Netzfund, Weihnachten

Ein Maronen-Schokoladen-Cheesecake von Cynthia Barcomi und ein Gewinnspiel für Euch

26. Oktober 2012

Einer meiner Anlaufpunkte in Berlin, wenn ich die schöne Hauptstadt besuchen darf, ist stets das Cafè von Cynthia Barcomi. Da darf es dann auch schon mal ein großes Stück New York Cheesecake mehr sein und der selbst geröstete Kaffee schmeckt vorzüglich.Die wunderbare Amerikanerin hat wieder einmal gezaubert, dieses mal winterlich und zwar in Kooperation mit Zalando Wohnen. Neben einem Chai gewürzten Schokoladenkuchen aus einer weihnachtlich grandiosen Tannenbaum-Backform, Cupcakes und Cantuccini hat es mir besonders dieser Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake angetan.

Eine ganz neue Variante des amerikanischen Käsekuchens, der besser nicht zur Weihnachtsmarkts-Zeit passen könnte. Ich mag den weich-nussigen Geschmack der braunen Schönheiten aus der Papiertüte (die nebenbei  noch so schön die kalten Finger wärmt) sehr gerne. Daß man die Esskastanien, die so wundervoll duften, auch in einen Cheesecake verwandeln kann, finde ich grandios!
Die Rezepte für diese Köstlichkeiten findet Ihr hier.
Das allerschönste ist: Ihr könnt hier bei mir heute eins von drei Backutensilien-Schönheiten gewinnen, die Euer Herzchen höher schlagen lassen werden:
– Die Tannenbaum-Kuchenform von Birkmann (die heißt übrigens “Trini die Tanne”) – ein wunderschönes Meri Meri Patisserie Cupcake-Verschenkboxset mit drei Boxen  sowie ein Rührschüssel Set “Margrethe” von Rosti Mepal, bestehend aus Rührschüssel, Deckel, Backpinsel, Teigschaber & Schneebesen. Wenn Ihr gerne eines der Backschätzchen gewinnen möchtet, dann hinterlasst mir bitte bis Sonntag, den 28.10. einen Kommentar unterhalb dieses Beitrags und verratet mir, welches der vier Cynthia Barcomi Winterrezepte Ihr am liebsten sofort essen würdet!
Die drei Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip ermittelt und erhalten zu Beginn der nächsten Woche Nachricht über ihr Glückspilz-Dasein.
Ich drücke Euch dolle die Daumen!

So. Ich träume jetzt weiter von Chestnut Schoko Cheesecake und wünsche Euch einen schönen Tag!

All the love in the universe,
Jeanny

P.S.: Alle gezeigten Fotos (c) Zalando

*** 29.10.: DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET. VIELEN DANK FÜR DIE VIELEN KOMMENTARE, ICH HABE MIR ALLE DURCHGELESEN UND MICH SO GEFREUT! DIE GEWINNERINNEN KARIN, NANCY und TINA wurden per email benachrichtigt.

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten Daniela 26. Oktober 2012 at 9:39

    Der Maronen-schoko Cheesecake, lecker, da könnte ich jetzt ein Stück gebrauchen!!

  • Antworten Julie 26. Oktober 2012 at 9:41

    Oh, ich bin ja die Erste :-) Also, ich stimme dir bei: Der Chestnut Chocokate Cheesecake wäre meine erste Wahl! Besonders freuen würde ich mich über die Tannenbaumbackform!

  • Antworten Renate 26. Oktober 2012 at 9:42

    Wow, ja der Cheesecake! Unbedingt. Die Tannenbaumform ist ja auch toll, da würde ich gewürzkuchen drin backen! Danke, Jeanny!

    Renate

  • Antworten samtundsahne 26. Oktober 2012 at 9:42

    liebe jeanny,

    oh wie toll!!!

    ich liebe chai-tee… in verbindung mit einem schokoladenkuchen juckt es mich in den fingern gleich in die backstube zu springen!!!

    ich nehme so gerne teil…

    es ist stets sehr inspirierend bei dir vorbeizuklicken!!!!

    herzlichen dank dafür!!!

    lg nancy

    ps.
    liebe jeanny, backen wir uns die welt schön!!!

  • Antworten Jessi 26. Oktober 2012 at 9:42

    Hallo Jeanny.

    Der Chai-Tannenbaum klingt klasse und sieht auch super süß aus. Der würde mir wahnsinnig gefallen.
    Deswegen hüpf ich in den Lostopf und versuch mein Glück…

    Süße Grüße,
    Jessi

  • Antworten Mercedes 26. Oktober 2012 at 9:43

    Ganz klare Sache, den mit Chai gewürzten Schokokuchen! Die Backform ist klasse. Das wäre ein toller Spaß für die Weihnachtstafel.

    Liebe Grüße
    Mercedes

  • Antworten stefi_licious :) 26. Oktober 2012 at 9:43

    zuerst cranberry macnut – und zum nachtisch den chestnut chocolate cheesecake!!!
    was für ein genuss!

  • Antworten Bianca 26. Oktober 2012 at 9:43

    aah ich muss unbedingt den cheesecake nachbacken, habe noch eine dose creme de maronne hier stehen, ich bin einfach süchtig nach maronen. danke für den rezepthinweis

  • Antworten Lawweline 26. Oktober 2012 at 9:44

    Natürlich der Maronen-Cheesecake! Super Idee!! :)

  • Antworten Laura 26. Oktober 2012 at 9:44

    ich finde die cupcakes hören sich ganz zauberhaft an :) ich liebe eh die Kombi von Mandel und Orange ♥

  • Antworten Tamara Kräher 26. Oktober 2012 at 9:44

    Chestnut Chocolate Cheesecake…am liebsten jetzt sofort!

  • Antworten Natalie 26. Oktober 2012 at 9:45

    Der Chai gewürzte Schokoladekuchen in Tannenbaumform passt einfach perfekt zu meiner Vorfreude auf die bevorstehende Weihnachtszeit und lässt mich weiter träumen :)

  • Antworten Lisa 26. Oktober 2012 at 9:45

    Liebe Jeanny,

    tolle Aktion! Herzlichen Glückwunsch.

    Da muss ich gar nicht lange überlegen. Ich liebe Torte, Torte, TORTE. Alles, was cremig und sündhaft ist. Also ganz klar: Kastanien-Schokoladen-Cheesecake.

    Liebe Grüße aus Münster,

    lisa

  • Antworten Vivien Koitka 26. Oktober 2012 at 9:45

    Ohne Frage den Chocolate Chai Spice Tree! Der klingt, als würde seine Tannenspitze perfekt zu einer großen Tasse Milchkaffee passen – auch schon am Freitagmorgen!

  • Antworten Claudia 26. Oktober 2012 at 9:45

    Was es alles gibt, Wohnprodukte bei Zalando, tsts.

    Ich nehme, was du ausgewählt hast, das ist nicht zu toppen! Käsekuchen mit Maronen, wandert sofort auf meine Liste. Und die Gewinne sind auch alle klasse.

    Liebste Grüße, Claudia

  • Antworten Margaretha 26. Oktober 2012 at 9:45

    Hallo!
    mir hats ebenfalls der cheasnut-choclate cheesecake angetan.
    Den muss ich unbedingt backen-das Wochenende steht ja vor der Türe.
    Beste Grüße
    Margaretha

  • Antworten Miss Mona 26. Oktober 2012 at 9:46

    Oh dear! Die Cupcakes – als wären Orangen und Mandeln nicht ohnehin prädestiniert für winterliche Zuckerschlachten, bringen diese hier sogar noch ihr eigenes kleines zu Hause mit *-*

  • Antworten Carina Mleczek 26. Oktober 2012 at 9:46

    Der Chocolate Chai Spice Tree sieht super aus. Den würde ich am liebsten gleich nackbacken und dann vernaschen.

  • Antworten Julia Tretau 26. Oktober 2012 at 9:47

    Huuuuuhuuu, schon wieder so eine tolle Aktion- ich b in gerne dabei und springe in den Lostopf:-) Ich würde gerne den Chocolate Chai Spice Tree essen:-)
    Alles Liebe, Jule

  • Antworten Sarah 26. Oktober 2012 at 9:47

    Liebe Jeanny,

    ich bin ein absoluter Fan von Cynthia Barcomi und habe alle ihre Bücher und freu mich auch schon auf das Nächste.

    Ehrlich gesagt kann ich mich nicht entscheiden und würde mich wahrscheinlich durch alles durchprobieren wollen.

    Aber wenn du ne Entscheidung willst: Ich würde vielleicht mit dem Chestnut Chocolate Cheesecake anfangen, wenn ich dafür alle Zutaten bekomme :)

    LG Sarah

  • Antworten Alicia Bode 26. Oktober 2012 at 9:47

    Den Cheesecake natürlich – vor zwei Wochen habe ich mich erst wie ein kleines Kind über den ersten Maronen-Stand in der City gefreut!

  • Antworten Ramonas Backstübli 26. Oktober 2012 at 9:48

    Guten Morgen 😉
    Mhhhhhhhh der Schokoladen Kuchen aus der Tannenbaum Backform würde ich gleich ganz alleine verspeisen!Der siehhht soo lecker aus!
    Wirklich tolle Sachen!Liebe Grüsse
    Ramonas Backstübli

  • Antworten Fabulatoria 26. Oktober 2012 at 9:48

    Da ich auch ein absoluter Fan vom New Your Cheesecake aus dem Barcomi’s bin, würde ich auch am liebsten gleich den Chestnut Schoko Cheesecake probieren wollen. Das klingt einfach genial. Maroni + Schoko + Cheesecake = Love (Das weiß ich selbst ohne es schon probiert zu haben ;o))

    Und jetzt drück ich mir mal selbst die Daumen :o)

    Liebe Grüße, Carmen

  • Antworten Daniela A. 26. Oktober 2012 at 9:48

    Chai -Tannenbaumkuchen… Yummie!! Die Form ist soooo schôn! Und chai-Tee liebe ich!
    LG
    Daniela

  • Antworten Meliha 26. Oktober 2012 at 9:49

    oh jeanny was für tolle rezepte, fotos & gewinne wooooww 😉

    ich würde sofort den chocolate chai spice tree backen..der sieht einfach genial aus.

    danke & ganz liebe grüße, meliha

  • Antworten Inga Keller 26. Oktober 2012 at 9:49

    Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake…..scheint definitiv den Suchtfaktor zu haben! Yummy

  • Antworten Stefanie 26. Oktober 2012 at 9:49

    Hallo,

    vielen dank diesen tollen Beitrag.
    ich habe schon die ganze Zeit überlegt, was ich nächste Woche so alles backen kann um meinen Kollegen eine Freude zu machen.
    Mit dem Chestnut Schoko Cheesecake, wird dies sicher gelingen. Ich hab das Rezept gelesen und mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    Ich möchte gern in den Lostopf springen. Zudem habe ich eine Frage. Hast du ein erproptes leckeres Diabetikergeeignetes Tortenrezept?
    Ich würde gern zum Geburtstag eines sehr geschätzen Kollegen, einen Kuchen backen, der allen schmeckt.

    Liebe Grüße
    Steffi

  • Antworten Miriam 26. Oktober 2012 at 9:50

    Der Cheesecake lacht mich am Meisten an – da würd ich jetzt total gern sofort ein Stück probieren!!
    Lg, Miriam

  • Antworten elbmadame (@elbmadame) 26. Oktober 2012 at 9:50

    Also ich würde ja den “Chestnut Chocolate Cheesecake” – als bekennender Käsekuchen-Junkie. :-)
    Und ich könnte sooooooo gut das Set mit der Rührschüssel gebrauchen – besonders die Rührschüssel, denn in meiner einzigen (zu großen) rührfähigen Schale dreht der Mixer ständig durch und saut die halbe Küche ein.

    Und ich bekomme langsam Lust aufs Plätzchen backen…
    Liebste Grüße, Jasmin

  • Antworten Froilein Pink 26. Oktober 2012 at 9:50

    HUHU!!
    In den Chestnut Chocolate Cheesecake könnt ich mich so reinlegen! :)
    Cynthia find ich sowieso super. Ihr Junior Cheesecake ist auch ganz toll oder ihr Potato Bread! :)
    Liebe Grüße, Froilein Pink

  • Antworten Christine Jauker-Herrmann 26. Oktober 2012 at 9:51

    traumhaft…….werde den cheesecake für´s Wochenende ausprobieren.
    Regennasse Grüsse
    Christine

  • Antworten Cristina Grijalva 26. Oktober 2012 at 9:51

    Oh, Jeanny!! Der Cheesecake hört sich am Besten an!! Danke für die immer leckeren Rezepte und jetzt noch Gewinnspiel dazu! :) Liebe Grüße aus Dortmund!

  • Antworten Kathi 26. Oktober 2012 at 9:51

    Mmmh, die Cupcakes sind doch ein Traum! Tolle Kombination, dazu einen leckeren Tee und einkuscheln auf dem Sofa….Glueckseeligkeit pur!! <3

    Dein Blog ist so zauberhaft, koennte nur noch nachbacken! Toll!!

    Happy Weekend

  • Antworten miriam 26. Oktober 2012 at 9:52

    mmmmhhh… mein favourite ist definitiv der chestnut (maroni)-chocolate cheesecake!
    den würde ich SOFORT essen :-)
    das rezept muss ich nachbacken!

  • Antworten Vany 26. Oktober 2012 at 9:52

    Auch wenn es schwer ist, sich zwischen all den Köstlichkeiten zu netscheiden würde ich definitiv die Tanne wählen und dann mit einem großen Biss die Spitze abbeissen. Sie sieht sooo lecker aus!!
    Ganz liebe Grüße
    Vany von Mjammjamfieber

  • Antworten birgitlikes 26. Oktober 2012 at 9:54

    Ich will den Chestnut Chocolate Cheesecake – sofort bitte. :-) Sieht sooo lecker aus!!!

  • Antworten julibaer 26. Oktober 2012 at 9:54

    liebe jeanny, ich würde zu den sternen greifen, sprich zum cheesecake der besonderen art. er ist nicht nur besonders hübsch, sondern auch besonders einzigartig, etwas, was man wirklich nur zu dieses jahreszeit essen mag und kann. wie viele regionale “baumfrüchte” gibt es schon im spätherbst? am bodensee zumindest wachsen sie. eine tolle abwechslung zu apfel, birne und co! (auch wenn die birne dank dir wieder in den fokus gerückt ist, zugegeben ;-))

  • Antworten louve 26. Oktober 2012 at 9:54

    Ohmeingott kann ich von allen was abhaben? Ich teile auch! Ein bisschen…
    Müsste ich mich doch entscheiden wäre es wohl die Chestnut Chocolate Cheesecake Versuchung… <3

  • Antworten Niki 26. Oktober 2012 at 9:55

    ganz eindeutig: Chestnut Chocolate Cheesecake!! *yammi*

  • Antworten Petra Scheunert 26. Oktober 2012 at 9:55

    Mir hat es ganz klar der Cheesecake angetan. Wird auch gleich dieses Wochenende ausprobiert.!
    Gruß
    Petra

  • Antworten Jasmin 26. Oktober 2012 at 9:55

    Ich bin unentschieden zwischen dem Chestnut Chocolate Cheesecake und dem Chocolate Chai Spice Tree, entscheide mich dann aber doch für den Cheesecake. :-)
    LG, Jasmin

  • Antworten Lacocoon 26. Oktober 2012 at 9:55

    Ich nehme bitte ein extra großes Stück vom Marroni-Cheesecake, aber subito! Postversand ist gestattet :)
    Liebste Grüsse

  • Antworten E. Müller 26. Oktober 2012 at 9:56

    Am liebsten würde ich mich nun auf den Weg in die Küche machen und den Chocolate Chai Spice Tree Kuchen ausprobieren. Mit leckeren Wintergewürzen gepimpter Schokokuchen ist einfach sooooo lecker, ein Geschmacksfeuerwerk und die mit Puderzucker beschneiten Schokoladentannenbäumchen sehen einfach zum Anbeißen lecker aus!!! Die würde ich meinen Gästen zum Weihnachtskaffe auch sehr gern anbieten :)

  • Antworten Karo 26. Oktober 2012 at 9:56

    Unbedingt ganz ohne Frage: Den Chocolate Chai Spice Tree- mit der passenden Backform gehts natürlich noch schneller :-)

  • Antworten Martina Scholz 26. Oktober 2012 at 9:56

    Auf jeden Fall die Cupcakes!!!! Ich liebe Cupcakes!!!

