Allgemein, Gemüse, Herbst, Kinder, Kochbuch, Kochen, Mittagessen, Soulfood

Ein Rezept für karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam aus dem neuen Kochbuch „Alles vegetarisch“ von EDEKA (enthält Werbung)

1. Oktober 2019

Es gibt Ofengemüse, Kinners, und zwar mal neu mit Ahornsirup karamellisiert und Sesam bedacht, denn heute ist nicht nur Welt-Veggie-Tag, sondern auch Erscheinungstag des neuen Veggi-Kochbuchs „Alles vegetarisch“ von EDEKA (und ganz unten findet Ihr sogar ein Gewinnspiel für dieses Kochbuch, jippieh). ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

Ofengemüse geht ja immer und ist viel mehr als ein Resteverwertungsessen. Ganz besonders jetzt im Oktober ist es uns Soulfood galore. Als mir EDEKA kürzlich das frischgebackene Veggie-Kochbuch zusandte, fiel mir dieses Rezept sofort ins Auge. Denn statt meiner üblichen Rezeptur mit Olivenöl und Rosmarin schmurgeln die Wurzeln und Kartoffeln, Zwiebeln und Süßkartoffeln hier in Ahornsirup und Sesam und karamellisieren etwas. Die Farben der verschiedenen Gemüsesorten sind einfach herrlich und die Komposition versetzt das ganze Haus in Herbstduft.ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

Dieses karamellisierte Ofengemüse-Rezept mit Ahornsirup und Sesam hat was von Kaminfeuer, Kuscheldecke und Holzhütte in Kanada und ist nicht das einzige Rezept, das mich dazu brachte, Lieblingsseiten mit kleinen Klebezettelchen zu versehen.

Carrot Cake Scones Möhrenkuchen Scones Möhrenbrötchen Osterfrühstück Rezept Ostern Osterrezept carrot cake möhrenkuchen rüblikuchen seeberger Pekannüsse Pistazien foodstyling food photographyEs ist ein Kochbuch für alle: Für die, die sich ausschließlich vegetarisch ernähren und für die, die nur gelegentlich Fleisch oder Fisch essen.ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist EDEKA Kochbuch alles vegetarisch möhren mango suppe

Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der ich mich mehrere Jahre lang vegetarisch ernährt habe. Damals war das noch weniger selbstverständlich als heute, das Angebot fleischloser Rezepte eher spärlich. Und oftmals bestand vegetarische Küche damals einfach nur darin, das Fleisch vom Teller zu schieben und nur die Beilagen zu essen.

ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

Heute geht sowas zum Glück anders und den Beweis liefert dieses Buch. Es geht nicht um starren Verzicht oder Beilagen, vegetarische Gerichte von Wirsing-Maultaschen mit Brokkolistampf über Möhren-Mango-Suppen, Eintöpfen, Süßkartoffel-Tacos, Spargel-Bánh Mì, Möhren-Gulasch mit Petersilienknödeln oder Sellerie-Gratin sind vollständige vollwertige Gerichte, die auch Gelegenheits-Vegetariern kein Stück Fleisch oder Fisch vermissen lassen werden. Hallöchen Erbsen-Carbonara Pasta und Fenchel-Ricotta-Cannelloni, ihr bekommt von mir so was von ein Zettelchen als Merkling.

Außerdem toll: Es handelt sich im fünften Werk aus der EDEKA Kochbuch-Reihe um eine Sammlung kreativer Gerichte, für die weder außergewöhnliches Können noch exotische Zutaten erforderlich sind.EDEKA Kochbuch alles vegetarisch

ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

Das vegetarische Kochbuch beinhaltet Tipps und vielerlei Abwandlungsmöglichkeiten unter jedem Rezept (das Ofengemüse hier könnte man beispielsweise orientalisch gestalten mit Gewürzen wie Zimt, Zatar und Co oder aber auch mediterran mit Oregano, Olivenöl und Thymian).EDEKA Kochbuch alles vegetarisch ahornsirup maple syrup
Mein Lieblingskapitel ist übrigens das letzte. Hierin werden kleine Ideen vorgestellt, mit denen ihr einfache Gemüsegerichte im Nu pimpen könnt. Mit Laugen- oder Pumpernickel-Croutons, Pistazien-Brösel, verschiedene Dips (Chimichurri oder Hummus anyone?) oder Dressings wie Kokos mit Limette- oder Tomatendressing machen aus den über 100 Rezeptideen einen Baukasten individuellen Gemüseglücks.

ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

Das Buch ist ab dem 1. Oktober 2019 im regulären Buchhandel * (Amazon Partnerlink) aber auch in vielen EDEKA Märkten oder Marktkauf erhältlich.

Das fabelhafte Rezept für Ahornsirup karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam bekommt ihr schon jetzt:

Rezept für karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam und Dill (und Ahornsirup)

Zutaten:

ca. 1,75 Kilo Gemüse (ich habe Möhren, Urmöhren, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Kürbis und Pastinaken verwendet)
2 rote Zwiebeln
Salz und Pfeffer
2-4 EL Sesam
80ml Ahornsirup
Kräuter nach Wunsch (hier: Dill)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze (bzw. 190° Umluft) vorheizen. Ein Backblech oder eine große Auflaufform mit Backpapier versehen.
  2. Gemüse säubern, eventuell schälen (je nach Gemüse) und halbieren, vierteln oder in grobe Würfel schneiden. Gerade weiches Gemüse wie Tomaten, Zucchini und Aubergine sollten eher größer geschnitten werden, solltet ihr diese Sorten verwenden. Die Möhren und Pastinaken habe ich geviertelt, Kartoffeln ebenso. Den Kürbis in grobe Würfel geschnitten.
  3. Zwiebeln schälen und achteln.
  4. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Sesam und Ahornsirup gut vermengen, sodass alles bedeckt ist. Dann auf dem Backblech verteilen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 45-50 Minuten lang im Ofen garen. 
  5. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit frischen Kräutern, Feta, Lauchzwiebeln, Chiliflocken, Kräuterquark, Quinoa oder was das Herz begehrt servieren. Ich habe Reste vom Mittagessen abends übrigens noch samt Hummus auf frischem Brot genossen. Ein Traum!

Abwandlungsmöglichkeiten:

Für einen mediterranen Touch statt Ahornsirup Olivenöl und Thymian, Oregano oder Paprikapulver verwenden und noch eine geviertelte Zitrone dazu geben.
Für einen orientalischen Gemüsegenuss Gewürze wie Zatar, Zimt oder Ähnliches samt Sesamöl mit dem Gemüse mischen.

ahornsirup sesam Ofengemuese EDEKA vegetarisch kochbuch foodstyling mittagessen vegetarisch gemüse kochen einfach herbstrezept soulfood sesame maple vegetables pastinake urmoehren kuerbis foodstylist

karamellisiertes Ofengemüse mit Sesam und Dill (und Ahornsirup)
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
44 Min.
 
Gericht: Familienküche, Familienrezept, Gemüse, Mittagessen, Vegetarisch
Länder & Regionen: Deutschland, Kanada
Keyword: Ahornsirup, EDEKA Kochbuch, gemüse, Griechischee Sesamringe, Hummus, Möhren, Ofengemüse, Ofengerichte, Süsskartoffel Dip, vegetarisch kochen, vegetarisches Mittagessen
Portionen: 4 Personen
Zutaten
  • ca. 1,75 kg Gemüse (ich habe Möhren, Urmöhren, Süßkartoffeln, Kartoffeln, Kürbis und Pastinaken verwendet)
  • 2 rote Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 2-4 EL Sesam
  • 80 ml Ahornsirup
  • Kräuter nach Wunsch (hier: Dill)
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 210°C Ober- und Unterhitze (bzw. 190° Umluft) vorheizen. Ein Backblech oder eine große Auflaufform mit Backpapier versehen.

  2. Gemüse säubern, eventuell schälen (je nach Gemüse) und halbieren, vierteln oder in grobe Würfel schneiden. Gerade weiches Gemüse wie Tomaten, Zucchini und Aubergine sollten eher größer geschnitten werden, solltet ihr diese Sorten verwenden. Die Möhren und Pastinaken habe ich geviertelt, Kartoffeln ebenso. Den Kürbis in grobe Würfel geschnitten.

  3. Zwiebeln schälen und achteln.

  4. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Sesam und Ahornsirup gut vermengen, sodass alles bedeckt ist. Dann auf dem Backblech verteilen und auf mittlerer Einschubleiste ca. 45-50 Minuten lang im Ofen garen. Das Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit frischen Kräutern, Feta, Lauchzwiebeln, Chiliflocken, Kräuterquark, Quinoa oder was das Herz begehrt servieren. Ich habe Reste vom Mittagessen abends übrigens noch samt Hummus auf frischem Brot genossen. Ein Traum!

Rezept-Anmerkungen

Abwandlungsmöglichkeiten:

Für einen mediterranen Touch statt Ahornsirup Olivenöl und Thymian, Oregano oder Paprikapulver verwenden und noch eine geviertelte Zitrone dazu geben.
Für einen orientalischen Gemüsegenuss Gewürze wie Zatar, Zimt oder Ähnliches samt Sesamöl mit dem Gemüse mischen.

EDEKA Kochbuch alles vegetarisch laugen croutons

So, und wisst Ihr was? Ich verlose zwei dieser tollen EDEKA Kochbücher. Einfach unten kommentieren, welches vegetarische Gericht in Eurem Speiseplan häufig Platz findet.

Alles was Ihr tun müsst, die Teilnahmebedingungen und Co findet Ihr im Folgenden:

  • Verlost werden zwei Exemplare des oben abgebildeten Kochbuchs Alles Vegetarisch von EDEKA
  • Teilnahmeberechtigt sind alle in Deutschland lebenden Personen über 18 Jahre. Und zwar nur einmal, Mehrfachteilnahmen werden gelöscht.
  • Schreibt mir bis zum 10.10.2019, 14 Uhr MEZ einen Kommentar, welches vegetarische Gericht auf Eurem Speiseplan nicht fehlen darf.
  • Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Inanspruchnahme einer Dienstleistung von Zuckerzimtundliebe oder EDEKA abhängig. Der Erwerb einer Ware oder die Inanspruchnahme einer Dienstleistung erhöhen die Gewinnchancen nicht.
  • Für technische Schwierigkeiten beim Absenden des Teilnahmekommentars und Verfügbarkeit meines Seitenauftritts bin ich nicht verantwortlich.
  • Die Ermittlung der Gewinner erfolgt per Zufallsverfahren.
  • Eine gültige Email-Adresse beim Kommentieren ist notwendig, damit der Gewinner im Fall des Gewinns informiert werden kann.
  • Die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in dem Interesse verarbeitet, die Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln und die Gewinnausschüttung abzuwickeln.
  • Angeschriebene Gewinner erhalten von mir eine Email und werden um ihre Adresse zwecks Gewinnversandes gebeten. Diese Adresse übermittle ich ausschließlich zum Gewinn-Versand an EDEKA, welche diese Adresse nicht für weitere Zwecke nutzt.
  • Der Gewinn ist nicht übertragbar, eine Barauszahlung oder Änderung ist nicht möglich.
  • Die Gewinner werden angeschrieben. Sollten sie sich binnen 7 Tagen nicht mit einer Rückantwort und Adresse melden, wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Und wie haltet Ihr das so? Wie oft kommt bei Euch Veggie-Essen auf den Tisch?

