streuselkuchen streusel new york carrot cake recipe baking bakefeed easter recipes foodstyling zuckerzimtundliebe

Blaubeer-Bananenbrot mit Streuseln:

Blueberry blaubeer Banana bread mit Streuseln

Erdbeer-Streuseltaler:

Erdbeer Streuseltaler Rezept Streuselteilchen Erdbeerkuchen einfacher Hefeteig strawberry streusel brioche bun recipe zuckerzimtundliebe Foodblog Backblog Foodstyling food photography wie vom Bäcker Streuselkuchen Erdbeerrezept Backrezept bakefeed

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

7 Kommentare

  • Antworten Anna 27. Juli 2020 at 18:08

    Kann ich die Brombeeren durch Johannisbeeren ersetzen? Könnte ein paar Johannisbeer-Inspirationen brauchen :)
    Danke, danke!

    • Antworten Jeanny 27. Juli 2020 at 18:12

      Spricht aus meiner Sicht überhaupt nichts dagegen;)
      Viel Freude beim Backen!

      Jeanny

  • Antworten Sandra 23. Juli 2020 at 8:47

    Wir sind gerade im Urlaub an der Ostsee und im Backofen knuspert dieser herrliche Kuchen. Mmmhhh. Danke – das perfekte Rezept für einen sonnigen Tag.

    • Antworten Jeanny 23. Juli 2020 at 12:44

      Oh, lasst ihn Euch schmecken und einen feinen Urlaub noch. Finde es ja klasse, dass Ihr im Urlaub backt!

      Lieben Gruß
      Jeanny

  • Antworten Magdalena 22. Juli 2020 at 13:26

    Das Rezept ist wirklich empfehlenswert und das Endresultat ein Gaumenschmaus!

  • Antworten Gianna 19. Juli 2020 at 12:45

    Hej du liebe, sag mal das Rezept mit den leckeren Brombeeren, also Brombeer streusel schnitten..kann man dass getrost verdoppeln für ein grösserer Blech? Lg Gianna

    • Antworten Jeanny 19. Juli 2020 at 13:58

      Hallo Gianna, die Frage ist: wie groß ist das Blech? Leider sind die nicht alle gleich groß und das lässt sich pauschal nicht beantworten :) Hätte es die doppelte Fläche wie mein Kuchen hier (meiner hat 400cm^2, also dann 800cm^2), kannst Du das Rezept verdoppeln. Ansonsten einmal kurz Fläche berechnen und im Verhältnis per Dreisatz alle zutaten hochrechnen :)
      Hab einen feinen Tag
      Jeanny

    Hinterlasse einen Kommentar