Kinder, Küchengeschenke, Schokoladiges, Soulfood, Süßigkeiten

(Schokoladige) Post aus meiner Küche – ein süßes Projekt und meine kleine Pistazien-Erdbeer-Schokoladeninspiration

29. März 2012

Ihr Lieben! Vielleicht habt Ihr schon von der Initiative “Post aus meiner Küche” gehört, die Clara von tastesheriff, Rike von lykkelig und ich ins Leben gerufen haben und zu der wir jeden einladen möchten. Egal ob Bloginhaber oder nicht.

Unsere Idee war: Wie wäre es, wenn man all die kleinen Köstlichkeiten, die in der Küche gezaubert werden, miteinander teilt? Wenn selbstgemachte Pralinen, Karamellriegel, Marmeladen oder Gewürzmischungen hübsch verpackt eine Reise antreten, um Kilometer weiter jemand anders mächtig glücklich zu machen.

Wir finden: Das wäre toll! Und weil sich Glück verdoppelt, wenn man es teilt, haben wir “Post aus meiner Küche” ins Leben gerufen. Eine Idee, die Köstliches teilt und Menschen verbindet.Das ganze funktioniert so: Alle zwei Monate geben wir auf dem “Post aus meiner Küche”-Blog ein kulinarisches Thema bekannt. Jeder, der Lust hat, meldet sich per Mail an und erhält innerhalb von einer Woche einen Tauschpartner. Dann geht’s ab in die Küche: Kocht, backt, rührt, tranchiert, flambiert und verziert was das Zeug hält, macht ein Foto von den Köstlichkeiten und schickt es hübsch verpackt an euren Tauschpartner. Wer Lust hat, postet das Selbstgemachte auf seinem eigenen Blog. Wer keinen Blog hat, schickt uns einfach das Bild und wir veröffentlichen es auf diesem Blog. Damit jeder die Küchenpost bestaunen kann, sammeln wir am Ende alle Bilder bei Pinterest. 

Das erste Tauschthema lautet “Schokoladiges” und darum habe ich Euch schon mal ein kleines – wenn auch nur virtuelles – Schokoladengeschenk mitgebracht. Eigentlich schenke ich es meinem Mann, denn der liebt weiße Schokolade, Pistazien und Erdbeeren. Zusammen ergibt das ein superleckeres “White Chocolate Pistachio Strawberry” Bark. Zu deutsch: Weiße Schokolade Pistazien Erdbeer-Schokoladenbruch. Hübscher hört sich an: “Eine Tafel Schokolade zum Verlieben”. Denn Ihr könnt sie nach Herzenslust gestalten.

Ich habe hierfür drei Tafeln weiße Lindt-Schokolade im Wasserbad geschmolzen, leicht abkühlen lassen, dann gehackte Pistazien und getrocknete Erdbeeren aus dem Reformhaus hinzugefügt und das ganze auf ein mit Backpapier belegtes Blech gegossen. Dann im Kühlschrank abkühlen lassen und in Stücke gebrochen. Kann man natürlich auch schneiden, aber ich fand den rustikalen Schokoladenbruch adretter.Das schöne ist: Ihr könnt diese DiY-Schokolade einfach so abwandeln, wie Ihr mögt. Einfach Eure Lieblingsschokolade behutsam im Wasserbad schmelzen und mit mit dem durchziehen, was sich in Eurer Vorratsschublade findet und schmeckt: Rosinen, Cranberries, Mandeln, Brezeln, Pfefferkörner, Fleur de Sel, Karamellbonbons, Julies kandierte Zitrusschalen, Smarties, Lakritze, alles ist möglich. Ein schöner Spaß auch mit Kindern, die dann ihre eigene Schokolade gestalten können.

Ich freue mich sehr, daß die Aktion Post aus meiner Küche so viele Menschen erfreut. Die Resonanz macht uns drei Mädels von der Post überglücklich. Wenn der Postmann dreimal klingelt und mir ein leckeres Päckchen überreicht, hüpfe ich wie ein Osterhäschen vor Freude.

Habt einen wunderschönen Tag.

All the love in the universe,
Jeanny

Das könnte dich auch interessieren

Keine Kommentare

  • Antworten Maya 29. März 2012 at 8:11

    Oh ja, magst Du mein Tauschpartner sein? I love white chocolate. Sieht lecker aus und das Projekt klingt herzerweichend. Ich überlege, ob ich mitmache (bin ja selber nicht so die Küchenmaus. Ich schaue nur gerne).