  • Antworten lena 26. Oktober 2012 at 9:57

    Vielen lieben Dank für das Gewinnspiel! Ich hatte noch gar nicht mitbekommen, dass Zalando jetzt auch solche Sachen anbietet.
    Bis auf die Orangen-Cupcakes finde ich alle Rezepte sehr reizvoll, anfangen würde ich aber wahrscheinlich mit dem Chai-Schoko-Kuchen!

  • Antworten annekatha 26. Oktober 2012 at 9:57

    Ich habe mich noch nicht an die Kälte gewöhnt, und da Gewürze mich schön von Innen wärmen, nehme ich ein Stückchen vom Chai gewürzten Schokoladenkuchen.

  • Antworten Iris Stephan 26. Oktober 2012 at 9:57

    Hilfe. Da soll man nichts von essen wollen? Nie!!!!!!
    Ich würde auf jeden Fall den Chestnut Chocolate Cheesecake probieren. Hört sich megalecker an :-)

    Liebe Grüße
    Iris

  • Antworten YsiRider 26. Oktober 2012 at 9:57

    Chestnut chocolate cheesecake! Das Rezept wurde schon zu meinen “To Back” Listen gelegt :-) Bei den traurigen Temperaturen da draußen wird es auch nicht lange dauern, bis ich zu den Backutensilien greife.

    Liebe Grüße aus dem Schwarzwald,
    die Ysi

  • Antworten eva 26. Oktober 2012 at 9:57

    liebste jeanny,
    nachdem ich ein ganz großer käsekuchen fan bin (und mich sowieso in die cheesecakes von cynthia barcomi reinlegen könnte – nur dann wird das nix mehr mit den skinny jeans 😉 ) und maroni liebe – natürlich der chestnut chocolate cheesecake! dreifach yummie!
    heiter & herzlich
    eva

  • Antworten Maria Müller 26. Oktober 2012 at 9:57

    Also ich würde auch sofort den Cheesecake nehmen! Ich freue mich schon jetzt auf die Weihnachtsmärkte, wo es wieder Maroni geben wird :)

  • Antworten Ute 26. Oktober 2012 at 9:58

    Maronen Cheesecake – ich lege mich nieder …… oder hebe ich ab …. einfach himmlisch

  • Antworten Desiree 26. Oktober 2012 at 9:58

    Mhm alles schaut super lecker aus aber ich bin dann eher für den Chestnut Chocolate Cheesecake ! Lg Desiree

  • Antworten Sophia M. 26. Oktober 2012 at 9:58

    Liebste Jeanny,
    ich würde definitiv den Chestnut-Chocolate Cheesecake sofort essen wollen. Hmm…der sind fantastisch leckaaaaa aus :)
    Liebsten Gruß von Sophia

  • Antworten Lexy Loo 26. Oktober 2012 at 9:58

    Der Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake sieht traumhaft lecker aus! Und da ich Cheesecake liebe würde der bei mir keine 10 Minuten überstehen. Yammi! :)
    Die Backform ist so wundervoll weihnachtlich das mir gleich mehrere Ideen kommen wie ich meiner Familie damit eine Freude machen könnte.:)

  • Antworten joe 26. Oktober 2012 at 9:58

    wir würden sie einfach mal alle sofort essen! mir persönlich gefällt aber der schicke tannenbaum am besten. fast zu schade zum essen. aber eben nur fast!

  • Antworten kirsten 26. Oktober 2012 at 9:58

    Ich würde am liebsten die Cranberry Mac Nut Biscotti backen und natürlich essen :-)

    Liebe Grüße

  • Antworten Aleksandrah 26. Oktober 2012 at 9:59

    Am liebsten Cranberry Mac Nut

  • Antworten Fraeulein Ordnung 26. Oktober 2012 at 9:59

    Was für eine fantastische Verlosung!
    Ich bin ein großer Fan von Barcomi,
    war aber leider noch nie in ihrem Café in Berlin :-(
    “Cranberry Mac Nut Biscotti” erinnern mich sehr an ihre anderen Biscotti Rezepte, deshalb bin ich mir sicher, dass die fantastisch schmecken!
    Danke für den tollen Tipp!

    Lieben Gruß * Denise

  • Antworten Hilde 26. Oktober 2012 at 10:00

    Chestnut Schoko Cheesecake…das muss der Himmel sein ♥

  • Antworten Denise 26. Oktober 2012 at 10:00

    Definitiv den Chocolate Chai Spice Tree, der sieht zum Anbeißen aus!

  • Antworten Mone 26. Oktober 2012 at 10:01

    Mmmmmh, so tolle Rezepte. Ich würde mich für die leckeren Cupcakes entscheiden. Darauf stehen auch meine Kids. Lecker hört sich das aber Alles an!
    Lg, Simone

  • Antworten Janina Stumm 26. Oktober 2012 at 10:01

    Keine Frage! ICH LIEBE WEIHNACHTEN!
    Deswegen müsste es für mich auf jeden Fall ein Stück
    vom Gewürzkuchen sein <3 <3 <3

  • Antworten Sabine 26. Oktober 2012 at 10:01

    CHOCOLATE CHAI SPICE TREE – yummy yummy in my tummy!!!!!!!!!!!!!!! Der sieht so hübsch aus!! Ob ich ihn anschneiden würde? Hmmmmm, JA!!!!!!! 😉

  • Antworten Rosi 26. Oktober 2012 at 10:02

    Natürlich den Tannenbaum Schokokuchen. allein die backform ist SUUUUUUUPER!!!!!!!!

    HABEN WILL!!!!

    lg, rosi

  • Antworten Kristin 26. Oktober 2012 at 10:03

    ich bin für den chocolate chai spice tree! yummy :)
    aber der cheesecake ist natürlich auch ein traum..

  • Antworten Chrisstel 26. Oktober 2012 at 10:03

    “Cranberry Mac Nut Biscotti” sind mir die Liebsten…ran ans Backen. Immer wieder ein Traum die Rezepte

  • Antworten Käs Rin 26. Oktober 2012 at 10:04

    Oh je, die Entscheidung fällt schwer! Da ich aber ein unglaublicher Chaiholiker bin, würde ich mich wohl schweren Herzen – oder erfreulicherweise – für den Chocolate Chai Spice Tree entscheiden und gleich hinterher den Chestnut Chocolate Cheesecake ausprobieren. :)

  • Antworten Desire Schumann 26. Oktober 2012 at 10:04

    Moin moin,

    ich würde mich für die Cranberry Mac Nut Biscottis entscheiden, weil man die jederzeit zwischendurch wegsnacken kann :)
    Außerdem finde ich die Mischung aus Macadamia, weißer Schokolade und Cranberries einfach himmlich.

    viele liebe vorweihnachtliche Grüße

  • Antworten Chiara 26. Oktober 2012 at 10:04

    Nachdem es hier in Hamburg heute den ersten Frost gab, kann ich ein großes Stück Chestnut Chocolate Cheesecake gebrauchen :)

  • Antworten Franzi 26. Oktober 2012 at 10:05

    Oh wie fein…..da muß ich rein….also in den lostopf und die Wartezeit würde ich mir am liebsten mit den cranberry cantuccini vertreiben…ich liebe cantuccini….

  • Antworten Fräulein Glück 26. Oktober 2012 at 10:05

    Ohhhhh da bekommt man ja richtig Lust auf Weihnachten und Backen! Ich würde zu gerne jetzt ein Stück des Maronen-Schoko Cheesecakes vernaschen… das muss ich unbedingt ausprobieren. Vielleicht hab ich ja Glück und gewinne etwas von den tollen Backsachen!

  • Antworten Christina 26. Oktober 2012 at 10:05

    Ich würde den Chai-Tannenbaum sofort anschneiden und verputzen, der sieht einfach zu schön und lecker aus.
    Liebe Grüße!

  • Antworten Julia 26. Oktober 2012 at 10:06

    Die Tannenbaumform ist der totale Knüller !! Und der Cupecakes sehen total super lecker aus !! Zum Glück sind bald Ferien, da habe ich ganz viel Zeit zum nachbacken ! :)

  • Antworten Anne 26. Oktober 2012 at 10:06

    Die Cranberry Mac Nut Biscotti sehen so lecker aus, die würde ich doch dann direkt nachbacken :-)

  • Antworten Daniella Markgraf 26. Oktober 2012 at 10:07

    Ich würde sofort ein Stück von dem Cheesecake nehmen 😀

  • Antworten Hannah 26. Oktober 2012 at 10:07

    Natürlich den “Chai gewürzten Schokoladenkuchen”, Schokolade und WeihnachteN kann es noch besser werden:) Und dann noch diese grandiose Form…:)

  • Antworten Helen 26. Oktober 2012 at 10:07

    Definitiv der Maronen-Cheesecake!
    Ach, und was ist die Bäumchenform hübsch!

  • Antworten Daniela 26. Oktober 2012 at 10:07

    Mein Favorit ist der chai schokokuchen in der grandiosen Backform. Ich liebe Schokokuchen in Verbindung mit chai….und die Form so herrlich weihnachtlich….

  • Antworten lilaplaetzchen 26. Oktober 2012 at 10:08

    Oh jetzt aktuell hätte ich gerne den Schokokuchen. Die Gewürze schmecken bestimmt ganz wunderbar herbstlich mit der Andeutung an die Weihnachtszeit. Das würde jetzt unglaublich gut passen. Ausserdem ist mein Spitzname in der Familie Tini, deshalb finde ich die Form auch sehr toll 😀
    Liebe Grüße
    Kristina

  • Antworten An Ki 26. Oktober 2012 at 10:08

    Hui, naja, am liebsten hätte ich wohl von allen ein Stück :-)
    Aber mein Favorit ist der Chestnut Chocolate Cheesecake! Der klingt wirklich lecker!
    Grüßle Anke

  • Antworten Christin 26. Oktober 2012 at 10:08

    Oh wow! Tolle Bilder und super Ideen! Auf jeden Fall den Cheesecake! Der is ja mal der Knaller! Cheesecake geht einfach immer! :)

  • Antworten Stephanie Ruch 26. Oktober 2012 at 10:08

    Natürlich den Maronnen Cheesecake! Ich arbeite in der Schweiz, sozusagen das Land der “Maronni”. Ich liebe es was die Schweizer daraus machen: z. B. Vermiseille!!! 😉

  • Antworten Angie 26. Oktober 2012 at 10:08

    Ich würde sofort das schokoladige Chai-Tannenbäumchen vernaschen wollen!
    Der Kuchen sieht nicht nur dekorativ und winterlich aus, der Duft und die leckeren Gewürze versetzen mich schon in vorweihnachtliche Stimmung.

    Die Vorfreude auf´s Weihnachtsbacken ist mal wieder geweckt :)

  • Antworten Danica 26. Oktober 2012 at 10:09

    Den Chocolate Chai Spice Tree! Oder doch lieber den Cheese Cake??

  • Antworten Melanie 26. Oktober 2012 at 10:10

    Natürlich den Chai gewürzten Schokoladenkuchen! Was eine Frage :-)

    Schaut alles sehr lecker aus!

  • Antworten Anna 26. Oktober 2012 at 10:10

    Unbedingt den Chocolat Chai Spice Tree! Ich geh dann mal die Backform bestellen :-)

  • Antworten Gwendolyn Persch 26. Oktober 2012 at 10:11

    Ich könnte den Chestnut Chocolate Cheesecake sofort essen (und werde ihn auf jeden Fall mal backen) – selbst um diese Uhrzeit. Der sieht super lecker aus und macht Lust auf meine Lieblingsjahreszeit: Weihnachten!!! <3

  • Antworten Andi 26. Oktober 2012 at 10:13

    Kann es einen schöneren Wintertraum geben, als einen Spaziergang durch einen Schokowald zu machen nachdem frischer Chai gefallen ist? Ich glaube nicht.
    Die Rezepte klingen herrlich und die Ergebnisse sehen großartig aus!

  • Antworten Jana 26. Oktober 2012 at 10:13

    Liebste Jeanny….
    da wandert man so durch die Bloglandschaft, sieht da was Schönes und da, lässt sich da inspirieren und würde das am liebsten gleich nachbacken…
    Und dann kommt man zu dir. Und man muss leider all denen, die den Weg für das Ziel halten, widersprechen und sagen: ” Nee, du. Der Weg ist echt nur ein Weg. Das Ziel ist Zuckerzimtundliebe! In allen Lebenslagen!!”
    Danach kann man über den verdutzten Blick jeglicher Hobbyphilospophen lachen und sich eine kleine Belohnung gönnen: ich würde wahrscheinlich die Almond-Orange-Cupcakes probieren…orangen und mandeln erinnern mich immer so an die nahende Winterszeit 😉

    Ganz liebe Grüße
    Jana

    PS.: Und wenn man die Cupcakes dann aufgegessen hat, wäre es natürlich noch schöner, seinem Glückspilz-Dasein zu fristen…;)

  • Antworten Resi 26. Oktober 2012 at 10:14

    Oh ja, der Cheesecake sieht vorzüglich aus!!! Den würd ich sofort probieren.
    Aber ich bin auch ein bekennender Fan von Cantuccini und Biscotti, also würde ich da wohl auch nicht nein sagen!
    deshalb wäre ich gerne dabei, bei der Verlosung!
    Viele lieber Grüße
    Resi

  • Antworten KJ 26. Oktober 2012 at 10:15

    Alle (*schäm*) – aber besonders den Chestnut Cheese Cake, wenn ich mich auf einen festlegen muss 😀

  • Antworten Nessie 26. Oktober 2012 at 10:15

    Wow! Die Tannenbaumform wuerde ich gerne gewinnen – aber noetiger haette ich wohl die Ruehrschuessel, da sich meine Lieblingsschuessel, die mir jahrelang gute Dienste geleistet hat, nun fuer mimmer verabschiedet hat *schluchz* (Darf man wirklich an einer Ruehrschuessel haengen? Ich habe es getan!)
    Und dann muss ich was gestehen… Ich habe noch NIE Esskastanien gegessen! Ich stelle mir den Geschmack nussig vor und denke, dass der Cheesecake winterlich schmeckt. Davon haette ich nun gerne ein Stueck.
    Danke fuer Deine wunderschoenen Posts.
    LG Nessie

  • Antworten Romy 26. Oktober 2012 at 10:16

    Definitiv der Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake :-), weil der Duft von heißen Maroni sofort in Weihnachtsmarktstimmung versetzt!
    Liebe Grüsse

  • Antworten passionforfashionandmore 26. Oktober 2012 at 10:17

    Als Cheesecake-Liebhaberin bevorzuge ich natürlich den Chestnut Chocolate Cheesecake, yumm! Das Tannenbäumchen ist aber auch ein Hingucker!

    Liebe Grüsse
    Olivia

  • Antworten Midnight 26. Oktober 2012 at 10:18

    Liebe Jeanny, ich liebe Maronen daher hat es mir der Chestnut-Chocolate Cheesecake ganz besonders angetan =). Er passt wunderbar zur kalten Jahreszeit und zu einem guten Tee. Für alle Liebhaber der Herbst-früchte eine super alternative!!

  • Antworten Carolyn Mielicke 26. Oktober 2012 at 10:19

    Klingt alles verführerisch, von daher kann ich nur ein Ranking vornehmen. Anfangen werde ich mit den Biscotti, dazu eine Tasse Earl Grey. Wenn der Schokokuchen innen noch ein bisschen matschig ist, kommt der direkt im Anschluss hinterher. Zum Mittag dann einen Käsekuchen und abends – beim Lesen – einen Cupcake nach dem anderen.
    Ich muss echt mal wieder nach Berlin!

  • Antworten Carla 26. Oktober 2012 at 10:19

    Ich hab vor kurzem einen gestürzten Apfelkuchen mit spicy Rührteig (Cardamon, Piment, Ingwer, Zimt) gemacht. Der war superlecker und ging weg wie nix in unserem Café kaffeemacherei. Und Cynthias original Junior’s Cheesecake ist eh auch im Standardrepertoire bei uns – aber mit Kastanien, mmmh, der muss sofort ausprobiert werden. Noch ein Tipp zum Cheesecake-Rezept: Damit das Wasserbad nicht in die Kuchenform läuft, wickelt Cynthias die Form in Alufolie ein – das fehlt hier leider im Rezept.

