Reisen, Snack, Stulle of the week

Stulle der Woche, die Dritte: Knäcke mit Zitronen-Sahnequark, Ricotta, graved Lachs und Dill

8. Februar 2012

Heute im Angebot: eine Stulle der Woche, die wie Urlaub in Schweden schmeckt: Knäckebrot belegt mit Zitronen-Sahnequark, Lachs und Dill.
Mit einer frischen Brise und ganz viel entspanntem Wohlgefühl. An einem See sitzen und Segelbooten zusehen. In einem Zuckerstangen-Geschäft beim Bonbon-Zaubern zusehen. Sich an den bunten Wicklern der Zuckerstangen in den Auslagen erfreuen. Im J Hotel eine Weinschorle trinken und auf Sternendecken liegen. In der Scheune der Bullerbü-Kinder ins Stroh springen. Unter Michels Kirschenbaum stehen (die Sache mit den betrunkenen Hühnern, Ihr erinnert Euch!). Schlösschen sehen, angeln, im Park liegen und das Gegenteil von Hektik in sich hinein fließen lassen. Weißes Kleid, Sonnenbrille, Strandtasche und ein bezaubernder Bildband über Audrey Hepburn. Schnipp, wieder in die Realität und meine Küche zurückgebeamt. Ich ziehe aus der hübsch gestalteten Packung Leksands ein Knäcke heraus. Rühre Sahnequark schnell mit Ricotta, geriebener Zitronenschale und Pfeffer an, kröne dies dann noch mit einer Scheibe graved Lachs. Darüber rieseln kleingehackte Dillfähnchen (die könnte man natürlich auch schon in den Quark rühren).
Der Mann beißt hinein, bedeutet mir mit Handzeichen „big big thumbs up“ und ich denke, es wird Zeit, über unsere Urlaubspläne 2012 nachzudenken. Ich wäre dann so weit…

All the love in the universe,
Jeanny

Die “Stulle der Woche” auf Zucker, Zimt und Liebe ist eine Initiative gegen die Langeweile auf dem Frühstücksbrett und für mehr Vielfalt auf des Deutschen liebsten Nahrungsmittel: Brot. Ahoi!

Das könnte dich auch interessieren

24 Kommentare

  • Antworten Der kleine Engel 9. Februar 2012 at 21:26

    Danke für die Anregung. Das Knäckebrot bekomme ich am besten bei Ikea … und da wollte ich heute sowie so hin :)

    ~Anja~

  • Antworten Mia 9. Februar 2012 at 18:09

    Bei mir kommt zwar kein Lachs auf den Tisch, aber allein die Vorstellung von Zitronen-Sahnequark bringt mich grad ins Schwärmen. Ich liebe Zitronen! Die Kombi wäre sicherlich auch ohne Lachs und Dill was für mich :)
    Liebe Grüße,
    Mia

  • Antworten Rike 9. Februar 2012 at 15:29

    Ich hab noch nix von Deinem Text gelesen. Nur die Überschrift. Und die Bilder. Und ich knutsch Dich jetzt schon. Jeanny, Du bist großartig. So. Und jetzt gehe ich lesen. Knutscha!

  • Antworten Julia 9. Februar 2012 at 13:00

    Ich danke Dir :) war für einen kurzen Moment abgetaucht in eine sonnige warme Strandatmosphäre das hast Du wunderschön beschrieben :)

    Liebe Grüße
    Julia von http://thekamau.blogspot.com/

  • Antworten Sabine 9. Februar 2012 at 12:39

    Oh lecker!!! Ich habe Schmacht!!!!
    Das wird meine „Stulle of the month“ sogar!!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten nike 8. Februar 2012 at 21:50

    auch wenn ich den tierischen lebensmitteln so gut wie abgeschworen habe, bei deinen stullen könnt ich glatt schwach werden – gut, bei chocolate cheesecake, cupcakes & co auch! ich komm mit nach bullerbü, die fotos sind ein traum!
    einen entspannten abend dir,
    liebsten gruss, nike
    die neue adresse kommt, sobald die umzugskarten fertig sind! word!

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:07

      Du kannst doch nicht allem Essen entsagen, meine liebe. Wer soll dann die Kisten schleppen? Mh? Neneneneeee, ich bin dagegen. Wobei: Ich habe ja auch 14 Jahre lang vegetarisch gelebt. Schokoladenvegetarisch, nicht Sojatofugemüsevegetarisch, aber vegetarisch. I understand und nächstes Mal mach ich für Dich eine Veggie-Stulle, promised :)

      Love, Jeanny

  • Antworten Franziska 8. Februar 2012 at 14:37

    Danke, daß Du uns neben Deinen Kaloriensünden auch was Zartes dazu postest. Ich platze bald!!! Hiiii.
    Liebe Grüße, Zauberjeanny!
    Franzi

  • Antworten Stefan 8. Februar 2012 at 13:46

    Ich bin auch ein Stullen-Luncher! Manchmal gehen auch einfach nur Salzbutter und Radieschen, eben alles was ich noch zuhause habe. Vielleicht könnte man sagen, die Stulle ist mein Resteverwertungsessen im positivsten Sinn! Danke für Deine Stullenehrung. Rettet die Stulle!