Habt einen feinen Tag
Eure Jeanny

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

Das könnte dich auch interessieren

280 Kommentare

  • Antworten Kerstin 11. Oktober 2019 at 7:05

    Kürbissuppe geht immer :)

  • Antworten Tanja 9. Oktober 2019 at 23:28

    Vor diesem Kochbuch stand ich erste diese Woche und war ganz begeistert von dem Cover 😍 daher mache ich super gerne bei diesem Gewinnspiel mit. Bei uns gibt es oft vegetarisches. Unter anderem essen wir gerne gefüllte Paprika/Zucchini/Aubergine und Kartoffelzucchinipuffer mit leckerem Quark und selbstgemachte Pestospätzle. 🥰 Wir würden gerne mal wieder etwas Neues ausprobieren und da käme dieses Kochbuch gerade richtig 👪☀️

  • Antworten Elke 9. Oktober 2019 at 21:56

    Mandelmilch-Reis mit Blaubeeren

  • Antworten Berit 9. Oktober 2019 at 18:19

    Wir essen meist mehrmals die Woche vegetarisch z.B. Dinkelpfannkuchen, Ofengemüse, Suppe…

  • Antworten Liane 9. Oktober 2019 at 16:53

    Wir haben jetzt erst wieder Gemüsefrikadellen gemacht.Blumenkohl,Ei,Quark,Gewürze,evtl.etwas Käse bzw.Semmelbrössel..total lecker

  • Antworten Gina Grünewald 9. Oktober 2019 at 12:12

    Backofengemüse machen wir sehr oft und gerne :).

  • Antworten Robert 9. Oktober 2019 at 9:45

    Käsespätzle dürfen niemals fehlen

  • Antworten Bertram 9. Oktober 2019 at 9:16

    Ich liebe vegeatrische Kürbislasagne!

    Tolle Verlosung und ein schöner 🎀 Gewinn 💕 Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen . 🎉 Deshalb versuche ich mein Glück 🍀 und hoffe, die Glücksfee ist nun auch mal auf MEINER SEITE 👈. Allen anderen wünsche ich trotzdem auch – VIEL GLÜCK 🍀

  • Antworten Heike 9. Oktober 2019 at 5:51

    Die Fotos der Rezepte sehen ja lecker aus.
    Da möchte man direkt nach kochen.
    Wir lieben Gemüsepfanne.Die sieht schön bunt und ansprechend aus und schmeckt sehr gut.

  • Antworten Rosi 9. Oktober 2019 at 0:04

    Ich liebe meinen Auberginen-Auflauf – Auberginen anbraten, geschälte Tomaten kurz aufkochen,
    mit Kräutern und Knoblauch würzen, über die Auberginen geben und mit Käse überbacken –
    super einfach, super lecker

  • Antworten Birgit 8. Oktober 2019 at 20:51

    Bei mir darf eine Gemüse Quinoa Pfanne nie fehlen :-)

  • Antworten Annalena 8. Oktober 2019 at 19:18

    Wie lecker! Ofengemüse steht hier auch ganz hoch im Kurs, am liebsten Blumenkohl mit Tahinsoße und Harissa :)

  • Antworten Ceebee 8. Oktober 2019 at 18:35

    Hi
    Wir lieben Nudeln mit Avocadopesto und karamellisierten Kirchtomaten, Pecorino und Pinienkernen.
    Liebe Grüße Ceebee

  • Antworten Marcel Wegner 8. Oktober 2019 at 17:36

    Bei uns ganz hoch im Kurs stehen selbstgemachte Veggie-Bürger.Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel =) Sehr gerne bin ich dabei und versuche mein Glück =)

  • Antworten Marga 8. Oktober 2019 at 16:54

    Gemüsepfanne und Spaghetti mit Tomatensosse sind die Renner.
    Vegetarisch gibts bei uns 3 – 4x in der Woche.

  • Antworten Nele 8. Oktober 2019 at 14:32

    Ich liebe Rote-Bete-Risotto – einfach köstlich mit Orangen und Fetakäse, yummy! Das Kochbuch sieht wahnsinnig gut aus. Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen.

  • Antworten elke 8. Oktober 2019 at 12:44

    Bulgursalat in allen Varianten ist für mich ein Grundnahrungsmittel. vor allem weil er so praktisch zum Mitnehmen fürs Büro ist

  • Antworten Edith 8. Oktober 2019 at 10:30

    Liebe Jeanny,
    ich bin seit drei Jahren Vegetarierin, so dass es bei uns täglich vegetarische Gerichte gibt. Deshalb wäre ein neues Kochbuch sehr hilfreich, um mal wieder Neues auszuprobieren :-) Am liebsten essen wir tatsächlich Ofengemüse (mit saisonalem Gemüse) mit Feta überbacken oder Kichererbsen-Curry – yummy ;-)
    Liebe Grüße Edith

  • Antworten Janie 8. Oktober 2019 at 9:31

    es gibt soviele tolle vegetarische Gerichte, wir lieben Tofu-Bolognese, rotes Linsen Dhal oder auch selbstgemachte Veggie-Burger. Würde mich über das Buch sehr freuen :)

  • Antworten Annemarie 8. Oktober 2019 at 9:01

    Kartoffelpuffer mit Apfelmus

  • Antworten Elke H. 8. Oktober 2019 at 6:23

    Guten Morgen,

    bei uns ist das tatsächlich Ofengemüse. Das mache ich einmal in der Woche. Zur zeit nehme ich außer Möhren und Kartoffeln noch Kürbis aus unserem Garten, im Winter dann eher Süßkartoffel. Ein Dip dazu und fertig ist ganz schnell ein leckeres Mittagessen.
    LG von Elke

  • Antworten Franka 7. Oktober 2019 at 23:51

    Moin, unsere Kinder lieben meine Gemüsetortilla.

    LG :-)

  • Antworten Lanea Lilienthal 7. Oktober 2019 at 23:46

    Spinat-Käse-Knödel mit gebackenen Rosmarin-Tomaten :)

  • Antworten Richard 7. Oktober 2019 at 23:28

    Mindestens einmal in der Woche

  • Antworten Ellie Erkens 7. Oktober 2019 at 21:59

    Möhren -Mango-Suppe wäre genau mein Ding

  • Antworten Jentine 7. Oktober 2019 at 21:25

    Ofengemüse, Kürbissuppe und alle Arten von Gemüsesuppe !!!!!

  • Antworten Oliver Kloß 7. Oktober 2019 at 21:09

    Kohlrabischnitzel, Grünkernbratlinge, Blumenkohl-Curry, Spaghetti mit Basilikum-Pesto oder mit Chili-Knoblauch, da gibt‘s so viele leckere Gerichte!

  • Antworten Katharina 7. Oktober 2019 at 20:11

    Salate aller Arten dürfen bei uns nicht fehlen.

  • Antworten Lisa 7. Oktober 2019 at 20:05

    Spaghetti mit Pesto.

  • Antworten Christina 7. Oktober 2019 at 19:52

    Möhrenpuffer mit Sauerrahmdip

  • Antworten Steffi Lilly H. 7. Oktober 2019 at 19:48

    Kässpätzle

  • Antworten Michell 7. Oktober 2019 at 18:56

    Am liebsten Kürbissuppe

  • Antworten Andrea 7. Oktober 2019 at 18:39

    Ich liebe Nudeln mit scharf gewürzter Tomatensoße

  • Antworten Phil 7. Oktober 2019 at 17:23

    Kichererbsen, besonders Falafel schmeckt super.
    Jetzt zur kälteren Jahreszeit auch gerne mal leckere Gemüsesuppen.

  • Antworten Markus 7. Oktober 2019 at 16:40

    Gemischte Gemüsepfanne, immer lecker

  • Antworten Sascha S. 7. Oktober 2019 at 16:37

    Seit neustem hab ich eine Zucchinisuppe die richtig lecker ist. Ansonsten aber auf jeden Fall auch Kürbis eingelegt in Öl aus dem Backofen

  • Antworten Melanie Straub 7. Oktober 2019 at 16:10

    Liebe Jeanny! Mein Sohn liebt Tomatensuppe. Aber dieses Ofengemüse mit Ahornsirup möchte er als nächstes essen. Meine Eltern haben einen großen Gemüsegarten und dort gibt es von Aubergine bis Zucchini alles frisch.
    Liebe Grüße
    Melanie

  • Antworten janni 7. Oktober 2019 at 14:53

    ich könnte mich in alle Arten von geschmortem Gemüse reinlegen

    LG

  • Antworten Anna Maria 7. Oktober 2019 at 14:09

    Moin,
    tatsächlich gehört Ofengemüse regelmäßig zu unserem überwiegend vegetarischen Essensplan (so auch morgen Abend) – deshalb bin ich auch direkt auf dein Rezept angesprungen. Sesam und Ahornsirup (Yeah – Kanada!) ist eine super Variante, die wir direkt ausprobieren.

  • Antworten Renate Busch 7. Oktober 2019 at 11:07

    Tomatensuppe, himmlisch lecker

  • Antworten chrsitin wuckelt 7. Oktober 2019 at 10:57

    Gemüselasagne

  • Antworten Carina A. 7. Oktober 2019 at 10:41

    Da fällt mir aber viel ein, Sellerieschnitzel, Möhren-Spitzkohl-Lasagne, Grünkern-Sauerkrautauflauf, Knödel-Spinatauflauf usw.

  • Antworten Wolfgang Lenz 7. Oktober 2019 at 10:13

    Stehe auf alle Arten von Risotto

  • Antworten Gudrun Lenz 7. Oktober 2019 at 10:12

    Liebe Gemüse-Auflauf

  • Antworten Tina Lenz 7. Oktober 2019 at 10:11

    Finde Kürbis-Suppe sehr lecker

  • Antworten Eva 7. Oktober 2019 at 9:49

    ganz schlicht und ehrlich:Pellkartoffeln,Quark und Kräuterbutter mit einem leckeren Wildkräutersalat

  • Antworten Ivonne K 7. Oktober 2019 at 9:19

    Eins meiner liebsten vegetarischen Gerichte ist ganz klassisch Eier in Senfsauce :)

    LG
    Ivonne

  • Antworten syxx 7. Oktober 2019 at 9:16

    ich mag auch mal eine leckere Süßspeise wie z.B. Waffeln mit Apfelmus

  • Antworten kyr 7. Oktober 2019 at 9:16

    für mich dürfen Rezepte mit Brokkoli nicht fehlen!

  • Antworten Vanessa 7. Oktober 2019 at 9:10

    Gemüsesuppen jeder Art :-)

  • Antworten MayLi 7. Oktober 2019 at 9:07

    Kässpatzen mit Feldsalat

  • Antworten Dee 7. Oktober 2019 at 9:00

    Geschmortes Suppengemüse mit Nudeln und Parmesan

  • Antworten Saskia K. 7. Oktober 2019 at 8:26

    Aus Kindertagen beibehalten: Kartoffeln mit Spinat und Ei. :)

  • Antworten DonCesare 7. Oktober 2019 at 6:52

    Süßkartoffel-Curry mit Kokos-Erdnuss-Soße

  • Antworten Karin L 7. Oktober 2019 at 6:49

    Lupinenschnitzel und Gemüse

  • Antworten Michaela Schäfer 7. Oktober 2019 at 6:36

    Kürbis in allen Variationen, am liebsten vom Grill!!!

  • Antworten Margit 7. Oktober 2019 at 4:34

    Mein Favorit: Pellkartoffeln mit Quark

  • Antworten kinglouis 7. Oktober 2019 at 0:29

    Kässpätzle

  • Antworten Britt 6. Oktober 2019 at 23:47

    Was vegetarische Gerichte angeht bin ich ehrlich gesagt kein großer Kenner. Da fällt mir nur Nudelauflauf ein. Umso mehr würde ich mich über dieses Kochbuch freuen. Ich würde gerne mehr vegetarische oder gar vegane Gerichte ausprobieren, aber weiß nicht recht, wo und wie ich anfangen soll.