  • Antworten Melanie Kreuzer 26. Oktober 2012 at 10:21

    Ich schmelze für den Chai gewürzten Schokoladenkuchen einfach dahin… Yammi.. das ist genau das richtige um sich auf die bevorstehende Weihnachtszeit zu freuen..:))

  • Antworten Christina 26. Oktober 2012 at 10:21

    Was für schöne Fotos! Wie anregend die Rezepte! Was für zuckersüße Give Aways! Ich würde mich ganz klar und eindeutig für die Mandel-Orangen-Cupcakes entscheiden! Sie klingen nach Kitzeln der Zungenspitze und sich warm ausbreiten im Gaumen…
    Liebe Grüße
    Christina

  • Antworten Manuela 26. Oktober 2012 at 10:22

    Ich liebe Cynthia Barcomi und habe schon ein paar ihrer wundervollen Rezepte ausprobieren dürfen. Herrlich. Für die Weihnachtszeit gefällt mir am besten das Rezept für die Cranberry Mac Nut Biscotti, die kann man in Ruhe und großen Mengen vorbacken und hat immer wieder eine ganz spezielle Leckerei zur Verfügung, wenn plötzlich Besuch kommt oder man spontan einen tollen Kaffeeklatsch abhalten möchte …
    Super das Gewinnspiel, alles drei Preise sind verlockend. Die Cupcake-Verschenk-Boxen gefallen mir am besten – einfach toll!
    Herzliche Grüße
    Manuela

  • Antworten Jana 26. Oktober 2012 at 10:22

    Oh die hören sich alle toll an! Aber ich glaube jetzt gerade hätte ich am meisten Lust auf die Almond Orange Cupcakes mit Cherry Frosting! Das Rezept werde ich dieses Wochenende auf jeden Fall ausprobieren! Danke für die Links :)

  • Antworten Ann-Kristin 26. Oktober 2012 at 10:23

    Oh wie toll :) Ich liebe alle Rezepte doch am liebsten würde ich den “Chocolate Chai Spice Tree” probieren, er sieht einfach nur super aus!!!

  • Antworten Marta 26. Oktober 2012 at 10:23

    OMG! Ein Chai gewürzten Schokoladenkuchen??? Lecker! Den könnt ich mit sofort schmecken lassen! Herrlich!

  • Antworten Jovila 26. Oktober 2012 at 10:24

    Ohhhh, da bin ich dabei! Mir hats der Tannenbaum angetan…
    LG, Jovila

  • Antworten Natascha Maier 26. Oktober 2012 at 10:24

    Auf jeden Fall den Cheesecake. Da läuft einem das Wasser schon im Munde zusammen.

    Danke für die tolle Inspiration und die Möglichkeit wunderschöne Sachen zu gewinnen.

    Ihr seid die Besten <3

  • Antworten Miri 26. Oktober 2012 at 10:24

    Maronen-Cheesecake rocks :))))))))))))))))))))))

  • Antworten Sabrina Sue 26. Oktober 2012 at 10:24

    Also ich würde auf jeden Fal den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake nehmen. Gerne auch mehr als 1 Stück, die überflüssigen Pfunde kann man/frau ja dann ganz geschickt unter einem dicken Strickpulli verstecken:-)

  • Antworten Pünktchen 26. Oktober 2012 at 10:24

    Ich habe mich sofort in den Chocolate Chai Spice Tree verliebt und weiß auch schon, was ich heute Abend backen werde :-)

  • Antworten Melanie 26. Oktober 2012 at 10:25

    Ohhhh, da kann man sich ja fast nicht entscheiden!!!!!! Aber der Chestnut-Cheesecake hört sich grandios an und wird schleunigst ausprobiert!!!
    Liebe Grüße aus München
    Melanie

  • Antworten SoLa 26. Oktober 2012 at 10:25

    Nichts geht über einen schokoladigen Gewürzkuchen zu Weihnachten! Der wird aufjedenfall nachgemacht!

  • Antworten Loher Elfriede 26. Oktober 2012 at 10:25

    eigentlich würde ich bei keinem der backwerke nein sagen, aber cantuccinis sind meine besonderen lieblinge !

  • Antworten Christin 26. Oktober 2012 at 10:25

    Also da wir absolute Maronen-Fans sind und die gerade an nassen Herbsttagen oder im Winter auch gerne mal im Backofen zuhause machen, würde ich wohl den Chestnut Chocolate Cheesecake ausprobieren. Aber vielleicht probiert man lieber gleich alle Ideen aus, die kalte Jahreszeit ist ja recht lang.
    Liebe Grüße

  • Antworten fanessafood 26. Oktober 2012 at 10:25

    Die Cranberry Mac Nut Biscotti, definitiv!! :>

  • Antworten Madeleine 26. Oktober 2012 at 10:26

    den chai gewürzten schoko-tannenbaum kuchen!! Whooop whoop. as wäre meine erste wahl!

  • Antworten Tabea Feldmann 26. Oktober 2012 at 10:27

    Ich würde und werde dieses Wochenende den Chestnut-Chocolate Cheesecake sofort Backen. Eine Grandiose Idee und Ich freue mich über jedes Rezept mit den leckeren Maronen!

  • Antworten Tina 26. Oktober 2012 at 10:28

    Für mich ist der Chocolate Chai Spice Tree ein Muss! Ich liebe Scholkolade :)Faszinierend!

  • Antworten 7TagedieWoche 26. Oktober 2012 at 10:29

    Aaaaaahhhhh, ich LIEBE Maronis … also definitiv der Cheesecake. Den muss ich so schnell wie möglich selber machen. 😉 DANKE für den Tipp!
    Am meisten würde ich mich übrigens über die Tannenform freuen … nur so als kleiner Hinweis ;-))

    Liebe Grüße,
    Miriam

  • Antworten birgit 26. Oktober 2012 at 10:29

    wenn ich in berlin wohnen würde, würde ich sofort losstapfen und mir ein stück Chestnut Schoko Cheesecake kaufen. ich liebe den geschmack und die konsistenz von esskastanien und alles, was man daraus machen kann und habe heute morgen noch gerätselt, was man wohl tolles aus den maroni, die ich noch selbstgesammelt zu hause liegen habe, fabrizieren kann. yummie

  • Antworten eva 26. Oktober 2012 at 10:29

    ooooh!! ein chai- schokoladekuchen?? die idee ist grandios und ebenso die vorstellung von schokolade und chai- aroma in einem kuchen!!
    hmm… die backform ist der wahnsinn!!
    wien braucht jeannys und cynthias!!

    alles liebe!

  • Antworten Sine 26. Oktober 2012 at 10:31

    Ich könnte gerade den kompletten Tannenbaum verdrücken!
    Und das nicht nur, weil es bald Mittagspausenzeit ist. :) Er sieht einfach zu köstlich aus!

  • Antworten Ramona 26. Oktober 2012 at 10:33

    Hallo!
    Schwierig, schwierig, ich glaub den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake :)
    LG Ramona

  • Antworten Steffi 26. Oktober 2012 at 10:36

    Da fällt die Entscheidung schwer: aber ich nehme den Chocolate Chai Spice Tree!

  • Antworten Ann Sophie 26. Oktober 2012 at 10:36

    Ich werde auf jeden Fall den Schoko-Chai-Kuchen ausprobieren. Chai-Tee allein ist schon grandios, und dann in Verbindung mit Schokokuchen!? Mjami…
    Liebe Grüße

  • Antworten Moni 26. Oktober 2012 at 10:36

    Mmmh, dieser Chocolate Chai Spice Tree sieht einfach köstlich aus – ich bin sowieso gerade auf einem Chai Latte-Trip, dazu würde dieses geniale Bäumchen bestimmt toll passen!

  • Antworten Ina 26. Oktober 2012 at 10:37

    Allle, Alle oh nein wie lecker aber ich glaub als erstes würde ich mich für Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake entscheiden.:)

    LGIna

  • Antworten Isabel 26. Oktober 2012 at 10:40

    OMG………………………ausprobieren muss ich ALLE Rezepte, aber zuallererst wohl den Chocolate Chai Tannenkuchen…..
    HILFE……das wird ein kalorienreiches WE…..

    Zuckersüße Grüße
    von
    Isa

  • Antworten Verboten gut ! 26. Oktober 2012 at 10:40

    Cynthia Barconi´s Kreationen sind einfach toll, gelingen auch immer 😉
    Ich würde mich wie so viel auch über ein Stück Chestnut Chocokate Cheesecake freuen … der sieht umwerfend aus .

    LG Kerstin

  • Antworten Birte 26. Oktober 2012 at 10:42

    Ohhh, das klingt alles so lecker…aber ich bin doch ein Schokoladen-Junkie, deshalb würde ich sofort den Tannenbaumkuchen aufessen!!!1
    LG, Birte

  • Antworten Romy2 26. Oktober 2012 at 10:44

    Eindeutig cheesecake!!yuuuummie!

  • Antworten Anke Kusber 26. Oktober 2012 at 10:45

    Der chocolate chai spice tree sieht unerhört lecker aus ! Das wäre was für mich.

  • Antworten Thomas 26. Oktober 2012 at 10:45

    Ich als Mann (gibts wenige bei Euch) würde jetzt auf der Stelle von dem Chestnut Chocolade Cheesekake essen hmmmm

  • Antworten Anna 26. Oktober 2012 at 10:47

    Also ich würde ja sofort die Cupcakes verspeisen. Lecker, lecker… Die werde ich demnächst nachbacken…

  • Antworten Ina Einemann 26. Oktober 2012 at 10:47

    Ich würd gerne mal den Chestnut Chocolate Cheesecake probieren. Habe bislang noh nie etwas mit Esskastanien gebacken :)

  • Antworten kiri1969 26. Oktober 2012 at 10:48

    Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake

    würde gerne die Rührschüssel gewinnen

  • Antworten Jess 26. Oktober 2012 at 10:49

    Ich bevorzuge den Chai gewürzten Schokoladenkuchen aus einer weihnachtlich grandiosen Tannenbaum-Backform mit einem Hauch Zimtpuderzucker *schwärm*!!!!

  • Antworten lizzi 26. Oktober 2012 at 10:49

    yamm, yamm.
    Cranberry Mac Nut Biscotti – hex, hex.

    und jetzt wird mir die losfee doch bitt einem al hold sein,…seufz.

  • Antworten Michelle 26. Oktober 2012 at 10:52

    Boah, also ich würd jetzt gern richtig hemmungslos in so’n Orange Almond-Cupcake beißen. Boah… beim Gedanken muss ich sabbern! Will. Jetzt. Süßes! Sofort!!!

  • Antworten Teufelchen 26. Oktober 2012 at 10:53

    mmmhhhh… mal nachdenken – ich würde mich für den leckeren Cupcake entscheiden – obwohl…. die anderen Rezepte hören sich auch so lecker an :-)
    Am schönsten ist natürlich der Tannenbaum!

  • Antworten Genja Wendt 26. Oktober 2012 at 10:53

    Den mit Chai gewürzten Schokokuchen würde ich gerne probieren! Und ich würde gerne die Tannenbaum-Backform gewinnen!

  • Antworten Fräulein Einhorn 26. Oktober 2012 at 10:53

    Maroni-Schokoladen-Käsekuchen! =D
    uh ich liebe Eßkastanien…erst gestern dachte ich mir, wie schön es jetzt wäre auf dem kleinen Weihnachtsmarkt meines Heimatdorfes zu sein. Dort kaufe ich mir immer eine Tüte Maronen und freu mich so riesig drüber wie ein kleines Kind =)

  • Antworten Nora 26. Oktober 2012 at 10:54

    oh wow!! ich mag barcomi`s backbücher soooo gerne, der maronen cheescake hat es mir aber total angetan! wir leben in einem ort, in dem es vieeeele edelkastanien gibt, so eine torte muss traumhaft schmecken!!!!!
    und die gewinne sind allesamt zauberhaft!!

  • Antworten My-Hanh Pfeifer 26. Oktober 2012 at 10:58

    Mmmmh, wirklich eine schwere Entscheidung. Sieht doch alles so zum reinbeissen aus! Schweren Herzens entscheide ich mich mal für den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake! Der sieht einfach zum Verführen lecker aus! :)

  • Antworten Gesine 26. Oktober 2012 at 10:58

    Oh, da mach ich gerne mit….
    Jetzt sofort, würde ich am liebsten die Mandel-Orangen-Cupcakes probieren. Klingt doch toll, oder?
    Liebe Grüße
    Gesine

  • Antworten ehwurscht 26. Oktober 2012 at 11:01

    chestnut chocolate cheesecake….keine Frage!!! So tolle Rezepte immer – 5 Sterne :-)

  • Antworten Melanie Uedelhoven 26. Oktober 2012 at 11:03

    mhh yammyamm…Chocolate Chai Spice Tree hört sich einfach himmlisch an und schmeckt bestimmt großartig! I <3 Chai

  • Antworten Madita Kappmeier-Burzlaff 26. Oktober 2012 at 11:04

    Definitiv den Chestnut (Maroni)- Chocolate Cheesecake!
    Was gibt es schöneres, als an einem kalten Herbsttag einen so leckeren Kuchen zu backen und einem schon beim Duft des Kuchens das Wasser im Mund zusammenläuft?!

  • Antworten Jenny 26. Oktober 2012 at 11:04

    Ich hab mich in den Chesnut Chocolate Cheesecake verliebt und würde ihn am liebsten auf der Stelle nachbacken! Wie lecker!!!!

  • Antworten Sharon 26. Oktober 2012 at 11:05

    Oh, ich glaube ich würde mich sofort auf den Chai- Schkoladenkuchen stürzen 😀
    Liebe Grüße
    Sharon

  • Antworten Tinkabell 26. Oktober 2012 at 11:08

    Maronen Schocko Cheescake 😉 Lecker 😉

  • Antworten Andrea B. aus S. 26. Oktober 2012 at 11:08

    oh, der Maroni-Cheesecake würde mich seeeeh interessieren! Bekomme gerade richtig Hunger!!!

  • Antworten Eva Brüning 26. Oktober 2012 at 11:08

    Chestnut Chocolate Cheesecake, zweifelsohne! Hört sich das lecker an, ich glaube ich muss gleich direkt losflitzen um die Zutaten einzukaufen. Das Barcomis in Kreuzberg ist auch eine meiner LieblingsKaffeeKuchenadressen.

  • Antworten Julia 26. Oktober 2012 at 11:09

    mmmmhhhh! Der Chocolate Chai Spice Tree sieht super lecker aus! Das wäre meine erste Wahl!

  • Antworten Elisabeth 26. Oktober 2012 at 11:10

    Hm, sieht das gut aus! Ich würde in die Cantuccini beissen, aber zuerst müsste ich sie ja backen… Dazu würde ich das Rührschüssel- Set brauchen können :-)

    Vielen Dank für Deinen tollen Blog! LG Elisabeth

  • Antworten neele 26. Oktober 2012 at 11:10

    Ohhh.. wie wundervoll diese Rezepte und Backutensilien sind! Am allerliebsten würd ich sofort den Chocolate Chai Spice Tree backen. Ich seh mich jetzt schon unter’m Tannenbaum sitzen und die Kuchenspitze knabbern.. welche Vorfreude. :)
    Liebste Grüße! Neele

  • Antworten Celina Kowalski 26. Oktober 2012 at 11:14

    hmmmm … ich glaub ich muß alles probieren … der Chestnut Chocolate Cheesecake klingt himmlisch aber chai und schoko paßt perfekt und Trini die Tanne ist der Hammer!!!!! Ich glaub ich brauch das Backbuch von Mrs Barcomi <3 <3 <3

  • Antworten nike 26. Oktober 2012 at 11:16

    der cheescake!!! ich brauch sofort was süßes! und trini find ich großartig!
    was für ein schönes gewinnspiel!

  • Antworten Lisette 26. Oktober 2012 at 11:16

    Natuerlich den chai – schokoladenkuchen. Das klingt schon soooooo lecker.

    LG Lisette

  • Antworten Anna 26. Oktober 2012 at 11:17

    Liebe Jeanny!
    Das ist wirklich eine tolle Verlosung, da mache ich sehr gerne mit! Mich jetzt für eins der Rezepte zu entscheiden ist aber schwieirg… ich finde sie alle so super :-) Na gut, mein Lieblingsrezept sind die Almond Orange Cupcakes :-9 Jammi! die stehen ganz oben auf der Liste!
    Danke für so eine tolle Verlosung! Liebe Grüße, Anna

  • Antworten Alexandra 26. Oktober 2012 at 11:18

    Ganz klar, der Chestnut Schoko Cheesecake! Ich will heute ohnehin noch einen NY Cheesecake backen und habe schon überlegt, ob ich nicht einfach auf die Maronen-Schoko-Version umschwenke. :-)
    Liebste Grüße!