    LG, Maya

  • Antworten Daria 29. März 2012 at 8:15

    Liebe Jeanny, das habe ich gestern schon auf verschiedenen Blogs gelesen, verbreitet sich wohl wie ein Flächenbrand. So soll das sein!
    Deine Schokolade könnte genau meine sein. Getrocknete Erdbeeren sind nicht so leicht zu kriegen, gell? Ich würde einfach Cranberries reinwerfen. Superlecker und hübsch abgelichtet.

    XO,
    Daria

  • Antworten susanne 29. März 2012 at 8:15

    Schokoladenbruch! Mit getrockneten Erdbeeren. So schöne Farben. Wunderbar! Und so ein Zufall – mache morgen weißen Schokoladenbruch mit getrockneten Himbeeren und Mohn…wir kochen und rühren auf einer Welle, gell, meine Liebe?

    • Antworten Jeanny 29. März 2012 at 8:35

      Auf jeden Fall, liebe Susanne :) Mohn klingt sehr fantastisch in dieser Kombination. Wir sind zwei Jecken, was? <3

      Happy day und: ich freue mich auf unser Treffen. Sehr!

      Liebe Grüße,
      Jeanny

  • Antworten Mascha 29. März 2012 at 8:17

    So leicht kann man eigene Schokolade machen….wäre nie darauf gekommen…danke für den Tipp :) Würde auch gerne mitmachen….aber ich glaube, mir fehlt das Talent :(

    • Antworten Jeanny 29. März 2012 at 8:34

      Liebe Mascha, neiiiin, mach mit! Unbedingt! Wir sind ja alle keine Bäcker oder Patisseuuuusen. Nur Menschen mit Briefkasten, der sich über echte wahre Post mit Leckereien freut. Jeder kann und darf mitmachen :) Wir würden uns freuen.

      Hab einen schönen Tag,
      Jeanny

    • Antworten Nathalies Bistro 30. März 2012 at 22:27

      ich mach auch mit, ich mach auch mit. also los, hopp, hopp…mitmachen 😀

  • Antworten liv und lov 29. März 2012 at 8:19

    Oh … das ist eine perfekte Geschenkidee für die Leute, bei denen man NIE weiß, was man ihnen mitbringen soll :)

    Euer Küchentausch hört sich interessant an – wenn ich mehr Zeit und vorallem Ideen hätte, würde ich bestimmt mit machen…

    LG Simone

  • Antworten nikesherztanzt 29. März 2012 at 8:34

    da tanzt mein herz wieder! und ob du es glaubst oder nicht, beim thema “schokolade” gehörte das http://sweetapolita.com/2011/09/cake-batter-sprinkle-bark/ zu den ersten ideen, die durch meinen kopf huschten … am liebsten mit dunkler schokolade, salz, karamell und mandeln. ich freu mich riesieg auf den april!
    deine bilder sind wieder phänomenal. wo machst du die aufnahmen eigentlich? ich mag die weißen holzdielen.
    liebsten gruss
    ★ nike ★

  • Antworten Schwarzerose 29. März 2012 at 8:51

    Gut das du mich mit diesen leckeren Bildern (ich liebe ebenfalls weiße Schoki, Erdbeeren und Pistazien und mir tropft jetzt echt der Zahn) an die Aktion erinnerst. Ich hab das letztens Nachts auf Facebook gesehen und dachte noch, da machst du mit … aber irgendwie hab ichs dann doch vergessen.

    Man, ich glaub ich muss dann mal ins Reformhaus – Erdbeeren holen!

    Liebe Grüße
    Katrin

  • Antworten Kerstin 29. März 2012 at 8:53

    Hmmm – Schon wieder so ein tolles Rezept, dass ich unbedingt ausprobieren muss!
    Die Milky-Way-Cupcakes habe ich am letzten Wochenende gebacken – super!
    Auf meinem Blog gibt’s ein kleines Bild davon ;-).
    Viele liebe Grüße
    Kerstin

  • Antworten Mar Tina 29. März 2012 at 8:58

    Ach ich freu mich ja schon so sehr darauf!
    Hab gestern schon Verschickmaterial bestellt!! ;-))
    Kann es kaum noch abwarten!!!
    Die schoki sieht doll aus, auch wenn ich kein Freund weißer Schoki bin, aber ich glaub, die mach ich meinem Göttergatten mal, der liebt das nämlich sehr!