  • Antworten Anne 6. Oktober 2019 at 23:41

    Bei mir gibt es häufig Zoodles mit Gemüse-Tomatensauce

  • Antworten Ursula 6. Oktober 2019 at 23:41

    Mein Lieblingsgemüse und vegetarisches Lieblingsgericht ist Pak Choi aus der Pfanne mit süß-scharfer Sauce, je nach Hunger gibt es noch Reis dazu.

  • Antworten Philipp Denk 6. Oktober 2019 at 23:23

    Gemüse-Lasagne :D

  • Antworten Martina L. 6. Oktober 2019 at 23:22

    Ofengemüse darf bei uns nicht fehlen. Das ist so lecker!

    LG Martina

  • Antworten Bjoern Bohnebeck 6. Oktober 2019 at 23:12

    Zucchinisuppe ist ein muss oder Kürbissuppe in de aktuellen Jahreszeit

  • Antworten Norbert Wild 6. Oktober 2019 at 22:58

    Das Kochbuch sieht schon optisch so einladend aus.

    Kürbissuppe darf nicht fehlen – wenn nicht jetzt wann dann?!

  • Antworten Michelle 6. Oktober 2019 at 22:56

    Bei uns dürfen salzige Dampfnudeln nicht fehlen. Die sind meist sogar vegan. VlG

  • Antworten Richter Rudolf 6. Oktober 2019 at 22:47

    Pizza mit Tomaten und Auberginen und Oliven.

  • Antworten Christiane 6. Oktober 2019 at 22:43

    AUBERGINENAUFLAUF

  • Antworten Theresa 6. Oktober 2019 at 10:51

    Eines meiner absoluten Lieblingsessen ist vegetarischer Burger mit gebratenen Champignons und Zucchini. Super lecker :)

  • Antworten Daniela 5. Oktober 2019 at 18:03

    Liebe Jeanny,
    Ofengemüse ist ein Favourit, deshalb muss Dein vorgestelltes Rezept unbedingt ausprobiert werden! Ich versuche häufiger vegetarisch zu kochen, ein paar neue Rezepte wären da hilfreich, also danke für die Chance auf ein Buch!
    Lieben Gruß von Daniela

  • Antworten Michael 5. Oktober 2019 at 16:53

    Risotto in den verschiedensten Varianten, zum Beispiel Auberginenrisotto :)

  • Antworten Yvonne 5. Oktober 2019 at 14:44

    Süßkartoffelspalten mit Schnittlauchquark… kommt mindestens einmal die Woche auf unseren Tisch.

  • Antworten britta 5. Oktober 2019 at 12:22

    hallöchen…
    mangold darf in meiner küche nicht fehlen, als gemüsebeilage, lasagne, puffer, suppe…
    lg britta

  • Antworten Eva Lorenz 4. Oktober 2019 at 20:37

    Kürbissuppe mit Ingwer und Kokosmilch

  • Antworten Katja Hilge 4. Oktober 2019 at 19:11

    Huhu Jeanny!
    Marzipankartoffeln!

    Viele Grüße, Katja

  • Antworten Alexandra 4. Oktober 2019 at 15:30

    Hallo Jeanny!
    Auch ich habe mich viele, viele Jahre vegetarisch ernährt. Mittlerweile esse ich auch mal Fleisch und Fisch, aber achte doch sehr darauf, dass es a) von guter Herkunft ist und b) nicht zu oft vorkommt. Was aus der vegetarischen Zeit geblieben ist: ich koche ungern Fleisch oder Fisch. Daher koche ich mehrheitlich vegetarisch. Derzeit am liebsten einen Kürbis-Reis-Auflauf. Im Winter gern Ofengemüse oder einen riesigen Gemüseintopf. Wobei Eintopf hierfür das falsche Wort ist. Es handelt sich mehr um eine Gemüsepfanne in Tomatensauce. Die man lecker einfach so, mit Brot, Reis, Nudeln, Kartoffeln usw. essen kann. Ich esse sie am liebsten „einfach so“.

  • Antworten Annika 4. Oktober 2019 at 8:22

    Das Kochbuch sieht echt toll aus!
    Mein absoluter Favorit für kalte Herbsttage: eine Karotten-Ingwer-Suppe!
    Herzliche Grüsse
    Annika

  • Antworten Franzi 4. Oktober 2019 at 0:17

    Ich bin eine Süße und essen so gerne Eierkuchen, einer wird davon auch herzhaft belegt mit Tomaten-Mozzarell oder Camembert mit Preiselbeeren. Der Rest mit Zucker-Zimtt und Apfelmus.

  • Antworten Susanne 3. Oktober 2019 at 21:31

    wir lieben Hokkaido aus dem Backofen. lecker geröstet mit Knoblauch, Olivenöl, Koriandersaat und Salz/Pfeffer. Auch Blumenkohl aus dem Ofen steht immer hoch im Kurs.
    Viele Grüße
    Susanne

  • Antworten Andi 3. Oktober 2019 at 18:12

    Bei mir gibt es nur vegetarisch ;) und ich hab da soooo viele Favoriten. Tatsächlich ist aber eines meiner liebsten Essen noch ein altbekanntes aus der Kindheit: Kartoffelbrei mit Spinat und Spiegelei :D so so gut!

  • Antworten Simone 3. Oktober 2019 at 16:17

    Vegetarische Linsen- und Grünkern-Bolognese und Bratlinge sind bei uns der Hit.

  • Antworten Denise 3. Oktober 2019 at 11:25

    Wow, das Ofengemüse sieht echt lecker aus, das muss ich unbedingt probieren. Ich liebe Seitan Gulasch, das muss im Winter öfter auf den Tisch

  • Antworten Monika 3. Oktober 2019 at 10:10

    Wir lieben Ofengemüse, gemischt mit Kichererbsen! Und auch Maonen-Birnen-Suppe-an kühleren Tagen ein Traum!

  • Antworten Lisa Bertelsbeck-Höing 3. Oktober 2019 at 8:32

    Auf gar keinen Fall fehlen darf bei uns ein richtig gutes Erdnusscurry😍 und da ist auch die Jahreszeit völlig egal!

  • Antworten Heike maleschka 3. Oktober 2019 at 7:12

    Wit lieben Pellkartoffeln mit Quark, Tomaten und Schnittlauch.

  • Antworten Sandra 3. Oktober 2019 at 5:54

    Also bei uns sind das Sommernudeln. Tomaten, Zwiebeln, knoblauch mit süßem Essig, Öl und Basilikum mischen und dann warme Spagetti dazu geben. Geht schnell und gibt immer etwas Sommer feeling, egal zu welcher Jahreszeit.

  • Antworten Jenny 2. Oktober 2019 at 23:02

    Ich liebe Ratatouille, das kann es meinetwegen jeden Tag geben.

  • Antworten Julia 2. Oktober 2019 at 21:07

    Hallo!
    Mein liebstes vegetarisches Gericht ist Ofengemüse, besonders jetzt :) in der Herbstzeit! Ich liebe Kürbis, da gibt es so viele Möglichkeiten ihn vegetarisch zu zubereiten. Am liebsten aus dem Ofen mit Feta oder als Suppe.

    Liebe Grüße Julia

  • Antworten Gabi 2. Oktober 2019 at 20:08

    Ich liebe wärmende Wohlfühlgerichte aus einem Topf, wie Currys, Chili, Suppen…solche, die am nächsten Tag fast noch besser schmecken! Übrigens bin ich auch großer Fan von Deiner Möhrensuppe mit Kokos und Ingwer, die gibt es hier oft!

  • Antworten Tatjana 2. Oktober 2019 at 19:23

    Hmmmm lecker, da werfe ich doch glatt den Ofen an ;-) Bei mir darf Linsen-Bolognese nicht fehlen, und ansonsten liebe ich Kartoffeln über alles – und werde dafür regelmäßig schräg angeschaut – aber die Vielfältigkeit bleibt einfach unübertroffen! Ich würde mich sehr über den Edeka-Gewinn freuen :-) LG

  • Antworten Irmi 2. Oktober 2019 at 19:11

    Pasta mit Tomatensoße geht fast immer. Aber neben Gemüsesuppen im Herbst und Winter liebe ich auch Gazpacho oder Frankfurter Grüne Soße mit Eiern und Kartoffeln.
    Gruß aus Hessen

  • Antworten Lina 2. Oktober 2019 at 18:49

    Hey Jeanny,
    Ofengemüse geht echt immer. Aber eine meiner (unzähligen) Leibspeisen ist definitiv Palak Paneer. Ansonsten auch eine Pilzpfanne mit Sahne und Weißwein, wie auch frischem Brot zum Tunken.

    Viele liebe Grüße,
    Lina

  • Antworten Doro 2. Oktober 2019 at 18:29

    Mein liebstes vegetarisches Gericht ist Kürbissuppe. Da gibt es so viele Möglichkeiten der Zubereitung – und jedes ist ein Gedicht.
    Wie schön, dass du dieses Gewinnspiel machst. Vielleicht hab ich ja Glück.
    Lg, Doro

    • Antworten Kathrin Lugert 2. Oktober 2019 at 22:30

      Hi Jeanny, ganz simpel und banal: Salat! Am besten mit Gemüse aus dem Garten, gerösteten Nüssen, Feta, Kräutern, Ei, manchmal auch lauwarm mit angebratener Zucchini oder Ofenkürbis oder mit Brot-Croutons zur Restverwertung… Da gibt’s schon viele Möglichkeiten… LG Kathrin

  • Antworten Jenni 2. Oktober 2019 at 18:29

    Liebe Jeanny,
    bei uns dürfen momentan Ofenkürbis und Kartoffelspalten aus Kartoffeln aus dem Garten ganz oft auf den Tisch :-)
    Und Kartoffelsuppe – passend zum Herbstschmuddelwetter. 🍂🍲

    • Antworten Anett 3. Oktober 2019 at 14:14

      Bei uns gibt es sehr oft Minestrone… Die lieben selbst die Kinder.

  • Antworten Beate 2. Oktober 2019 at 17:09

    Zuchiniküchlein :))

  • Antworten Birgit Mikota 2. Oktober 2019 at 16:39

    Liebe Jeanny, bei uns ganz klar ein one pot chili. Sin carne…is klar;-)
    Viele Grüße von Biggi

  • Antworten Lena 2. Oktober 2019 at 16:26

    Also bei mir sind es Spinat Ricotta Cannelloni und Kürbissuppe!

  • Antworten Henriette 2. Oktober 2019 at 14:23

    Gestern gab es bei uns leckere Kürbissuppe!

  • Antworten Simone 2. Oktober 2019 at 11:58

    Hallo,
    bei uns darf aktuell Kürbissuppe, Grießnockerl und Linseneintopf nicht fehlen :)
    Besonders zu dieser Jahreszeit

  • Antworten Anke Behnsen 2. Oktober 2019 at 11:39

    Im Herbst liebe ich Currys mit Hirse und Kürbis… tolle Aktion

  • Antworten Marion 2. Oktober 2019 at 11:12

    Im Herbst dürfen die Kürbisgnocchi nicht fehlen.
    Kartoffelauflauf mit Karotten geht das ganze Jahr 😎

  • Antworten Steffie 2. Oktober 2019 at 9:50

    Bei uns darf Hokkaido Ofenkürbis mit Fetabröseln, Walnüssen und Honig nicht fehlen. Soulfood für die bunten Herbsttage – mmmh!! ☺️

  • Antworten Simone Feußner 2. Oktober 2019 at 9:26

    Veggie geht immer 😊 neben allen wunderbaren neuen Ideen, musd es manchmal auch der Klassiker sein: Kartoffeln mit Spinat und Ei.

