Allgemein, Backen, Cookies, Gebäck, Kinder, Picknick, Schokoladiges, Sonntagssüß, Soulfood, Süßigkeiten

Chocolate Chip Cookies mit Kartoffelchips – Compost Cookies mit Chips. Wirklich wahr? Ja.

7. Februar 2016

Ein Rezept für Chips Kekse, sie meint also wirklich Cookies mit Kartoffelchips? Jetzt flippt sie aus. Darf man das überhaupt? Und wie konnte es zu einem Keksrezept kommen?Chocolate Chip Cookies Rezept mit Chips potato chips cookies keksrezept beste schokoladenkekse zuckerzimtundliebe backblog foodblog foodstyling compost cookies

Nun, Fernsehköche oder Kochbuchautoren ziehen in diesem Fall gerne die „Resteverwertungs“-Karte. „Huch, noch ein paar Chips übrig und Ihr wisst nicht, was Ihr damit machen sollt?“

Würde hier in casa Zucker, Zimt und Liebe leider nie passieren. Ich sag es, wie es ist: Chips bleiben hier nicht übrig. Gleiches gilt für Schokoladen, Schokolinsen, Gummibärchen und ähnliches aus der Süsswarenabteilung. Ist die Tüte einmal auf, müsste man sie schon ganz schön gut verstecken und mit Sicherheitsschlössern sowie Wachhunden und Laserwarnsystemen schützen, um das zeitnahe Ende noch verhindern zu können.Chocolate Chip Cookies Rezept mit Chips potato chips cookies keksrezept beste schokoladenkekse zuckerzimtundliebe backblog foodblog foodstyling compost cookies

Die Kekse entstanden also nicht aus der Not, nein, sie sollten Chips Kekse werden und ich habe dafür eigens längere Zeit vor dem Chipsregal gestanden („recherchiert“) und darüber sinniert, welche Chipssorte denn am besten passen könnte. Verrückt, wieviele Marken und Chips Sorten es gibt.

Dicke, dünne, geriffelte, hörnchenförmige, Chips in Stäbchen, solche die aussehen wie Kängurus oder wilde Geschmacksexplosionen wie Currywurst versprechen. Und ich möchte sie gerne alle kennenlernen, vielleicht den ein oder anderen Fernsehabend mit ihnen verbringen, rein aus beruflich kulinarischem Interesse natürlich. Ich habe mich für klassisch ungarische Paprikachips entschieden, aber wählt, was Euch am besten zusagt.

Für mein Rezept benötigt man gar nicht allzu viel der gerösteten Kartoffelscheiben, so ein Jammer aber auch.Den Rest der angebrochenen Packung nach dem Keksbacken müsst Ihr jetzt also irgendwie aufessen oder zu Panade für Euer Schnitzel verwenden. Ihr findet schon eine Lösung, da bin ich mir ganz sicher.Chocolate Chip Cookies Rezept mit Chips potato chips cookies keksrezept beste schokoladenkekse zuckerzimtundliebe backblog foodblog foodstyling compost cookies

Gegessen habe ich solche Kekse im übrigen in der Momofuku Milkbar auf meiner sweet on streets Foodtour der schönsten Cafes und Bäckereien in Brooklyn. Nicht nur Eis, das nach Cornflakes-Milch schmeckte sondern auch dieser Chips Keks liegt mir in Erinnerungen noch heute auf der Zunge. Die Cookies werden dort unter dem poetischen Namen „Compost Cookies“ auf der Speisekarte geführt und neben Chips können sich hier noch Salzbrezeln, Kaffee, Haferflocken, Cornflakes und alles andere wiederfinden, das eben noch in der Küche vorhanden war und dank Keksbackens vor dem Komposthaufen gerettet werden konnte. Weiterlesen…

Allgemein, Gemüse, Kochen, Mittagessen, Picknick, Soulfood

Minze-Spinat Couscous mit knusprigem Zitronen Hühnchen – ein kleines Mittagessen Rezept

