Allgemein

Das neue artig & fein Weihnachtsmagazin ist online – u.a. mit Lebkuchen-Macarons a la Jeanny

14. November 2012

Hui, ich kann kaum glauben, dass schon wieder ein Jahr vergangen ist. Es scheint mir, als hätte ich das letzte artig&fein Magazin von Caro und Birthe erst in den Händen gehalten und schon flattert die zweite Ausgabe in unser Haus.Sodapop e mag artig und fein zucker zimt und liebe

Ich bin überglücklich, daß ich wieder dazu beitragen durfte. Und bin dabei in allerbester Gesellschaft: meine lieben Bloggerkolleginnen Clara von tastesheriff, Dani von klitzeklein, Julie von mat&mi, Rike von lykkelig und noch weitere kreative Damen mehr haben bezaubernd Weihnachtliches zusammengetragen und daraus wurde ein wirklich hübsch layoutetes Weihnachtsheft.

Lebkuchen Macarons Zucker Zimt und LiebeIch habe mich nach Caros Anfrage sofort zu Herd begegeben und meine KitchenAid für Lebkuchen-Macarons zum Rotieren gebracht. Rezept Macarons mit Lebkuchengeschmack Zucker Zimt und LiebeWeihnachtlich angehaucht mit Lebkuchengeschmack und mit Schokolade gefüllt werden sie in diesem Jahr mein Nr. 1 Advents-Mitbringsel für liebe Freunde.Rezept Macarons Lebkuchen Zucker Zimt und Liebe

Das Rezept findet Ihr neben tollen Weihnachtsdownloads, DiY-Ideen und anderen Rezepten im kostenlosen artig & fein Magazin, ich wünsche Euch ganz viel Freude beim Lesen!

All the love in the universe,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten Janni 14. November 2012 at 11:09

    Wie toll ist das denn! Kann man das auch ausdrucken? Dann nehm ich das heute abend mit zu Grey’s Anatomie auf die Couch!
    LG,
    Janni

  • Antworten Claudi 14. November 2012 at 11:10

    Träumchen für die Augen. Ich muß sofort Weihnachtsdeko heranschaffen, das macht ja richtig Laune. Das hat Caro superschön gemacht.
    Einen schönen Mittwoch nach Bremen, Claudia

  • Antworten jules 14. November 2012 at 11:13

    ohh, das sieht nach einem tollen magazin aus…muss ich gleich mal schauen gehen.
    und deine macarons klingen verführerisch lecker…*jummie*

    LG,
    jules

  • Antworten Marie 14. November 2012 at 11:15

    so bezaubernd. Das letzte kannte ich gar nicht, kann man das noch irgendwo finden?
    Tolle Macarons übrigens, vielleicht traue ich mich auch endlich mal.
    Kuss!
    Marie

    • Antworten Jeanny 14. November 2012 at 11:38

      Unbedingt trauen! Das ist nicht schwer <3 und lohnt sich!
      LG, Jeanny

  • Antworten Christiane 14. November 2012 at 11:21

    Wow. So schön wie ein Magazin, das man im Kiosk kauft und dann stundenlang nicht aus den Händen legen will. Hübsch und lecker :)
    Sei umärmelt,

    Christiane

  • Antworten Schwiegermutter 14. November 2012 at 11:27

    Das sieht ja toll aus – kann ich mir das auch im Internet anschauen? Beim angegebenen Link bin ich nicht weitergekommen…

  • Antworten SchwaenchenMel 14. November 2012 at 11:39

    Jaaa, Linküberlastung 😉

  • Antworten Sabine 14. November 2012 at 11:51

    Tolles Magazin! Wow!

    Und das Rezept !!!! Das liest sich fantastisch und sieht einfach hiiiiimlich aus!
    Grad am WE hatten wir bei Enie gesehen, wie Macarons gemacht werden und meine Töchter wollen, dass ich es versuche :-)

    JAAA, ich trau mich 😀

    • Antworten Jeanny 14. November 2012 at 11:56

      unbedingt :) Wer sich nicht so richtig traut wegen der Form, es gibt jetzt auch Backmatten für Macarons, dann wird jeder Macaron rund und gleich groß <3
      Schmecken fantastisch!
      Liebe Grüße,
      Jeanny

  • Antworten junifaden 14. November 2012 at 12:07

    mhhhh die sehen ja himmlisch aus und klingen sooo lecker :) werd ich auf jeden fall mal ausprobieren! viele liebe lebkuchengrüße julia

  • Antworten MrsCake 14. November 2012 at 12:20

    Das Rezept klingt wirklich toll! Hoffentlich schaffe ich es, dass mal in der Weihnachtszeit nachzubacken :)

  • Antworten Anna Steffi 14. November 2012 at 12:50

    Ich liebe das Layout, die Fotos und die Ideen! Ich werde es direkt mal weiterempfehlen! Vielen Dank!!! <3

  • Antworten Sarah 14. November 2012 at 12:52

    Mein Gott – das Magazin ist ja ein Traum! Ich muss so EINIGES daraus nach machen. In der MIttagspause gleich werde ich direkt mal ein Kantholz und Schlagmetall kaufen gehen 😉 Wunderschön Ideen habt ihr da zusammengetragen – ich bin ganz aus dem Häuschen.