    LG, Stefan

  • Antworten susanne 8. Februar 2012 at 12:22

    Oh Mann, Jeanny! I love Stulle of the week. Famose Idee! Und wieder einmal entzückend umgesetzt. Stell Dir vor, mache gerade auch ein Knäckebrot – backt noch im Ofen. Aber dieses dreieckige Knäckebrot gefällt mir auch unglaublich gut und auch der Zitronen-Ricotta mit Lachs. Mhhh! Und die Schrift – alles ein Träumchen. Auf naaaach Schweeeden! Susanne

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:24

      Susanne, Du backst selber Knäckebrot? Mondieu….. ich knie vor Dir und verneige mich hochachtungsvollst, bettele gleichzeitig um das Rezept :) Dreieckige Knäckebrote sind super, oder? Da kann man nämlich super die Spitze abbeissen, rein technisch gesehen. Und auch ästhetisch ganz en vogue!
      Liebste Grüße, Susanne. Genieße die Restwoche mit Deinen Liebsten <3
      Jeanny

  • Antworten Lina 8. Februar 2012 at 12:02

    sooo schöne bilder.. und sooo tolle ideen.. ich liebe knäcke, daumen hoch!

    ganz liebe grüße

    trina ♥

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:20

      Trina, kennst Du diese ganz dicken Knäcke? Mit Sesam? Mit denen man sich schon mal beim Kauen wehtun kann? :) Die liebe ich auch! Mit der dicksten Scheibe Käse dazwischen, die man abhobeln kann. Yummmie!
      Liebe Grüße!
      Jeanny

  • Antworten Jenny 8. Februar 2012 at 11:18

    Wunderschöne Kolumne! Stullen gehören schließlich zum Leben dazu. Und daß die nicht langweilig sein müssen beweist du uns. Bin jede Woche gespannt.

    Grüße Dich, Jenny

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:16

      Ich auch, ich bin auch immer gespannt :) Das entscheide ich immer recht spontan, worauf ich Hunger habe. Und was ich gerne mal ausprobieren möchte.

      Liebe Grüße zurück von Jeanny an Jenny!

  • Antworten Daria 8. Februar 2012 at 10:54

    Leckerschmecker, Frau Zuckerzimtundliebe! Jetzt will ich auch Lachs in Schweden essen und der Sommer ist so weit wech. Also ab in den Supermarkt und selbst ist die Frau Lachs kaufen. Muß auch so gehen :)
    Danke für die Inspiration! Wie immer toll!
    Daria

  • Antworten frauheuberg 8. Februar 2012 at 10:32

    oh, jetzt hast du mich auch angesteckt…ich denke an das Meer, an lange Sommernächte, an liegen in der Hängematte, an Luftschlösser bauen, an das leckere dänische Eis…mit Krokantstreuseln…wäre jetzt zum Nachtisch genau das Richtige…hmmhmm…und vorher dein leckeres Lachsschnittchen…oder auch 2 davon…fein…fein…;)…einen wunderbaren Tag…cheers and hugs…i…

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:05

      Frau Heuberg! Sie kommen mit in den Urlaub. Genau meine Urlaubs-Wellenlänge. Wo geht es für die Heubergs dieses Jahr hin? Ich brauche Inspirationen… und langsam kriege ich Urlaubspanik…

      Liebste Grüße zurück <3
      Jeanny

  • Antworten safran1 8. Februar 2012 at 10:22

    Danke, danke, danke. Ich liebeDeinen Blog.
    Tolle Ideen, tolle Fotos, tolle Jeanny ;)

    Endlich auch mal jemand der kochen & backen liebt und der mich mit seinen Ideen inspirieren kann.
    Und die Stulle sieht echt toll aus.
    Für Urlaub wäre ich dann auch ;)
    Obwohl es heute in Hamburg bei -2° ja schon fast tropisch ist.
    Schönen Winter-Tag
    Jule

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 23:03

      So viele Komplimente lassen meine Gesichtsfarbe nicht unverschont, Jule :) Und ja, die milden Temperaturen machen einen doch ganz verrückt, oder? Nur -2°C im Februar… verrückte Welt :) Ich habe heute übrigens nur einen Cardigan angezogen, weil es mir draußen vergleichsweise warm vorkam! Als ich dann allerdings in der Kühlabteilung im Supermarkt zwischen Schokopudding und Fleischwurst stand, wurde es mir dann doch zugig. Bin dann lieber schnell zum Schokoregal geflitzt, natürlich nur, weil es da nicht so kalt war :)

      Liebe Grüße in die schöne Hansestadt!
      Jeanny

  • Antworten tastesheriff 8. Februar 2012 at 10:11

    …Jeanny.. Ich komm mit!! Dann machen wir Kirschkernweitspucken, spielen Kalle Blomquist und gucken uns hübsche Leute an!!!
    Vielen Dank für Deinen schönen Schwedenausflug.. ich denk jetzt an Sommer, Rote Häuser, und ääääähhh Mücken!!!!
    DIe Stulle, Bemme, Schnitte kommt auch auf meinen Tisch!!!!
    Liebste Grüsse
    Clara

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 22:59

      Clara, Du bist eine so kreative Worteheraussprudlerin, ich falle fast vom Stuhl vor Lachen. Mücken. Haaa. Letztes Jahr – man erinnert sich vielleicht – war das Sommerwetter so britisch, daß sogar die Mücken keene Böcke auf Touristen hatten. Wir blieben also von Mückenschwarmüberfällen verschont.
      Hab eine schöne Restwoche in Happy Hamburg,
      Jeanny (Beruf: Bemmendesignerin)

  • Antworten homeboundtheheartoflife 8. Februar 2012 at 10:05

    ich liebe deine stulle of the week. großes ‚thumbs up‘ auch von mir! eine grandiose idee diese urlaubsstulle. und dann das urlaubsplanen, hervorragend. molto bene, Jeanny. hab einen schönen tag… xo, Helene

    • Antworten Jeanny 8. Februar 2012 at 22:56

      Helene, ich sage Danke! Du machst mir viel Freude, mit Deinen Pins (könnten immer auch meine sein) und Deinen posts (J Crew, Ben Howard und Frau Schumacher :)). Und Deinen Kommentaren. Vielen Dank :)
      Liebe Grüße Dir!
      Jeanny

    Hinterlasse einen Kommentar