3. Februar 2016

Ich stehe mit meiner Liebe zu Couscous Rezepten leider ein bisschen alleine da in meiner Familie. Der Sohnemann mochte es mal sehr, wird allerdings in der Schulküche sehr häufig damit versorgt in den Mittagspausen und seitdem ist Couscous ein kleines rotes Tuch an den Wochenenden. Mein Mann isst das Hartweizengericht wohl, wenn es auf dem Tisch steht, würde dafür aber nicht über glühende Kohlen laufen, Berge überqueren, Meere durchschwimmen oder barfuß Schluchten durchstreifen, wenn Ihr versteht, was ich meine.Rezept Minz Spinat Couscous mit knusprigem Zitronen Hühnchen Zuckerzimtundliebe einfaches Mittagessen lunch bowl recipe foodblog foodstyling

Umso besser, mehr Couscous für mich, besonders an den normalen Wochentagen, an denen in alleine am Mittagstisch sitze und zu Tanzmusik Kochbuch-/Schmonzettenroman- oder Bloglesend Nahrung aufnehme.
Denn das war ja mein Vorsatz: Wieder ein bisschen mehr für mich kochen, obwohl es ja für eine Person oft mühsam erscheint oder man sich dolle überwinden muß. Aber der Mensch und auch keine Kuchen Jeanny kann sich nicht nur von Schnickschnack ernähren und ich gönne mir seit Ende des letzten Jahres hin und wieder ein wirklich leckeres Mittagsmahl. Außerdem finde ich es auch mal ganz schön, Nichtkuchen zu fotografieren als Ausgleich. Diese Lunch Bowls sind gerade in aller Munde und Gabeln und Buntes auf dem Mittagstisch zu finden hebt die Laune doch gleich erheblich. Rezept Minz Spinat Couscous mit knusprigem Zitronen Hühnchen Zuckerzimtundliebe einfaches Mittagessen lunch bowl recipe foodblog foodstylingRezept Minz Spinat Couscous mit knusprigem Zitronen Hühnchen Zuckerzimtundliebe einfaches Mittagessen lunch bowl recipe foodblog foodstyling

Dazu kommt, dass Couscous schließlich wirklich so einfach und schnell zubereitet ist. Einfach heißes Wasser oder Brühe darüber gießen und etwa mit frischem Gemüse, Fetakäse oder Kräutern mischen, nach Lust und Laune würzen. Ich hatte noch etwas Minze und Spinat im Hause, es würden aber auch andere Gemüsesorten oder Kräuter funktionieren. Übrigens ist das ein Mittagessen, das man auch sehr gut mit zur Arbeit nehmen kann. Einfach in ein Weckglas oder eine gut verschließbare Brotdose füllen und der Langeweile am Büroschreibtisch zur Mittagspause ist sehr großartig die Zunge heraus gestreckt.
Rezept Minz Spinat Couscous mit knusprigem Zitronen Hühnchen Zuckerzimtundliebe einfaches Mittagessen lunch bowl recipe foodblog foodstyling Weiterlesen…

Allgemein, Backen, Fruchtiges, Frühstücken, Gebäck, Picknick, Snack, Sonntagssüß

Pancakes aus der Muffinform mit Blaubeere – Pfannkuchen machen mal anders

31. Januar 2016

Pancakes aus der Muffinform haben gleich mehrere Vorteile, daher hier ein kleines Rezept für die kleinen Teilchen, ein kleines Stück Pfannkuchen Frühstücksglück. Pfannkuchen sind hier in vielen Formen und Geschmäckern ein großes Frühstücks-Highlight, besonders an Wochenenden. Neben den Apfelringen, Apfelpfannkuchen aus dem Ofen oder Elvis Pancakes mit Banane, Erdnussbutter und Speck freuen sich insbesondere diese kleinen Pancake Teilchen großer Beliebtheit und bringen auch gleich ein paar Pfannkuchen Vorteile mit sich:Pancake muffin rezept mit Blaubeeren einfacher pancake zuckerzimtundliebe.de foodblog frühstücksglück

Erster Vorteil von Pancake Muffins: Teig rühren, ab in den Ofen, noch mal ein paar Minuten kuscheln können oder ab unter die Dusche. Die Aufgabe des Pancake Chefs und Pfannkuchenwenders der Famile, am Herd zu stehen und Pfannkuchen zu machen, entfällt also. Nicht, dass dies sonderlich schwer wäre, aber an manchen Tagen ist einem ja jede gewonnene Minute in den Federn lieb.

