Zuckerzimtundliebe liebt

Zuckerzimtundliebe liebt… Teil1: Teufelswerk & Engelsgabe & ein Gewinnspiel

31. Januar 2013

Zuckerzimtundliebe Konfekt aus Datteln Hamburg teufelswerk engelsgabeIch bin wohl ein „Foodie“ durch und durch. Wie andere intensiv an kulinarischem Genuss interessierten stürme auch ich auf Reisen immer zuerst die Märkte und mache mich auf die Suche nach Besonderheiten aus dem Land. Stöbere nach hübschen Verpackungen, leckeren Souvenirs und Geschmacksneuheiten, die mein Gaumen noch nicht kannte. Ich probiere alles und schließe kurz die Augen, um es mir für immer merken zu können.
Mich fasziniert es, wie gekonnt Menschen, die Nahrungsmittel zubereiten, mit den Produkten umgehen. Wie schnell italienische Nonnas Tortellini drehen, wie schnell die Köche auf den Malediven eine Kokosnuss (z)erlegen konnten, wie genau Patissiers Sahnetupfen auf Törtchen platzieren und mit kleinsten Tüllen Schokoladenreliefs auf Millefeuilles auftragen.
Ich liebe es, wenn Menschen mit Leib und Seele Essen lieben und mit ganzem Herzen feine Produkte in kleinen Manufakturen herstellen. Und ich liebe es, wenn Nahrungsmittel besondere, hübsche Verpackungen erhalten.
Wer mir auf Instagram folgt, wird meine mit Hashtag “#packaginglove‘ markierten Produktfunde kennen.
Daher meine Idee: Ich möchte hier ab jetzt in meiner Kolumne „Zuckerzimtundliebe liebt…“ gerne Schätzchen vorstellen, die mir über den Weg laufen und über die ich mich so freue, dass ich sie mit Euch teilen möchte. Das können Zutaten, fertige Leckereien aber auch hübsches Porzellan oder Küchenwerkzeuge, Textilien und mehr sein. Wer eine solche Manufaktur besitzt, handgefertigte Leckereien und Co. produziert oder jemanden kennt: meldet Euch gerne per mail an zuckerzimtundliebe@web.de – ich freue mich sehr darauf, Euch und Eure Geschichten und Produkte kennenzulernen.Konfekt aus Hamburg Süssigkeit Zuckerzimtundliebe teufelswerk

Den Anfang soll eine bezaubernde kleine Dattelkonfektmanufaktur mit Ladengeschäft aus Hamburg machen.
Teufelswerk & Engelsgabe
nennt sie sich und in dieser kleinen Manufaktur im Herzen Hamburgs werden feinen Süßwaren in Handarbeit hergestellt. Sie sind ohne Zusatz von Zucker oder künstlichen Zusatzstoffen in 100% kontrollierter Bioqualität in Handarbeit produziert und die Leckereien gibt es in sechs Variationen

– mit Mandeln und einem Hauch Orangenöl, umhüllt von gerösteten Mandeln
– mit Kakao und Kaffee, umhüllt von gerösteten Mandeln
– mit Kakao und Mandeln, umhüllt von gerösteten Sesamsamen (meine Lieblingssorte)
– mit Kakao und Bourbon-Vanille, umhüllt von gerösteten Haselnüssen
– mit Kakao und erlesenen Kirschen, umhüllt von feinen Walnussstückchen
– mit Kakao und einer feinen Minznote, umhüllt von KokosflockenZuckerzimtundliebe Konfekt in Tasse Kokos Praline Hamburg

Dabei wird beim Bezug der Rohwaren allerhöchsten Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit gelegt. Die Datteln werden etwa über eine Organisation bezogen, welche tunesische Bauersfamilien unterstützt. Naschen und Gutes tun klingt für mich nach einer gelungenen Kombination.

Engelswerk Teufelsgabe Zuckerzimtundliebe

(c) Teufelswerk und Engelsgabe HH

Übrigens: im Ladengeschäft kann man wundervoll dabei zusehen, wie aus den besonderen Rohstoffen leckeres Naschwerk wird:

TEUFELSWERK & ENGELSGABE
Neumann-Reichardt-Straße 27-33
22041 Hamburg

www.teufelundengel.de | www.facebook.com/teufelundengel 

Bestellen kann man das Konfekt bei teufelundengel.de/shop/.

Ich freue mich so sehr, dass zwei von Euch heute hier je ein Genießerpaket von Teufelswerk & Engelsgabe gewinnen können. Um zu gewinnen hinterlasst mir bitte bis Samstag, den 2. Februar 2013 hier einen Kommentar und verratet mir, was Eure liebste Nascherei ist. Ich freue mich auf Eure Antworten (und werde sicher Wasserhochstand im Mund erleiden).

Habt einen schönen Tag! Mittwoch ist ja Bergfest, bald (oder so ähnlich) ist Wochenende. Juchhu!
All the love in the universe,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten Mia - Küchenchaotin 31. Januar 2013 at 11:56

    Mmmmmh! Ich möchte das essen!
    Meine liebste Nascherei? Das ist schwierig! Trüffelchen in allen Variationen! Im Winter unbedingt Lebkuchen. Alles, wo Nutella drin oder dran ist. Und alles Süße, das Zitrone beinhaltet. Herrliche Tartelettes – egal wie, hauptsache mit Mürbteigboden. Und hatte ich schon Nutella erwähnt?
    Liebe Grüße!
    Mia

  • Antworten Catrin 31. Januar 2013 at 11:59

    Hallöle!
    Oh ja ich hab das Glück, dass für mich solche Naschereien „nur“ Engelsgaben sind …und man kann sich dann auch vorstellen was meine liebste Nascherei ist – Schokolade – alles in dem Schokolade drin ist …ein guter Cake Pop enthält eigentlich immer Schoki 😉

    Jetzt hoffe ich auf mein Glück und plane meinen nächsten Trip nach Hamburg – Tortenshow ist angedacht!

    Liebe Grüße
    Catrin

  • Antworten Verena 31. Januar 2013 at 11:59

    Die beste Nascherei weit und breit: Schokolade in allen Formen und Varianten. Hell, dunkel, bitter, zuckersüß, mit und ohne Zubehör!

  • Antworten Mona 31. Januar 2013 at 12:00

    Dann fangen wir mal an mit der Wasserproduktion 😉 Mein aktueller und vermutlich noch sehr lang bestehen bleibender süßer Liebling sind frische Cinnamon- bzw. Nuttela-Rolls noch heiß aus dem Ofen *yummy*

  • Antworten Thea 31. Januar 2013 at 12:01

    Oh, ich finde die Idee der Kolumne total schön! Und vor allem, wenn du alles dann noch selbst so schön fotografierst!!! Wirklich schön! Ich habe heute früh mit Toni im Supermarkt mein Depot an getrockneten Früchten wieder aufgefüllt. Das esse ich sehr gern zwischendurch. Meine wohl sündigste Leidenschaft ist türkischer Honig – Helva mit Pistazien :)
    Liebste Grüße, Deine Thea

  • Antworten happy.serendipity (@myserendipities) 31. Januar 2013 at 12:01

    nur der verpackung wegen würd ich die kaufen. weißte ja :-)
    meine lieblings naschereien sind.. nüsschen!! aller art. nüsschen rocken!

  • Antworten Ela 31. Januar 2013 at 12:01

    Oh schön, freu mich über diese neue Serie hier auf deinem Blog! Ich stelle bei mir ja auch manchmal kleine, besondere Firmen vor und freu mich grundsätzlich immer über Anregungen für außergewöhnliche Produkte. Die Fotos sind auch grandios wie immer :)
    Ich hüpf mal ins Lostöpfchen in der Hoffnung, die Kugeln probieren zu dürfen!

    LG
    Ela

  • Antworten Anna 31. Januar 2013 at 12:02

    Hmm lecker. Also für mich hört sich die Variante mit Kakao und Vanille am besten an.

  • Antworten Marie 31. Januar 2013 at 12:04

    Ganz klar: Karamell…..egal ob flüssig oder fest, pur oder im Kuchen Karamell ist für mich das Non-Plus-Ultra der süßen Sünden…….
    Und ich bin schon sehr gespannt was du uns noch alles schönes vorstellst, auf jedenfall ist die Adresse von Teufelswerk & Engelsgabe schon in meine Do-it-in-HH-Liste gewandert und ich freu mich jetzt schon auf den nächsten Besuch bei meiner Schwester wenn ich den Laden mal live besuchen werde :-)

    lg Marie

  • Antworten Juju 31. Januar 2013 at 12:05

    Oh, ein tolles Gewinnspiel, da mach ich doch gerne mit! Meine derzeitige absolute Lieblingsnascherei sind die Cassis-Pralinen von Kron&Lanz in Göttingen… die bekomm ich nur so ein oder, wenn es gut läuft, zweimal im Jahr, deswegen sind sie wohl auch sowas besonderes. :)

  • Antworten Mirja 31. Januar 2013 at 12:06

    Das mit deiner Kolumne ist aber eine schöne Idee! Ich freue mich schon darauf!
    Sesam und Kakao hört sich ganz fanatisch an. Lecker!
    Liebe Grüße, Mirja

  • Antworten Brigitte 31. Januar 2013 at 12:07

    Hallo Jesnny
    meine liebste Nascherei sind die Pralinen vom
    Pralinenclub die es einmal im Monat gibt lecker
    die Pralinen sind handgemacht super
    wünsche dir noch eine schöne Woche
    m.l.Grüßen Brigitte.

  • Antworten Katrin 31. Januar 2013 at 12:08

    ich vermelde hier schon mal wasserhochstand im mund … da reichen bei mir schon solche leckeren fotos! ;o) und lieblingsnaschereien habe ich sooo viele … schoki, marzipan und sehr gerne auch nougat! :) lg katrin

  • Antworten Kristina 31. Januar 2013 at 12:08

    Klasse Idee das Konfekt. Hab ich gleich als Idee für giveaways einer sommerhochzeit weitergegeben.
    Außerdem trifft es genau meinen Geschmack! Meine liebste Nascherei ist nämlich selbstgemachte nusscreme fürs sonntagsbrötchen, mit Datteln, Kakao, Haselnuss, Sahne und Milch…… Mmmmmmhhhhh….

  • Antworten Julia 31. Januar 2013 at 12:09

    Fein, fein, fein… die Idee gefällt mir gut! Dazu noch ein paar (Schoko-)Cookies und schon bin ich zufrieden :)

  • Antworten Rieke M (@barfuss_im_sand) 31. Januar 2013 at 12:10

    Woaaaah ich LIEBE das Zeug von dort!!
    Meine liebste Lieblingssüßigkeit sind Zimtschnecken. Ich LIEBE Zimt. Unfassbar lecker und unschlagbar. Eigentlich alles, wo Zimt dran ist.

