Fruchtiges, Kuchen, Schokoladiges, Sonntagssüß, Soulfood

Kirsch-Stracciatella-Kuchen – Die neue LECKER Bakery ist da und macht mich zum glücklichsten Zuckermädchen der Welt

10. August 2012

Heute ist ein Tag, der in meinem Kalender seit Monaten mit drei dicken pochenden Herzen vorgemerkt war:

Die neue LECKER Bakery ist erschienen.Wenn Ihr Kuchen liebt – und davon gehe ich fast aus – solltet Ihr jetzt ganz schön flott zu Eurem Kiosk flitzen und diese Backbibel kaufen. Euch am Wochenende nichts anderes vornehmen, als in der Sonne zu sitzen und Euch durch die zuckerschöne Ofenfreuden-Welt der zweiten Ausgabe zu blättern.
55 feine Backrezepte sind hierin und als ich anfing, die 124 Seiten mit Klebezetteln zu markieren, um kommende Backwerke zu sichern, wurde mir ganz schnell klar: ich will sie alle. Markieren sinnlos. ALLEALLEALLE:
Himbeerkäsekuchen, Cookies, Homemade Oreos, Rote Grütze Butterkuchen, Mohn-Tartelettes mit Orangencreme und ein Brownie, der so sündig ist, dass er verdienterweise einen ganz schön schlüpfrigen Namen erhielt. Ich sag nur: Keksboden, Oreoschicht, Brownietopping.
Hochwasserzustände in meinem Mund. Nicht nur, weil die Rezepte ein Traum sind. Auch die Fotos und das unverkennlich schöne LECKER Layout bringen mich zum Schwärmen.

Ein bisschen stolz bin ich auch. Also ein ziemlich großes bisschen sogar: Ich darf ab Seite 28 Bilder und gar zwei Rezepte zum Magazin beitragen und befinde mich dabei mit Rike von lykkelig und Susanne von la petite cuisine in sehr ehrenswerter Gesellschaft. Es fühlt sich an wie Weihnachten, Ostern, Jeannytag, Prinzessinnenhochzeit, olympische Goldmedaille, Examen und Heiratsantrag auf einmal.
All das hätte ich mir am 1. Januar, als ich den Blog startete, nicht träumen lassen. Geehrt, gerührt und Freudentränchen: Mein kleiner Blog und ich in einer Lieblingszeitschrift. Mit einem ganz süßen Text über mich und en Blog.Mein erstes Nachbackobjekt wurde der sehr leckere und sehr hübsche Kirsch-Stracciatella-Kuchen, der so schön zu dieser Zeit passt. Unser Kirschbaum trug zwar nur eine (E I N E!) Kirsche, aber das ist kein Grund, die knackige Kirschzeit zu verpassen. Daß man aus Kirschen im Glas ein Zauberwerk backen kann, beweist dieser Kuchen. Ein tolles Törtchen, das noch nicht mal in den Ofen muß. Frisch daher und auch gelingsicher. Erinnert geschmacklich an die gute alte Donauwelle, LECKER eben! Hier kommt das Rezept:

Kirsch-Stracciatella-Kuchen (aus LECKER Bakery, Vol. 2, Seite 18f.)

Zutaten:
75g Butter
150g Löffelbiskuits
50g gemahlene Mandeln mit Haut
8 Blatt Gelatine
100g+150g Zartbitterschokoladen
Die Hälfte eines 720g-Glases Sauerkirschen
500g Mascarpone (für die Hüften)
100g Zucker (für die Liebe)
200g Vollmilchjoghurt
150g+150g Schlagsahne
25g Palmin
Kirschen als Deko