Zweiter Vorteil von Pancake Muffins: Man kann sie mitnehmen. Mitnehm-Pancakes to go quasi! Pfannkuchen machen und beispielsweise auf den Weg zur Straßenbahn, zum Spaziergang in den Park, in die Frühstücksbox, in die Lunchbox für die Mittagspause, in den Picknickkorb oder als Snack in die Handtasche (was wirklich komisch klingt und ich auch noch nie getestet habe. Aber wieso nicht?) nehmen.Pancake muffin rezept mit Blaubeeren einfacher pancake zuckerzimtundliebe.de foodblog frühstücksglück

Und zu guter letzt: Jedes beteiligte Frühstücksmitglied kann sich seinen Muffin Pancake ganz einfach so gestalten, wie es möchte. Hierfür einfach den Teig in die Muffinförmchen füllen und nach Herzenslust mit Beeren, Schokotropfen, Äpfeln, Bananen, Erdbeeren, Mandelhobeln oder Speck (Speck? Speck!) garnieren, dann ab in den Ofen mit den Schönheiten und nach nur 20 Minuten Backzeit hat man köstliche kleine Pfannkuchen aus der Muffinform.Pancake muffin rezept mit Blaubeeren einfacher pancake zuckerzimtundliebe.de foodblog frühstücksglück

Sie sind so fluffig wie man es von Pancakes gewohnt ist (also die Konsistenz betreffend eher nicht sandkuchig) und lassen sich besonders gut in Ahornsirup dippen oder mit Puderzucker bestäuben. Einfach lecker! Ihr seid neugierig auf das Rezept? Hier ist es: Weiterlesen…

Allgemein, Backen, Backschule, Brot

Backen mit Hefe – keine Angst vor Hefeteig! Eine kleine Backschule

27. Januar 2016

Das Grauen vieler Naschkatzen, die ihr Backglück zuhause gerne probieren möchten, hat einen Namen: Hefeteig (stellen Sie sich an dieser Stelle bitte Donnergrollen und Blitzeinschlag als Geräuschekulisse zum Text vor). Die Angst vor Hefe und dem Zubereiten von Hefeteig scheint mir an den Backöfen zuhause die allergrößte zu sein. Rührt die Hefephobia vielleicht daher, dass es sich bei Hefe um einen Pilz, irgendwie also ein Lebewesen handelt? Er blubbert und wird immer größer, dieser Teig aus dem All, und genau das ist der erwünschte Effekt.Hefeteigtipps Wie macht man Hefeteig Angst vor Hefeteig Backschule

Hilfe, mein Hefeteig geht nicht auf“ ist ein Satz, den ich in Email Nachrichten, Blogkommentaren und auch von Freunden oder Nachbarn zwischen Tür, Angel und Tennisplatz (huhu Julia!) wirklich häufig zu hören oder lesen bekomme. Dabei macht die Hefe als fleissige Biene unter den Backhelferchen, sofern man ihr ein lauschiges Wellnessnestchen zur Verfügung stellt und noch ein bisschen Geduld mitbringt, alles von ganz alleine, während man sich in Ruhe eine Staffel „Gilmore Girls“ zu Gemüte führt oder mit der besten Freundin über Kaffeeklatschtreffen am Telefon berät.Rezept Laugenzopf Laugengebaeck Pretzel Recipe Pretzel Loaf Frühstück Frühstücksglück Rezept Obazda Bayrisches Laugengebäck selber machen Zuckerzimtundliebe Foodblog

Zunächst kurz zur Erläuterung: Hefe lebt und möchte gefüttert werden. Man könnte sagen, sie pupst auch nicht schlecht, wenn sie gut gegessen hat und sich in ihrem warmen Kuschelnest wohlfühlt. Und das macht den Hefeteig groß und fluffig. Sagen wir es doch mal, wie es ist: Eure Zimtschnecken haben gepupst! (spätestens jetzt habe ich die Hälfte der Leser dieses Beitrages schon verloren, aber ich wollte die Wahrheit hier nicht vorenthalten). Yay!Rezept Schokoladenbrioche Hefezopf Hefeknoten Zuckerzimtundliebe Foodstyling Recipe

