Feste, Fruchtiges, Frühstücken, Kinder, Sonntagssüß, Soulfood

Geburtstagskuchen mal anders: Rezept für Zitronenbuttermilch Pfannkuchen Kuchen – Mein Beitrag zum LECKER Geburtstagstorten Weltrekordversuch

30. März 2014

So sehen bunte Geburtstagsmorgen in casa Zuckerzimtundliebe aus und wenn es nach mir ginge, könnte das jedes Wochenende der Fall sein: schon frühmorgens werden Geburtstagskinder jeglicher Altersgrenze mit Kerzen auf Frühstücks-Schönheiten wie diesem Pfannkuchen-Kuchen aka beste Frühstückstorte erfreut.Zuckerzimtundliebe Rezept Zitronen Buttermilch Pancakes Geburtstagstorte Lecker Weltrekord b

Dazu werden Knutscher verteilt, Geburtstagsgassenhauer in schwindelerregender Tonlage geschmettert, Geschenke verteilt und Konfetti durch die Luft getrötet.
Und weil die Foodzeitschrift LECKER seit 10 Jahren allmonatlich irgendwie mit an Familienbord ist, schon ganz häufig in Rezeptform am Familienmittagessen oder festlichen Familientafeln teilnahm, überreiche ich dem Magazin hiermit herzlichst meine Pfannkuchenkuchenglückwünsche.Zuckerzimtundliebe Rezept Zitronen Buttermilch Pancakes Geburtstagstorte Lecker Weltrekord-7b

Denn das Magazin ruft bis Ende August dazu auf, an einem Geburtstagstorten-Weltrekordversuch teilzuhaben. So viele Geburtstagstorten wie möglich werden auf dieser Seite gesammelt und wer (wie bspw. Steffen Hensseler) Tortenrekordunterstützer sein möchte und auf der Seite sein LECKER Geburtstags-Tortenbild einsendet, kann eventuell sogar eine von 10 wunderhübschen Traum-KitchenAid Küchenmaschinen gewinnen. Knaller!
Wenn ich schon in meinen Paradedisziplinen „Marathon Hoola Hoop Reifenschwingen“, „Donauwellenkuchenstückeessen“ und „Heavy Ausschlafing“ bisher nicht zu Weltrekord-Ruhm gelangen konnte, dieses mal könnte es was werden mit der Teilnahme an einem Weltrekord.tortenweltrekord-button

Dass ich zur virtuellen Tortenüberreichung vielleicht zwar nicht schön, aber ganz schön laut singe, bleibt Euch wohl erspart, das Rezept möchte ich trotzdem noch zeigen. Fotografiert auf frühlingslaunigem, neuen Rice Porzellan (ganz große Farbenliebe) und meinem neuen Holztortenständer von der Partyerie. Genau so einen habe ich nämlich schon lange gesucht und nun endlich habe ich ihn in Birgits feinem Shop entdeckt und das Portemonnaie gezückt.Zuckerzimtundliebe Rezept Zitronen Buttermilch Pancakes Geburtstagstorte Lecker Weltrekord-5b

Nicht nur für Geburtstagskinder geeignet und nicht nur stapelbar. Zitronenbuttermilch Pancakes denen man gut und gerne noch Mohn einflössen oder Erdbeeren hinzuschnippeln könnte.

Geburtstags Pfannkuchen Kuchen aus Zitronenbuttermilch Pancakes

360g Mehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Salz
1 EL Zimt
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
6 EL Zucker
500ml Zitronenbuttermilchgetränk (alternativ: reine Buttermilch)
60g Butter, zerlassen und abgekühlt
4 Eier
Orangenmarmelade und Sahne – optional

1.) Mehl, Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Zitronenschalenabrieb und Zucker mischen, beiseite stellen.
2.) Buttermilch, flüssige Butter und Eier mit dem Mixer mischen. Die Mehlmischung hinzufügen und nur gerade so lange mit einem Kochlöffel oder dem Handrührgerät mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Zu langes Bearbeiten des Teiges führt zu platten luftlosen traurigen Pancakes, was Regengesichter auf Geburtstagskindlippen zaubert.
3.) Eine Pfanne erhitzen und mit etwas Butter ausreiben. Bei mittlerer Temperatur nun nach und nach Pancakes backen.
Ich habe für meine Torte zwei Größen gewählt und mithilfe zweier Springformen (in etwa) gleich große Pancakes sichergestellt. Man könnte aber auch einfach bunt und munter drauf los brutzeln und die Pancakes dann wie die Orgelpfeifen der Größe nach aufstapeln.
4.) Die Pancakes dann übereinander stapeln und eventuell mit Orangenmarmelade oder geschlagener Sahne zwischen den Schichten verbinden.
5.) Die Torte nun mit Kerzen oder (ungespritzten) Blüten verzieren und obenauf einen Klecks Schlagsahne geben.
6.) Jetzt aber: „Happy birthday to youuuuuuu….“ und ran an die Gabeln. Macht weiter so, liebes LECKER Team, mit Euren fantastischen Rezeptideen, wunderbaren Texten und Wortspielen, beautiful Foodstrecken, Grafiken etc. <3
Zuckerzimtundliebe Rezept Zitronen Buttermilch Pancakes Geburtstagstorte Lecker Weltrekord bAuch an alle Nicht-Geburtstagskinder: kramt die Sommerklamotten aus dem Schrank und genießt das Sonnenwochenende.