    Süße Grüße
    martina.

  • Antworten manumanie 29. März 2012 at 8:58

    Liebe Jeanny

    So eine tolle Idee. Ich habe mich gerade angemeldet :-)

    Herzliche Grüsse
    Manuela

  • Antworten Katharina 29. März 2012 at 9:08

    Oh, das wird so toll! Kann es kaum abwarten! *aufregung*
    Hmmmmmm….. ich hab da ein kleines (OK, 1,90m großes) weiße-Schoki-Vernichtungsmonster daheim… Ostern kann kommen! 😀
    Liebe Grüße
    Katharina

  • Antworten Eiweißshaker 29. März 2012 at 9:11

    Die Schokolade sieht echt lecker aus. Ich habe mal eine Zeit lang versucht in der Küche auch Eiweißpulver verstärkt einzusetzen und siehe da: Sowohl Kuchen, als auch jede Quark- und Joghurtspeise wird durch die Eiweißpulver erheblich aufgewertet.
    Vielleicht backe ich ja nochmal einen Vanille-Eiweißkuchen und berichte darüber ebenfalls in meinem Blog.

  • Antworten Frau Süd (@FrauSued) 29. März 2012 at 9:32

    Ich LIEBE “Post aus meiner Küche”! Was für eine grandiose Idee, ich freue mich schon sehr aufs mitmachen und wälze schon Schokoladenrezepte!

    Und was ich noch liebe: Schokolade selbst machen, also Bruch oder als kleine Pralinen. Das sind so hübsche, einfach gemachte und natürlich extrem leckere Aufmerksamkeiten!

    Hab einen wunderschönen Tag und sei lieb gegrüsst von
    Frau Süd

  • Antworten Lena 29. März 2012 at 9:41

    Hehe, Schokoladentafeln hab ich vor Weihnahten auch selber gemacht und verschenkt und die waren der Hit! Allerdings wenn man diesen schönen Schimmer auf der Schokolade erhalten will, dauert es etwas länger als bei Dir ;).
    Mein Favorit war zu Weihnachten übrigens gebrannte Mandeln und Lebkuchengewürz in Vollmilchschokolade.
    Hab mir auch schon überlegt, dass für Eure Aktion sommerlich umzusetzen. Erdbeeren und Pistazien klingen einfach zauberhaft.

    LG Lena

  • Antworten FrauKe 29. März 2012 at 9:53

    Hehe! Was für eine leckere Idee! Würde auch gerne mitmachen. Wie funktioniert’s. . . da muß ich mich erstmal durchlesen ;-). Brauchte noch den zündenen Funken um meine vor Kurzem gekauften Lollieförmchen einzuweihen. Denke es wird weiße (weil vorhanden) Schokolade gefüllt mit salzigem Karamellcrush.
    neugierige liebe Grüße
    Frauke

  • Antworten Schwiegermutter inklusive 29. März 2012 at 9:54

    Da bin ich aber dagegen!!! In Dubai gibt es keine Post im klassischen Sinne und Schokolade hierher schicken ist eh keine gute Idee, da kommt meist nur krümeliges, braunes Zeug an…sprich, ich kann nicht mitmachen…:-((((

    • Antworten Schwiegermutter inklusive 29. März 2012 at 9:54

      P.S. Was mich aber nicht davon abhalten wird, die Pistazien, Erdbeer-Schokolade nachzumachen, die sieht verdammt lecker aus…

    • Antworten Jeanny 29. März 2012 at 18:09

      oh neeeee, Dubai kennt keine Post im klassischen Sinne? Crazy folk :) Wir hätten gerne mit Dubai getauscht. Buh. Bleibst Du für immer dort? Mh? Komm doch mal zurück und dann schicken wir Dir was schönes.

      Liebe Grüße,
      Jeanny

  • Antworten tastesheriff 29. März 2012 at 9:56

    Jeannnyyy meine Rakete… Grossartig!! I love your white Chocolate.. und das gute ist.. ich hoffe wir sind nicht nur im Post aus meiner Küche Pott.. sonder vielleicht dürfen wir ja auch auf ein kleines Extra hoffen?! MMh?!?!?
    Drück Dich!!! lots of Looooaaaaf!!!! Claredda

  • Antworten Miriam 29. März 2012 at 10:31

    ich find eure Aktion klasse – hab mich auch schon angemeldet!