Hier die muckeligen Kuschel Regeln des Hefeteiges, damit Euren Hefeteigfreuden auch in Zukunft nichts im Wege stehen wird. Willkommen in meiner kleinen Teigtherapiestunde, machen Sie es sich bequem:

1.) Hefe mag es muckelig warm. Sowohl bei der Zubereitung und den Zutaten, als auch beim Gehen und anschließenden Kneten. Und mit warm meine ich warm, nicht niemals nicht heiß. Ab 45°C geht Hefe nämlich für immer in die ewigen Jagdgründe. Daher gilt:
– Wasser oder Milch für den Hefeteig daher bitte nur lauwarm erwärmen, so dass man bedenkenlos seinen Finger hineinstippen kann.
– Den Teig an einem warmen, zugfreien Ort abgedeckt gehen lassen. Wer das partout auf der Heizung machen will, dem sei dringend empfohlen, ein paar Handtücher unter die Teigschüssel zu legen. Andere wiederum lassen ihren Hefeteig umhüllt von Daunendecken im Ehebett kuscheln. Oder schalten den Backofen kurz an, dann wieder aus und stellen den Teig dann hinein.
Bevor ich meinen neuen Superbackofen von Siemens Home studioLine hatte, der über eine Extrafunktion für „Teig gehen lassen“ verfügt (yay), stand mein Hefeteig gerne im Badezimmer bei leichter Fußbodenheizung.
– Wenn man den Teig nach dem Gehen einmal durchknetet, dann am besten nicht auf Marmorarbeitsplatten oder Glas. Das ist manchmal zu kalt. Gerne auf Holzuntergrund arbeiten.

2.) Trockenhefe oder frische Hefe? Was ist jetzt besser? Eingefleischte Brot-Spezialisten schwören auf Frische. Frische ist ja generell immer prima. Bei Semmeln, Gemüse, Erdbeeren und eben auch Backtriebmitteln. An Trockenhefe mag ich besonders, dass ich sie immer im Hause haben kann, falls mal spontaner Zimtschneckenhunger in mein Leben tritt und die Ladenöffnungszeiten des Hefedealers dem jetzt nicht zuträglich wären. Außerdem muß man keinen Vorteig herstellen, sondern kann die Trockenhefe direkt mit dem Mehl zum Teig geben und verarbeiten. 1 Päckchen Trockenhefe entspricht übrigens ca. 1/2 frischem Hefewürfel.

3.) Ist die Hefe noch aktiv? Apropos immer im Hause haben: Auf jeden Fall vor dem Backen kurz noch mal auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten. Und ich spreche da aus leidlicher Erfahrung.

4.) Was Hefe doof findet: Hitze (siehe oben) und Salz in zu großer Menge. Salz dehydriert Hefe und mal Hand aufs Herz: wer würde das schon toll finden?

5.) Den Hefetig kneten: Beim Zubereiten des Teiges unbedingt darauf achten, ihn ausreichend lange zu kneten, bis er schön elastisch ist oder anders gesagt: bis der Arm weh tut. Mit den Händen kann das nämlich durchaus schon mal 8 Minuten dauern. Nach dem Gehenlassen mit der Faust einmal einboxen und noch einmal kurz durchwalken und in die gewünschte Form bringen. Wie schön sich Hefeteig anfühlt! Mein Lieblingsanfassding ist dieser Teig.

6.) Ein zweites Mal gehen lassen: Auch wenn der Appetit auf Hefezopf größer ist als die Geduld: nach dem Kneten und Formen auf dem Backblech unbedingt noch mal gehen lassen. Die Wartezeit einfach mit Blätter vom ollen Weihnachtsstern Abzupfen, unterm Sofa Saugen (und Schätzefinden), lustigen youtube Videos, Einüben von Tanzschritten oder Schreiben lieber Postkarten an beste Freunden totschlagen.Rezept Zimt Kuerbisbrot mit Schokoladenfuellung Zuckerzimtundliebe Hefeteig Hefebrot Kürbisrezept Backen Brunch Pumpkin Chocolate Swirl Bread