1.) Eine Kastenform (11,5x31cm) mit Wasser ausspülen und Frischhaltefolie auslegen.
2.) Butter schmelzen und gemeinsam mit den Mandeln mit den klein gemahlenen Löffelbiskuits mischen. Die Mischung dann auf den Boden der Form geben, gut andrücken und eine halbe Stunde lang kalt stellen.
3.) Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 100g Schokolade fein hacken. Kirschen abtropfen lassen und grob hacken.
4.) Mascarpone, Zucker und Joghurt glatt rühren. Gelatine ausdrücken und bei leichter Hitze in einem Topf auf dem Herd auflösen. Etwas Mascarponecreme in die Gelatine rühren, die Gelatine-Mascarponemixtur dann in die übrige Mascarponecreme geben.
5.) 150g Sahne steif schlagen und gemeinsam mit der Schokolade und den Kirschen unter die Mascarponecreme heben. Creme auf den Boden in die Form geben und ca. 4 Stunden lang im Kühlschrank kalt werden lassen.
6.) Dann 150g Schokolade grob hacken. 150g Sahne und Palmin aufkochen. Vom Herd nehmen, 1-2 Minuten lang abkühlen lassen und über die Schokolade geben. Erst kurz stehen lassen und dann rühren, bis sich Schokolade und Sahne perfekt vermischt haben. Auf den Kuchen geben und kühl stellen.
7.) Nach etwa einer halben Stunde kann man mit Kirschen garnieren und den Kuchen dann mindestens weitere 1 1/2 Stunden lang in den Kühlschrank geben.
8.) Voilà, ein leckeres Kirschteilchen mit Schokolade ist fertig und so leicht zubereitet. Ich bin jetzt Kirsch-Stracciatella-Kuchenfan.Tausend Dank, liebe LECKER Redaktion. Ohne Worte, wie schön das Heft geworden ist und es wird an vielen Sonntagen für leckeren Nachmittagsschmaus in unserer Familie sorgen.

All the love in the universe,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten Anne 10. August 2012 at 9:33

    Hach, da freu ich mich auch schon. Das letzte Sonderheft war ja sehr schön, da verspreche ich mir jetzt wieder einiges. Wird sofort auf dem Nachhauseweg am Bahnhof gekauft.

  • Antworten Jessi 10. August 2012 at 9:35

    das muss sich wirklich großartig anfühlen, sich selbst in einer Zeitschrift abgedruckt wiederzufinden =)

  • Antworten carstenweekly 10. August 2012 at 9:37

    Ich liebe Kuchen, aber ich backe nicht gerne. Was soll ich nur tun … :(

    PS: deine Fotos sind wie immer zum Anbeißen!

  • Antworten dinchensworld 10. August 2012 at 9:37

    oooh ich werd verrückt … wie schön! Ich kanns gar nicht abwarten, heute nachmittag los zu zischen und mir dieses langersehnte Heft unter den Nagel zu reißen … und Du bist drin???? … das finde ich soooo toll! Toll … toll und noch mal toll … unermessliche Vorffreude bereitet mir richtiges Herzklopfen!
    Kannst wirklich stolz sein!
    Liebe Grüße!
    Das dinchen

  • Antworten Schwiegermutter inklusive 10. August 2012 at 9:40

    HOFFENTLICH finde ich die Zeitschrift im Sauerland…hab ein bisschen Sorge…..aber die sieht toll aus, genau wie der Kirsch-Kuchen….LECKER!!!!!

    • Antworten Anna 10. August 2012 at 11:14

      Ich weiss nicht wo im Sauerland Du wohnst, aber größere Tankstellen sind meist gut sortiert. Die erste Ausgabe habe ich an der Aral in Arnsberg bekommen :-)

  • Antworten stephanie 10. August 2012 at 9:42

    Das sieht soooo lecker aus!!! Gibt es auch eine Alternative zu der Gelatine? Ich würde das so gern backen!

    • Antworten Fräulein*Shafi 10. August 2012 at 10:28

      Ich hab in diversen Blogs gelesen, dass manche auch Agar Agar statt Gelatine verwenden. Hab das selbst auch noch nicht ausprobiert….

      • Antworten Jeanny 10. August 2012 at 10:53

        Ja, Agar Agar ist eine Alternative, gibt es auf jeden Fall im Reformhaus.
        Wie diese anzuwenden ist im Verhältnis zu herkömmlicher, weiß ich leider jedoch nicht. Findest Du bestimmt im Internet oder auf der Agar Agar Packung heraus :)

        Liebe Grüße!
        J

  • Antworten Miriam 10. August 2012 at 9:59

    Da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen… Sieht superlecker aus!

    Ich flitz nachher gleich zum Zeitschriftenladen – in der Hoffnung, dass sie hier auf dem Kaff auch aufliegt… 😉

    Schönes Wochenende!

