Zuckerzimtundliebe liebt

Zuckerzimtundliebe liebt… Helt Honig aus Dänemark

8. Mai 2013

Manchmal sind es die einfachen, ganz besonderen Dinge im Leben, die Glück bringen. Und dies schon, wenn man ganz montags morgens viel zu früh oder überhaupt aufstehen muss, obwohl der gerade noch durchlebte Traum vielleicht noch auf ein Happy End wartete oder die Augen noch nicht bereit sind für das Tageslicht.
Dann kann die Zuversicht auf ein delikates Frühstück den Start in den Tag retten. Wie diese kleinen hübschen Honiggläschen aus Dänemark beispielsweise, die seit dieser Woche mein kulinarischer Aufstehmotivator sind. Sumsum.Helt Honig Zuckerzimtundliebe Helt Honey Raspberry Himbeerhonig Hindbaer

Ich muss zugeben, ich verliebte mich zunächst in ihr Äußeres, als ich eines schlaflosen Nächtens auf der Suche nach Hübschem durch die tosenden Pinterest Wellen surfte und die besonderen, hübschen Verpackungen erspähte.
Ich suchte dann nach dem Honig und wurde fündig: „Honey – let’s fall in love“ steht auf der Helt Honey Homepage dieser kleinen, sehr feinen Honigmanufaktur aus Dänemark und bei mir war es sogar Liebe auf den allerersten Blick.
Die hübschen Muster, die bunten Farben, die grandiose Verpackung und sogar, dass jede Sorte einen eigenen Farbweltsticker auf den hübschen Gläschen erhält.
Der Honig wird nur in kleinen Mengen hergestellt und das mit viel Amore zu Bienen und ihren Erzeugnissen. Wichtig ist den Anthony Lee, dem Honig-Liebhaber und Entrepeneur, dass es sich hierbei um rohen Honig handelt, d.h. nur minimal bearbeitetem, nicht erhitzten Honig, um den essentiellen Geschmack sowie die Enzyme des Honigs zu erhalten.Helt honey Honig Zuckerzimtundliebe Sorten

Helt Honig gibt es zudem in fantastisch vielfältigen Sorten: Himbeerhonig, Cranberryhonig, Honig mit Zimt, Honig mit Ingwer, Lakritzhonig oder Honig mit Schokotropfen und noch viel mehr.
Und ist es nicht ein Wunder der Natur, wie diese kleinen gelb-schwarz gestreiften Piloten von Blume zu Blume fliegen und so leckeren Honig herstellen?Helt Honig Honey Zuckerzimtundliebe

Ich bekniete Die lieben Menschen bei Helt, mich ein paar Gläser odern zu lassen, weil es in Deutschland noch keinen Retailer für die Produkte gibt (bitte melden, wenn Ihr Shopbesitzer seid und diese Leckereien im Glas gerne verkaufen möchte), aber gottseidank gibt es seit letzter Woche einen Helt Onlineshop, der auch ganz flott nach Deutschland liefert (und zwar innerhalb von zwei Tagen!).

Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag, auch, wenn er vielleicht mal wieder viel zu früh begann.

All the love in the universe,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten mette 21. Mai 2013 at 8:44

    Ich bin auch ein Fan:
    http://www.becauseitmatters.dk/?s=helt+honning

  • Antworten Nina 13. Mai 2013 at 10:22

    Boa, das hab ich ja noch nie gesehn :) muss ich unbedingt haben! :)

  • Antworten Veruka 12. Mai 2013 at 9:00

    Hast du tasmanischen Honig schon probiert? Das leckerste das ich kenn…. http://www.breitsamer.de/04/tasman-leatherwood-honig.html

  • Antworten prostmahlzeit 11. Mai 2013 at 12:16

    Muss ich unbedingt haben!