  • Antworten AnnaHi 31. Januar 2013 at 12:11

    Oh, wie toll! Ich habe diese Woche auch davon gelesen und mir ist schon beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen, da würde ich mich sehr über ein Genießerpaket freuen :-) Ansonsten kann ich die Finger nicht von einem guten Hefezopf lassen oder einer feinen Zitronentarte oder …

  • Antworten Jutta von Kreativfieber 31. Januar 2013 at 12:11

    Hmmmm, die sehen ja superlecker aus! Vielleicht hab ich ja Glück und darf probieren! Eine tolle neue Serie, ich bin gespannt was du noch alles für uns entdeckst! Meine liebste Nascherei, das ist wirklich eine schwere Frage, ich liiiiebe Naschen! Ich glaube am allerliebsten Schokolade in allen Varianten, kleine Cupcakes mit Frischkäsetopping und mein allerliebster Lieblingskuchen ist mein Himbeer Baiser! Und nicht zu vergessen, im Sommer: Erdbeeren!

  • Antworten skadi 31. Januar 2013 at 12:13

    liebste jeanny, unübertroffen ist für mich dein rezept vom schokomousse-kirschkuchen und die selbstgemachten oreopralinen in kakao gewälzt.
    letztes wochenende erst versuchte ich mich an einer himbeercremetorte als geburtstagsgeschenk. sie schmeckte einfach traumhaft, fruchtig, leicht (von den kalorien keine spur 😉 ) das geburtstagskind war begeistert.
    für zwischendurch zum wegschlemmen habe ich vor kurzem das häagen dazs vanille, caramel, brownie für mich entdeckt. da könnt ich mich reinlegen…
    und auch diese feine leckerei wäre der renner, denn der nächste geburtstag steht bevor 😉

    herzliche grüße,
    skadi

  • Antworten Judith 31. Januar 2013 at 12:14

    Ui, das sieht ja toll aus! Und klasse Idee mit der Serie, ich bin gespannt!
    Was nasche ich am Liebsten? Das ist jetzt aber schwer, etwas hervorzuheben, weil ich so vieles gerne nasche. Ich bin auf jeden Fall ein Schokofreak und mit leckeren Trüffeln kann man mich immer glücklich machen :)
    Würde mich sehr freuen, eins der leckeren Genießerpakete meinem Papa zu schenken, der liebt Datteln und ich würde ihm damit gerne eine Freude machen, da er mir die letzten Wochen so viel für’s Studium geholfen hat und er echt Nerven aus Stahl beweisen musste 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Judith

  • Antworten Janna 31. Januar 2013 at 12:14

    Ooohhh naschen und was Gutes für andere Menschen auf der Welt tun ist eine der besten Kombis überhaupt :)
    Im Winter geht bei mir nichts über die Vanillekipferl von Oma und im Sommer muss es selbst gemachtes Erdbeereis sein…. Hhhhmmmmm :)

    LG
    Janna

  • Antworten Kathrin 31. Januar 2013 at 12:16

    Im Winter auf jeden Fall Schokolade, Schokolade, Schokolade in allen Formen am liebsten ganz dunkel und ohne Zusätze wie Minze, Chilli, Kokos….
    Sobald die Sommer-Sonnenstrahlen unsere Breitengrade erreichen hat die Schoki Sommerpause und es gibt nur noch Zitroniges – Zitroneneis, Tarte au Citron, Zitronencreme, Zitrone Pur, Zitronen – Limonade …
    Viele liebe Grüße und mach weiter so!!!

  • Antworten Maike Karen 31. Januar 2013 at 12:17

    Habe gerade meine Weisheitszähne gezogen bekommen und darf erstmal nichts essen – dabei bekomme ich bei deinen schönen Bildern direkt Lust auf Süßes! Bin gespannt auf deine weiteren Tipps! Ich liebe eigentlich alles schokoladiges, gerne mit Nüssen und Mandeln.

    Viele Grüße, Maike Karen

  • Antworten Helen 31. Januar 2013 at 12:18

    So langweilig es klingen mag: Schokolade. Alles mit Schoki drin, dran, drauf oder drunter entzückt und macht einfach glücklich! :-)

  • Antworten applewoodhouse 31. Januar 2013 at 12:19

    Lieblingsnascherei? Ist doch ganz einfach! Alles mit Schokolade ♥

    Und ich kaufe ja sowieso alles, aber auch alles, was in einer schönen Verpackung daher kommt. Außer Leberkäse.

    Liebe Grüße,

    Isabelle

  • Antworten Deborah 31. Januar 2013 at 12:21

    Liebe Jeanny,
    ich würd ja so ausflippen, wenn ich das Naschpaket bekommen würde und alles in mich hinein stopfen, bevor Aschermittwoch dann die Fastenzeit beginnt. hihi
    Zusätzlich zu dem Naschpaket würde ich mich mit meiner liebsten Nascherei Chocolate Mousse Cheesecake vollfuttern :) Das wird ein Spaß!
    All the love in the universe back,
    Deborah

  • Antworten junifaden 31. Januar 2013 at 12:26

    wunderschön ausgesucht diese hübschen köstlichkeiten, das wird sicher eine sehr tolle reihe werden bei dem auftakt! meine liebste nascherei ist schwer zu benennen, ich denke cookies könnten es sein :) viele liebe grüße julia

  • Antworten bookloverin 31. Januar 2013 at 12:27

    Ich bin schon gespannt was du uns in dieser Serie noch vorstellen wirst. Richtig gute Idee! =) Und jetzt hab ich wieder was für meinen nächsten Hamburg-Ausflug…Ich nasche am liebsten Schokolade pur – die etwas dunklere Vollmilch sollte es sein. Da könnte ich mich reinlegen.

  • Antworten tut 31. Januar 2013 at 12:28

    Liebe Jeanny.

    Die neue Kolumne klingt toll. Ich finde es eine tolle Sache, Neues Gutes bekannter zu machen und zu unterstützen.

    Mein liebstes Süß ist Karamell (als Eis, Creme, Bonbon) und Trüffel, bepudert mit viel dunklem Kakao.
    Dieses Konfekt sieht aber auch sehr köstlich aus.

    Liebe Grüße
    Katja

  • Antworten Björn 31. Januar 2013 at 12:33

    Hey,
    wow die sehen so lecker aus diese kleinen Köstlichkeiten. Und die Verpackung ist natürlich ein Traum!
    Finde die Idee total super von dieser neuen Kategorie auf deinem Blog :)
    Meine liebste Nascherei? Mozartkugeln! Wobei, wenn man erst mal die hangemachten Mozartkugeln in Salzburg probiert hat, schmecken die industiell gefertigten nicht mehr ganz so toll..
    Aber ich liebe auch alles mit Schokolade und Erdnüssen! Love, love, love!
    Wenn ich so überlege.. Karamell ist auch so lecker.. Crème brûlée.. mmmh!
    Oder was ist mit Tiramisu?
    Hach es gibt zu viele tolle Sachen in diesem Universum!

    Herzlichste Grüße
    Björn
    http://www.herzfutter.blogspot.com

  • Antworten Anett 31. Januar 2013 at 12:34

    Oh… ich möchte die sofort vernaschen :-) Das klingt alles sooooo lecker… Dann versuch ich mal mein Glück bei der Verlosung, sonst muss ich den Onlineshop plündern :-) Ich esse alles mit Schoki liebend gern… Im Moment gibt es ganz oft lecker Cakepops
    Liebe Grüße
    Anett

  • Antworten Juliane 31. Januar 2013 at 12:36

    Ganz klar Schokolade. So schnöde, so gut. Immerwieder.
    Liebe Grüße, Juliane

  • Antworten lunasphilosophy 31. Januar 2013 at 12:36

    Ach Herr je, jetzt soll ich nur eine einzige Nascherei nennen? Wie soll das denn gehen, bei so vielen Leckereien? Prinzipiell kann ich mit Schokolade und Nüssen in allen Variationen glücklich werden. Aber auch mal etwas herzhaftes wie Cracker oder Grissini machen mich im richtigen Moment gereicht, überaus glücklich.
    Liebe Grüße von der Luna
    P.S.: die Idee mit der neuen Ecke finde ich super

  • Antworten Christin 31. Januar 2013 at 12:36

    Ich LIEBE Karamell – egal in welcher Verarbeitung und selbst wenn eine Karamellsoße nur Deko ist, ist sie für mich das Highlight^^
    Aber wer weiß, mäglicherweise können die leckeren Kügelchen da mithalten… ich würde es zuu gerne austesten :o)

    ganz liebe Grüße,
    Christin

    Kurze´s Köstlichkeiten

  • Antworten ninjaanderlohr 31. Januar 2013 at 12:39

    Oh, wie schön – das kommt auf meine Liste für Hamburg-Musts!
    Meine liebste Nascherei? Kommt auf die Tagesform an!
    Zum Tee: Ingwer-Mandel-Gebäck
    Zum Wegknuspern: Mandeln mit Chili-Rosmarin-Salz
    Zum Akkus aufladen: Schokolade in allen Variationen! 😉

  • Antworten Sabine 31. Januar 2013 at 12:43

    Das sieht wirklich lecker aus! Ich liebe Schokolade in jeder Form und vermisse an Wochenenden daher das morgendliche Nutella Brötchen, da dies aufgrund einer Haselnussallergie leider zum Tabu geworden ist… Wie gut das es Schokolade auch ohne Nusszusatz gibt :-)

    Liebe Grüße,

    Sabine

  • Antworten Imke 31. Januar 2013 at 12:45

    Oh, die sehen aber höchst lecker aus :)
    Vielleicht können sie es ja mit meiner Lieblingsnascherei aufnehmen? Selbstgemachte Choko Crossies stehen bei mir bislang noch auf Top 1 – soooo shcokoladig und cross… Und nach Fertigstellung den Topf auskratzen 😛

  • Antworten Sabine 31. Januar 2013 at 12:46

    Liebe Jeanny,

    mein liebstes Naschwerk ist Shortbread mit kandiertem Ingwer. Unglaublich lecker.

    Und: ich möchte soooooooooooooooooo gerne gewinnen… ein Wunsch an das Universum …

    Liebe Grüße
    Sabine

    • Antworten porcelinablue 31. Januar 2013 at 12:52

      Kommt der Ingwer dabei kleingehackt ins Shortbread rein, oder wie geht das?