    Lg, Miriam

  • Antworten applewoodhouse 10. August 2012 at 9:59

    Hoffentlich kommt hier bald eine Autobahnraststätte, wo es die Lecker Bakery gibt, dann kann ich sie im nächsten Stau schonmal lesen und den Einkaufszettel schreiben 😉

    Zuckersüße Grüße,

    Isabelle

  • Antworten Katie 10. August 2012 at 10:00

    Oh du hast sie schon! :-) *seuftz* Hach, bin schon am schwärmen und träumen! Und so gespannt auf den Artikel von euch drei Mädels! Haben will, sofort! Leider krank im Bett und Mann ist noch noch unterwegs. Aber ob er sie mir vielleicht mitbringen mag? Hilft ganz sicher bei der Genesung! :-D. Bis dahin bestaune ich deinen leckeren Kuchen und wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! Liebste Grüße Katie

  • Antworten tastesheriff 10. August 2012 at 10:07

    Du super duper Lecker-Mädschn…. wenn einer, dann ja wohl Du!! Liebste Granate… Bussis von der Prinzessinnenhochzeit… Hicks… beide das selbe Wort im heutigen Blogpost, aber anderer Zusammenhang!!
    Drück Dich
    Claretti

  • Antworten leckerbox 10. August 2012 at 10:13

    Die wird heute Abend in meinem Einkaufswagen landen. Gibt es „ZuckerZimt und Liebe“ erst seid dem 1. Januar 2012? Ich dachte du würdest schon länger bloggen…

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende…
    LG
    Simone

    • Antworten Jeanny 10. August 2012 at 10:21

      Zucker Zimt und Liebe ist Silvester entstanden :) Nachdem die Knaller knallten :) Alte Rezepte aus einem Blog, bei dem ich Gastbloggerin war, wurden auf Ende Dezember vordatiert <3
      Liebe Grüße!
      J

  • Antworten Vera SU 10. August 2012 at 10:16

    Oh wie toll, die will ich auch unbedingt haben, überlege gerade fieberhaft, wo ich die heute noch herbekomme 😉 Diesmal muss sie mir ja leider selbst kaufen 😉

  • Antworten Tany 10. August 2012 at 10:23

    Oh wow, durch dich habe ich Zeitschrift überhaupt erst entdeckt und ich renne in meiner Pause gleich los um ein Exemplar zu ergattern! Kriege ich denn auch ein Autogramm? :)

  • Antworten deckschonmaldentisch 10. August 2012 at 10:29

    Wow!!! Du bist in der LECKER Bakery??? Wahnsinn! Ein Grund mehr in der Mittagspause gleich loszuflitzen und sie zu kaufen. :-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kathi

  • Antworten elbmadame (@elbmadame) 10. August 2012 at 10:36

    Uuuuh, Mrs. Jeanny, ich muss nun leider am Wochenende zum Kiosk flitzen, Du machst mir Lust auf kleine zuckrige Schweinereien. :-)

    Liebste Glückwünsche – wohooo! <3
    die Elbmadame

  • Antworten Maraike 10. August 2012 at 10:42

    Ich war auch schon auf der Pirsch, aber im örtlichen Supermarkt gab es sie nicht. Also, gleich in Auto und in den nächsten Supermarkt, da MUSS es sie geben. Und dann gemütlich lesen und ich habe es schon bei der letzten Lecker aufgegeben die tollsten Rezepte zu markieren. ALLE SIND TOLL.

    Und dann freu ich mich mal auf Seite 28 😉

    Lieben Gruß

  • Antworten Katja 10. August 2012 at 10:57

    Ach wie cool, ich kannte die Zeitung vorher noch gar nicht, aber jetzt muss ich sofort in meiner Mittagspause zum Kiosk rüber und sie mir holen :-)) Freue mich auf einen Beitrag da drin und heeeeerzlich Glückwunsch :-)))

    LG, Katja

  • Antworten Anne 10. August 2012 at 11:03

    Hach, wie schön. Ich werd mich gleich auf zum Kiosk machen :)

    Liebe Grüße und ein feines Wochenende!
    Anne

  • Antworten Frau Nord 10. August 2012 at 11:06

    ich hab sie mir heute morgen auch sogleich am bahnhof gekauft! TOLLES HEFT!
    und ich hab mich soo gefreut, als ich dich entdeckte! „das ist jeanny, die kenn ich“ wäre mir fast aufgeregt entfahren.
    liebe jeanny, du bist die kirsche auf dem kuchen.
    ganz liebe grüße, deine frau nord (du weißt doch, die, deren kollaboration mit frau süd DU zu verantworten hast)

  • Antworten junifaden 10. August 2012 at 11:16

    großartig dass du da drin bist, glückwunsch! muss sie mir auf dem heimweg auch unbedingt besorgen :)

  • Antworten melanie 10. August 2012 at 12:31

    Kauf ich auch! Und lege sie neben meine Brigitte-Workout DVD´s.
    Du siehst immer so schön „propper“ (war jetzt das erste Wort, dass mir spontan einfiel) aus, wenn du backst. So hübsche Schürzchen, gut frisiert und schicke Schuhe. Ich liebe deine Rezepte, die Fotos und alles einfach!
    Gratuliere!
    liebe Grüsse!