  • Antworten Marlen 9. Mai 2013 at 8:16

    Mir geht es genau so, das Auge isst ja mit :) Ob die wohl auch in die Schweiz liefern, schnell mal nachgucken… :)

  • Antworten Sandra 8. Mai 2013 at 18:26

    wie schmeckt das so? mein problem ist, dass ich honig gerne mögen würde (die konsistenz und alles), es aber seit jahren versuche und bisher nicht wirklich weiterkomme beim mögen ;-) also so im vergleich zu originalhonig… evlt. ne chance für mich? :D wenn ja, muss ich mal fragen, ob sie auch in die schweiz liefern :)

    • Antworten Jeanny 9. Mai 2013 at 18:07

      Hallo liebe Sandra, der Honig schmeckt schon nach Honig, kann man nicht anders sagen :) Vielleicht entwickelt sich Deine Honigliebhaberei ja noch, man weiß ja nie. Ging mir übrigens so mit Rosenkohl :)

      Liebe Grüsse!
      Jeanny

  • Antworten purpleeemoments 8. Mai 2013 at 15:51

    Wunderschön die Gläschen und die Farben. Da wird einem gleich beim Start in den Tag warm ums Herz. Die Bildchen sind ein Träumchen.

    GLG,
    edina.

  • Antworten Weibchn 8. Mai 2013 at 12:59

    der sieht ja wirklich wunderhübsch aus *.* und Himbeer lässt mir gleich das Wasser im Mund zusammenlaufen ^^ macht sich bestimmt auch gut als Geschenk, gleich mal gespeichert.

  • Antworten Liiisa 8. Mai 2013 at 12:23

    Oh die sehen ja alles serh verlockend aus!
    Ich gucke auch immer erst nach der Verpackung und wenn die gut ist, schaue ich nochmal genauer hin.
    Danke für den Tipp. Das ist eine sehr schöne Geschenkidee ♥

  • Antworten Yvonne 8. Mai 2013 at 11:32

    Das sieht richtig lecker aus- aber im schönen Deutschland gibt es so leckeren Honig auch- bei mir steht zur Zeit Erdbeer- Himbeer Honig auf dem Frühstückstisch. Gibt es bei dem Bio- Imker Ronny Kern. Der auch unsere Kaffeerösterei beliefert :-)
    SUUUPER LECKER…
    LG Yvonne

    • Antworten Jeanny 9. Mai 2013 at 18:07

      Oh vielen Dank für den Tipp, Yvonne :) Kannte ich noch gar nicht. Gar kein Zweifel, dass es hier bei uns auch leckeren Honig gibt, ich bin beim Surfen einfach auf die schöne HELT Verpackung aufmerksam geworden und mußte sie testen…
      Liebe Grüße!
      Jeanny

  • Antworten scrapkat 8. Mai 2013 at 11:18

    Waaaah! Ich liebe Honig, das ist genau was für mich :D
    Wir haben uns vor 2 Jahren mal Kaffeehonig gekauft, der war auch sehr fein!
    Danke für diesen leckerenTip, Der Himbeerhonig und der mit den Schokotropfen muß unbedingt probiert werden :D

    Gruß scrapkat

  • Antworten ute raible 8. Mai 2013 at 11:15

    Hallöchen
    Jeanny
    das sieht so toll aus, daß sogar ich als eher Nichthonigesser in Versuchung komme!
    Danke für den Tip, liebe Grüsse und bb, Ute

  • Antworten Susanne von Serendipity 8. Mai 2013 at 11:10

    Das passt ja perfekt! Wir werden in Esbjerk gleich mal nach den hübschen Gläschen Ausschau halten! Danke für den Tipp Süße!
    Liebste Grüße aus DK – Susanne

    • Antworten Jeanny 9. Mai 2013 at 18:08

      Und zack ist sie fündig geworden. Im Supermarkt? Wo hast Du ihn denn gefunden? Auf den Zimthonig bin ich ja ein bisschen neidisch :)