  • Antworten Verena A. 31. Januar 2013 at 12:48

    Meine liebste Nascherei sind Datellplätzchen und Apfelkuchen :-) yummie. Der Apfelkuchen von meiner Mama schmeckt am Besten :)

  • Antworten porcelinablue 31. Januar 2013 at 12:50

    Meine liebste Nascherei ist definitiv Eis, aber seit einiger Zeit habe ich total Lust auf Amerikaner – eine vollkommen zu Unrecht in Vergessenheit geratene Backware. Ich muss unbedingt demnächst mal welche machen, ich hab nämlich ein prima Rezept. :) Diese kleinen Kugeln da oben sehen aber auch ganz verführerisch aus!

  • Antworten Bec 31. Januar 2013 at 12:52

    Liebe Jeanny,
    ich nasche mittlerweile total gerne richtig dunkle Schokolade. Je höher der Kakaoanteil, desto besser 😉
    Ansonsten mag ich aber auch Kekse jeder Art!
    Ich mag deine neue Kolumne jetzt auch, denn solche Hinweise sind auch super, wenn man mal ein Geschenk für einen lieben Menschen sucht…
    Liebe Grüße
    Bec

  • Antworten Andrea N. 31. Januar 2013 at 12:54

    Liebe Jeanny,
    meine liebste Naschereien sind frische Datteln. Und ich meine wirklich frisch. Ich habe das Glück gelegentlich in diesen Genuss zu kommen. Deshalb hüpfe ich jetzt mal in den Lostopf vielleicht habe ich ja Glück und kann diese Leckereien auch mal in verarbeiteter Form genießen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Antworten Johanna 31. Januar 2013 at 12:55

    Mmmmh..momentan der frischgebackene saftigste Nusskuchen mit herrlicher Schokoladenkouvertüre :)

  • Antworten Zina 31. Januar 2013 at 13:01

    Liebe Jeanny,

    ich liebe Schokolade mit Minze in jeder Art und Weise ob mit dunkler oder heller Schoki ist dabei egal und ich mag Schoki mit Nüssen oder Keks oder einfach nur Kekse 😉

    Und ja, ich will ?
    Ich möchte gerne diese kleinen runden verführerischen Dinger ausprobieren, Bitte!! :-)

    Liebe Grüsse
    Zina

  • Antworten Christine 31. Januar 2013 at 13:05

    Mmmhhh, das sieht soo lecker aus, die möcht ich am Liebsten sofort vernaschen! Meine Lieblingsnascherei? Pralinen, am liebsten die mit weißer Schokolade oder Marzipan.

    Liebe Grüße
    Christine

  • Antworten Miriam 31. Januar 2013 at 13:05

    Hallo Jeanny,
    diese kleine Kügelchen sehen ja lecker aus *schlurp*
    Da versuch ich doch mal mein Glück… Zur Zeit nasch ich am Liebsten Nutella aus dem Glas… 😉
    Lg, Miriam

  • Antworten zeitfueryogajetzt 31. Januar 2013 at 13:06

    Mich kann man mit Schokolade und Kokos glücklich machen! Dattelkonfekt ist aber auch fein, vor allem wenn er so nett verpackt ist!

  • Antworten Janina 31. Januar 2013 at 13:08

    Hui, die sehen ja zum anbeißen aus :-) Ich kann mich gar nicht entscheiden, was meine liebste Nascherei ist…kleine Schokoladenküchlein mit leckerer Schokoladenglasur, die im Mund schmilzt…eine Sahne-Quark-Schmand-Kirsch-Speise…so lecker:-)

  • Antworten asti2202 31. Januar 2013 at 13:12

    Wow, die sehen wirklich toll aus! Hab da sofort an meine Tante gedacht, für die wär das nämlich das PERFEKTE Geschenk. Meinen Gewinn würde ich also teilen :-)
    Hm, meine liebste Nascherei…natürlich Schokolade in allen Formen! Wobei, am Wochenende gabs warmen Apfelkuchen mit Eis, das war auch der Hammer.
    Tolle neue Kolumne, ich freu mich schon auf die nächsten Beiträge!
    Liebe Grüße, Assata (assatafrauhammer@web.de)

  • Antworten Annette 31. Januar 2013 at 13:17

    Hallöchen,

    aus Deutschlands ältester Schokoladenfabrik in Halle kommen die Hallorenkugeln her. Nach der Wende wurde viel an den Kugeln gefeilt, es gibt sie mittlerweile in vielen Geschmacksrichtungen und diese Teile esse ich am Liebsten – nur gut dass ich 3 x die Woche joggen gehen ….

    Liebe Grüße –

    Annette

  • Antworten Susanne von Serendipity 31. Januar 2013 at 13:20

    Die sehen ja toll aus! Habenwill!
    Ich bin auch so ein Das-Auge-isst-mit-Mensch und achte auf tolle Verpackungen die sich vom Üblichen abheben. Am liebsten mag ich glaube ich alles was mit Marzipan, Mandeln und Amaretto zu tun hat. Damit bekommt man mich immer!
    Also sind die ersten 3 Sorten in deiner Liste unbedingt etwas für mich!
    Liebste Grüße Susanne

  • Antworten martina 31. Januar 2013 at 13:25

    Die sehen ja wundervoll aus, ich hatte am Anfang schon gehofft, Du hast ein Rezept für uns… :-(
    Aber gewinnen ist auch schön.
    Ich liebe Schokolade, ich liebe Marzipan, aber ich brauch auch immer etwas Salziges zwischendurch sonst geht´s nicht.
    Liebe Grüße
    Martina.

  • Antworten Julia Vorderwülbecke 31. Januar 2013 at 13:30

    Hmmmm, die sehen ja wirklich sehr lecker aus – da mache ich gerne beim Gewinnspiel mit!
    Meine liebste Nascherei ist Niederegger Marzipan – in allen Variationen! Sooo lecker!
    Und wir naschen gerne Deinen Zitronen-Blaubeerkuchen. Dafür habe ich im Sommer jede Menge frischer Blaubeeren eingefroren und wir können jetzt auch im Winter unseren Lieblingskuchen naschen! :-)

  • Antworten Melanie 31. Januar 2013 at 13:33

    Oh, lecker! Die sehen toll aus :)
    Ich nasche am liebsten Cupcakes oder selbstgemachte Schoko Crossis :)

    Lieben Gruß, Melanie

  • Antworten Sabine M. 31. Januar 2013 at 13:37

    Liebe Jeanny,

    ich bin auch ein Foodie und liebe es im Urlaub über die Märkte zu schlendern und unbekannte Dinge zu probieren. Diese Teile sehen ja sowas von lecker aus (Deine Fotos sind auch immer so schön!!), da bekomme ich gleich Lust auf was Süßes. Am liebsten esse ich Schokolade mit Nüssen. Veilleicht habe ich ja Glück und gewinne.

    Liebe Grüße Sabine

  • Antworten carinafoto 31. Januar 2013 at 13:45

    Schokolade – und zwar die dunkle! Ich mag sie fest und flüssig 😉
    z.B.: „Hot Chocolate mit Nutella-Infusion“ ein echter Seelentröster
    lieben Gruß
    Karin

  • Antworten Kati 31. Januar 2013 at 13:49

    Hmm, also ich liebe alles mit Karamell! Jetzt im Winter waren es gebrannte Mandeln in allen möglichen Variationen. Im Sommer leckere Karamelltoffees und Shakes… Die Liste würde unendlich lang werden… Pralinés, Nougat, Cookies, u.v.m

    Jetzt hab ich Lust zu Naschen :)

    Lieben Gruß
    Kati

  • Antworten Ramona 31. Januar 2013 at 13:51

    Hallihallo!

    Hmmm… schwierig… wir sind noch frisch aus Argentinien zurück und da gibt es allerlei zum Naschen und immer mit drin ist eigentlich Karamell-Creme :-) Das mag ich gerne! Alfajores zum Beispiel!
    Und hier zurück im zur Zeit so dunklen Deutschland habe ich schon wieder ganz viele Mohrenköpfe verdrückt :-)

    Liebe Grüße!
    RaMona

  • Antworten Nadine 31. Januar 2013 at 13:53

    Liebste Jeanny,

    Tolle Idee, die neue Kolumne!

    Meine Lieblingsnascherei ist Schokolade in jeglicher Variation! Leider…

  • Antworten Anh 31. Januar 2013 at 13:53

    Mann sehen die lecker aus! Kakao Kirsch…..hmmmmm….
    Grüße Anh

  • Antworten julia 31. Januar 2013 at 13:53

    In der Bäckerei um die Ecke gibt es während der Karnevalszeit (vor der Fastenzeit…ähm) Nutella-Berliner. Die sind derzeit ganz hoch im Kurs… aber leider längst nicht so wunderschön verpackt! Traumhaft…
    Liebe Grüße,
    julia

  • Antworten Carolin 31. Januar 2013 at 13:54

    Schokolade..so um die 60 Prozent, Karamell, Trockenobst&Nüsse (ja, tatsächlich!).
    <3
    Liebe Grüße,
    Carolin B.

  • Antworten annaamherd 31. Januar 2013 at 13:57

    Am liebsten irgendwas mit Keks und Schokolade! Kalter Hund ist perfekt.
    Die Kugel sehen super aus. Der Laden kommt gleich mal auf meine Shoppingliste.

  • Antworten Laura 31. Januar 2013 at 14:04

    Mhh, also ich stehe ja am allermeisten auf selbstgebackene, frische Kekse! Am allerliebsten schlichte Chocolate Chip Cookies!! :)
    LG Laura

  • Antworten ina 31. Januar 2013 at 14:06

    ich mag am liebsten gute Schokolade die so schön schmilzt und mit Geschmäckern überrascht… Lavendel… oder Meersalz… Karamell… *mmmmmmmmh*
    die Dattelkugeln klingen auch sehr verlockend….
    ina (o:

  • Antworten Hilke Solterbeck 31. Januar 2013 at 14:07

    Hallo, wie bei so vielen steht auch bei Schoki hoch im Kurs, wenn es um Lieblingsnaschereien geht, allen voran die Trüffelpralinen und die Weihnachtsmandeln…
    Liebe Grüße
    Hilke

  • Antworten Anika 31. Januar 2013 at 14:23

    Herrlich, ich liebe solche kleinen Shops im Internet :) und da wurde ein ganz besonders feiner anscheinend aufgetan.
    Ich nasche einfach für mein Leben gern, wobei aber eigentlich nichts über vanilliges, mürbes Spritzgebäck geht, am liebsten in zartschmelzende dunkele Schokoloade getaucht *hach*, ein Träumchen…
    Danke für immer wieder so schöne süße Ideen und Anregungen von dir!
    lots of love
    Anika

  • Antworten schninskitchen 31. Januar 2013 at 14:27

    Bin bekennender Shocoholic. Oder auch gern Marzipan. Oder oder oder. Ich bin ein Schleckermäulchen. Neben mir liegt grad eine Packung „Dessert Blöckchen“ (kleine Rührkuchen mit Vanille-Füllung, mit Marzipan ummantelt und in Schoki getaucht). Abartig süß, aber leeeecker.
    Liebe Grüße
    Janine

  • Antworten amélie 31. Januar 2013 at 14:30

    Geröstete Mandeln mit Zartbitterschokolade überzogen. Oder Schoko-Zimt-Mandeln! Auch außerhalb der Weihnachtszeit ein Gedicht.