    Bin mal gespannt, was alles für Köstlichkeiten rauskommen!

    Lg Miriam

  • Antworten glasgefluester 29. März 2012 at 11:27

    Ich bin so aufgeregt! Was habt Ihr drei da nur für eine tolle Idee gehabt?!? Ich freu mich auch auf den Postmann und meine Schokolade!!! hihihi.
    Aber mal im Ernst: diese Farben sind natürlich der Burner! Das klingt ja echt klasse. Wär nie darauf gekommen, Pistazien und Erdbeeren zu mischen. Aber DAFÜR haben wir alle ja dich! Das klingt mega nachmachenswert!

  • Antworten homeboundtheheartoflife 29. März 2012 at 11:31

    Jeanny, erst mal thumbs up zur aktion. bin ja auch dabei und freu mich schon. und deine schoki ist TOLL TOLL TOLL. farblich ist das bereits göttlich und geschmackstechnisch sicherlich auch. will haben… und übrigens: ich hatte das karamelleis ausprobiert und es kam allerorten super an {bei mir waren noch muh-muhs drin, ein bisschen kindheitserinnerungen muß ab und zu sein}… xo, Helene

  • Antworten emmabee 29. März 2012 at 12:29

    hi liebe jeanny,
    ohhh ich freue mich schon… habe gestern auch schon ein paark kochbücher durchforstet und schon eine idee für meine schokoladige post aus meiner küche…
    glg,
    *bee

  • Antworten Nina 29. März 2012 at 12:31

    Genau die gleiche Kombination an Bruchschokolade habe ich letztes Jahr auch mal gemacht :) Ich hatte die Pistazien und die Erdbeeren allerdings nicht untergerührt, sondern die Schokolade nur damit belegt. Ich finde die getrockneten Erdbeeren so hübsch :)

    Meine Anmeldung für die Schokoladenpost habt ihr ja schon – und meine Idee steht auch schon *hüpf* Nur um die Verpackung muss ich mir noch Gedanken machen.

    Liebe Grüße

    Nina

  • Antworten miri von miris jahrbuch 29. März 2012 at 13:25

    Passt ja gut – ich hab heute dunkle Schoki gemacht. :)

  • Antworten Mimi Gregori 29. März 2012 at 15:17

    Das ist ja ein süüüüßes Projekt! :-) Da würde ich seeeehr gerne mitmachen… wohne aber in Österreich – wäre das auch möglich? Liebe Grüße, Mimi

    • Antworten Jeanny 29. März 2012 at 15:19

      Klar, Mimi. Wir machen das bei den Tauschwütigen aus anderen Ländern so, daß wir innerhalb der Länder Tauschpartner finden. Sind schon ein paar Österreicher im Lostopf, also gerne mail mit Adresse an postausmeinerkueche@googlemail.com senden mit Anschrift. <3

      Liebe Grüße, Jeanny

      • Antworten Mimi Gregori 29. März 2012 at 18:12

        Super, danke!!!!! Dann schreib ich euch gleich 😉

  • Antworten Daniela 29. März 2012 at 16:34

    Lecker, lecker, lecker!

    Und ein tolles Projekt…ich bin aber in solchen Dingen ziemlich talentfrei.
    Wünsche euch aber ganz viel Spaß und einen regen Postverkehr.

    Gruß und Kuss ♥
    Daniela

  • Antworten Remy 29. März 2012 at 17:14

    Uiuiuiuiuiui. Eure Aktion hört sich verlockend an und ausgerechnet das erste Thema fördert auch noch meine ausgewachsene Schokoladensucht… schönschönschön!!! Ihr Mädels seit super. Jetzt muss ich noch tief in mich gehen und schauen, ob ich das im April wohl schaffen würde.

  • Antworten Ronja 29. März 2012 at 19:46

    Das sieht ja super lecker aus und so schön fotografiert!!
    Lg Ronja

  • Antworten 29. März 2012 at 20:50

    wie unfassbar schön ist denn bitte diese schokolade??? und wie unfassbar gut diese idee??? hätte es mir nicht die sprache verschlagen, würden mir glatt die worte fehlen… :-)

    ich glaub, da mach ich mit!!!