Allen, die bisher Furcht vor Hefe hatten: Ihr schafft das! Macht daraus Eure persönliche Lecker Challenge und besiegt den Hefegrinch in Euch. Danach steht Euch die große weite Welt der Hefeteigfreuden offen: Zimtschnecken, Hefezöpfe, Berliner, Bagels, Pflaumenkuchen vom Blech, Brot, Brötchen und so weiter!Rezept Riesen Zimtschnecke giant cinnamon roll skillet cinnamon roll hefeteig zimtkuchen zuckerzimtundliebe

Rezepte für Hefegebäck beispielsweise: Lebkuchen Zimtschnecken, Kürbisbrot mit Schokoswirl, Riesenzimtschnecken aus der Pfanne, Schokobrioche mit Karamellcreme, Berliner, Laugenzopf, Möhrenzimtschnecken usw.Rezept Möhrenkuchen Zimtschnecken carrot cake cinnamon rolls Hefeteig Zuckerzimtundliebe

Habt einen fantastischen Tag und träumt schon mal süss von warmem Brioche mit Butter <3 Und liebe Caro von sodapop design, tausend Dank fürs schöne Schriftbasteln in meinem Titelbild.

Weitere Folgen aus meiner Backschule Serie findet Ihr im übrigen hier:
Die 7 größten Fehler beim Backen
Was tun mit übrig gebliebenem Eiweiß oder Eigelb?

Eure Jeanny

P.S:: Ihr habt auch noch Tipps für Hefeteig auf Lager? Immer her damit. Ich freu mich!

Allgemein, Backen, Cookies, Gebäck, Kuchen, Schokoladiges, Sonntagssüß

Schokoladen Amerikaner mit Zimtguss – der Kuchenklassiker mal anders

24. Januar 2016

Irgendwann in den 50ern muß eine Damen-Zeitschrift mal ein glorioses Rezept für Amerikaner publiziert und damit hierzulande einen riesigen Gebäck-Boom ausgelöst haben. Kein Kindergeburtstag kam ab dann gefühlt ohne dieses samtweiche sehr leckere Gebäck aus, das noch heute gerne auf Kindergarten- oder Schulbasaren gekrönt mit bunten Schokolinsen das Kuchenbuffet verschönert.Einfaches Rezept Schokoladen Amerikaner Gebäck mit Zimtguss Black and white cookies recipe alte waage krups backrezept kindergeburtstag schokoladenkuchen kakao buttermilch zuckerguss mit zimt zuckerzimtundliebe bestes backrezeptEinfaches Rezept Schokoladen Amerikaner Gebäck mit Zimtguss Black and white cookies recipe alte waage krups backrezept kindergeburtstag schokoladenkuchen kakao buttermilch zuckerguss mit zimt zuckerzimtundliebe bestes backrezeptKinder lieben sie sehr und ich kann es ihnen nicht verübeln. Im Gegenteil: ich reihe mich mit ein in die Schlange vor der Amerikaner gefüllten Tupperdose. Sie sehen lustig aus, lassen sich schön direkt aus der Hand futtern, sind samtweich und mit Zuckerguss oder wahlweise Schokoladenguss bedacht.Einfaches Rezept Schokoladen Amerikaner Gebäck mit Zimtguss Black and white cookies recipe alte waage krups backrezept kindergeburtstag schokoladenkuchen kakao buttermilch zuckerguss mit zimt zuckerzimtundliebe bestes backrezept
Wieso diese Gebäck-Amerikaner allerdings so heißen, wie sie heißen, werden wir wohl nie eindeutigerfahren. Man munkelt, die in den USA sehr beliebten „Black and White Cookies“ seien irgendwann über den großen Teich zu uns herüber geschwappt, mit offenen Armen und vor allem Mündern empfangen worden. Allerdings stellte sich der Name der Leckerei als etwas schwer aussprechbar für hiesige Kuchenlover heraus. Also nannte man sie kurzerhand einfach „Amerikaner“.
So einfach kann es manchmal laufen. Ich nenne Stroopwaffels ab heute vielleicht nur noch „Holländer“, Huevos Ranchero „Mexikaner“ und Croquembouche „Franzosen“. In der DDR hießen sie – aus Gründen – allerdings nicht Amerikaner, sondern Ammonplätzchen, abgeleitet von Ammoniumhydrogencarbonat, das häufig als Backtriebmittel (Hirschhornsalz) in Amerikanern Verwendung findet.Einfaches Rezept Schokoladen Amerikaner Gebäck mit Zimtguss Black and white cookies recipe alte waage krups backrezept kindergeburtstag schokoladenkuchen kakao buttermilch zuckerguss mit zimt zuckerzimtundliebe bestes backrezept