  • Antworten Petra 31. Januar 2013 at 14:58

    Hmmm, köstlich! Um meinen Engel & Teufel zu füttern benötige ich dringend welche mit Kakao und erlesenen Kirschen, umhüllt von feinen Walnussstückchen.

    Alles Liebe & eine süsse Zeit wünscht,
    Petra

  • Antworten sheepcafe 31. Januar 2013 at 14:59

    Meine liebste Nascherei ? Momentan schwangt das fast schon stündlich, das liegt wohl an den anderen Umständen. :-)
    Aber alles was gesund ist, und trotzdem meinen Süßigkeitenhunger stillt its mir sehr willkommen.

    LG
    Maline von Sheepcafe

  • Antworten Sabine Wittig 31. Januar 2013 at 15:01

    Wunderschöne Kugeln – und sicher sehr, sehr lecker! Meine Lieblingsnascherei? Schwer zu sagen, aber für einen toll gemachten, ganz leicht speckigen Marmorkuchen würde ich alles stehen und liegen lassen. Herzlichst, Sabine

  • Antworten nic 31. Januar 2013 at 15:04

    Mmmhh, alles mit knusprigem Mürbeteigboden oder so dunkler Schoki daß sie fast bitter ist – aber nur fast und stattdessen sehr intensiv im Geschmack!
    ♥nic

  • Antworten Julia 31. Januar 2013 at 15:11

    Also es gibt kaum was süßes auf das ich nicht abfahre!…. Eigentlich darf nur kein Alkohol mit drin sein… 😀
    Aber am schlimmsten wäre es für mich auf Eis zu verzichten!!! Eis geht einfach immer! 😉
    Ich spiele gerade ernsthaft mit dem Gedanken die 30 Tage Vegan for Fit Challenge zu machen und es scheint mir so, dass deine leckeren Pralinen in das Konzept passen und ich sie somit trotzdem naschen dürfte…. 😉
    Würde mich sehr drüber freuen! <3
    Viele liebe Grüße,
    Julia

  • Antworten Esther 31. Januar 2013 at 15:11

    Schöne Idee, uns neue kulinarische Entdeckungen vorzustellen. Am liebsten nasche ich lecker selbstgemachtes (habe gerade die neue Lecker gekauft…). Neulich hatte mein Lieber Mann da so leckere Cookies gebacken…

    lg

    Esther

  • Antworten Biene 31. Januar 2013 at 15:13

    Ui, da läuft mir ja das Wasser im Munde zusammen… *mjam*
    Und das, wo ich im Moment sowieso ständig Hunger habe – der kleine Mitbewohner in meinem Bauch ist scheinbar auch ein ganz Süßer, denn alles, was süß ist, find ich im Moment prima. 😉
    Meine liebste Nascherei sind im Moment getrocknete und gezuckerte Mangostreifen aus dem Eine-Welt-Laden… da sind die Tütchen viel zu klein. :)

  • Antworten Fränzi 31. Januar 2013 at 15:21

    Mhh, das hört sich so verführerisch an…
    Am allerliebsten esse ich Nougat in allen Varianten!
    LG Fränzi

  • Antworten dottikocht 31. Januar 2013 at 15:21

    Ich schmelze…
    Liebste Nascherei? Immer diese knallharten unbeantwortbaren Fragen. Aber ich liiiebe Sahnetorten.
    LG,
    dotti

  • Antworten Christiane 31. Januar 2013 at 15:28

    Hmmm…meine liebste Nascherei…dunkle Schokolade, Kinderkuchen (alle „trockenen“ Kuchen), Pancakes aus allen deinen Rezepten, Tiramisu und Erdbeeren…das alles in verschiedenen Kombis immer wieder gerne!
    Liebe Grüße.
    Christiane

  • Antworten Charlotte 31. Januar 2013 at 15:30

    Herzallerliebste charlottische Lieblingsnascherei: Mangostreifen in Zartbitterschokolade aus der Kaffeerösterei Wasserburg. Unschlagbare Spitzenklasse- niiiiiirgendwo sind Schokofrüchte so lecker.
    Zweitliebste Lieblingsnascherei:Spekulatius. Jedes Jahr zur Weihnachtszeit wieder eine Freude für Bauch&Seele! Zu Ostern, Geburtstagen, Sankt Martin, Muttertagen, Vatertagen, Namenstagen oder Taufen übrigens auch ganzjährig unverändert wunderbar – selbergebacken sowieso viel leckerer als aus dem Supermarkt.

  • Antworten Schneewittchen 31. Januar 2013 at 15:30

    Mh… sehen die köstlich aus…. yummi!
    Sieht beinahe genauso lecker aus wie meine Lieblingsmarzipankartoffeln. Die könnte ich irgendwie permanent naschen. Ich liebe auch selbstgemachte Pralinen in allen Varianten… *träum*

    vlg die Alex ^^

  • Antworten gotsassaufeinemast 31. Januar 2013 at 15:36

    oh die sehen aber lecker aus *__*
    Sowas würde ich gern gewinnen.
    Am Allerliebsten nasche ich alles, was mit Schokolade zu tun hat. Wenn noch Nüsse dabei sind, bin ich selig.

  • Antworten NannaNascht 31. Januar 2013 at 15:36

    Das Konfekt ist ja bis ins kleinste Detail mit Herz und Hingabe gemacht worden!! Wie wundervoll! Ich würde mich tierisch freuen, die kleinen Kunstwerke mal probieren zu können.
    Ich liebe salziges Lakritz, aber greife auch gerne mal zu Pralinen aller Farben und Formen und weiche Cookies erwärmen mein Herz auch sehr!

    Lieben Gruß aus Braunschweig!

  • Antworten Anja 31. Januar 2013 at 15:58

    Ohh, das hört sich wirklich alles ganz fantastisch an! :-)
    Lieblingsnascherei.. muss ich mich wirklich entscheiden? Also was ganz sicher etwas Süßes ist, dem ich nie nie niemals wiederstehen könnte ist der Schoko Chai Latte von Krüger :-) Süße Sünde in Trinkformat! Und wenn das nicht gilt, hilft immer noch Schokolade in jeder Form. Bekennender Schokoholic! Ganz liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende schon mal :-)

  • Antworten Lydi 31. Januar 2013 at 15:58

    Ohhh, das sieht so köstlich aus C:
    Also ich habe einige Köstlichkeiten, die ich liebend gerne verschlinge. Dazu gehören jetzt im Winter noch Pfefferkuchen & die restliche Schokolade von Weihnachten, Gummibärchen, aber auch mal gern getrocknete Früchte.
    Natürlich nicht zu vergessen meine selbstgebackenen Kekse oder Küchlein.
    & Vielleicht auch bald diese Köstlichen Pralienen C:
    Liebe Grüße
    Lydi

  • Antworten pantaophoto 31. Januar 2013 at 16:08

    Die Dattelkugeln würde ich sehr gern probieren, und Dein Projekt erinnert mich wieder an ein ähnliches, welches ich schon lange Zeit geplant habe.. Vll. ist dies nun Ansporn genug, es einfach einmal zu beginnen.. 😉

    Ich liebe sämtliche Arten von Schokolade und Eiskonfekt.

  • Antworten Almut 31. Januar 2013 at 16:19

    Liebe Jeanny,

    Ich würde so, so, so gerne gewinnen! Und zwar warum? Weil mein Mann Anfang des Jahres beschlossen hat, er muss mal versuchen, ohne Zucker zu leben, um zu sehen, ob seine Neurodermitis besser wird. Und da er auch auf versteckten Zucker verzichten will (in bestimmten Brotsorten und Wurst usw), hab ich natürlich gesagt, dass ich mit ziehe und ihn darin unterstütze.
    Deswegen sind wir jetzt seit 30 Tagen zuckerfrei und meine Lieblings’süßigkeit‘ ist zermatschte Banane mit Mandelmus und Quark. Abgeschmeckt mit Zimt oder Kakao.
    Und weil das echt hart ist, wären die Dattelleckereien meine Rettung! (Denn natürliche Süße ist erlaubt)

  • Antworten Ein Fräulein 31. Januar 2013 at 16:22

    Klingt sehr fein! Meine Lieblingsnascherei sind im Moment die selbstgemachten Hefe-Zimtschnecken mit Frischkäseglasur, die mein Freund letztens für mich gebacken hat. Am besten vom Duft wecken lassen und frisch aus dem Ofen an einem Sonntag Morgen im Bett verspeisen, dazu eine Tasse Kaffee. Mjam!

  • Antworten Claire 31. Januar 2013 at 16:34

    Hallo (:

    „Wasserhochstand im Mund“ verursacht bei mir Hartlakritz und alle Arten von Trockenfruchtgedöns, weswegen ich diese fantastischen Bällchen natürlich umbedingt probieren will/muss/sollte/… 😀

  • Antworten Jules K 31. Januar 2013 at 16:56

    schoki in jeglicher form!!

  • Antworten Silvi 31. Januar 2013 at 17:00

    das klingt wirklich richtig köstlich! meine lieblingsnascherei ist alles mit Schokolade, aber auch Zitrone steht ganz weit oben. Zitrone zaubert immer so einen Hauch von Sommerfrische. :-)

  • Antworten sonnenscheinchen 31. Januar 2013 at 17:01

    Hallo,

    ich lieber Kuchen insbesondere Hefeteilchen…
    Wenn ich keine Zeit habe zu backen weiche ich auf schokolade. Trockenobst, gerne auch in Kombination und Hartlakritz aus
    Jammi werde gleich mal was naschen gehen 😉

    Liebe Grüße
    sonnenscheinchen

  • Antworten Gabriele 31. Januar 2013 at 17:01

    Ohhh jaaahhh…ich mache auch mit.
    Die Verpackung ist ja schon der BURNER!!!
    Ich mag z.Zt. am liebsten selbstgemachte Schoko-Crossis mit Crainberries,Cormflakes, weisse oder dunkle Schokolade und ein Hauch Zimt und Kardamon.
    Vielleicht hab ich ja auch mal Glück.
    ♥Grüße von Gabriele

  • Antworten Solvej 31. Januar 2013 at 17:03

    Sahnetrüffel. Immer und immer wieder.