    • Antworten Jeanny 26. August 2012 at 16:52

      Propper? So was nettes hat glaube ich noch kein Mensch zu mir gesagt :) Haaa :)
      Liebe Grüße, Melanie

  • Antworten luisa 10. August 2012 at 13:11

    das heft kann ich noch nicht, aber werde es mir zulegen. sieht sehr vielversprechend aus! =)

  • Antworten Anni 10. August 2012 at 13:22

    Herzlichen Glückwunsch zu der Veröffentlichung Jeanny! Ich düse dann gleich mal los und geh das Heft suchen! :)
    Liebste Grüße und ein tolles Wochenende!
    Anni

  • Antworten martina 10. August 2012 at 13:51

    HERZLICHSTEN GLÜCKWUNSCH zu dieser wundervollen Strecke!!! Aber Du hast Dir das auch sowas von verdient!!!! bin noch betrübt, dass das Treffen so kurz war, aber ich hoffe, nicht das letzte! Also weiterso!!! ich blättere mal weiter!

    Liebste Grüße
    Martina.

    PS: hab da noch die ein oder andere Idee für Visitenkarten für Dich! wir müssen mailen 😉

  • Antworten Silke 10. August 2012 at 14:03

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ich hab eben an der Kasse mit mir gekämpft, kauf ich sie… kauf ich sie nicht… man hat ja schon so viele Rezepte und kommt so selten zum Backen….
    Aber jetzt hab ich so eine Lust auf Kuchen… ich fürchte beim nächsten mal ist sie dran!
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten Carla Kroketti 10. August 2012 at 14:07

    Liebe Jeanny,
    ♥-lichen Glückwunsch! Du hast es sooo verdient! Ich freu mich sehr für Dich!
    Ein schönes, sonniges Wochenende
    Carla

  • Antworten Yvonne 10. August 2012 at 14:27

    Hallo liebe Jeanny, das schöne Heft ist heute morgen auch gleich mit im Einkaufswagen gelandet, eben mal schnell durchgeblättert und dich gleich entdeckt! Mit deinen tollen Rezepten, den verführerisch schönen Fotos dazu und überhaupt, passt du perfekt darein! Bin immer wieder begeistert was du hier alles so leckeres zauberst und es auch noch so fantastisch dekorierst und fotografierst. Schönes Wochenende, liebe Grüße Yvonne

  • Antworten Schminknerd 10. August 2012 at 14:38

    Ich hab die neue Lecker Bakery gerade gekauft und fand den Artikel sehr sympathisch. Ich werde mich jetzt gleich auf dem Blog umschauen und bin sicher dass ich jetzt hier öfter stöbern werde!

  • Antworten Carina 10. August 2012 at 16:03

    Oh, ein Rezept von dir in der neuen Ausgabe – wie toll ist das denn bitte??? Glückwunsch dazu! Aber kein Wunder bei deinen tollen Rezepten :-)

    Ganz liebe Grüße
    Carina

  • Antworten Sanni 10. August 2012 at 17:04

    Wunderschöner Text über Dich. Habe sie gerade aus dem Supermarkt nachhause gebracht und sofort nach Dir geblättert. Herzlichen Glückwunsch, darauf mal ein richtig großes Eis!
    Liebe Grüße, Sanni

  • Antworten Maya 10. August 2012 at 17:05

    So, wann kommt jetzt Dein Buch? :) Der nächste Schritt ist spätestens jetzt ja mal in Sichtweite, oder? Ich hätte so gerne eins von Dir in meiner Backbuchsammlung..
    Kussi,

    Maya

  • Antworten Katha 10. August 2012 at 17:09

    Das Heft ist wirklich superschön, fast noch besser als das erste. Schöne Schriften und Rezepte, mir gefallen die Brownies auch sehr gut! Und so schöne Fotos von Dir,
    darauf kannst Du sehr stolz sein.