      LG! Jeanny

  • Antworten junifaden 8. Mai 2013 at 10:41

    da freuen sich augen UND zunge, wundervoll! nur der geldbeutel knirscht mit den zähnen, ich bin einfach zu leicht zu beeinflussen wenn du hier so herrliche sachen zeigst jeanny ;) viele liebe grüße julia

    • Antworten Jeanny 9. Mai 2013 at 18:09

      Ja, ich glaube für jeden Tag würde ich ihn auch nicht bestellen, aber für besondere Anlässe oder als Geschenk lohnt sich das ganz gewiss, liebe Julia :)

      Liebe Grüße!
      Jeanny

  • Antworten Jutta von Kreativfieber 8. Mai 2013 at 10:39

    Wow, wunderschöne Verpackung! Und Himbeerhonig klingt lecker :)

  • Antworten Kerstin 8. Mai 2013 at 10:38

    Wow. wow. wow… was für ein cooles Design und was für tolle Sorten. Ich brauch Honig von Helt. Ganz viel und ganz schnell :)
    Danke liebe Jeanny fürs Ausgraben von diesem absoluten Honigschatz!

  • Antworten talie fee 8. Mai 2013 at 10:38

    Rosa Honig? Das sieht ja mal vielversprechend aus!
    Die Dänen können halt echt was. Nicht nur Honig. Die können ja irgendwie alles, was mit Style und Design zu tun hat…

  • Antworten Saskia 8. Mai 2013 at 10:27

    Hallo Jeanny^^

    Wow, das klingt ja alles richtig gut. Ich liebe Honig total, leider hasst mein Freund ihn dafür umso mehr.
    Aber der ist jetzt für ein paar Tage weg… Heißt ich kann mir Honig ordern, dem Postboten das Päckchen abnehmen und die Gläschen in den Schrank stellen und wenn der Herr sie dann zufällig irgendwann mal entdecken sollte, steif und fest behaupten, dass der Honig schon ewig dort steht. ^^
    Besonders lecker klingt natürlich der Himbeerhonig, aber der Cranberryhonig reizt mich auch sehr.
    Vielen lieben Dank für diesen tollen Tip!
    Ganz liebe Grüße
    Saskia

  • Antworten leckerbox 8. Mai 2013 at 10:15

    Die Gläschen sind so hübsch :-) und ich würde jetzt lieber mit Dir an einem hübsch gedeckten Frühstückstisch sitzen und ein frisches Brötchen mit Honig genießen…! Als mich hier zum x-ten Mal heute aufzuregen…!
    Wünsche Dir einen wunderbaren Tag…
    Liebe Grüße
    Mone :-)

  • Antworten Mel. | GourmetGuerilla 8. Mai 2013 at 10:10

    GROSSE Packaging-Amore! Ein Hoch auf die schlaflosen Nächte, wenn DAS dabei rauskommt. <3

  • Antworten Daniela 8. Mai 2013 at 10:10

    Liebe Jeanny, Frühstück ist ja meine Lieblingsmahlzeit und die einzige, bei der ich genug Ruhe ohne Kinder habe. Honigbrote sind fast jeden Tag mit dabei und mit so tollen Sorten habe ich noch nie welche gesehen, tolle kleine Firma.
    Ich bin gespannt, ob Du uns daraus mal eine Stulle zaubern wirst :)

    LG, Dani

  • Antworten Sandra 8. Mai 2013 at 10:07

    Hallo Jeanny, die sehen wunderschön aus. Ich kann mir Lakritzhonig ja überhaupt nicht vorstellen, aber probieren würde ich den schon mal gerne. Sehr niedliche Verpackung übrigens.
    XO, Sandra

  • Antworten Kristina 8. Mai 2013 at 10:05

    Himbeerhonig? In rosa? Au backe, low carb ade. Muß ich haben, ein tolles Fundstück..
    Liebe Grüße,

    Krissie

  • Hinterlasse einen Kommentar