Allgemein, Backen, Beeren, Dessert, Fruchtiges, Kinder, Sommer, Sonntagssüß, Soulfood

Rezept für Rhabarber Crumble

18. April 2020

Ich hatte kürzlich bei meinem Rhabarber-Käsekuchen-StreuselkuchenRezept ja bereits angedeutet, die Rhabarbersaison nicht ungenutzt davon kommen zu lassen. Und tadaaaa was hat mir der Osterhase gebracht und mich fast dazu ermuntert, mal wieder Rhabarber Crumble zuzubereiten? Die Überraschung, dass mein eigener Rhabarber im Beet plötzlich empor schoss wie ein Feuerwerk. Allerdings braucht der noch etwas Zeit.

Rhabarber Crumble oat crisp rhubarb raspberry rhabarberrezept bakefeed zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photography streusel dessertKlar konnte das kein Zufall sein, sondern ganz bestimmt ein Zeichen. Rede ich mir mal ein. Dass noch übrige Himbeeren von meinem Biskuitrolle-Backen im Kühlschrank warteten werte ich als zusätzliche Fügung. Wenn ich ehrlich bin, hatte ich einfach Hunger und der Osterhase hatte damit nix am Hut.

Springe zu Rezept

Rhabarber Crumble oat crisp rhubarb raspberry rhabarberrezept bakefeed zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photography streusel dessert

Aus nur so wenigen Zutaten kann man so viel Soulfood backen, dies fasziniert mich immer wieder. Den Rhabarberstücken fügte ich noch etwas Zucker und Stärke bei, damit er etwas kompottiert (falls man das so sagt), den Crumbles, also Streuseln wurden kurzerhand Haferflocken und Mandelhobel untergejubelt für mehr Knusprigkeit.

Rhabarber Crumble oat crisp rhubarb raspberry rhabarberrezept bakefeed zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photography streusel dessertRhabarber Rhubarb farmers marketAuch für der Tatsache, zu mehr kulinarischen Vergnügen noch cremiges Eis über die Sache gegeben zu haben, nachdem der Crumble warm duftend vor mir stand kann ich weder den Osterhasen noch sonst wen beschuldigen, alles mea culpa und nein, ich bereue nichts. Das Rezept findet Ihr untenstehend, wie immer auch zum Ausdrucken bereit.

Rhabarber Crumble oat crisp rhubarb raspberry rhabarberrezept bakefeed zuckerzimtundliebe foodblog backblog foodstyling food photography streusel dessert

Rezept für Rhabarber Crumble

Zutaten (für ca. 6 Portionen):

Für den Rhabarber:

400g in ca. 1,5cm große Würfel geschnittener Rhabarber, ich habe Himbeer-Rhabarber verwendet, diesen erst gewaschen und von den Enden befreit (gewogen nach dem Schneiden)
100g frische oder TK-Himbeeren (unaufgetaut)
100g Zucker
1 EL Speisestärke

Für das Crumble-Topping mit Haferflocken:

75g zarte Haferflocken
50g Mehl
75g Zucker
1 Prise Salz
75g kalte Butter in Würfeln oder Flocken
3 EL gehobelte Mandeln

außerdem optional:

zum Servieren Puderzucker, Vanillesauce, Eis oder was das Herz begehrt

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30cm) bereit halten.
  2. Für die Rhabarber-Füllung die Rhabarberstücke mit Zucker und Stärke vermengen, kurz beiseite stellen.
  3. Für das Crumble-Topping obenauf Haferflocken, Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und einmal grob mischen. Butterwürfel dazu geben und mit den Fingern, einem Handmixer*-Knethaken oder Teigmischer* (Werbelink) rasch zu Streuseln verarbeiten. Die Mandelhobel dazu geben und nur einmal kurz einkneten.
  4. Die Rhabarber-Würfel nun samt Himbeeren in die Form geben. Die Haferflocken-Mandel-Streusel darüber bröseln, sodann die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen geben und dort ca. 40 Minuten lang backen. Sollten die Streusel unterwegs zu stark bräunen, kann gerne etwas Alufolie (nicht gut für die Umwelt, daher verwende ich ein und denselben Streifen Alufolie zu diesem Zwecke seit über einem Jahr immer wieder) auf dem Crumble platzieren. Der Rhabarber sollte eingedickt sein und die Streusel gülden gebräunt.
  5. Noch warm genießen, gerne mit Puderzucker bedeckt, Vanillesauce gekrönt oder zu einem kleinen oder großen Eis. Denn Eis geht immer und schmilzt schließlich in die Lücken.