  • Antworten Waltraud 2. Oktober 2019 at 7:58

    Ich liebe auch das Ofengemüse und werde diese neue Variante als nächstes ausprobieren. Bin schon gespannt. Es ist einfach gut und schnell gemacht. Über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen.

  • Antworten sandra 2. Oktober 2019 at 7:52

    Bei uns gibt es regelmäßig Gemüse aus dem Ofen, da ich keinen Ahornsirup zuhause habe werde ich es mal mit Honig versuchen, ich bin gespannt.
    Für mich sind ist rote Bete mit Knoblauch, Balsamico und Ziegenkäse aus dem Ofen der absolute Favorit. Das ist einfach ein Träumchen und das bunte Essen in einer tristen Herbstzeit :)

  • Antworten Myriam 2. Oktober 2019 at 7:50

    Mein liebstes vegetarisches Gericht: eindeutig Käsespätzle!!
    Das Buch hört sich toll an und ich würde mich sehr darüber freuen!! Liebe Grüße, Myriam

  • Antworten Lena 2. Oktober 2019 at 7:46

    Jetzt im Herbst ganz eindeutig ein Kürbisrisotto mit gaaaaanz viel Parmesan und frittiertem Salbei oben drauf <3 pures Soulfood!
    Liebe Grüße und das Ofengemüse werd ich direkt heut Abend machen, danke! :)

  • Antworten Sabine Temel 2. Oktober 2019 at 7:05

    Ich liebe seit meinen Kindertagen die einfachen, gut und günstigen Krautfleckerl. ❤️

  • Antworten Michaela 2. Oktober 2019 at 6:42

    Toll! Würde mich über das Buch sehr freuen! :)

  • Antworten Steffi 2. Oktober 2019 at 6:30

    Ich liebe Quinoa Burger mit seöbstgemachter Guacamole ❤

  • Antworten Sarah Weber 2. Oktober 2019 at 5:40

    Bei uns gibt es oft Ofengemüse mit Feta, sehr lecker! Aber ich würde mich sehr über neue Rezepte freuen :)

  • Antworten Olivia 2. Oktober 2019 at 5:22

    Oh eine wirklich sehr gute Buchidee !
    Mein Favorit ist definitiv Gemüselasagne.Nicht so kreativ, ab je nachdem wie und mit was man diese macht, ist sie einfach nur perfekt (für mich ) :).

  • Antworten Nina 2. Oktober 2019 at 3:11

    Ich liebe einfach gefüllte Zucchini mit Tomaten, Oliven und Feta ❤ Kochbücher inspirieren mich immer dazu, neue Dinge auszuprobieren und mit Zutaten zu kochen, die ich sonst eventuell nie verwendet hätte :)

  • Antworten Lisa 2. Oktober 2019 at 0:25

    Linsen Chili, Nudeln mit ‚bolo‘, Curry, vegetarisches Gulasch 😍

  • Antworten Irene 2. Oktober 2019 at 0:14

    Ich find’s toll, dass Ofengemüse inzwischen so populär ist. Es ist definitiv mein liebstes Gemüsegericht, seit ich es zum ersten Mal gegessen habe. Man kann es so verschieden zubereiten und es wird mir nie langweilig. Für mich viel besser als die viele Rohkost aus früheren Jahren.

  • Antworten Christina 1. Oktober 2019 at 23:29

    Also auf gar keinen Fall fehlen darf Shakshuka! Ansonsten auch gerne vegetarische Maultaschen 💕

  • Antworten Bianca 1. Oktober 2019 at 23:26

    Ich liebe Kirschtomaten mit Feta, Olivenöl, Croutons und frischen Kräutern im Ofen überbacken…. schnell zubereitet und super lecker 😋

  • Antworten Lisa 1. Oktober 2019 at 23:16

    Süßkartoffel-Curry 😍👌

  • Antworten Marie 1. Oktober 2019 at 22:52

    Einer meiner vegetarischen Favoriten:
    Bunte Paprikapfanne mit Pfannenbrot und Kräuterquark. Super schnell gemacht und immer wieder lecker. :)

  • Antworten Ledi 1. Oktober 2019 at 22:49

    Am häufigsten gibt es hier wohl Pfannkuchen. Ich würde sagen: ausbaufähig. Da wurde das Buch also gut passen… ;)

  • Antworten Sandra Scharnweber 1. Oktober 2019 at 22:48

    Oh wie schön.. Da mache ich gerne mal mit.. Ich liebe vegetarische Gerichte besonders mit Süßkartoffeln oder Kürbis in allen Variationen..
    Liebe Grüße Sandra

  • Antworten Lisa 1. Oktober 2019 at 22:36

    Ich liebe vegetarische Quiches. Egal ob Kürbis, Karotte-Lauch, Spinat, Rote Beete mit Ziegenkäse,grillgemüse, polenta-tomate… im Sommer und auch im Herbst gibt’s in Opas Garten für die Kulinarik kaum Grenzen und ich kann mir nichts besseres vorstellen als die Ernte direkt weiterzuverarbeiten :)

  • Antworten Sophia 1. Oktober 2019 at 22:33

    Liebe Jeanny,
    ich ernähre mich nur vegetarisch, da darf Chilli sin Carne mit Quinoa und indisches Dhal mit selbstgemachtem Naan-Brot nicht fehlen. :)

  • Antworten Sabin 1. Oktober 2019 at 22:30

    Hey, natürlich vegetarische Pasta! Entweder „Bolognese“ mit Linsen oder „Carbonara“ mit getrockneten Tomaten und Rauchkäse. 🍝❤️

  • Antworten Julia E. 1. Oktober 2019 at 22:25

    Hallo Jeanny,

    wir essen oft Couscous mit Gemüse und Feta oder Halloumi. Das Essen sogar meine Kinder, ohne zu meckern :) Aber ein bisschen Abwechslung ist natürlich immer toll!
    Viele Grüße
    Julia

  • Antworten Kirstin 1. Oktober 2019 at 22:20

    Eine schöne Gemüsesuppe jetzt im Herbst finde ich super!

    • Antworten Mareike 2. Oktober 2019 at 9:23

      Da ich Vegetarierin bin, fällt die Auswahl natürlich schwer. Aber momentan ist mein absolutes Highlight eine Rote-Bete-Suppe mit Meerrettich. 😍

  • Antworten Inés 1. Oktober 2019 at 22:10

    Vegetarische Lasagne geht immer – mit ganz viel Gemüse und selbstgemachte Tomatensoße! Und Bratkartoffeln mit Kohlrabi und Möhren lieben die Kinder (die zwangsläufig auch wenig bis kein Fleisch bekommen).

  • Antworten Sanne 1. Oktober 2019 at 21:56

    Im Herbst unser absolutes Soulfood: Ofengemüse mit selbstgemachten Kräuterfrischkäse, Suppen und Eintöpfe, gefüllte Paprika mit Buchweizen oder eine bunte Kombi aus Süßkartoffel, schwarzen Linsen, gebratenen Champignons und Avocado – farblich und geschmacklich ein Knaller! 😊

  • Antworten Susanne 1. Oktober 2019 at 21:47

    Eines meiner liebsten Kuerbisrezepte: Winterlicher Salat aus Ofenkürbiswürfeln, Backpflaumen, Kastanien, Trauben, Walnüssen und etwas Ruccola.

  • Antworten Tamara 1. Oktober 2019 at 21:39

    Das sieht so lecker aus! Ich liebe vegetarische Burger und alle möglichen Formen von Eintöpfen, von Chili sin Carne bis zu einem vegetarischen Szegediner Gulasch.

  • Antworten Eva 1. Oktober 2019 at 21:38

    Ich liebe Kürbis und natürlich Zucchini und Paprika und und und.. Als Veggie hab man ja doch eine riesen Auswahl :D Aber mein Soulfood ist und bleibt wohl Blumenkohl…erinnert mich an meine Kindheit und meine Oma <3

  • Antworten Alexandra Kinez 1. Oktober 2019 at 21:28

    Ich mache einen Couscous-Salat. Der ist war einfach, aber immer wieder erfinde ich das Rezept neu. Egal ob Gurken, Tomaten, Paprika oder Fetakäse. Hauptsache bunt. Viele frische Kräuter und ein leckeres Dressing, das macht nicht nur Spaß, sonders ist auch noch super schnell und einfach gemacht.

  • Antworten Anne 1. Oktober 2019 at 21:18

    Zur Zeit: Gemüsecurry!

    Ich versuche gerade, unseren Fleischkonsum zu reduzieren, deshalb käme mir das Kochbuch gerade Recht.

  • Antworten Carolin 1. Oktober 2019 at 21:14

    Liebe Jeanny,
    Da ich mich schon lange vegetarisch ernähre kann ich gar nicht genau sagen, was ich am liebsten mag. Aber ein Kokosmilch Thai Curry mit Süßkartoffel und ganz viel mehr Gemüse liebe ich :-)

    Viele Grüße
    Carolin

  • Antworten Ilka 1. Oktober 2019 at 21:06

    Liebe Jeanny,
    Das ist schwer, ein Lieblingsessen zu nennen. Möhrchenpizza, oder doch was mit Linsen, oder doch Pasta? Auf jeden Fall Hummus und Haloumi. Und alles mit Tomaten.
    Lieben Gruß
    Ilka

  • Antworten Maja 1. Oktober 2019 at 21:03

    Ofengemüse in allen Variationen und dazu ein selbstgemixter Dip (immer Anders ;))

  • Antworten Anna 1. Oktober 2019 at 20:51

    Hallächen,
    für mich selber koche ich nur vegetarisch. Am liebsten koche ich einen leckeren Eintopf mit Kichererbsen, Möhren, Paprika, grünen Erbsen und roten Linsen. Die Tomatensoße wird mit frischem Orangensaft fruchtig süß. Unglaublich gut und gerade im Herbst/Winter schön wärmend :)
    Liebe Grüße,
    Anna

  • Antworten Irmi Großwendt 1. Oktober 2019 at 20:50

    Tatsächlich Ofengemüse mit gratiniertem Schafskäse. Und es ist IMMER zu wenig Gemüse!

  • Antworten Nancy 1. Oktober 2019 at 20:39

    Ich finde auch, dass die Klassiker wie von Mutter oder Oma immer noch die besten vegetarischen Gerichte sind. Kartolleln und Quark. Spinat, Kartoffeln und Rührei. Linsensuppe süß sauer (geht auch ohne Speck). Kindheitserinnerungen pur.

  • Antworten Denise 1. Oktober 2019 at 20:36

    Also im Herbst auf jeden Fall alles mit Kürbis zum Beispiel ein leckeres Thai Curry mit Kürbis, Kokosmilch, Tomate, Aubergine, Kichererbsen, Zucchini und Ingwer. Eine große Portion Gemüse und einer leichten Schärfe zum Wärmen wenn das Wetter schlechter wird.

  • Antworten Kerstin 1. Oktober 2019 at 19:57

    Hallo :)
    Meine aktuellen Lieblingsgerichte sind Auberginencurry mit Kichererbsen, Linsenbolognese oder alles mit Kürbis :)
    Schöne Grüße
    Kerstin

  • Antworten Heike Deines 1. Oktober 2019 at 19:56

    Moin!

    Ja, so eine vegetarische Zeit hatte ich auch mal… ein Gericht, was seit dem regelmäßig auf unseren Tisch kommt, ist eine Kürbisquiche mit Curry gewürzt und Ziegenfrischkäse dazu. DAS Herbstgericht für uns 🙂.