  • Antworten janaeileen 31. Januar 2013 at 17:16

    einfach köstlich! die fotos reichen schon – es gibt ja auch leider noch kein geruchs-internet :)
    meine lieblings-nascherei ist auf jeden fall der wunderbare möhrenkuchen, den mein freund immer für mich macht – es ist eigentlich mein rezept, aber ich lass ihn das natürlich gerne machen, lehn‘ mich zurück und warte darauf, dass er mit einem duftenden und noch warmen stück kuchen aus der küche kommt – hach! der kuchen ist so schön kletschig und nussig und der zuckerguss mit zitrone gibt ihm auch eine herrliche frische.
    ansonsten kann ich mich vielen hier nur anschließen und sagen: schokolade ist einfach schön.
    ich bedanke mich jedenfalls für deine schönen fotos – und vielleicht habe ich ja auch etwas glück und habe bald auch das passende geruchs- und geschmackserlebnis
    ganz liebe grüße aus wuppertal, jana

  • Antworten backmaus80 31. Januar 2013 at 17:18

    Meine liebste Nascherei…..ganz klar Schokolade und Karamell…am besten noch kombiniert.

    LG
    backmaus80

  • Antworten gesa 31. Januar 2013 at 17:19

    Wunderbar! Ich mag Mandeln. Mein liebstes Süßes ist warmer Schokokuchen mit flüssigem Kern oder Crumble jeglicher Art. Wunderbar!

  • Antworten Katrin 31. Januar 2013 at 17:26

    Meine liebste Nascherei? Menno, das ist echt schwer, ich bin so eine Zuckereule 😉 Aber um mich festzulegen, entscheide ich mich für Streusel. Einfache, selbstgemachte, pure Streusel aus der Rührschüssel essen, yummy :)

  • Antworten micaellas 31. Januar 2013 at 17:31

    Ich mag am leibsten die sanften, feinen Pralinen von Valentino, ich habe sie letztens geschenkt bekommen und habe mich sehr gefreut.

  • Antworten Renate Fiege 31. Januar 2013 at 17:31

    Hallo Jeanny, das ist eine Super-Idee, kleine Manufakturen vorzustellen! Diese ganzen „Industrieprodukte“ (außer natürlich Nutella :-)) sind mir immer mehr suspekt! So esse ich auch besonders gerne die Schokis von Zotter, zumindest mit dem guten Gefühl etwas „Handgemachtes“ zu haben! Genuss-Grüße von Renate

  • Antworten Regina 31. Januar 2013 at 17:37

    Schwierig?! Tja, naja so schwierig nun auch wieder nicht. Alle Sorten (nur nicht die Sauren) Gummibärchen ohne Gelatine. Schokoriegel in allen Varianten, nur nicht Kokos mit dunkler Schokolade. Getrocknete Feigen oder Aprikosen, wenn ich mir die anderen Süßigkeiten verkneife. Wäre so schön was zu gewinnen.

  • Antworten Nora 31. Januar 2013 at 17:38

    So toll wie die aussehen, müssen sie ja gigantisch schmecken :)! Hmmmmm, so ein Päckchen würde ich gerne gewinnen! Meine Lieblingsnascherei ist Caramel Shortbread, wobei ich gerne auch kleine Tarteletts mit Schokoladenganache esse… mmmmh!
    Auf einen tollen Start ins ‚süße‘ Wochenende, viele Grüße, Nora

  • Antworten Isabel 31. Januar 2013 at 17:54

    Puh, ich fürchte, ich muss ebenfalls (meine Zähne) in die Schokoladenkerbe hauen, weil einfach nichts an gute Schoki rankommt. Anfang des Monats war ich in Köln im Schokoladenmuseum und wär am liebsten gar nicht mehr gegangen!

  • Antworten Mareike 31. Januar 2013 at 18:13

    Was für eine geniale Idee für eine Kolumne/Feature! Da freu ich mich sehr drauf. Und das Konfekt klingt echt spannend!

    Meine Lieblingssüßigkeit ist neben Schokolade saure Sachen – ich liebe saure Drops, saure Gummibärchen und ganz besonders Maoam Sour!

    Liebe Grüße,
    Mareike

  • Antworten sarahsuperwoman 31. Januar 2013 at 18:21

    Das sieht wirklich mega lecker aus 😮 Erinnern mich total an Giotto :) Ich persönlich liebe Giotto sehr, leider hab ich die lange nicht mehr gegessen, was ich sehr sehr schade finde. Das hab ich nämlich früher als kleines Kind immer am Freitag mit meinem Vater gegessen als wir einkaufen waren für das Wochenende. Da haben wir uns beide immer eine kleine Packung Giotto mitgenommen und zwei Kugeln davon vor der Kaufhalle gegessen. Das war immer so das Einläuten des Wochenende :) Achja, ich denke gerne immer wieder daran zurück.

  • Antworten Natalie im Holunderweg 31. Januar 2013 at 18:27

    Ich freue mich auf die kommenden Beiträge deiner neuen Kolumne. Besonders das Thema „Naschen/ Schönes und Gutes dabei tun“ finde ich sehr interessant.
    Meine liebste Nascherei ist Kuchen. Auf Schokolade in reiner Form stehe ich nicht besonders und Gumibärchen sind raus wegen Gelantine. Ich esse einfach gerne Kuchen. Oder Plundergebäck. Oder Hefeteilchen. Sowas eben :)
    Liebe Grüße aus dem Holunderweg
    Natalie

  • Antworten Tobia @ craftaliciousme 31. Januar 2013 at 18:36

    Das klingt nach vielen spannenden Posts.
    Ich habe mal Macadamianüsse in Schokolade aus Hawaii bekommen und war verzückt. Das ist zwar schon ääähm fast 10 Jahre her aber die hängen mir immer noch im Gedächtnis und ich wünsch mir mehr…

  • Antworten Sarah 31. Januar 2013 at 18:44

    Woah, die sehen ja wirklich total lecker aus, mmmh :-)
    Da hüpf ich doch gleich in den Lostopf!
    Meine Lieblingsnascherei sind Mascapone-Röllchen – mmmh, die sind richtig richtig lecker!

    Liebe Grüße,
    Sarah

  • Antworten Dandelion 31. Januar 2013 at 18:46

    wow, die sehen so lecker aus.
    Ich liebe eigentl. alles was aus dunkler Schokolade besteht, egal ob Kuchen oder Pralinen 😀
    Liebe Grüße
    Dandelion

  • Antworten Madeleine 31. Januar 2013 at 18:49

    Das hört sich sooooooooooooo lecker an. Ich sterbe für Streuselschnecken.
    Liebe Grüße

  • Antworten Jana 31. Januar 2013 at 18:53

    Oh mir läuft das Wasser im Mund zusammen, bei den Bildern. Gern würde ich jetzt davon eins probieren – vielleichts klappt ja bald, wenn ich sie gewinne, diese verlockenden kleinen Teilchen.
    Meine liebste Nascherei? Ganz klar: Schokolade, die Sorte ist dabei fast egal, auch saftiger Schokokuchen gehört zu meinen Lieblingsnaschereien.
    So jetzt brauch ich dringend ein Stückchen…

    liebe Grüße, Jana

  • Antworten PMelittaM 31. Januar 2013 at 18:53

    Ich mag alles mit Schokolade! Sehr gerne esse ich Eierlikör-in-Vollmilch-Pralinen.

  • Antworten Frau Frühling 31. Januar 2013 at 18:57

    Pralinen, Schokolade, am liebsten Zartschmelzendes, mmmh, Leonidaspralinen, oder die von Chocolate Valley. Zu Weihnachten bekam ich von meinem lieben Mann ein Abo von Schokostück ( einfach Weltklasse!!!)
    Gerne natürlich auch Gebäck (aber bitte mit Frosting!) Das habe ich bei dir kennen, genießen und lieben gelernt. Seitdem bin ich dem verfallen. Der Double chocolate cake aus der Lecker backery ist daher mein absoluter Schokokuchenfavorit!

  • Antworten sunnastoffe 31. Januar 2013 at 19:00

    Hmmm, das hört sich ja so lecker an. Datteln esse ich immer mal wieder. Ich war auch schon in Tunesien und habe sie dort direkt vom Baum gegessen. Echt ein Genuß!!
    Ansonsten bin ich ein Marzipanfan, und Schokolade die knuspert mag ich auch sehr : ).
    LG
    Petra

  • Antworten Claudia 31. Januar 2013 at 19:04

    Ich liebe selbstgemachte Schoko-Minz-Creme auf frischen Brötchen und dazu einen Espresso… und ansonsten – wie anders zu erwarten?- Schoki, Schoki, Schoki. Am liebsten mit Minz- oder Orangennote.

    Liebe Grüße

    Claudia, die jetzt erst einmal Schoki-Vorräte plündern geht….

  • Antworten Kleene 31. Januar 2013 at 19:07

    Hmmmm, lecker! Ich mag ja auch sehr gerne Pralinen aus einer kleinen Bäckerei bei mir zuhause.

  • Antworten Jasmin 31. Januar 2013 at 19:32

    Meine liebste nascherei ist spekulatius. Habe am Samstag das letzte reservepäckchen geöffnet. Ich muss unbedingt lernen wie man spekulatius macht!