Hier das Rezept noch mal zum Ausdrucken:

Rezept für Rhabarber Crumble
Portionen: 6 Portionen
Kalorien pro Portion: 288 kcal
Zutaten
Für den Rhabarber:
  • 400 g in ca. 1,5cm dicke Würfel geschnittener Rhabarber ich habe Himbeer-Rhabarber verwendet, diesen erst gewaschen und von den Enden befreit (gewogen nach dem Schneiden)
  • 100 g frische oder TK-Himbeeren (unaufgetaut)
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Speisestärke
Für das Crumble-Topping mit Haferflocken:
  • 75 g zarte Haferflocken
  • 50 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g kalte Butter in Würfeln oder Flocken
  • 3 EL gehobelte Mandeln
außerdem (optional):
  • zum Servieren Puderzucker,Vanillesauce, Eis oder was das Herz begehrt
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform (ca. 20 x 30cm) bereit halten.
  2. Für die Rhabarber-Füllung die Rhabarberstücke mit Zucker und Stärke vermengen, kurz beiseite stellen.
  3. Für das Crumble-Topping obenauf Haferflocken, Mehl, Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und einmal grob mischen. Butterwürfel dazu geben und mit den Fingern, einem Handmixer*-Knethaken oder Teigmischer* (Werbelink) rasch zu Streuseln verarbeiten. Die Mandelhobel dazu geben und nur einmal kurz einkneten.
  4. Die Rhabarber-Würfel nun samt Himbeeren in die Form geben. Die Haferflocken-Mandel-Streusel darüber bröseln, sodann die Form auf mittlerer Einschubleiste in den Backofen geben und dort ca. 40 Minuten lang backen. Der Rhabarber sollte eingedickt sein und die Streusel gülden gebräunt.
  5. Noch warm genießen, gerne mit Puderzucker bedeckt, Vanillesauce gekrönt oder zu einem kleinen oder großen Eis. Denn Eis geht immer und schmilzt schließlich in die Lücken.

Mehr Rhabarberrezepte findet Ihr hier:

Rhabarber-Nusskuchen 

Einfaches Rhabarber Kuchen Rezept Nusskuchen Blechkuchen easy rhubarb cake zuckerzimtundliebe foodblog backblog food styling bakefromscratch the bakefeed haselnuss hazelnut nut cake

Rhabarber-Tartes auf Blätterteig

Rhabarber Frangipane Blätterteig Tartes Mandelcreme einfacher Rhabarberkuchen rhubarb almond frangipane tartelettes handpie foodstyling foodfoto rhabarberrezepte zuckerzimtundliebe foodblog backblog

Rhabarber auf Milchreis

Rhabarber Milchreis ofengerösteter Rhabarber Rhabarbersirup Rhabarberrezepte Rhabarberkompott wie macht man milchreis rice pudding rhubarb foodstyling food stylist food photography backblog zuckerzimtundliebe food 52 the bakefeed

Rhabarber-Käsekuchen mit Streuseln

Rhabarber Streuselkuchen Käsekuchen mit Quark rhubarb crumble cheesecake german cheesecake quark kuchen quarkfüllung foodstylist foodstyling zuckerzimtundliebe backblog rhababerrezept rhabarberkuchen bakefeed food 52 feedfeed

Rhabarber-Hefezopf

Rhabarber Zimtschnecke Zimtkranz cinnamon wreath rhubarb cinnamon roll baking backen backrezept einfacher hefeteig zuckerzimtundliebe foodblog backblog rhabarberrezepte

Rhabarber-Himbeer Kuchen vom Blech

Himbeer Rhabarber Streuselkuchen vom Blech hefeteig vom blech zuckerzimtundliebe blechkuchen foodblog backblog backrezept der perfekte streuselkuchen obstkuchen sommerkuchen backen mit rhabarber foodstyling rhubarb raspberry streusel cake Hefeteig

Rhabarber Fool Dessert

Das Dessert bis zum Verzehr kaltstellen und wenn die Gäste kommen los löffeln. Im übrigen: man braucht gar keine Gäste, man darf das zur Not auch ganz alleine essen!

Rhabarber-Eis mit Baiser

Solltet Ihr das Rezept ausprobiert haben, freue ich mich dolle über Kommentare oder Fotos auf Instagram (am besten mit #zuckerzimtundliebe und @zuckerzimtundliebe taggen, damit ich es auch nicht übersehe).

Instagram

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
Mehr erfahren

Beitrag laden

*Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen. Amazon Partnerlink bedeutet, dass ich, solltet Ihr auf meine Empfehlung hin etwas erwerben, eine klitzekleine Provision erhalte. 

 

 

Das könnte dich auch interessieren

2 Kommentare

  • Antworten ReiseSpeisen 23. April 2020 at 21:28

    Haaach, sieht das schön und lecker aus! Ein Träumchen!

  • Antworten Tanjas bunte Welt 18. April 2020 at 17:22

    Hmm Jeanny, herrlich wie das schon aussieht. Die Farbkombi passt zudem auch perfekt und das Auge isst ja mit, heißt es. Wie ich mich kenne übersehe ich die Saison wieder total. Nehme es mir vor was damit zu machen und komme nicht dazu
    Liebe Grüße

  • Hinterlasse einen Kommentar