    Schönes Wochenende,
    Katha

  • Antworten Christine 10. August 2012 at 17:22

    Klasse! Super gemacht und ist doch klar, daß Du gut ankommst bei den Bildern und Rezepten. Weiter so, Jenny!

    Blätter gerade vor und zurück, die Zeitschrift ist toll,
    Christine

  • Antworten Janin 10. August 2012 at 18:16

    Direkt gekauft und als erstes deinen Bericht gelesen :) Mal wieder eine Zeitschrift, die man von hinten bis vorne durchbacken kann. Da es in Kürze in den Urlaub geht, werden es erstmal nur die Schinken-Käse-Röllchen

  • Antworten Kalle 10. August 2012 at 18:40

    Ich liebe Deinen Blog und ich bin auch Fan von Lecker Bakery-logische Schlußfolgerung,Ich werde morgen gleich meinen Zeitschriftenladen stürmen.Was für den einen ein dicker Schmöcker(kommt bei mir auch vor)ist das blättern in Allem ,was mit Kochen und Backen zutun hat.
    Alles Gute mach weiter so und herzlichen Glückwunsch.Kalle

  • Antworten stepanini 10. August 2012 at 20:19

    Herzlichen Glückwunsch! Wie schön!
    Habe mir auch gleich die Ausgabe gekauft und kann die Begeisterung nun teilen. Schöne Fotostrecke und so viele leckere Kuchen.
    Darauf einen großen Kuchen.

  • Antworten Saskia 10. August 2012 at 21:22

    ICh bin morgen gleich die erste die im Zeitungsladen DICH in der Zeitschrift kauft :) Ich liebe die LECKER Bakery ja sowieso…aber mit dir drinnen es es noch viel aufregender. Weil man ja so ein bissl das geüfhl hat….da ist jemand zu sehen den man kennt :) also verstehst du was ich meine :)
    ich kann dir nur von herzen sagen das ich mir total für dich freue. das hast du mehr als verdient…herzlichen glückwunsch liebste Jeanny. Ich bin so froh das du nun deinen eigenen BLog hast. früher konnte ich ja nur freitags von dir lesen. sehnsüchtig habe ich den freitag abgewarten und war dann ganz traurig als es da plötzlich nichts mehr von dir zu lesen gab…

    hab ein tolles WE! Saskia <3

  • Antworten Nicole 11. August 2012 at 11:30

    Herzlichen Glückwunsch! Du hast es wirklich verdient, denn dein Blog ist einfach so wahnsinnig toll!

    Lieben Gruss,
    Nicole

  • Antworten anna 11. August 2012 at 12:06

    Ein vermutlich seltsame Frage: Die Schuhe sind ja unglaublich. Woher hast Du diese?

    Desweiteren: Ein superduperdickes Lob für deinen Blog.

    Liebe Grüße anna

  • Antworten Kaytee 11. August 2012 at 12:20

    Das sieht wahnsinnig lecker aus!
    Vielen Dank für den Tipp mit der Zeitschrift.

  • Antworten Jenny 11. August 2012 at 19:51

    Ganz toll dein Kuchen:) Ich durchstörber heute in „Ruhe“ noch einmal die leckeren Rezepte;)

  • Antworten homeboundtheheartoflife 11. August 2012 at 20:23

    ujuijui, liebe liebste Jeanny, ein dickes ♥-lichen glückwunsch. das ist ja ganz grooooooooooßartig. das heft wird definitiv mein. und jetzt erst recht wo du drin bist ♥♥♥ 😉 sei umärmelt, Helene

  • Antworten Susanne 11. August 2012 at 21:26

    Hab sie heute ENDLICH bekommen!!! So ein wunderbares Heft ist das geworden! Ein ganz zauberhafte Aufmacher bist Du! So auf Deiner Arbeitsfläche sitzend und teigrührend! Bin stolz auf Dich!! Dicker Kuss Susanne

  • Antworten Gaby 12. August 2012 at 7:00

    ♥lichen Glückwunsch – auf deinen Blog bin ich durch Zufall gekommen und sooo eine Bäckerin bin ich leider noch nicht, aber wenn ich deine Bilder so sehe… JA da werd ich wohl nicht drumherumkommen, es doch mal auszuprobieren und dass du in dem Heft bist, macht einen Kauf ja nu zur Pflicht… Glückwunsch und liebe Grüße Gaby