Aber genug Gebäckwissenschaft an dieser Stelle. Nachdem ich hier schon mal Amerikaner mit Chaiglasur und Pistazien präsentierte, wollte ich schon immer mal eine schokoladige Variante ausprobieren, jedoch nicht immer mit großem (geschmacklichen oder ästhetischen) Erfolg. Bis gestern. Da hat es so geklappt, dass ich vor Freude quietschte. Superschokoladig, supersoft. Einfaches Rezept Schokoladen Amerikaner Gebäck mit Zimtguss Black and white cookies recipe alte waage krups backrezept kindergeburtstag schokoladenkuchen kakao buttermilch zuckerguss mit zimt zuckerzimtundliebe bestes backrezept

Lecker saftige Kakao Amerikaner (die ein bisschen an Brownies erinnern, wie mir Little H und sein Freund auf der Stelle mitteilten) mit Zimtguss werden mir also den Nachmittag heute versüssen. Dazu gibt es Milch, „Ich heirate eine Familie“ auf DVD und aus-dem-Fenster-Winterwonderland-Staunen.
Für Euch gibt es das Rezept, viel Freude beim Nachbacken! Weiterlesen…

Allgemein, Gemüse, Herbst, Kochen, Mittagessen, Soulfood

Gebackene Ofen Süsskartoffel mit Zwiebelquark und Frühlingszwiebeln oder Feta

20. Januar 2016

Wieder ein kleines leckeres Mittagessen Rezept, das so einfach zubereitet ist, dass es kaum eine Ausrede gibt, es nicht mal mit der Süsskartoffel zu versuchen als Lunch Date bei Ofen-Süsskartoffel aus dem Backofen mit Zwiebelquark und Frühlingszwiebeln. Denn ich freue mich sehr, dass mein erstes kleines Mittagessen von letzter Woche, die Möhren Ingwer Suppe mit Kokosmilch so gut ankam und mich Leserbriefe mit dem Ruf nach „meeeehrdavonbitte“ erreichten.Ofen Suesskartoffel aus dem Backofen Ofenkartoffel Süsskartoffelrezept einfaches mittagessen oven baked sweet potato recipe zuckerzimtundliebe was koche ich heute

Wenn wir Horstmanns nach einem ausgiebigen Stadtbummel in unser Lieblings-Steakhaus gehen (schon viel zu lange nicht mehr zelebriert wie ich gerade merke), freue ich mich am allermeisten auf meine Ofenkartoffel. Neinein, nichts gegen Steak, das esse ich dann als Beilage, aber Protagonist bleibt für mich die dampfende Ofen-Kartoffel. Und das wollte ich schon immer mal mit den orangefleischigen Süsskartoffeln probieren für etwas mehr Südamerika Feeling in meiner Hansestadt. Gottseidank sind die Knollen mittlerweile sogar in Supermärkten erhältlich.
Neben Süsskartoffel Pommes, Süsskartoffelsuppe, Süsskartoffelkuchen oder in Streifen geschnitten auf der Rohkostplatte mit Dip kommt die Knolle jetzt also auch als Ofenkartoffel zum Mittagesseneinsatz in meinem Haus. Dabei sind Süsskartoffeln botanisch betrachtet eigentlich gar keine Kartoffeln, obwohl sie auch in der Erde wachsen.Ofen Suesskartoffel aus dem Backofen Ofenkartoffel Süsskartoffelrezept einfaches mittagessen oven baked sweet potato recipe zuckerzimtundliebe was koche ich heute

Und als gäbe es nicht schon genug kulinarisch genussliche Gründe für Süsskartoffeln, gebe ich Euch noch weitere an die Hand: sie sind so gesund, dass man vielleicht auch eine zweite davon essen kann mit der kleinen (aber wahren) Ausrede, dass sie wahre Vitalstoffpakete sind. Weiterlesen…