    ♥gruß

  • Antworten karamelo 29. März 2012 at 21:31

    Ich bin schon sehr gespannt, was sich da alles auf den Weg machen wird! Her mit den Rezeptbüchern! :-)

  • Antworten fleischfee 30. März 2012 at 5:57

    Sehr schöne Idee!
    LG Sue

    • Antworten Jeanny 30. März 2012 at 9:19

      Danke, Sue. Wir sind ganz begeistert, daß andere die auch so toll finden wie wir selber :)
      Schönes Wochenende Dir!
      Jeanny

      • Antworten fleischfee 30. März 2012 at 11:00

        Ja das könnt ihr auch sein. Dir auch ein schönes Wochenende.
        LG

  • Antworten Die Doro 30. März 2012 at 8:01

    Liebe Jeanny, was für eine wundervolle Idee. Da hab ich fast ein schlechtes Gewissen, dass ich nicht gleich beim ersten Mal mitmache, aber mein Sohn hat in der Aktionswoche Geburtstag und da muss ich für Kindergeburtstag, Familiengeburtstag und die Meute im Kindergarten backenbackenbacken, ich fürchte, dann ist erstmal kurzzeitig die Luft raus…
    Aber ich schaue fleißig (und halte die Serviette vor den sabbernden Mund), vielen Dank für diese schöne Aktion!
    Liebe wieder fröstelnde Grüße aus Frankfurt! Doro

    • Antworten Jeanny 30. März 2012 at 9:18

      Oh, ein wilder Monat also Euer April. Dafür wünsche ich Dir viel Kraft und Nerven :) Und wir freuen uns auch über Zuschauer und Spätermitmacher. Auch aus Frankfurt, versteht sich von selbst.

      Liebste Grüße, Jeanny

  • Antworten Melli 30. März 2012 at 8:21

    Mmh, hat das gestern mit dem Kommentar gestern nicht geklappt?
    Ich finde die Aktion wirklich toll und möchte super gerne mitmachen.
    Und gerade Schokolade ist immer gut.

    Liebe Grüße
    Melli

    • Antworten Jeanny 30. März 2012 at 9:16

      Liebe Melli, wir freuen uns sehr :) Hast Du uns schon Deine Adresse geschickt? Wenn ja, dann ist sie schon in der Datei, wenn nein: einfach an postausmeinerkueche@googlemail.com senden. Kennwort: “Ich will Schokolaaade” :) Wundervolles Wochenende, Jeanny

      • Antworten Melli 30. März 2012 at 19:10

        Ja, ich habe gestern schon eine Mail geschickt. Hoffe das hat geklappt.
        Ich bin schon sehr gespannt. :-)

        Wünsche dir auch ein tolles Wochenende!
        Melli

  • Antworten Marlene@kompromisslos toll 30. März 2012 at 10:01

    Da muss ich gleich über weitere Schoko-Kombis nachdenken. Ob Lavendel-Spearmint wohl schmeckt? Gewagt, gewagt… 😉
    Ich freu mich schon auf die süße Post…!

  • Antworten Martina 30. März 2012 at 10:25

    Aber wo zum T…. bekomm ich die getrockneten Erdbeeren her? ;-(
    Hier gibt’s die nicht, auf dem Land, seufz!!!
    Ich such weiter!

    LG
    Martina.

  • Antworten sawheaven 30. März 2012 at 11:06

    Und das mir ! Wo ich doch Schokoladeverbot habe ……

  • Antworten Lina Kocht 30. März 2012 at 14:05

    Sieht super lecker aus, und genau die richtige Schoki für meine Tochter. Ich mache sie ihr als kleinen Willkommensgruß, wenn sie Montag von ihrer Reise zurück kommt (ich hab sie vor 1 Stunde erst weg gebracht und denke schon an die Rückkehr!).

    Und natürlich hab ich mich grade hier angemeldet :-)
    LG
    Martina

  • Antworten OP-Tisch-Pilotin 30. März 2012 at 18:05

    Lecker! Jetzt weiß ich endlich, was ich meiner Familie zu Ostern schenken werde! :) Danke für diese einfach, aber schöne Idee! :)

  • Antworten Nathalies Bistro 30. März 2012 at 21:01

    Och nööö, ich komm hier nicht mehr her, das ist ja mobbing hier von diätwilligen..neneneee, deswegen mache ich jetzt bei “post aus meiner küche mit”. soo. 😛