  • Antworten Esther 12. August 2012 at 10:42

    Hallo du,
    wie immer habe ich mir begeistert die neue Lecker am Zeitschriftenstand geschnappt und musste gleich zweimal kucken, als ich dich mit so tollen Rezepten darin fand. Schließlich lese ich deinen Blog regelmäßig und habe auch schon das ein oder andere mit Genuss nachgebacken. Wahnsinn, dass du es in diese tolle Zeitschrift geschafft hast. Was für ein Sahnestückchen gönnst du dir zur Feier des Tages?

    liebe Grüße

    Esther

  • Antworten Barbara von finfint. 12. August 2012 at 18:20

    Uiuiui, liebe Jeanny, wie toll ist das denn! Glückwunsch! Ich bin gerade nicht in der Nähe eines deutschen Kiosks und muss mich mit Titelbild-auf-diversen-Blogs-gucken über Wasser halten. Vielen Dank für die kleine Sneak Peak und das tolle Rezept. Kirschen und Stracciatella – mumms!
    Liebe Grüße
    Barbara

  • Antworten emmabee 12. August 2012 at 20:58

    Ach, liebe jeanny…. Was hab ich mich gefreut… Nicht nur über die neue lecker bakery, sondern plötzlich lächelst du aus dem Heftchen heraus… Ich freue mich sooooo für dich und mit dir…
    Liebste Grüße,
    *bee

  • Antworten Tanja 12. August 2012 at 21:53

    Ich bin schon seit ein paar Monaten ein Fan Deines Blogs und habe mir heute während einer Zwischenstation bei der Zugfahrt die Lecker Bakery gekauft. Eine Zeitschrift, die ich übrigens auch seeehr mag. Total begeistert war ich darüber, Dich in der Zeitschrift zu finden. Gratulation!

    LG,

    Tanja

  • Antworten Ina 14. August 2012 at 11:35

    Beim Durchstöbern deiner tollen Rezepte bekomm ich H-U-N-G-E-R !
    Du hast soeben einen neuen Fan dazu gewonnen 😉

    Liebe Grüße aus meinem Kuliversum
    INA

    http://www.kuliversum.com

  • Antworten Rosaline 15. August 2012 at 7:33

    Hallo Jeanny,
    nachdem ich die neue „Lecker“ durchgeblättert habe, bin ich auf den Artikel mit dir gestoßen und hab gedacht, ich schau einfach mal vorbei. Deine Sachen sind wirklich toll und kreativ. Sie sehen einfach lecker aus! In Zukunft schaue ich gerne öfter mal vorbei.
    Lg Rosaline

  • Antworten cruzia 17. August 2012 at 11:36

    Herzlichen Glückwunsch, eine großartige Leistung und wirklich verdient!!!
    Lg Vany

  • Antworten Toni // sisterMAG 17. August 2012 at 18:44

    Bei uns lag heute das Belegexemplar im Briefkasten – ich hab mich so gefreut, ist ganz toll geworden! LG, Toni

    • Antworten Jeanny 17. August 2012 at 19:18

      Huiiii, das freut mich, daß es Euch auch so sehr gefällt :)
      Habt ein sonniges Wochenende in hübschen Kleidchen, Neubauer-Mädchen!

      LG, Jeanny

      • Antworten Toni // sisterMAG 17. August 2012 at 19:20

        Auf alle Fälle! Leider wird es vor allem ein Arbeitswochenende mit viel Kisten einräumen und ausräumen, aber wenn es endlich geschafft ist, dann sind wir alle froh 😉

  • Antworten rike 18. August 2012 at 10:20

    So SCHÖN. Hatte sie bereits am Donnerstag entdeckt und flüchtig von hinten durchgeblättert und dann… gestutzt…häh das kenn ich doch, dass ist doch von Jeanny und wollte schon entrüstet denken, dass die ja kopieren und dann weiter vorgeblättert, tada, Dich gesehen. Ein wirklich schönes Heft.
    Viele Grüße und ein beschwingtes Wochenende rike

  • Antworten Christina 18. August 2012 at 20:55

    Meine Liebe,
    der Kuchen sieht wie ein Model aus, ich habe ihn auch schon in der Lecker Bakery bewundert, aber hier gefällt er mir noch besser. Herzlichen Glückwunsch zum Beitrag und liebe Grüße!
    Christina

  • Antworten Sophia 20. August 2012 at 19:12

    Auf diese Empfehlung hin bin ich heute direkt zur Mayerschen Buchhandlung und habe die letzte Kopie dieser Ausgabe ergattert. Und was kann ich sagen, ich bin begeistert und weiss gar nicht was ich als erstes backen soll – die Qual der Wahl! Muss mir mal die Abo-Bedingungen anschauen und ob es die auch als Auslands-Abo gibt!