All the love in the universe,
Jeanny

P.S.: Dieser Post ist n i c h t gesponsort. Ich mag die Aktion und Zeitschrift einfach so gerne, dass ich hier von meiner Teilnahme und der „Kuchen“Kreation sowie der KitchenAid Gewinnmöglichkeit berichten mochte <3

 

Das könnte dich auch interessieren

26 Kommentare

  • Antworten caprisserie 14. Mai 2014 at 11:10

    Wow, sieht wahnsinnig lecker aus! Ich liebe die Kombi Buttermilch/Zitrone! Wird sofort ausprobiert!

    Liebe Grüße
    Caprice

  • Antworten maureen 23. April 2014 at 16:59

    Bei diesem Post konnte ich nicht mehr an mich halten. Ich bin so froh solch einen liebevollen Blog wie deinen gefunden zu haben. Wie du alles zurecht machst und gestaltest ist einfach herzallerliebst. Deine Fotos sind noch umwerfend dazu! Ich freue mich, das ich jetzt dabei bin !

    Alles Liebe Maureen Malolepzie

  • Antworten Saskia 11. April 2014 at 17:48

    meine liebste ♥
    ich liebe die Fotos! einfach entzückend. wie schafft du das nur immer. ich könnte stundenlang bei dir Fotos gucken ♥

    ich knutsch dich!

  • Antworten Tanja Ko. 11. April 2014 at 8:38

    Hallo. Schade, dass hier nicht mehr so viel passiert. Hat das einen speziellen Grund? Das war immer mein Lieblingsblog.

    • Antworten Jeanny 11. April 2014 at 8:42

      Moin liebe Tanja,
      alles paletti hier, wieso fragst Du? Keine Bange. Poste ja meistens sonntags und ich war einfach einen Sonntag mal nicht da weil auf Workshop. Muß ja auch mal sein, gell :)
      Sonntag gehts weiter, versprochen :)

      Liebe Grüße! Jeanny

  • Antworten Jenny 10. April 2014 at 23:22

    Das ist ja mal eine super Idee :D

    Liebe Grüße

  • Antworten Die Alltagsfee 4. April 2014 at 23:47

    0h, Daaaanke!! Seit Tagen suche ich nach einer schönen Pancake Torte! Mein Freund hat sich eine zu seinem Geburtstag nächste Woche gewünscht (: Du bist quasi meine Rettung! Eine Fondanttorte wird es zusätzlich aber auch noch geben :b

    Liebe Grüße, die Alltagsfee

  • Antworten Andrea 4. April 2014 at 22:06

    Die Torte sieht wirklich super lecker aus. Finds toll, dass du darüber berichtest, sowas geht an mir irgendwie immer vorbei.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende
    Andrea

  • Antworten inspiringgreen 3. April 2014 at 16:26

    Ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und bin schwer begeistert!! Deine Bilder sehen zauberhaft aus! Um diese Pfannkuchentorte habe ich mich bisher erfolgreich gedrückt, wir haben nämlich die Petterson und Findus Bücher und Findus bekommt IMMER an seinem Geburtstag eine Pfannkuchentorte. Deshalb wird sie hier schon lange gewünscht, ich habe mich aber bisher gedrückt, weil ich immer dachte „kalte Pfannkuchen, ich weiss nicht…“ Vielleicht versuche ich es jetzt mal, Dein Rezept klingt jedenfalls sehr lecker!
    Viele Grüße
    Lilli

  • Antworten flavouredwithlove 2. April 2014 at 7:27

    Das ist der perfekte Geburtstagskuchen für meinen Sohnemann, der keinen Kuchen mag, aber Pfannkuchen über alles liebt…
    Sehr schöne Idee :)
    LG,
    Alex