  • Antworten Manja 31. März 2012 at 11:38

    Wir sind sowas von mit dabei <3

  • Antworten Nora 1. April 2012 at 18:18

    genau SOLCHE kreationen, schön, genial und sicher superlecker, sind der grund, warum ich lieber nicht mitmache beim tauschen – ich könnte meine tauschpartnerin womöglich enttäuschen! ZAUBERHAFTEST sieht das aus! schon ein augenschmaus, was muss es dan für ein GAUMENschmaus sein?!?!!!!!

    liebste grüße!
    nora

  • Antworten Julia 1. April 2012 at 20:38

    Die Idee ist wirklich wundervoll! ♥
    Auf was man so alles ganz unvorhergesehen stößt, wenn man nur nach einem Rezept für einen Geburtstagkuchen sucht …
    Ich kannte deinen Blog vorher gar nicht und hab mich auf Anhieb in die tollen Rezepte verliebt, und “Post aus meiner Küche” ist direkt in den Terminkalender eingetragen! =)
    Liebe Grüße,
    Julia

  • Antworten Lilly 2. April 2012 at 19:51

    Wahrlich eine wunderschöne Idee, hab mich ja auch gleich angemeldet und freue mich schon wie ein Schnitzel…äh, Schokoriegel auf meinen Tauschpartner :)

    Und dein Blog, für mich eine Neuentdeckung, ist super!

    Liebe Grüße,

    ~ Lilly

  • Antworten justcolors (@justcolors) 7. April 2012 at 19:57

    Hab soeben deine Schokolade ausgetestet als Ostermitbringsel morgen… allerdings mit Cranberries und Pistazien (mangels Erdbeeren..) – ist super lecker geworden und bin mir sicher, das wird gut ankommen :)
    Danke für die Idee und für deinen tollen Blog! Weiter so :)

    Liebe Grüsse
    justcolors

  • Antworten rotemarmelade 13. April 2012 at 7:03

    Das ist so eine tolle Idee!
    Habs gleich mal in meinem Blog erwähnt und dich verlinkt :)
    Eigentlich so simple und doch so O-ho!

  • Antworten pantaophoto 20. April 2012 at 15:04

    Die Weiße Schoko mit Pistazien habe ich vor Ostern mal in zwei Varianten ausprobiert und verschenkt. Ich habe als Zugabe einmal wie Du getrocknete Erdbeeren und einmal getrocknete Himbeeren (beide vom “Misch Mit!”-Sortiment von Rosengarten) verwendet. Drei liebe Menschen wurden damit beschenkt, welche dies alle für gut befunden haben. 😀

  • Antworten post aus der glasgeflüster küche: chili schoko salz | glasgefluester 24. April 2012 at 16:04

    […] Zartbitterschokolade und den Cayenne Pfeffer weglassen. Dazu als kleine Zugabe: Schokibruch á la Zucker Zimt und Liebe. Aber NATÜRLICH: mit Chili! Probiert es vielleicht mal aus, mir hats gefallen. Hier der […]

  • Antworten Schokojunkie 24. Mai 2012 at 8:57

    Boah! Sieht das lecker aus! Wenn ich wüsste, wo ich getrocknete Erdbeeren herkriege, würde ich das sofort nachmachen. Im hiesigen Reformhaus gibt’s die leider nicht :-(

  • Antworten ♥ Post aus meiner Küche TEIL 2 oder 3erlei von der Erdbeere ♥ | FormTiere | Jedes Tier ein Original 2. Juli 2012 at 12:19

    […] ein kleines Highlight. Also dachet ich mir schnapp ich mir doch dieses herrliche Rezept von Jeanny und pack es auch noch mit ein. Das wollte ich schon immer mal machen. Es ist so geworden, wie ich […]

  • Antworten Specialty Cake Creations | Strawberry Pistachio White Chocolate Bark 9. April 2013 at 20:39

    […] creator of that project is Jeanny. She is the writer and creative mind behind the German blog Zucker, Zimt & Liebe (means: Sugar, Cinnamon & […]

  • Antworten Picture of the week #2 | FormTiere | Jedes Tier ein Original 25. Mai 2013 at 9:40

    […] Ich muss noch schnell die Mitbringschoki für heute Abend fertigmachen. Weißer Schokoladenbruch mit Pistazien und Erdbeeren. Jummy, das Rezept gibt´s hier bei Jeanny! […]

  • Hinterlasse eine Antwort


    6 − = zwei