    Liebe grüße Jasmin

  • Antworten Miss Jenny 31. Januar 2013 at 19:41

    Oh ich liebe alles, was aus/mit Datteln ist! Wähend meines Urlaubs in Dubai habe ich sie in allen möglichen Varianten gegessen und auch welche mitgebracht: ob mit Schokoüberzug, gefüllt mit Nüssen, oder Dattelmus als Fllung in Keksen, alles ein Gedicht. Mehr über diese Leckereien gibt es hier: http://genuss-und-versuchung.blogspot.de/2012/11/gefullte-datteln-und-andere-arabische.html
    Liebe süße Grüße
    Jenny

  • Antworten susi 31. Januar 2013 at 19:59

    ich kann mich gar nicht entscheiden… apfelkuchen mit matschigem hefeboden, gute dunkle schockolade, vollmundiger aromatischer milchreis, zimtsorbet,… zu gerne würde ich das dattelkonfekt mal probieren! :-)

  • Antworten Monika 31. Januar 2013 at 19:59

    Meine liebste Nascherei ist alles mit Schooookkiii, am liebsten weiße Schokolade :-)

  • Antworten cara mia 31. Januar 2013 at 20:08

    Die Verpackung allein ist schon ein Genuss!
    Ich liebe, wie fast jede hier (Ich habe mal gelesen, dass 9 von 10 Menschen Schokolade lieben und der eine lügt!), Schokolade!!! In allen Variationen und Geschmäckern! A propos… Ich muss mal eben zum Süßigkeitenschrank;-)

    Liebste Grüße
    Alina

  • Antworten BiMoLoves2Bake 31. Januar 2013 at 20:35

    Oh das ist ja witzig….ich habe heute meine Lieblingsnascherei gemacht….Peanutbutter-Baileys-Balls…..und dann les‘ ich abends deinen Blogg über die kleinen Kugeln – cool. Meine sehen aus wie kleine Trüffel (weil mit Kakao bestäubt), aber Sesam ist auch ne leckere Variante. Wenn Du magst, schick ich gern mal ein Bild 😉

  • Antworten Bambu 31. Januar 2013 at 20:41

    sehr schönes design. lieblingnascherei: peanut butter cups :]

  • Antworten Joanna Baumert 31. Januar 2013 at 20:46

    Die sehen zum anbeisen aus. Meine liebste Nascherei Schokolade, Kuchen und vor allen Tiramisu immer wieder am liebsten den ganzen Tag.
    Liebe Grüße Joanna

  • Antworten Anna M 31. Januar 2013 at 20:51

    Ohhhhhhhh….
    Die sehen so verführerisch aus. 😛
    Ich liiiiiiebe Schokolade in jeder Variante. Ob pur oder als Getränk, im Eis, Kuchen oder in Keksen… als Brotaufstrich oder als kleine feine Praline.
    Gerne schlemme ich auch super zimtige Franzbrötchen :-)

    Und diese Kügelchen würde ich auch nicht vom Dessertteller schubsen 😉

    Ganz liebe Grüße,
    Anna M

  • Antworten Isabel 31. Januar 2013 at 20:54

    Liebste Nascherei: Karottenkuchen in allerlei Varianten! Klingt komisch, ist aber so! Über die Dattel-Nuss-Schoko-Feinheiten würde ich mich aber ebenfalls riesig freuen!

    Liebe Grüße!

  • Antworten nadine von herzensgut 31. Januar 2013 at 21:14

    liebe jeanny!
    ich schieße mich regelmäßig mit selbsgebackenen macarons ins fresskoma. ich kann eigentlich schon pappsatt sein, trotzdem wird jedes mal mit einem seufzer und einem lächen auf den lippen ein weiteres goldstück beim vorbeigehen genommen und mit gaaaanz viel iebe verspeist. i {heart} macarons!

    herzensgrüße
    nadine

  • Antworten nadine von herzensgut 31. Januar 2013 at 21:16

    vom mac werden „L’s“ verschluckt, skandal! 😉

  • Antworten Julia B. 31. Januar 2013 at 21:28

    oh haben will haben will haben will!!! Und diese Verpackung schon…übrigens auch toll und bestimmt dein Fall: five cups and some sugar!
    Ach, ich würde die sooo gerne gewinnen…und meine Lieblingsnascherei …Apfelstrudel mit Vanillesoße. Am liebsten in Südtirol, auf einer Berghütte (warum sonst wandert man dahin?). Auch gerne mag ich würzige Ingwerkekse und die tolle Lovechok (die Verpackung schon :-))

    Viele Grüße
    Julia

  • Antworten fitundgluecklich 31. Januar 2013 at 21:44

    Ha, meine liebste Nascherei?? Da wirst du jetzt schauen, das sind nämlich Medjool Datteln!!!! Ja echt (ok, dunkler Schokolade kann ich wohl auch nicht gut widerstehen…), also dieses Konfekt klingt für mich traumhaft!!! Ich mache ja so Dattelkugeln manchmal auch selbst, würde mich echt interessieren wie die professionell gemachten schmecken!! lg Ulli

  • Antworten ninespo 31. Januar 2013 at 21:52

    DAS ist ja mal ein Gewinnspiel. Ich liebe Schokolade. Und selbstgemachte Pralinen. Omnomnom :)
    Liebe Grüße

  • Antworten Petra 31. Januar 2013 at 22:00

    Hach- auf eins festlegen- dann Tiramisu…

  • Antworten Tina 31. Januar 2013 at 22:01

    Mhmmmm, was für ein Gewinnpaket! Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen… Ich liebe ja ehrlich gesagt Pralinen. Auf Bornholm waren wir in Svaneke in einer Chokoladeri, wo man zugucken konnte, wie die herrlichen Leckereien hergestellt wurden. Und man durfte probieren!!!! Natürlich ging ich mit einer ordentlich gefüllten Tüte nach Hause- meinem Schatz!!! Ob nun diese Leckereien da mithalten können? Ich bin für den Vergleich bereit 😉

    Viele Grüße
    Tina

  • Antworten Iris 31. Januar 2013 at 23:14

    oh, Kardamom in dunklem Nougat!
    und dulce de leche…
    selbst erfundenes Mohn- Eis…
    aber auch DATTELN: frische, glasige, honigsüße, bernsteinfarbene, klebrige SAFTIGE, große Datteln…

  • Antworten Yvonne E 31. Januar 2013 at 23:28

    Ich könnte hier gar nicht auflisten, was ich am liebsten mag. Alles was süß ist :) Ich liebe Torten, Kuchen, Schokolade, Dessert….einfach alles :)
    Liebe Grüße
    Yvonne

  • Antworten Dami 1. Februar 2013 at 0:10

    Oh die sehen sehr sehr schön aus :)
    Meine liebste Nascherei… alles was mit Schokolade zusammenhängt und Crumble in allen Variationen.
    Alles Liebe, die Dami

  • Antworten kathy 1. Februar 2013 at 0:11

    Die Qual der Wahl … Das klingt alles so wunderbar, dass mein Magen gleich zu knurren beginnt …. Ich finde aber, dass Kakao und erlesene Kirschen, umhüllt von feinen Walnussstückchen fantastisch klingt!!!

  • Antworten Meta 1. Februar 2013 at 0:19

    Am liebsten nasche ich die Mutzen von Niederegger in Lübeck, die es nur zur Adventszeit gibt. Mutzen darf man ja eh nur in der Kälte auf einem Weihnachtsmarkt, , essen- bestenfalls in einem schwarzen Mantel, damit jeder an Hand der Puderzuckerspuren sofort sieht, dass man den Bummel durch die Stadt voll ausgenutzt hat. :)

  • Antworten Bianca 1. Februar 2013 at 1:04

    Schichtnougat frisch vom Block geschnitten und von herrlich sahniger Geschmeidigkeit (nicht dieser mehlige Mist).
    Aktuell stehen auch Amarenakirschen wieder hoch bei mir im Kurs *sabber*

  • Antworten Sabrina Sue 1. Februar 2013 at 5:45

    Teufelswerk und Engelsbeigabe, das ist der absolut passende Name, für diese kleinen Köstlichkeiten. Engelchen und Teufelchen sitzen gerade auf meiner Schulter und streiten sich, ob ich noch ein Stück Apple crumble Essen soll oder nicht. Schließlich gewinnt das Teufelchen und verführt mich wieder, denn bei Apple Crumble kann ich nicht widerstehen;-)

  • Antworten Astrid Puchta 1. Februar 2013 at 6:22

    Kaffee und weiße Schokolade das ist mein absoluter Favorit, wenn irgendwo beides verarbeitet ist bin ich sofort dabei :) somit ist für mich die Variante Kakao und Kaffee mit gerösteten Mandeln ein Hit. War gerade erst in Hamburg, schade das ich das vorher nicht kannte…

  • Antworten Melanie 1. Februar 2013 at 7:14

    Schwierig, schwierig…alles was süß ist ist lecker aber am liebsten mag ich Bienenstich-Krapfen 😀 Einfach köstlich

  • Antworten Zoe 1. Februar 2013 at 7:36

    Hm, es ist so schwer, sich festzulegen! Von Nüssen über Schokolade hin zu Keksen… Ich liebe wohl einfach Zucker 😉 Deine Reihe wird sicher toll, ich bin schon gespannt, was du uns hier alles tolles zeigst! Ich habe unter „Zoe loves“ immer zum ersten des Monats eine ähnliche Rubrik, allerdings geht’s bei mir dabei ausnahmsweise weniger ums Essen… :)
    xo Zoe

  • Antworten Sandra 1. Februar 2013 at 7:59

    Ich liebe Sütlac, das ist türkischer Milchreis mit einem Hauch Zimt….eiskalt aus dem Kühlschrank…. Liebste Grüße von Muc nach HH (dort bin ich nächste Woche) von Sandra

  • Antworten Wiebke 1. Februar 2013 at 8:01

    Guten Morgen,

    eine tolle Idee hast du da, ich freue mich drauf.
    Diese Genusskugeln sehen einfach zum Anbeißen aus.

    Mit welcher Leckerei man mich sonst ködern kann?? Mit dem selbstgemachten, zartherben, samtigen Schokoladenmousse von meinem Lieblingskoch.

    Liebe Grüße,

    Wiebke

  • Antworten Queedin 1. Februar 2013 at 8:03

    oh wie schön! ich muss aber gestehen, ich mag fast alle Süßigkeiten.
    müsste ich mir eine Sache aussuchen und dürfte ich nichts anderes mehr bekommen, wäre es Schokolade. ganz einfache, simple Vollmilchschokolade – am Liebsten Milka-Weihnachtsmänner (oder, um aktueller zu sein: Osterhasen)

    :-)

  • Antworten Isabel 1. Februar 2013 at 8:41

    Liebe Jeanny,

    die Idee deiner neuen Kolumne finde ich super – gerade heutzutage, wo die Unterschiede zwischen arm und reich immer größer werden und man an fast jeder Ecke nur noch die gleichen Geschäfte / Cafés / Restaurants findet, ist es umso wichtiger, die kleinen und individuellen Läden zu unterstützen.

    Naschereien gibt es für mich einfach viel zu viele, ich nasche für mein Leben gern und kann mich daher kaum festlegen. Am liebsten bereite ich momentan (trotz der kalten Tage) selbstgemachtes Eis zu in den unterschiedlichstens Sorten und Kreationen zu. Schokolade, Karamell, Nougat, mit selbstgemachten Nuss-Krokant-Stückchen, kleinen Cookie-Stückchen oder Toffees verfeinert… einfach herrlich!