    Sophia

    • Antworten Jeanny 20. August 2012 at 19:28

      Liebe Sophia, wo wohnst Du denn eigentlich? Ich sehe, Du schreibst englisch..

      Hab einen schönen Abend,

      Jeanny

      • Antworten Sophia 20. August 2012 at 20:05

        Liebe Jeanny,

        Ich lebe seit 12 Jahren in England – stamme aber urspruenglich aus dem Ruhrgebiet (aus Essen).

        Wo steckst du?

        Auch dir einen schoenen Abend!

        Sophia

        • Antworten Jeanny 21. August 2012 at 9:47

          Hui, schön! Hier: Stadt der lustigen Stadtmusikanten 😉

          Happy sunny day,
          Jeanny

  • Antworten Cati 21. August 2012 at 14:25

    Auch als 65er Kommentar : *Haben-Will* und sofort nachback. Sehr schöner Blog :-) ! Ganz liebe Grüße Cattl

  • Antworten Magalie 21. August 2012 at 22:06

    Hallo Jeanny,
    Ich habe deiner Blog sozusagen per „zufall“ in Lecker Bakery endeckt und muss sagen es ist Liebe auf dem erste Blick.Ich werde mich viel Zeit nehmen und nach und nach deine Einträge Lesen.Merci beaucoup pour tout ces bon et beaux gateaux !

    LG Magalie

    • Antworten Jeanny 21. August 2012 at 22:13

      Salut Magalie, vielen vielen Dank :) Ich freue mich sehr über den lieben Kommentar.
      Hab eine schöne Woche <3
      Jeanny

  • Antworten Kirsch-Stracciatella-Kuchen – oder: Wie nennt man den Backvorgang im Kühlschrank?? « 24. August 2012 at 13:55

    […] Kirsch-Stracciatella-Kuchen habe ich in der neuen LECKER Bakery entdeckt. Auf einem meiner Lieblingsblogs wurde er auch schon ausprobiert. Und da ich Stracciatella-Eis und Kirschen über alles liebe, […]

  • Antworten Nana T. 26. August 2012 at 23:09

    Ach du tolle Künstlerin,
    Da stehe ich mal wieder am Flughafen und langweile mich…Schnell im Zeitungsshop gestöbert und die neu L.B. gekauft…
    Tataaaaa, ick freu ma so sehr! Herzlichen Glückwunsch zu dem gelungenen Artikel!

  • Antworten Susi 7. September 2012 at 9:00

    Ich hab dein Rezept der erdnussbutter fudge gestern ausprobiert und dachte mir ichbrauch meinen Arbeitskollegen was gutes.
    Ich finde diese fudge Super aber meine Arbeitskollegen wollen sie nicht essen =(
    Die wissen wahrscheinlich nicht was geniesen heist

  • Antworten Kirsch-Stracciatella-Kuchen – oder: Wie nennt man den Backvorgang im Kühlschrank?? | Backbube 2. Dezember 2012 at 19:03

    […] Kirsch-Stracciatella-Kuchen habe ich in der neuen LECKER Bakery entdeckt. Auf einem meiner Lieblingsblogs wurde er auch schon ausprobiert. Und da ich Stracciatella-Eis und Kirschen über alles liebe, […]

  • Antworten Pauline 13. Juni 2013 at 8:22

    hallo jeanny…tolle rezepte hast du hier.werd gleich mal loslegen mit nachbacken.dafür allerdings eine dringende frage: wie bekommt man denn den kuchen am ende von der folie befreit ohne alles kaputt zu machen?! :)
    viele grüße, pauline

    • Antworten Jeanny 13. Juni 2013 at 14:09

      Ganz ganz vorsichtig, liebe Pauline :) Das geht schon, hatte keine Schwierigkeiten dabei.

      Liebe Grüße!
      Jeanny

    Hinterlasse eine Antwort


    − sieben = 1