  • Antworten fulifu 26. Oktober 2012 at 11:19

    Den Maronen-Schoko Cheesecake, was für eine Frage?!!
    Den werde ich auf jeden Fall mal anlässlich des baldigen Gebs meines Freundes ausprobieren! Njomnjomnjom! 😀

  • Antworten Tina 26. Oktober 2012 at 11:22

    Chestnut Schoko Cheesecake hört sich mega lecker an!! mmmmmmmh
    Diese Tannenbaumform ist ja herrlich : )

  • Antworten Amélie 26. Oktober 2012 at 11:23

    Ich möchte sofort in den würzig-zimtigen Tannenbaum beißen! Chai und Schokolade – einfach SPITZE! mnam!

  • Antworten schokolicious 26. Oktober 2012 at 11:25

    Den Chocolate Chai Spice Tree würde ich jetzt am liebsten sofort probieren! :) All die weihnachtlichen Gewürze die da rein kommen…mhm lecker!

  • Antworten Lena 26. Oktober 2012 at 11:25

    Ich hab mir schon die tollen Chai-Schoko-Weihnachtsbäume angeschaut, ganz toll! Die Form dazu zu haben, wäre natürlich der Hammer ;).

  • Antworten GlamourGirl80 26. Oktober 2012 at 11:27

    Am allerliebsten würde ich den Chestnut Schoko Cheesecake probieren! Der sieht so lecker aus!!!

  • Antworten Johanna Mattern 26. Oktober 2012 at 11:31

    Ich glaube von dem Cheesecake könnte ich nicht genug kriegen :) Yammi

  • Antworten Fee 26. Oktober 2012 at 11:31

    Der Chocolate Chai Spice Tree schreit mich förmlich an. Ich muss mir die Ohren zuhalten und ich höre es trotzdem noch. Ganz klare Sache :)!

  • Antworten asti2202 26. Oktober 2012 at 11:33

    Wie hübsch! vor allem die Tannenbaum-Kuchenform, die ist ja der Hammer! Den Chai-Schokoladenkuchen, den könnte ich jetzt sofort verputzen. Hui, ich freu mich auf die Adventszeit!
    Danke für die Verlosung und ein wunderbares Wochenende
    Assata

  • Antworten Anni 26. Oktober 2012 at 11:33

    Also, bei mir müssen es die Almond Orange Cupcakes sein, SOFORT… Denn, und das schreibe ich jetzt flüsternd, ich habe immernoch nie niemals gar keine Cupcakes probiert, pst…). Und leider macht auch niemand Anstalten, mir mal endlich welche zu backen. Also werde ich das dann mal selbst versuchen…
    Liebe Grüße und danke für die Inspiration,
    Anni

  • Antworten Merle Böttcher 26. Oktober 2012 at 11:35

    Unbedingt der Chocolate Chai Spice Tree =)
    Aber man kann sich kaum entscheiden 😉

  • Antworten Nat 26. Oktober 2012 at 11:35

    Also ich würde mich für die Cranberry Mac Nuts entscheiden … ich befürchte davon müsste gleich die 4fache Menge produziert werden: für den Eigengebrauch, für die Familie und liebste Freundin und für die Kolleginnen.

  • Antworten Tina 26. Oktober 2012 at 11:37

    CCC! Klarer Fall! Chestnut-Chocolate-Cheesecake! Yummi!

  • Antworten doreen 26. Oktober 2012 at 11:44

    Almond Orange Cupcake find ich super und werde ich wohl auch machen 😉 Schönes Wochenende

  • Antworten Mönchin :-) 26. Oktober 2012 at 11:45

    Ich würde sofort den Chai-Schokokuchen versuchen. Ich liebe Chaigewürze 😀

  • Antworten Femke Möller 26. Oktober 2012 at 11:45

    mmmh… Schokolade UND Chai? Ganz klar die Tanne wäre meine erste wahl. Auf auf in den Lostopf!!! Viele liebe Grüße :-)

  • Antworten Clara OnLine 26. Oktober 2012 at 11:45

    Oh wie toll!
    Vielen lieben Dank für die Verlosung :-)
    Ich würde den Chestnut Chocolate Cheesecake machen.
    Liebe Grüße und ein schönes WE
    Clara

  • Antworten Maren Rieger 26. Oktober 2012 at 11:46

    Definitiv der Chai-Tee Schokokuchen! Klingt schon himmlisch :)

    Danke für die Idee!

  • Antworten gotsassaufeinemast 26. Oktober 2012 at 11:50

    Chai in Verbindung mit Schokolade?! MEINS!!

  • Antworten Ann.Meer 26. Oktober 2012 at 11:50

    Ich würd sofort den Almond Orange Cupcake verschlinken. MH lecker!

  • Antworten Björn 26. Oktober 2012 at 11:51

    Oh ja! Chestnut Chocolate Cheesecake wäre auch mein absoluter Favorit, das klingt einfach total interssant und sowas habe ich glaube auch noch nie gegessen..
    Da bekomm ich direkt Hunger.. :)

    Viele Grüße
    Björn
    http://www.herzfutter.blogspot.com

  • Antworten Dani 26. Oktober 2012 at 11:51

    Huhu :-)!
    Tolle Aktion, mir läuft gerade das Wasser im Mund zusammen *sabber*….

    Die Cupcakes hören sich verdammt lecker an und werden auch Zeitnah gebacken – die MUSS ich probieren!

    Liebe Grüße
    Dani

    soundnun@web.de

  • Antworten Stephanie Kraemer 26. Oktober 2012 at 11:53

    Great Cranberry- Mc Nuts!! makes u go nuts;)

  • Antworten ute br 26. Oktober 2012 at 11:53

    Hallo Jeanny,

    eine schweeeere Entscheidung. Aber im Moment – jetzt zu einer Tasse Kaffee – sind die Cranberry-Cantuccini mein Wunsch …
    lg ute br.

  • Antworten iced cupcake 26. Oktober 2012 at 11:55

    Keine Frage: auf jeden Fall den Chocolate Chai Spice Tree!!!!

  • Antworten Sabine 26. Oktober 2012 at 11:56

    Ohne weitere Überlegungen! Sofort! Und ohne Rücksicht auf Verluste… ;o) würde ich die Almond Orange Cupcakes verschlingen…..
    (Aber wenn ich ehrlich bin, hören sich alle Rezepte mehr als lecker an)

    Viele liebe Grüße aus Berlin
    Sabine

  • Antworten Brigittefriseuse 26. Oktober 2012 at 11:58

    Hallo alles sieht super aus aber ich würde sofort
    den Schokoladenkuchen essen
    m.l.Grüßen Brigitte.

  • Antworten Muffin-Queen (@Muffin_Queen) 26. Oktober 2012 at 12:05

    Aufjedenfall der Chai gewürzte Schokoladenkuchen. Ich liebe einfach Chai Latte in allen Varianten und dazu jetzt noch ein passendes Stück Kuchen. Der Wahnsinn :)
    LG
    Muffin Queen

  • Antworten Kathi 26. Oktober 2012 at 12:09

    Das sieht alles total lecker aus. Ich würde sofort den Cheesecake verspeisen wollen.

    Liebe Grüße

  • Antworten Jana 26. Oktober 2012 at 12:10

    SOFORT die Cupcakes! Hören sich sagenhaft an!
    LG aus Hilden, Jana

  • Antworten Steffi Heinrichs 26. Oktober 2012 at 12:12

    Also die sind alle bestimmt superlecker, wie alles von Cynthia Barcomi, aber mein Favorit ist eindeutig auch der Cheesecake. Den werde ich gleich nachbacken

  • Antworten Dani 26. Oktober 2012 at 12:13

    Als Riiiesenfan von Cynthia und Jeanny freue ich mich total über jedes neue Rezept. ich würde den Chestnut-Cheesecake probieren…..mjam….

  • Antworten Annika 26. Oktober 2012 at 12:14

    … und ich den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake!! Leeeeecker

  • Antworten Sabrina 26. Oktober 2012 at 12:16

    Chocolate Chai Spice Tree
    den würde ich gerne nachbacken, wenn ich nur diese tolle Tannenform hätte………. :)

  • Antworten Andrea Noack 26. Oktober 2012 at 12:17

    Ich liebe Cantuccini und deshalb favorisiere ich die Cranberry Mac Nut Biscotti
    LG Andrea

  • Antworten Karin 26. Oktober 2012 at 12:19

    Ich liebe Cantuccini…aber allein wegen der Backform muss es der Schokoladenkuchen sein 😉

    Viele liebe Grüße
    Karin

    P.S.: Die Bilder sind zauberhaft!!!

  • Antworten Sabine | binenstich 26. Oktober 2012 at 12:20

    Liebe Jeanny,
    ich würde gerne jetzt und sofort und hier ein Stück Chocolate Chai Spice Tree auf dem Teller haben. Als perfekten Nachtisch. Und ich würde auch super gerne selbst so ein Bäumchen backen oder zu Weihnachten feine Cupcakes in den wunderschönen Geschenkboxen verschenken.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten Nadja 26. Oktober 2012 at 12:21

    Maronen-Schoko-Cheesecake, was für eine Frage :)

  • Antworten Sonja 26. Oktober 2012 at 12:21

    Also ich liebe ja Cheesecake und deshalb gibt es gar keine Frage, was ich am WE backen werde…jipphi

  • Antworten Caro S. 26. Oktober 2012 at 12:21

    Die Cranberry Mac Nut Biscotti klingen fantastisch… Aber die Gewinne sind auch toll, da könnte ich mich garnicht entscheiden…

  • Antworten Christina 26. Oktober 2012 at 12:21

    Ich würde so gerne mal Cupckaes backen und stimme daher für die Almond Orange Cupcakes with Cherry Frosting.
    LG
    Christina

  • Antworten ina 26. Oktober 2012 at 12:23

    also ich würd lieber ne Reihenfolge festlegen, ich könnte nämlich keinen von der Tischkante stoßen:
    Chestnut Cheesecake
    Almond Orange Cupcake
    Cranberry Macnut
    und dann die Chai-Schokitanne, aber nur weil ich Zimt nich so gerne mag, ansonsten find ich die Tanne am allernettesten.
    ina (o:

  • Antworten Erdbeerrei 26. Oktober 2012 at 12:27

    Ich liebe Cynthia Barcomi <3 Ihre Rezepte sind einfach der Wahnsinn! Von den 4 würde ich wohl als ersten den Chai-Schokokuchen versuchen, dicht gefolgt von den Cupcakes. Aber letztendlich würde bestimmt jedes Rezept durch meine Küche und durch meinen Magen wandern 😉

  • Antworten Jessica 26. Oktober 2012 at 12:27

    Den Chocolate Chai Spice Tree finde ich total super, endlich mal keine “perfekte” Form. Dazu brauche ich nur noch das Rührschüssel-Set.

  • Antworten Daniela Kailer 26. Oktober 2012 at 12:28

    Der Tannenbaum ist ja süß und das Rezept ist top. Da würde ich glatt ein Stück essen. :)

    Liebe Grüße
    Daniela

  • Antworten hoetuspoetus 26. Oktober 2012 at 12:28

    Hallöle!
    Also zum ersten Advent: den Cheesecake….
    Zum zweiten Advent : die Cupcakes….
    zum dritten Advent….
    ach, warte mal, du meintest ja sofort, also JETZT SOFORT?
    Jetzt sofort würde ich glatt ein “Bäumchen fällen” !!!
    Zauberhafter Gruß und ein schönes Wochenende!
    Katja

  • Antworten Fräulein Puste 26. Oktober 2012 at 12:28

    ohhhhhh wie schön!
    also die entscheidung ist echt nicht leicht! optisch würde ich auf jeden fall total auf diesen unglaublich putzigen schoko-weihnachtsbaumkuchen fliegen, aber vom geschmack her… maronen-cheesecake… das klingt einfach zu verlockend!
    die herzlichsten grüße!

  • Antworten Leni 26. Oktober 2012 at 12:29

    Klar – wie Klos… Kastanien! Die Verbindung von Schokolade und Maronen muss himmlisch sein! Chestnut Chocolate Cheesecake!! Danke für das Rezept, liebe Jeanny! Und jetzt ab in den Lostopf…..hüüühüpf!

  • Antworten annie2403 26. Oktober 2012 at 12:40

    Ja ganz klar, der Cheesecake natürlich!!

  • Antworten kleurendurf 26. Oktober 2012 at 12:41

    Die Almond Orange Cupcakes hätte ich jetzt furchtbar gerne.
    Eine wunderbare Aktion!

  • Antworten kleurendurf 26. Oktober 2012 at 12:45

    Der Mandel-Apfelsinen-Muffin wäre jetzt genau meins. Tolle Aktion!

  • Antworten Sandra 26. Oktober 2012 at 12:45

    Oh, Cheesecake, eindeutig! Den back ich bestimmt nach! Und das Set mit der Rührschüssel würde mir besonders gefallen… Ich hüpf mal in den Lostopf und lass mich überraschen! Liebe Grüße von Sandra

  • Antworten Friederike 26. Oktober 2012 at 12:52

    Also was für eine Frage!!! Die Kombination Maronen, Schoko und Cheese sind ja schwerlich zu toppen und daher ist meine Wahl nicht schwer gefallen.
    Alles Liebe,
    Friederike aus der Eifel

  • Antworten Franzi 26. Oktober 2012 at 12:58

    keine Frage – natürlich den Cheesecake!!! es gibt nichts besseres :-)
    allerliebsten Gruß aus Witten

  • Antworten Su Delgado 26. Oktober 2012 at 13:00

    definitiv der Chocolate Chai Spice Tree! 😀
    Schönes Wochenende!

  • Antworten ladoree 26. Oktober 2012 at 13:05

    Auf jeden Fall den Weihnachtsbaumkuchen! Ich liebe Chai, ich liebe Gewürzkuchen und ich liebe Weihnachtsbäume.

  • Antworten Carla 26. Oktober 2012 at 13:07

    2. Versuch – Erst vor kurzem habe ich für unser Café einen gestürzten Apfelkuchen mit spicy Rührteigboden (Cardamom, Ingwer, Piment und Zimt) gemacht. Der ging weg wie nix. Und der klassische Junior’s Cheesecake von Cynthia ist bei uns eh schon lange im Programm – aber mit Maroni, OMG das klingt superlecker und wird gleich am Wochenende getestet. Cantucci hab’ ich noch nie gemacht – aber die hier schreien ja geradezu nach einem Versuch …

    Liebe Grüße von Carla

    P.S.: Noch ein Tipp zum Cheesecake: Cynthia empfiehlt die Springform mit Alufolie einzuwickeln, damit kein Wasser vom Wasserbad in die Formm läuft (dieser Hinweis fehlt im Rezept und es wäre doch wirklich jammerschade, wenn da was schief geht)

  • Antworten Jen 26. Oktober 2012 at 13:13

    Uiii….. Für meinen Mann seinen Lieblingskuchen. Klingt ja auch richtig lecker das Cheesecake Rezept!!! <3

  • Antworten KreativFritz 26. Oktober 2012 at 13:14

    Oh je, das ist so schwer sich zu entscheiden. Die klingen alle soooooo lecker. Aber ich glaube, der Chocolate Chai Spice Tree scheint einfach eine Wucht zu sein und dazu noch so außergewöhnlich. Ein Blickfang in der Weihnachtszeit und sicherlich mit vielen schönen Rezepten zu backen und zu gestalten.

    Das ein oder andere Rezept wird sicherlich von mir ausprobiert werden.

    Liebe Grüße sendet Sabrina.

  • Antworten Silke 26. Oktober 2012 at 13:16

    auf jeden Fall ,den Chai Schokokuchen……damit könnte ich in der Adventszeit meine Kunden verwöhnen ………..

    liebe Grüsse

    Silke aus Nordfriesland ♥

  • Antworten Diana (@dithiele) 26. Oktober 2012 at 13:18

    Definitiv der Chocolate Chai Spice Tree. Der klingt sssooooo lecker! Dazu eine Tasse Chai und alles ist gut.