    Liebste Grüße
    die Sarah aus dem Münsterland

  • Antworten Clara OnLine 14. November 2012 at 13:22

    Hmm, das hört sich superlecker an! (und sieht auch so aus 😉
    Ich freue mich schon heute Abend auf der Couch das ganze Magazin zu lesen.
    VLG Clara

  • Antworten Sonja Krämer 14. November 2012 at 13:53

    Hallo
    bei mir öfnet sich die seite nich :-(

    • Antworten Jeanny 14. November 2012 at 14:20

      Huch, magst Du mal auf sodapop-design.de gehen und dort durch das Magazin blättern?
      Liebe Grüsse!

  • Antworten nicolemarionjung 14. November 2012 at 15:17

    Ein tolles Magazin habt ihr da gezaubert…Nur ein super Blogger-Team kann so Etwas Schönes auf die Beine stellen:-) Kommt nach Weihnachten zu Ostern auch ein Magazin?…..LG Nicole

  • Antworten Marina 14. November 2012 at 15:34

    OMG!!!!!! Da wurde ja wirklich eine menge Schönes gezaubert! Ich brauche den Rest des Jahres Urlaub und bin dann mal am backen und basteln.

  • Antworten Dandelion 14. November 2012 at 16:57

    ui, habs mir sofort angesehen. da sind echt ein paar tolle DIYs und Rezepte drin. Lebkuchen Macarons hab ich auch noch nie gesehen, kanns mir geschmacklich aber gut vorstellen.

  • Antworten Theresa 14. November 2012 at 17:19

    So Jeanny und sooo toll! Find ich wirklich besonders gelungen und dann das kleine Lebkuchen-Männchen im Hintergrund. Total schön!
    Deine Theali

    • Antworten Jeanny 14. November 2012 at 18:31

      Oh tausend Dank, Resi <3 means a looooot to me :)

  • Antworten Julie 14. November 2012 at 19:40

    schön, dass die macarons dem artig & fein treu sind :) toll sind sie geworden. ich muss mich immer zwingen die kreise nicht zu groß zu machen, bin meist zu ungeduldig. daher auch ein lob an die perfekte größe! alles liebe*

  • Antworten Tatjana 14. November 2012 at 20:43

    ….dass ist ja ein tolles Magazin, sehr schön und die Macarons sind der Hammer, ich werde mich nochmals daran versuchen, die klingen einfach zu lecker.
    Danke fürs Zeigen, herzlichst Tatjana

  • Antworten Björn 14. November 2012 at 23:36

    Ich bin total verliebt in das Magazin, das ist so schön gestaltet, da schlägt das Designerherz höher!
    Und Lebkuchen-Macarons.. das klingt so lecker, da schlägt das Bäckerherz höher.
    Ich bin also rundum entzückt. 😀

    Herzlichste Grüße
    Björn
    http://www.herzfutter.blogspot.com

  • Antworten Ulrike 15. November 2012 at 8:31

    Eine wirklich tolle Sammlung von Ideen. Das ein oder andere wird bestimmt in die Tat umgesetzt.
    Danke für euere Mühe,

    Gruß Ulrike

  • Antworten Birgit 18. November 2012 at 22:34

    Diese Macarons-Strecke ist wunderschön geworden. Hast du die Fotos selbst gemacht? Sehr stimmunsvoll in Szene gesetzt und das ganze Magazin ist wieder sooo schön geworden!

    • Antworten Jeanny 19. November 2012 at 9:16

      Liebe Birgit, klar hab ich die Fotos selbst gemacht. Selbst gebacken, selbst fotografiert, selbst gegessen, selbst ist die Frau. Mag das Magazin auch sehr. Und ach ja, Dein Garn :) Wundervolle Verpackung noch dazu!
      Liebe Grüße,

      Jeanny

  • Antworten Anna 19. November 2012 at 13:01

    Hallo Jeanny,

    ich bekenne mich ab sofort zu den Anonymen-Macarons-Süchtigen. Schon lange bin ich um die Rezepte dieser feinen, bunten Leckrigkeiten rumscharwenzelt und habe mich doch nicht getraut welche zu machen.

    Doch heute bin ich über meinen Schatten gesprungen und muss sagen, superkalifragilistischexpialigetisch megamäßig lecker und vor allem doch nicht so schwer zuzubereiten wie befürchtet. Sie sind zwar nicht alle gleich groß, aber wie beim Puzzeln hab ich immerhin annähernd gleich große gefunden. Und die übrigen wurden sofort gegessen. 😀

    Wo gibt es denn die Backmatten? Bei Geschenken bin ich dann doch eher Perfektionistin… :-)

    Danke für das tolle Rezept.

  • Antworten Katja 24. Dezember 2012 at 7:53

    Liebe Jeanny,
    gestern habe ich mich dann doch an das Rezept getraut….
    Ich bin begeistert,es war gar nicht so schwer.Der Geschmack ober-
    lecker,sie sehen auch noch toll aus.
    Heute werden sie schön verpackt und an meine Lieben verschenkt.
    Lieben dank für das tolle Rezept,
    schöne Feiertage
    Katja

  • Hinterlasse eine Antwort


    7 − sieben =