    Eis kann man auch in der kältestens Jahreszeit essen :)

    Ich freue mich schon auf die nächsten spannenden Einträge!
    Isabel

  • Antworten Doro 1. Februar 2013 at 8:47

    Hihi, wo ich doch Samstag Geburtstag hab wäre das Gewinnen ja glatt ein zusätzliches Geschenk, da probier ich mein Glück! Wunderschöne neue Reihe, da freu ich mich schon auf tolle Geld-Verprass-Anregungen.
    Meine lieblings-Nascherei… kann mich gar nicht festlegen. In Frankfurt gibt es den grandiosen „Bitter & Zart“-Laden, da gibt es Pflastersteine, Toffees, die man kalt aus dem Kühlschrank genießt, sie haben auch gar keine Zeit, warm zu werden, so schnell sind die bei uns weg (vielleicht mal ein posting wert ;-)). Oder alles mit Krokant. Schokolade. Eis. Waffeln. Erdnussberge. hmmm, könnte die Reihe unendlich fortsetzen 😉
    Liebe Grüße! Doro

  • Antworten Juli 1. Februar 2013 at 8:48

    Oh, dass sieht ja alles zauberhaft lecker aus.
    Ich esse am liebsten die Prallinen von Albertje. Das ist eine Niederländerin, die sich in meiner Nähe ihren Traum vom eigenen Schokoladen erfüllt hat. Ihre Pralinen sind einfach wunderbar.
    Deswegen bin ich davon überzeugt, dass alle selbst und handgemachten Süßigkeiten der totale Hammer sein muss!
    So auch diese süßen Kleinigkeiten 😉
    Hoffe ich habe Glück und darf sie probieren.

    Liebe Grüße

    Juli von http://juli-mitliebegemacht.blogspot.de/?m=0

  • Antworten Rosi EU 1. Februar 2013 at 9:36

    Ich liebe alles was mit Schokolade zu tun hat! Toll, dass Du uns so leckere Adressen vorstellen willst.
    Liebe Grüße,
    Rosi

  • Antworten Jadranka 1. Februar 2013 at 9:44

    Liebe Jeanny,
    wundervoll sehen diese kleinen Köstlichkeiten von Teufelswerk&Engelsgabe aus!
    Ich liebe Brownies! Mit und ohne Nüsse aber auf jeden Fall mit viiiiiiiiiiiel dunkler Schoki!
    Wenn ich mal nichts gebackenes habe nasche ich gern mal einen Löffel Samba dark von Rapunzel, herrlich schokoladig!
    Wünsche Dir ein wundervoll-süßes Wochenende : )
    Jadranka

  • Antworten karin 1. Februar 2013 at 9:46

    guten morgen,
    bei diesen bildern läuft einem das wasser im munde zusammen – kakao u. kaffee klingt für mich nach einer perfekten komibnation. ich esse gerne schoki und trinke dazu einen ungesüssten kaffee….**lippenschleck**, schoki mit nüssen liegen hoch im kurs.
    lg karin

  • Antworten feuchtfroehlich 1. Februar 2013 at 9:57

    Eine sooo schöne Idee! Und wie immer sooo schöne Fotos :) ich kann gar nicht klar an meine Lieblingssüßigkeit denken bei diesen Fotos! Eigentlich möchte ich jetzt genau das 😀
    Ansonsten ist es glaube ich Eis in allen, aber vor allem allen schokoladigen Varianten!
    Ein schönes Wochenende Liebes!

  • Antworten rike2201 1. Februar 2013 at 10:24

    Also ich habe in verschiedenen Situationen unterschiedliches Verlangen nach Süßem. Bei der Arbeit esse ich am liebsten Pralinen und Schokolade! Beim Kochen zu Hause nasche ich aus meinem Trockenfrüchteregal: Datteln, Aprikosen, Feigen.
    Beim Fernsehen muss es Haribo, Hitschler oder wir ich früher immer sagte, Gummitiere, sein:-))

  • Antworten Christina Zimmer 1. Februar 2013 at 10:29

    Guten Morgen :-) Gleich nach dem Frühstück sowas leckeres zu lesen ist schon gemein 😉 Meine absoluten Lieblinge zur Zeit sind Macarons, in jeglicher Ausführung. Zur Zeit verziere ich sie ganz gerne am Stiel mit Schleifchen. Sieht einfach wunderbar aus. Liebe Grüße, Christina.

  • Antworten Alexandra 1. Februar 2013 at 10:33

    Hab das Dattelkonfekt letzte Woche bei uns im Supermarkt verkosten dürfen und war ebenfalls schwer begeistert. Genau wie meine Kleinen (3 und 1). Mir hat das mit Minze und Kokosflocken besonders gut geschmeckt.
    Ansonsten nasche ich am liebsten alles was einen Schokoladenanteil mit drin hat.
    LG, Alexandra

  • Antworten Marta 1. Februar 2013 at 10:40

    Hmmmm, die sehen ja superlecker aus! Da läuft einem ja sofort das Wasser im Mund zusammen! Eventuell hab ich ja Glück und darf probieren! Tolle Idee das mit der neuen Rubrik, ich freu mich schon ! Meine liebste Nascherei ? Ziemlich schwere Frage, aber ich würd sagen Kekse mit Schoko und Karamell und Berries… UND Heidelbeeren*mhhh*

  • Antworten Kim 1. Februar 2013 at 10:44

    Sehr hübsche und leckere Bilder hast du da gezaubert! 😀

  • Antworten corazon 1. Februar 2013 at 12:00

    Auf etwas Einzelnes kann ich meine Lieblingsnascherei unmöglich begrenzen…..es gibt ja sooo viel. Ich liebe Zimt, Kokos und Fruchtiges. Dieses Konfekt würde ich zu gern einmal probieren. Ich hatte schon mal irgendwo über diese tolle Manufaktur gelesen. Irgendwann komme ich auch mal wieder nach HH und seh mir das an….irgendwann…*seufz*
    Liebe Grüße
    Petra
    P.S.: Tolle Idee von dir uns immer mal etwas Schönes vorzustellen.

  • Antworten Clara OnLine 1. Februar 2013 at 12:19

    Puh sind hier schon viele Comments vor mir…
    Ich versuche trotzdem mein Glück =)
    Ich nasche am liebsten Eierlikör-Pralinen von meiner besten Freundin selbst gemacht. Yummy…
    Liebe Grüße
    Clara

  • Antworten Frieda 1. Februar 2013 at 14:00

    Puh, ist das schwer sich für eine Süßigkeit zu entscheiden. Alles mit Schokolade und Karamell auf jeden Fall.
    Super Idee, uns vorzustellen, was dir so gefällt. Bin schon gespannt, was noch für Posts dazu kommen.

  • Antworten Maraike 1. Februar 2013 at 14:09

    Mein liebste Nacherei? Selbstgemachte Liebesgrübchen. So lecker. Aber zu Schoki aller Art kann ich leider auch sehr schwer Nein sagen :)

    Ich finde es eine tolle Idee, solche Manfukaturen vorstellst. Ich freu mich schon auf die nächsten :)

    Liebe Grüße und ein schönes WE,

    Maraike

  • Antworten Uli 1. Februar 2013 at 14:29

    Ich liebe Schokolade, am liebsten Vollmilch (und ja da gibt es Unterschiede..)
    Natürlich Tiramisu in fast allen Variationen, Creme Caramel, Mousse ….
    Und natürlich den evtl. Gewinn!!!

  • Antworten Arkania 1. Februar 2013 at 15:53

    Oha, da fange ich ja beim Lesen schon an zu sabbern 😀
    Normalerweise bin ich eher der herzhafte Typ, aber wenn süß dann richtig 😀
    Dann die schokoladigsten Nougatpralinen, aber auch gerne mal ein Stück *oder eine Taffel hust* „Herrenschokolade“.

    Schokolade mit Fleur de Sel mag ich auch sehr gerne und fruchtig ist immer gut!

    LG

  • Antworten 3wasserratten 1. Februar 2013 at 16:20

    ich liebe schokolade… und liebe es, solche Köstlichkeiten zu gewinnen…

  • Antworten groschenroman 1. Februar 2013 at 18:26

    Oh, sind das leckere Köstlichkeiten. Und so hübsch verpackt.

  • Antworten Kerstin 1. Februar 2013 at 19:21

    im winter nasche ich gerne alles mit karamell, crunchy darfs sein, knackige nüsse können gern dazu und ziiiimt! im sommer dann lieber heidelbeer- oder whiskey-eis (das ist einfach umwerfend lecker!)

  • Antworten Sharon 1. Februar 2013 at 19:46

    ganz klassisch Schokolade :-)) oder auch Nüsse und getrocknete Früchte, wenn dies denn unter die Kategorie Naschereien fällt.
    Liebe Grüße
    Sharon

  • Antworten Anette Plapp 1. Februar 2013 at 19:48

    oh, das sieht ja mal lecker aus!!!! Ich nasche vieles so gerne. Himbeer Tiramisu oder diese leckeren Nüsse mit Schokolade umhüllt oder oder…………

  • Antworten Sophie 1. Februar 2013 at 19:53

    buttermilch-scones (rezept von rikes blog lykkelig: http://meinlykkelig.blogspot.de/2012/07/very-berry-post-aus-meiner-kuche-berry.html )!
    diese am liebsten mit quark und selbstgemachter erdbeermarmelade oder preiselbeeren aus dem glas, dazu ein kleiner löffel honig. der heiße tee darf auch nicht fehlen und schon schwebe ich im kuscheligen sonntag-nachmittag-gefühl, egal an welchem tag.
    ach, das leben ist einfach schön!

  • Antworten nuxi-popuxi 1. Februar 2013 at 20:13

    oh mann sieht das aber oberlecker aus ! ich liebe zimtschnecken. am besten noch lauwarm !!!

  • Antworten Kristin 1. Februar 2013 at 20:18

    Was für eine schöne Idee, in einer Kolumne die Arbei von kleinen, feinen Manufakturen zu würdigen & auf deren Handwerk aufmerksam zu machen. Ich freue mich auf Neuigkeiten aus der Genusswelt.

    Meine Lieblingssüßigkeit, ich kann mich kaum entscheiden, bzw. ändert es sich immer mal wieder, aktuell heiß geliebt, kandierte Kokosnuss mit Schokolade umhüllt.

    All time favorit ist aber immer Kuchen, also Gebäck, in allen Variationen & am besten mit Sahne & etwas schokoladigem.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende

  • Antworten Silvie 1. Februar 2013 at 20:50

    Hola Jeanny,
    danke für den tollen Tipp…freue mich schon sehr auf Deine weiteren süßen Eroberungen! Meine Lieblingsnascherei sind Churros con Chocolate, nächste Woche fliege ich nach Barcelona, dort gibt es Churros satt. Ein Glück lebe ich in der Nähe von Berlin und dort gibt es die kleine nibs cacao Schokooase am Savignyplatz, dort gibt es nach einem Bummel rund um den Savignyplatz leckere Churros und man kann sogar ein Schokoabo bestellen. Ein wunderbar süßer kleiner Schokoladen, der mir meine Spaniensehnsucht nach Churros erfüllt!

  • Antworten Franzi 1. Februar 2013 at 20:54

    Macarons! Selbstgebacken mit der besten Freundin.