  • Antworten Alexandra Hahn 26. Oktober 2012 at 13:24

    Ohje Ohje,,ich kann mich garnicht entscheiden. Ich nehmen…äh Cheescake?..Oder lieber Muffins…Ich nehm einfach von jedem ein bisschen und füttere meine Kinder mit :)

  • Antworten berlinickerin 26. Oktober 2012 at 13:26

    Für mich bist du diese Woche echt die Königin des Timings. Habe gerade heute morgen beim Blick in mein Tee-Sortiment gedacht, dass es mal wieder Zeit für Chai Tee wird. Für mich also auf jeden Fall der Chocolate Chai Spice Tree. Leeecker! Und also drücke ich mir selbst die Däumchen und zwar am liebsten für die Rührschüssel mit Zubehör als ebenfalls prima getimtes Geburtstgasgeschenk für nächste Woche. :)

  • Antworten Yvonne 26. Oktober 2012 at 13:30

    Liebe Jeanny,

    super Aktion! Tolle Fotos. Herzlichen Glückwunsch.

    Ich muss gar nicht lange überlegen. Käsekuchen und Maroni – was für eine geniale Kombi! Also ganz klar: Kastanien-Schokoladen-Cheesecake. Hmm, da läuft mir ja schon beim Gedanken das Wasser im Munde zusammen.

    LG aus Köln Yvonne

  • Antworten Sami 26. Oktober 2012 at 13:31

    Kurz und bündig: Bei einem Stück vom Chestnut Chocolate Cheesecake könnte ich nicht nein sagen :)

  • Antworten Tanja 26. Oktober 2012 at 13:33

    Chestnut -Chocolate Cheesecake ??? Woooahhh!!! Das wäre mein absoluter Favorit ! Das hört sich schon nach Sünde an ! 😉
    Mache gerne beim Gewinnspiel mit, da ich super gerne backe und die Utensielien zur Vorweihnachtszeit genau das richtige wären ! :)
    LG
    Tanja

  • Antworten Johanna W. 26. Oktober 2012 at 13:34

    Am liebsten würde ich jetzt sofort den Chestnut Chocolate Cheesecake essen… :)

  • Antworten Judith 26. Oktober 2012 at 13:35

    Chestnut Chocolate Cheesecake glaube ich. Oder doch lieber Chocolate Chai Spice Tree hmmm Ich kann mich nicht entscheiden das sieht alles soooo lecker aus.

  • Antworten Carrie 26. Oktober 2012 at 13:42

    Den Tannenbaum finde ich sensationell und hätte jetzt gerne ein Stück von dem Schokotannenbaum

  • Antworten steffi 26. Oktober 2012 at 13:42

    Her mit dem chai gewürzten schokoKuchen! Bei dem Gedanken daran spielt mein lustzentrum verrückt! :-)

  • Antworten Mareike 26. Oktober 2012 at 13:42

    Liebe Jeanny,
    mich spricht der Chai-Schokokuchen an. Chai und Schokolade mag ich total gerne & dann das Ganze in Kombination zauberhaft.
    Hab ein schönes Wochenende!
    Mareike M. aus Münster

  • Antworten Anika 26. Oktober 2012 at 13:43

    Also mein Favorit ist ganz klar der Choclate Chai Spice Tree! Ich liebe diesen ganzen Gewürze wie Zimt, Anis, Nelken…. damit kommt direkt so richtig wohliges Winterfeeling Gefühl auf. Der Kuchen wärmt das Herz bestimmt von innen, dazu noch eine heiße Tasse Schokolade oder für den Gewürz Overkill ein Glas Chai Latte – mmh…perfekt!

  • Antworten Anke 26. Oktober 2012 at 13:44

    am liebsten natürlich alle, schwierig, schwierig…
    Aber die Backform ist der absolute knaller, sodass ich mich für den Gewürzschokoladen-Kuchen entscheide!

  • Antworten kimi 26. Oktober 2012 at 13:45

    Cantuccini *-*
    In weniger als 2 Monaten ist Weihnachten <3
    Ich liebe diese Jahreszeit!!!

  • Antworten Tjark 26. Oktober 2012 at 13:48

    CupCakes, was sonst?!

  • Antworten Sabrina 26. Oktober 2012 at 13:50

    Hi!

    Der Chocolate chai spice tree hat es mir angetan! Würde mich natürlich sehr über ein tolles neues Backutensil freuen (auch wenn meine Schränke aus allen Nähten platzen ;)) Backzeug geht IMMER!!!

    hugs & kisses

  • Antworten Andrea Burkhardt 26. Oktober 2012 at 13:51

    Der Maronen-Cheescake, weil ich schon oft nach dem Barcomi-Wasserbad-Prinzip gebacken habe und weiß, wie genial das schmeckt…..

  • Antworten martina 26. Oktober 2012 at 13:51

    Also ICH nehm alle drei 😉 wer zählt an Weihnachten schon Kalorien? ICH jedenfalls nicht! Und so hüpf ich mal schnell ins Töpfchen und freu mich, wenn ich gewinne und wenn nicht, auch nicht so schlimm ;-)))

    Liebste Grüße
    Martina.

  • Antworten Beate Wiegard 26. Oktober 2012 at 13:53

    Alle, aber am liebsten die Cranberry Mac Nut Biscotti
    *hach* ich freu mich schon so auf Weihnachten und die Weihnachtsbäckerei!

  • Antworten trizia68 26. Oktober 2012 at 13:56

    So ein Stück Chestnut Chocolate Cheesecake wäre jetzt genau richtig.

  • Antworten Laura 26. Oktober 2012 at 14:04

    ganz klar den maronen-cheesecake! weil heiße maronen so lecker sind und weil ich da immer an den armen maroni-mann von der kleinen hexe denken muss…

  • Antworten claudia korsen 26. Oktober 2012 at 14:05

    liebe jeanny,
    eine tolle verlosung! ich würde den chai schokokuchen am liebsten gleich probieren. schön dass es die rezepte dazu gibt.

    viele grüsse, claudia

  • Antworten tatjana 26. Oktober 2012 at 14:05

    die cupcakes :o)))) die würde ich jetzt SOFORT wegnaschen …. mit meinen Jungs wären die schneller alle, als man gucken kann!

    und hiermit hüpfe ich nu in den Lostopf :o)

    *winke*
    tatjana

  • Antworten Franzi F. 26. Oktober 2012 at 14:06

    Also das Rezept für den Weihnachtsbaum gefällt mir am besten weil ich die ganzen gewürze einfach herrlich finde! das errinnert mich so schön an weihnachten und vorallem wie dann die ganze wohnung riecht wenn man sowas backt… mmhhhh (:

    ich bräuchte also entweder die backform oder des set mit der rührschüssel um endlich richtig glücklich zu sein 😀 also hoff ich mal du ziehst mich und ich gewinn (: und wenn nich dann freu ich mich eben für die andern

  • Antworten Denise 26. Oktober 2012 at 14:07

    Bei der Vorstellung von einem würzigen Schoko-Chai-Kuchen juckt es mich sofort in den Backfingern 😉 Und die Backform ist natürlich das i-Tüfelchen!!

    Das Cafè von Cynthia Barcomi steht auf der Liste für den nächsten Berlin Besuch

  • Antworten septembermorgen 26. Oktober 2012 at 14:09

    Liebe Jeanny,
    boah, ist das schwer, kann mich kaum entscheiden. Aber erstmal, da ich Maronen so sehr liebe, würde ich den Chestnut Chocolate Cheesecake probieren. Und dann gleich noch hinterher den Chocolate Chai Spice Tree.
    Liebe Grüße, Katja

  • Antworten Lillebror 26. Oktober 2012 at 14:10

    Da ich im Moment auf dem Käsekuchen-Trip in all seinen Varationen bin würde ich jetzt gerne so ein herrliches Stück Chestnut Chocolate Cheesecake genießen – sieht wirklich sehr verlockend aus! Eine Tasse Kaffee dazu und dann kann draußen die Welt untergehen :-)))))

  • Antworten Anja 26. Oktober 2012 at 14:16

    Definitiv der Chai-gewürzte Schokokuchen, dazu eine Tasse Tee und ich bin glücklich!

  • Antworten Plina 26. Oktober 2012 at 14:17

    Das ist soooo gemein! Entscheiden? Das geht ja fast gar nicht! Alles ist so verlockend! Daher frei nach Ene-mene-muh: Maronen Cheesecake!

  • Antworten woody ellen 26. Oktober 2012 at 14:20

    ***Liebe Jeanny,
    da ich letztes Jahr an einmal um die Welt gereist bin, war ich an Weihnachten im sonnigen Neuseeland und obwohl es super schön war und wir in der Arcadia Lodge unglaublich verwöhnt wurden, freue ich mich jetzt schon seit fast zwei Jahren auf very german, hoffentlich weisse, bibberkalte *Weihnachten* mit meiner Familie. Ich kann es gar nicht erwarten den tollen Tannenbaumkuchen nachzubacken und würde mich sehr über die passende Form freuen***
    Alles Liebe Ellen

  • Antworten Miriam 26. Oktober 2012 at 14:20

    oh wie lecker – schokokuchen mit chai-gewürz. das ist auf jeden fall mein favorit!
    und dazu eine tasse cappuccino mit selbstgemachtem chai-sirup… was kann es an kalten tagen besseres geben?!

  • Antworten Grinsesmiley 26. Oktober 2012 at 14:22

    Die Wahl fällt zwar schwer… aber letztendlich bleibt doch nur eine einzige Möglichkeit übrig: natürlich der Chestnut Chocolate Cheesecake!! Der wird am Wochenende auf jeden Fall nachgebacken!

  • Antworten Steffi 26. Oktober 2012 at 14:22

    Jetzt sofort mit meinem kleinen Bruder die Schokokuchentanne. Die muss ich ihm unbedingt zu Weihnachten backen!

  • Antworten Maxi 26. Oktober 2012 at 14:27

    Ich hätte jetzt bitte auch gern ein Stück vom Chestnut Chocolate Cheesecake. Bitte, bitte, bitte.

  • Antworten Vera 26. Oktober 2012 at 14:28

    Da muss ich gar nicht lange überlegen: Schokolade und Cheesecake!
    Barcomis ist toll! Das Deli in Kreuzberg hat sogar einen Probierteller, so dass man mehr als nur eine Leckerei probieren kann :-)

  • Antworten Kathi G. 26. Oktober 2012 at 14:30

    nachdem ich die Bilder gesehen habe und die Rezepte gelesen habe, bin ich wahnsinnig hungrig :-)

    ich würde am liebsten die Mandel-Orangen-Cupcakes verputzen :-)

    liebe Grüße, weiter so :-)

    Kathi G.

  • Antworten rosaundlimone 26. Oktober 2012 at 14:34

    Ganz klar den Chestnut Chocolate Cheesecake, oh mein Gott sieht der gut aus, einfach eine Sünde wert!!!!!!!!!!!!
    Liebe Grüsse
    rosa & limone

  • Antworten Dani 26. Oktober 2012 at 14:35

    Den Chocolate Chai Kuchen! Lecker… Viele Grüße Dani

  • Antworten Schatzperle 26. Oktober 2012 at 14:35

    Das sind alles super leckere Weihnachts Leckereien allerdings klingt der Maroni-Cheescaketraum für mich nach einem perfekten Adventsonntag vor dem Kamin 😉

  • Antworten Dorrit Heinze 26. Oktober 2012 at 14:37

    Chocolate Chai Spice Tree wäre wohl mein fav., hört sich einfach lecker an 😀

  • Antworten Mia 26. Oktober 2012 at 14:39

    Cheesecake:)
    Wunderbar sieht alles wieder aus! Da grummelt schon mein Magen und das Wasser läuft mir im Munde zusammen:)
    Die Backform ist ja echt klasse! Was für ein hingucket!
    Vlg Mia

  • Antworten torukoko 26. Oktober 2012 at 14:42

    Das sieht alles so fantastisch aus! Aber am meisten und da muss ich mich dem Großteil anscheinend anschließen, finde ich den Chestnut Chocolate Cheesecake unglaublich! Den würd ich sofort verputzen (und nicht nur ein Mal… :P)

  • Antworten Caroline 26. Oktober 2012 at 14:43

    Gerade über den Chestnut-Cheesecake gelesen, den würde am liebsten sofort probieren. Mmm. Marroni sind einfach toll.

  • Antworten Nadine 26. Oktober 2012 at 14:49

    OMG! Chestnut-Chocolate-Cheesecake! Der sieht ja einfach himmlich aus, da würde ich garantiert nicht nur ein Stück von essen… Aber der Chocolate Chai Spice Tree sieht auch super aus und wird garantiert auch nachgebacken!
    LG
    Nadine

  • Antworten Clemens 26. Oktober 2012 at 14:51

    Oh, der Tannenbaumkuchen sieht so lecker aus, musste mir selbst jetzt gleich einen Chaitee kochen :-) Die passende Form für den Kuchen wäre super!

  • Antworten Daisy Moura 26. Oktober 2012 at 14:54

    Ich liebe Maronen und dann noch im Kuchen. Bestimmt ein kulinarisches Highlight!

  • Antworten JuliaK 26. Oktober 2012 at 14:57

    mmh, der chocolate-chai-spice-tree klingt super lecker!

  • Antworten fenta 26. Oktober 2012 at 14:59

    Hallo,
    ich schicke Dir ganz liebe aus Berlin und finde deinen Blog echt erste Sahne.
    Wie du schreibst und wie deine Post jedesmal aufs neue gestaltet sind, ist echt toll!
    Nun zurück zum Post,
    ich shließe mich hier vielen an und finde den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake am ansprechensten das man sich selber am liebsten gleich in die küche stellen möchte.
    Die Tannenbaum-Backform ist ja spitze…da schwirren mir gleich viele schöne Dinge im Kopf um her 😀

    Wünsche Dir und deinen Lesern ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße fenta

  • Antworten Steven 26. Oktober 2012 at 15:03

    Also der Chocolate Chai Spice Tree sieht ja mal absolut großartig und lecker aus! Würde ich sehr gerne sofort probieren :)

  • Antworten sheepcafe 26. Oktober 2012 at 15:04

    Liebste Jeanny,

    Du hast mir gerade den Tag versüßt, ich liege seit 2 Wochen krank im Bett. Und nun lese ich deinen tollen Blog und freue mich tierisch auf die Vorweihnachts-und Weihnachtszeit (und hoffe das meine neue Küche bald fertig ist und ich die Rezepte ausprobieren kann).
    Am Liebsten würde ich mich sofort über ein Stück Chestnut Chocolate Cheesecake hermachen. :-)

    Liebe Grüße
    Sheepcafe

  • Antworten Ullchen 26. Oktober 2012 at 15:07

    Die Rezepte sind allesamt Klasse, ich werde sie alle ausprobieren.
    Mein Favorit ist der Schoko-Gewürzkuchen, und dann noch in dieser entzückenden Form gebacken, da kann der Advent dann kommen. :-)

  • Antworten Esther 26. Oktober 2012 at 15:07

    Hm, mein Favorit wäre auch der Chestnut Cheescake. Wir haben noch Maronen am Start…

  • Antworten dolciliciousteffi 26. Oktober 2012 at 15:07

    Für mich einmal die Cantuccini :-)
    Liebe Grüße aus München
    Steffi

  • Antworten Conny Schroedter-Albers 26. Oktober 2012 at 15:14

    Genial! Mein Favorit wäre auch der Maronen Cheesecake. Lecker!
    Wird nachgebacken.
    Viele Grüße
    Conny

  • Antworten lyra 26. Oktober 2012 at 15:14

    Oooh, zu einem Stück vom Chestnut Chocolate Cheesecake würde ich definitiv nicht nein sagen… :)

  • Antworten Nina 26. Oktober 2012 at 15:21

    Nach dieser verrückten Woche würde ich wahrscheinlich sofort den Chestnut-Chocolate-Cheesecake ordern. Und die Wiche vergessen. Schmatz.