  • Antworten yummydesign 1. April 2014 at 19:40

    sooo hübsch und bestimmt mega lecker :) ich hab mein „geburtstags-yummy-marathon“ mit dem köstlichen blaubeer-käse, den du vorgestellt hast, bestritten ;) http://muffin-mafia.blogspot.de/2014/03/kuchenparty-diy-tortenplatte-bar.html :)
    Liebste Grüße von yummydesign

  • Antworten Salma 31. März 2014 at 20:42

    Ach Mensch… ich hab’s ja vorhin schon gesehen… aber jetzt… abends… auf der Couch… ich muss sagen, da kriegen diese Pancakes gleich noch so ein extra weichzeichnersexy Lächeln und flüstern mir zu „Back mich – du willst es doch auch!“

    Meine Güte… soll ich echt jetzt noch Pancakes machen gehen??? Selbstbeherrschung, wo bist du bloß?????

    Auf alle Fälle find ich die Tortenaktion total lustig :D Darf man da auch aus Ö mitmachen?!

    GGGGLG
    Salma

  • Antworten lixiepott 31. März 2014 at 15:10

    Das schaut aber lecker aus! Eine wirklich niedliche Idee, die Pancakes zu einer Torte zusammen zu bauen. Danke für das tolle Rezept und diese kreative Anregung! LG Lixie

  • Antworten Kaja 30. März 2014 at 20:56

    Tolles Rezept und tolle Idee :) Bei „Lady M“ in New York gibt’s auch sowas, nur mit Crepes..wollte ich unbedingt schonmal nachmachen. Danke fürs Rezept!!

    Schönen Sonntag Abend noch :)

    LG, Kaja

    http://recipe-suitcase.blogspot.com

  • Antworten Jana 30. März 2014 at 18:03

    Sehr toll! Sieht wirklich zum reinbeißen aus :) Und so schöne Fotos!
    Ich hab auch letztens für meinen Bloggeburtstag eine Pfannkuchen-Torte gemacht ;)

    Liebe Grüße ♥

  • Antworten Eda Lindgren 30. März 2014 at 16:00

    Was eine niedliche Idee und so schön fröhlich frühlingshaft dekoriert <3

  • Antworten Sonja 30. März 2014 at 12:32

    Oh Jeanny, das sieht ja so süß aus! Glücklicherweise hab‘ ich auch demnächst Geburtstag, also werde ich mein Glück auch versuchen, aber deine Pancake-Torte ist echt unschlagbar hübsch!!! Und das Rezept klingt auch so lecker :)

  • Antworten dany1705 30. März 2014 at 11:51

    Soooo lecker. Tolle Idee.

  • Antworten Annemay 30. März 2014 at 10:53

    Das sieht so lecker aus und ich würde es am liebsten sofort nachmachen:) Und bei dem Weltrekordversuch mach ich auch mit den ich Wünsche mir schon lange eine KitchenAid. Danke das du mich darauf aufmerksam gemacht hast :)

    Liebe Grüße Annemay

  • Antworten Eva 30. März 2014 at 10:39

    Wunderschön arrangiert. Sieht wunderbar nach Sonne und Party und Fröhlichsein aus. :) Das perfekte Geburtstagsfrühstück also.
    Habt noch einen großartigen Sonntag, liebste Grüße, Eva

  • Antworten Brigitte 30. März 2014 at 10:11

    Passend zum Sonnenschein wieder mal ein fröhliches Rezept. Ich bin ja nicht so der Sahnekuchenfan, das könnte also eine tolle Alternative an Geburtstagen sein, vielen Dank! Und so hübsch garniert dazu…
    Mach weiter so,

    Brigitte

  • Antworten MaLu's Köstlichkeiten 30. März 2014 at 10:00

    Liebe Jeanny, da hast du dir ja wieder etwas Feines einfallen lassen. Und die Farben auf deinen Fotos sehen einfach fröhlich aus :-)
    Liebste Sonntagsgrüße von Maren

  • Antworten Maya 30. März 2014 at 9:57

    Oh ich mußte sofort mal darauf klicken, eine KitchenAid wünsche ich mir vergeblich schon lange und die Lecker ist meine Lieblingszeitschrift von Anfang an. Danke für den Tipp und bis August schaff ich das auch noch bestimmt, den Ofen anzuwerfen.
    Gruß aus der Sonne!

    Maya

  • Antworten Susanne 30. März 2014 at 9:52

    Diese Farben, Jeanny! Jeden Sonntag kommt hier so was feines, dein Blog ist ein echtes Kunstwerk. Vielen Dank dafür und die Idee mit der Zitronenbuttermilch werde ich mal testen.
    Schönes Wochenend, Susanne

  • Antworten vanilleundliebe 30. März 2014 at 9:49

    Eine Super Idee – mal was ganz neues =) TOLL

  • Hinterlasse einen Kommentar