  • Antworten Mirka 1. Februar 2013 at 20:56

    Das klingt wirklich LEKKA Jeanny!
    Mein Sweet Favorite ist eine winzige Fruchtgummimanufaktur in Berlin:
    http://naschpirat.blogspot.de/p/produktsortiment.html
    Hier wird alles handgemacht vom Naschpiraten selbst von den Fruchtgummis bis zur supersüßen, originellen Verpackung – für jeden Anlass die richtigen Fruchtgummis, da findet sich doch immer ein Grund beim Naschpiraten den Anker zu werfen ;-))

  • Antworten Anja 1. Februar 2013 at 21:02

    Thank you Jeanny – neben Deinen Köstlichkeiten sind meine Lieblingssweeties
    die selbstgemachten Pralinen von ‚lekker snoepjes‘, einer klitzekleinen Pralinenmanufaktur mit Café in Potsdam.
    Der Laden an sich ist schon süß, gleich im Holländerviertel gelegen mit einem netten Garten, der besten Pfefferminzschokolade der Welt und dazu köstliche selbstgemachte Pralinen: http://www.lekkersnoepjes.de

    EAT – DRINK – LAUGH – LOVE

  • Antworten hoetuspoetus 1. Februar 2013 at 21:19

    Das hört sich sehr gut an und das Aussehen ist ebenfalls TOP!
    Hammer – Danke! Ich kannte es noch nicht.
    Am Liebsten esse ich….alles mit Pfefferminz, Marzipan, Nougat …. und Karamell!
    Liebe Grüße… Katja

  • Antworten Nela 1. Februar 2013 at 21:19

    Hallo Jeanny, das klingt ja waaaaaaaaahnsinnig lecker!
    Fruchtkonfekte finde ich als Nascherei supergenial, weil es nicht so pappsüß ist und es das so viele Möglichkeiten gibt! Aber auch „die böse Seite“ des Süßen, Caramel hats mir wahnsinnig angetan. Und richtig ordentliche Schokolade, 85%ige 😉
    Und alles mit Mohn und Zimt… ach herrje, ich kann wohl nichts widerstehen…

  • Antworten Julia Luther 1. Februar 2013 at 21:30

    Na, ob dir da das Wasser im Mund zusammen läuft? Ich stehe nämlich total auf Schokoladeneis mit Salzbrezeln! :)
    Bisher konnte ich erst eine andere Person davon überzeugen…
    Und bei Selbstgebackenem: Apfelkuchen in allen Variationen!!

  • Antworten queencake 1. Februar 2013 at 21:30

    das sieht alles soooo lecker aus! meine lieblingsnascherei ist und bleibt die tarte au citron von albrechts patisserie in berlin.traumhaft.

  • Antworten Leonie 1. Februar 2013 at 22:15

    Liebe Jeanny,
    das ist ja genau mein ding…woher kennst du so eine tolle manufactur?
    Ich nasche am liebsten Trüffel und schokolierte trockenfrüchte (Datteln, Feigen, Rosinen, Aprikosen…)
    Ich würde mich furchtbar freuen so ein Päckchen zu gewinnen.
    Liebe Grüße, Leonie

  • Antworten Moni 1. Februar 2013 at 22:34

    Ui, wie schwierig, also ich muss mich jetzt entscheiden ja…. Dann sage ich am allerallerallerliebsten mag selbstgemachte ChocoCrossies in dreierlei Schokivarianten! Hm…. Lecker!

  • Antworten Samtente 1. Februar 2013 at 22:42

    Eigentlich habe ich je nach Stimmung eine andere Lieblingssüßigkeit. Aber neben Schokolade in allen Varianten, mag ich sehr gerne meine glutenfreien Erdnusscookies. Sie sind extrem einfach und schnell und sooo lecker

  • Antworten silke 1. Februar 2013 at 22:46

    verführerisch sehen sie aus Deine Fotos, Dattelkonfekt oooh wie lecker klingt das!!! Zugleich nachhaltig produziert, wundervolles Design, der einzige Haken, wiiiiiesooooo ist Hamburg so weit weg 😉
    Meine liebste Nascherei… Zimtschnecken, am Besten frisch aus dem Ofen, noch besser direkt in einer norwegischen Bakeri :-) Und Schokolade, einfach nur Vollmilch!
    Ich hüpfe gern in den verführerischen Lostopf.
    Tolle Idee, hach wie gut dass du ein foodie durch und durch bist, liebe Grüße, Silke

  • Antworten Jacqueline 1. Februar 2013 at 23:34

    Momentan genieße ich mit Vorliebe den wunderbar süssen und knackigen „Nougat tendre aux amandes von Bouchée“ … Einfach himmlisch!

  • Antworten Triximaus 2. Februar 2013 at 1:26

    Die beste Nascherei ist Nougat in allen Variationen. Am liebsten esse ich aber Schichtnougat umhüllt von feinster Schokolade und oben drauf eine Salzmandel – eine wahre Geschmacksexplosion.

  • Antworten Bianca 2. Februar 2013 at 5:02

    Die Manufaktur hab ich mir auch schon mal aus ner Zeitschrift rausgeschrieben, aber noch nix bestellt… Wär ja mit dem Gewinn perfekt! Ich nasch gern Schoki in allen Variationen, am liebsten mit Nuss oder Crunch, die Nougatstangen meiner Oma an Weihnachten sind aber unschlagbar!
    LG Bianca

  • Antworten froillein susa 2. Februar 2013 at 8:56

    meine absolute lieblingsnascherei momentan? da gibt es zwei :) macarons z.b. von makrönchen aus Berlin oder schoko-Soufflé von gü London… beides zum dahin schmelzen :)
    lieben Gruß
    das froillein :)

  • Antworten Frank Schönhofen 2. Februar 2013 at 9:38

    Am liebsten?
    Macarons von Ladurée.
    Am liebsten die mit Karamell und Fleur de Sel.
    Was es im Sommer dort auch als Eis gibt.
    Wir wohnen in der Nähe von Luxembourg.
    Der Laden in Luxembourg Stadt ist von uns Luftlinie nur 30 km entfernt.
    Dort kann man auch wunderbar einkaufen.
    Erinnert an französische Patesserie.

  • Antworten Marie 2. Februar 2013 at 14:06

    Schokolade in jeglicher Form, ganz besondersgern mit Nougat kombiniert und aus Belgien :-) ich sag nur Giandujaaaa yeaaaa!

  • Antworten Birte 2. Februar 2013 at 14:58

    Liebe Jenni,

    das klingt soooo lecker. Ich habe vor 3 Tagen unser 3. Kind entbunden und habe seitdem so einen riesen Hunger auf süße Köstlichkeiten!!!!! Ich bin da offen in alle richtungen: Schokolade, Nougat, Gummibärchen…aber gute Qualität muß es schon haben.
    Danke für die tolle Verlosung.

    LG, Birte aus Baden

  • Antworten Virginia 2. Februar 2013 at 16:07

    Ich kann mich nicht entscheiden, ob lieber Schoko-Nuss oder Schoko-Chilli, ich finde beides absolut grandios und widerstehe leider viel zu selten…

    Lieben Gruß

    Virginia

  • Antworten Christina 2. Februar 2013 at 18:22

    Schokolade! Im Moment am liebsten die Kakaomousse von Ritter Sport… Würde ich aber gerne mal gegen das Probierpaket tauschen :)

  • Antworten talie fee 2. Februar 2013 at 19:04

    Was für ein schönes Giveaway! Ich hab heute auch eins, aber das ist eher was für Spätzünder…

    Meine liebste Nascherei ist zur Zeit das schottische Shortbread, über das ich auf meinen Blog vor kurzen geschrieben habe. Oder Cookies mit Schokostückchen mit Vanilleeis.

    LG
    talie

  • Antworten Johanna 2. Februar 2013 at 20:26

    Hallo,
    also ich mag am liebsten Schokolade besonders Vollmilch und mit Nüssen, und Nougat mhhhhh lecker :)
    Liebe Grüße
    Johanna

  • Antworten Sandra 2. Februar 2013 at 21:21

    … mmh sieht das lecker aus. Vielleicht würden diese Leckereien ja helfen meine Stimme wieder auf Vordermann zu bringen :-)
    Im Sommer nasche ich auf jeden Fall am liebsten Eis – in allen Schokovarianten ….
    und im Winter eigentlich auch und dunkle Schokolade mit gesalzenen Pistazien.
    Eine tolle Reihe – DANKE,
    Sandra

  • Antworten Bettina 2. Februar 2013 at 22:49

    Hallo, da schaffe ich es heute noch gerade so, knapp bevor der Tag und das Gewinnspiel vorbei sind, mich hier als Schokojunkie zu outen. Am liebsten mag ich Schokolade mit Meersalz. Die beste habe ich bisher auf Sylt gefunden. Schokolade mit frischem Pfefferminz mag ich besonders im Sommer. Zu süß sollte die Nascherei allerdings nicht sein, daher bevorzuge ich eher dunkle Schokolade. Auch beim Naschen kann man sich ab und zu was Besonderes gönnen, auch wenn es als Frustkiller oft auch die gute Vollmilchschoki tut. :-)
    So, dann drück ich mir mal die Däumchen und dir alles Liebe und viel Erfolg auf deinem Blog!
    Liebe Grüße
    Bettina

  • Antworten Sabrina Stadlinger 3. Februar 2013 at 18:57

    Es gibt ganz viele kleine Köstlichkeiten, die mir das Wasser im Mund zusammen laufen lassen. Angefangen von ganz banalen (aber leckeren!) Dingen, wie ein Nutella-Croissant, kleine Trüffelchen mit Champagner, Cupcakes aus Schokolade und mit Schokolandentopping. Meine „angeheiratete“ Tante macht eine total leckere Bananentorte mit einer Puddingcreme, frischen Bananen und Schokotopping. Genial! Im Urlaub liebe ich das Nachspeisenbuffet mit den nationalen Köstlichkeiten. In Mexiko waren es Mangostücke mit Zucker und Kokos – unglaublich lecker.

  • Antworten Steffi 3. Februar 2013 at 19:28

    Momentan esse ich ganz besonders gerne selbstgemachten Macadamia Honig, am besten auf frischem Hefegebäck. Hm jetzt will ich direkt den Ofen anschmeißen. Ich könnte auch mal wieder cookies mit Macadamias und weißer Schoki backen…da gibts ausnahmsweise mal kein Rezept von dir und dein Blog inspiriert mich trotztem zum backen! :)
    LG Steffi

  • Antworten Petra Pieper-Nehls 4. Februar 2013 at 19:59

    Genau das richtige für mich Naschkatze ! Das Dattelkonfekt Mandel wäre ganz nach meinem geschmack !

  • Hinterlasse eine Antwort


    drei + 4 =