  • Antworten Elisabeth Maagk 26. Oktober 2012 at 15:22

    oh wie lecker! gebackenes darf (egal eigentlich zu welcher jahreszeit) nie bei mir fehlen! also ich würde den Chocolate Chai Spice Tree gerne mal probieren! ich finde chai tee ja schon so lecker 😉
    viele liebe grüße!
    elisa

  • Antworten Jutta von Kreativfieber 26. Oktober 2012 at 15:31

    Chestnut Cheesecake! Ich liebe Cheesecake :) Ich glaub auf meiner To Do Liste fehlt noch der Eintrag: Alle Cheesecakes der Welt probieren…. ich fang gleich mal damit an :)

  • Antworten Nathalie 26. Oktober 2012 at 15:39

    Scrollscrollscroll….puh, war das das anstrengend. Ich könnte jetzt ein Stück Chestnut Chocolate Cheesecake vertagen. Obwohl…ein Stück?! Den ganzen Kuchen bitte ;D

  • Antworten Anja 26. Oktober 2012 at 15:44

    Eindeutig der Chestnut Chocolate Cheesecake, yummy!! <3

  • Antworten Katrin 26. Oktober 2012 at 15:51

    Ganz klar der Chestnut Cheesecake! Schon allein, weil in diesem Herbst die ersten wirklich ausgereiften Maroni gerade von unserem Baum fallen..

  • Antworten Maike 26. Oktober 2012 at 15:53

    chocolate chai spice tree…ich liebe chai tee und schoki:)

  • Antworten cookiesandcotton 26. Oktober 2012 at 15:57

    Wow, wow, wow! Ich bin eindeutig für den chestnut chocolate cheesecake!!!
    Nun heißt es für mich : ab in die Backstube und cheesecake backen;-))))

  • Antworten Kathrin 26. Oktober 2012 at 16:11

    Der Chai-Schokokuchen! Bei dem Wetter könnte ich davon sofort ein Stück verputzen. Und die Backform dazu ist super!

  • Antworten Jenny 26. Oktober 2012 at 16:17

    Da ich Käsekuchen liebe würde ich sofort den Maronen-Schokoladen-Käsekuchen verputzen

  • Antworten vanessa 26. Oktober 2012 at 16:18

    Cheeeeeesecake !!!!!!! Was gibt es besseres ?!?!?
    Das Tannenbäumchen fehlt in meinem Backschrank, gerade jetzt zur bald-vor-weihnachtszeit genau das richtige … Ganz liebe Wochenend (für mich Urlaubs) Grüße von mir <3 Vanessa

  • Antworten Julia.goetz@gmx.net 26. Oktober 2012 at 16:38

    Hallo Jeanny,
    schön, dass du wieder da bist. Ich bin süchtig nach deinen wunderschönen Bildern, die du in den Blog und mein HerzBauchHirn zauberst!

    Cynthia hatte mal ein paar Rezepte im lecker-Heft veröffentlicht. Ich hab die Zimtschnecken gebacken und bin ein paar Wochen später nach Berlin gefahren, um zu vergleichen: perfekte Übereinstimmung! Total cool!

    Ich würde zuerst den Maronenkäsekuchen backen. Und danach alle möglichen Teige in den Tannenbaum stopfen! Oh du selige Weihnachtszeit…

    Ich weiß nicht, ob ich ohne die Weihnachtsbaumform ein glückliches Fest haben werde….. wahrscheinlich wären alle sehr traurig. All die tränennassen Augen, ich will es mir gar nicht vorstellen….

    Liebe Grüße
    Julia

  • Antworten luna 26. Oktober 2012 at 16:39

    Da ich den Sommer bei dem trüben-nasskalten Wetter schon jetzt schmerzlich vermisse, würde ich jetzt am liebsten die fruchtigen Cupcakes vernaschen. Am liebsten in der wunderschönen Präsentebox überreicht. :)

  • Antworten helen.elli 26. Oktober 2012 at 16:46

    Die klingen wirklich alle ganz toll. Ich mag allgemein die Rezepte von Cynthia Barcomi.
    Aber wenn ich mich wirklich für eines der vier entscheiden müsste, würde ich wohl den Chocolate Chai Spice Tree bevorzugen.
    Das klingt so unglaublich lecker und sieht auch noch so toll aus, dass ich ihn jetzt am liebstenn versuchen würde.

    lg

  • Antworten Gabi 26. Oktober 2012 at 16:47

    Oh schon sooooooooooooooooooooo viele Kommentare…ich probiers trotzdem 😉
    Die Cranberry Mac Nut Biscotti haben es mir angetan! LG Gabi

  • Antworten akasha 26. Oktober 2012 at 16:51

    Also ich würde das Schoko-Chai-Bäumchen gleich verputzen – denn das ist endlich mal ein Tannenbaum der nicht pikst und dennoch weihnachtlich duftet….

  • Antworten Phineas 26. Oktober 2012 at 16:52

    Ohhhmhhhhh… Ich würde mich auf der Stelle IN den Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake werfen und ihn von innen heraus auffuttern, weil er so unendlich lecker aussieht und sich so toll anhört! Jammie!
    Die Tannenbaum-Form hat es mir sehr angetan! Die würde ich auch sehr gern austesten!

    vlg die Alex ^^

  • Antworten ce.leb 26. Oktober 2012 at 16:55

    liebste jeanny, ohh, die cupcakes, die fänd ich super! und ich hab so hunger, ich würd sofort drei oder fünf essen 😉 also, die almond orange mein ich!
    vielste grüße,
    ce.leb

  • Antworten Fränzi 26. Oktober 2012 at 17:04

    Vom Maronen-Schokoladen-Kuchen würde ich am liebsten sofort kosten!
    Aber ab Dezember würde ich den Chocolate Chai Spice Tree servieren, weil der einfach so toll aussieht. Also die Form muss ich einfach haben…
    LG Fränzi

  • Antworten Sarah Piepers 26. Oktober 2012 at 17:04

    Der Chocolate Chai Spice Tree wäre mein Favorit und die Backform finde ich große Klasse!

  • Antworten Jule Braun 26. Oktober 2012 at 17:13

    Ich MUSS den Chestnut Chocolate Cheesecake backen! Unbedingt! Jetz sofort!

  • Antworten miniheju 26. Oktober 2012 at 17:22

    also ich lieeeeebe Kastanien, daher gar keine Frage für mich:der Kastaniencheesecake!
    LG
    miniheju

  • Antworten Ela 26. Oktober 2012 at 17:23

    Chai-Schokoladenkuchen – der wurde bestimmt extra für mich erfunden 😉
    und die Rührschüssel fänd ich wahnsinnig toll in meiner Küche… Danke für die tollen Give-Aways und Fotos mal wieder! :)

    Ela von transglobal pan party

  • Antworten Myriam 26. Oktober 2012 at 17:25

    Hallo Jeanny,
    es geht mir wie Dir – am liebsten würde ich jetzt den Chestnut Schoko Cheesecake probieren. Hört sich total lecker an. Die anderen Rezepte auch, aber der Cheesecake wäre mein Favorit.
    Noch ein schönes Wochenende mit internetten Grüßen
    Myriam

  • Antworten Deborah 26. Oktober 2012 at 17:27

    Der CHOCOLATE CHAI SPICE TREE wär das Erste, was ich nackbacken würde. Er sieht nicht nur bezaubernd aus durch die Form, sondern kann eigentlich nur total gut schmecken, weil ich schon alleine Chai-Tee sehr liebe!!! LG

  • Antworten leichtlebig 26. Oktober 2012 at 17:27

    Oah, Schokoladen- und Käsekuchen und dann noch Schokoladen-Käsekuchen? *sabber!”

  • Antworten Moni 26. Oktober 2012 at 17:38

    Nach einer ziemlich harten Arbeitswoche könnte ich jetzt sofort ein Stück Chestnut Chocolate Cheesecake essen…Der sieht so verdammt lecker aus

  • Antworten Vanessa 26. Oktober 2012 at 18:07

    Heute ist so ein kalter Tag, dass ich beschlossen hab, mit einer Freundin die Glühweinzeit einzuläuten. Und dazu ein Stück Chestnust Chocolate Cheesecake ….. Ein Träumchen !!

  • Antworten Katharina 26. Oktober 2012 at 18:09

    Oh, der Chocolate Cheesecake hat es mir angetan. Der wird bestimmt bald mal nachgebacken. Fürs Wochenende such ich mir aber erstmal ein schnelles easy peasy Rezept aus deinem Blög aus :-)

  • Antworten Kathi 26. Oktober 2012 at 18:12

    Oh, oh, die Entscheidung ist nicht einfach. Die Rezepte hören sich alle super köstlich an, aber der Cheesecake wäre meine erste Wahl. Cheesecake mit Maronen, das kann nur lecker sein…!

  • Antworten Franziska Mann 26. Oktober 2012 at 18:12

    Oh die Cranberry Mac Nut Biscotti sehen wirklich toll aus mal sehn bei uns ist heute schon der erste Schnee gefallen, da passen die schon, oder? Grauß Franzi

  • Antworten annie 26. Oktober 2012 at 18:30

    Definitiv die Schokotanne! :)

  • Antworten Jana 26. Oktober 2012 at 18:32

    Boah, Maronen und Schokolade in Verbindung – das muss ‘ne Gechmacksexplosion sein, das hätt ich gern SOFORT
    oder muss es eben nachbacken!
    Danke für die tollen Rezepte und für das tolle Gewinnspiel. Da mach ich doch auch mit und versuche mein Glück, auch wenn schon 306 Mitbewerber vor mir sind…
    Die Tannenbaumform würde mir übrigens sehr gut gefallen.

    liebste Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

  • Antworten küchenprinzessin isa 26. Oktober 2012 at 18:42

    S C H O K O L A D E N K U C H E N ist immer was für mich und weihnachtlich gewürzt besonders verführerisch… her damit! :))
    und was die gewinne betrifft, die sind alle toll… viele süße grüße,
    isabel

  • Antworten Ulrike Buehren 26. Oktober 2012 at 18:43

    Keine Frage, natürlich der Maronen Schokocheescake…. Ich liebe Maronen….
    Also hüpf ich ins Töpfchen und das Rezept wird auch ausprobiert.
    LG Uli
    (ulrike.buehren@arcor.de)

  • Antworten Imke 26. Oktober 2012 at 18:46

    Ich konnte noch nie nein zu cheesecake sagen 😉 von daher steht mein Favorit fest. Als kleinigkeit für zwischendurch schaffen es die cantuccini auf Platz zwei!!

  • Antworten Frau Frühling 26. Oktober 2012 at 18:46

    Ohhhh, wie wundertoll! Der Triple C (Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake) hört sich unglaublich verlockend an! Der muss gebacken werden, am besten sofort! Bin dann mal weg 😉

  • Antworten Anni.Anonym 26. Oktober 2012 at 18:58

    oh was für eunderschöne Rezepte die du da gewählt hast liebe Jeanny :)
    ich liebe die Rezepte von Cynthia Baracomi und hab auch schon fleißig nach gebacken. Am besten gefällt mir jedoch dass Cheesecake Rezept <3

    liebste grüße <3

    Psycho: Immer frei nach dem Motto: mit Kuchen kann man alle Probleme löse. :)

  • Antworten Tanja M. 26. Oktober 2012 at 19:06

    das sieht alles lecker aus :) aber da ich an cheesecake einfach nicht vorbei laufen kann ist das def. mein favourit!!!

  • Antworten Kristin Vollmer 26. Oktober 2012 at 19:08

    Mhhhh, Schoko-Cheesecake! Lecker! Wenn ich an den Duft denke, könnte ich sofort anfangen einen zu Backen. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag. 😉

    Die Tannenbaumform ist super süß. Was meine Lieben Weihnachten für Augen machen würden, wenn ich einen Kuchen in Tannenbaumform präsentiere! Ach ….

  • Antworten Apollo & Zeus 26. Oktober 2012 at 19:11

    Tolle Bilder und phantastische Rezepte! Der Maronen-Cheesecake ist mein Favorit. Liebe Grüße

  • Antworten minzzucker 26. Oktober 2012 at 19:11

    Puh, wie soll man sich bei der tollen Rezeptauswahl denn entscheiden? Ich nehm sie alle, würd ich da mal sagen. Die Weihnachtszeit ist lang genug, um alle vier Rezepte zu backen. Aber wenn ich mich entscheiden soll, dann wohl doch der Chestnut-Chocolate-Cheesecake. Käsekuche ist einfach der beste Kuchen überhaupt.
    Herzliche Grüße,
    Dani

  • Antworten Katha 26. Oktober 2012 at 19:20

    Ich liebe Cheesecake und ich liebe Schokolade. Für mich gibt es da also nur eine Wahl, der Chestnut Schoko Cheesecake sieht wirklich super lecker aus.
    Grüße,
    Katha

  • Antworten Gabriele Drees 26. Oktober 2012 at 19:23

    Tolle Verlosung!!!! Ich mache auf jeden Fall den Tannenbaumkuchen nach, zur Not tut´s auch eine andere Kuchenform……Wäre aber schön so einen Tannenbaum in der Weihnachtszeit zu präsentieren.
    ♥Grüße…Gabriele

  • Antworten Christiane 26. Oktober 2012 at 19:27

    WOW, der chai latte schokoladenkuchen klingt traumhaft!

  • Antworten yvonne p. 26. Oktober 2012 at 19:33

    CRANBERRY MAC NUT wäre ein versuch wert….ich liebe cranberrys

  • Antworten Katrin 26. Oktober 2012 at 19:34

    Es ist spät – Feierabend, endlich! Ich fahre im Zug durch das kalte graue Wetter.Draußen ist es schon dunkel, nur manchmal fliegen ein paar hell erleuchtete Fenster an mir vorbei. Der Zug hat Verspätung…
    Der Gedanke daran später in meiner waren Küche zu sitzen und mit meiner Freundin eine Tasse Tee zu trinken und dabei den Chestnut Chocolate Cheesecake zu essen, läßt mein Herz etwas wärmer werden.

  • Antworten 3kleineaterne 26. Oktober 2012 at 19:38

    Von Cynthia Barcomi esse ich alles… Nehme die Cantuccini – und habe gerade die aus dem Lecker X-mas Heft im Ofen….

  • Antworten anjaesser 26. Oktober 2012 at 19:43

    Schokoladenkuchen natürlich :)
    Wobei das alles super lecker aussieht.

  • Antworten Anja Nahrstedt 26. Oktober 2012 at 19:44

    Mein Favorit ist eindeutig das Tannenbäumchen!!!! Obwohl….der Rest muß auch dran glauben.

  • Antworten Birgit Kinzel 26. Oktober 2012 at 19:50

    Da es für mich nicht genug Schokokuchen geben kann, natürlich den Chocolat Chai Spice Tree; hört sich auch unglaublich lecker weihnachtlich, winterlich an…
    Und Tini, die Tanne, bekomme ja immer noch Tränen in die Augen: habe vor vier Jahren eine wirklich gute Form von Birkmann geschenkt bekommen – aber den Elch, mit dem ich absolut nichts anfangen kann. Habe dann im Heft Tini die Tanne gesehen, mich sofort in sie verliebt und ärgere mich nun jedes Jahr über die Elchform in der Weihnachtskiste und träume von Tini…

    Viele Grüße,
    Birgit

  • Antworten anjaesser 26. Oktober 2012 at 19:51

    Schokoladenkuchen natürlich :)
    Sieht aber alles toll aus.

  • Antworten Patrick 26. Oktober 2012 at 19:52

    Der Chestnut Chocolate Cheesecake klingt echt lecker! Den würde ich sofort essen :-)

  • Antworten Suse 26. Oktober 2012 at 19:55

    ohhhh, da bekommt ,mam ja schon wieder Lust aufs Rühren, Mischen, Probieren…

  • Antworten Julia Uhlig 26. Oktober 2012 at 19:57

    Ohhhh natürlich den Cheesecake! ;D Der sieht wirklich sehr lecker aus und ich glaube, dass der auch ziemlich gut schmeckt :)

  • Antworten Oanh 26. Oktober 2012 at 19:57

    Der Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake ist mein absoluter Favorit. Muss ich unbedingt mal nachbacken. Danke für diesen Beitrag, ich freue mich schon richtig auf die Weihnachtszeit :)

  • Antworten Yvonne 26. Oktober 2012 at 20:03

    Hmmm…der Cheesecake hört sich lecker an, dazu eine große Tasse heißen Kakao.
    Oh du schöne Herbst- bald Winter- und Weihnachtszeit. :) LG

  • Antworten Isabell 26. Oktober 2012 at 20:11

    Aufjedenfall den Maronen cheesecake!! ich liebe Maronis :)
    würd mich sehr über einen gewinn freuen.
    lg isabell

  • Antworten Carla 26. Oktober 2012 at 20:18

    Mmmmh…. Cantuccinis gehen morgens, mittags, abends und nachts!