    Liebe Kürbisgrüße,
    Heike

  • Antworten Birgit Stichel 1. Oktober 2019 at 19:49

    Gemüsesuppen oder Röst-Blumenkohl, oder -Rosenkohl…hhmmm.

  • Antworten Alina 1. Oktober 2019 at 19:22

    Ganz classy, Spinat, Spiegelei und Röstkartoffeln!

    Greeetz

    • Antworten Alexandra 1. Oktober 2019 at 20:04

      Vegetarische Burger mit Pattys aus Kidneybohnen. Der Oberknaller!

    • Antworten Bianca S. 1. Oktober 2019 at 20:43

      Pellkartoffeln mit Gemüsequark 😋

  • Antworten Nele Hebler 1. Oktober 2019 at 19:09

    Welches Gericht nicht fehlen darf ist echt schwer zu sagen. Ich liebe vor allem die Vielfalt und probiere aktuell vor allem viele neue vegetarische Gerichte und versuche meinen Mann dadurch von weniger Fleisch zu überzeugen. Da wäre das Buch definitiv perfekt.

    Wenn ich mich nun auf ein vegetarisches Gericht festlegen müsste, welches wir beide super gerne essen wäre es Ofengemüse (Möhren, Pastinaken, frische Rote Bete, Kartoffeln und Sellerie) mit einem leckeren Dip. Das geht super schnell und schmeckt uns beiden mega gut.
    Es wäre eigentlich mal wieder Zeit dafür.

  • Antworten Manuela 1. Oktober 2019 at 19:07

    Auf meinem Speiseplan steht inzwischen wöchentlich ein Rote-Linsen-Süsskartoffel-Curry, da könnte ich mich reinsetzen. So lecker!

    • Antworten Hanna 1. Oktober 2019 at 21:25

      Meine Tochter kann eine Eiweißbaustein nicht abbauen, daher ist es für sie zwingend notwendig, Eiweißarm (kein Fleisch, Milchersatzprodukte) zu essen. Man hm habe ich das Gefühl, mir gehen die Ideen aus. Aber definitiv darf bei uns folgendes nicht fehlen :
      Panierter Blumenkohl mit Sellerie Kartoffelpüree

  • Antworten Steffi 1. Oktober 2019 at 18:44

    Ofenkartoffeln mit Kräuterquark 😍

  • Antworten Julia Krieger 1. Oktober 2019 at 18:43

    Ich ernähre mich ausschließlich vegetarisch, aber mein neuestes Lieblingsgericht ist Burrito! Schön mit Guacamole, Schwarzerbohnencreme und Süßkartoffeln gefüllt. Mmmh!

  • Antworten Anabel 1. Oktober 2019 at 18:42

    Bulgur und Quinoa dürfen nicht fehlen, mit allem möglichen Gemüse und Tofu…einfach zusammenmixen und fertig hat man ein super leckeres Gericht…jede Woche aufs Neue!

  • Antworten Dani G. 1. Oktober 2019 at 18:40

    Ofengemüse mit Tomate, Knoblauch und Schalotten, so yummy!! Liebe Grüße, Dani

  • Antworten Christina 1. Oktober 2019 at 18:23

    Mittlerweile ist Shakshuka von meinem Speiseplan nicht mehr wegzudenken. Absolutes Essen für die Seele und schön als Gruppenmahlzeit.
    Liebe Grüße!

  • Antworten Maren 1. Oktober 2019 at 18:01

    Neben so wunderbaren Gerichten wie Ratatouille oder Aufläufe mit NudelnReisKartoffeln, weils so einfach und lecker ist – Ofenwirrwarr mit Grill- oder Schafskäse! Ob herbstlich aus Wurzelgemüse oder mediterran im Sommer: geht immer, schmeckt immer!
    Btw. Dein Rezept wird natürlich ausprobiert, weil es optisch schon ne Wucht ist!

  • Antworten Astrid R. 1. Oktober 2019 at 17:44

    Kürbissuppe mit Ingwer – besteht aus Hokkaido und Butternut und ist am Besten nach dem Aufwärmen.

    Ohne die Suppe darf es nicht Herbst werden ;-)

  • Antworten Sandra 1. Oktober 2019 at 17:38

    Da gibt es viele vegetarische Rezepte, die auf dem Speiseplan nicht wegzudenken sind: Reibekuchen, Risotto, Reisbrei ohhh alle mit R 😀

  • Antworten Liz 1. Oktober 2019 at 17:37

    Neu entdeckt und seitdem sehr geliebt: vegane Pizza mit würzigem Pesto statt Käse, Zucchini und Pfifferlingen… elegant & wunderbar.

  • Antworten Lisa R 1. Oktober 2019 at 17:26

    Am liebsten ist mir ein einfaches Pilzrisotto, verfeinert mit Mozzarella und Weißwein. Einfach zum Dahinschmelzen 😊

  • Antworten Jill 1. Oktober 2019 at 17:26

    Mein Tochter möchte kein Fleisch mehr essen, also probieren wir gerade mal neue Wege zu gehen. Jackfruit-Frikassee ist unser neuer Liebling, das schmeckt sogar dem Mann besser als mit Huhn 😂 Wir würden uns sehr über dieses Buch freuen ❣️

  • Antworten Mrs-Lucky 1. Oktober 2019 at 17:04

    Im Zuge der Klima- und Friday-for -Future Diskussion, lassen sich zu meiner großen Freude auch meine Kinder verstärkt davon überzeugen, neue vegetarische Rezepte auszuprobieren.
    Klassiker sind bei uns neben Gemüselasagne ein Risotto mit Kirschtomaten und Mozzarella-Basilikum-Marinade, sowie Gemüsequiche mit Zuchini, Champignons und Tomate.

  • Antworten Ramona 1. Oktober 2019 at 17:02

    So ein Buch wäre super, damit hier mal weniger Fleisch gegessen wird!! 🍀

  • Antworten Sonja 1. Oktober 2019 at 16:33

    Semmelknödel mit Lauchsahne-sauce. Und Risotto… Und nudelauflauf 😀

    • Antworten ULI 1. Oktober 2019 at 17:00

      Ofengemüse mit Kartoffelecke und Kräuterquark ist unser Favorit. Aber ich probiere gerne etwas Neues aus 😊

  • Antworten Sabrina 1. Oktober 2019 at 16:26

    Ich liebe einfach Bruscetta vor allem im Sommer mit den sonnengereiften Tomaten war das ein Traum.

  • Antworten Regina 1. Oktober 2019 at 16:20

    Wir lieben gebackenen Rosenkohl mit Pecorino, verfeinert mit Rosmarin und Zitrone !!!!

    • Antworten Antonia 5. Oktober 2019 at 9:06

      Hier stehen vegetarische Enchiladas, gefüllt mit Champignons, Paprika, Mais und ganz viel Chili hoch im Rennen, sie bekommen noch eine Haube aus Cheddar und anschließend kommt ein köstliches Ergebnis aus dem Ofen! Soulfood pur:)

  • Antworten Lena 1. Oktober 2019 at 16:15

    Ich mag sehr gerne gebratenen Brokkoli mit Chasews. Und auch Blumenkohlreis kann sehr lecker sein. :)

  • Antworten Marie Bühler 1. Oktober 2019 at 16:11

    Momentan gehören Kürbisrisotte und Rote Beete Meerrettich Suppe zu meinen Favorites. Aber Ofengemüse liebe ich auch sehr!
    Würde mich sehr über das Buch freuen! 😊

  • Antworten Beate 1. Oktober 2019 at 16:03

    Ich esse schon lange kein totes Tier mehr.
    Mein momentanes Lieblingsessen ist Vegane Lasagne mit Linsenbolognese.
    Liebe Grüße
    Beate

  • Antworten Sabine 1. Oktober 2019 at 16:02

    Ofengemüse geht bei uns immer in allen möglichen Variationen und Schafskäse dazu. Ich selbst liebe einen Auflauf aus Polenta und Rosenkohl mit Tomatensauce 😋💛

  • Antworten Laura Günther 1. Oktober 2019 at 16:00

    Ich liebe liebe Kürbis. Egal ob als Suppe oder geröstete Gemüsespalten aus dem Ofen.
    Und ein Leben ohne Kartoffelsalat kann ich mir auch nicht vorstellen. Am liebsten mit Äpfeln und Haselnüssen.

  • Antworten Claudia 1. Oktober 2019 at 15:46

    Das scheint ein ganz tolles Buch zu sein. Also mein vegetarisches Lieblingsrezept ich ein Curry mit Kichererbsen und Brokkoli. Immer wieder lecker

  • Antworten Jutta 1. Oktober 2019 at 15:42

    Zwei Gerichte, die ich liebe sind auch Ofengemüse scharf gewürzt und am liebsten mit bunten Kartoffeln, Karotten,Rote Beete, Zwiebeln, Zucchini,…usw. je nach dem was gerade Saison hat und das zweite Gericht ist Brokkoli mit Chil, Knoblauch und Salz gewürzt und evtl Nudeln dazu.

  • Antworten Anika 1. Oktober 2019 at 15:40

    Auf meinem vegetarischen Speiseplan dürfte auf keinen Fall eine gute Pasta fehlen, am liebsten eine mit Gemüse Tomatensoße. Ein bisschen Rucola und Parmesan oben drauf, perfekt🤗

  • Antworten Borgolte 1. Oktober 2019 at 15:36

    Ofengemüse

  • Antworten Michaela 1. Oktober 2019 at 15:30

    Wir essen nich ausschließlich vegetarisch, aber immer wieder gerne!
    Couscoussalat darf natürlich nicht fehlen und kürbissuppe oder ofenkürbis. Shakshouka ist auch total lecker mit fladenbrot.

  • Antworten Kristin 1. Oktober 2019 at 15:12

    Hier gibt es 2 vegetarische Gerichte, die nicht fehlen dürfen, da es die Lieblingsgerichte der jüngsten Kinder sind: Kichererbsencurry mit Kokosmilch (sogar vegan) und Pide mit Spinat und Feta.

  • Antworten Josi 1. Oktober 2019 at 15:07

    Nudeln mit Linsenbolognese 😊
    Über das Buch würde ich mich total freuen!

  • Antworten Leeza 1. Oktober 2019 at 15:03

    Auf jeden Fall jetzt wieder Kürbissuppe und Kürbisrisotto. Für meine Kids sind auf jeden Fall Nudeln mit Tomatensoße und Pfannkuchen unverzichtbar 😄

  • Antworten Sabine 1. Oktober 2019 at 14:53

    Hallo Jeanny,
    ich koche häufig vegetarisch daher fällt die Wahl schwer… Mein momentanes Veggieburger-Lieblingsgericht ist Linsen-Bolognese – das Essen meistens sogar die Kinder!
    Viele Grüße,
    Sabine

  • Antworten Julia 1. Oktober 2019 at 14:45

    Was auf meinem Speiseplan nicht fehlen darf sind Ofenkartoffeln. :)

  • Antworten Sabrina 1. Oktober 2019 at 14:34

    Risotto ist eines meiner liebsten vegetarischen Gerichte: Kürbisrisotto, Pilzrisotto oder Spargelrisotto… je nach Jahreszeit!

    • Antworten Schwarz 1. Oktober 2019 at 15:07

      Gefüllte Zucchini mit Quinoa 😍

  • Antworten Doro 1. Oktober 2019 at 14:16

    Mangold Strudel zum Beispiel, aber ich fürchte es gibt einfach zu viele. Das ist ja auch stark abhängig von der Saison.