  • Antworten Petra 26. Oktober 2012 at 20:19

    Hhmmmm lecker. Da kann ich mich gar nicht richtig entscheiden. Aber bei den Cupcakes würde ich wahrscheinlich zuerst zugreifen.

    LG
    Petra

  • Antworten Anika 26. Oktober 2012 at 20:36

    mjammi, möchte bitte gerne den alle direkt probieren, doch am neugierigsten bin ich auf den chestnut-chocolate-cheesecake, geil

  • Antworten Ulrike 26. Oktober 2012 at 20:53

    Definitiv den Chestnut-Choco-Cheesecake!

  • Antworten Strandglück 26. Oktober 2012 at 21:21

    Cheesecake, Cheesecake, Cheesecake!
    Mit Maroni und Schoki! Keine Frage! Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

  • Antworten Sanni 26. Oktober 2012 at 21:25

    Liebe Jeanny,
    Vielen dank, dass du mit deinem bezaubernden Blog meinen Alltag immer wieder aufs neue versüßt! Ich komme gar nicht dazu meine liste abzuarbeiten, da immer wieder neue Rezepte dazukommen. Die Qual der wahl ist so schwer, aber ich freue mich so sooo auf die Weihnachtszeit um wieder einen Grund mehr zum verschenken kleiner süßer Dinge zu haben. Der gewürzkuchen klingt himmlisch und ich würde mich sehr über die Erneuerung meiner rührschüsseln freuen!
    Danke dir und liebste Grüße aus dem schönen Hamburg!
    Sanni

  • Antworten Maarika von Wahl 26. Oktober 2012 at 21:31

    Es sieht alles so suuuuperlecker aus, aber da ich ein Cupcakefan bin, dann sage ich Cupcakes. :)
    Liebe Grüsse,
    -Maarika-

  • Antworten Biggi 26. Oktober 2012 at 21:38

    Wow, die Almond-Orange-Cupcakes klingen grandios. Die werden sicherlich am Wochenende von mir nachgebacken. Die Freude auf die Vorweihnachtszeit steigt bei mir nun ins’ Unermessliche :-)
    …ach so, ich würde mich tierisch über das Rührschüssel-Set freuen 😉
    Die liebsten Grüße für ein schönes Wochenende,
    Biggi

  • Antworten anne w aus b 26. Oktober 2012 at 21:43

    hinein in den chestnut chocolate cheesecake…..muahhhh…..der reizt mich total

  • Antworten Elisabeth 26. Oktober 2012 at 21:50

    Auf jeden Fall die Almond Orange Cupcakes :)

  • Antworten jule 26. Oktober 2012 at 21:53

    mhhhh tolle rezepte…aber den chestnut chocolate cheescake steht ganz weit oben auf meiner liste. den werde ich mit meinen freundinnen, bei einer tasse tee,verschlingen. Ohh ich freu mich …

  • Antworten Noelsmama 26. Oktober 2012 at 22:04

    Chai-Tanne ;)))) leise rieselt der Schnee, Freue dich, Christkind kommt bald! Ach ich liebe die Vorweihnachtszeit!(ist zwar noch früh, aber diese zeit kann gar nicht lang genug sein) Liebste bezaubernde Jeanny, danke für die tollen Rezepte;)

    Sternenstaubgrüße aus Bookholzberg

  • Antworten Susanne 26. Oktober 2012 at 22:31

    Oh, der Schokokuchen mit Chai wäre ganz fabelhaft! Und die Tannenbaum-Backform sowieso!!!!!

  • Antworten Kerstin 26. Oktober 2012 at 22:38

    ooohhhhh – am liebsten alle, aber mein klarer Favorit ist der Chocolat Chai Spice Tree *schleck*
    herzige Grüße
    Kerstin

  • Antworten Maren von (rh)eintopf 26. Oktober 2012 at 22:47

    Liebe Jeanny,

    was für eine tolle Aktion!
    für mich gibt es da überhaupt keine Frage: Ich würde am liebsten jetzt sofort herzhaft in den Chocolate Chai Spice Tree beißen! Dazu schmeckt bestimmt auch leicht angetautes Chai-Eis!…

    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Maren

  • Antworten Katharina 26. Oktober 2012 at 22:59

    Auf jeden Fall Schoki-Kuchen mit Chai!! :-)
    Total leckere Rezepte, muss ich unbedingt demnächst ausprobieren!!

  • Antworten elbkind 26. Oktober 2012 at 23:10

    Iiiiich! Iiiiii–hiiiich! Mit Auf- und Abhopsen, Glitterregen, Bling-Bling und wildem Pompom-schütteln. Du weißt natürlich, dass ich eines der Rezepte praktisch morgen schon ausprobieren muss, oder? Maronen. Und Cheesecake. In einem Rezept. Hach…

  • Antworten norafernandez 26. Oktober 2012 at 23:20

    hallo kannst du mal rezepte mit kokos oder petit fours machen nd eine anleitung fuer windbeutel? nora weiter so!

  • Antworten Isabel 26. Oktober 2012 at 23:24

    Definitiv den Chestnut Cheesecake, der sieht einfach zuuuu gut aus…Njam!

  • Antworten Christina 26. Oktober 2012 at 23:49

    Hallo Jeanny,
    da ich von Maroni nie genug bekommen kann, natürlich der Maronen-Schoko-Käsekuchen. Ist auf jeden Fall wert, das Rezept nachzubacken! Wird bei mir auf meine ToDo-Liste getippselt =)
    Liebe Grüße aus Salzburg,
    Christina

  • Antworten dunski 26. Oktober 2012 at 23:50

    Maroni, Schokolade und Cheesecake.. what else!!?! So genial. Schokolade und Maronen als Brownies haben das Herz meines Liebsten erobert,,mal sehen was der Cheesecake da noch erobern wird! 😉

  • Antworten Sabine Korpan 27. Oktober 2012 at 6:36

    Liebe Jeanny!
    Ich werde die Maroni Torte probieren, ich liebe Maronen!
    Bis jetzt habe ich mich noch nicht getraut die in Kuchen zu verbacken,
    Aber die Torte sieht köstlich aus :-)
    Ich möchte natürlich auch in den Lostopf hüpfen.
    Schönes Wochenende,
    Sabine Korpan aus Nürnberg

  • Antworten queencake 27. Oktober 2012 at 7:01

    dieser chai-schoko-tannenbaum sieht ja seeeeehr verlockend aus. was für eine tolle form. und was für eine schöne verlosung, vielen dank dafür!gruß aus berlin,anja

  • Antworten Lissi 27. Oktober 2012 at 7:08

    Eindeutig die chocolate cheesecake, grandiose Idee mit den Maronen

  • Antworten Corinna 27. Oktober 2012 at 7:09

    Liebe Jeanny,
    Der Tannenbaum hat es mir angetan! Da würde ich am liebsten gleich die Spitze abbeißen. Der sieht so appetitlich aus. Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Corinna

  • Antworten Barbara Sommer 27. Oktober 2012 at 7:09

    Ich würde am Liebsten den Cheesecake probier – ich liebe New York Cheesecake.

  • Antworten Tanja 27. Oktober 2012 at 7:36

    Da brauche ich nicht lange darüber nachdenken, die Rezepte lesen sich alle toll.
    Aber bei dem Chestnut Chocolat Cheesecake würde ich sofort reinbeissen, hmmm.

  • Antworten Maike Karen 27. Oktober 2012 at 8:03

    Alles klingt so unverschämt lecker: aber mit einem Berg “Cranberry Mac Nut Biscotti” werde ich bestimmt gut über den Winter kommen! Dies ist also mein Favorit!

    Viele Grüße
    Maike Karen

  • Antworten Anna 27. Oktober 2012 at 8:05

    EINDEUTIG…ich als chai-latte Fanatiker und schoki-suchti werde sofort den chocolate chai spice cake ausprobieren…yummie

  • Antworten Katrin 27. Oktober 2012 at 8:41

    Die Rezepte hören sich alle super an, werde ich alle wieder mal ausprobieren!

  • Antworten dottikocht 27. Oktober 2012 at 9:08

    Hört sich alles super an, aber mein Favorit wäre der Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake. Ich liiiiiiebe einfach Maroni.
    Und die Backform ist echt seeeehr begehrenswert…

  • Antworten Barbara 27. Oktober 2012 at 9:22

    Ein Tannenbaum mit Chai-Latte-Geschmack!
    Yummie

  • Antworten Maria 27. Oktober 2012 at 9:32

    WOW, die Baumbackform ist ja der Wahnsinn, ob ich den bei der nächsten PamK- Runde heile verschickt bekomme!? 😀

    Und zum Tausch darf mir gerne jemand den Cheesecake schicken!

    Liebe Grüße
    Maria

  • Antworten Johanna 27. Oktober 2012 at 9:40

    Mein Favorit ist der Chocolate Chai Spice Tree, den werde ich auf jeden Fall in der Weihnachtszeit ausprobieren :-)

  • Antworten Jelena Simic 27. Oktober 2012 at 9:52

    Cheescake erfüllt alle meine Erwartungen!! :-) mhhh…

  • Antworten Preißndirndl 27. Oktober 2012 at 10:01

    Da fällt die Wahl schwer: Würde sowohl den Maronen-Cheesecake als auch die chai-Latte-Tanne genießen wollen …

  • Antworten Natalie 27. Oktober 2012 at 10:22

    uuuh, der chocolate chai spice-tree macht mich sehr an!
    liebe grüße aus dem vereisten ruhrgebiet
    natalie

  • Antworten Sarah 27. Oktober 2012 at 10:23

    Chestnut Schoko, gar keine Frage! Wir fiebern doch längst schon wieder der Maronen-Zeit entgegen!
    Viele liebe Grüße!

  • Antworten Farina 27. Oktober 2012 at 10:36

    auf jeden fall den chestnut schoko cheescake!!! sofort und jetzt!
    lg farina

  • Antworten Sonja 27. Oktober 2012 at 10:38

    Der Chai-Tannenbaumkuchen ist genau mein Ding!
    Und in der richtigen Backform würde er noch viiieeel besser zur Geltung kommen:-)

    Liebe Grüße!

  • Antworten Svenja 27. Oktober 2012 at 11:18

    Den Chestnut Chocolate Cheesecake – klingt am besten ch-ch-ch und am leckersten, viele liebe Grüße

  • Antworten eva 27. Oktober 2012 at 11:48

    die chai-tanne werde ich sicherlich bald ausprobieren… ich kann sie fast schon riechen :-)

  • Antworten Danijela 27. Oktober 2012 at 12:11

    auf jeden Fall würde ich den chai schokokuchen probieren!

    grussle von Danijela

    tortenhimmel@blogspot.de

  • Antworten Sonja 27. Oktober 2012 at 12:36

    Natürlich
    Cranberry Mac Nut Biscotti :)

    Liebe Grüße,
    Sonja

  • Antworten Tanja 27. Oktober 2012 at 12:42

    Mich würde der Chocolate Chai Spice Tree interessieren….hach, ist wirklich bald schon Weihnachten?? Unglaublich! 😉

  • Antworten Nina 27. Oktober 2012 at 13:19

    Oh, das sieht alles gut aus! Aber mein Favorit: chestnut chocolate cheescake!

  • Antworten mycookingfactory 27. Oktober 2012 at 14:08

    alle vier schauen sehr lecker aus aber à liebsten wuerde ich Mich fuer Die almond orange cupcakes entscheiden.
    liebe gruesse aus der Provence

  • Antworten Svenja 27. Oktober 2012 at 14:26

    Was für schöne, besondere Rezepte! Am Allerliebsten würde ich jetzt ein großes Stück des Chestnut chocolate cheesecakes essen – was für eine spannende “Abwandlung” des wunderbaren Klassikers! Om nom nom…
    Hab ein schönes Wochenende, liebe zuckersüße Jeanny 😉
    Svenja

  • Antworten holunder 27. Oktober 2012 at 14:39

    Oh wie köstlich! Die Antwort auf deine Frage ist kinderleicht, habe ich doch gerade in den Bergen Esskastanien gesammelt: Chestnut Chocolate Cheesecake! Die wird am nächsten Wochenende ausprobiert!
    Liebe Grüße von Andrea

  • Antworten Yvonne 27. Oktober 2012 at 14:52

    Liebe Jeanny,

    auf jeden Fall könnte ich jetzt gerade nach einem anstrengenden, frustrierenden Arbeitstag ein Stückchen Maronen-Schokolandenkuchen gebrauchen :-)

    Ich danke dir von Herzen für dieses tolle Geweinnspiel.

    Einen lieben Gruß und einen schönen Samstag
    Yvonne

  • Antworten Birgit Lott 27. Oktober 2012 at 14:57

    Mmhhh, der Chestnut Chocolate Cheesecake sieht einfach superlecker aus. Da hätte ich jetzt gerne ein Stückchen davon zum Kaffee.
    LG Birgit

  • Antworten Meike 27. Oktober 2012 at 14:57

    Den Cheescake! Wie schon beschrieben: heiße Maronen sind der Knaller auf dem Weihnachtsmarkt und ein Muss. Und dass ganze dann auch noch in Kombination mit Käsekuchen… klingt ungewöhnlich, würd ich aber gerne testen.

  • Antworten Steffi 27. Oktober 2012 at 15:52

    Oh man! Also wenn ich mir die Rezepte so angucke, würde ich mich am liebsten durch alles einmal durchnaschen!
    Aber da ich so ein Schokomäulchen bin, würde ich mich als erstes auf den Chocolate Chai Spice Tree
    stürzen. Und der sieht auch noch so toll aus.
    Die Form ist auch wirklich sehr ansprechend. Die würde prima in meine Backformsammlung passen :))

  • Antworten Sonja 27. Oktober 2012 at 16:11

    Oh.mein.Gott! Unbedingt den Chestnut Chocolate Cheesecake!

  • Antworten Corinna 27. Oktober 2012 at 16:30

    Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake den würde ich sehr gerne probieren und die Teigreste aus der Schüssel mit einen Löffel rauskratzen…!!

  • Antworten Sina Herrmann 27. Oktober 2012 at 16:30

    Ich würde am liebsten den Chai Schokoladenkuchen sofort essen. Schön schokoladig mit einem Hauch Weihnachten, so mag ich es am allerliebsten :)

  • Antworten claudi 27. Oktober 2012 at 16:48

    almond orange cupcake ich bin ein riesiger fan von orange in süßen Dinge, sei es Marmelade, Kürbis oder sonstigen einfallsreichen dingen. Wirklich ein Hochgenuss deshalb fiel mir die Auswahl auch gar nicht schwer

  • Antworten Carolin 27. Oktober 2012 at 16:58

    Ich würd gern mal was mit den besagten Maronen probieren! Daher würd ich mir den Maronen-Schoko-Käsekuchen stibitzen:)

  • Antworten Nana T 27. Oktober 2012 at 17:02

    Also als Barcomis Fan nehme ich sofort ein Stück vom Chocolate Chai Spice Tree, gegen ein NY Cheesecake in Berlin hätte ich aber auch nichts!Das sind ganz tolle giveaways, danke dafür und noch ein tolles Wochenende
    Beste Wünsche

  • Antworten Ute 27. Oktober 2012 at 17:13

    Eindeutig: Chocolate Chai Spice Tree… da rinnt mir schon beim Rezept-Lesen das Wasser im Mund zusammen! Super Give-Aways – mein Favorite ist die Tannenbaum-Backform… Danke für die prima Ideen!

  • Antworten Susanne 27. Oktober 2012 at 17:52

    Ich würde die Almond Orange Cupcakes nachbacken. Die Mandel-Orangen-Kombi klingt nach iss-mich:)

  • Antworten Babsi 27. Oktober 2012 at 18:46

    Mein Favorit ist eindeutig der Chocolate Chai Spice Tree. Liegt wohl daran, das ich so gerne Chai Latte trinke.

  • Antworten Anna T 27. Oktober 2012 at 18:49

    ich würde auch die almond orange cupcakes nehmen. sie sehen fabelhaft aus und mandel-orange hört sich großartig an. :)

  • Antworten Juliana 27. Oktober 2012 at 18:51

    Ich würde mich auch für die Cupcakes entscheiden, denn so ganz kann ich mich noch nicht auf den Winter einlassen, da fände ich was fruchtiges doch noch mal ganz lecker. Bevor es dann an Lebkuchen, Spekulatius und Co. geht 😉

  • Antworten Sarah 27. Oktober 2012 at 19:36

    Alle Rezepte hören sich wirklich total verlockend an! Die Cupcakes hatten es mir allerdings am meisten an getan und ich habe sie sofort ausprobiert – seeehr lecker :-)

  • Antworten crostini 27. Oktober 2012 at 19:54

    Guten Abend,
    ich würde die Cranberry Mac Nut Biscotti wählen und dazu einen leckeren Cappuccino.
    Du hast übrigens einen wunderschönen Blog, liebe Jeanny !! :)
    Dir noch ein schönes Wochenende

  • Antworten Katja Mücke 27. Oktober 2012 at 19:56

    Auf jedenfalls den MARODEN-SCHOKOLADEN-CHEESECAKE aber die anderen Sache klingen auch alle verdammt lecker… da freu ich mich ja jetzt schon riesig drauf, das ich nächste Woche in Berlin bin und so gleich ins Cafe von Cynthia Barcomi stürmen werde ♥

    Supi Liebe Grüße

    Mücke

  • Antworten Miriam 27. Oktober 2012 at 20:51

    Mir gefallen besonders die tollen Fotos!
    Dem Maroni-Cheesecake könnte ich bestimmt nicht widerstehen!

  • Antworten Caro 27. Oktober 2012 at 21:17

    Guten Abend =)

    Mein Favorit ist der Chocolate Chai Spice Tree. Was für eine tolle Kombination! Ich finde es gibt wenig besseres als einen schönen Chai Tea um sich bei diesem Wetter wieder aufzuwärmen und glücklich zu sein. Nur Schokolade kann das noch.

    Liebe Grüße

  • Antworten Dandelion 27. Oktober 2012 at 22:45

    uh, echt schwere Entscheidung, aber ich würde am liebsten sofort den Chocolate Chai Spice Tree probieren:)
    Liebe Grüße
    Dandelion

  • Antworten Jules kleines Freudenhaus 27. Oktober 2012 at 23:26

    Hui Jeanny, das ist ja hier der Bööörner. Ganz schön voll schon… :-)
    Dabei muss ich doch diese unfassabar oberknallermäßige Tannebaum-Backform gewinnen, menno…
    Also quetsch ich mich hier auch noch rein 😉
    Und ja das Chestnut Schoko Cheesecake Rezept find ich auch am aller allerbesten!

    Mit aller allerbesten Grüßen through the universe to Jeanny
    Jules

  • Antworten Becky 28. Oktober 2012 at 1:55

    Ehm Ehm von allem etwas bitte?!? 😀 aber da ich mich ja leider entscheiden muss, nehm ich den cheesecake :).

  • Antworten katja 28. Oktober 2012 at 5:36

    Hallo,
    ich würde jetzt gerade gerne ein Stück von dem Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake probieren. Die Kombination von Schokolade und Maronen finde ich einfach zum dahinschmelzen lecker. Und Cheesecake geht immer.
    Der Kuchen bzw. Die Kombination der Zutaten klingt sooo lecker, das ich das Gefühl habe, diesesn süßen, schokoladigen und cremigen Schmelz schon auf der Zunge schmecken zu können.
    Einen schönen Sonntag,
    Katja

  • Antworten Elisabeth 28. Oktober 2012 at 5:57

    Oh, mir hat es auch sofort der Maronen-Chocolate-Cheesecake angetan…
    Liebste Grüße
    Elisa

  • Antworten Jasmin 28. Oktober 2012 at 7:38

    Hi Jeanny,
    der Chocolate Chai Spice Tree ist ja deeeer Wahnsinn und den würde ich am liebsten sofort probieren. An Heilig Abend ist er bestimmt ein Hingucker den alle lieben würden!!! Und ich würde mich riiiiiiesig drüber freuen! ;))
    Liebste Grüße aus Wien,
    Jasmin

  • Antworten Tatatina 28. Oktober 2012 at 7:44

    Ich vernasche mental gerade das Tannenbäumchen. Beim Blick aus dem Fenster und den vielen großen weißen Tannenbäumchen ist mir aber so winterweihnachtlich, kuschelig zumute, dass ich mich auch dabei ertappe, Plätzchen, Torte, Braten, Bratäpfel und 1000 andere Leckereien zu planen und mich gar nicht so recht entscheiden kann :-)

  • Antworten Rosaline 28. Oktober 2012 at 8:12

    Der Chestnut (Maroni)-Chocolate Cheesecake klingt wirklich sehr lecker. Ich liebe Käsekuchen und Maronen. Die Kombi ist außergewöhnlich aber bestimmt sehr lecker.
    Gerne hüpfe ich bei diesen tollen Preisen in deinen Lostopf.
    GlG Rosaline

  • Antworten Lisa 28. Oktober 2012 at 8:18

    Also mein persönlicher Liebling sind die Cantuccini, ich liebe sie in allen Variationen und zu jeder Jahreszeit *__*
    Lisa

  • Antworten Vanessa 28. Oktober 2012 at 8:31

    Den Chocolate Chai Spice Tree und dazu eine große Tasse David Rio Elephant Chai… Doppelt hält ja bekanntlich besser :-)

    Einen schönen Sonntag!
    LG, Vanessa

  • Antworten Biene 28. Oktober 2012 at 8:58

    Den Gewürzkuchen in Weihnachtsbaumform finde ich genial. Den würd ich zusammen mit einer Tasse Wintertee heute gern zum Kaffee genießen.

  • Antworten Geraldine 28. Oktober 2012 at 9:31

    HI Jeanny!

    Ich hätte sooo gerne den Tannenbaum, damit ich meine Familie beim nächsten Kaffeklatsch damit überraschen kann!
    Und danke für deine tollen Blogbeiträge!

    Noch einen schönen Herbst!
    Geraldine

  • Antworten Zaubertänzer 28. Oktober 2012 at 10:13

    Jeanny, mir geht es wie Dir, wenn ich in Berlin bin steht ein Besuch im Barcomi´s Café gaaanz oben auf meiner Liste. Hast Du das Deli auch schon mal besucht, da gibt es die leckersten Suppen in ganz Berlin-Mitte 😉
    So nun husch ich aber noch schnell in den Lostopf.
    Schicke Dir verschneite Grüße,
    Melanie

  • Antworten JRs Bakery 28. Oktober 2012 at 11:23

    Also auf Grund meiner schon sehr weihnachtlichen Gefühle ( vor allem beim Blick aus dem Fenster :) ) hätt ich jetzt gern ein Stück vom schokoladenkuchen – aber gegen Cantuccini hätte ich auch nichts einzuwenden 😉 Liebe Grüße

  • Antworten Judith 28. Oktober 2012 at 11:26

    Oh wie lecker! Ich würde am Liebsten zuerst den
    Chestnut Chocolate Cheesecake probieren und dann die anderen Köstlichkeiten 😉
    Noch einen schönen Sonntag!
    Judith

  • Antworten Ute 28. Oktober 2012 at 12:15

    Jetzt habe ich Hunger bekommen… :)
    Alle vier Rezepten hören sich traumhaft an und will ich am liebsten gleich vernaschen, aber die Almond Orange Cupcakes haben es mir doch am meisten angetan.
    Rosa Frosting- welches Mädchen kann da widerstehen?!

  • Antworten Nicole Bachofner 28. Oktober 2012 at 12:23

    Liebe Jeanny,
    angesichts der puderzuckrigen 15 cm Schneeschicht hier in München bin ich auch schon ganz weihnachtlich gestimmt und habe heute so ein bißchen als Kompromiss (Darf man im Oktober schon Plätzchen backen?) weihnachtlich gewürzte Brownies gebacken. Und dann fiel mein Auge beim obligatorischen zuckerzimtundliebe-Surfen auf die Tanne. Ein Traum! Damit wäre ich natürlich die Königin aller Kindergartenbasare, Schulweihnachtsfeiern und ähnlicher Veranstaltungen. Für mich ganz oben auf dem Wunschzettel…
    Winterliche Grüße aus dem Süden,
    Nicole

  • Antworten Claudia 28. Oktober 2012 at 12:36

    Der Chocolate Chai Spice Tree wäre jetzt nicht schlecht und dazu eine Tasse Swiss Choclate Almond Kaffee, den ich mir letztens aus Berlin vom Barcomis mitgebracht habe. Damit wären dann die 10cm Neuschnee vor meiner Haustüre schnell vergessen.

    viele liebe Grüße Claudia

  • Antworten assindia 28. Oktober 2012 at 12:56

    Huhu Jeanny,

    eigentlich würde ich ja direkt zwei Dinge probieren wollen- die “Almond Orange Cupcakes with Cherry Frosting” und den “Chestnut-Chocolate Cheesecake”.
    Beides Sachen die ich definitiv nachbacken werde, allein schon wegen der tollen Kombinationen! :)

    Liebe Grüße und einen feinen Sonntag,
    Nathalie

  • Antworten Sabine 28. Oktober 2012 at 15:06

    Schwierige Wahl, weil alles so lecker klingt, aber der Maronen-Käsekuchen hat’s dann doch auf’s oberste Treppchen geschafft. Ich liiiebe Maronen und freue mich immer, wenn ich in der Innenstadt die Maronenhändler sehe, da muss ich natürlich diesen Kuchen auch mal ausprobieren!

  • Antworten leccesera 28. Oktober 2012 at 15:27

    Die süße Chai Tanne sieht nicht nur bezaubernd aus, sie hört sich auch wahnsinnig lecker an. Die werde ich sicher mal ausprobieren. Somit versuche ich auch mal mein Glück beim Gewinnspiel. Liebe Grüße.

  • Antworten Mimi 28. Oktober 2012 at 18:33

    Hallo liebe Jeanny,
    ich bin absolut beeindruckt von deinem super Blog und hab heute deinen genialen Fudge zubereitet… Einfach nur grandios… Danke! Du versüßt einem das Leben und bist eine echte Inspiration.
    Nun bekommst du natürlich noch die Antwort auf deine Frage: Chocolate Chai Spice Tree würde ich sofort nach backen, Cynthias Rezepte sind super gut und wenn ich in ihr Café in den Sophienhöfen/Mitte gehe, dann ist das immer wie ein kleiner Kurzurlaub.
    Ich vertraue auf die Glücksfee, ganz nach dem Motto: “All you need is trust and a bit of pixy dust!” Einen gemütlichen Sonntag Abend wünsche ich Mimi

  • Antworten Lisa 28. Oktober 2012 at 18:37

    Hallo Jeanny,
    Optisch bin ich dem Tannenbäumchen verfallen, aber der Cheescake……mmmmmmhhhh…..macht das Rennen.

    Grüße
    Lisa

  • Antworten Vanessa 28. Oktober 2012 at 19:05

    hmmmmm der Schokokuchen-mit-chai-gewürz-tannenbaum sieht ja traumhaft lecker aus<3
    love it!
    Liebe Grüße

  • Antworten Waltraud 28. Oktober 2012 at 19:08

    Zwischen mir und und diesem Maronen-Cheesecake…das war Liebe auf den ersten Click! Der sieht ja wundervoll lecker aus! Wahnsinn!
    Liebe Grüße
    Waltraud

  • Antworten fitundgluecklich 28. Oktober 2012 at 19:14

    Ich finde die Chai Tanne auch einfach nur genial, sowas hab ich noch nie gesehen!! Und der Cheesecake klingt auch total lecker, kann mich gar nicht entscheiden was am leckersten klingt!! lg Ulli

  • Antworten Judith 28. Oktober 2012 at 20:28

    Der cheesecake ist mein favorit! Die tannenbaumform fände ich am besten..:)
    Liebe grüße, Judy

  • Antworten Rania 28. Oktober 2012 at 20:41

    Cantucci wollte ich immer schon mal probieren zu machen.
    Das wäre eine gute Gelegenheit!
    Herzlichst Rania

  • Antworten Jasmin 28. Oktober 2012 at 21:04

    Cheesecake. Mehr braucht man nicht.

  • Antworten Katharina 28. Oktober 2012 at 21:13

    Die Cupcakes sind zauberhaft..die sehen so zuckersüß aus, besonders wenn sie in dem Häuschen verpackt sind. DIe back ich bestimmt bald nach.

  • Antworten Kathi 28. Oktober 2012 at 21:15

    Ich finde den Cheesecake am Besten –
    ich liiiebe Schokolade und in Verbindung
    mit Maronen MUSS das doch schmecken!
    liebe Grüße
    Kathi

  • Antworten Melanie K. 28. Oktober 2012 at 21:31

    Ich finde das Tännchen am besten – bei dem Wetter draußen, würde ich die direkt nachbacken. Hmmmmm lecker….

  • Antworten zukkafabrik.wordpress.com 28. Oktober 2012 at 21:53

    Ich liebe Chai-Latte …. also unbedingt: Chocolate Chai Spice Tree. Liebe Grüße aus dem verschneiten München. Sandra

  • Antworten Hannelore Schmutz 28. Oktober 2012 at 21:55

    Ich nehm bitte den Chai-Spice Tree, der sieht so heimelig weihnachtsvorfreudig, kältevertreibend und seelenwärmend aus. Und schmeckt bestimmt auch so!
    LG, Hanne

  • Antworten Lula Lilafee 28. Oktober 2012 at 21:57

    Ui… da fällt die Wahl wirklich schwer. Aber da ich Schokokuchen soooo liebe macht der knapp das Rennen vor den Almond-Orange-Muffins! Danke für den tollen Blog und wundervollen Inspirationen!

  • Antworten Birgit 28. Oktober 2012 at 22:25

    Chai Schokokuchen!!
    *schleck* da freut man sich schon auf Winter resp. Weihnachten :-)

    Viele Grüße
    Birgit H.

  • Antworten Anna 28. Oktober 2012 at 22:43

    Ich liebe Chai Tee und deshalb klingt der Chocolate Chai Spice Tree einfach göttlich. Den werde ich auf jeden Fall nachbacken und zusammen mit einer Tasse Chai Tee genießen :)

    Lieben Gruß
    Anna

  • Antworten Jessi 28. Oktober 2012 at 23:03

    Hallo Jeanny,

    der Chestnut-Chocolat-Cheescake ist ja ein wahres Träumchen. Ich liebe Maronen, aber gebacken habe ich mit ihnen noch nicht. Das wird sich ganz sicher bald ändern, denn sie passen so wunderbar in diese Jahreszeit. Und da bei uns seit Freitag schon Schnee liegt, kann ich es kaum erwarten, das Rezept zu testen. Danke für den tollen Beitrag!
    LG, Jessi

  • Antworten Daniela 29. Oktober 2012 at 8:42

    Cheesecake, immer!!!

  • Antworten Mia 29. Oktober 2012 at 8:59

    Uiuiuiuiui, Jeanny! Hier ist ja wieder die Hölle los! :)
    Ich würde mich für den Chai-Spiced Schokikuchen entscheiden – der ist übrigens grad auch auf meine Nachbackliste gewandert! Aber nur, weil ich mich einfach nicht an Maronen traue!
    Drück dich,
    Mia

  • Antworten Mella | Tassenkuchen - Bäckerei 29. Oktober 2012 at 10:16

    ich würde mich sofort an den Mandel-Orangen-Cupcakes vergreifen! Yummiiiii….

  • Antworten Juliane Niendorf 29. Oktober 2012 at 12:46

    Ich nehme auch ein Stück vom Chestnut Schoko Cheesecake!

  • Antworten Sabine 29. Oktober 2012 at 13:07

    Liebe Jeanny,
    ein Traum! Der Esskastanien Cheesecake! Bin jetzt schon gedanklich am Futtern…
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Antworten Sabine 29. Oktober 2012 at 19:29

    Ich liiiiiebe Maronen, also muss es für mich der Maronen-Cheesecake sein:-) Muss am Wochenende unbedingt die Zutaten kaufen und losbacken!!!

  • Antworten Moni 30. Oktober 2012 at 11:44

    Tolle Verlosung, bin zu spaet aber liebe die Rezepte trotzdem. Dein Blog ist so schoen, danke und Kuss!

    Moni

  • Antworten samtundsahne 30. Oktober 2012 at 13:54

    liebe jeanny,

    wow!!! über 400 kommentare und ich habe tatsächlich gewonnen!!! *freu* *spring* *hüpf*…

    vielen vielen dank!!!

    ich habe noch keine mail von dir erhalten (“nur” den lieben kommentar von dir…)
    wenn ich heimkomme schreibe ich dir nochmal ne mail mit meinen angaben…

    danke nochmal!

    bis bald!

    lg nancy

  • Hinterlasse eine Antwort


    sieben + = 11