  • Antworten Hanna 1. Oktober 2019 at 14:14

    Hey Jeanny,
    es ist nicht spektakulär aber ich LIEBE salat – ob winterlichen Rote Beete Salat mit Walnüssen und Feta, frischen Feldsalat mit Pfirsichen oder oder oder .. auf jeden Fall eines meiner liebsten vegetarischen Rezepte und die Ideen gehen niemals aus und man kann immer was neues ausprobieren oder beim alt bekannten bleiben.
    Aber auch so ist mir frisches Gemüse eins der liebsten Gerichte und nicht wegzudenken in der Küche!!

    VG
    Hanna

  • Antworten Stefanie 1. Oktober 2019 at 14:13

    Hi Jeanny,
    Ich ernähre mich zwar nicht ausschließlich vegetarisch, aber verzichte gern bewusst auf Fleisch. Oft landet bei mir tatsächlich die klassische Gemüsepfanne auf dem Tisch mit allem, was der Kühlschrank noch so hergibt. Dazu mag ich am allerliebsten Gnocchi. Zugegeben, nicht sehr einfallsreich – gerade deshalb würde ich mich riesig über den Gewinn freuen ;-)
    Liebe Grüße
    Stefanie

    • Antworten Verena 1. Oktober 2019 at 16:03

      Wir essen sehr gerne Kartoffel und Toastbrot würfel mit Schafskäse aus der Pfanne. Das könnte es für mich auch dreimal die Woche geben. LG

  • Antworten Carmen 1. Oktober 2019 at 14:10

    Schade, dass ich als Österreicherin nicht am Gewinnspiel teilnehmen kann, aber danke trotzdem für die Idee. Ich liebe Ofengemüse und ich liebe Ahornsirup. Aber auf die Idee, die beiden zu kombinieren, wäre ich bisher noch nicht gekommen.

  • Antworten Jochen 1. Oktober 2019 at 14:05

    Ofengemüse geht immer. So einfach, schnell und jedes mal lecker.

  • Antworten Olga Teetz 1. Oktober 2019 at 13:46

    Rösti jeglicher Art. Ob mit Kartoffeln, Zucchini oder Mais…
    VG

  • Antworten Laura Menius 1. Oktober 2019 at 13:46

    Im Herbst essen wir gerne Kürbissuppe mit Süßkartoffeln, Mango und Kokosmilch. Super lecker!
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen, denn oft fehlen mir schlichtweg die Ideen was ich kochen könnte 😁

    • Antworten Jenny 1. Oktober 2019 at 14:58

      Wir lieben Fenchel. Als Risotto, gebacken oder auch roh. Im Herbst lieben wir auch Kürbis in allen Varianten.
      Über das Buch würde ich mich sehr freuen.
      Liebe Grüße Jenny

  • Antworten Sabine 1. Oktober 2019 at 13:29

    Ich esse gerne vegetarisches Curry … und ansonsten kommt hier selten Fleisch auf den Tisch …

    • Antworten Simone 2. Oktober 2019 at 6:17

      Ein Dauerbrenner hier ist Eierragout mit Spinat & Kartoffeln. Habe ich schon als Kind geliebt.
      Liebe Grüße, Simone

  • Antworten Jenny 1. Oktober 2019 at 13:29

    Moin Jeanny

    Es kommt natürlich immer auf die Jahreszeit an. Jetzt gerade fängt zum Glück wieder die Flowerspouds Zeit an und darauf freue ich mich sehr. Unser liebstes Gericht mit den kleinen Dingern ist super easy, Pasta kochen, 2 Minuten vor dem Ende der Garzeit die Sprouds dazu. Nebenbei eine Zwiebel mit Knobi andünsten, Rahm dazu und mit Zitrone abschmecken, würzen und die Sprouds/Pasta dazu. Fertig! Für mich mit Parmesan und mein Mann ohne. Lecker!!

    Liebe Grüsse
    Jenny

  • Antworten Nicole Oster 1. Oktober 2019 at 13:18

    Oh, das sind so wunderschöne Gemüsefarben 😍
    Ein buntes Curry geht einfach immer und ist was das Gemüse angeht super variabel 😋😊
    Über das Buch würde ich mich sehr freuen, denn neue Inspiration kann ich immer gebrauchen 😉

  • Antworten Simone 1. Oktober 2019 at 13:05

    Wahnsinn, wie viele Leute Ofengemüse essen 😉 Das ist auch unser Favorit! Oder aber gerade auch Gemüsesuppen. Hoch im Rennen ist Süsskartoffel-Orangensuppe 😋
    Und während meine Tochter gerade Mittagsschlaf macht, löffle ich Pastinaken-Gemüsebrei vor mich hin (den ich immer noch mag, während meine Tochter Brei immer doof fand 😂)

  • Antworten Marina M 1. Oktober 2019 at 13:00

    Alle möglichen Variationen von Salaten mit Quinoa, Bulgur & Co.
    Zum Beispiel ein Quinoa-Salat mit Pfirsich, Linsen und Feta :)

  • Antworten Kathy 1. Oktober 2019 at 13:00

    Eine scharfe Kürbissuppe!

  • Antworten Jasmin Schneider 1. Oktober 2019 at 12:56

    Das klingt super lecker! Ich liebe gefüllte Paprika mit einer Feta/körniger Frischkäse/Quark Füllung! Dazu Rosmarin Kartoffeln aus dem Ofen… ein Traum! Danke für die vielen Inspirationen!

  • Antworten Jenn Le 1. Oktober 2019 at 12:34

    Da ich mich vegetarisch ernähre, habe ich bereits viele solcher Rezepte gekocht. Am liebsten mag ich simple und gesunde Gerichte, wie z.B. Ofengemüse oder Salat-Bowls, die gehen schnell und schmecken super.
    Liebe Grüße

  • Antworten Kristin 1. Oktober 2019 at 12:13

    Je nachdem: wir lieben Suppen und Ofengemüse mit Sour Creme, aber manchmal brauchen wir dann wieder mehr Crunch und dann gibt’s Falafel oder Veggie-Burger. Mhhhh…jetzt habe ich Appetit!

  • Antworten Kathrin 1. Oktober 2019 at 12:08

    Gemüse-Lasagne mit Zucchini, Auberginen und Mozzarella :) aber auch eine leckere Kürbissuppe aus einem Hokkaido Kürbis mit Weiswein verfeinert.

  • Antworten Katharina Holl 1. Oktober 2019 at 11:51

    Mein aboluter Liebling ist Ofenkürbis mit Feta!

  • Antworten Angela 1. Oktober 2019 at 11:48

    meien leckere Kürbissuppe ..gerade erst wieder gekocht zusammen mit meiner Tochter ..dazu selbstgebackenen Brot.ein Genuss 🤗… Dein Blog ist klasse und hab mir gleich dieses Rezept abgespeichert ..lecker

  • Antworten Andrea Hoppe 1. Oktober 2019 at 11:46

    Hallo, unsere Familie teilt sich: die Kinder lieben jedes Ofengemüse, besonders Möhren mit Thymian. Ich liebe Dal aus roten Linsen, mein Mann liebt Salat aus schwarzen Linsen mit Fenchel. … für jeden findet sich etwas vegetarisches!! Viele Grüße und danke für die schönen Rezepte! Andrea

  • Antworten Sophia 1. Oktober 2019 at 11:38

    Hallo :)

    das klingt ja nach tollen vegetarischen Rezepten!
    Wenn’s vegetarisch sein soll, dann liebe ich alles mit Zwiebeln – geschmort zum Salat, als Zwiebelkuchen mit ordentlich Kümmel oder als schöne warme Suppe! Herrlich!

    Viele Grüße

  • Antworten Sabine 1. Oktober 2019 at 11:34

    Hallo! Tolles Rezept! Ich würde die mediterrane Variante bevorzugen, weil ich es Gemüse nicht gerne süß esse. Ansonsten liebe ich Pasta mit Tomatensoße, Sellerieschnitzel oder aber Reisauflauf oder Kaiserschmarrn! Liebe Grüße, Sabine

  • Antworten Anna 1. Oktober 2019 at 11:28

    Ich liebe alles rund um den Kürbis!
    Ob Suppe, Überbacken, im Risotto oder im Kuchen, nichts geht über die orangenen Schönheiten!
    Da ich seit diesem Jahr kein Fleisch mehr esse, wäre diese Buch also perfekt für mich und meine Liebe zum Kochen 😍

    Viele Grüße von Anna :)

    • Antworten Caro 1. Oktober 2019 at 11:48

      Wurzel-Ofengemüse! Pastinaken, Rote Beete, Kartoffeln, Möhren, die im Ofen dann so wunderbar karamellisieren… Hach. Oder Halloumi mit Rosmarin-Ofenmöhren. Gibt’s bei uns sehr häufig, und mag sogar der Anderthalbjährige. :)

      Ich möchte gerne dazu übergehen überwiegend vegetarisch zu kochen,merke aber das es mir schwer fällt alte Gewohnheiten umzustellen. Deshalb würde ich mich über das Buch sehr freuen. :)

  • Antworten Jamie Neumeyer 1. Oktober 2019 at 11:27

    Das klingt super lecker, irgendwie schon nach herbstlich gemütlichem Soulfood. Bei uns gab es im Sommer oft einfach gefüllte Wraps, jetzt sind wir eher schon so bei Suppen angekommen.
    Liebe Grüße, Jamie

  • Antworten Andrea 1. Oktober 2019 at 11:27

    Wir essen meistens vegetarisch, daher gibt es hier viele Lieblingsgerichte. Zur Zeit sehr gerne Ofengemüse mit gegrillten Maiskolben und Dip oder Käsespätzle.
    Viele Grüße!

  • Antworten Carolin 1. Oktober 2019 at 11:25

    Oh, so ein klasse Buch. Wir essen oft und gerne vegetarische Lasagne. Perfekt auch zur Restverwertung und in so vielen Varianten möglich. Manchmal nur Spinat und Ricotta, oft aber eine bunte Gemüsesosse, hin und wieder Tofubolognesesosse.

    Herbstliche Grüsse
    Carolin

  • Antworten Natalie 1. Oktober 2019 at 11:18

    Bei uns gibt es oft easy peasy Ofengemüse geht immer schnell, ist lecker und kann man super mit saisonalen Produkten immer wieder neu gestalten :))

  • Antworten Romy Kötschau 1. Oktober 2019 at 11:13

    Bei uns kommt eigentlich nur am
    Wochenende Fleisch oder Fisch auf den Tisch. Unter der Woche gibts gern mal Ofengemüse, vor allem Kürbisspalten mit einem Tahin-Dip essen wir grad gern. Obwohl Ofensüßkartoffel mit Guacamole gerade auch Hoch im Kurs steht. Fröhlichen Oktober und mach ganz toll weiter so!
    Liebe Grüße,
    Romy

  • Antworten Svenja 1. Oktober 2019 at 10:59

    Bei uns darf um diese Zeit die Kürbissuppe (mit gaaaanz viel Ingwer) nicht fehlen. Und sowieso alles, was man so mit Kürbis machen kann :-)

    Ich freue mich schon auf das nächste Rezept.

    Liebe Grüße aus der Pfalz

  • Antworten Meike 1. Oktober 2019 at 10:48

    Wir essen am liebsten Ofengemüse mit Halloumi. Und der Kleine isst am liebsten Spinattortellini mit Tomatensauce.

    Das Buch sieht klasse aus und würde wieder für mehr Abwechslung sorgen :)

  • Antworten Anja Lutz 1. Oktober 2019 at 10:46

    Hallihallo,
    mmmmh, das Rezept und das Kochbuch schauen wunderbar aus!! Und neue Ideen auf dem Tisch kann man ja immer gut gebrauchen. Ich liebe Shakshuka in allen Variationen und Nudeln mit einer einfachen Soße aus gebratenen Paprika, Zucchini, Zwiebeln und Tomaten, mit Sherry und Gemüsebrühe abgelöscht und zum Schluss ordentlich Parmesan drüber ☺️

  • Antworten Amelie 1. Oktober 2019 at 10:37

    Das Buch sieht ganz fantastisch aus und da gibt es bestimmt nochmal einige Inspirationen für mehr vegetarische Rezepte! Mein liebstes spontan Rezept ist Gemüse Curry, das ist ja sogar vegan. Ansonsten darf ein guter Couscous Salat nicht fehlen.
    Ich freue mich schon auf dein nächstes Rezept!

  • Antworten Claudia Eggert 1. Oktober 2019 at 10:32

    Hier gehört Kürbissuppe aktuell ganz klar zu unseren Favorite, passt zum Wetter und die Kinder lieben es.
    Ich hab das Edeka Backbuch und finde es grafisch und von den Rezepten her wunderbar. Bin gespannt auf das Kochbuch

  • Antworten Nicole 1. Oktober 2019 at 10:32

    HalliHallo, unser liebstes Familien Veggie Gericht sind Süßkartoffel Pommes mit Guacamole und/oder Quark Dill Dip! Köstlich 😋 würden uns sehr über das Buch freuen. 😊
    Liebe Grüße
    Nicole

    • Antworten Feli Finck 1. Oktober 2019 at 11:34

      Ich liebe zwar den Sommer, aber im Herbst gibt es Kürbis. Und davon kann ich einfach nicht genug haben. Dazu weiteres saisonales Gemüse mit einer würzigen Marinade. Alles zusammen in den Ofen – ein Traum:)

  • Antworten Sabrina 1. Oktober 2019 at 10:26

    Liebe Jeanny,
    das ist ja fast ein bisschen Schicksal, ich werde nämlich aktuell nach und nach zum Vegetarier und freu über jede Inspiration.
    Mein Lieblingsessen momentan ist Couscous Salat mit Feta und Datteln und reichlich Gemüse.

    Viele Grüße
    Sabrina

  • Antworten Karo 1. Oktober 2019 at 10:19

    Ofengemüse mit Zwiebeln ist bei uns nicht mehr wegzudenken :-) jummy. Liebe Grüße ♡

  • Antworten Henrike Hinze 1. Oktober 2019 at 10:14

    Hallo Jeanny,
    das Rezept sieht super lecker aus! :) ich esse super gerne Möhren-Kartoffelsuppe, gerade im Herbst absolutes Soulfood! :)
    Ganz liebe Grüße
    Henrike

  • Antworten Catrin Best 1. Oktober 2019 at 10:11

    Hallo, da hüpfe ich auch gerne in den Lostopf. Wir essen mehr und mehr vegetarisch, da vor allem unser 2jähriger Gemüse liebt. Mit Kürbisravioli kann man ihn sehr glücklich machen.:) Viele Grüße, Catrin

  • Antworten Christina 1. Oktober 2019 at 10:08

    Wir ernähren uns seit einigen Jahren überwiegend vegetarisch. Bei selbstgemachter Pizza mit viel Rucola und Parmesan sind hier alle glücklich. Aber auch Pasta mit Honig-Balsamico-Gemüse ist sehr beliebt.

  • Antworten Kerstin Treude 1. Oktober 2019 at 10:03

    Halli hallo, eigtl habe ich schon immer wenig Fleisch gegessen, meine Familie konnte sich das aber so gar ich vorstellen. Erst als mein großer Sohn sfur sich entschied, auf Fleisch zu verzichten machen alle mit (also fast alle, mein jüngster isst immer noch gerne Fleisch).
    Unsere Lieblingsgerichte sind Chili mit Räuchertofu, Pasta mit sahnigen Zucchini, scharfe Kürbisspalten und Kartoffeln aus dem Ofen, und und…..
    LG everybody

  • Antworten Svenja 1. Oktober 2019 at 10:00

    Liebe Jeanny

    Wir kochen unter der Woche eigentlich immer vegetarisch und essen nur am Wochenende ab und zu mal Fleisch. Unser liebstes vegetarische Gericht sind Bratlinge aus Kidneybohnen und Haferflocken und dazu einen Kräuterquark :)

    Ich bin auf jeden Fall auf das neue Buch gespannt. Ich war bereits von den Büchern Selbstgemacht und Grillen sehr begeistert! :)

    Liebe Grüße
    Svenja

  • Antworten Eva 1. Oktober 2019 at 9:59

    Da hüpfe ich mit Anlauf in den Lostopf. Meine Tochter isst komplett vegetarisch, ich so fast ud so koche ich ehr oft vegetarisch. Sehr gerne Nudeln mit Spinatsoße oder Kürbisrisotto.

    • Antworten Marike 1. Oktober 2019 at 10:23

      Oh was für ein tolles Gewinnspiel! Ich liebe ja bunte Reispfannen oder Spätzlepfannen mit Gemüse :)

      • Antworten Steffi 1. Oktober 2019 at 13:00

        Tolles Gewinnspiel. Wir wollen nämlich jetzt weniger Fleisch essen. Aktuell essen wir sehr gerne Kürbissuppe und Nudeln mit Walnusspesto.

  • Antworten Stephanie D. 1. Oktober 2019 at 9:57

    Ich kann mich noch gut daran erinnern wie ich vor 11 Jahren aufgehört habe Fleisch zu essen. So speziell vegetarische Gerichte gibt’s bei uns eigentlich gar nicht. Wir veganisieren auch Rezepte wie die Klassiker: Rouladen, gefüllte Paprika etc. Der Herbst ist meine Lieblingszeit zum Kochen. Dann gibt’s viel Ofengemüse (Rosenkohl, Kürbis, Möhren etc) und Eintöpfe. Alles was die Saison so hergibt.

  • Antworten Kristina Göttlich 1. Oktober 2019 at 9:55

    Liebe Jeanny,
    wie schön, schon wieder ein vegetarisches Rezept auf deinem Blog. Deinen Butternutkürbis im Hasselbackgewand fand ich schon sehr lecker. Ein Klassiker, den ich immer wieder essen kann ist ein Rezept für Schmorgemüde. Das köchelt langsam in Orangensaft vor sich hin. Köstlich .
    Liebe Grüße
    Tina

  • Antworten Sonja Stepski 1. Oktober 2019 at 9:54

    Guten Morgen :)
    Da mein Freund Vegetarier ist, koche ich nur vegetarisch und esse dann außerhalb Fleisch, wenn ich mal Lust darauf habe.
    Ich liebe Ofengemüse, jeglicher Art mit Kräuterquark. So ein einfaches Essen, super lecker und gesund. Jedoch machen wir auch gerne Pizza oder Flammkuchen selbst. Das geht einfach immer :)
    Liebe Grüße, Sonja

  • Antworten Ramona 1. Oktober 2019 at 9:44

    Hallo,
    Bei uns kommen jeden Tag vegetarische Gerichte auf den Tisch, da 3/5 der Familie kein Fleisch isst. Mit Spaghetti mit Spinatfrischkäsesosse und Risotto lassen sich aber alle überzeugen.
    LG Ramona

  • Antworten Doris 1. Oktober 2019 at 9:43

    Ui, lecker!!! Da hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf 😊
    Ich liebe Gemüse u.a. als Chili sin carne, Gemüse Curry oder ein feines Süppchen – im Moment viel Kürbis…
    Auf die tollen Rezeptideen würde ich mich sehr freuen! Danke fürs Verlosen.
    Alles Liebe, Doris

  • Antworten Mittl Gabriele 1. Oktober 2019 at 9:41

    Hallo, wir verzichten zunehmend nehr auf Wurst und Fleisch…so ganz vegetarisch sind wir (noch) nicht….. und Käsespätzle mit nen leckeren Bergkäse dazu einen saisonale Salat…das darf bei uns nicht fehlen…aber was ich so gesehen habe ist das ich schon ne geniale Sache. Lg

  • Antworten Katja 1. Oktober 2019 at 9:41

    Bei mir gibt’s häufig Gemüsecurry mit allem was Markt und Kühlschrank gerade hergeben. Ein leckeres Curry macht mich einfach glücklich!
    Aber dieses Ofengemüse muß ich auf jeden Fall probieren…

  • Antworten Franzi 1. Oktober 2019 at 9:38

    Linsensalat mit Feta, Mango, Rucula, Gurke und roten Zwiebeln. Ruck zuck gemacht und super duper lecker!

  • Antworten Sabrina Glasmacher 1. Oktober 2019 at 9:29

    Aktuell steht Kürbiscurry mit Kichererbsen, frischen Schoten und Sultaninen ganz oben auf der Favoritenliste 🤗 Gerne in Kombi mit Hummus, Joghurt, Sesam & süßer Chilisauce. Alternativ sind auch Kürbisravioli mit Pecorino in Salbeibutter bei meiner Familie sehr beliebt 😃 ich drücke allen die Daumen, viele Grüße, Sabrina

  • Antworten Carolin 1. Oktober 2019 at 9:25

    Ich könnte regelmäßige Ofengemüse essen, da gibt es so viele Möglichkeiten, ich glaube das wird nie langweilig :) genauso wie Kichererbsencurry und Falafel, alles Sachen die bei mir regelmäßig auf dem Teller landen.

  • Antworten Sandra Gudat 1. Oktober 2019 at 9:25

    Liebe Jeanny,
    Zur Zeit liebe ich Kürbis, Zucchini und Kartoffeln in allen Variationen 🍂🍁 Danke für die neue Idee mit dem Ofengemüse. Wird gleich mal heute ausprobiert 🌸
    Liebe Grüße aus Heidelberg,
    Sandra

  • Antworten Carina 1. Oktober 2019 at 9:23

    Hallo,

    erstmal wollte ich Danke für deinen tollen Blog sagen! Backe momentan fast jeden Sonntag dein Rezept was du hochlädst nach :D

    Dein Marmor-Bananenbrot steht gerade hier auf dem Tisch und duftet soooo gut :)

    Mein liebstes vegetarisches Gericht ist Shakshuka. Da könnte ich mich reinlegen!
    Versuche momentan auch immer weniger Fleisch zu essen. Ist nur schwierig, wenn der Partner leider fast jeden Tag der Meinung ist Fleisch zu brauchen :(

    Ofengemüse ist auch immer toll :)

    Liebe Grüße

    Carina

  • Antworten Miriam G. 1. Oktober 2019 at 9:09

    Ich ernähre mich seit einigen Jahren vegetarisch und das Fleisch fehlt mir null. Nur leider kann meine Familie das ganze noch nicht so nachvollziehen. Vielleicht kann ich sie ja mit neuen Rezepten überzeugen. Ich liebe Ofengemüse mit roter Beete, Kürbissuppe, gefüllte Zucchini mit Reis und Tomaten und gegrillter Feta und noch viel mehr…

    • Antworten Cordula 1. Oktober 2019 at 9:38

      Ich liebe alles vegetarische. Manchmal gibt’s auch mal Fleisch, aber wenn man tolle vegetarische Rezepte hat, vermisst man gar nichts. Für mich gehören Gemüsesuppen in allen Formen dazu! Meistens improvisiert, deswegen wäre ich sehr glücklich über ein ganzes Buch an Inspiration.

  • Antworten Senta 1. Oktober 2019 at 9:06

    Hallo 🙂 ich esse eigentlich nur 1x die Woche Fleisch, sonst immer vegetarisch. Meine Lieblinge sind dabei Gemüsecurry, Pasta mit Tomatensauce, Ofengemüse oder auch verschiedene füllende Salate aus Getreide + Gemüse. Neue Ideen sind natürlich immer willkommen, das Buch wäre eine tolle Ergänzung im Bücherschrank 🙃

    • Antworten Caroline Klemm 1. Oktober 2019 at 9:41

      Hallo :)
      Mein Freund und ich kochen mittlerweile seit rund einem Jahr nur noch vegetarisch. Einer unserer absoluten Favoriten ist dabei Risotto in verschiedenen Variationen – jetzt im Herbst zum Beispiel mit Kürbis. 🙂 Ich bin aber ein absoluter Kochbuchjunkie und würde mich sehr über neue Inspirationen und Rezeptideen freuen.
      Liebe Grüße!
      PS: Ich bin vor einigen Wochen über deinen Blog gestolpert und habe seitdem mindestens einmal pro Woche eins deiner Rezepte ausprobiert. Alles war bisher super lecker und ich freue mich schon auf weitere tolle Backtipps.😌

  • Antworten Christiane van Vliet 1. Oktober 2019 at 8:53

    Guten Morgen ☀️
    Unsere Tochter hat uns vom meatless Monday überzeugt, anfangs viel es mir schwer gezielt vegetarisch zu kochen obwohl ich öfter mal ein vegetarisches Nudelgericht unter der Woche habe. Mittlerweile fallen mir viele Gerichte ein und zurzeit sind es Minestrone und Ofengemüse orientalisch gewürzt die mir besonders schmecken da ich gerade auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichte. Liebe Grüße Christiane

    • Antworten Claudia Beier 1. Oktober 2019 at 9:11

      Ein Favorit bei uns ist die Veggie-Lasagne mit Lupinen-Kernies als Bolognese-Zusatz.
      Oder Shakshuka? Beide gleichmässig beliebt.

    • Antworten Conny 1. Oktober 2019 at 9:33

      Guten Morgen, derzeit gibt es häufig eine Paella-Gemüsepfanne mit scharfer Joghurtsoße. Ich versuche seit Anfang des Jahres viel weniger Fleisch zu essen und auch mein Wurstkonsum ist fast gegen 0 gegangen. Und ich vermisse es nicht:-)
      Liebe Grüße,
      Conny

    • Antworten Amelie 1. Oktober 2019 at 9:46

      Sehr tolle Fotos! Das Ofengemüse sieht sehr gut aus und bei Hummus hat man mich eh schon! Ich liebe die Israelische Küche, also Falafel mit Hummus, Israelischem Salat, Labaneh und Pita. Ansonsten jede Art von Salat: Quinoa oder Hirse mit saisonalen Gemüsen und Obst. Mal angebraten, mal roh. Gerade liebe ich Kürbis, aus dem Ofen – so richtig schön samtig. Achja ich liebe kochen und essen und freue mich sehr, wenn das Kochbuch bei mir einziehen darf!

  • Antworten Isabell Krehemeier 1. Oktober 2019 at 8:52

    Guten Morgen, seit dem wir in Japan waren, sind wir auf den Geschmeckt von Tofu gekommen. Bei Ofengemüse dürfen für mich die Möhren nicht fehlen :) Vielen Dank für deine tollen Rezepte und viele Grüße,
    Isabell

  • Antworten Britta 1. Oktober 2019 at 8:52

    Von Kochbüchern kann man nie genug haben!
    Ich liebe Ofengemüse in jeglicher Form. Erst letzte Woche gab es Kürbis, Auberginen und Zucchini (aus eigener Ernte) in orientalisch angehauchter Marinade. Sehr lecker!
    Liebe Grüße
    Britta

    • Antworten Anika 1. Oktober 2019 at 9:21

      Pasta! …mit Pesto, Ofengemüse, Linsenbolognese. Da gibt es so viele Variationen und mein Kleiner liebt es, sobald Nudeln dabei sind. 😉

  • Antworten Jutta 1. Oktober 2019 at 8:47

    Hallo Jeanny,
    bei uns flippt die ganze Familie aus, wenn es Zucchini oder Möhrenomlette gibt, für mich gerne salzig und scharf mit pepperoncini, für den Rest der Fammilich gerne mit Majoran oder Thymian! Alternativ auch gerne Nudeln mit gebratenen Möhren und Frühlingszwiebeln, levker-lecker!
    Über Das Rezeptbuch würde ich mich sehr freuen um neu Anregungen zu finden!

  • Antworten Zimbi 1. Oktober 2019 at 8:44

    Gestern noch aus dem Ofen in unsere Mittagsbox für heute gehüpft:
    Kartoffelwedges (Salz/ Öl – 15 min) mit
    Röst-Blumenkohl (Salz/Öl/etwas Curry – kleine Röschen zwischen die Kartoffeln) und
    Fontal oder Raclettekäse (gerieben, weitere 15 min gratiniert) … Yummiie

  • Antworten Ivonne 1. Oktober 2019 at 8:37

    Hallo Jeanny,
    die Bilder sind wieder so toll, das macht direkt noch mehr Lust auf nachmachen.
    Ofengemüse esse ich auch immer wieder gerne. Aber auch einfache Gerichte wie eine gute Pasta mit einer schnellen Tomatensoße gehen bei uns immer. Toll sind auch Wraps mit unterschiedlichen Füllungen – da würde sich bestimmt auch das Ofengemüse toll für eignen – mjami.

  • Antworten Missi 1. Oktober 2019 at 8:33

    Mein liebstes vegetarisches Gericht ist ganz einfach Pasta mit Pesto, karamellisierten Tomaten und Pinienkernen. So einfach und so lecker :)
    Ich hüpfe sehr gern in den Lostopf, da ich gern häufiger vegetarisch kochen – und den Mann überzeugen – möchte <3
    Viele Grüße
    Missi

  • Antworten frau nahtlust 1. Oktober 2019 at 8:31

    oh, das klingt aber vielversprechend und scheint genau was für uns zu sein! Ich bin großer Kartoffel und Kürbisfan und freue mich, dass ich gerade bei beidem so herrlich aus dem Vollen schöpfen kann! DAs Ofengemüse klingt sehr vielversprechend und kommt demnächst auf den Tisch. Danke für die Anregung und die Gewinnmöglichkeit. LG. Susanne

  • Antworten Leonie 1. Oktober 2019 at 8:29

    Ich ernähre mich seit fast 2 Jahren vegetarisch. Bei mir gibt es öfter asiatische Nudel- oder Reisgerichte, Quinoa-Gemüse-Salat oder aber Ofengemüse. Es lässt sich einfach super schnell zubereiten und dann ab in den Ofen. Leider gehen einem oftmals die Ideen aus und das Gemüse wird dann immer mit den gleichen Dingen gewürzt, daher freue ich mich das neue Edeka-Rezept zu testen.

  • Antworten Nicole 1. Oktober 2019 at 8:27

    Oh wie lecker das aussieht – ich muss dringend mehr Gemüse essen! Da käme das Buch gerade recht.

    Eins meiner liebsten vegetarischen Gerichte ist tatsächlich Chili con Tofu – da koche ich sogar mit Zwiebeln (Zwiebeln und ich stehen nämlich auf Kriegsfuß). So lecker! Vor allem am zweiten Tag.

    Liebe grüße,
    Nicole

  • Antworten Lisa 1. Oktober 2019 at 8:20

    Guten Morgen :)
    da ich seit mehr als 10 Jahren Vegetariererin bin, gibt es eine Menge vegetarische Rezepte, die ich gerne und oft koche, gerne Ofengemüse in verschiedenen Variationen, zur Zeit gern mit Kürbis. Oder einfach eine gute Pastapfanne mit roten Linsen und Tomaten.

  • Antworten Luisa Möller 1. Oktober 2019 at 8:11

    Bei mir darf der Fetakäse nicht fehlen. Egal welche Varianten :)

  • Antworten Mandy 1. Oktober 2019 at 8:02

    Liebe Jeanny,

    Ich war damals mit 14 das erste Mal Vegetarier, es war furchtbar. Nirgendwo gab es Alternativen, man wurde belächelt usw.
    Daher freue ich mich jetzt umso mehr, dass es (zumindest in Deutschland) sehr leicht geworden ist, sich fleischlos zu ernähren.
    Mittlerweile kochen mein Verlobter und ich sehr viel vegetarisch oder sogar vegan und was bei uns einfach immer geht, ist Ofengemüse mit Kartoffeln und Dip.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet,
    Mandy

  • Antworten Amelie 1. Oktober 2019 at 8:00

    Ofengemüse, Kartoffeln mit Quark, Gemüsequiche – wir essen gerne Fleisch aber ich liebe Gemüsegerichte!

    • Antworten Jasmin 1. Oktober 2019 at 10:23

      Liebe Jeanny,
      mein vegetarisches Lieblingsgericht ist schon seit Kindheit Möhrengemüse :) kann ich immer und zur jeder Jahreszeit essen sonst essen wir gerne aber auch mal ein vegetarisches Curry.
      Liebe Grüße
      Jasmin

  • Antworten mihani 1. Oktober 2019 at 7:58

    Bei uns wird jeden Tag vegetarisch gekocht :-)
    Mein Lieblingsessen ist tatsächlich Ofengemüse in allen Variationen. Die Kinder lieben Kartoffelgratin sehr.

    • Antworten Laura 1. Oktober 2019 at 21:25

      Hallo :) puh das ist schwer zu sagen, aber ich würde mich glaube ich für Spaghetti mit Pilzsauce entscheiden – mit einer großen Portion Parmesan!:)

  • Antworten Caterina Baum 1. Oktober 2019 at 7:51

    In dieser Jahreszeit darf natürlich die Kürbissuppe nicht fehlen und die unendlich vielen Gerichte, die man mit Kürbis so machen kann…. 😍

  • Antworten kirsten 1. Oktober 2019 at 7:47

    also ich liebe im moment spaghetti mit butter, pamesan und TRÜFFEL :)
    sooooo simpel und soooooooooo lecker.
    würde mich riesig über das neue buch freuen. soviele tolle ideen, das wärs für uns drei.
    liebste grüsse kirsten
    und mach weiter so mit deinen tollen rezepten

  • Antworten Gabriele McCroskey 1. Oktober 2019 at 7:42

    Hallo,
    Veggies kommen bei uns mehrmals die Woche auf den Tisch. das Ofengemüse mit Sesam und Dill ist genial,auch die mediterane Variante.

    Danke für das abwechlungsreiche Rezept.

    • Antworten Tamara Kassow 1. Oktober 2019 at 9:33

      Liebe Jeanny,

      Bei uns ganz hoch im Kurs stehen selbstgemachte Veggie-Bürger. Die Patties werden aus Kidneybohnen, fein geraspelten Möhren und Haferflocken gemacht. So lecker! Aber auch Gemüsepuffer, gefüllte Paprika und viele andere vegetarischen Gerichte stehen auf unserem Speiseplan. Fleisch essen wir selten, aber wenn dann kaufen wir Biofleisch :)
      Liebe Grüße
      Tamara

      • Antworten Barbara Bangert 1. Oktober 2019 at 21:20

        Hallo
        Ich habe mich jetzt schon in dein tolles Kochbuch verliebt. Sehr beeindruckende Bilder, da bekomme ich Lust auf mehr und freue mich jetzt schon darauf, alles nachzukochen.
        Unser liebsten Gerichte sind Ofengemüse mit saisonalen Gemüse mit Reis und Dips.
        Liebe Grüße, Bella

        • Antworten Barbara 1. Oktober 2019 at 21:22

          Bitte meinen Beitrag nur mit Barbara kennzeichnen

          • Anne 2. Oktober 2019 at 6:53

            Die Auswahl an leckeren Sachen ist groß. Mein Favorit im Augenblick: Gemüsenudeln mit Möhren und Paprika. Aber leckere Ideen sind immer willkommen…..

    Hinterlasse einen Kommentar